Aminess Bellevue Hotel

Aminess Bellevue Hotel

Ort: Orebic

57%
3.7 / 6
Hotel
4.2
Zimmer
3.7
Service
4.0
Umgebung
5.0
Gastronomie
4.0
Sport und Unterhaltung
3.2

Bewertungen

Dita (46-50)

August 2020

Basic Zimmer im Panelhaus+Aussicht aufs Panelhaus

1.0/6

Leider unser Aufenthalt befindete sich nicht in dem Hotel, wie auf der Webseite des Reisebüros presentiert wurde, sondern in einem Panelhaus mit Aussicht auf nächsten hässlichen Panelhaus und erst im Hintergrund das Meer. Intérieur war natürlich auch ganz unterschiedlich, wie wir auf den Fotos gesehen haben. Also es handelt sich um eine falsche Werbung. Also ich kann nicht beschreiben, wie es im Hotel war, wenn ich im Hotel nicht geschlafen habe. In so einem ähnlichen Panelhaus lebte ich noch in Kommunismus, als ich als Studentin in einem Internat untergebracht war. Also für mich und meine Kollegin war es eine absolute Enttäuschung und wenn wir nur wüssten unter welchen Bedingungen wir unser Urlaub realisieren würden, sicher würden wir uns für dieses Ort nicht entscheiden. Besonders wenn wir noch 2,5 Stunde vom Dubrovnik weit weg fahren müssten. Strandservice existiert hier leider nicht, Sandstrand befindet sich da natürlich auch nicht. À propos die Bezeichnung "DZS" ist auch sehr raffiniert. Sogar 2mal die gleiche Bezeichnung DZS. Nur leider beide sind ganz unterschiedlich. Wer würde weiter suchen nach eine DZS, wenn es schon eine Beschreibeung gibt, die man schon gelesen hat? 1)*Doppelzimmer Meerseite (DZS):renoviertLage: im NebengebäudeDusche/WCFöhn, Kühlschrank, Mikrowelle, Sat.-TV, Telefon, WasserkocherBalkon oder TerrasseDeutsche TV-Kanäle: SuperRTLWLAN (inklusive)Safe (inklusive)Klimaanlage (inklusive)Heizung 2)Doppelzimmer Meerseite (DZS):renoviertLage: im NebengebäudeDusche/WCFöhn, Sat.-TV, TelefonBalkon oder TerrasseDeutsche TV-Kanäle: SuperRTLWLAN (inklusive)Klimaanlage (inklusive)Heizung Leider die zweite Version war die unsere. Also Tragödie. In Kroatien soooo teuer in einem Panelhaus ohne Ausrüstung war ich wirklich noch nie. Also unsere Vorstellung ist, dass wir auf Grund dieses Betrug minimal 300,-€ Rückzahlung beeintragen.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Diana (46-50)

Juli 2020

Hotel bellevue gerne immer wieder

6.0/6

Ein modernes und überschaubares Hotel, direkt am Meer mit Pool und angenehmer Sitz lounge, netter Service und in wenigen Minuten erreicht man den Ort mit Unterhaltung sowie den Hafen zur Überfahrt nach korcula.


Umgebung

6.0

Wir waren mit dem Flugzeug bis Dubrovnik angereist, der Transfer dauert schon lange, ca 2 Stunden, wobei wir vom Auto einen schönen Ausblick auf die Küste hatten.


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind modern eingerichtet, in den depandancen und vollkommen ausreichend.


Service

6.0

Wir hatten ein ungünstig gelegenes Zimmer, aber nach Rücksprache konnten wir in ein Zimmer mit top Aussicht umziehen. Vielen Dank dafür


Gastronomie

4.0

Die Küche gibt sich Mühe.


Sport & Unterhaltung

5.0

Der Strand befindet sich unmittelbar vor der Hotel Anlage, wer möchte kann Boot fahren, aber bei dieser Lage genügt eine luftmatratze und badesachen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Grit (51-55)

September 2019

Kroatien super - Hotel nie wieder !

4.0/6

Das Hotel ist soweit i.O. und bietet eine optimale Lage , aber dann hört es auch schon auf und ist nicht weiterzuempfehlen. Essen schmeckt zwar , aber es fehlt an Abwechlung und wir haben dalmatinischen Speisen vermisst . Das Personal an der Rezeption und im Barbereich ist unsäglich arrogant . Wir hatten im 27.2.19 ein Superiordoppelzimmer für 10 Tage gebucht und bei unserer Anreise am 26.8.19 bekamen wir ein einfaches Doppelzimmel , welches auch ziemlich abgeranzt war. Wir bemängelten dieses auch unverzüglich . Uns wurde dann achselzuckend mitgeteilt , das wir am 30.8.19 ein Superiorzimmer beziehen könnten. Wir lehnten dieses ab , denn wir wollten in einem 10tägigen Urlaub ( effektiv waren es auch nur 8 Tage ) nicht zwischendurch das Zimmer wechseln. Nachdem wir diese "Großzügigkeit" eines Zimmerwechsels abgelehnt hatten , waren wir nur noch unerwünschte Gäste und wurden im Barbereich ignoriert und nicht b.z.w. nur sehr widerwillig bedient. Nachdem dieser Zustand dann 4 Tage angedauert hat , haben wir aufgegeben. Bei 32°C und glühend heißer Sonne schleppten wir dann unsere Getränke in unser Doppelzimmer. Ausserhalb des Hotelbereiches trafen wir aber nur auf sehr freundliche und hilfbereite Menschen Ansonsten war der Urlaub sehr , sehr schön und ich kann Land und Leute wärmstens weiterempfehlen .


Umgebung

5.0

Lange Anfahrt vom Flughafen Dubrovnik . 2 Stunden und mit Stau 3 Stunden . Nervig !


Zimmer

2.0

Viele Defekte .


Service

1.0

Schnöseliges Rezeptions-und Barpersonal.Schlechter Zimmerservice . Bad wurde in 10 Tagen nicht einmal gewischt und unser " Kontrollsteinchen " vom 1 . Tag war auch am Abreisetag nicht weggesaugt.


Gastronomie

4.0

Das Frühstück bot null Abwechslung und beim Abendessen wurden wir satt.


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Iris und Thorsten (46-50)

August 2019

Nettes Badehotel, eher 3 Sterne

4.0/6

Zwiespältig. Wir waren im Gebäude Plavac der Dependance untergebracht, einem der beiden Plattenbauten hinter dem Haupthaus. Das Zimmer war geräumig und modern eingerichtet, hatte aber weder Kühlschrank noch Safe. Die Grünanlage ist nett angelegt, aber ungepflegt. Die Lage am Meer ist perfekt, das Gelände aber sehr steil und nicht nur nicht barrierfrei, sondern generell für Leute, die nicht fit oder schlecht zu Fuß sind völlig ungeeignet. Insgesamt wirkt die Anlage ein Wenig ungeliebt


Umgebung

5.0

Der Transfer zum Hotel dauerte etwa drei Stunden. Es befindet sich in ruhiger Lage am Stadtrand von Orebic, das Zentrum kann man zu Fuß über die Strandpromenade in ca 15 Minuten in aller Ruhe erreichen. Einkaufsmöglichkeiten ( Konzum, Studenac ) findet man an der oberen Straße, kleine Läden, Bars und Konobas in der Altstadt. Wir haben oft in der Konoba "Peljeski Dvori" gegessen, direkt hinter der Post am Hafen. Schöner begrünter Innenhof und Essen vom Grill. Zu empfehlen ist ein kleiner Ausflug


Zimmer

4.0

Das Zimmer war geräumig, ebenso der Balkon. Es war spartanisch aber modern eingerichtet, verfügte jedoch weder über eine Minibar noch über einen Safe. Vorhanden war ein Flachbildfernseher, der auch deutsche Programme empfängt. Das Doppelbett hatte 1.60 x 2 m und war sauber und bequem. Die Klimaanlage war leistungsstark und angenehm leise, was man vom Lüfter im Bad leider nicht behaupten kann, der erinnert eher an ein startendes Flugzeug. Aber funktionieren tut er, keine Frage. Insgesamt war auch


Service

5.0

Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit, unser Wunsch nach einer zweiten Decke wurde zB in rasendem Tempo erfüllt. An der Rezeption wird teilweise auch deutsch gesprochen, ansonsten kommt man mit Englisch prima zurecht


Gastronomie

4.0

Das Essen war von guter Qualität, aber wenig abwechslungsreich. Langweilig. Frisches Obst gab es so gut wie gar nicht, frische Säfte wurden nicht angeboten. Für Kinder wird man vermutlich sehr wenig finden


Sport & Unterhaltung

3.0

Falls es welche gab, haben wir von Animation oder Wellnessangeboten nichts bemerkt. Der Pool sah gut aus, aber wir haben ihn nicht genutzt


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Jürgen und Jadranka (56-60)

August 2019

Immer wieder

5.0/6

Sehr sauber und freundliches Personal . Die Lage ist traumhaft. Sehr schönes ansprechendes frisch renoviertes Haus .


Umgebung

6.0

Vom Flughafen zum Hotel sind wir ca.3 1/2 Stunden gefahren was nicht schlimm war wegen der tollen Aussicht. Es lohnt sich unbedingt eine Inseltour zu machen und auch die Stadt und Insel Korčula zu besuchen , alles ganz leicht vom Hafen in Orbić zu buchen . Wir haben auch ein Auto ,vom Hotel aus , gemietet und haben die Halbinsel erkundet , wunderschön!


Zimmer

3.0

Leider funktionierte die Klimaanlage nicht richtig und in unseren Zimmer zum Park hin war es laut durch die Aggregate.


Service

6.0

Steht's freundlich und bemüht


Gastronomie

6.0

Das essen war sehr gut und abwechslungsreich , für jeden Geschmack was dabei. Kaffee war nicht besonders gut aber dafür war der Wein den es zum Abendessen gab um so besser . Immer gab es auch lekkere Kuchen und frisches Obst. Das Personal war sehr freundlich


Sport & Unterhaltung

3.0

Wir haben das wunderbare saubere Meer genossen die Kultur und das man nicht belästigt wird von irgendwelchen Händlern wie in so manchen anderen Urlaubsländern


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Thomas (56-60)

Juni 2019

Lage ganz OK, der Rest eher nicht

2.0/6

Der erste Eindruck ist nicht gut ... um es positiv zu sagen. Der zweite Eindruck auch nicht. Es soll ein 4-Sterne Haus sein. Unser Zimmer hat einen billigen Laminat-Boden, der bei jedem Schritt droht, aus den Fugen zu gehen, er hat innerhalb des Raumes ein unglaubliches Gefälle, umgefallene Flaschen rollen unters Bett. Das Badezimmer ist winzig, die Duschtasse ist maximal 65 cm groß. Etwas beleibtere Personen haben hier ein echtes Problem. Ablagemöglichkeiten gleich Null. Die WC Spülung ist defekt, auch nach 4 Tagen - und trotz der täglichen Nutzung durch das Reinigungspersonal - läuft die Spülung ununterbrochen, wenn man nicht mehrfach versucht, durch Betätigung des Tasters den Verschluss zu aktivieren. Am Pool werden für alle Gäste zu wenige Liegen und Sonnenschirme angeboten. Am Strand, der leider ungepflegt und unsauber wirkt, werden gar keine Liegen und Sonnenschirme angeboten. Jeden Mittag wurde am Pool "Aquagymnastik". Zwei bemühte Animateure versuchten die Gäste zum mitmachen zu bewegen. Die Musik wurde lautgedreht, um diese Bemühungen zu untermauern. Trotzdem interessierte sich kein Gast dafür, im Gegenteil hatte ich den Eindruck, dass viele sich einfach genervt waren. Trotzdem zogen die Animateure ihr Programm jeden Tag erbarmungslos durch. Obwohl in der Hausordnung des Hotels die Reservierung von Liegen durch das Ablegen von Handtüchern ausdrücklich untersagt wird, gibt es in diesem Hotel trotzdem Gäste, die das machen. Leider versäumt es das Hotel, seine eigenen Regeln durchzusetzen. Wir hatten Halbpension Plus gebucht. Das Essen ist schlechter als jedes Mensaessen in Deutschland. Von den angekündigten regionalen Spezialitäten bleiben ein paar zähe Cevapcivi übrig, lieblos präsentiert und geschmacksneutral. Ansonsten gibt es sehr viel totgebratenes Fleisch und zerkochtes Gemüse. Gesundes und schmackhaftes Essen: Fehlanzeige. Das Angebot zum Frühstück ist weniger als Standard, sehr übersichtlich. Fruchtsaft sucht man hier vergeblich, dafür jede Menge an zuckerhaltigen Limonaden. Marmeladen, Honig etc. von regionalen Erzeugern? Fehlanzeige. Alles sauber in Plastik verpackt, Nachhaltigkeit wird hier nicht gelebt. Wir haben an zwei Abenden versucht, hier zu essen und haben es dann trotz gebuchter Halbpension aufgegeben. Für uns war das Essen ungenießbar. Wir sind dann lieber jeden Abend die 20 min in den Ort gelaufen und haben dort in einem Restaurant gegessen. Der Speiseraum hat die Atmosphäre einer ungemütlichen Firmenkantine. Die Metallschwingstühle sind sicher noch aus den 80er Jahren und passen von der Sitzhöhe nicht zu den Tischen. Die Sitzbezüge sind verschlissen und haben Flecken die dokumentieren, was es in den letzten 30 Jahren dort alles zu essen gab. Die Tische haben einfache weiße Kunststoffplatten: sicher einfach sauber zu halten. Tischdecken gibt es hier sowieso nicht. Der Höhepunkt an Tischdeko waren Papierservietten, auf die jeweils Gabel und Messer "dekoriert" wurde. Auf der an sich schönen Terrasse wäre es wirklich sehr schön, wenn dort Abends Drinks serviert würden. Service hier: ebenfalls Fehlanzeige. Selbstbedienung an der Bar ist angesagt. Das Personal ist eher neutral interessiert. Die emsigsten sind die "Abräumer" während des Essens: man muss seinen Teller fast verteidigen, sonst wird er einem unter Messer und Gabel weggenommen. Die Reinigungskraft stand mehrfach vor unserer Tür und versuchte, trotz innen steckendem Schlüssel ins Zimmer zu kommen. Auf meinen Hinweis, dass wir noch 5 Minuten brauchen, bevor sie reinkam, reagierte sie mt einem unverständnisvollem Blick und blieb eben solange vor der Tür stehen. Die Handtücher wurden komplett jeden Tag getauscht ... auch wenn sie noch am Haken hingen und hier wie in jedem Hotel das übliche Schild auf den Umweltgedanken aushing. Zusammengefasst: Warum dieses Hotel 4 Sterne hat, kann ich nicht nachvollziehen, wir werden dort nie wieder Gast sein.


Umgebung

4.0

Zimmer

2.0

Service

1.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

2.0

Bewertung lesen

Moritz (31-35)

Mai 2019

Für eine Nacht auf der Durchreise bestens

4.0/6

Mittelgroßes Hotel, mit modernen Zimmern, unweit von Orebic gelegen. Für ein paar Tage ist es in Ordnung. Wir waren auf einer Rundreise durch Kroatien eine Nacht hier


Umgebung

4.0

Etwas außerhalb von Orebic gelegen. Zu Fuß kann man am Meer entlang die Stadt und den Hafen gut erreichen. Viel ist in der Umgebung des Hotels aber nicht.


Zimmer

5.0

Zimmer sind schön und gut eingerichtet. Sehr modern. Das Bad mit Badewanne als Dusche ist recht eng, aber in Ordnung. Sehr sauber war es. Außerdem hat jedes Zimmer zum Meer eine wirklich tolle Aussicht.


Service

5.0

Service an der Rezeption ist prima und aufmerksam


Gastronomie

3.0

Die Bar ist ganz nett, vor allem wenn man draußen sitzen kann. Das Frühstück ist komplette Massenabfertigung. Der Service hier leider auch sehr schlecht und überfordert.


Sport & Unterhaltung

4.0

Großer Pool mit normalen Liegen.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Anett (41-45)

September 2018

Gute Lage, schlechter Service.

4.0/6

Gute Lage, direkt am Meer. 4* ist das Hotel auf keinen Fall wert. Personal unfreundlich, Ausstattung der Zimmer stimmen nicht mit der Beschreibung im Katalog überein.


Umgebung

6.0

Super tolle Gegend in Kroatien, bis zum Hafen von Orebic sind es etwa 10 Minuten zu Fuß direkt am Meer entlang. Sehr zu empfehlen ist ein Ausflug nach Loviste ins Restaurant Konoba Barsa. Dort kann man sehr leckeren Fisch essen.


Zimmer

4.0

In den Zimmern der Depandans gibt es k e i n e n Safe und auch keinen Kühlschrank, obwohl dies in der Hotelbeschreibung steht und auch nach telefonischer Nachfrage unseres Reisebüros so bestätigt wurde. Die Spiegel waren nicht geputzt, hinter den Türen war noch der Staub und Haare vom Vormieter. Vom Restaurant bis zu unseren Zimmer in der 3.Etage waren es 98 Stufen.


Service

2.0

Das Personal ist nicht freundlich. Besonders an der Rezeption. Nach unserer Nachfrage wo Safe und Kühlschrank sind wurde man nur noch mit einem sehr aufgesetzten lächeln gegrüßt.


Gastronomie

2.0

In der Anlage gibt es zwei Restaurants, eins für Villa und Hotelgäste, eins für die Gäste der Depandansen. Das Frühstück ist komplett ohne Abwechslung, jeden Tag 2 Sorten Käse und 3 Sorten Wurst (immer die selben Sorten). Marmelade sehr viele Sorten, da wäre es nett zu wissen was sich in welcher Schale befindet. Das Abendessen war abwechslungsreich und geschmacklich gut. Der Boden auf der Terrasse war sehr schmutzig, Tische wurden nur selten abgewischt, zur Frühstückszeit standen sehr viele Tis


Sport & Unterhaltung

1.0

Freizeitangebote gab es keine. Der Pool ist für diese Anlage zu klein. Am Strand konnte man keine Liegen mehr mieten, diese waren mit einer Kette verschlossen.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Dana (14-18)

September 2018

Service, Essen, Kulturangebot und Lage sind super!

5.0/6

Unser Reisegrund wurde erfüllt, weil das Hotel in unmittelbarer Nähe zum Strand liegt, gleichzeitig aber viele Möglichkeiten zum erkunden der Natur und Kultur bietet.


Umgebung

6.0

Das Hotel ist 2,5 Stunden mit dem Auto vom Flughafen Dubrovnik entfernt und im noch "ursprünglichen" Kroatien gelegen. Da auf der Halbinsel, auf der das Hotel Bellevue gelegen ist, noch nicht viel Tourismus herrscht ist die komplette Umgebung sehr sauber und vor allem Naturbelassen. Direkt hinter dem Hotel liegt eine relative hohe Bergkette. Ungefähr auf halber Strecke zum Gipfel (ca. 1km Fußweg, wahlweise über einen Waldweg oder eine Teerstraße, die allerdings auch durch den Wald führt) steht e


Zimmer

6.0

Unser Zimmer war nicht im Hauptgebäude gelegen, sondern in einem kleineren, benachbartem Gebäude, so nah am Meer wie nur möglich, mit einer traumhaften Aussicht vom Balkon. Die Einrichtung des Zimmers war sehr modern und freundlich. Die Betten waren bequem und keine unerwünschten Geräusche haben beim Schlafen gestört. Das Zimmer war sehr sauber, das Bad ausreichend groß und alles war ausgestattet mit einer Klimaanlage, einem Safe, einer Minibar und einem Wasserkocher.


Service

6.0

Das Personal war durchweg freundlich, sowohl die Damen an der Rezeption als auch die Reinigungskräfte und die Kellner. Alle haben sehr professionell gewirkt, die Rezeptionistinnen waren immer hilfsbereit und sprechen gut Englisch und auch etwas Deutsch. Bei Problemen oder Fragen konnten wir uns immer an sie wenden. Die Reinigungskräfte waren sehr motiviert, haben ihre Arbeit sehr schnell und sorgfältig erledigt. Es wurde immer der Eindruck erweckt, dass der Job gerne erledigt wurde und man Wilko


Gastronomie

6.0

In einer angenehmen Atmosphäre haben wir das vielfältige Buffet, welches abends von Suppen über Salate, Fisch-, Fleisch-, und Gemüsegerichte, bis hin zu kleinen Torten , Eis und Obst reichte sehr genossen. Auch das Frühstücksbuffet stand dem in nichts nach. Verschiedene Ei-Variationen, Pancakes, Milchreis und Cornflakes waren genauso vertreten wie gutdeutsches Brot und Obst. Gegessen werden konnte nicht nur im einladenden Speisesaal, sondern auch auf der traumhaften Terrasse, von der aus man e


Sport & Unterhaltung

4.0

Das Freizeitangebot hält sich in Grenzen, was uns allerdings lieber war als die aufdringliche 24h Animation, die man von anderen Hotels kennt. Jeden Montag- und Donnerstagabend, teilweise auch an Zusatztagen gibt es auf der Terrasse Livemusik oder ähnliche Aktivitäten, die allerdings eher für ältere Generationen geeignet sind. Der Pool hat eine angenehme Größe und Tiefe und es gibt eine zusätzliche Fläche mit Sonnenliegen. Für Familien ist auch ein überschaubares Babybecken vorhanden. Laut Hotel


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Dragan (36-40)

August 2018

Zu wenig geboten für den preis was wir bezahlt hab

2.0/6

Hotelzimmer ohne kühlschrank. Bei all inclusive gibt es nicht einmal kaffee nach dem mittegsessen und auch keine getränke muss man alles selber bezahlen. Besteckmangel bei abendessen keine gabeln. Essen eintönig. Kurz und klar das hotel würde ich nicht weiter empfehlen besonders bei den preis


Umgebung

3.0

Zimmer

4.0

Service

1.0

Gastronomie

2.0

Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

2.0

Bewertung lesen

Alle Bewertungen lesen