Hotel Ilayda Avantgarde

Hotel Ilayda Avantgarde

Ort: Kusadasi

100%
6.0 / 6
Hotel
6.0
Zimmer
6.0
Service
6.0
Umgebung
6.0
Gastronomie
6.0
Sport und Unterhaltung
6.0

Bewertungen

Ali (56-60)

Februar 2020

Alles Top!

6.0/6

Wir sind zum zweiten mal in doesem Hotel gewesen. Die Nähe zum Stadt, Hygiene, und die Sicht aus dem Fenster sind top....


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Yasemin (19-25)

Juli 2019

100% Weiterempfehlung - gerne immer wieder!

6.0/6

Ein tolles Hotel, von der Lage über die Ausstattung und das traumhafte Frühstücksbuffet bis hin zum Personal. Unser persönliches Highlight war sicher der Ausblick beim Frühstück über die Promenade von Kusadası. Und natürlich die Dachterasse - Urlaubsfeeling pur. Würde dieses Hotel zu 100% weiterempfehlen. Gerne wieder! Ich wünschte, dieses Hotel würde so in jeder Stadt stehen ☺


Umgebung

6.0

Super zentral, direkt an der Promenade. Umgeben von tollen Restaurants und Cafés, auch mit Live-Musik! Nur wenige Gehminuten vom Jachthafen, der Innenstadt sowie der zentralen Haltestelle für die Minibusse (Dolmuş) entfernt. Auch gibt es direkt nebenan viele Möglichkeiten für einen kleinen Einkauf.


Zimmer

6.0

Super sauber und geräumig. Man hat alles da, was man braucht!


Service

6.0

Tolle aufmerksame Mitarbeiter, stets freundlich und hilfsbereit.


Gastronomie

6.0

Wir haben das reichhaltige Frühstücksbuffet wirklich genossen, vor allem bei dem tollen Ausblick. Das Menü der 8th Bar oben auf der Dachterasse hat für jeden Geschmack etwas zu bieten, sowohl Speisen als auch Getränke. Definitiv mal probieren!


Sport & Unterhaltung

6.0

Dank der zentralen Lage ist alles super gut zu Fuß zu erreichen oder nur wenige Fahrminuten entfernt. Personal hilft gerne mit Tipps und Touren weiter!


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Olaf (51-55)

September 2018

Sehr gute Wahl

5.0/6

Das Hotel Ilayda Avantgarde Hotel liegt direkt an der Uferpromenade von Kusadasi. Ich war im Zimmer 310. Die Zimmer sind modern eingerichtet und sauber. Es gibt keine Kritik. Das Frühstück ist umfangreich und wird in der obersten Etage mit einem super Blick serviert. Einziger Magelpunkt: Das Personal ist etwas maulig und nicht serviceorientiert.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

4.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Volkan Mehmet (26-30)

Juli 2018

Super Lage mit sehr schönem Pool auf dem Dach

6.0/6

Super zentrale Lage. Sehr sauber und gepflegt. Schöne moderne Zimmer. Der Pool auf dem Dach ist der Hammer mit sehr schönem Meerblick. Absolut zu empfehlen??


Umgebung

6.0

10min mit dem Taxi von der Busstation. Ca. 1,5std vom flughafen Izmir entfernt.


Zimmer

6.0

Schöne saubere Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

6.0

Umfangreiches Frühstücksbuffet


Sport & Unterhaltung

6.0

Super Poolanlage auf dem Dach


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Leoni (14-18)

Juli 2018

Super

5.0/6

Ordentliches Hotel. Freundliches Personal. Super Zimmer. Frühstück angemessen. Lage in der Stadt nicht direkt am Meer. Lärm von der Stadt nicht im Hotel zu hören.


Umgebung

4.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Yagmur (36-40)

Oktober 2016

Ilayda Hotel war die richtige Entscheidung

6.0/6

Wir waren als paar im oktober für eine woche inkl. frühstück in ilayda avantgard hotel. Sehr schönes sauberes modernes hotel mitten in der city. Da saison ende war hotel und umgebung nicht überfüllt also sehr schön.


Umgebung

6.0

Lage ist optimal. Kann man vieles zu fuss in kurzer zeit erreichen. Viele günstige einkaufsmöglichkeiten. Restaurants Cafes alles in der nähe zu fairen preisen. Die fahrt zum hotel ca. 90min. Da noch andere Urlauber im Bus waren.


Zimmer

6.0

Unser erstes Zimmer hatte landblick. Unser kühlschrank kühlte nicht. An der rezeption bescheid gesagt wurde uns gesagt das sei normal und alle kühlschränke wären so.Später hatten wir vom erdegeschoss aus generator geräusche ständig gehört konnten nicht schlafen. Wieder in der nacht zu rezeption gleich ein neues zimmer bekommen mit seitlichem meerblick es war ruhig und Kühlschrank kühlte auch.Wir hatten ein schönes immer sauberes zimmer. Jeden tag frische Handtücher. Ein Wasserkocher gab es im zi


Service

5.0

Die Tische beim Frühstück waren immer sauber. Hatten auch immer ein Tisch in der aussen Terasse bekommen alles perfekt. Personal war stets freundlich und hilfsbereit


Gastronomie

5.0

Frühstück wurde immer nachgefüllt. Und alles hygienisch


Sport & Unterhaltung

5.0

Pool im Hotel war kalt aber das ist normal im oktober.man kann trotzdem noch in den pool. Da es abends etwas kühl ist in kusadasi.. Aber auch keine lästigen animation. Im poolbereich hat mich persönlich die musik gestört. Aber ansonsten die liegen sehr bequem und die aussicht wunderbar. Leider fehlte sauna oder hamam.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Stefan (19-25)

September 2016

Top Hotel in optimaler Lage.

6.0/6

Das Hotel ist äußerst stilvoll eingerichtet und hat auch bei den Einheimischen einen sehr guten Ruf. Zu einem 5. Stern fehlt wahrscheinlich nur ein Hammam. Ansonsten hat man alles, was man braucht und ist direkt im Ortszentrum.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt direkt an der Promenade von Kusadasi. Läden, Restaurants, Bars und Clubs sind in Laufreichweite. Zum Essen am Besten nicht in der Nähe des Kreuzfahrtanlegers nach Restaurants suchen. Sehr gute Restaurants mit angemessenen Preisen befinden sich beim Yachthafen (wenn man aus dem Hotel raus geht rechts). Zum Strand fährt man ganz einfach mit dem Dolmus (Minibus), der direkt neben dem Hotel hält. Zum Ladies Beach kostet das 2.50TL und zum Long Beach 3.00TL. Der Busbahnhof ist ca. 15


Zimmer

6.0

Das Zimmer war sehr schön, es gab eine Klimaanlage, Flatscreen, Minibar, Föhn, Bademäntel und Hausschuhe. Wir hatten wie gebucht zwei Einzelbetten. Im Schrank sind wolldecken, falls es kalt sein sollte. Das Badezimmer hatte eine große Regenwalddusche. Alles ist wirklich so, wie es auf der Webseite des Hotels beschrieben ist.


Service

6.0

Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Alle Wünsche wurden erfüllt.


Gastronomie

5.0

Das Restaurant befindet sich direkt unterhalb der Dachterasse. Man hat einen sehr schönen Blick auf das Meer und die Bucht. Leider waren die Plätze im Außenbereich beim Frühstück häufig schon besetzt und wir mussten drinnen sitzen. Das Essen beim Frühstück war geschmacklich soweit in Ordnung aber man sollte kein herrausragendes Frühstück erwarten. Die Gericht für Mittagessen, Abendessen und Room Service waren jedoch stets sehr gut.


Sport & Unterhaltung

6.0

Besonderes Highlight des Hotels ist die Lounge mit Pool auf der Dachterasse im 7. Stock. Bis 19 Uhr kann man dort Baden und bis 24 Uhr hat die Bar geöffnet. Dadurch, dass das Hotel höher ist, als die Umgebung, hat man einen tollen Blick. Man kann bis nach Griechenland (Insel Samos) schauen und die Sonnenuntergänge sind wunderbar.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Christian (41-45)

April 2016

Überteuertes Design-Hotel in Hafen-Nähe...!!!

4.0/6

Das Hotel Ilayda Avantgarde liegt direkt an der Promenade der Hafenstadt Kusadasi. Einem beliebten Ferienort an der türkischen Ägeis. Nur der recht lebhaft befahrene Atatürk Boulevard trennt das Hotel vom Meer. Zum großen Schiffsanleger im Hafen sind es etwa fünf Gehminuten. Die Innenstadt mit zahlreichen Geschäften und Restaurants beginnt direkt hinter dem Hotel. So das man sich nach dem Verlassen der Lobby im prallen Leben der Touristen-Metropole wiederfindet. Das Hotel-Gebäude ist schon etwas älter, wurde aber vor zwei Jahren von Grund auf renoviert und auf den allerneusten Standard gebracht. So das mir die Bewertung mit vier Sternen in jedem Fall berechtigt erscheint. Im Ilayda Avantgardel gibt es sieben Stockwerke auf denen sich 85 Zimmer verteilen. Wobei man vor allen Dingen mit der spektakulärsten Dachterrasse von ganz Kusadasi, inklusive Sonnendeck, Restaurant, Lounge-Bar und Infinity-Pool das Interesse bei den Gästen weckt. Diese Dinge waren auch der Grund für meine Buchung. Leider waren entgegen den Informationen auf der Internetseite des Hotels ALL DIESE Highlights GESCHLOSSEN. Die überdimensionierte Eingangshalle des Hotels glänzte mit dunklem Marmor-Boden und die Wände besaßen eine Täfelung aus Holz. Es herrschte jedoch keine Gold- und Glamour-Atmosphäre, sondern eher stilsichere Leere. So das man selbst auf den gemütlichen Sofas und Sesseln vom Sitzbereich nicht lange verweilen mochte. Ungewöhnlich: Ein Starbucks-Cafe befand sich nicht nur nebenan, sondern konnte zudem direkt von der Lobby aus betreten werden. Zu den Zimmern führten zwei Aufzüge und eine schmale Wendeltreppe. Die Aufzüge waren jedoch trotz Nebensaison und mäßiger Hotel-Auslastung ziemlich langsam. Und mussten wir öfter - zumindest um das Hotel zeitnah zu verlassen - die Treppe benutzen. RESTAURANT UND FRÜHSTÜCK In der siebten Etage unterhalb des Roof-Tops war das Restaurant untergebracht. Dort wurde auch das Frühstück in Buffet-Form eingenommen. Zu zwei Seiten hin besaß das Restaurant riesige Panorama-Scheiben, sowie einen vorgelagerten, schmalen Balkon. So das man bereits die Morgenstunden mit einem schönen Blick auf den Hafen, die ankommenden Schiffe und die Taubeninsel beginnen konnte. Auf dem windigen Balkon mit nur wenigen Tischen und Stühlen war es stets voll. Denn eigentlich wollte jeder Gast dort einen Platz erhaschen. Dafür war es im Inneren vom Restaurant auf der gepolsterten Sofa-Rückwand deutlich angenehmer und nicht ganz so kühl. Das Angebot beim Buffet recht ansprechend und was die warmen Speisen betraf auch mit täglichem Wechsel. Vom "besten" Hotel in Kusadasi hätten wir aber trotzdem deutlich mehr erwartet. Immerhin waren die Angestellten im Restaurant durchweg freundlich aufmerksam. Gebrauchtes Geschirr wurde fast schon schnell abgeräumt als man aufessen konnte. DACHTERRASSE MIT POOL Die Pool-Etage - vom Restaurant aus nur über eine Treppe zu erreichen - war ja eigentlich geschlossen. Bezüglich der Öffnung gab es unterschiedliche Informationen. Beim Check-In hieß es "vielleicht in zwei Tagen". Ein anderer Angestellter sagte jedoch, die Vorbereitung würde mindestens zwei Wochen dauern und man hätte mit diesen noch gar nicht angefangen. Ein dritter Angestellter redete sich mit "schlechten Wetteraussichten" raus. Wobei es während unseres Aufenthalts tagsüber mit 26 bis 28 Grad stets mollig warm war und eine Abkühlung wirklich gut getan hätte. Trotz der Schließung konnte ich mir Zugang zur Dachterrasse verschaffen. Der Zustand vom Pool, der Sonnenplätze, der Pool- und auch der Lounge-Bar war beim besten Willen nicht mit den offiziellen Hotel-Fotos zu vergleichen. Das Wasser dunkelgrün gefärbt und mit Algen durchsetzt. Die Möbel zum Sitzen von der Witterung ausgelaugt und beim besten Willen kaum noch für eine nächste Saison geeignet. So das bei mir angesichts des Renovierungsbedarfs arge Zweifel aufkamen, ob man den Bereich überhaupt vor dem Sommer in Betrieb nehmen wollte. DAS ZIMMER Unser Zimmer befand sich im sechsten Obergeschoss. Zimmer 612. Geöffnet werden konnte die Tür mit einer modernen Key-Card. Allerdings hakte die Tür beim Schließen und war am Ende oftmals erst nach heftigem Drücken und Ziehen wirklich zu. Die Aussicht vom Zimmer war leider weniger schön. Denn entgegen unserer Buchung bekamen wir kein Zimmer in Richtung Meer, sondern nur ein Zimmer mit Stadtblick. Tagsüber hatte dies durchaus Vorteile. Denn so bekam man vom Lärm der viel befahrenden Straße vor dem Hotel nichts mit. Erst in den Frühen Morgenstunden stellte sich dann noch ein weiterer Nachteil heraus. Pünktlich um 5:45 Uhr schallte der Ruf des Muezzins in überdimensionierter Lautstärke von einer benachbarten Moschee herüber. Selbst bei geschlossenem Fenster mit Aufweck-Garantie. Das Zimmer selbst sehr groß und ansprechend gestaltet. Wobei auch hier die Atmosphäre nicht ganz so gut herüber kam wie auf den Werbefotos vom Hotel. Der Boden mit braunem, leicht gemustertem Teppich ausgekleidet. Die Wände weitgehend hell gestrichen. Die komplette Rückwand hinter dem Bett mit grauen Granit-Platten bestückt. In diese war auch die Hauptbeleuchtung eingelassen. Wobei das Licht eher schummerig wirkte. Nach dem Betreten des Zimmers auf der rechten Seite ein dreigeteilter Wandschrank. Darin zahlreiche Möglichkeiten Kleider aufzuhängen oder abzulegen. Auch der kostenlos nutzbare Zimmersafe war im Schrank untergebracht. Auf der linken Seite der Zugang zum Badezimmer. Geradeaus kam man zum eigentlichen Aufenthalts- und Ruhebereich. Die rechte Wand war quasi komplett mit einer Art langem Regal-Brett bestückt, welches als Ablage und Schreibtisch diente. Darunter die kostenplichtige Mini-Bar mit gläserner Tür, sowie ein würfelförmiger, gepolsterter Hocker. Über der Mitte vom Regal-Brett zudem noch ein TV-Gerät (internationale Programme). Auch ein Wasserkocher mit zwei Tassen stand auf der Ablage. Tee-, Kaffee und zwei Flaschen Trinkwasser (alles kostenlos) wurden täglich nachgefüllt. Gegenüber an der Wand das große Kingsize-Bett (1,80 Meter breit) mit leicht gepolstertem Kopfteil. Der Liegekomfort eher mittelmäßig. Die Kissen knochenhart. So als hätten schon tausende Hotelgäste darauf geschlafen. Links und rechts vom Bett an der Wand zwei Ablageflächen aus Holz mit Leselampe darüber. Zum Ausruhen stand im Fensterbereich zudem noch ein türkisfarbener und äußerst modern geformter Sessel mit rundem Beistelltisch davor. Auch hier der Sitzkomfort eher unbequem als gemütlich. BADEZIMMER Das Bad war im Verhältnis zum Rest des Zimmers recht klein. Zum Wohnbereich gab es eine Trennwand aus Milchglas. So das man von einer unter der Dusche stehenden Person stets die Silhouette im Licht tanzen sah. Fast wie bei einer Peep-Show. Betreten wurde das Badezimmer durch eine Schiebetür. In deren Mitte war ebenfalls Milchglas eingelassen. Das Hänge-WC direkt auf der linken Seite (kein BD). Frontal bildete der sehr moderne Designer-Waschtisch einen Hingucker. Praktisch war das ultra-flache Waschbecken jedoch nicht. Weder zum Waschen der Hände, noch für Gesicht oder Körper. Über dem Waschtisch ein beleuchteter Spiegel (ohne separaten Kosmetik-Spiegel). An der Wand ein fest installierter Haartrockner. Unterhalb vom Waschtisch in einer Art Regal die Handtücher (2x klein, 2x groß, 1x für die Füße, KEINE Bademäntel). Diverses Hygiene-Material (Shampoo, Conditioner, Duschgel, Bodylotion) gab es nur einmal während des Aufenthalts. Dieses wurde ebenso wenig nachgefüllt wie das Toilettenpapier (2 Rollen). Die sehr geräumige Dusche war auf der rechten Seite vom Bad untergebracht und besaß eine Schiebe-Trennwand komplett aus klarem Glas. Allerdings gab es keine Handdusche, sondern nur eine von oben herab rieselnde Kopf-, bzw. Regendusche. Und die Wassertemperatur spielte auch manchmal verrückt. Wann das Wasser heiß oder wieder eiskalt wurde konnte man kaum abschätzen.


Umgebung

4.0

Zimmer

4.0

Service

4.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Monika (66-70)

April 2016

Die Erwartungen wurden leider nicht erfüllt

4.0/6

Das Ilayda Avantgarde Hotel befindet sich an der Hafenpromenade von Kusadasi. Allerdings sind direkt vor dem Hotel eine viel befahrene Straße und zudem noch ein Kreisverkehr. Dort herrschte während unseres Aufenthalts in der Nebensaison ständig hektisches Treiben. Einen Strand gibt es in der Umgebung auch nicht. Um im Meer baden zu können muss man schon knappe 30 Minuten laufen oder ein Stück mit dem Taxi fahren. Shops und Restaurants sind aber genug vorhanden. Unser Zimmer war im Obergeschoss. Die Größe angenehm und auf den ersten Blick alles okay. Die Mängel machten sich erst später bemerkbar. So schloss die Tür nicht richtig, das Bett bot keinen sonderlich angenehmen Schlafkomfort und die Hygiene-Artikel hat man während unseres Aufenthalts überhaupt nicht nachgefüllt. Gleich am ersten Abend war im Restaurant in der Etage über uns ein Fest. Den Lärm hörte man bis spät in die Nacht. Am frühen Morgen sind wird von der nicht weit entfernten Moschee aus dem Schlaf gerissen worden. Das Badezimmer sah hyper-modern aus. Leider gab es dort nur eine Kopfbrause, keine Handdusche. Das Waschbecken niedrig und für ständige Überschwemmungen prädestiniert. Das Frühstück wurde im Restaurant in der 7. Etage eingenommen. Dort gab es sogar einen Außenbalkon mit schönem Blick auf den Hafen. Nur war der Balkon sehr schmal und bot nur für wenige Tische Platz. So das fast immer alles besetzt war und man im Innenraum vom Restaurant die Speisen einnehmen musste. Das Frühstücks-Buffet ausreichend, jedoch nicht üppig. Insbesonderer im Bereich Gebäck/Kuchen gab es keinerlei Auswahl. Jeden Morgen wurden praktisch die gleichen Dinge serviert. Lediglich bei den (wenigen) warmen Speisen gab es eine Variation. Trotz bestem Wetter das fast die 30 Grad Marke erreichte war die obere Etage mit Sonnenterrasse und Pool komplett geschlossen. Was wir gar nicht verstehen konnten und worüber wir sehr verärgert waren. Wird doch gerade damit für das Hotel überall groß geworben. Wir hatten das Hotel schon vor langer Zeit im Internet entdeckt und wollten unbedingt dort einmal übernachten. Die Erwartungen die wir in das Hotel gesetzt hatten wurden aber in keiner Weise erfüllt.


Umgebung

4.0

Fast direkt an der Hafen-Promenade. Man muss aber erst eine viel befahrene Straße überqueren. Was gar nicht so einfach ist wie man denken könnte. Zudem muss wegen der Straße und direkt angrenzenden Restaurants und Nachtclubs mit Lärmbelästigung gerechnet werden.


Zimmer

4.0

Großes Zimmer. Jedoch im realen Leben weniger schön als man es von den Hotel-Fotos her hätte erwarten können. Schlafkomfort im Bett nicht optimal. Insbesondere das Bettzeug müsste man dringend gewechselt werden. Lärmbelästigung durch Party (bis in die Nacht) und Moschee (am frühen Morgen).


Service

3.0

Im Restaurant wurden die Tische nicht schnell genug abgeräumt. Die Rezeption fühlte sich für Beschwerden nicht zuständig. Anstatt uns bei der Organisation von Ausflügen zu helfen wollte man nur überteuerte Touren verkaufen.


Gastronomie

4.0

Buffet in ausreichender Größe. Leider wenig abwechslungsreich. Nur wenige Tische von wo man wirklich eine gute Aussicht hat.


Sport & Unterhaltung

1.0

Kein Fitness-Raum. Der Pool-Bereich komplett geschlossen. Enttäuschend.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

KESKIN (36-40)

Februar 2016

ABSOLUT PERFEKT!!!!!

6.0/6

dieses hotel ist ein unvergleichbares hotel in kusadasi!!! super zentral alles gut zu fuss oder mit dolmus erreichbar! würde kein anderes hotel nehmen!


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Alle Bewertungen lesen