Miramar Al Aqah Beach Resort

Miramar Al Aqah Beach Resort

Ort: Al Aqah

89%
5.2 / 6
Hotel
5.1
Zimmer
5.3
Service
5.4
Umgebung
4.8
Gastronomie
5.3
Sport und Unterhaltung
4.6

Bewertungen

Petra (61-65)

November 2021

Eher was für russische Gäste mit Kleinkindern

3.0/6

Eigentlich ein sehr schönes sauberes Hotel im arabischen Stil gehalten ! Schon beim betreten der Lobby kommt dieses Aha- Gefühl, das wird eine schöne Woche! Gediegen und stilvoll! War dann aber nicht so. Das lag an den vielen russischsprachigen Gästen, ca. 80% und ihren Kindern, die selbst am späten Abend über Tische und Bänke gingen. Das abendliche Entertainment bestand meistens aus russischer Musik! Wir waren das erste mal in einem Hotel mit russischen Gästen und haben gesehen wie diese sich benehmen, nie wieder!!! Wir würden in diesem doch edlen Hotel das Allinklusiv weglassen, schon reguliert sich die Sache von alleine, dann werden auch die Sachen gegessen, die man sich bergeweise auf den Teller lädt.


Umgebung

3.0

Wir wussten das ringsum nichts los ist, in ein paar Jahren wird auch dieser Strandabschnitt völlig zugebaut sein. Ansonsten liegt das Hotel direkt am Meer. Wir sind ungefähr eine Stunde von Ras al Khaimah kommend gefahren. Ausflugsziele konnte man buchen, wir haben nur eine Dhau fahrt nach Massandam gemacht, nicht zu empfehlen , da langweilig!


Zimmer

6.0

Wir hatten ein großes, eigentlich Familienzimmer mit einer Schiebetür abtrennbar. Gemütliche große Betten mit guten Matratzen, kleine Terrasse mit Poolblick und ein schönes Bad mit großem Waschtisch, viel Ablagefläche, Toilette und Bidet. Leider mit Badewanne zum duschen! Alles sehr sauber mit den üblichen Toilettenartikeln wie Shampoo und Duschgel. Handtücher wurden täglich gewechselt.


Service

5.0

Wunderbares freundliches und aufmerksames Personal, egal wo! Leider waren sie im Hauptrestaurant, wo es zuging wie in einer Kantine, ziemlich überfordert, vor allem was das abräumen der Tische ging, ewig standen die Tische voll mit schmutzigen Geschirr. Das es in einem solchen Hotel Becks Bier in Dosen gab, fanden wir auch nicht angemessen!


Gastronomie

5.0

Das Essen gab es in Buffetform, uns hat es gut geschmeckt, war für jeden etwas dabei, viele Salate, eine Pasta Ecke, verschiedene Fleischsorten, Kasseler wurde auch mal frisch aufgeschnitten. Es gab auch Hummer und Austern, die musste man aber zusätzlich bezahlen! Wir haben oft im Restaurant gegessen, allerdings war es dort sehr laut. Man konnte auf der Außen Terrasse auch essen , dort musste man aber aufpassen, das einen die Krähen, wenn man den Platz verlies, nicht alles stibitzen!!! Dort konn


Sport & Unterhaltung

2.0

Es gab Entertainment am Pool, Wassergymnastik und Ballspiele.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Ralf & Ulrike (56-60)

November 2021

Schönes Hotel, welches auf Kritik sofort reagiert.

6.0/6

Wir waren mit FTI-BigXtra- vom 15.11.21 bis zum 28.11.21 dort. Buchungsnummer xxxxxxx. Das Hotel ist sehr schön und sauber und das Personal unschlagbar freundlich und hilfsbereit. Auch Kritik wurde vom F&B-Manager sofort angenommen und ins Positive umgesetzt. Leider gab es folgende Mängel: Zweierlei All-Inclusive- Angebote und in der ersten Woche nur Russen (nichts gegen Russen, es gibt auch Deutsche, die sich nicht benehmen können), die das Wort Anstand noch nie gehört haben. Die haben nicht gegessen und getrunken sonder gefressen und gesoffen und die Speisen mussten in Unmengen entsorgt werden. Komischerweise hatten die Russen das gelbe Band (Ultra-All-Inclusive) und 1500 Euro weniger gezahlt als die wenigen Deutschen. Dies bleibt mir ein Rätsel. Jeden Abend gab es draußen Unterhaltung in -überwiegend- russisch. Auch der Reiseleiter von FTI-BigXtra- war nur schön. Verkaufen wollte er nichts an Ausflügen. So haben viele Deutsche in der zweiten Woche bei "Schauinsland-Reisen" ihre Ausflüge gebucht. Auch das Shuttle zur Expo nach Dubai gab es nur auf dem Papier. Ich wollte mit meiner Frau unseren Hochzeitstag in Dubai verbringen und wir haben für umgerechnet 360 Euro "Dubai bei Tag und bei Nacht" gebucht. Nun ja, wir saßen zum vereinbarten Termin an der Rezeption fein rausgeputzt und warteten zwei Stunden. Die Schuld dafür haben sich die beiden Reiseleiter gegenseitig in die Schuhe geschoben. Uns hat man dann einen anderen Termin zum Sonderpreis angeboten, es war aber nicht mehr unser Hochzeitstag. Das geld wurde uns aber umgehend erstattet. Hier gilt mein unermesslicher Dank dem gesamte Hotelpersonal, insbesondere dem F&B- Manager und dem italienischen Restaurant. Diese haben uns einen unvergesslichen Abend bereitet. Der Strand war in der ersten Woche mit Teer versaut, die Badeschuhe haben wir entsorgt. Der Pool war sauber und die Sonnenliegen waren in Ordnung, ebenfalls die Unterhaltung tagsüber. Die Zimmer waren klasse und wurden jeden Tag perfekt gereinigt. Das Hotel empflehle ich ausdrückich wegen des herzlichen, unschlagbaren Personals. Die hätte ich gerne alle mit nach Deutschland genommen. Anscheinend sind die Sesselpupser beim "Deutschen Hotel und Gaststättenverband" blind. Wir müssten keinen Personalmangel haben und diese Menschen wollen arbeiten. Deutschland boomt touristisch gesehen und hier liegt Gold auf der Straße, man muss es nur aufheben, fair bezahlen und ab geht`s.


Umgebung

4.0

Circa 2 Stunden von Dubai entfernt. Nächst größere Stadt ist Dibba mit einer kleinen Einkaufs-Mall. Ein Naherholungsgebiet liegt in der Nähe, ein Stausee mit Elektrobooten und ein Cafè auf einem Gipfel. Wurde uns allerdings nicht von FTI-BigXtra angeboten. Wahrscheinlich war die Provision nicht hoch genug.


Zimmer

5.0

Üblicher, arabischer Stil. Super sauber und nicht abgenutzt. Fernsehen fand nicht statt, außer ein widerlicher TV-Sender, der Karottenhobel verscherbelt hat. Für Russen, Franzosen und Engländer, auch Amerikaner gab es Sender. Das Zimmer lag sehr ruhig, trotz Pool-Seite. Die Betten waren natürlich, wie in den Emiraten, klasse.


Service

6.0

Wie schon erwähnt: Wenn man beim Abschied die Tränen in den Augen hat, kann das Personal nicht viel falsch gemacht haben. Für dem Teer am Strand ist das Emirat verantwortlich.


Gastronomie

5.0

In der ersten Woche waren die Warmspeisen kalt und entsprachen russischen Genussansprüchen. Ab der zweiten Woche, nach meiner Kritik und der Anreise von vielen Deutschen wurde es um LÄNGEN besser!!!!!!!


Sport & Unterhaltung

2.0

Aqua-Gymnastik, Volleyball und ab und zu Boccia. Punkt.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Magdalena (61-65)

Oktober 2021

Es ist ein Hotel zum ischer Wiederkommen!

6.0/6

Ein wunderschönes Hotel mit einem super freundlichen Personal, guter Küche, traumhafter Lage und ein Urlaub zum total abschlaten und relasen - aber auch mit der Möglichkeit einige tagesausflüge zu machen!


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Uwe (56-60)

Oktober 2021

Es war TOP, zum 6. Mal da gewesen.

6.0/6

Eine shr schöne Anlage am Gebirge und direkt am Strand.Das gesamte Personal ist sehr zuvorkommend und außerordentlich hilfsbereit.Zimmer stets sauber und aufgeräumt. Die gesamte Anlage ist in einem sehr sauberen Zustand.


Umgebung

5.0

Die Fahrt vom Dubai Flughafen zum Hotel dauert etwa 1,5 Stunden. Ausflüge konnte man an der Rezeption oder beim Reiseleiter buchen. Zum Beispiel waren wir zur EXPO, was sehr sehenswert war


Zimmer

6.0

Zimmer ausgestattet mit Allem was nötig ist.(Klimaanlage, Fön, Bademäntel usw)


Service

6.0

Das Personal war sehr hilfsbereit, es war mit Fragen oder Wünschen nie überfordert


Gastronomie

6.0

Die Atmosphäre war sehr gut und Essen konnte man alles. Für jeden Geschmack war etwas dabei


Sport & Unterhaltung

5.0

Wurde durch uns nicht genutzt, war aber vorhanden


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Caroline (46-50)

Oktober 2021

Ruhiges Hotel in toller Strandlage

5.0/6

Ruhiges Hotel in toller Strandlage. Ideal für Familien mit Kindern oder Urlaubern, die einfach Ruhe suchen. Innerhalb des Hotels sind die Wege kurz. Weit weg von Ausflugszielen und Aktivitäten. Mehr als 50% der Gäste sind Russen. Andere Gäste kommen aus Frankreich, Niederlande und Indien.


Umgebung

5.0

Fahrt vom Flughafen zum Hotel ca. 1,5 Stunden. Auch zu allen Sehenswürdigkeiten immer mind. 1 Stunde Fahrt. Fußläufig ist nichts erreichbar außer eines kleinen Supermarktes oben an der Straße. Am Strandabschnitt gibt es noch 3-4 andere Hotels. Direkt neben dem Hotel werden 2 neue Hotelanlagen gebaut. Ab morgens um 7 Uhr deswegen Baustellenlärm. Absolut empfehlen können wir Micha und Janet von Visit Friends (visit-friends.de). Die beiden bieten tolle Tagesausflüge an und man erfährt Dinge über L


Zimmer

5.0

Wir hatten zwei DZ mit Zustellbett mit Balkon. Dadurch etwas beengt, aber völlig ok, weil wir uns nur zum Schlafen auf dem Zimmer aufgehalten haben. Reinigung des Zimmers ist einwandfrei. Wir hatten teilweise mehrfach am Tag Probleme mit unseren Zimmerkarten, die immer wieder nicht funktionierten. Diese sind sehr empfindlich und dürfen nicht in der Sonne liegen oder direkt am Handy.


Service

5.0

Sehr nettes und aufmerksames Personal in allen Bereichen. Das Hotel ist zum Teil sehr bemüht, die Urlauber an die Corona-Regeln zu erinnern. Leider halten sich viele Gäste nicht an Abstandsregeln und das richtige Tragen von Masken.


Gastronomie

5.0

Wir waren nur im Hauptrestaurant. Essen ist sehr lecker und abwechslungsreich. Kein Riesenbuffett, aber trotzdem ist für jeden etwas dabei. Die Kinder können aus einer Kinderkarte auswählen. Wir hatten HP. Extras sind dann sehr teuer. Z.B. kostet ein Bier abends im Restaurant 8,00 Euro oder eine Kaffee an der Strandbar 6,00 Euro. Wasser (still) ist beim Abendessen inklusive. All inclusive Aufschlag ist im Reisebüro und vor Ort sehr teuer.


Sport & Unterhaltung

5.0

Am Strand kann man toll schnorcheln. Zu Snoopy Island kann man problemslos auch am Strand entlanglaufen und dann rüber schwimmen (bei Ebbe). Anbieter für Banana-Boat und Sofa am Strand ist sehr teuer. Die Kinderanimation ist auf englisch und russisch.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Tanja (66-70)

Oktober 2021

Ordentliches Hotel mit ölverunreinigtem Strand

3.0/6

Ein ordentliches Hotel, ziemlich abgelegen in einer Landschaft aus Sand und Steinen. Ideal für Urlauber, die ein paar Tage nur im Hotel und am Pool abhängen wollen. Für Urlauber, die auch einen Sandstrand genießen und Strandspaziergänge machen wollen, ungeeignet, denn vom Meer her werden immer wieder Ölverschmutzungen an den Strand gespühlt. Das Hotel bemüht sich zwar, den Strand sauber zu halten, aber das ist wie der Kampf gegen Windmühlen. Sobald die verklumpten Ölreste einmal mit dem Sand umhüllt sind, sieht man sie nicht mehr, tritt aber unweigerlich darauf und die teerähnliche Masse haftet an Füßen und Schuhen. Das Hotel ist auf diese Verschmutzungen vorbereitet und stellt Reinigungsmöglichkeiten zur Verfügung. Die Füße bekommt man damit wieder so halbwegs sauber, Schuhe und verschmutzte Kleidung sind aber nur noch zu entsorgen. Eigentlich müssten meine negativen Bewertungen den Reiseveranstalter, in meinem Fall SCHAUINSLAND REISEN treffen, denn ein entsprechender Hinweis würde Strandurlauber dann davon abhalten, einen solchen Urlaubsort zu buchen. Der Reiseveranstalter versteckt sich aber hinter einem Amtsgerichtsurteil aus dem Jahr 2006, dass im Wesentlichen aussagt, dass ein Reisender, der in ein Land reist, dass Öl fördert und exportiert, mit solchen Verunreinigungen rechnen muss und der Veranstalter nicht darauf hinweisen muss. Dementsprechend reagierte auch die örtliche Reiseleitung des Veranstalters arrogant, herabwürdigend und beleidigend auf meine Reklamationen, obwohl mir seitens des Hotels zugesagt wurde, auf die örtliche Reiseleitung einzuwirken, mir einen anderen Urlaubsort anzubieten und diesbezüglich keine Probleme bereiten würden.


Umgebung

2.0

Eineinhalb bis zwei Stunden Fahrzeit zwischen Flughafen Dubai und Hotel. Keine Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe. Kein Shuttlebus Angebot.


Zimmer

5.0

Geräumige, gut eingerichtete Zimmer, alles sauber und gepflegt.


Service

5.0

Höfliches, hilfsbereites und freundliches Personal.


Gastronomie

5.0

Ausreichende Speisenauswahl, gut und schmackhaft zubereitet.


Sport & Unterhaltung

3.0

Große Poolanlage. Das Entertainment war eher auf die überwiegend russischen Hotelgäste abgestimmt.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Roland (66-70)

September 2021

Einziger Kritikpunkt: Mückenbekämpfung

5.0/6

Abseits vom Luxus von Dubai und Abu Dhabi. Angenehme ruhige Lage mit gutem Service. Leider wurden wir am Pool an drei Tagen, jeweils gegen 17.45 von der Mückenbekämpfungsaktion aufgeschreckt. Muss das sein. Wenn schon dann um 4 Uhr morgens.


Umgebung

4.0

Etwas abgelegen, aber direkt am Sandstrand, vor einer beeindruckenden Berglandschaft gelegen.


Zimmer

5.0

Gut ausgestattet, leider lässt sich die Klimaanlage nicht steuern und ist zu laut. Keine deutschen Fernsehprogramme trotz vieler deutscher Gäste. Dusche über der Badewanne.


Service

5.0

Überwiegend freundliches Personal in allen Bereichen. Leider funktionierte der Weckservice nicht wie vereinbart.


Gastronomie

5.0

Die Qualität der Speisen ist gut. Die Auswahl könnte etwas größer sein. Gutes Personal im gesamten Gastrobereich.


Sport & Unterhaltung

4.0

Keine Windsurfer, der Hobbycat ist kaputt. Es gibt Wassergymnastik, Volleyball im Becken und Yoga.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Björn (56-60)

September 2021

Top Anlage/Strand/Personal aber auch Minuspunkte!

5.0/6

Sehr schönes, sauberes und ruhig gelegenes Hotel direkt am schönes Sandstrand mit gutem Essen und freundlichem, sehr hilFsbereitem. Fussläufig zu erreichen ist nur ein Supermarkt, eine Apotheke und ein kleines Automuseum. Nach Dubai sind es etwas 1,5 Stunden mit dem Auto.


Umgebung

5.0

Schön gelegen direkt am sauberen privaten Sandstrand, allerdings gibt es in der näheren Umgebung nicht viel zu sehen bzw. zu unternehmen. 1,5 Stunden Transferzeit vom Dubai Airport.


Zimmer

5.0

Zimmer waren sauber und zweckmäßig eingerichtet mit Balkon oder Terrasse mit Tisch und Stühlen, Safe, Kühlschrank. Bad mit Wanne und Dusche.


Service

6.0

Das Personal ist durchweg freundlich und sehr hilfsbereit, allerdings gibt es einige Mitarbeiter, die die Gäste weit überdurchschnittlich unterstützen, dazu gehört Ahmad der Lifeguard, der die Wunschliegen mit Handtüchern ausstattet und auch in der Mittagszeit dafür sorgt, dass sie im Schatten stehen und nicht zu sehr aufheizen. Besonders zu erwähnen sind auch Mayra und Alma die unermüdlich trotz großer Hitze die Gäste mit Getränken am Strand verwöhnen und dabei immer gut gelaunt und freundlich


Gastronomie

5.0

Das Essen war zu allen Mahlzeiten sehr vielfältig und schmackhaft, leider hatte das asiatische a la Carte Restaurant geschlossen und leider erlaubt man einigen russischen Gästen auch ein unmöglich Auftreten beim Essen was einem 5 Sterne Hotel nicht würdig ist!


Sport & Unterhaltung

3.0

Die Freizeitangebote sind außer etwas Tagesanimation am Pool und einige Auftritte einer Sängerin abends sehr beschränkt, es gibt derzeit auch keinen Shuttleservice nach Dubai, der Frisör und Blumenladen ist geschlossen und die Autovermietung im Hotel existiert auch nicht mehr! Es wäre auch schön zumindest einen deutschsprachigen Tv Sender (bei 26 Sendern) zu haben! Wir haben unseren Ausflug mit Micha von Visit Friends gemacht, sehr zu empfehlen! Er bietet feste Ausflüge an, macht aber auch indi


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Ninchen (26-30)

September 2021

Urlaub

4.0/6

Wir hatten einen schönen Urlaub mit vielen Hotels :-). Angefangen in Abu Dhabi über Dubai hier her. Das Hotel ist im ganzen sehr schön und hat einen schönen Strand. Das Personal ist mehr als freundlich. Was wir schade finden ist das die Menschen aus Russland ein Verhalten an den Tag legen das sehr stört! Rauchen im Innenraum gehört für mich verboten sowas muss nicht sein. An der Rezeption bekommt man auch immer Hilfe sogar auf deutsch. Noch schade ist das es bei Allin…. an der Poolbar kein ein Cocktail gibt der dazu gehört….


Umgebung

6.0

Es liegt Welt abseits mit schönen Bergen zum entspannen aber geeignet.


Zimmer

3.0

In unserem Zimmer war soweit alles Ok … man könnte aber mehr auf Sauberkeit achten.


Service

5.0

Leider gibt es ein Unterschied zwischen deutsch und Russisch . Dies ist sehr schade. Ansonsten ist das Personal sehr sehr freundlich.


Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Andrea (46-50)

September 2021

Leider stark nachgelassen und damit viel zu teuer!

4.0/6

War schon besser. Zweites, aber leider letztes Mal. Einführung von Ultra All Inclusive bringt den Charme und den Service leider auf ein sehr niedriges Level. Anlage wunderschön, Zimmer gut und sauber, etwas altmodisch, Strandlage fantastisch.


Umgebung

5.0

Lage spitze für Ruhe - und Erholungssuchende Badetouristen. Achtung: absolut nichts für Aktivurlauber oder Shoppingbegeisterte. In der näheren Umgebung ist lediglich ein kleiner Supermarkt. Um nach Dibba, Fujairah oder Dubai zu gelangen, benötigt man ein Taxi. Von Dubai aus dauert die Fahrt zum Hotel ca 90 bis 120 Minuten, je nach Tageszeit und Verkehr durch Dubai. Ausflugsziel wäre der Oman, der jedoch derzeit keine Touristen zulässt.


Zimmer

5.0

Doppelzimmer (= Familienzimmer) sind schön eingerichtet, sehr großzügig geschnitten für zwei Personen. Einrichtung ist nicht supermodern, aber qualitativ sehr gut. Zimmer immer supersauber.


Service

2.0

Wir waren im Sommer 2019 schon in diesem Hotel und waren damals begeistert. Ob im Restaurant, am Pool oder am Strand - überall liefen permant Kellner, die jeden Wunsch von den Augen ablasen. Leider hat sich das am Pool und am Strand grundlegend verändert. An der Lobbybar war der Service abhängig vom Personal sehr gut bis miserabel. Der Service im Restaurant ist nach wie vor sehr gut (Diya ist eine Perle) und bekäme sechs Sonnen, im Pool- und Strandbereich jedoch schlecht bis miserabel, also ma


Gastronomie

2.0

Alle angebotenen Speisen sind sehr gut zubereitet und lecker. Allerdings waren wir extrem enttäuscht, da wir den Gastronomiebereich von vor zwei Jahren kannten. Damals gab es jeden Abend ein Thema/Motto: Japanisch, Asia, Italienisch, Arabisch usw. zusätzlich zum "normalen" Buffett. Pandemiebedingt musste hier offensichtlich eingespart werden, allerdings ist der Preis des Hotels extrem gestiegen, vor allem wenn man auf neu etablierte "Ultra-All-Inclusive" bedenkt. Da wir das Hotel zu kennen glaub


Sport & Unterhaltung

1.0

Während es früher viele Shows und auch einen Nachtklub gab, sind nun nur noch zwei Animateure über. Der nette Ägypter gab sein Möglichstes und seine Angebote wie das Aqua-Aerobik waren immer gut besucht. Die russische Animateurin fragte aber gar nicht erst, ob man ev das Yoga mitmachen möchte und betrieb das Yoga lieber in buddhistischem Einklang mit sich selbst - ganz allein. Auf abendliche Shows wartet man vergeblich und auch wenn wir nicht jeden Abend eine vorgekaute Vergnügung benötigen, 14


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Alle Bewertungen lesen