Bungalows Bleu Village

Bungalows Bleu Village

Ort: Meta

95%
5.0 / 6
Hotel
5.0
Zimmer
4.7
Service
5.7
Umgebung
5.0
Gastronomie
5.6
Sport und Unterhaltung
5.9

Bewertungen

Silvia (41-45)

August 2022

Sehr schöne Anlage

6.0/6

Es ist eine sehr schöne Anlage die am Hang gebaut ist. Alle Zimmer haben ein eigenes Badzimmer und eine sehr schöne Terrasse mit Meer Blick.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Olaf (51-55)

Oktober 2021

Schlichte Unterkunft mit netter Rezeption

4.0/6

An einer Steilküste gelegene einfache Unterkunft in dem kleinen und ein wenig herunter gekommenen Örtchen Meta. Service ist die eindeutige Stärke der Anlage.


Umgebung

4.0

An einer Steilküste gelegene einfache Unterkunft in dem kleinen und ein wenig herunter gekommenen Örtchen Meta. Touristische Unterhaltungsmöglichkeiten sind direkt in Meta kaum vorhanden. Bei einem abendlichen Spaziergang weiß man kaum wohin... Ein kleiner Supermarkt, Bäcker etc. sind fußläufig gut zu erreichen. Der Bahnhof ist in ca. 1 km Entfernung und verbindet Meta mit Sorrento auf der einen Seite und Napoli auf der anderen Seite. Ob und wann die Züge fahren ist ein wenig Glückssache. Eigent


Zimmer

3.0

Unser Bungalow hat nun wahrlich nicht zum Verweilen eingeladen, aber das war ja auch nicht unser Ziel... Die Einrichtung ist sehr schlicht und wohl eher alt. Lediglicht die Küche macht einen "ordentlichen Eindruck. Das "Lattenrost" im Schlafzimmer hat zumindest meinem Rücken nicht gut getan. Dafür waren die beiden "Zustellbetten" im 2. Raum in Ordnung. Es gab keinen Sessel oder Sofa, lediglich 2 Plastikstühle. Das Bad war o.k., die Dusche aber echt klein. Zimmerservice hat nicht stattgefunden: K


Service

6.0

Alle unsere Fragen und Wünsche wurden gerne erfüllt. Da gibt es nichts zu meckern...


Gastronomie

6.0

...haben wir nicht genutzt


Sport & Unterhaltung

6.0

haben wir nicht genutzt. Am letzten Tag habe ich mir mal den Pool angekuckt. Grünes Wasser - wird Anfang Oktober wohl nicht mehr genutzt.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Karoline (36-40)

September 2019

Bungalowanlage am Hang, viele Gruppe und Klassen!

3.0/6

Sehr schön angelegte Bungalowanlage, relativ zentral gelegen in Meta. Liegt terrassenförmig am Hang. Viele Treppen, gutes Workout für Beine und Po:-) Schattig durch viele pergolaartige Überdachungen. Anlage wird von vielen Gruppengebucht, viele deutsche Reisegruppen zu unserer Reisezeit im September zT. Schulen aber auch andere Organisationen. Das erklärt auch die Lautstärke vor allem spätabends bis z.T in die Nacht. Auch die Abnutzungen der Anlage, wobei ich finde, dass trotzdem sehr auf vieles geachtet wurde. Aber der Verschleiß ist natürlich erkennbar. Mitarbeiter freundlich, geduldig und hilfsbereit. Gute Lage um Kampanien auch mit den Öffis zu erkunden. Z.B 25 min nach Pompeji, 40 min zum Vesuv oder 1 Std. nach Neapel mit dem Zug. Mit dem Bus nach Sorrent oder zum Bagni Regina Giovanna unter 20 min. und alles wirklich sehr günstig!


Umgebung

3.0

Am Hang, terrassenförmig angelegte, weitläufige Anlage. Zum Strand gibt es verschiedene Möglichkeiten hinabzusteigen, über die steilen Treppen oder der Straße folgend. Einkaufsmöglichkeiten fußläufig erreichbar, genauso Restaurants und Bus/Bahn ( z.B. nach Sorrent oder Neapel). Für den normalen Bedarf findet man alles vor Ort.


Zimmer

3.0

Der Bungalow war sauber und geräumig. Wir hatten keine Ameisen etc. im Zimmer. Es gab je eine Klimaanlage in der Küche und im Schlafzimmer. Die Küche war sehr großzügig, da hier (wie in unserem Fall) auch problemlos eine Person untergebracht werden kann. Allerdings unterscheiden sich die Bungalows stark vom Grundriss und der Lage. Es gibt einige mit traumhaften Blick von den Terrassen, die jeder Bungalow besitzt, allerdings gibt es auch Bungalows, die sich die Terrassen miteinander teilen. Handt


Service

4.0

Definitiv das Herzstück der Anlage, nette und hilfsbereite Mitarbeiter. Es wird fast von allen sehr gutes Deutsch gesprochen, das hat mich sehr überrascht. Super Service und tolle Zusatzangebote z.B Pizzaabend. Wir haben uns sehr wohl gefühlt.


Gastronomie

3.0

Es gibt ein ausreichendes Frühstücksangebot. Wie man es üblicherweise aus kleineren Hotels in Südeuropa kennt. Viele kleine süße Kuchenstücke, kleine Ciabattabrötchen, eine Wurst-und Käsesorte, Marmelade und Honig. Dazu gab es einen Kaffeeautomaten und Säfte ( nicht frisch gepresste). Toll war, dass man sich auch ein Brötchen für unterwegs schmieren konnte. Abends konnte man ebenfalls im Restaurant essen, haben wir allerdings nur an dem Pizzaabend gemacht. Dabei konnte man für 6€ soviel Pizza es


Sport & Unterhaltung

Ehrlicherweise kann ich eigentlich nur das bewerten, was wir theoretisch gelesen haben, da wir die ganzen Tage unterwegs waren und nicht mitbekommen haben, was in der Anlage gelaufen ist. Es soll ein Animationsteam gegeben haben und abends z.T Programm. Es gibt Tischtennisplatten und einen Pool, den man aber nur mit Badekappe betreten darf, worauf auch geachtet wurde.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Stefan (51-55)

September 2017

Familienurlaub 2017

5.0/6

Sehr schöne Anlage mit tollem Blick auf den Golf von Neapel und Sorrent, größtenteils sauber!!! Absolut geeignet für unsere Reise! Personal immer hilfsbereit


Umgebung

6.0

Zimmer

4.0

Service

5.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Nadine (36-40)

Juni 2017

Wer Trubel sucht, ist hier gut aufgehoben.

3.0/6

Erster Eindruck: Tolle Aussicht über die Bucht, erhöhte Lage, nettes Personal an der Rezeption. Trotzdem fällt meine Bewertung unter dem Strich negativ aus. Das eintönige Abendessen (Pasta, dann ein gut gemeint deutsches Gericht) entsprach nicht einer 4-Sterne-Anlage. Zum Frühstück gab es nur Marmelade und Nutella als Brotaufstrich. Dazu ein paar Sorten Müsli, ok. Ein paar Scheiben Wurst und Käse wären schön gewesen. Der Speisesaal ist eine lieblose Abfertigungshalle mit zugegebenermaßen tollem Meerblick. Die Anlage hat viele Stufen und ist daher nur für Menschen geeignet, die gut zu Fuß sind. Dies war für uns kein Nachteil. Der Strand unterhalb der Anlage war klein und wenig attraktiv. Die wenigen Bars am Strand bedienen einen nur, wenn sie Lust dazu haben. Viele laute Schülergruppen beschallen die Anlage bis spät in die Nacht. Die Wände in den Bungalows bieten keinen Schallschutz. Schön an der Anlage sind die Oliven- und Zitrusbäume. Alles wäre für mich ok, wenn man der Anlage 2 Sterne zuteilen würde. So entstehen aber falsche Erwartungen.


Umgebung

3.0

Die Anlage liegt eingekesselt zwischen einer seltsamen Mischung aus Natur-und Betonklippen, etliche Stufen führen zum übersichtlichen Kies-Strand. Gegen Gebühr gibt es einen gepflegten Strand mit Schirmen und Umkleidemöglichkeiten. Ein paar geschäfte in Laufnähe. Nachtleben in Meta - leider auch an der Strandpromenade - eher nicht vorhanden.


Zimmer

4.0

Mein Bungalowzimmer war sauber und gepflegt. Am Kühlschrankkabel war die Isolierung ab. Bad war in ordnung. Wände dünn wie Papier ohne jeglichen Schallschutz.


Service

4.0

Freundliches Personal, z.T. deutschsprechend.


Gastronomie

3.0

Frühstücksbuffet sehr spartanisch, Abendessen eintönig. Nicht einer 4-Sterne-Anlage angemessen.


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Jessica (19-25)

Juni 2017

Heruntergekommene Anlage, die aber ihr bestes gibt

2.0/6

Ist auf jeden Fall Geschmackssache. Negativ aufgefallen sind die vielen Stufen, die dreckigen Häuser (Ameisen überall, auch im Bett), das mittelmäßige Essen, Klimaanlage und Fernsehen kostet extra, Verständigung ist schwierig, kein Wlan obwohl hier erwähnt. Nachts schleichen komische Gestalten umher, die einem Drogen anbieten.. Dafür war das Personal nett und man hatte eine schöne Aussicht, beim Abendessen fand ich die Vorspeise lecker, der Rest na ja. Und es gab überraschend viele Unterhaltungsmöglichkeiten


Umgebung

3.0

Nah am Strand, der ist zwar voll und dreckig aber das ist wieder eine andere Geschichte. Man ist ziemlich nah am Meer und die Aussicht war wirklich wunderschön. Aufregende Läden habe ich in der Nähe nicht gefunden, es gibt aber viele Supermärkte und soweiter, also gute Lage. Abends hört/sieht man täglich Feuerwerke und laute Musik, fand ich jetzt aber eher schön. Nachts waren viele Menschen in der Anlage unterwegs, die einem unter anderem Drogen anbieten wollten.


Zimmer

1.0

Wir haben zwei Bungalows besetzt, beide waren extrem klein. Es gab Hoch- oder Ausziehbetten, daher nachts erst recht eng. Die Bettwäsche war eher dreckig, außerdem konnte man überall Ameisen finden, sei es Bett, Dusche oder Kühlschrank. Diesen gab es sogar mit Gefriertruhe, und Gasherd, etwas Besteck. Außerdem gab es einen Fernseher und eine Klimaanlage, kostete natürlich extra. Von der restlichen Ausstattung habe ich nichts gesehen. Für Naturfreunde kein Problem, mir war es zu dreckig.


Service

3.0

Wir haben kaum mit dem Personal gesprochen, manche waren nett, andere nicht, Sprache war auch ein Problem, da zwar teilweise deutsch, aber dafür kein englisch verstanden wurde.


Gastronomie

3.0

Zum Frühstück trockene Brötchen mit Fertigmarmelade, oder zwei Müslisorten. Zu Trinken nur Leitungswasser, Kaffee, Kakao etc. kostete extra. Mittagessen hatten wir nicht. Als Vorspeise zum Abendessen immer Pasta mit unterschiedlichen Nudelsorten und Soßen, sehr lecker, dafür als Hauptspeise widerliches Fleisch mit Salatblättern (ja nur Blätter, kein Dressing oder Gemüse). Nachtisch altes Obst. Wieder nur Leitungswasser, Fanta, Cola, Mineralwasser, Bier alles extra. Schöne Aussicht, aber billiges


Sport & Unterhaltung

4.0

Es gab einen immer vollen Pool, der mir relativ sauber erschien. Außerdem Beachvolleyballplatz, Tischtennisplatten, Trampoline, kleine Flipperautomaten, viele Wiesen und soweiter. Wellnessanlagen habe ich nicht gefunden.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Guido (41-45)

September 2016

Ausreichend für 2/3 Nächte, mehr nicht

3.0/6

Wir waren für 3 Nächte dort. Die Aussicht zum Meer ist grandios, der Rest leider nicht. Die Innenausstattung der Bungalows ist allerunterstes Niveau, aber immer sind Klimaanlagen verbaut, die allerdings gut Krach machen. Sie sind in die Jahre gekommen, wie das gesamte Ressort. Man sollte gut zu Fuß sein. Wir wohnten auf Ebene 8 und das Restaurant ist auf Ebene 0. Von da waren es 173 Stufen bis nach oben.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Andre (26-30)

Juni 2016

Preislich ok, jedoch sehr schlicht

3.0/6

Die Bungalows liegen im Ort Meta und sind durch die engen Gassen mit dem Auto erreichbar. Parkplätze sind kostenfrei verfügbar. Die Zimmer sind wirklich sehr schlicht und einfach. Die Betten sehr hart. Ich empfehle die Einrichtung nur aufgrund des Preises weiter, da diese zur Hauptsaison rund um Sorrento sehr hoch sind. WLAN gibt's nur am Pool. Ausblick ist jedoch sehr schön vom Balkon.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Rolf (61-65)

Juni 2016

Der Sonnenuntergang bei Capri ist gratis

4.0/6

Wir haben mit einem befreundeten Paar eine Cabrio-Rundreise von Nord nach Süd und wieder zurück durch Italien organisiert und auch in diesem Hotel für Station gemacht. Die Bezeichnung als Hotel ist nicht ganz zutreffend, bed and breakfast in Bugalows trifft es eher. Die Bungalow-Anlage ist an einem steilen terrassenförmigen Hang mit Blick zum Meer gelegen. Die oberen beiden Ebenen 8 und 9 können mit einem PKW erreicht werden, Stellplätze sind ausreichend vorhanden. Die Ebenen 1 bis 7 sind über steile Treppen zu erreichen. Der Gepäcktransport zum Bungalow ist hier etwas mühsam und je nach Größe des Gepäckes mühsam. Die Zimmer besitzen einfachste Ausstattung mit einen Metalldoppelbett und einem Metall-Doppelstockbett und einer kleinen Küchenzeile. Geschirr, Besteck und Gläser sowie eine Kochplatte und ein Kühlschrank sind vorhanden. Gut gefallen hat uns auf der Ebene 9 der herrliche Blick zur Insel Capri. Vor den Bungalows sind unter den Bäumen Tisch und Stühle, so dass man im Freien sitzen und etwas verzehren kann. Die Anlage ist sehr schön gelegen, es gibt auch Parkplätze für die Bungalows der Ebenen 1 bis 7. Meta hat sehr enge Gassen, mit großen Autos wird es an manchen Stellen echt knapp. Die Zimmer sind sauber, der Zimmerservice funktioniert. Da wir einen Facharzt benötigten, waren wir auf die Hilfe der Rezeption angewiesen. Die haben sich schnell und hilfreich sogar mit Terminvereinbarung am selben Tag bemüht. Eine Mitarbeiterin spricht gut deutsch, ansonsten ist die Verständigung auf englisch möglich. Nicht so gut fanden wir das Restaurant auf der Ebene 1. Mit Stapelstühlen ausgerüstet herrscht dort eine ungemütliche Bahnhofsatmosphäre. Im Bungalow selbst ist die Dusche nur mit einem Duschvorhang ausgestattet.


Umgebung

2.0

Zimmer

5.0

Service

4.0

Gastronomie

2.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Nico (31-35)

Juni 2016

Bungalows in Sorrent

4.0/6

Wer in Sorrent und Umgebung etwas günstigeres sucht, die Möglichkeit zur Selbstverpflegung haben möchte und dabei ruhig und entspannt übernachten will, ist hier richtig. Die Bungalows sind eher einfach gehalten, aber sind mit Kühlschrank und AC ausgestattet. Schön ist natürlich das Draußensitzen auf der eigenen Terrasse. Der Pool mit Rutschen und Liegen kann genutzt werden. Internet gibt es nur im Poolbereich. Zum Meer muss man ein wenig die Stufen herabsteigen.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Alle Bewertungen lesen