Hotel Muthumuni Ayurveda River Resort

Hotel Muthumuni Ayurveda River Resort

Ort: Aluthgama

98%
5.7 / 6
Hotel
5.7
Zimmer
5.1
Service
5.7
Umgebung
5.6
Gastronomie
5.7
Sport und Unterhaltung
4.9

Bewertungen

Raisa (41-45)

Februar 2017

Ayoverda Kur

6.0/6

Eine Wunderschöne Lage, direkt am Fluss, zum Strand entweder 5 Minuten zu Fuß oder mit dem Boot über den Fluss, wir waren 5 Frauen in 2016 und in 2017 fahren 12 Frauen zur Ayoverda Kur


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Brigitte (61-65)

Februar 2015

Ayurveda 'Kur in einem kleinen Hotel

5.1/6

Wir sind eine Gruppe von 14 Damen und kommen schon das 4. Jahr in Folge in das Muthumuni River Hotel. Wir fühlen uns sehr wohl und freuen uns schon auf das nächste Jahr. Der Service ist super, das Personal sehr freundlich und hilfsbereit. Eine deutschsprechend Gästebetreuerin steht zur Verfügung für Übersetzungen usw.... Die Ärztin nur gut, sie geht speziell auf jeden Einzelnen mit Spezialbehandlungen ein. Morgens um 7:00 Uhr geht's mit dem Boot zu dem einsamen Bentota Strand, 1 Std. Strandlauf und anschließend 1 Stunden Joga. So sind wir fit für den Tag. In nur 5 Minuten zu Fuß erreicht man den Beruwala Strand, mit Geschäften und kleinen Lokalen. Im wunderschönen Garten stehen Liegestühle im Schatten bereit. Alle Zimmer sind zur Gartenseite gerichtet. Die Anlage ist ruhig, sauber und gepflegt. Die Handtücher für die Liegen im Garten und im Badezimmer werden auf Wunsch täglich gewechselt. Für uns 14 Damen gibt es keinerlei Beanstandungen, schöne Anlage, schöne Zimmer, sehr gutes Essen, vor allem die Sri Lanka - Küche, guter und sehr freundlicher Service, wir haben uns mehr als wohl gefühlt und können das Hotel nur weiterempfehlen. Preis-Leistung stimmt.


Umgebung

5.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Feli (61-65)

März 2013

Entspannung und Erholung pur!

5.7/6

Ich war dort zu einem Ayurveda-Kuraufenthalt mit Vollpension + Behandlungen inclusive. Super Anwendungen + Betreuung


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Rita (56-60)

Februar 2013

Äußerst angenehmes Ayurveda-Ressort!

4.5/6

Sehr angenehm familiäres Ambiente, man findet sofort Anschluss. Das Personal ist besonders freundlich. Die Ayurveda-Behandlungen sind wunderbar, die TherapeutInnen sowie die Ärztin sehr kompetent und jederzeit ansprechbar und zur Stelle. Kompliment auch an die Küche, es hat wirklich wunderbar geschmeckt und war köstlich!


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.7
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sabeena & Bigitta (56-60)

Januar 2012

Regeneration für Körper, Geist und Seele im Paradies

5.2/6

Authentisches kleines familiäres Hotel im Kolonialstil. Einfache aber geschmackvoll eingerichtete Zimmer. Besonders erholsam war für uns der liebevoll angelegte Garten mit dem Pool und dem direkten Zugang zum Fluss.


Umgebung

5.0

Lage ideal zwischen Fluss und Strand. Möglichkeit mit hoteleigenem Boot den Bentotafluss und Lagune zu befahren und Ausflüge zu dem wunderschönen Bentotabeach zu machen.


Zimmer

5.0

Zimmer einfach aber stilvoll eingerichtet mit funktionierender Klimaanlage und Ventilator.Antiker Charme.


Service

6.0

Sehr freundliches Personal. Alle Wünsche wurden uns erfüllt!!! Die Verständigung in Englisch war zufriedenstellend. Bei schwierigen Themen dolmetschte der Chef persönlich.


Gastronomie

6.0

Breakfast, lunch und dinner abwechslungsreich und ausgezeichnet.


Sport & Unterhaltung

4.0

Yoga und Meditation im Garten oder auf dem Dach waren für uns etwas Besonderes. Den Pool haben wir gerne und viel benutzt.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Daniela (41-45)

November 2011

Der perfekte Ort um wieder jung zu werden!

6.0/6

Absolut empfehlenswert, ein traumhaft schöner Garten mit Flusslage , Bootstransfer zum Strand jederzeit. Super leckeres Essen. Zuvorkommendes Personal , sehr schöne Zimmer und vorallem sehr sauber . Die perfekte Ayurveda Kur mit 5-6 Anwendungen pro Tag inklusive Akupunktur. Danach fühlt man sich wie neugeborgen.!!


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Barbara (41-45)

November 2011

Ideales Ayurvedaresort

4.8/6

Kleines, sehr familiär gestaltenes Ayurvedarresort, Zimmer sind absolut ausreichend wenn man sich auf eine Kur einstellt hat.


Umgebung

4.0

Der Lärm von der Hauptstrasse ist manchmal beachtlich, hat mich allerdings überhaupt nicht gestört, da der Gartenseite eine absolute Ruheoase ist,


Zimmer

5.0

Größe ist wie gesagt absolut ausreichend. Die Balkonzimmer sind mein absoluter Favorit.


Service

6.0

Das Servicepersonal ist wie die Mitarbeiter im Ayurvedabereich absolut entzückend und kümmern sich liebenswertes um Ihre Gäste.


Gastronomie

5.0

Die Küche ist für Sri Lanka sehr abwechslungsreich und absolut lecker.


Sport & Unterhaltung

4.0

Mit Yoga und Meditation ist für Abwechslung gesorgt, leider findet beides nicht mehr auf der Insel statt.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Iris (41-45)

Februar 2011

Muthumuni River Hotel - einmal und nie wieder

3.3/6

Das Hotel hat ca. 17 Zimmer, die in der Regel zum Garten hin gelegen sind. Viele Gaeste sind Einzelreisende. Jetzt in der Hochsaison waren es 19 Gaeste. Auch Einzelreisende finden leicht Anschluss. 90 % der Gaeste hatten eine Ayurvedakur gebucht. Die meisten Reisenden kommen aus Deutschland, Oesterreich und der Schweiz. Die Frontseite (Zur Strasse hin gelegen) laesst Schlimmstes befuerchten, am liebsten moechte man das Taxi bitten, woanders abgesetzt zu werden. Das Haus sind von aussen zum Teil baufaellig aus, zum Teil gibt es aber auch einen Hausabschnitt der sich offenbar noch im Bau befindet. Im Hotelinneren wird es dann besser, aber Luxus darf man sich nicht erwarten. Der alte, schoene und eingewachsene Garten direkt am Fluss entschaedigt fur vieles. Es gibt viele schattige Platzchen und ausreichend Liegen. Handtucher waren allerdings immer Mangelware.


Umgebung

2.0

Das Haus liegt unmittelbar an der Galle Road und kann daher absolut nur laermresistenten Reisenden empfohlen werden. Entgegen anderer Behauptungen hoert man den Laerm auch im Garten sehr wohl. Ein Gebaudeteil des Hotels, der sich ein Stueck vor die Galle Road geschoben hat, ist so baufaellig, dass die Fenster fehlen und so nun auch der Laerm (wohl anders als frueher) ungehindert in den Garten dringt. Wenig erfreulich sind auch die mindestens einmal in der Woche in einem Nachbarhotel stattfindend


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind grosszuegig und gut moebliert. Klimaanlage und Moskitonetz halten die Muecken in Schach. Das Wasser im Haupthaus war immer warm, im flacheren Nebengebaeude gab es heufiger Warmwasserprobleme.


Service

4.0

Die Hotelangestellten im Service und im Therapiebereich sind aussergewoehnlich freundlich, sehr zuvorkommend, beinahe liebevoll, und immer bemueht den Gast zufriedenzustellen. Die Verstaendigung ist allerdings schwierig, da 90 % der Angestellen (selbst an der Rezeption) weder deutsch noch Englisch sprechen und selbst den geringen nur fuer ihre unmittelbare Taetigkeit erforderlichen Wortschatz nicht beherrschen. Die Zimmer wurden taeglich ordentlich gereinigt. Frische Handtuecher oder gar Badvo


Gastronomie

4.0

Als Ayurveda Gast hatte ich mir eine Dosha-gerechte Kueche vorgestellt, in der die einzelnen Gerichte nach der Empfehlung fuer die Doshas gekennzeichnet sind. Das alles gab es hier nicht. Man hat uns erklaert, die Gerichte seinen so ausgerichtet, dass sie fuer alle Doshas geeignet seien, was zur Folge hatte, dass sich der Speiseplan praktisch 2-taeglich wiederholte. Das Essen an sich war schmackhaft, aber immer maximal lauwarm, auch wenn man zu Beginn der Essenszeit kam. Die Tischwaesche auf dem


Sport & Unterhaltung

4.0

Abwechslung und Sport spielt bei Ayurveda keine grosse Rolle, so dass dieser Punkt quasi nicht relevant ist. Trotzdem sei erwaehnt, dass ein schoener, gut gepflegter Pool den Garten ziert und Liegen sowie Schattenplaetze reichlich vorhanden sind. Morgens wird derzeit 4 mal in der Woche Yoga durch den betreuenden Arzt angeboten. Fuer Einstieger recht passabel, fuer Koenner eher langweilig. Und was auch hier natuerlich das Erleben stoert, ist das ewige Hupkonzert von der Galle Road. Empfehlens


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Steffi (41-45)

Februar 2011

Leider nicht mehr das, was es mal war

4.5/6

Ich war in der Vergangenheit ein großer Fan von dieser Anlage, da ich den Garten, die Anbindung an das Kloster, die morgendlichen Bootsfahrten, das Essen, aber vor allem die Qualität des Ayurveda und der Anwendungen sehr zu schätzen wusste. Da hat es mich auch nicht gestört, dass in Asien bestimmte Dinge in einer anderen Schnelligkeit passieren, zumal das Personal immer reizend war. Leider hat man nun den Eindruck, dass am falschen Ende gespart wird und auch die Qualität des Ayurveda abnimmt. Die Medikamente sind vereinheitlicht und werden nicht mehr alle vom Chefarzt bezogen. Dieser kommt seltener in die Anlage. Es wird an Behandlungszeit und Anzahl gespart (man musste regelrecht Behandlungen einfordern und für deren genaue Anwendung sorgen, was für jemanden der noch nicht vorher dort war nahezu unmöglich ist) und die Hygiene ist problematisch. Das Öl für den Stirnguss beispielsweise, wird nun für mehrere Gäste verwendet, was bei manchen (mich eingeschlossen) zu unangenehmen Hautreaktionen führte, die noch Wochen nach der Kur anhielten. Man hat den Eindruck es wird am falschen Ende gespart, was mir fast das Herz bricht, da die Anlage ein wunderbares Potential hat, man jetzt aber den Eindruck bekommen könnte, dass die Flussanlage das lässte Stiefkind des Strandhotels ist und es nur um schnelle Geldmacherei geht. Sehr, sehr schade Herr M. Es wäre schön, wenn sich dies wieder ändern würde.


Umgebung

5.0

Ich mag die Lage sehr und die laute Strasse stört mich nicht in diesem wunderbaren Garten.


Zimmer

5.0

Sind sauber, allerdings die Handtücher teilweise peinlich für einen Hotelbetrieb


Service

4.0

Reizendes Personal, wenn auch nicht immer fähig. Es fehlt ein guter Hotelmanager.


Gastronomie

6.0

Super Küche!! Lecker, lecker, nicht nach Doshas unterteilt


Sport & Unterhaltung

4.0

Liegestühle sind alt aber okay, der Pool ist ausreichend


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Charlotte (51-55)

Dezember 2010

Ein Ort für Individualisten

5.7/6

Klein aber fein. Das Muthumuni River-Resort ist nichts für Pauschal-Touristen, die einen europäischen Standard erwarten. Im ersten Moment schreckt es eher etwas ab, wenn man das Haus von außen an einer Hauptverkehrsstraße sieht. Aber innen entpuppt es sich als ein ungechliffnes Juwel. Die Zimmer sind einfach in singalesischem Stil gehalten, werden jeden Tag sogfälltigst gereinigt und die die Bettwäsche gewechselt. Im Untergeschoss kann es schon mal passieren, dass bei offner Terassentür der ein oder andere Käfer Einlass erhält. Der wunderschöne und bezauberde Garten am Fluss lässt schnell das lebendige sinalesische Leben draußen vergessen und man nimmt die unterschiedlichen Geräusche von Dungel, von den Budisten oder Muslimen oder Festen je nach Tages- oder Jahreszeit wie von weit her nicht mehr richtig wahr. Man lässt die Seele baumeln, genießt die Ayuveda-Anwendungen und das hervorragende Essen. Jeder Angestelle versucht einem das Leben so angenehm wie möglich zu machen und einem die Wünsche von den Augen abzulesen. Ich sollte morgens um 6:30 laut Arzt immer einen Limonensaft trinken. Diese Aufgabe übernahm der Gärtner sowie er davon mitbekam. Als jemand der immer früh auf war, brache er mir mein Getränk morgens immer mit leisem Klopfen auf mein Zimmer. Die anderen Hotelgäste waren sehr interessant und wenn man wollte fanden sich immer gute Gespräche und gemeinsame Unternehmungen. Die ganze Atmosphäre war sehr famillär.


Umgebung

6.0

Wenn man diesen Zaubergarten mal zur Abwechslung verlassen möchte, bieten sich einem viele Gelegenheiten. Man kann mit dem Boot in wenigen Minuten zu einer Halbinsel mit Trauhaften Strand fahren. Dort bin ich morgens oder abends immer gewalkt. Zudem findet sich dort ein Budistisches Mdetationezentrum, dass immer frei zugänlich ist.Eine Bootsfahr auf den verschieden Flüssen und durch die Mangroven macht auch sehr viel Spaß. Dem Hotel gegeüber ist der Klostergarten der Mönche, der auch zugänglic


Zimmer

6.0

Einfache, geschmackvolle Zimmer. Die Kunst an den Wänden ist echt.


Service

6.0

Ich liebe dort das Personal. Immer zuvorkommend und freundlich. Manchmal breauchte ein Wunsch etwas länger (typisch singalesisch). Aber nichts wurde vergessen. Ich habe sie alle in mein Herzgeschlossen.


Gastronomie

6.0

Einfach nur lecker. So frischer Fisch, so tolles Obst. All die singalesischen Köstlichkeiten.


Sport & Unterhaltung

5.0

Kein Allinclusiv nach gäniger Meinug und kein Familien und Kinderurlaub. Kein Strandurlaub im herkömmlichen Sinn.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Alle Bewertungen lesen