Hotel Kranebitt

Hotel Kranebitt

Ort: Val di Vizze / Pfitsch

85%
5.2 / 6
Hotel
5.2
Zimmer
4.5
Service
4.9
Umgebung
4.8
Gastronomie
4.9
Sport und Unterhaltung
4.0

Bewertungen

Kathi (26-30)

September 2021

Idyllische Lage mit großem Entspannungspotenziel

6.0/6

Das Hotel hat eine idyllische Lage, einen tollen Pool- / und Saunabereich und ein schönes Restaurant mit tollem Blick auf die Berge. Sehr zu empfehlen!


Umgebung

5.0

Total idyllisch!


Zimmer

4.0

je nach Lage mit schönem Ausblick, ausreichend ausgestattet, gut und sauber


Service

4.0

bemüht, den individuellen Wünschen nachzukommen


Gastronomie

5.0

Sehr lecker, schönes Ambiente


Sport & Unterhaltung

4.0

Pool und Sauna waren klasse


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Alpenwanderer (41-45)

August 2020

Eher enttäuschend

3.0/6

Wir waren hier im Rahmen einer Alpenüberquerung für eine Nacht untergebracht. Das Hotel liegt abgelegen nahe Kematen.


Umgebung

3.0

Außer einem schönen Bergblick - sofern man ein entsprechendes Zimmer hat - gibt es hier leider nichts.


Zimmer

3.0

Es gibt einen Neubautrakt im Nebengebäude und Zimmer im Altbautrakt. Hiervon wurde uns leider eines zugeteilt. Das Zimmer war klein, die Einrichtung in die Jahre gekommen. Das Bad war klein und dunkel. Es gab keine Gläser im Zimmer, nur Plastik-Zahnputzbecher im Bad. Es gab allerdings immerhin einen Safe im Zimmer. Recht sauber war es auch, roch aber im Bad extrem nach Chlor. Wir waren enttäuscht, vor allem, als wir hörten, in welch hübschen Zimmern andere Gäste einquartiert waren.


Service

4.0

Der Service beim Abendessen könnte aufmerksamer sein, d.h. man könnte innerhalb von fast zwei Stunden vielleicht einmal nachfragen, ob die Gäste noch etwas trinken wollen. Nachmittags auf der Terrasse war der Service aber in Ordnung. Der Service am Empfang war freundlich-reserviert.


Gastronomie

4.0

Das Essen war in Ordnung. Nicht mehr und nicht weniger. Im Gastrobereich gibt es einen renovierten gemütlichen Teil und einen Bereich, der in die Jahre gekommen ist und Speisesaalcharme hat. Auch hier hat man uns leider im Speisesaal mit wenig Charme platziert. Schade, da schon das Zimmer nicht so doll war.


Sport & Unterhaltung

2.0

In der Umgebung gibt es außer ein paar Wanderwegen nichts. Sauna und Schwimmbad waren geschlossen (wohl wegen Corona)


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Ulrich (70 >)

Juli 2020

Empfehlung für das Pfitschtal

6.0/6

Komfortables Hotel im Pfitschtal zwischen Pfitscherjoch und Sterzing. Insbesondere für eine Alpenüberquerung sehr gut geeignet.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt außerhalb des kleinen Ortes Kematen direkt an einer nicht stark befahrenen Nebenstraße. Eine Bushaltestelle befindet sich in direkter Nähe. Von den Balkonzimmern hat man eine tolle Ausssicht ins Pfitschtal.


Zimmer

5.0

Großzügig und gut ausgestattet ( auch kostenloser Safe ).


Service

6.0

Die Inhaberin, Frau Tötsch, kümmert sich freundlich und kompetent um jeden Gast persönlich. Die Mitarbeiterin beim Frühstück und Abendessen war ausgesprochen freundlich.


Gastronomie

5.0

Das Frühstück war für italienische Verhältnisse ausreichend. Das mehrgängige Abendessen im Rahmen der Halbpension war außergewöhnlich gut. Excellente Küche.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Christiane (31-35)

Juli 2020

Empfehlung für Alpenüberquerer

5.0/6

Die bereits renovierten Teile des Hotels sind toll hergerichtet, das Abendessen war hervorragend. Die Lage ist für Wanderer - insbesondere Alpenüberquerer optimal. Das Personal ist sehr freundlich. Wir würden wieder dort buchen.


Umgebung

5.0

Das Hotel ist mit dem Bus, Auto und zu Fuß gut erreichbar und liegt für Wanderer perfekt.


Zimmer

6.0

Wir hatten ein renoviertes Zimmer mit Bergblick und großem Balkon, das war eine Wohltat. Die Bäder und das Schlafzimmer sind toll hergerichtet, man findet alles, was man braucht. Es war ruhig und die Betten sehr bequem.


Service

6.0

Der Empfang war bereits sehr freundlich, im Restaurant sind alle auf Zack. Die Chefin ist sehr herzlich, hat uns sofort mit den Busfahrzeiten ausgeholfen.


Gastronomie

6.0

Die besten Spinatknödel von Südtirol. Auf Nachfrage gab es sogar Nachschlag. Frühhstücksbuffett war alles vorhanden, das Rührei war leider kalt.


Sport & Unterhaltung

5.0

Der Wellnessbereich war wegen Corona noch gesperrt, deshalb können wir den nicht bewerten. Für Wanderer ist das Kranebitt eine optimale Adresse.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Rosita (56-60)

Juli 2020

Hotel Kranebitt

4.0/6

Hotel Kranebitt in Kematen ist ein sehr schön im Pfitschtal gelegenes schon etwas älteres Hotel, leider waren Schwimmbad und Sauna wegen Corona geschlossen, Empfang zügig und geschäftsmäßig, Zimmer ordentlich ausgestattet , Frühstück ausreichend, Facit, unter normalen Umständen sicher gutes Hotel z.B. zu Wandern gehen.


Umgebung

5.0

Zimmer

3.0

Service

4.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Johannes (51-55)

Oktober 2018

Erholugsurlaub

6.0/6

Familieres nettes Ambiente super nett und super Küche haben uns dort wirklich total wohlgefühlt wir werden sicher nochmal wiederkommen


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Cornelia (56-60)

Oktober 2018

Immer wieder in das Hotel.

6.0/6

Das Hotel ist sehr gut,liegt in einem schönen Tal.Es ist ruhigt. Freundlichkeit ist herzlich. Man kann hier auch schön Wandern der wo das gerne macht.


Umgebung

6.0

Wir brauchten von uns zuhause mit Pause 3Std.


Zimmer

6.0

Zimmer sind groß.


Service

6.0

Sehr freundliches Personal


Gastronomie

6.0

Essen war lecker.Frühstück war sehr gut.


Sport & Unterhaltung

6.0

Ein Großes hallbad, eine Dampfsauna, und eine normale Sauna.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Helmut (66-70)

September 2018

Hotel Kranebitt: Netter Aufenthalt im Pfitschtal

5.0/6

Nettes Mittelklassehotel im ruhig gelegenen Pfitschtal. Geeignet z. B. auch für Alpenüberquerer in Eigenorganisation. Aufmerksamer Service, gutes Essen, Relaxen nach Wandern oder Radeln


Umgebung

4.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Rolf (46-50)

September 2018

Solides Hotel mit Entwicklungspotenzial

4.0/6

Wir waren im Rahmen einer Wandapauschale für eine Nacht in dem Hotel. Unsere Empfehlung resultiert aus dem Vergleich der anderen Häuser, in denen wir waren. Auf die einzelnen Punkte wird bei den entsprechenden Rubriken eingegangen.


Umgebung

4.0

Das Hotel selbst liegt etwas außerhalb des eigentlichen Ortes. Aus diesem Grund gibt es – mit Ausnahme des tollen Panoramas - wenig in der unmittelbaren Umgebung. Der Hotelkomplex ist das (etwas ältere) Haupthaus und eine Dependance, in der wir unser Zimmer hatten. Hier war bedauerlich, dass der Aufzug (noch?) nicht funktionierte.


Zimmer

4.0

Wir hatten das Zimmer im Nebenhaus. Das Nebenhaus scheint erst kürzlich gebaut worden zu sein. Insgesamt sind die Zimmer durchaus groß. Details haben uns nicht so ganz gefallen. So sind die Zimmer sehr hellhörig und es befindet sich zum Beispiel auch nur ein Stuhl im Zimmer. Sauberkeit kann als sehr gut bezeichnet werden. Die Betten sind sehr bequem. Sanitärbereich wirkt sehr großzügig. Die Regendusche ist auch positiv hervorzuheben.


Service

5.0

Der Service im Hotel und auch in der Gastronomie ist gut.


Gastronomie

3.0

Wir hatten Halbpension. Beim Abendessen kann man aus mehreren Hauptgerichten auswählen. Da wir eine kleine Gruppe waren, können alle zur Auswahl stehenden Hauptgerichte beurteilt werden. Wir fanden diese qualitativ und quantitativ nicht so, wie wir das in anderen Häusern auf dieser Reise erlebt haben. Bei einer Schulnote wären wir im unteren Bereich von befriedigend. Das Frühstück hat uns nicht begeistert. Es waren die Zutaten vorhanden, die zu erwarten sind. Auswahl an Wurst und Käse empfand m


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Marie (61-65)

August 2018

Fernwanderer für eine Nacht

6.0/6

Schöner Familienbetrieb mit einem sehr schönen Neubau gleich neben dem Hotel. Die Zimmer und das Bad im Neubau einmalig schön, puristisch und gelungen mit einer super Aussicht. Hier möchte man verweilen. Das Personal überaus freundlich und die Chefin sehr kompetent und freundlich. Abendessen und Frühstück ließ keine Wünsche offen. Das Käsebuffet beim Abendessen war ein Highlight. Danke Frau Tötsch für einen schönen Abschluss der Alpenüberquerung - wir kommen wieder !


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Alle Bewertungen lesen