Hotel Dion Palace & Spa

Hotel Dion Palace & Spa

Ort: Litochoro

83%
5.1 / 6
Hotel
5.0
Zimmer
4.9
Service
5.3
Umgebung
4.8
Gastronomie
5.3
Sport und Unterhaltung
4.3

Bewertungen

Reise Herbert (61-65)

Juni 2022

Das Hotel bedarf eine Grundsanierung

3.0/6

Keine 5 Sterne -war schon mal besser. Auf dem absteigenden Ast. Die Lage ist super , das Essen gut und schmackhaft mit großem Angebot aber einige Defizite in der Gästebetreuung (siehe Details)


Umgebung

6.0

Klasse Lage. Zwischen Olymp und dem Meer. Kiesstrand fein runde Steine von 2 - 7 cm. Ein paar Meter im Wasser war wieder Sand unter den Füßen , zum stehen angenehm. Fahrt auf den Olymp bis Prionia (Ausflugsziel) ca. 30 Min. Zu den Meteora Klöstern auf der anderen Seite des Olymps ca. 2 Std (meist tolle Autobahn)


Zimmer

4.0

Schönes geräumiges Zimmer (708) direkt am Meer. Neue, leise und effektive Klimaanlage. Aber: jeden 2 Tag sprang der FE Schalter raus (kein Strom), wenn man weiß wie und wo kann man's selber wieder richten. Der Wasserkasten für die Spülung leckte, wurde aber 2 mal schnell repariert. Einmal wurde das Wasser , ohne Vorwarnung für beinahe zwei Stunden gesperrt. Leider keine Fliegengitter, somit Moskitos im Zimmer. Das Bad bedarf einer Grundsanierung (da wurde immer nur mit Lackfarbe drüber gestric


Service

3.0

Zimmerservice: schnell, sauber und freundlich. Beschwerden: - über Hunde am Strand und auf dem Hotelgelände. Eine Frau wurde am Strand gebissen ! Das Hotel übernahm keine Verantwortung sondern verwies auf die Schuld der Gäste, die füttern und auf den Bürgermeister der zuständig wäre. - über die Kleiderordnung des Hotels: Gäste sollten am Abend ordentlich angezogen sein (geschlossene Schuhe und lange Hosen). Manche Gäste kamen wie Kinder aus dem Sandkasten . Der Serviceleiter verstand bei entspre


Gastronomie

6.0

Große Auswahl gut gekocht. Auch immer frisches abwechselndes Obst. Leider immer nur die 3 gleichen Käsesorten. Sehr teurere Getränke z.B. für einen griechischen Kaffee € 4 !!! in einer normalen Kaffeetasse


Sport & Unterhaltung

2.0

Dadurch dass die Pools nicht gefüllt waren (bis auf den"Deko"Pools bei der Bar) konzentrierte sich alles am Strand. Somit sehr laut und unruhig. Anscheinend hat das Hotel wirtschaftliche Probleme und akzeptiert Tagesgäste Diese kommen in großen Familienverbänden und bringen viele Kinder mit. Schön für Leute mit Kindern = schlecht für Ruhe suchende (= eher ein Hotel mit "Adults only" suchen).


Hotel

3.0

Bewertung lesen

LIz (66-70)

Juni 2022

Schönes Strandhotel in guter Lage

5.0/6

Große Hotelanlage mit Swimmingpools und (Kiesel) Strand. Die Zimmer haben einen Balkon, Meerblick oder Blick auf die Poolanlage. Sanitärbereich: Badewanne als Dusche mit kleiner Glasscheibe als Schutz. Es gibt auch Zimmer mit Blick auf's Land, da geht allerdings auch eine Strasse und ein Zug entlang, also nicht ganz ruhig. Abends gibt es Musik, live und vom Band. Es gibt eine Terrasse, auf der Frühstück und Abendessen eingenommen werden kann. Der Speiseraum ist groß, dadurch auch laut, wenn es voll ist. Das Buffet ist fantastisch, reichhaltig und sehr gut.


Umgebung

5.0

Ca. 1,5 Std. bis Thessaloniki, Olymp in der Nähe, Vergina, Beröa,


Zimmer

5.0

Sind o.k. Eine große Decke bei Doppelzimmer - mag nicht jeder


Service

6.0

Sehr freundliches Personal, das bemüht ist, allen Wünschen gerecht zu werden


Gastronomie

6.0

Lecker und reichhaltig, auch schön für's Auge angerichtet


Sport & Unterhaltung

5.0

Kann ich nicht beurteilen, wir waren in einer Gruppe da und immer unterwegs


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Olga (46-50)

Juni 2022

Pandemie verstaubter Diamant findet wieder Glanz!

6.0/6

Hotel Dion Palace & Spa ist etwa zwei Autostunden vom Flughafen Thessaloniki entfernt. Das Hotel sieht von außen sehr schlicht aus, wenn man es mit anderen 5-Sterne-Hotels vergleicht. Begrüßungscocktail. Das Territorium des Dion-Palastes ist groß, grün, sehr gepflegt und mit automatischer Bewässerung. Fünf Pools, sehr bequeme Liegen. Zwei Restaurants, Buffet und à la carte. Zwei Bars, am Strand und im Haupthaus, ein kleiner Supermarkt. Hotelzimmer befinden sich im Hauptgebäude, in zweistöckigen Bungalows, es gibt auch Deluxe-Zimmer mit privatem Pool. Unser Zimmer wurde jeden Tag gewissenhaft gereinigt, Bettwäsche und Handtücher gewechselt. Das Hotel verfügt über einen eigenen Privatstrand mit bequemen Liegestühlen und Sonnenschirmen, Kieselsteinen, daher ist es besser spezielle Schuhe zum Schwimmen mitzubringen. Besondere Komplimente an den Küchenchef des Dion Palace!!! Frühstück, alles was man sich wünscht. Abendessen, jeden Abend andere Themen, mit Liebe zubereitete und dekorierte Gerichte, köstliche Desserts, frische Produkte, alles ist unglaublich lecker, eine Auswahl an Weinen für jeden Geschmack. Sehr freundliches, gut gelauntes und flinkes Personal im Restaurant. Großen Respekt an die Restaurantsführung. Abends, nicht jeden Tag, Live-Musik. Bei Wünschen oder Problemen kann man sich jederzeit an die Rezeption wenden, an die nette und sehr freundliche Eli oder die liebe Managerin Stella, die sich speziell um die Gäste und deren Wünsche kümmert. Vielen Dank an Christos (Sanitär) schnelle und professionelle Arbeit. Wir haben Anfang Juni eine wunderschöne, entspannte, unvergessliche Woche im Dion Palace verbracht und dort unseren Hochzeitstag gefeiert. Vielen Dank an alle, wir kommen auf jeden Fall wieder.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Natalie (41-45)

Mai 2022

Ruhige Erholung

5.0/6

Das Hotel ist hübsch als Halbkreis und nur einstöckig angelgt. Etwas gewöhnungsbedürftig ist der braune Anstrich. Die Inneneinrichtung und Terrassenmöbel sind sehr ansprechend. Die gesamte Außenanlage ist sehr grün. Der Strand ist direkt vom Hotel aus zu erreichen und Liegen sowie Sonnenschirme stehen kostenlos zur Verfügung. Der Strand hat große und kleine Kiesel. Man sollte Badeschuhe haben. Die können ggf. im kleinen Minimarkt erworben werden. Gegenüber vom Hotel gibt es auch noch einen kleinen Supermarkt. Sonst gibt es nichts in fußläufig Umgebung. Mit Taxi oder Mietwagen kann man Litochoro in ca. 10 Minuten erreichen. Ein hübscher kleiner Ort mit Restaurants und Cafés. Von hier aus kann man Wanderungen rund um den Olymp unternehmen. Anfang Mai war im Hotel fast nichts los und daher auch einige Einrichtungen noch geschlossen und es gab auch keine Unterhaltung. Eher etwas für ruhige Erholung.


Umgebung


Zimmer

5.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Das Zimmer ist gut ausgestattet und renoviert. Allerdings ist das ein oder andere schon abgenutzt. Es gibt wenig Licht, auch im Bad. Auf der großen Terrasse standen zwei Liegen bereit.


Service

Nicht bewertet

Es war viel Personal vorhanden, dass durchweg professionell und aufmerksam war. Alle haben Englisch gesprochen. Wenige konnten auch etwas deutsch.


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Frühstück und Abendessen ließen keine Wünsche offen. Beide Buffets waren vielseitig und wurden um je eine Besonderheit wie Pancakes, Omelette oder Steaks ergänzt. Wir waren erstaunt, wie lecker alles war. Viele Komponenten schienen auch vegetarisch zu sein, es wurde jedoch nicht extra ausgewiesen. Die Getränke hatten angemessene Preise (Gin-Tonic 10 Euro) und waren qualitativ hochwertige. Wasser gab es immer gratis dazu außer beim Abendessen.


Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Es gibt verschiedene Pools, die alle attraktiv und mit bequemen Liegen ausgestattet sind. Handtücher für Pool und Strand können ausgeliehen werden. Leider war ein Poolbereich nicht nutzbar. Da wenig Gäste vor Ort waren, war es kein Problem. Die Poolbar war an den ersten Tagen gar nicht geöffnet. Später war der Service eher zurückhaltend.


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Mario Bert Peter (61-65)

Mai 2022

Als Fremder gekommen - und als Freund gegangen

6.0/6

Dieses gehobene Hotel liegt ruhig und keine 5 Minuten fussläufig zum Meer / Strand entfernt. Die ❤️ liche Begrüßung und die auffallende Sauberkeit geben einen ersten positiven Eindruck.


Umgebung

6.0

Dieses Hotel liegt an der olympischen Riviera und bietet einen privaten, eigenen Sandstrand , keine 100 Meter vom Hotel entfernt . Die Liegen und Strandtücher sind kostenlos.


Zimmer

5.0

Die Zimmer werden jeden Tag gesäubert und jeden Tag mit frischen Hand- und Badetüchern neu bestückt. Zudem verfügt jedes Zimmer über einen Balkon, Klima- anlage und TV. Die Matratzen sind herrlich.


Service

6.0

Bei allen Mitarbeitern des Hotels steht das Wohl der Gäste im Vordergrund. Super freundlich und höflich wurde ich durch den Tag begleitet. Vielen Dank u.a. an Maria.


Gastronomie

6.0

Sowohl das Frühstück, als auch das Abendessen wurde in Buffetform ange- boten. Das Frühstück ließ keine Wünsche offen. Das Abendessen war abwechslungsreich und reichlich.


Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Lena (46-50)

Mai 2022

Tolles Hotel mit super Service

6.0/6

Modernes sauberes Hotel, tolle Anlage, mit ausreichend Platz am Pool , sehr freundliches Personal , eigene Liegen am Strand. Ruhige Umgebung.


Umgebung

5.0

Tolle Lage am Strand, Entfernung vom Flughafen 1,5 Stunden.


Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Majka (31-35)

Mai 2022

Ich werde nicht wieder kommen!

3.0/6

Keine 5 *****, zu alt für die Kategorie, leider vieles kaputt und in die Jahre gekommen. Essen war sehr gut! Nach dem Zimmer Upgrade waren wir zumindest sehr zufrieden mit unserem Zimmer. Die Lage des Hotels ist nicht optimal, sehr weit vom Schuss und auch vom Flughafen, mit Kindern zu weit, 2h mit dem Bus...


Umgebung

1.0

Es gibt nichts in unmittelbarer Umgebung, um etwas zu sehen, benötigt man ein Auto, denn das Hotel liegt in einem sehr kleinen Dorf, welches nahe einer Hauptstraße ist, deshalb ist ein Spaziergang außerhalb der Anlage eher unwahrscheinlich.


Zimmer

3.0

Je nach Zimmer, es gibt wesentliche Unterschiede, das erste Zimmer, welches wir bezogen haben, hat gestunken und war in die Jahre gekommen, das zweite hingegen wunderbar.


Service

5.0

Das Essen ist sehr gut! Alles da, was man braucht...


Gastronomie

5.0

Nettes Personal und gute Auswahl am Buffet.


Sport & Unterhaltung

2.0

Spielplatz war kaputt und abgesperrt, daher nicht zu benutzen Das Spa war geschlossen, weil eine Maschine kaputt war und der Tennisplatz ist eine Katastrophe, Löcher über Löcher, vieles kaputt und nicht gepflegt. Shopping geht, wenn man ca. 15min mit dem Taxi Richtung Litochoro fährt. Die Lage gibt einem keine Möglichkeit Abends zu schlendern, denn die Hotelanlage ist weit weg vom Schuss.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Regina (70 >)

Mai 2022

Schwimmen, relaxen und essen - alles optimal!

5.0/6

Das Hotel ist sehr großzügig angelegt mit einem schönen weitläufigen Garten, 5 Schwimmbecken und direktem Zugang zum Meer.


Umgebung

4.0

Die Lage direkt am Meer ist sehr gut. Für Ausflüge braucht man ein Mietauto.


Zimmer

5.0

Es gibt sehr unterschiedliche Zimmer . auch von der Größe her. Unser Zimmer war sehr schön und groß mit Doppelbett, guten Matratzen - 2-Sitzercouch , Wohnzimmertisch, großem Spiegel, Sideboard mit Fernseher, Wasserkocher, Kühlschrank und Kofferablage. Wir haben sehr gut geschlafen. Wir hatten auch eine eigene Terrasse.


Service

6.0

Ich kann nur das Allerbeste sagen - unsere Wünsche wurden sehr schnell umgesetzt. Das Zimmer wurde jeden Tag sehr sauber gemacht.


Gastronomie

6.0

Das Essen war hervorragend, sehr vielfältig, griechisch, deutsch und international - in sehr großen, luftigen und geschmackvoll eingerichteten Räumen - und wir konnten sogar auf der Terrasse frühstücken und abends dort essen, das war herrlich! Der Service durch die KellnerInnen war hervorragend.


Sport & Unterhaltung

6.0

Wellnessangebote waren gut. Die Poolanlagen ( 5 Pools ) waren optimal - aber auch das Meer lockte immer. Es ist ein breiter Sandstrand mit Liegen und Sonnenschirmen und Poolbar - kurz vor dem Meer wird es steinig, hier sind Badeschuhe empfehlenswert. 3 mal in der Woche gab es musikalisches Entertainment, wobei man auch tanzen konnte.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Andrea (56-60)

Oktober 2021

Absolut empfehlenswert! Jederzeit wieder!

6.0/6

Eine wunderschöne gepflegte Anlage, große schöne Zimmer, werden täglich gereinigt. Ein breiter langer Sandstrand wartet auf die Gäste, aufmerksames freundliches Personal. Erholung pur. Reichhaltiges Frühstück, viele verschiedene leckere Brotsorten, immer frisches Obst. Beim Abendbuffet wäre ein wenig Abwechslung wünschenswert, auch Vegetarier speisen genüsslich. In Sachen Hunde/Katzen (alles überschaubar) werden die Gäste nicht belästigt. Trotzdem wäre es gut, die liebevollen unaufdringlichen Tiere zu respektieren und auch zu füttern. Sie werden vom Hotel geduldet, auch in der Wintersaison vom Hotelmanager und Angestellten rührend versorgt. Nach 14 Tagen, davon ungewöhnlich für die Jaheszeit 1 Woche Temperaturen unter 20 Grad und sehr viel Regen. Abreise heute, 8.10 2021.


Umgebung

5.0

Vom Flughafen Thessaloniki ca 50 min mit dem Taxi. Interessante Ausflugsziel nicht weit und gut mit Auto oder Taxi erreichbar. Für Wanderfreunde (Olympus) und kulturell interessierte Großartig.


Zimmer

6.0

Zimmer gross, Betten groß und sehr bequem. Werden täglich sehr gut gereinigt. Nur zwei deutsche Fernsehsender.


Service

6.0

Das Personal erfüllt, wenn möglich alle Wünsche. Durchweg freundlich und höflich.


Gastronomie

5.0

S. Text Bewertung


Sport & Unterhaltung

5.0

S. Text Bewertung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Martina (51-55)

Oktober 2021

Für einen Hochzeitstag nicht geeignet

1.0/6

Ein Hochzeitstag ganz anderer Art: Gebucht wurde das Hotel Dion Palace Resort & SPA wegen des günstigen Preises für ein mit 5 Sternen angegebenen Hotel sowie seinen guten Bewertungen. Leider kann ich mich diesem guten Bewertungen nicht anschließen. Nach meinen ersten ausführlichen Rundgang heute, war ich sprachlos über das in die Jahre gekommene Hotel. Die Katalogbilder bei unserer Buchung wurden hervorragend präsentiert, Hochachtung vor dem Fotographen, diese Bilder haben mal so gar nichts mit der Realität zu tun, nicht mal annähernd. Beginnen wir bei den Außenanlagen: Es befinden sich 4 Pools auf der Anlage wo keiner beheizt ist. Jetzt im Oktober ist dies sehr schade. Ich habe den Eindruck das sie auch nicht wirklich gesäubert werden. Auch sieht man kein Personal was sich um die Sauberkeit auf dem Grundstück kümmert. Dafür drei herumstreunende Hunde, die sehr lieb sind und mich bei meinem Spaziergang begleitet haben aber meines Erachtens nicht in eine 5 Anlage passen. Auch auf dem Hotelgang zu meinem Zimmer lief ein Hund, der wahrscheinlich durch offen stehende Türen Zugang fand. Die meisten Liegen haben beschmutzte Auflagen, was zum Sonnen nicht unbedingt einlädt. Auf der Anlage gibt es 3 Bars wovon zwei geschlossen sind. Der Strand: War meine größte negative Überraschung. In den positiven Bewertungen hatte ich Sandstrand gelesen, die Katalogfotos sagten dieses auch aus. Allerdings wurde in einer von mir gelesenen Bewertungen eingeräumt, das wenn man ins Wasser gehen möchte, Badeschuhe von Vorteil wären, da dort Steine wären. Ja aber ich habe schon im Liegenbereich Steine vorgefunden und von irgendeinem Sandstrand keine Spur. Erahnen kann man ihn auch nicht, da vereinzelte kleine Grashalme drauf sind. Dazu kamen noch Algen, überall den ganzen langen Strand. Für mich ist dieser Geruch nicht wirklich erträglich und so war es nur ein kurzer Spaziergang am Strand. Zurück zum Hotel ging ich durch Straßen, wo einige wenige nette Häuser standen aber auch heruntergekommene Grundstücke und streunende Hunde und Katzen. Ach ja und einen Spielplatz gibt es am Endes des Grundstücks,den man nicht wirklich so bezeichnen kann. Zurück zum Hotel, wo zwei Tennisplätze vorhanden sind, welche ein äußerst ungepflegtes Erscheinungsbild haben und wegen der Corona -Maßnahmen geschlossen sind. Allerdings hätte man auch darauf nicht gut spielen können (ich selbst bin leidenschaftlicher Tennisspieler) Geschlossen ist auch das Fitness-Studio, welches soweit man durch die Scheibe sehen konnte, veraltete Geräte hatte. Geschlossen ist auch das hoch gepriesene SPA-Center, wo ein Schwimmbad laut Katalog vorhanden sein soll. Das Vorhandensein dieses SPA - Bereichs hatte uns auch beeinflusst dieses Hotel für unsere Hochzeitstags-Reise im Oktober zu buchen. Nun zu unserem Zimmer: was soll ich sagen, kleiner kann es nicht sein. Ok, es soll hier auch größere Zimmer geben und für meinen Reisepreis konnte ich vielleicht kein besseres erwarten. Die Betten sind für große Leute aber nicht geeignet. Das Doppelzimmer ist sehr schmal und klein. Der Kleiderschrank ist eine Zumutung für 12 Tage. Das Bad mit Badewanne ist kein und zweckmäßig, schön wäre anders. Das Mobiliar ist sehr einfach. Da wir ein Erdgeschoss-Zimmer erhalten haben ist es sehr dunkel. Die Terrasse zum Pool gerichtet, mit einem kleinen Tisch und zwei Stühle ohne Auflagen. Der Service: Entweder man spricht englisch oder griechisch, dann kann man sich gut verständigen. Die Mitarbeiter machen ihren Job. Am Abend gibt es eine Bar die besetzt ist, aber wo kein Publikum vorhanden ist. Preise: die Preise sind oberirdisch. Als Frau mag ich gerne Aparol-Spritz der mit 9,00 EUR zu haben ist. Auch die Getränke zum Abendessen, normale Gaststätten-Preise wie man es in Deutschland kennt. Die Weine gehen pro Flasche ab 18 € los. Der Empfangsbereich im Hotel ist normal, nicht extravagant oder auffällig, nein total normal. Es gibt dort die erwähnte Bar mit Barhockern und Lounge-Möbeln (nichts umwerfendes). Dann ist ein Schmuckladen vorhanden mit viel Sale-Schmuck und es gibt eine Raucher Lounge. Aktionen: es ist ein Wandergebiet rund um den „Olymp“ . Leider gibt es hier nichts schönes anzusehen, es ist sehr öde!!! Ein Mietwagen ist von Vorteil!!! Allerdings muss man sehr weit fahren. Athen ist z.B . 4 Stunden entfernt, Thessaloniki 1,5 h


Umgebung


Zimmer

2.0

Service

3.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Alle Bewertungen lesen