Hotel Torre Rinalda

Hotel Torre Rinalda

Ort: Surbo

72%
4.1 / 6
Hotel
4.2
Zimmer
4.4
Service
3.0
Umgebung
3.2
Gastronomie
5.1
Sport und Unterhaltung
4.5

Bewertungen

Maja (26-30)

Juni 2011

Spaß und gutes Essen garantiert

4.5/6

Die Hotelanlage ( Residence ) ist sauber,gepflegt und liegt im grünen.Es gibt viele kleine Appartments.Torre Rinalda ist ein kleines Dorf mit weißen Häusern,nahe am sauberen Strand und einem sauberen Pool.Es sind ausreichend Liegen vorhanden.Es gibt in der Anlage ein Restaurant, ein kleines Lebensmittelgeschäft,ein Kiosk und eine Apotkeke.Wahlweise eigene Versorgung oder all inclusiv.Es wird jeden Tag geputzt und die Handtücher werden täglich gewechselt.Klimaanlage vorhanden und intakt.In Torre Rinalda machen hauptsächlich Italiener Urlaub,weniger Deutsche.Englisch Kenntnisse von Vorteil.Altersdurchschnitt 24-50.


Umgebung

3.0

Die Entfernung zum Strand,je nach Lage des Appatments ca.50 - 300m.Der nächste Ort ist Leece,sehenswürdig.Der nächste Flughafen Bridisini.Ca.30min Fahrt.Einkaufsmöglichkeiten gibt es dort nicht braucht man bei all In auch nicht,ansonsten das kleine Lebensmittelgeschäft was ausreichend anbietet.Unterhaltungsmöglichkeiten von morgens am Strand,Nachmittags am Pool und abends am Amphietheater.Alles auf Italienisch aber gute Animation.Aquagymnastik,Salsa,Kinderbetreuung sehr abwechselungsreich.Ausflu


Zimmer

5.0

Die Appartments waren schlicht aber zufriedenstellend.Bei all in gibt es kein Geschirr aber Becher kann man im Lädchen kaufen oder selber mitbringen.Bei eigner Verkostung ist es vorhanden.Wir waren zu viert.Hatten ein Schlafzimmer und 2 Einzelbetten.Intakte kühlende Klimaanlage.Waschebecken ist vom BD WC und Dusche getrennt.Kleiner Garten mit Tisch und Stühlen an jedem Appartment.Italienisches TV,Telefon ist auch vorhanden,die Rezeption ruft auch mal an bei Fragen.Jeden Tag frische Handtücher un


Service

3.0

Das Personal ist freundlich aber konnte kein deutsch,schlecht Englisch.Der Transfer zum Hotel wurde verschludert aber das Geld wurde erstattet.Zimmerreinigung täglich.Ein sehr netter Italienischer Hotelier konnte deutsch und war sehr hilfsbereit.Beschwerden laut anderen Urlaubern wurden am nächsten Tag behoben.Wäscherei nicht vorhanden!!!


Gastronomie

6.0

Ein Lokal wo man alle Mahlzeiten zu sich nimmt!!!! Morgens: Corissants,Brötchen, eher Süsses, Kaffee Müsli usw. Mittags und Abends:Auch Buffet 3 verschiedene Arten Nudeln, Gemüse, Fisch,Salate, Nachtische jeden Tag wechselnd.Bedienung sehr Aufmerksam räumt direkt leere Teller weg. Essen war immer genug vorhanden!! Restaurant sauber keine Haare im Essen gefunden.Kinderstühlchen vorhanden.Kinderbetreuer essen mit dem Kindern mittags und abends.


Sport & Unterhaltung

5.0

Super Angebote.Morgens Animation am Strand von 9.30 bis 12.00 von 12.00 bis 16.00 Zeit zum Ruhen vom 16.00 bis 19.00 Animation am Pool, Kinderbetreuung und von 21.30 bis 24.00 Animation am Amphietheater auch in der Anlage.Wer früh sclafen möchte sollte Oropax mitnehmen.Internetzugang 3Euro für 1h.Sauberer Strand Srand,sauberes Meer,sauberer Pool!!!!Jeweils 2 Liegen plus 1 Schirm!Duschen am Pool und Meer!Bademeister sitzen am Pool und passen verantwortungsbewußt auf.Sonnenschutzfaktor 30!!Sonne b


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Kerstin (41-45)

Juli 2009

Nicht zu empfehlen!

3.7/6

Das Meer und die Anlage sind schön, aber die Wohnungen wurden nicht richtig geputzt, viele Sachen durfte man nicht berühren, da sie sonst auseinanderfielen, das Essen war SEHR regional, das Frühstück schrecklich, der Service war mangelhaft. Die Sicherheitsvorkehrungen waren so schlecht, dass eines Nachts die Safes aus der Rezeption gestohlen wurden. Die Anlage hat höchstens 2 Sterne verdient.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
2.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

2.8
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
1.0
Familienfreundlichkeit
4.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Brigitte. (41-45)

Juni 2008

Schrecklich

1.5/6

Am Anreisetag gab es in der Rezeption ein Chaos. Übergabe der Zimmer nach 7 Stunden! Labyrinthlauf durch das ganze Feriendorf... es gibt keine Hinweise zu den Zimmernummern. Horror pur...also eine Schande diesen Club mit 4 Sternen anzubieten. War übrigens sehr enttäuscht über die TUI-Reisebegleiterin, die uns erst am vorletzten Tag besucht hat. wir warten noch immer auf eine "kleine" Wiedergutmachung!


Umgebung

3.0

Apulien ist hauptsächlich im Süden schön.. die Straßen und Strände sind teilweise sehr dreckig. Auf den Straßen und Stränden gibt es massenhaft streunende Hunde. Das Meer ist herrlich und die Stadt Otranto ist wunderschön und sauber!!


Zimmer

2.0

statt Studio nur ganz normale Doppelzimmer! Doppelzimmer mit starkem Schimmelgeruch und mit großen schwarzen Schimmelfleck hinter der Eingangstür. Zurück in die Rezeption.. nach langem Anstehen, weil es immer noch Chaos gab, die Aussage, dass ein Fehler unterlaufen sei, aber dass der Club voll sei und wir keine Studios bekommen könnten. Die ersten 4 Tage täglich zum Direktor um wenigstens den Schimmel weg zu putzen!! Am "5." Tag wurde der Schimmelfleck einfach leicht überstrichen.. wonach der Fl


Service

1.0

unzumutbar ... mit Ausnahme eines einzigen Angestellten war das gesamte Personal unfreundlich, unvorbereitet, arrogant und kein einziger konnte deutsch.


Gastronomie

1.0

Kommen wir zum Essen: die 1. Woche ganz schlimm! Als Vorspeise gab es immer nur Pasta, verkocht und kalt. Zwischen der Vorspeise und Hauptspeise mussten wir teilweise 1½ Stunden warten ... die meisten Gäste haben oft ohne Hauptspeise das Restaurant verlassen! Die Teller wurden teilweise noch "nass" also nicht abgetrocknet aufgetischt und für den ganzen Saal gab es einen einzigen Wasserzapfen für das "acqua mineralizzata" der dann auch teilweise nicht funktionierte. Beim Frühstück gingen die Tass


Sport & Unterhaltung

1.0

Hab Fotos vom Beach-Volley am Strand gemacht!!! hab sowas noch nie gesehen. Die Damentoilette am Schwimmbad war eine Schande!!! hab Fotos gemacht! Schwimmbadbenützung nur mit Haube und nur von 9:30-13:00 u. 16:00 bis 19:00 Uhr. Man wurde regelrecht vom Schwimmbad herausgepfiffen und es kam auch vor, dass der Bademeister mit dem Eimer voll Chlor die Gäste (hauptsächlich Kinder) bedrohte, wenn sie nicht augenblicklich vom Wasser rauskamen. Täglich gab es ab 7:30 in der Früh Riesenkrach am Strand


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Alle Bewertungen lesen