Fiesta Americana Costa Verde & Blau Costa Verde Plus Beach Resort

Fiesta Americana Costa Verde & Blau Costa Verde Plus Beach Resort

Ort: Playa Pesquero

50%
3.5 / 6
Hotel
3.5
Zimmer
3.0
Service
2.5
Umgebung
5.0
Gastronomie
3.5
Sport und Unterhaltung
3.0

Bewertungen

Michelle (19-25)

Oktober 2019

Schlechteste Hotel. Nie wieder ! Ich rate jeden ab

2.0/6

An sich ein schönes Hotel von außen. Die Qualität vom Essen ist sehr schlecht , immer das selbe. Die Zimmer waren der Horror wie schon erwähnt. Wir haben am Tag 6 das Hotel gewechselt und sind in unser altes Hotel wieder gewechselt. Nie wieder ein anderes Hotel. Nur noch Sol Rio de Luna y Mares.


Umgebung

6.0

Zimmer

1.0

Zimmer waren komplett dreckig. Wir hatten kleine Tiere im Bett , die wir auch auf Fotos haben. Es stellte sich auch noch heraus , dass Flöhe im Bett waren. Einige hatten ganz schlimme Bisse und das ist immer noch zu sehen nach 4 Wochen


Service

1.0

Gastronomie

2.0

Essen immer das selbe. Man muss für trinken echt betteln.


Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

2.0

Bewertung lesen

Anita (36-40)

Mai 2019

Gutes Hotel für einen Badeurlaub

5.0/6

sehr großes, weitläufiges Hotel mit mehreren Poolbereichen (ehemals zwei Hotels die nun zusammengelegt wurden). Alles sehr gepflegt


Umgebung

4.0

Zimmer

5.0

geräumig und sauber. War alles da was man benötigt.


Service

4.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Marc (41-45)

Mai 2018

Einmal und nie wieder!

1.0/6

Wir waren vom 2-16.5.18 in diesem Hotel und es war eine reine Katastrophe. Das Management und Küche waren das allerletzte. Für Deutsche ungeeignet


Umgebung

5.0

Strand und Hotel an sich Super. Personal und Küche untragbar


Zimmer

4.0

Zimmer ist Sauber und Zweckmäßig


Service

1.0

Keine Reklamationen wurden angenommen.


Gastronomie

1.0

Nur 1 Restaurant geöffnet und keine Auswahl und alles geschmacklich Neutral


Sport & Unterhaltung

2.0

Keine Animation


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Andreas (61-65)

April 2018

Für (m)einen 1. Urlaub ist das Hotel zu empfehlen

4.0/6

Weiträumige Hotelanlage mit schönem Strand ansprechendem Hotelkern. Die Unterkünfte sind jedoch im Kasernenstil gehalten und das Hotel liegt weit entferntvon Ortschaften.


Umgebung

4.0

Die Fahrt vom Flughafen Holguin zum Hotel dauerte eine Stunde. Durch die abseitige Lage des Hotels konnte man Ausflugsziele wie Holguin etc. nur im Mietwagen, Taxi od. Bus erreichen. Hatte einen Tagesausflug in die weitere Umgebung im Kleinbus mit einem deutschsprachigen einheimischen Reiseleiter gebucht.


Zimmer

3.0

Ausstattung mit Klimaanlage, Telefon, TV (Deutsche Welle), Balkon (wobei der gebuchte „Meerblick“ sehr eingeschränkt war). Das Zimmer war in ruhiger Lage, weshalb mein Schlaf gut war.


Service

5.0

Den Service insgesamt empfand ich als freundlich und kompetent. Das WLAN kostete pro halbe Stunde einen EURO (kostenfreies WLAN ist auf Kuba sehr selten). Beschwerden hatte ich keine.


Gastronomie

5.0

Die Verpflegung (AI) war abwechslungsreich und reichhaltig (die Horrorstories von Kubareisenden über schlechtes Essen kann ich nicht teilen. Die Atmosphäre im Restaurant und Barbereich war ruhig und man bekam immer einen Platz. Das Personal war sehr freundlich, aufmerksam und schnell.


Sport & Unterhaltung

4.0

Die Animation in den Poolbereichen war zwar vorhanden, aber nicht laut und aufdringlich. Kostenloses Billard, Tischtennis, Volleyball und Tretbootfahren habe ich wahrgenommen.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Raimund (56-60)

Dezember 2017

Hotel gut, Schnorcheln Topp, Sandmücken schlimm

5.0/6

Schnorcheln super, Hotel gut, die Sandmücken haben uns schlimm zerbissen. Es gibt kein Mittel sagen die Einheimischen, außer Rum trinken. Unser Moskitogel das gegen Stechmücken immer gewirkt hat ,hat völlig versagt gegen diese Biester.


Umgebung

6.0

Unser Schwerpunkt war schnorcheln und die Bucht des Hotels hat unsere Erwartungen übertroffen. Ganz links schöne Weichkorallen, ganz rechts mehr Hartkorallen. Das eigentliche Riff recht ist weit draussen ca 6-7 m tief. Viele interessante Fische. Kein motorisierter Wassersport! Trotz Wind keine Ströming in der Bucht. Ausflüge sind möglich, wir haben über Holi Sol bei Mr. Elessio gebucht , er hat einen Taxifahrer für Privattouren organisiert, es war das Geld wert! Englisch muss man könn Mit Deuts


Zimmer

5.0

Hotel ist schon älter aber alles funtioniert, manchmal muss man aber reklamieren damit etwas gemacht wird ( Warmwasser und Klima war ausgefallen ). Im Haupthaus etwas laut wegen der Bühne bis 11 Uhr und wegen der 24 h bar wo die Gäste leider oft bis 6 Uhr früh lärmen...


Service

6.0

Alle Servicekräfte waren sehr freundlich, herzlich und bemüht obwohl wir bewusst in der 1. Woche kein Trinkgeld gegeben haben. Gilt auch auch die Kräfte am Stand ( Wassersport, Handtuchverleih, Liegestühle ) und die in den Bars. Zimmer wurde täglich gemacht auch neue Handtücher . In den Ecken neben/hinter dem Bett hat man es aber nicht so genau genommen....Man sollte den freundlichen und herzlichen Leuten wirklich ein Trinkgeld geben, sie haben es alle verdient!


Gastronomie

5.0

Abwechslung wenig, aber es gabe jeden Tage mittags und abends mehrere Sorten Fleisch und Fisch ( auch Garnelen ). Als Weihnachtsmenü dann sogar Langusten die sonst immer 10 CUC an der Strandbar kosten. Man findet immer etwas. Komisch war dass in der 1. Woche machmal das Tafelwasser, der Tee bzw die Mixgetränke nach Chlor schmeckte. Vermutlich ist kein Minerwalwasser mehr geliefert worden. Wit hatten dann unsere Flasche von Zimmer dabei. Es gibt ja auch Beir und Wein...Am Freitag nachmittag Kuban


Sport & Unterhaltung

5.0

Wassersportgeräte Verleih included in AI, aber nur 15 Minuten. Tipp: Katamaran mit Skipper Alberto machen! Das Entertainment war wirklich spitze, die Musiker und Tänzer haben uns echt überrascht alles live und toll! ! Nur die Musik war viel zu laut aufgedreht, wir sind möglichst wie weg gegangen...ist halt Karibik


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Thomas und Jana (41-45)

November 2017

O.K. aber nicht mehr

3.0/6

Das Blau Costa Verde ist eine sehr schoene Anlage, weitlaeufig, aber etwas unuebersichtlich. Das liegt vor allem an den fehlenden Wegeplaenen. Wir haben Erfahrung mit Blau Hotels und sind etwas enttaeuscht. Vor allem die Sauberkeit in den oeffentlichen Bereichen war schlecht. Zu wenige Toiletten, kaum ausgeschildert und zu selten gereinigt. Wir wechseln jetzt ins Blau nach Varadero und freuen uns darauf.


Umgebung

3.0

Arg ab vom Schuss.


Zimmer

6.0

Top Zimmerservice.


Service

4.0

Rezeption und Gartenservice, sowie Zimmer waren gut.


Gastronomie

2.0

Wir sind etwas vom Blau Varadero verwoehnt, aber die Gastronomie im Costa Verde laesst zu wuenschen uebrig. Das Essen war nach drei Tagen schon langweilig und die Qualitaet nicht gut. Essen sollte vor allem schmecken. Der Gastroservice ist chaotisch. Warum muessen die Kellner die Drinks selber mixen. So stehen entweder alle an der Bar und treten sich auf die Fuesse oder die Bar ist unbesetzt. Keiner ist wirklich irgendwie zustaendig.


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Desiree (31-35)

November 2017

Tolles Hotel zum Relaxen! Strand sehr schön!

5.0/6

Tolles Hotel zum relaxen, für mehr jedoch nicht geeignet. Nettes Personal und toller Strand! Alles in allem ein toller Urlaub!


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt in Playa Pesquera, einige Minuten von Guardalavaca entfernt. Es ist ein ruhiges, schönes Fleckchen aber für Unternehmungen eher schlechter geeignet. Um in die nächste Stadt zu kommen brauch man ein Taxi oder ähnliches. Ringsum dem Hotel liegen ausschließlich andere Hotels.


Zimmer

5.0

Die Zimmer waren groß, geräumig und gemütlich. Alles was man braucht war vorhanden. Die Klimaanlage funktionierte und war auch relativ leise. Das Bett war groß, aber eher unbequem (die Federn in der Matratze waren deutlich spürbar). Es gab einen TV mit englischen Sendern. Es gab viel Stauraum für Kleidung. Das Badezimmer war auch groß, es war sauber und auch die Dusche funktionierte gut (nicht üblich in Kuba). Es gab auch Handtücher und einen Föhn. Der Balkon war für 2 Personen ausreichend und e


Service

5.0

Wir wurden schon bei der Ankunft herzlich begrüßt und uns wurden die Koffer abgenommen. Der Mitarbeiter an der Rezeption sprach sogar ein bisschen deutsch. Ansonsten sprachen alle Mitarbeiter zumindest englisch. Egal ob das Reinigungspersonal, die Restaurantmitarbeiter oder Animateure - alle waren überaus freundlich und zuvorkommend. Da war ein kleines Trinkgeld hier und da das Mindeste als Gast. Jeder Wunsch wurde erfüllt ohne eine "genervte Art" zu verspüren. Im Hotelbereich gab es eine "Krank


Gastronomie

4.0

Wir waren sehr überrascht vom abendlichen Buffet, da wir uns das in solch einem Land nicht so vielfältig vorgestellt hatten. Es gab alles was man sich vorstellen kann und trotzdem waren in der gesamten Woche kleine Abwechslungen sichtbar. Das Frühstücksbuffet war auch vielfältig, wenn man allerdings etwas später kam war Brot und Brötchen schon etwas kross. Mittags gab es eine ähnliche Auswahl wie abends. Falls man zwischendurch Hunger hatte gab es eine 24h Snack-Bar, bei der es Kleinigkeiten wie


Sport & Unterhaltung

5.0

Die Anlage war sehr groß und weitläufig, also super für Spaziergänge geeignet. Es gab einen kleinen Platz auf dem man Tischtennis und Billard spielen konnte, die benötigten Geräte erhielt man im Wellnessbereich. Diesen haben wir nicht genutzt, deshalb können wir dazu auch nicht mehr sagen. Die Poolanlage war schön, sauber und auch groß mit integrierter Poolbar - ausreichend Liegen waren vorhanden. Man konnte im Hotel WLAN kaufen (1h für 1,50 Cuc). Außerdem gab es einen kleinen Laden, in den man


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Rainer (56-60)

November 2017

Man kann einmal hinfahren und dann ist gut.

4.0/6

Große Anlage. Mehrere Pools. Gepflegte Gartenanlage. Kurze Wege zum Strand. Strand ,Zimmer ,gastr. Einrichtungen sauber. Öffentliche Toiletten nicht immer.


Umgebung

5.0

Ca 1 h Fahrtzeit bis zum Hotel. Einkaufen ausserhalb kann man sich sparen. Täglich wechselnde Händler im Hotel zu gleichen Preisen. Alle im Hotel hatten es mit irgendwelchen Stichen zu tun, ob Sandflöhe oder Moskitos unbekannt. Man hat keine Insekten o. sonst irgendetwas gesehen. Alle haben sich gekratzt. Ich war beim Arzt und habe mir eine Spritze, Salbe und Tabletten geben lassen. Dann ging es.


Zimmer

5.0

Immer sauber .Personal immer freundlich. Minibar wird täglich aufgefüllt.


Service

4.0

Reception ständig besetzt und man war bemüht alles sofort zu klären.


Gastronomie

3.0

Mit den Themengaststätten sind wir meistens unzufrieden so hier auch. Zum Essen findet man immer etwas auch wenn nicht alles unserem Geschmack entsprach. Die Strandbar und das dortige Mittagsangebot hat uns am besten gefallen. Frisch zubereitet und lecker. Wer Ketchup braucht bitte mitnehmen , scheint dort knapp zu sein.


Sport & Unterhaltung

4.0

Abendprogramme wechselnd und meistens gut. Bei Regen verlagert ins Haupthaus und dadurch dort sehr laut. Wer dort wohnt muss bis 22.00 Uhr warten bis Ruhe eintritt. Am Strand findet man Ruhe aber auch Unterhaltung. Tretboote, surfen u segeln kostenfrei aber hier wie überall wird Trinkgeld erwartet. Will man sich bedienen lassen reicht 1 CUC nicht. Also pro Tag 10 CUC Trinkgeld einplanen und dann läuft es oder man läuft selbst.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Joe (56-60)

November 2017

Typisches All-Inclusive Resort

4.0/6

Das Blau Costa Verde Beach Resorts ist ein typische IA Strand Resort an der Küste von Holguin. Beim Einchecken sollte man fragen ob eine Upgrade auf PLUS möglich ist. In der Regel sollte das kein Problem sein, der Aufpreis beträgt 10 CUC pro Person und Nacht. Alle Einrichtungen des Beach Resorts können mitbenutzt werden. Darüber hinaus steht im "Plus" Bereich neben den größeren Zimmern ein eigener Poolbereich, sowie eine VIP Bar zur Verfügung. Die Anlage ist recht gepflegt, die Zimmer ausreichend groß, sauber und gut möbliert. Die Zimmer in dem PLUS Bereich sind auch leiser, da sie etwas abseits der Hauptanlage (wenige Minuten zu Fuß) liegen. Das Buffet Restaurant bietet neben dem Frühstück und Abendesssen auch zum Mittagssnack eine große Auswahl an guten Speisen an. Mittags können auch noch Snack an der Strandbar, die etwas hinter dem Strand liegt, eingenommen werden. Für den Abend stehem noch 3 Spezialitätenrestaurants (kubanisch, spanisch und italienisch) zur Verfügung. Hierfür ist eine Reservierung, die am Vormittag in der Lobby vorgenommen wweden kann, notwendig. Zusatzkosten entstehen nicht, es sei denn man gönnt sich einen anderen Wein, als den "normalen" spanischen Hauswein (rot/weiß). Getränke sind den ganzen Tag über an dern verschieden Bars (eine davon auch direkt am Strand) zu bekommen. Anscheinend wird grade der Betreiber des Hotel gewechselt. Auf der Blau Internetseite kann das Hotel nicht mehr direkt gebucht werden, wir bekamen Zimmersschlüsselkarten von Iberostar und die wenigen Hinweistafelen waren an einer Stelle überklebt..


Umgebung

4.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Harry (61-65)

September 2017

schöner erholsamer urlaub

4.0/6

große Hotelanlage, wunderschöner Strand, freundliches Personal, wir waren in der Zeit als Hurrikan Irma wütete. Personal war ruhig und gelassen mit allem umgegangen.


Umgebung

4.0

Zimmer

4.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Alle Bewertungen lesen