Blue Reef Red Sea Resort

Blue Reef Red Sea Resort

Ort: Marsa Alam

80%
4.7 / 6
Hotel
4.8
Zimmer
4.8
Service
5.1
Umgebung
4.4
Gastronomie
5.0
Sport und Unterhaltung
4.2

Bewertungen

Verena (56-60)

August 2022

Sofort wieder

5.0/6

Wir waren sehr zufrieden, die Leute waren sehr freundlich und zuvorkommend. Dieser Urlaub war sehr erholend für uns. Komme sehr gerne wieder


Umgebung

4.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Thomas (31-35)

Juli 2022

Nur passend für kleinen Personenkreis..

4.0/6

Das wichtigste vorab: Das Hotel passt nicht für alle Urlaubssuchenden, höchstens für Schnorchler und Taucher; ich erkläre warum. Für mich und meine Partnerin (6x Ägypten) war es eine günstige Chance 2 Wochen Urlaub zu machen. Wir sind fast jeden Tag Schnorcheln gegangen (nicht jeden, weil wir wegen starkem Wind nicht ins Meer gelassen wurden oder weil wir uns Meer gelassen wurden, aber meine Partnerin durch die vorhandene Algenblüte Probleme mit dem Körper bekam). Wir haben in der 2. Woche 3 mal einen größeren Hai, 4 mal eine Schildkröte, eine Seeschlange und 2 Muränen gesehen, das war schön. Für die Tage, an denen wir selbstständig einen Ausflug geplant hatten zum Turtle Bay in Abu Dabbab mit einem lokalen Taxiunternehmen (22 € hin und zurück + 10 Euro Tagesticket für den Strand), haben wir ein Essenspaket bekommen. Das fanden wir super. Im Restaurant hat man unter dem Personal schnell 2-3 Angestellte gehabt, mit denen man auch mal einen Spaß machen konnte. Kommen wir zu den anderen Dingen: Die freien Mitarbeiter, die am Hotel ihre Dienste vertrieben haben, waren etwas mehr als gewohnt penetrant. Im Restaurant wurde versucht mit meiner Partnerin zu flirten. Das Essen hing uns nach einer Woche zum Hals raus, auch wenn es essbar war, weil es geschmacksarm war und sich immer wiederholte. Unser WC roch immer wieder nach Dixi Klo. Wir hatten uns 4 Massagen für 90 Euro p.P. aufquatschen lassen, was wir nach der 2. aber schon hätten sein lassen können, weil die Masseure kein Bock hatten. Das Gym ist ein Witz für Leute, die wie wir regelmäßig ins Gym gehen. An einer Fliese am Pool hab ich mir einen Finger aufgeschnitten. Das Hotel hatte eine eigene Zeit, Kairo+1 Std., was nicht nur bei uns, sondern auch beim Personal für Verwirrung gesorgt hat. Die Animation fand nur auf Italienisch statt. Zum Glück hatten wir die Zeit gut abgepasst, in den letzten 3 Tagen unseres Urlaubs wurde es voll, sodass es am Pool und abends schwer wurde einen Platz zu finden. Wir werden wohl nicht mehr wiederkommen.


Umgebung

3.0

Zimmer

3.0

Service

3.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Lutz (56-60)

Juli 2022

Blue Reef sehr gern wieder!!!

5.0/6

kleineres, in italienischer Hand befindliches, Mittelklassehotel mit tollem Hausriff zum super Preis-/ Leistungsverhältnis


Umgebung

5.0

Transfer vom Flughafen mindestens 60 Minuten, je nachdem wie viele Hotels vorher angefahren werden.


Zimmer

5.0

Standartausstattung mit allem was man benötigt, sehr gute Matratzen


Service

5.0

meist freundliches und aufmerksames Personal mit einigen sehr trinkgeldorientierten Ausnahmen...


Gastronomie

6.0

sehr abwechslungsreiche Speisenangebote in guter bis sehr guter Qualität


Sport & Unterhaltung

4.0

persönlich nicht relevant, Tischtennis muss!!! aus der Lobby raus und anderswo integriert werden


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Marco (26-30)

Juli 2022

In die Jahre gekommen, dennoch mit Potential

4.0/6

Für uns war es ein spontan, günstig gebuchter Urlaub und nicht der große Jahresurlaub. Unter den Bedingungen hat uns der Aufenthalt im Blue Reef gut gefallen. Man kann hier also einen schönen Urlaub verbringen. Die Anlage ist gut gepflegt und schön grün. Der Strand mit dem Steg ist sehr schön und das Personal sehr nett. Das Hotel ist allerdings ziemlich in die Jahre gekommen und hat an vielen Stellen Renovierungsbedarf (einige Liegen sind kaputt, Pool ist dreckig und nur über zwei wackelige Leitern zu betreten, Zimmer). Das jeder seine Wasserflaschen an die Wasserspender halten muss, um an Wasser fürs Zimmer zu kommen (siehe andere Bewertungen), halte ich für nicht angemessen bei All Inclusive und auch nicht für hygienisch. Die Nachhaltigkeit des Hotels lässt ebenfalls zu Wünschen übrig, da jedes Getränk in einem kleinen Pappbecher ausgegeben wird, wodurch sich die Mülleimer schnell füllen.


Umgebung

4.0

Anfahrt 1h mit dem Bus vom Flughafen Marsa Alam. Um das Hotel herum ist so gut wie nichts.


Zimmer

4.0

Die Matratzen waren sehr gut (leider zwei Einzelbetten die man nicht zusammen schieben konnte) und die Klimaanlage springt automatisch an, wenn es zu warm wird (regelbar). Man sieht dem Zimmer jedoch sein Alter an (Duschbad, kaputter Lampenschirm mit Wackelkontakt, Teppich, Böden, Türen). Die Reinigung war ordentlich.


Service

4.0

Das Personal ist im großen und ganzen sehr nett und hilfsbereit, man findet schnell seine "Habibis" :) . Einige negative Erlebnisse sind leider zu nennen: -Wir wurden einmal bei der Pastastation und bei der Grillstation regelrecht ignoriert. -Einmal spuckte ein Mitarbeiter der Poolbar im Poolbereich sehr offensichtlich in ein kleines Gebüsch. Muss nicht unbedingt sein. -Negativ ist auch, dass der Pool schlecht gereinigt wird. Er wurde von Tag zu Tag trüber, am letzten Tag hat man seine eigene


Gastronomie

5.0

Die arabisch/ägyptischen Abende zwei mal pro Woche sind definitiv das kulinarische Highlight. Die restlichen Speisen sind lecker und größtenteils gut zubereitet (einmal war das Hähnchen noch roh). Die größten "Pingel" finden täglich eine Pastastation mit guten Nudelgerichten. Zudem gibt es immer viel Obst! Das Frühstück war auch immer gut! An der Poolbar gibt es zwischen 16 und 17 Uhr einen süßen Snack (meistens Crepe) und am Strand gibt es zwischen 17 und 18 Uhr einen herzhaften Snack (manchma


Sport & Unterhaltung

4.0

Es ist immer was los, die italienische Animation ist freundlich und laut. Fanden wir aber gut, so läuft immer Musik. Das gefällt aber sicherlich nicht jedem. Ausflüge haben wir nicht unternommen. Fitnessstudio gut klimatisiert aber dreckig und die Geräte sind teilweise nicht am Strom angeschlossen gewesen. WLAN gibt es gratis nur in der Lobby, was mehr schlecht als recht funktioniert. Ich hatte eine Sim-Karte vom Flughafen (25€/20GB, unbedingt die Tastenkombination zum verfügbaren Datenvolumen z


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Felix (19-25)

Juli 2022

Einsames Hotel in schöner Lage

5.0/6

Dieses Hotel hat ein Super Preis-Leistungsverhältnis. Das Essen war jeden Tag reichhaltig und war auch abwechslungsreich. Die Getränke gab es bis auf Bier und Weine nur in Pappbecher was das Ambiente natürlich ein bisschen getrübt aber nicht weiter beeinflusst hat. Die Animation hat immer ihr bestes gegeben und wenn man sich dazu gesellte auch auf englisch gesprochen. Das die Hotel eigene Zeit eine Stunde vor der Kairo Zeit geht ist im ersten Moment ein wenig verwirrend doch mit der Zeit richtet man sich danach und es fällt einem nicht weiter auf. Der Strand war schön und der Bereich zum schwimmen reicht. Man sollte wenn man aber über die Sandbank läuft auf Seeigel achten da einigen dort vorhanden waren. Zu guter letzt will ich nochmal die netten Mitarbeiter erwähnen welche, bis auf die Rezeption, alle samt immer ein Lächeln hatten und die Zeit im Hotel nochmal um einiges schöner gemacht haben als sie schon war.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt ziemlich abgelegen, es befindet sich zwei Hotels daneben. Wovon das eine verlassen und das andere sehr wenig besucht war. Einkaufsmöglichkeiten gab es lediglich im Hotel oder auf der anderen Straßenseite des Hotels.


Zimmer

6.0

Wir hatten ein Super Sparzimmer gebucht und ein Zimmer mit direktem Meerblick bekommen. Das Zimmer war renoviert und sauber. Safe war vorhanden und Minibar, diese war leer, bis auf drei Wasserflaschen am ersten Tag gab es keine neuen Getränke. Die Klimaanlage war leider laut wodurch es einwenig dauerte bis man einschlief. Sonst war das Zimmer einwandfrei und sehr geräumig.


Service

4.0

Der Service war okay, wenn man fragte bekam man auch immer eine Antwort oder Getränke die man bestellte. Leider musste ich mich mal beschweren, was die Rezeption beim ersten und zweiten mal nicht ernst nahm, doch beim dritten mal wurde mir dann letztendlich geholfen.


Gastronomie

5.0

Essen war für das gezahlte All Inklusive gut, es gab jeden Früh frische Omeletts dazu noch eine Auswahl an Brot, Pancakes, French Toaste usw. am Mittag und Abend wurde die Omelett Station zu einer Pasta Station wo es wie der Name schon sagt frische Nudeln mit einer Auswahl an verschiedenen Saucen gab.


Sport & Unterhaltung

4.0

Spa, Gym und Pool vorhanden aber nie genutzt da wir am Strand lagen und ins Meer gingen. Animation auf Italienisch aber wenn man mit machte auch auf Englisch, dennoch waren die meisten Ansagen und Aufrufe nur auf italienisch. Musik war am Morgen und nach der Mittagspause, ca. 3h, an Strand und Pool vorhanden.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Gabriele (61-65)

Juli 2022

Unser Stammhotel seit Dezember 2021

6.0/6

Kleines aber feines Mittelklassehotel. Alles übersichtlich, freundliches Personal, Essen sehr schmackhaft, Erholung garantiert. Wir kommen im November wieder


Umgebung

6.0

Marsa Alam ist eine ruhige Gegend, daher ist rund um das Hotel nichts los, aber das ist für uns ein Grund hierher zu kommen Vom Flughafen Marsa Alam ca 30 Minuten Fahrt, mit Privattaxi. Von Hurghada ca 2,5 Stunden mit Taxi


Zimmer

6.0

Gut gereinigt, großer Kleiderschrank mit ausreichend Kleiderbügel. Mobiliar schon in die Jahre gekommen, aber nichts defekt. Matratze sehr hart, gut geschlafen


Service

6.0

Hier bekommt man den Wunsch von den Augen abgelesen.


Gastronomie

6.0

Wir waren im Dezember 2021 das erste mal hier, da lies die Gastronomie etwas zu wünschen übrig. Jetzt vergebe ich die volle Punktzahl, alles sehr lecker und ansprechend. Danke an das komplette Küchenteam Am Geburtstag meines Mannes haben wir das Stranddinner gebucht, einfach ein Traum und schöner Atmosphäre


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Michel (26-30)

Juni 2022

Preis-Leistung gut - Essen mangelhaft!

4.0/6

Für Familien geeignet, für Paare die vielleicht etwas mehr Ruhe haben möchten, war es okay. Insgesamt ist die Anlage für den Preis vollkommen in Ordnung, auf jeden Fall sauber. Einzig auf mangelhaftes Essen muss man sich einstellen. Der Strand ist okay, Schnorcheln und Tauchen im hoteleigenen Riff war hingegen wunderschön. Vor teils aufdringlichen Verkäufern vom Hotelbasar muss man sich in Acht nehmen.


Umgebung

4.0

Rund um das Hotel auf der Landseite gibt es gar nichts außer Wüste und etlichen leer stehenden Resorts die Straße rauf und runter. Das Verlassen des Resorts auf eigene Faust kann man also vergessen, Restaurants o.Ä. gibt es in der Nähe keine. Einzig ein kleiner Shop, Apotheke und Post sind auf der anderen Straßenseite des Hotels erreichbar. Man sollte also unbedingt All-Inclusive buchen 😉. Die Lage am Meer hingegen ist perfekt für Taucher, Schnorchler und Badebegeisterte. Das Hausriff ist wunde


Zimmer

5.0

Die Möblierung der Zimmer ist etwas veraltet, doch funktioniert alles wie erwartet und die Zimmer sind sehr sauber. Einzig die dünne Tür zum Hotelflur stört etwas, da man jeden Schritt der anderen Gäste hört und gerade bei etwas lauteren Besucherguppen, hier vorrangig italienische Familien, kann das Ganze schon mal störend werden. Irgendeine elektrische Anlage (nicht die Klimaanlage, diese ist erstaunlich leise) hat auch die ganzen Nächte laut gebrummt, aber daran gewöhnt man sich nach ein paar


Service

4.0

Alle Mitarbeitenden des Hotels sind sehr freundlich und zuvorkommend. Die Betreiber der Shops im hoteleigenen Basar und die Anbieter von Freizeitaktivitäten im Hotel sind gewohnt eifrig, gerade die neuen Gäste für ihr Angebot zu gewinnen, aber lassen einen größtenteils auch in Frieden, wenn man kein Interesse bekundet. Punktabzug gibt es hier nur für die unklare Definition von All-Inclusive: Es gibt zwar überall Wasser (und andere Getränke) an den Hotelbars kostenfrei, jedoch muss man für Wasse


Gastronomie

1.0

Das einzige große Manko an diesen Hotel ist das Essen. Alles andere entspricht den Erwartungen bei dieser Preisklasse oder übertrifft diese sogar, aber die Mahlzeiten im Hotel-Restaurant sind das, was ich mit Abstand am wenigstens vermisse. Die Auswahl an Speisen und Abwechslung über die Tage ist für die Größe des Hotels sehr klein. Hinzu kommt, dass die Qualität eher mittelmäßig und der Geschmack unterirdisch waren. Alles war irgendwie essbar, aber es erinnert eher an Schulkantine als Hotel. D


Sport & Unterhaltung

4.0

Wir haben kein Entertainment gesucht. Dieser Urlaub war als reiner Entspannungsurlaub gedacht. Allerdings gab es Aktivitäten, sowie Musik, Tagesprogramm und Abendprogramm. Die Qualität der Programme kann ich nicht bewerten, da ich daran nicht teilgenommen habe. Aufgefallen ist allerdings, dass das Programm sehr auf das italienische Publikum zugeschnitten war, das die Mehrheit der Besucher ausmacht. Im Lobbybereich gibt es einen Billardtisch, der wenn auch etwas von der Zeit mitgenommen, Spaß ber


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Valentina (41-45)

Juni 2022

Schöne gepflegte Anlage mit viel Potenzial.

6.0/6

Ich denke der neue Besitzer wird noch das schöne Hotel auf vordermann bringen. Noch etwas Geduld.


Umgebung

6.0

Die Lage ist wie man es auch erwartet, in der Wüste. Tüpisch für Marsa Alam der schöne Saum Korallen Reaf direkt vor der Tür.


Zimmer

4.0

Wir hatten eine Familien Suit mit 140 Euro Zuzahlung, was sich aber wirklich gelohnt hat. Alte Möbel, der Kühlschrank war sehr laut genauso die Klimaanlage. Matratzen waren neu und bequem. Funktioniert hat aber alles. Geputzt wurde sauber. Die Strandhandtüher wurden nach Wunsch täglich gewechselt. Die gebrauchten konnte man abends einfach vor der Tür legen, und die wurden promt ausgetauscht. Ein deutsches Programm. Poolseite war wirklich angenehm.


Service

5.0

Zufrieden!Gut gelaunt und sehr fleißig. Sehr langer Arbeitstag. Dadurch das der Hoteldirektor unter uns ständig anwesend war, hat natürlich alles prima funktioniert. Ein Erlebnis hat jezt einen Sonnenabzug doch gekostet. Bei der Ankunft bekommt man eine 1,5 L Flasche Wasser aufs Zimmer. Den Rest konnte man entweder auffüllen (stehen 4 Stationen) oder man kauft eine neue Flasche für 2€. Doch die Mitarbeiter haben gebrauchte Flaschen aufgefüllt und wollten die an uns für Neu verkaufen! Bitte auf d


Gastronomie

5.0

Sehr sehr gut! Der Chefkoch war fast immer anwesend. Ein Italiener an der Pasta Bar. Es gab z. B Pasta mit Oktopus oder Pasta mit Beerlauch Pesto, Tomatensaucen aus frischen Tomaten. Ein mal gab es nicht durch gebratenen Fisch, und ein mal war Gebäck etwas teigig. Frühstück habe ich auch geliebt. Obst, Gemüse, Linsen Eintopf überbackene Tomaten und natürlich Omeletts in allen Varianten.


Sport & Unterhaltung

6.0

Ich persönlich empfehle die Wasser Ausflüge von der Tauchschule Viva Sub am Hotel zu buchen. Der Mustafa ist der beste! Mein Sohn hat mit ihm zwei mal Heie gesichtet, die übrigens direkt an unserem Hotel reef oft vorbei schauen. Und das andere mal waren das Baby Heie. Quad Fahrten auch von dem Adam, die stehen gleich gegen über von Hotel, man muss nirgends extra hin fahren. Sehr zuverlässig. Reiten kan ich mit ruhigem gewissen auch empfehlen, habe persönlich die Pferde und Kamele im Stall be


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Claudia (51-55)

Mai 2022

Nie wieder

2.0/6

Für Urlauber die Erholung suchen völlig ungeeignet, Italienisches Partyhotel trifft es da schon eher, wobei die Italiener nicht das Problem sind sondern die Animateure die für Beschallung am Strand und am Pool sorgen das man kaum einen Satz reden kann ohne laut zu werden. Die Grünanlage besteht zum größten Teil aus Unkraut. Bei der Anreise erhält man 1 Flasche Wasser auf dem Zimmer und mehr gibt es auch nicht ,man kann diese an Automaten auffüllen wobei der Hygienische Aspekt völlig nebensächlich ist. Die ersten 2 Tage hatten wir kein Strandhandtücher da diese anscheinend nicht ausreichend vorhanden sind. Vom Besteck was fast nie vorhanden war wenn man nicht gleich am Anfang im Speisesaal war oder den Getränken die an den Bars völlig lieblos in übel aussehenden Plastik Bechern ausgegeben wurden möchte ich gar nicht mehr reden. Das wirklich einzig positive war tatsächlich das Essen . Und das alles trotz Trinkgeld .


Umgebung

3.0

Es wurde ein Taxi für 40 Euro nach Port Galip angeboten.


Zimmer

3.0

Sehr sehr stark abgewohnt .


Service

3.0

Man war bemüht aber oftmals ohne Erfolg


Gastronomie

5.0

Das Essen war wirklich gut.


Sport & Unterhaltung

4.0

Die Tauchschule bietet tolle Ausflüge an.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Prisca (31-35)

Mai 2022

super schönes, ruhiges Hotel für Ruhe Suchende

5.0/6

Sehr schöne, kleinere Anlage, ca 30 Minuten vom Airport Marsa Alam Richtung Süden gelegen. Während Corona war das Hotel geschlossen und wurde erst im Dezember 21 wieder eröffnet. Einige Zimmer wurden bereits renoviert. Dies ist absolut KEIN Partyhotel, sondern für Ruhe Suchende, Schnorchler und Taucher geeignet mit hervorragender Küche. Tollem intaktem Hausriff und super freundlichem Personal.


Umgebung

6.0

Fahrt ca 30 Minuten vom Airport Marsa Alam Richtung Süden, je nachdem wie viele Hotels vorab angefahren werden. Mit PrivatTransfer keine 20 Minuten. Das Hotel ist nichts für PartyUrlauber, da eine kleine, feine - super gepflegte Anlage. Die Hotels nebenan Richtung Süden sind alle geschlossen und es scheint auch nicht als ob diese nochmals eröffnen. Auf der anderen Seite ist noch das mittlerweile große TauchResort (sehr zum empfehlen für einen kleinen Spaziergang am Strand entlang - hier gibt es


Zimmer

6.0

Wir haben das Zimmer nach der ersten Nacht gewechselt. Hintergrund war, dass wir 2018 bereits im Hotel waren und ein für uns wunderschön gelegenes Zimmer Richtung Pool im EG für die 18 Tage hatten. Nun hatte meine Mutter Geburtstag am Anreisetag und ich hatte vorab den Zimmerwunsch angegeben. Leider ohne jede Rückinfo und bei Anreise haben wir dann ein Zimmer direkt gegenüber vom Steg erhalten. Grundriss gleich, jedoch nicht renoviert (was nicht ausschlaggebend) war, aber für uns nicht zentral g


Service

6.0

Vom Check In, über die Kellner im Restaurant, die Gärtner, der Roomboy, die Kellner an der Beach Bar... einfach nur hervorragend, freundlich, zuvorkommend. Ein kleines Manko gibt es für die Guest Relation oder wer auch immer für Gästeanfragen vorab zuständig ist im Hotel... Wir haben "spontan" 2,5 Wochen vor Abflug gebucht und direkt nach Buchung mehrfach via Mail und Instagram ausnahmsweise mal unseren Wunsch fürs Zimmer (Lage) geäussert, anlässlich des Geburtstags meiner Mutter. Leider bis heu


Gastronomie

6.0

Die Gastronomie. Was soll ich sagen. Ich war das 20. Mal in Ägypten und habe selten sooo gut gespeist wie jetzt im Blue Reef. Ein absoluter MehrGewinn ist Chefkoch Sharif. Vielen Dank für die Kreationen, die wahnsinnig große Auswahl und die Bemühungen den Nachwuchs zu fördern und die Begeisterung fürs Kochen weiter zu geben. Es gab Themenabende wie Seafood, Oriental usw... und in den 2 Wochen hab ich mich jedes Mal auf den Restaurant Besuch gefreut. Frische Produkte und immer für jeden etwas dab


Sport & Unterhaltung

6.0

Ich vergebe hier die volle Punktzahl, weil ich auch genau wusste warum und was für ein Hotel ich gebucht habe. Wir wollten absolute Ruhe, keine Partygäste, ein tolles Hausriff und einfach Erholung. Wir haben weder den Fitnessbereich genutzt (schnorcheln und schwimmen reichen um die Kalorien in Zaum zu halten), ebenso den SPA Bereich haben wir nicht genutzt (keine Lust auf "Termine" im Urlaub) ... soll aber sehr gut sein. Meine Mutter hatte 2x Pediküre und Maniküre und war sehr zufrieden. Die An


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Alle Bewertungen lesen