Independence Hotel Resort & Spa

Independence Hotel Resort & Spa

Ort: Sihanoukville/Kampong Som

73%
3.7 / 6
Hotel
3.7
Zimmer
4.4
Service
4.2
Umgebung
2.5
Gastronomie
4.3
Sport und Unterhaltung
4.1

Bewertungen

Oliver (46-50)

Februar 2020

Tolle Pools und Zimmer, aber sehr abgelegen.

4.0/6

tolle Pools und Zimmer, aber sehr abgelegen. Ohne Taxi ist nichts zu erreichen. Personal spricht gutes Englisch und ist sehr hilfsbereit.


Umgebung

2.0

Zimmer

6.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Ursula (56-60)

Februar 2019

Gutes Strandhotel

4.0/6

Schönes Hotel gibt eigentlich nichts zu meckern gutes Frühstücksbuffet in zwei Restaurants Happy Hour von 16 Uhr bis 19 Uhr in 2 Bars der Strand ist sehr schön es gibt genug Liegen 2 Pools alles in Ordnung


Umgebung

4.0

Zimmer

4.0

Service

4.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Claudia (61-65)

Dezember 2018

Nicht weiter zu empfehlen.

3.0/6

In die Jahre gekommenes Haus mit trägem eher lustlosem Personal. Außenanlagen wenig gepflegt, Nachschub von Pool Handtüchdrn schleppend. Auf dem Früstücksbuffet finden sich immer wieder alte Kälte Speisen vom Vortag. Restaurant und Getränke überteuert lieber in die Strandrestaurants gehen. Einzig der Room Service war sehr gut.


Umgebung

1.0

Sihanoukville ist laut und dreckig völliges Verkehrschaos lohnt nicht. Vom Hotel würden keine Ausflüge angeboten.


Zimmer

3.0

Zimmer im Haupthaus ok. Klimaanlage funktioniert ist aber sehr laut. Kein Balkon.


Service

4.0

Personal überwiegend freundlich nicht immer aufmerksam.


Gastronomie

1.0

Speisen nicht immer frisch. Einmal im Restaurant zu Abend gegessen, danach Durchfall.


Sport & Unterhaltung

2.0

Fitness gross, einige Geräte dauerhaft defekt, häufig Stromausfall. Pool gut aber auch von Einheimischen frequentiert die in ihrer Strassenkleidung badeten.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Jörg (56-60)

November 2018

Independece Hotel - Charme von vorgestern

1.0/6

Ich habe selten ein so schlechtes Housekeeping und so ein miserables Maintenance gesehen wie in diesem Hotel. Die Reinigung der öffentlichen Bereiche ist eine reine Katastrophe, es riecht überall entweder nach Brackwasser oder nach Kanalisation. Leute macht einen großen Bogen um das Independence, es war einmal - aber nicht mehr unter dieser Leitung.


Umgebung

1.0

Das die Stadt Sihanoukville momentan eine riesige Baustelle ist (laut, staubig, dreckig und zum vergessen), ist das Einzige wofür das Hotel wirklich nichts kann.


Zimmer

1.0

Im renovierten Haupthaus kann man die Fenster nicht öffnen, in den anderen sogenannten "New Buildings" ist die Einrichtung schon stark erneuerungswürdig, die Bodenabläufe neben den Toiletten sind so schlecht verlegt, dass die Kanalisationsgerüche durchkommen, auf Instandhaltung und Reinigung wird überhaupt nicht geachtet (Insektenstecker nicht vergessen).


Service

1.0

Schlecht! Nach einigen Zimmerwechseln haben wir es aufgegeben.


Gastronomie

5.0

Glücklicherweise wurden wir am ersten Tag aufgrund einer Überbelegung des Hauptrestaurants in das Sunset Restaurant oberhalb des Strandbereiches verwiesen. Dort konnte man auch im Freien sitzen, das Frühstücksbuffet war absolut in Ordnung, die Bedienung war ausnehmend freundlich.


Sport & Unterhaltung

3.0

Der Strandbereich ist klein, das wäre ja noch OK, das die Strandbar wenig ansprechend ist und man dort für ein lauwarmes Bier fast 6 US löhnt ist schon eine Frechheit, das allerdings die zugehörigen dahinterliegenden Toiletten öffentlich genutzt werden (keine Abgrenzung vorhanden) und dementsprechend aussehen ist eine Katastrophe (ich habe kurz überlegt ob ich nach jedem WC-Besuch meine Badeschuhe wegwerfen soll, mich aber aus Umweltschutzgründen dagegen entschieden). Im Bereich des Ocean Pool w


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Volker (56-60)

April 2018

Schöne Auszeit nach Rundreise

4.0/6

Das Haus ist zwar schon etwas in die Jahre gekommen und lebt vom Ruhm einer Jackie Kennedy, doch ist es ein sehr angenehmes Haus mit einem wunderbaren Strand und einem schönen Strandrestaurant.


Umgebung

3.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Bernie (46-50)

Dezember 2017

Sehr schönes und ruhiges Strandhotel

5.0/6

Sehr schönes Strandhotel mit vielen Annehmlichkeiten. Eine Oase im sonst hektischen und dreckigen Sihanoukville. Etwas abseits aber mit Shuttleservice ins Zentrum. Sehr gute Gastronomie. Sehr schöne Zimmer und Bäder.


Umgebung

4.0

Etwas abseits aber dafür ruhig.


Zimmer

6.0

Sehr saubere und großzügige Zimmer und Bäder mit Meerblick.


Service

4.0

Fragen werden aufmerksam beantwortet.


Gastronomie

5.0

Gutes Frühstücksbuffet und sehr gutes Restaurant.


Sport & Unterhaltung

5.0

2 Pools vorhanden und gepflegter Strandabschnitt. Kostenlose Gymn.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Sylke (51-55)

März 2017

Hotel mit gewissem Charme, schöner Strandabschnitt

5.0/6

Das Hotel besteht mittlerweile aus dem alt-ehrwürdigem 7-stöckigem Hotelklotz und einem in den Wald eingebettenen Villenbereich. Für längere Aufenthalte bietet sich natürlich der Villenbereich im Grünen an. Hier gibt es aber kein eigenes Restaurant, jeder Gast muss dann in die Bereiche des Hauptgebäudes. Es fahren z.T auch Caddys , da sich das Villenviertel sehr lang streckt. Der neue Infinty-Pool am Villenbereich ist gerade im Bau. Das wird mal richtig schön. Sand-Strand gibt es aber nur an der Independence-Beachseite, die man über Hauptgebäude mit Treppen oder Fahrstuhl erreicht. Die Hotelanlage des Hauptgebäudes ist größtenteils gut in Schuß, schön gestaltet, wo die Gärtner gerade mal Arbeiten. Es gibt aber auch Ecken, da ist noch Luft nach oben bzw. müsste mal wieder was gemacht werden (Strandbereich - Bar und Toiletten ungepflegt und veraltet).


Umgebung

4.0

Zum Ort benötigt man einen fahrbaren Untersatz, da zu Fuß zu weit, am Tag zu heiß, abends die Strassen durch den Wald zu dunkel. Der Independence Beach mit seiner Promenade ist recht schön angelegt. Allerdings ist alles noch im Aufbau, was umliegende Infrastruktur angeht. Nur am Strand entlang sind die üblichen Strandbuden. An Promenade gibt es noch nicht viel entlang. Es werden aber Hotels geplant, sodass auch hier der Massentourismus kommen wird. Noch mehr in den Anfangsschuhen steckt der et


Zimmer

4.0

Wir waren 3 Nä im 5. Stock des Hauptgebäudes. Hier gibt es in den doch großzügigen modern gestalten Zimmern zwar große (nicht zu öffnende) Panorama-Fenster mit Blick auf Meer oder Bäume mit dahinterliegendem Meer, aber leider keinen Balkon. Für Rundreise-Stopover ok, aber für längeren Badeaufenthalt nicht optimal. Ansonsten war das Zimmer gut ausgestattet, recht gemütlich mit Sitzecke, guten Betten, großen Schrank, Safe, Wasserkocher, gratis Wasser und modernem Bad, wie es jetzt üblich ist


Service

5.0

Das Hotel war nicht sehr ausgelastet, bzw. wurde auch als Business-Hotel für kambodschanische Wirtschaft-Elite genutzt (im Hauptgebäude wohnten eher die Business-Männer mit Anzug und Schlips,, die zu einer Tagung da waren, und einige Chinesen, die europäischen Urlauber eher im Village - ausser wir!) Der große Frühstückssaal war nicht ausgelastet, was allerdings angenehm war. Ich denke aber, es verteilt sich über die Zeit. Das Buffet war trotzdem reichhaltig. Aber hatte doch überwiegend den asi


Gastronomie

5.0

Wie schon geschrieben war das Essen, welches wir im Panorama-Strandrestaurant verzehrt haben, sehr gute Qualität. Die Preise waren gehoben, aber man findet auch bezahlbare Gerichte. Wer nicht unbedingt Khmer-Food essen wollte, es gab auch einige Pasta-Variationen. Hier hat mir z.b. auch die Bolognese-Soße geschmeckt, was sonst ausserhalb Europas selten der Fall ist. Als günstiges, aber äusserst schmackhaftes Khmer-Gericht kann man nur immer wieder den Fisch in Kokos-Currysoße - gedünstet im Ba


Sport & Unterhaltung

5.0

Nicht viel genutzt. Pool ist eher klein, war aber mal ganz nett drin zu schwimmen. Am Rand kann man zum unteren Garten/Wald schauen, die kleine Strasse unterhalb des Pools wird tw. als Materialablage genutzt. In der Richtung finden derzeit auch Bauarbeiten größeren Ausmasses zum neuen Infinity-Pool statt. Am Pool hört man auch diverse Geräusche. Im Hotelzimmer selbst aber nicht. Wie die Belästigung in den Villen ist, kann ich nicht sagen. Aber abends hört der Bau ja auf. Und irgendwann ist er au


Hotel

5.0

Bewertung lesen

H Jürgen (56-60)

März 2016

Gutes Relaxhotel

5.0/6

Das Hotel liegt außerhalb von Sihanoukville an eigenem Strand, es hat 7-Stockwerke und es sieht wie der berühmte Plattenbau in den neuen Bundesländern aus. Die Rezeption, Eingangshalle, das Restaurant und der Frühstücksraum sind erneuert worden, ansonsten sieht alles aus wie vor 60 Jahren. Ein großes Plus ist der Geldautomat in der Eingangshalle. Am Pool weht kein Lüftchen, ihn kann man während der heißen Jahreszeit kaum nutzen. Internationales Publikum aber leider viele Russen, am Wochenende kommen viele Einheimische, dann ist das Hotel meist ausgebucht. Zum Hotel gehört ein Restaurant und ein Strandrestaurant beides jedoch recht teuer. Unser Tip, am Naturstrand entlang gehen dort kommen einige Strandrestaurants. Das Restaurant Nr. 4 Sina zaubert leckere Speisen und einen tollen Mangoshake. Essen für 2 Personen mit Getränk schon ab 10$. Am Strand waren immer genug Liegen (Liegen und Auflagen waren fast neu) und viele Schattenspendende Bäume. Wir hatten ein Sea Pavillon neben dem Haupthaus mit Balkon. Unser erstes Zimmer hatte ein paar Mängel, die das Personal nicht abstellen konnte (oder wollte), daraufhin bekamen wir am zweiten Tag ein anderes Zimmer, bei dem war aber der Wasserablauf am Handwaschbecken dicht - bis zu unserer Abreise, daran sollte die Hotelleitung arbeiten. Frühstück war auch für Europäer in Ordnung. Das Hotelpersonal war immer nett und hilfsbereit zu uns, wir können das Hotel für einen ruhigen Badeurlaub weiterempfehlen. Anschließend waren wir im Sokha Beach, dass wir nicht so gut fanden.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Monika (56-60)

Dezember 2015

Für erholsamen Badeurlaub

5.4/6

Schön direkt am Strand gelegenes Haus mit eigenem Strand. Aber abseits des Zentrums. Eigener Shuttlebus, der allerdings nur alle zwei Stunden fährt. Hotelanlage und Zimmer renoviert, moderne Bäder.


Umgebung

3.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ulf-Dieter (70 >)

April 2015

Das beste Hotel in Sihanoukville

5.5/6

Dieses sieben stöckige Hochhaus verschwindet hinter den hohen Bäume und man kann es am Strand nicht mehr sehen. Vom siebenten Stock hat man einen schönen Blick über die Küste und nachts zu den Lichtern der Fischer und den Blitzen über dem Meer. 200 m Strand sind den Hotelgästen reserviert. Am Strand/Meer ist ein Weg über die Felsen gebaut und ins Meer eine Brücke mit zwei Paviilons. Das Meer ist sauber und die geringen Anschwammungen werden sofort beseitigt. Große schattenspendende Schirme und ausreichend Liegen sind vorhanden. An den Strand kommt man durch Treppen oder einen Lift. Es gibt am Strand ein Restaurant und eine Bar. Das Hauptrestaurant ist kliematisiert und bietet nicht viele Westgerichte aber von höchter Qualität. Wir waren auch im neueren und großzügiger wirkenden Sokha Beach Hotel und wirden das The Independence vorziehen bei einem erneuten Besuch.


Umgebung

4.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.7

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Alle Bewertungen lesen