The Chedi Lustica Bay

The Chedi Lustica Bay

Ort: Radovici

86%
5.3 / 6
Hotel
5.3
Zimmer
5.8
Service
5.2
Umgebung
4.8
Gastronomie
4.8
Sport und Unterhaltung
4.6

Bewertungen

Martin (31-35)

November 2019

Luxus pur!

6.0/6

Ein Hotel der Luxusklasse! Ganz neu, modern eingerichtet. Das Hotelpersonal ist sehr freundlich. Auch die Annehmlichkeiten wie Pool usw. sind grandios.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jacob (26-30)

Oktober 2019

Luxuriöses Hotel abseits des Trubels.

5.0/6

Modern eingerichtetes, elegantes 5* Hotel. Interessante Lage in ruhiger Bucht mit eigenem Strand. Wird in naher Zukunft ein toller Urlaubsort sein, sobald das Resort um weitere Hotels / Attraktionen ergänzt wird.


Umgebung

4.0

Man muss wissen, dass das Hotel etwas abseits der touristischen Hotspots Montenegros auf einer Halbinsel liegt. Für Ruhesuchende ist das ideal, wer mehr Trubel braucht ist hier sicher (noch, denn es ist viel Ausbau geplant) falsch. Entlang der Marina gibt es ein paar Restaurants und Geschäfte. Es werden vor Ort Ausflüge angeboten. Transfer zum Flughafen Dubrovnik ca. 1,5-2 h (abhängig von der Situation an der Grenze).


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind modern und elegant eingerichtet, es fehlt an nichts. Wir hatten ein geräumiges Zimmer mit Blick auf die Marina. Im Bad gibt es hochwertige Pflegeprodukte von Acqua di Parma, man hat eine Bose-Bluetooth Box zur Verfügung und sogar eine kleine Kirchenette.


Service

4.0

Alle Mitarbeiter - von der Rezeption über Zimmerservice bis zum Spa - waren stets freundlich und zuvorkommend. Dennoch ist der Service im Restaurant an einzelnen Stellen noch ausbaufähig. Sowohl Hotel als auch Team sind noch jung und muss sich hier und da noch einspielen. Im großen und Ganzen aber sehr ok.


Gastronomie

5.0

Reichhaltiges Buffet sowohl zum Frühstück als auch Abendessen. Live-Cooking-Station mit Eiern am Morgen und Pasta am Abend. Große Auswahl an Vorspeisen / Nachspeisen sowie Fleisch & Fisch. Lediglich die Auswahl der Beilagen könnte größer sein. Das à-la-carte Restaurant haben wir nicht probiert.


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gibt ein vielseitiges Ausflugsprogramm seitens Hotel und der diversen Reiseveranstalter. Aber auch innerhalb des Hotels ist einiges geboten - es gibt ein tolles Spa, Außenpool, einen eigenen Strand (konnten wir bei gutem Wetter Mitte Oktober sogar noch nutzen).


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Herbert Frank (66-70)

Oktober 2019

7 schöne Herbsttage, wir konnten nicht zunehmen

5.0/6

Sehr schönes Hotel in sehr schöner Bucht. Man kann ausgezeichnet ausspannen. Leider ohne öffentliche Verkehrsmittel. Das Hotel war relativ neu und war noch nicht von den Toutistenscharen "geplündert" worden.


Umgebung

5.0

Malerische mediterane Bucht. Malerischer Ort, sehr schöne Marina. Wir sind auf dem Flughafen von Dubrovnik gelande. Es sind zwar nicht viele km, aber je nachdem wieviele Hotels vorher angefahren werden dauert die Fahrt zwischen 1 - 2 Stunden.


Zimmer

6.0

Unser Zimmer war absolute Spitze. Es wr groß und super ausgestattet. Großes Doppelbett, separates WC, Bad mit Doppelwschbecken, freistehende Badewanne, Workin-Dusche, WC und vor allem: es hat alles hat funktioniert.


Service

6.0

Wir waren sehr zufrieden. Das Personal sprach ausschließlich englich und hat sich große Mühe gegeben.


Gastronomie

3.0

Wir hatten Halbpension. Das Frühstücks-Buffett war gut mit allem, was wir uns gewünscht hatten. Das Abendessen war dagegen schlecht. Wir hatten den Eindruck, dass ein richtiger Koch gefehlt hat.


Sport & Unterhaltung

3.0

Es wurde nichts angeboten.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Hermann (61-65)

Oktober 2019

5 Sterne Hotel mit Baulärm und schlechtem Essen

3.0/6

Seit 2018 ist das 5 Sterne Hotel (The Chedi) in Betrieb (member of leading hotels of the world). Einzig positver Aspekt des Hotels sind die Zimmer bzw die sonstige bauliche Ausstattung/Inneneinrichtung des Hotels (Lobby, Spa, Restaurant). Das gastronomische Service bzw das gastronomische Angebot (Halbpension bzw Frühstück) ist nicht gut. Beeinträchtigung durch Baulärm ist auch in den nächsten Jahren (2020 und folgende zu rechnen)!!! da lt Hotelprospekt geplant ist, ein neues Dorf (Stadt) bis zu 14.000,- Einwohner zu errichten!! Während unseres Aufenhaltes im Oktober 2019 wurde gerade mit der Neuerrichtung von Gebäuden (Villen) begonnen und war ein extremer Baulärm vorhanden. Küche und Service inclusive Frühstück ist für ein Luxushotel dieser Kategorie schlecht bzw entspricht einem 3 Sterne Haus in Mittel/Westeuropa.


Umgebung

2.0

Total abgeschiedene Lage, ohne eigenes Auto bzw Mietwagen ist man wie in einem Gefängnis. Neu errichtete Anlage (war früher ein Militär-Übungsgelände) mit Hotel und neuen Häusern (Villen, Appartements) die von Investoren an vermögende Personen als Ferienwohnsitze verkauft werden. Weiterer Ausbau der Bucht im Gange - es ist mit einem entsprechenden Baulärm in den nächsten Jahren zu rechnen!! Bei unserem Aufenthalt im Oktober 2019 fühlten wir uns wie im Krieg, so ein Baulärm wurde von den Baggern


Zimmer

6.0

Zimmer (Delux- Superior) super ausgestattet (2 WC , freistehende Badewanne, walk in Dusche, Küchenzeile)


Service

3.0

Empfang (Reception) ok; Auto wird vom Personal geparkt; Gepäck wird abgenommen und ins Zimmer transportiert. Gastronomieservice schlecht (entspricht keinem 5 Sterne Haus) Servicepersonal kaum motiviert bzw überfordert.


Gastronomie

2.0

Gastronomie (Halbpension) eher schlecht. Essen (Buffet) lauwarm und extrem eintönig ; Getränkepreise stark überhöht (1/8 Rotwein z.B. € 13,-) 1 Flasche 0,33 Heineken Bier z.B. € 5,-. Kaffee zum Frühstück sehr schlecht (wird aus Kannen serviert). Tee (Warmwasser aus der Kanne - kein heißes Wasser) . Reste vom Frühstück (Salate etc) wurden beim Abendessen wieder aufgetragen). Kein Nachfragen vom Servicepersonal, ob man eventuell noch einen weiteren Kaffee/Teewasser wünscht; kein Abservieren von


Sport & Unterhaltung

1.0

Sehr kleiner Außenpool; kleines Spa - (1 Sauna, 1 Dampfbad und 1Innenpool) Keine Freizeitangebote; abgeschiedene Lage


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Dave (31-35)

Oktober 2019

Perfekt zum entspannen!

6.0/6

Wunderschönes Hotel. Luxus pur. Leider wirkt alles noch recht verlassen und unpersönlich. Wir kommen trotzdem auf jeden Fall wieder!


Umgebung

4.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Nadine (41-45)

September 2019

Super entspannender Urlaub

6.0/6

Neues Hotel mit super netten Jungen Personal. Frühstück war top mit einer großen Auswahl. Das Abendessen in Buffet–Form war leider manchmal lauwarm.


Umgebung

4.0

Etwas abgeschieden und nur 2 Restaurant und 1 Weinbar an der Marina.


Zimmer

6.0

Super bequeme Betten und sehr großzügige. Sehr geschmackvolle und moderne Einrichtung.


Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Anna (36-40)

September 2019

wunderschönes Luxus Resort, perfekt zum Entspannen

6.0/6

wunderschönes Luxusresort fernab von jeglichem Massentourismus. Erholung pur. schöner Wellnessbereich, Privatstrand Essen super


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Johannes (26-30)

September 2019

Gutes Hotel für Strandurlaub in Montenegro

5.0/6

Das Hotel bietet einen sehr hohen Standard bezogen auf die Zimmer und die öffentlichen Einrichtungen wie Lobby, Bar und Spa. Das Essen in dem À-la-carte-Restaurant ist gut, wenn auch etwas teuer. Halbpension lohnt unserer Meinung nach nicht, da das abendliche Buffet zu wünschen lässt.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

John (31-35)

September 2019

Würde nicht wieder im Chedi übernachten

1.0/6

Ich war für vier Tage im Chedi Lustica Bay und muss klar sagen das meine Erwartungen nicht erfüllt wurden. Mindestens drei Artikel habe ich in Hochglanzmagazinen über das Chedi gelesen und gedacht es sei ein neues Grandhotel. Davon ist das Chedi aber weit weg. Schon beim Checkin füllte ich mich mässig Willkommen. Ich war etwa um ein Uhr Nachmittag dort und man wies mich darauf hin, dass die Check-in Zeit erst drei Uhr sei. Nachdem ich das Zimmer bezog kam der Bellboy mit der Koffer in der linken Hand und einer kleinen Früchteplatte in der rechten Hand. Gerade einladen sah dies nicht aus. Auf der Früchteplatte hatte es eine Kiwi, aber es wurde kein Besteck mitgeliefert wie sollte ich die Frucht essen? Mit den Fingern?! Am Abend ging ich für einen kleinen Kaffee an die Hotelbar und bestellte einen Espresso. Die Konversation verlief wie folgt. Could I have an Espresso please? Mitarbeiterin: Is this on the room? Ich: Yes. Sie: Room number? Wie soll man sich da wohl fühlen? Das gleiche an der Strandbar. Der erste Mitarbeiter ist demotiviert und sagt dem anderen er solle ich mich bedienen. Ich kann verstehen, dass eine Angestellte in einem kleinen lokalen Supermarkt Touristen nicht mehr sehen kann. Wenn man aber an einer Strandbar arbeitet und zu demotiviert ist um Gäste zu bedienen, dann sollte man sich ernsthaft fragen ob man den richtigen Beruf gewählt hat. Der Strand ist schön, aber man teilt ihn mit anderen Gästen und Liegen sind ok aber nicht wirklich exklusive. Das Hotel selber ist gute vier Sterne. Nicht mehr und nicht weniger. Der Pool und das Gym sind für die Grösse des Hauses schlicht zu klein. Dazu musste ich um vom Zimmer zum Gym, Spa oder Pool zu gelangen drei Aufzüge nehmen und die Hotellobby durchqueren! Wer konzipiert so etwas in einem neuen Hotel?! Mein Zimmer lag im Erweiterungsbau, dieser liegt nicht mehr in der ersten Reihe. Ich habe ein Zimmer mit Meerblick gebucht und erhielt ein Zimmer im obersten (vierten) Stockwerk. Das Zimmer ist angenehm, der Blick zur Hälfte gut. Vor einem steht jedoch das Hauptgebäude und wenn man runterschaut sieht man die Warenannahmerampe. Überflüssig zu erwähnen, dass dies nicht geräuschlos ist, ebenso kann man die Lüftung des Hauptgebäudes hören. Auch, dass ich Mitgleide von LHW bin hat man nicht berücksichtigt. Kein Upgrade, kein Willkommensgruss nichts.


Umgebung

4.0

Mir war bewusst, dass das Hotel etwas Abseits liegt, ich würde wohl die Lage eher nicht empfehlen. Zwar ist das Meer und die Umgebung sehr schön, doch ausser drei, vier Restaurants, ein zwei Shops und einem Supermarkt hat es wirklich nicht sehr viel, dass man machen kann. Man braucht ein Auto um die Attraktivitäten von Montenegro zu erkunden und die Fahrt dauert schnell 20-30 Minuten


Zimmer

3.0

Service

1.0

Der Service ist aus meiner Sicht nicht hinnehmbar für ein Hotel dieser Klasse. Das Management würde besser Ressourcen investieren um das Personen zu schulen als PR Artikel in Magazinen zu schreiben. Auch wäre es mir lieber das Hotel würde 20-30 Euro pro Nacht mehr verrechnen dafür einen angemessenen Service bieten.


Gastronomie

3.0

Der Frühstücksraum ist meiner Meinung nach nicht sehr gut konzipiert, die offene Küche verursacht viel Lärm und versprüht den Scharm einer Kantine. Wenn man Glück hat kann man draussen sitzen. Der Service ist inakzeptabel. In den vier Tagen wurde ich nur einmal (!) gefragt ob ich einen Kaffee möchte. Ich habe nur einmal im Spot gespiesen und dass Essen und der Service waren gut. (hier würde ich 4 oder 5 von 6 Sternen verteilen) Der Service in der Hotel- und an der Strandbar waren schlecht.


Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Peter (41-45)

August 2019

Wir kommen gerne wieder!

6.0/6

Wir haben nichts an dem Hotel auszusetzen. Das Essen war sehr lecker und abwechslungsreich ,der Strand war schön und die Zimmer sauber. Der Spa Bereich war auch sehr schön.


Umgebung

6.0

Sehr schönes neu erbautes Viertel


Zimmer

6.0

Sehr modern ,Betten bequem , Bad mit Badewanne und WC und es gibt noch ein extra WC


Service

6.0

Nette Mitarbeiter


Gastronomie

6.0

Sehr leckeres ,abwechslungsreiches Essen, Gute Weinkarte


Sport & Unterhaltung

6.0

Surfbretter und Boote am Strand


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Alle Bewertungen lesen