Valtur Marmolada

Valtur Marmolada

Ort: Malga Ciapela

33%
3.7 / 6
Hotel
3.8
Zimmer
4.2
Service
3.7
Umgebung
4.1
Gastronomie
3.5
Sport und Unterhaltung
2.8

Bewertungen

Frank (46-50)

Februar 2015

Sorry, nicht noch mal.

3.6/6

Großes, etwas renovierungsbedürftiges Hotel mit polnischem Flair. Verständigung mit dem Personal schwierig, da keiner deutsch spricht. Zum Frühstück gab es tatsächlich 1 Woche lang 1 Sorte Wurst und eine Sorte Käse, aber lecker Rührei. Die Wahl des Abendessens war auch sehr interessant, da die Karte auf polnisch und etwas englisch geschrieben war. Sauna ohne Ruheraum und sehr überholungsbedürftig. Sehr schöner Skikeller, für den man aber pro Woche für 4 Paar Ski + Stiefel 40.- € bezahlen muss. Haben 1 mal den hoteleigenen Skibus zum 350 m entfernten Schlepplift genutzt, satte 10.- € waren da fällig. Sind danach immer mit der Gondel zur Marmolada hoch, was aber für Anfänger ungeeignet ist. Fühlten uns in dem Hotel etwas allein, da überwiegend (von ein paar Tschechen und Rumänen einmal abgesehen) nur polnische Gäste dort waren.


Umgebung

3.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
2.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.3
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Nadine (31-35)

März 2014

Nie wieder

2.9/6

Schlechtes essen. Lieber gar nicht erst nach Italien in skiurlaub fahren. Sprachgertigkeit sehr schlecht für deutsche. Haben nach Reklamatio erst ein neues Zimmer bekommen. Das vorige war ein Abstellkammer. Immer den Chef bestellen, das klappt das.


Umgebung

3.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

1.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
1.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

4.8
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Rainer (46-50)

März 2014

Gutes Hotel, schlechte Wellness

4.2/6

Sehr schönes Hotel ideal für Skifahrer da die Gondel direkt am Hotel zum Skigebiet Marmolada ist. Das Früh und Abendessen ist reichhaltig und gut. Die Zimmer sauber mit Balkon und schönem Ausblick zu den Bergen. Der Saunabereich läßt allerdings zum Wünschen übrig. 2 Saunen mit hohne Temperaturen der Duschbereich nicht gerade einladent. Eine Grundsanierung wäre zum Vorteil.Der Ruheraum befindet sich um Kraftraum?. Das Hallenbad und die beiden Wirlpools nicht gerade der Hit ( starker Chlorgeruch )


Umgebung

5.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

1.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Haiko (46-50)

Januar 2014

Keine Empfehlung

3.6/6

Man sollte sich vom imposanten Erscheinungsbild nicht beeindrucken lassen. Viele Zimmer bzw. Appartements sind dauerhaft vermietet. Dem Hotel steht nur ein kleineres Kontingent schlechterer Zimmer zur Verfügung. Ich hatte über Reiseland eine Woche Halbpension gebucht, wir bekamen zwei Zimmer zur Rückseite im ersten OG, klein, dunkel, unattraktiv. Eines davon ohne Balkon, zum Lüftungshof. Die Badarmaturen waren neu. Im Zimmer gab es einen Minifernseher aus den 80er Jahren, das Bild stark grünstichig. Ein deutsches Programm, ZDF neo. Das Frühstück war abwechslungsarm, bestand nur aus Salami, Kochschinken und einer Käsesorte. Dazu Gebäck und Ei, zwei Brotsorten. Kaffee aus Automaten, ekelig. Keine Säfte, nur gepanschte Automatengemische, Konservenobst (halbe Pfirsiche, halbe Birnen und Backpflaumen) und Naturjoghurt. Das Abendbrot war teilweise gut, teilweise ungenießbar. Bedienung recht freundlich, aber meist ohne Englischkenntnisse. Es gab allerdings auch Ausnahmen. Sehr gut: nur wenige Meter zur Marmoladaseilbahn. Wer es lockerer angehen wollte, der wurde mit dem Kleinbus kostenlos zum Schlepplift zur Sellaronda gefahren (ca. 300m). Im Haus gibt es einen Verleihservice für Skiausrüstung (günstig) und andere Einkaufsmöglichkeiten, z.B. für Lebensmittel (sehr teuer). Der Zimmerservice machte gute Arbeit. Internet stand per WLAN im Zimmer zur Verfügung, war bei uns als "Geschenk der Woche" frei. Normalerweise sehr teuer, 3 Euro für 30 min. Geschwindigkeit war ok. Insgesamt machte das Hotel einen eher unangenehmen Eindruck, ich würde es nicht weiterempfehlen. Ein gewohnter drei Sterne Standard wird jedenfalls nicht erreicht.


Umgebung

4.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

3.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

4.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Bianca (36-40)

Januar 2014

Hotel für Anspruchslose

2.5/6

Schlechtes Essen, hohe Getränkepreise, aber absolute Pistennähe. Ausrichtung auf osteuropäische Gäste ( überwiegend Polen und Tschechen)


Umgebung

2.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
1.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
1.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0

Zimmer

2.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
1.0

Service

3.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

1.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

2.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

2.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sigrid (46-50)

Dezember 2013

Typisch italienisch

3.7/6

Hotel hat ca. 70 Zimmer . Sauberkeit ist ok und teilweise ist saniert wurden. Wir hatten ein grösseres Doppelzimmer mit Balkon (was dann ein Dachterreasse mit anderen Zimmern war). Versorgung war Halbpension. Gäste sind vorwiegend Italiener und Osteuropäer. zu unserer Zeit viel Familien mit Kindern


Umgebung

5.0

Für Wintersportler ideal, Einstieg zum Skilift gleich nebenan und eine Langlaufloipe ebenfalls. Der Ort besteht vorwiegend aus Hotels.


Zimmer

4.0

Zimmer war etwas grösser, dafür aber auch 180 Euro Aufpreis. Ausstattung war ok- wurde schon mal erneuert, leider keine Möglichkeit nasse Wintersportbekleidung zu trocknen-ausser man hängt sie über die Stühle. Der Fernsehr war Mini und kein Flachbild, ein deutschsprachiges Programm - ZDF NEO!!!! keine Nachrichten o.ä. Das Bad war sauber und groß. Nur die Brause war sehr schwach und wenn wie an Silvester alle gleich duschen, ist das Wasser nur lau. Der Balkon war eine gemeinsame Dachterrasse mi


Service

4.0

Das Personal war freundlich, aber es spricht nur eine Dame am Empfang wenig deutsch. Ohne Englisch- bzw. Italienischkenntnisse geht gar nichts. Die Zimmerreinigung ist sehr gut. Beschwerden werden ,sofern man sie versteht seitens des Personls, abgearbeitet.


Gastronomie

3.0

Es gibt 1 Bar und ein saniertes Restaurant im Erdgeschoss und 1 Restaurant im Untergeschoss (leider nicht saniert). Wir hatten das unsanierte Restaurant. Die Preise für getränke sind wahnsinnig teuer. Die Flasche Wein ab 20 euro, das hatten wir nicht mal im 4Sterne Hotel in Cavalese. Das Frühstück war immer das Gleiche Das Salatbüffett am Abend bestand aus 1 Schüssel Blattsalat, geschnitten Tomaten und geraspelten Möhren. Dressing war leider nicht. Man musste selber Öl und Essig mischen. Ab


Sport & Unterhaltung

3.0

Für Wintersportler ideal. Den Saunabereich kann man nur in Badesachen nutzen und ein Ruheraum fehlt ganz. Wir haben aus diesem Grund darauf verzichtet. Das Schwimmbad war ok, aber das Wasser etwas kühl.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Conrad (41-45)

August 2013

Ideale Natur-Erholung in der Marmolata

5.1/6

Ideales Hotel für ausgedehnte Wanderungen im herrlichen Naturgebiet der Marmolata, Personal freundlich, zimmer ist gut ausgestattet - frühstücksbuffet reichhaltig


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Manfred (61-65)

September 2012

Freundliches Personal - Von Manfred E.

4.8/6

Großes Hotel mit nettem Personal / Service . Hotel verfügt über Infrastruktur wie ein "Drei Sterne-Hotel" in Deutschland. Gemischt europäische Gäste mit holländischer Dominanz


Umgebung

5.0

Hotel inmitten einer Hochgebirgslandschaft in unmittelbarer Nähe zur Seilbahn zum Marmolada. Das ist absolut ideal. Die Lage lädt ein für Wanderungen vom Hotel aus und zurück.


Zimmer

5.0

Was das Zimmer selbst betrifft: Keine Beanstandungen. Sogar die Batterien in der Fernbedienung waren nicht leer. Das Reinigungspersonal hat seien Job sehr gut gemacht. Leider gab es einige Gäste, die ihre Hunde mitnehmen durften, auch in die Zimmer. Unglaublich. Diese Hunde liegen natürlich, den Geiber schlappernd, in den Zimmern auf den Bettvorlegern und in den Betten, die anschließend wieder normale Menschen benutzen müssen. Selbst in den eher engen Fahrstühlen haben einige rücksichtslos


Service

6.0

Personal gewohnt italienisch freundlich, hilfsbereit und zuvorkommend. Besonders Signora Ingrid, Signor Lorenzo und Milan sind ungezwungen freundliche und hilfsbereite Gastgeber. Sie allesamt sind sehr fleißig. Specialmente, sobratutto gentile e cordese sono state la Signora Ingrid, Signor Lorenzo e Signor Milan. Insomma eccellente!! E personale molto diligente e gentile !!! Alle sprechen englisch, Lorenzo perfekt deutsch mit hessischem Akzent


Gastronomie

5.0

Die Mahlzeiten sind auf holländische, österreichische und deutsche Geschmäcker ausgerichtet. Überhaupt keine Beanstandungen. Ebenfalls sehr nettes Personal in der Bar. Digestive / Spirituosen in der Bar sind überteuert.


Sport & Unterhaltung

3.0

Das auf der Homepage angepriesene Internet ist sehr Bediener-unfreundlich und furchtbar umständlich und langsam. Es wurde, außer von mir, durch niemanden benutzt.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Elvira (56-60)

September 2012

Schöner Wanderurlaub in den Dolomiten

4.3/6

wir haben Mitte September eine Woche Wanderurlaub gemacht. Wir hatten all inclusive gebucht und es gab eigentlich nichts zu meckern- außer dass ich als Vegetarier kaum Auswahl beim Essen hatte. Das Personal sprach leider fast nur italienisch und französisch, so dass eine Verständigung kompliziert war. Das Zimmer war geräumig und gemütlich eingerichtet. Wir verfügten sogar über 2 Badezimmer. Alles war sauber und die Handtücher wurden täglich gewechselt. Auf dem Balkon hatten wir eine herrliche Aussicht auf die umliegenden Berge. Etwas störend empfanden wir die sehr lauten und wenig Rücksicht nehmenden Niederländer, welche in der Überzahl waren. Zu dem Schwimmbad kann ich nichts sagen, da wir es nicht benutzt haben. Fazit: Alles in Allem kann man dieses Hotel weiterempfehlen.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

3.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ingrid (41-45)

Juni 2012

Einstieg zu den Bergwanderungen vor der Tür

3.7/6

Zu unserer Zeit waren Niederländer die hervorstehenden Urlauber / der Altersdurchschnitt ist bei ca. 65 Jahren was für die Lage des Hotels und der angebotenen Aktivitäten überraschend war - das Hotel hat einen 70ig er Jahre Stil und wahrscheinlich auch in dieser ihre Glanzzeiten - nach den Möbeln (alles in hellem schönem Holz) zu urteilen wurde es vor kurzem mit neuer Einrichtung ausgestattet, macht das Zimmer freundlich. Das Bad ist schön geräumig und durch 2 gesonderten Lichtquellen angenehm hell - Dusche ist allemal ausreichend und die weichen Bade-, Handtücher gibt es gewechselt - Frühstück, Mittag- und Abendessen ist ausreichend für entspannungs- lese Urlauber von der Menge aber leider einfach mit Salat, Vorspeise und Hauptgerichten (bei Abendessen kann aus jeweils 3 Gerichten am Vortag gewählt werden) -


Umgebung

4.0

schöne Enstiege in leichtere Bergwanderungen - im Winter vermutlich perfekt da eine Gondel direkt auf Marmolada führt (bei uns leider geschlossen) - Einkaufsmöglichkeiten für Getränke wäre vorhanden, wir sind lieber zur nächsten ca. 200 Hm tieferliegende Ortschaft gelaufen


Zimmer

4.0

Die Zimmer war für 2 Personen ausreichend mit kleinem Fernseher und leider ohne Balkon - Das Bad war groß und schön und hell (mit 2 Leuchten) hat einen guten Eindruck hinterlassen - war für ein 3Sterne echt gut! Die Reinigung hat leider gefehlt.


Service

4.0

Das Personal war bemüht - Fremsprachenkenntnisse sind Sprachen, italienisch und englisch - Zimmerreinigung könnte besser sein und die Reinigungskräfte besser mit den Essenszeiten abgestimmt sein - wir hatten an jedem Tag eine Reinigungskraft die mit einem alten sehr stark lärmenden Staubauger der Vorbereich der Reception und unseres Frühstücksraums von 7.30 bis 8.15 versucht zu saugen = ein dickes Negativ! Leider waren keine Ideen für weitere Ausflüge bzw. Wanderungen im peto und Angaben zum


Gastronomie

4.0

´Naja' - das Restaurant / Frühstücksraum war hell und freundich - es gab im Prinzip genügend Kaffee/Tee allerdings war der Kaffeeautomat dem Anstum der Urlaubsgäste nicht ganz gewachsen - Essen war nicht schlecht aber wie vor schon ausgeführt, nur geeignet wenn man sich nicht allzuviel am Tag betätigt - Frühstück war immer mit Kochschinken, Käse, Brot, Butter, Marmelade und Cornflakes.


Sport & Unterhaltung

3.0

war ein Pool vorhanden- aber bin nur sehr unwillig zu meiner Schwimmeinheit gestartet - Whirlpool wäre auch vorhanden wurde aber von mir nicht genutzt


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Alle Bewertungen lesen