Gasthof Alpenrose

Gasthof Alpenrose

Ort: Maishofen

42%
3.5 / 6
Hotel
4.0
Zimmer
4.3
Service
3.7
Umgebung
3.7
Gastronomie
3.2
Sport und Unterhaltung
3.8

Bewertungen

Birgit (56-60)

Oktober 2022

Für uns kein zweites Mal

3.0/6

Wir hatten uns kurzfristig entschieden noch ein paar Tage Urlaub in Österreich zu verbringen. Da unser Lieblingshotel ausgebucht war haben wir uns für den Gasthof Alpenrose entschieden. Lt. Beschreibung erfüllte er alle unsere Anforderungen und da wir schon öfter in Gasthöfen übernachtet haben sollte eigentlich einem entspannten Urlaub nichts entgegen stehen. Es ist ein typisch Österreichischer Gasthof. Gäste überwiegend Holländer und Deutsche - überhaupt kein Problem. Zu unserer Zeit waren ca. 20 Gäste da. Nach unserer Abreise war dann fast schon Saisonende.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt wenige km von Zell am See entfernt, in einem Ortsteil von Maishofen, wenige Meter von der B311 die Saalfelden und Zell am See verbindet entfernt. Wir hatten ein Zimmer zur B311, aber der Verkehrslärm hat uns nicht gestört. Zu Fuß kommt man auch nach Zell am See und in den Ortskern nach Maishofen. Direkte Nachbarn waren neben einigen Wohnhäusern (u.a. mit einem direkt angrenzenden Bauernhof auf den ein Teil der Zimmer blickt) ein Fliesenhändler, eine Tankstelle und 2 Großmärkte.


Zimmer

3.0

Wir hatten zu 2 ein Doppelzimmer was zusätzlich ein Doppelstockbett mit drin hatte. Ganz ehrlich - in den kleinen Zimmern möchte ich nicht zu 4 sein. Ein in die Jahre gekommener Tisch und 2 Stühle waren zwischen Wand und Doppelstockbett gequetscht. Auch die Ablagemöglichkeiten waren bescheiden: kein Platz für den Koffer, im Kleiderschrank nur ein Ablageboden unterhalb der Kleiderstange, Garderobe zwischen Schrank und Wand, so das man gerade mit einer Hand nach den Jacken greifen konnten. Wir war


Service

3.0

Es ging schon bei der Anreise los: Check-Inn nur ab 16.00 Uhr. Diese Info fehlte vom RV also standen wir 15.00 Uhr vor verschlossener Tür. Es gibt zwar eine Notfall.-Nr. aber seit wann ist Check-Inn ein Notfall. Das Personal und auch die Besitzer sind nette Leute, aber das letzte Stückchen fehlt. Dann wie gesagt keine Zimmerreinigung, kein Handtuchwechsel. Auch kleine Wünsche hinsichtlich Essen wurde ignoriert und abgelehnt, dazu gleich mehr


Gastronomie

3.0

Das Hotel wird über die RV zu einem günstigen Preis angeboten, das ich dafür kein 5* Essen erwarten darf, sondern bodenständige österreichische, und meinetwegen auch holländische Küche ist klar. Aber im Prinzip geht es schon beim Frühstück los: Es hat in den letzten 20 Jahren in Österreich noch kein Hotel geschafft die gesamte Reisedauer (bei uns 10 Tage) exakt die gleichen 3 Sorten Wurst, 2 Sorten Käse, 3 Sorten Marmelade, je 1x Müsli, Schokoreis und Cornflakes sowie Rührei, leicht gebratenen S


Sport & Unterhaltung

4.0

Vom Hotel kam gar nichts, aber die Umgebung bietet sehr viel. Allerdings ist der so toll beworbene Maishofener Rabattblock ein Witz, zumindestens im Herbst. Gut den Weißseegletscher konnten wir gerade noch nutzen. Ansonsten bekommt man z.B. bei den Bergbahnen in der Umgebung max. 10 % Rabatt - oft nur aus Mitleid, aber ohne das man darauf Anspruch hat. Und ich will im Urlaub weder antike Möbel noch Schuhe kaufen. Dazu kommt das dieses Jahr schon Anfang Oktober ein großer Teil der Bergbahnen nur


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Manuela (46-50)

Oktober 2022

nicht buchen - Service & Essen unterirdisch

1.0/6

Warum ist diese Pension im FTI-Programm? Schaut ihr euch die Objekte nicht selber an? Das Essen und der Service sind eine Zumutung. Es kann nicht sein, dass man nach einem bezahlten Abendessen in einen Gasthof gehen muss, um etwas Vernünftiges auf den Teller zu bekommen.


Umgebung

1.0

Lage an der Schnellstraße, hat man bei gekippten Fenster auch nachts gehört. Daneben ein Industriegebiet und eine Tankstelle. Das Grundstück und die Terrasse waren ungepflegt und nicht einladend. Parken konnte man auf einem Schottterplatz zwischen Tankstelle und Pension.


Zimmer

4.0

Zimmer war in Ordnung, genügend Platz und sauber


Service

1.0

Bei Nachfrage wegen dem kleinen Rand-Schnitzel wurden wir nur belächelt. Als es kein Radler gab hat der Chef uns vom Tresen aus (ca. 10 Meter Entfernung) ein Bier mit Sprite angeboten. Er hat es nicht mal in Erwägung gezogen, zu uns an den Tisch zu kommen.


Gastronomie

1.0

Beim Frühstücksbuffet gab es einen Morgen keine Butter, es war auf Nachfrage auch keine mehr in der Küche. Am Sonntagmorgen hat der "niederländische Hausherr" im Frühstücksraum Formel1 geschaut. War eher ungemütlich und man fühlte sich, als ob man stört. Einen Abend gab es kein Radler mehr. An der Bar saß quasi nie ein Gast, weil die Atmosphäre nicht sehr einladend war. Das Abendmenü war oft eine Zumutung. Die Suppe war meist lauwarm, nie heiß. Sie wurde in einer Tasse ohne Teller serviert.


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Michaela (51-55)

Juli 2022

Klein, fein und sehr freundlich

5.0/6

Pension mit freundlichem Personal und sehr sauber. Es ist hald eine Pension - kein Hotel - Service ist aber wirklich toll. Essen reichhaltig und genug zum Aussuchen.


Umgebung

5.0

unweit vom Zeller See, den man auch mit dem Bus gut erreicht. Leichte Erreichbarkeit und großer Parkplatz sogar mit E-Tankstelle


Zimmer

5.0

Klein aber fein und mit allem ausgestattet was man braucht wenn man diese Kategorie bucht.


Service

6.0

immer für einen Tip gut - egal bei welchem Wetter


Gastronomie

5.0

Alles ausreichend vorhanden. Frühstücksbuffet mit Wurst/Käse/Joghut/Müsli/3 verscheidene Brote,.... Am Abend Wahlmenü und Salatbuffet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Ralf (66-70)

Juni 2022

Nicht zu empfehlen. Nie wieder

3.0/6

Hotel machte bei Ankunft einen eher nicht besonderen, einladenden Eindruck. Terrase im Freien. Grosser kostenloser Parkpatz vorhanden.


Umgebung

3.0

Nahe der lauten Bundesstrasse.Unweit einer Bushaltestelle. Dank Bonuskarte viele Vergünstigungen. Busse und Bahn kostenlos. Sehr schöner Spazier-Fahrradweg nach Zell am See. Viele Ausflugsziele mit Bus und Auto im Umkreis von ca.40km erreichbar.


Zimmer

3.0

Zimmer im Schuhschachtelformat. Bad mit Dusche im Miniformat und eher sehr alt. Toilette extra. Einrichtung durchschlittlich soweit es die Grösse zulies. Balkon. Leider liess sich die Balkontür wegen der geringen Zimmergrösse nicht ganz öffnen. Zimmer zur Bundesstrasse. Noch nie gesehen : TV-Gerät hinter dem Bett ??????? Guter TV-Empfang. Bett-Matratze in guter Qualität.


Service

3.0

Chefin immer freundlich und auskunftswillig. Gibt auch kompetente Tipps für Ausflüge und Ziele. Servicepersonal im Restaurant eher unproffessionell. Macht Unterschiede zwischen verschiedenen Gästen. Zimmerpersonal leistet schlechte Abeit. Sauberkeit lässt zu wünschen übrig. Kein Bettwäschewechsel??


Gastronomie

1.0

Selten so schlecht verpflegt worden. Essen von minderer Qualität und sehr sehr einfach. Man merkt hier einen extremen Sparzwang. Unmöglich : Getränke werden stets und wohl mit voller Absicht unter dem Eichstrich eingeschenkt. Nach Möglichkeit werden Eiswrfel hinzugefügt wodurch dann noch immer nicht die gewünschte Füllhöhe erreicht wird. Kellner ungerührt. Beschädigt das gute Ansehen und die gewohnte österreichische Qualität.


Sport & Unterhaltung

1.0

Ausser Sauna keine.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Werner (70 >)

Mai 2022

Sehr ansprechend

5.0/6

Das Personal sehr entgegenkommend freundlich Die Zimmer in einem sehr sauberen und ordentlichen Zusand. Wir haben uns vorgenommen ,nochmals dort zu buchen.


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Kerstin (46-50)

September 2021

Tolles Hotel

6.0/6

Das Hotel ist sehr gut gelegen; in nur 2,5 km erreicht man zu Fuß Zell am See. Die Zimmer waren sauber und das 4 Gang Abendessen war super lecker. Es war sehr abwechslungsreich. Ich kann das Hotel nur weiter empfehlen :-).


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Alle Bewertungen lesen