Excelsior Manor Guesthouse

Excelsior Manor Guesthouse

Ort: Robertson

100%
6.0 / 6
Hotel
6.0
Zimmer
0.0
Service
0.0
Umgebung
0.0
Gastronomie
0.0
Sport und Unterhaltung
0.0

Bewertungen

Volkmar (51-55)

November 2019

Top, Top, Top!!!

6.0/6

Altes Weingut inmitten Weinbergen gelegen. Top mit alten Möbeln ausgestattet lässt es den Lebensstil vergangener Zeit erleben. Super Service, tolles Frühstück. Das beste ist aber das separat buchbare Abendessen. Erstklassiges Essen, serviert vom Butler. Wein ist dabei während des ganzen Aufenthaltes inklusive. Definitiv eine top Adresse.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Bettina (31-35)

Oktober 2018

Sehr schönes Weingut mit spitzen Service!

6.0/6

Das Gästehaus liegt im wunderschönen Haupthaus eines Weingutes! Wir wurden herzlich von James, dem Butler und der Hündin Tessa empfangen. Zunächst wurden unserer kleinen Gruppen die Zimmer zugeteilt und wir hatten kurz Zeit uns in dem historischen Haupthaus umzusehen. Dann ging es auch gleich weiter zum gegenüberliegenden See, wo unsere Weinprobe auf der Terrasse der kleinen Vinothek stattfand. Über Geschmäcker lässt sich ja streiten... Im Anschluss fuhren wir mit dem eigens für die Gäste zur Verfügung stehenden Golfcart eine Runde durch die angrenzenden Weinberge. Das hat wirklich viel Spaß gemacht und man kann sich ein Bild über die Größe des Anwesens machen. In unserem Zimmer entfachten wir zunächst den elektrischen Kamin, der ein angenehmes Flair zauberte. Es standen auch einige Kekse, Schokoriegel sowie Wasser und ein kleines Fläschchen Wein auf einem Tablett bereit. Zudem gab es auch hier eine Heizdecke im Bett, was aufgrund der frischen Nächte sehr angenehm war. Das Badezimmer war nicht allzu groß, aber dafür mit Dusche und Badewanne ausgestattet und auch hier wurde alles mit viel Liebe schön arrangiert, wie z.B. der frische Lavendel auf der Badematte. Wir beobachteten noch eine Weile den Sonnenuntergang auf unserer Terrasse und dann ging es zum Abendessen in den mondänen Speisesaal. James bediente und verwöhnte uns nach allen Regeln der Kunst. Für mich als Vegetarierin gab es zum Hauptgang einen leckeren gebratenen Thunfisch. Des Weiteren wurde uns zu jedem Gang ein anderer Wein des Weingutes serviert - auch den leckeren Traubensaft (mit Kohlensäure) durften wir natürlich probieren. James war sehr aufmerksam und schenkte ständig nach. Auch das Frühstück ließ keine Wünsche offen und wurde als Buffetform serviert. Es gab Platten mit frischem Obst, eine große Auswahl an süßen Teilchen und auch die, die ein deftiges Frühstück bevorzugen, wurden nicht enttäusch. Es war das beste Frühstück, was uns auf unserer dreiwöchigen Südafrika-Rundreise serviert wurde! Das WLAN funktionierte hier übrigens einwandfrei und am nächsten Morgen hatten wir auf der Terrasse Besuch von den zwei Katzen des Weingutes. :-)


Umgebung

4.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Tobias (41-45)

Januar 2018

Altes Landgut mit eigenem Weingut. Einfach toll

6.0/6

Altes Gutshaus inmitten eines Weingutes. Erholung pur mit gutem EWein und 1A Essen. Guter Stopp auf der berühmten Garden Route.


Umgebung

5.0

Gut eine Stunde entfernt von Kapstadt. Mitten im Nichts mit grandiosem Weitblickt


Zimmer

5.0

Möbel uns Antiquitäten aus dem letzten Jahrhunder, Sanitäranlagen auf dem neuesten Stand.


Service

5.0

Man spricht Englisch. Wünsche werden gerne erfüllt.


Gastronomie

6.0

Unbedingt das Dinner buchen!


Sport & Unterhaltung

5.0

Pool auf der Terrasse


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sabrina (56-60)

Oktober 2017

Ein Ort zum Wohlfühlen

6.0/6

Sehr schönes gepflegtes Guesthouse. Sehr schöne geschmackvoll eingerichtete Zimmer mit allen Utensilien die man braucht. WLAN steht zur Verfügung. Ein schöner Garten und Blick auf die Weinreben. Winery mit der Möglichkeit zur Weinprobe. Schöne Terrasse mit Pool. Hier stimmt alles.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jürgen (56-60)

Oktober 2017

Eine schöne und angenehme Anlage

5.0/6

Kleine und luxuriöse Anlage inmitten eines Weinanbau-Gebietes. Das Haus verfügt über nur wenige schön eingerichtete Gästezimmer, welche unterschiedlich eingerichtet sind. Ein Pool, ein See, eine schöne Terrasse und guter Wein. Was will man mehr.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Peter (56-60)

Mai 2015

Excelsior Robertson

5.1/6

Wunderschöb gelegens Guesthouse auf der Winefarm. Liebevoll renovierte Zimmer meist mit Veranda. Es wird ein 3 Gänge Abendessen angeboten


Umgebung

5.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Markus (51-55)

Mai 2014

Tolles Guest House umgeben von Weinfeldern

5.5/6

Wunderschön gelegenes Guesthouse inmitten großen Weinfelder gelegen. Das Zimmer war sehr schön, groß und bestens ausgestattet, schönes Bad. Mehrere Hunde sind auf dem Gelände unterwegs, alle sehr freundlich. Am zweiten Tag hatte ich vormittags etwas freie Zeit und die Managerin empfahl mir eine kleine Tour durch die Weinfelder mit einem Golf-Caddy zu machen. Meine erste Fahrt mit so einem Fahrzeug und drei Hunde begleiteten mich eine Stunde auf der Tour. Warme herbstliche Farben, drei Hunde, von denen der kleinste immer mit im Elektrofahrzeug zu meinem Füssen sass, und ich hatte einen schönen Vormittag. Der Butler des Hauses, James (!) war allzeit sehr aufmerksam, höflich und zuvorkommend und auch, wenn es seine Zeit zugelassen hat, einem kleinen Plausch nicht angeneigt. Fazit - ein kleines Guesthouse mit perfektem Service, gutem Abendessen und Frühstück, ein toller Butler, sehr schöne Zimmer in einer schönen Landschaft - da muss ich noch einmal hin....


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Nora & Daniel (31-35)

November 2012

Ein Traum mitten im Robertson Wine Valley

5.7/6

Mitten in einem Tal voller Weinäcker (Berge gibt es zwar im Hintergrund ebenfalls, die Reben wachsen jedoch im Flachland) erreicht man eine Einfahrt, die von Rosenbüschen gesäumt ist. Nach Vorbeifahrt an den eigentlichen Weinproduktionsstätten kommt man zu einem stattlichen Haus im kapholändischen Stil, welches nach vorangegangener Nutzung als Büro des Weinguts nunmehr als Guesthouse betrieben wird. Bereits der Empfang durch die Betreiberin und somit Gastgeberin des Hauses war sehr herzlich. Das Haus ist großzügig, die Zimmer ausreichend groß und viele kleine Details (z.B. Lavendelblüten auf den ausgelegten Handtüchern und dem Waschtisch) erzeugen umgehend das Gefühl, hier sehr gut aufgehoben zu sein. Nachmittags ankommend wurde uns auf der überdachten Terasse hinter unserem Zimmer Tee serviert, und mit Blick auf die atemberaubende Landschaft ringsherum genossen wir die friedliche und warmherzige Stimmung. Das Haus verfügt neben einem schönen Pool mit Holzliegen auf einer wunderschönen Terrasse (abermals atemberaubender Blick ringsherum) über einen Rosengarten und eine wunderbare Umgebung, die mit dem hauseigenen Golfkart erkundet werden kann. Selbstverständlich kann das angeschlossene Weingut besichtigt (und probiert) werden. Ferner gibt es die Möglichkeit, seine eigene Weincuvée zu "mixen". Ein Abendessen hatten wir dazugebucht und können es nur empfehlen. Die Gastgeberin kocht persönlich (drei Gänge) und der zunächst im Vergleich vielleicht etwas hoch anmutende Preis entpuppt sich in der Folge als echtes Schnäppchen, denn es ist gewissermaßen eine "Weinflatrate" enthalten. Ausgeschenkt wurden drei je drei Flaschen rot und weiss, natürlich vom "Excelsior Wine Estate" und diese wurden erst abgeräumt, wenn sie leer waren. Bei 4-6 Essensgästen war hier für jeden reichlich "Probiermöglichkeit". Sollte dennoch die Lust nach Abwechslung oder Neuerkundung aufkommen, gibt es auf mehreren benachbarten Weingütern reichlich Auswahlmöglichkeit an Restaurants (wenige Minuten Fahrzeit). Auf Details wie Fernseher im Zimmer (keine Erinnerung ob vorhanden) oder W-LAN (vorhanden) soll hier nicht weiter eingegangen werden, denn in Excelsior besteht unseres Erachtens keinerlei Gelegenheit oder Notwendigkeit diese Dinge überhaupt zu vermissen. Excelsior ist ein kleines Paradies für die Sinne und wer das nicht wahrnimmt oder genießen kann sollte sich vielleicht eine trubligere Unterkunft irgendwo in der Stadt suchen (10 min. mit dem Auto, dort auch Banken, Supermarkt etc.). Für alle anderen wird es sicher zum unvergesslichen Erlebnis werden. Fazit: Wir verbrachten 2,5 wunderschöne Tage und können jedem nur empfehlen hier einen Tag oder besser zwei (oder mehr) die Seele baumeln zu lassen.


Umgebung

5.5

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Edgar (66-70)

März 2010

Traum im Grünen

4.5/6

Herrliches Anwesen,ruhige Lage ,mitten im Grünen,umgeben von Weinbergen.Sehr freundliche und aufmerksame Gastgeber.Idealer Aufenthalt zum Ausruhen bei Durchreise.Wir waren zum Reisezeitpunkt die einzigen Gäste in diesem Haus.


Umgebung

2.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
6.0

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.): Nicht bewertet

Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Dorothea (41-45)

Dezember 2008

Exzellent, unsere 6 Sterne

6.0/6

Ein 100-Jahre altes Wine Estate, altes Wohnhaus umgebaut zu B&B. 9 DZ (1 Honeymoonsuite). Renoviert und wunderbar gut im Schuss. Geräumige Zimmer mit schönen Bädern. Überdachte Terrassen, Pool. Internetzugang als WLAN oder Büro-PC nutzbar. Alle Nationalitäten sowie Alterstufen. Von Weinbergen umgeben. Behindertenfreundlich. Parkplätze auf dem Gelände.


Umgebung

6.0

Liegt an der Straße nach Bonnievale, sehr, sehr ruhig. Unterhaltungsmöglichkeiten in Robertson - 10 Min mit Auto. Mitten in den Weinbergen mit wunderschönen Blick. Anreise unter: excelsiormanor. co.za, Tel: 023 - 615 2050


Zimmer

6.0

Große Zimmer mit antiken Möbeln ausgestattet. Moderne Bäder, da erst 2008 als B&B umgebaut. Kühlung durch umweltfreundliche Dachkühlung, besser als jede Klimaanlage! Überdachte Terrasse. Kaffeemaschine, Safe. Bad voll ausgestattet. Ruhig, kein Lärm. Große, bequeme Betten.


Service

6.0

6 Sonnen reichen hier definitiv nicht aus. Nie haben wir so gut geschultes, professionelles Personal erlebt. Wir wurden nur verwöhnt. Sehr freundlich, hilfsbereit. Organisatorische Kenntnisse vor Ort: Ausflüge wurden für uns arrangiert. Wäschereiservice. Es kann bestimmt alles organisiert werden.


Gastronomie

6.0

Das Frühstück drinnen im stillvollen Ambiente oder draußen auf der Sonnenterrasse. Es hat an nichts gemangelt. Frühstück mit Selbstgebackenem. Dinner: internationale Weltklasse. Kaffeevariationen auch am Nachmittag oder zwischendurch trotz Kaffeeausstattung im Zimmer.


Sport & Unterhaltung

6.0

Geräumiges Pool. Internet. Die Umgebung lädt zum Wandern ein. Ausflüge auf dem Fluss und Weinproben in der nächsten Umgebung.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Alle Bewertungen lesen