Hotel Southern Palms Beach Resort

Hotel Southern Palms Beach Resort

Ort: Diani Beach

86%
5.0 / 6
Hotel
4.9
Zimmer
4.8
Service
5.4
Umgebung
5.3
Gastronomie
5.1
Sport und Unterhaltung
4.3

Bewertungen

Stefan (51-55)

Juli 2022

Horroraufenthalt dank indischem Hochzeitsmarathon

1.0/6

Was als ruhiger erholsamer Strandurlaub geplant war endete in einem Fiasko. Wir durften Hochzeiten mit mehreren hundert Gästen, lauter Musik (bis 95db auf dem Balkon = Innenraum Disco) und dem dazugehörigen Geschrei bis spät in die Nacht beiwohnen. Das Poolverbot ab 18:00 gilt nur für "normale" Gäste. Indische Gäste sind auch schon mal um 03:30 mit lautem Geschrei in den Pool gesprungen. Das einheimische Personal ist komplett machtlos und wird bei verzweifelten Versuchen, für Ruhe zu sorgen einfach ausgelacht! Meiner Frau wurden auf die Bitte, die Musik leiser zu stellen, von der männlichen Hochzeitsgesellschaft Prügel angedroht. Überhaupt erinnert der Umgang der indischen Gäste mit dem (trotz allem) sehr freundlichen einheimischen Personal sehr stark an die Kolonialzeit. Ohne die Hochzeiten (den Genuss hatten wir leider nur in den ersten beiden Tagen) wäre das Hotel eine absolute Empfehlung. Unglaublich nettes Personal, das jeden Wunsch erfüllt. Essen und Getränke gut bis sehr gut, eine tolle Poollandschaft, geschmackvolle große Zimmer und ein schöner Strand. Man muss sich im Klaren sein, dass man den Hotelkomplex aus Sicherheitsgründen nur mit dem Taxi zum Besuch eines Restaurants oder einer Bar verlassen kann. Die Strandverkäufer muss man leider konsequent ignorieren (d.h. nicht antworten sondern einfach vorbeigehen), auch wenn es sehr schwer fällt. Das Sportangebot ist durchwachsen. Wasserball und Beachvolleyball findet täglich statt, die Tischtennisplatte fällt häufig den Feierlichkeiten zum Opfer und wird einfach abgebaut. Der Fitnessraum exestiert nur in der Hotelbeschreibung und bei dem Segelboot fehlt leider der Mast, was einen Törn zwangsläufig verhindert. Ohne die Hochzeiten würden wir dem Hotel insgesamt 4 Punkte vergeben. Da ich jedoch am Ende des nicht gerade günstigen "Traumurlaubes" weniger erholt als vorher bin, kann ich leider nur einen Punkt geben und jedem zu einem anderen Hotel raten, in dem keine "Indischen Hochzeiten" gefeiert werden. Achtung: der indische Eigentümer besitzt mehrere Hotels. Wenn irgendwo in den Rezessionen "Hochzeit" auftaucht: Finger weg!


Umgebung

5.0

Schöner Strand. Das Verlassen des Hotels ist insbesondere in den Abendstunden aus Sicherheitsgründen nur mit dem Taxi möglich.


Zimmer

5.0

Große geschmackvoll eingerichtete Zimmer.


Service

6.0

Sehr freundliches und aufmerksames Personal.


Gastronomie

5.0

Umfangreiches toll angerichtetes Essensangebot. Erstaunlicherweise hat der morgentlich Kaffee Luft nach oben. Hier vielleicht auf das traditionelle "Tee mit Milch" ausweichen.


Sport & Unterhaltung

3.0

Tägliches Wasserball-, Wassergymnastik- und Beachvolleyball-Angebot mit engagierten Animateuren. Tischtennis und Billiard sind möglich, wenn der Raum nicht für Feierlichkeiten benötigt wird. Ich wäre gerne segeln gegangen, aber dem Boot ist der Mast abhanden gekommen. Der Fitnessraum ist "out of order".


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Ralf (46-50)

Juli 2022

Traumurlaub im Southern Palms Beach

6.0/6

Sehr tolles Hotel. Das Personal ist super freundlich und sehr hilfsbereit. Es gab zwar viele Inder im Hotel, weswegen das Essen auch etwas in diese Richtung abgestimmt war, aber es war sehr lecker.


Umgebung

5.0

Direkt am tollen Strand. Sehr schön für Strandspaziergänge geeignet, wenn man die etwas nervigen Beach-Boys abgeschüttelt hat.


Zimmer

6.0

Sehr schöne, renovierte Zimmer.


Service

6.0

Super Service.


Gastronomie

6.0

Super Essen. Auch die Coktails an den Bars waren, bis auf zwei Ausnahmen, sehr lecker.


Sport & Unterhaltung

6.0

Eine wirklich sehr große und tolle Poolanlage mit Swim up Bar.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Dennis (26-30)

April 2022

Mega Schöne Poollandschaft

4.0/6

Eine extrem große und schöne Poollandschaft. Super viel und nettes Personal. In den Zimmern fehlt das persönliche (Bilder an der wand) wirkt so sonst lieblos.


Umgebung

5.0

Ein sehr schöner Strand , aber kein Traumstrand. Hier wird immer sehr viel Seegras sowie Algen angeschwemmt. Ansonsten schöner weißer und lockerer Sand. Die Beachboys die links und rechts neben dem Hotel ihre Buden Haben, sind extrem nervig (kann das Hotel nichts für). Jeder Gang ins oder aus dem Wasser, wird genutzt um einen anzusprechen und was zu Verkaufen! Nervig !!!


Zimmer

5.0

Wir hatten ein renoviertes Zimmer, das immer sauber war. Leider hatten wir keinen Kühlschrank auf den Zimmer, um die Getränke zu kühlen. Save geht nur gegen Gebühr! Der TV hat kaum Empfang. Die Klimaanlage auf dem Zimmer war sehr gut - hat was gebracht, geht allerdings nur wenn man auf dem Zimmer ist, es gibt auch nur einen Schlüssel, für Familien schlecht.


Service

6.0

Extrem viel Personal (sehr positiv). Der Rezeption hat man unsere „Notlage“ ausgenutzt, sind nach einem Buchungsfehler vom Reisebüro einen Tag zu früh von der Safari angereist, waren um 18 uhr im Hotel (gab dann noch eine Mahlzeit) und mussten 200 Euro (!!!) dafür zahlen ! Personal im Restaurant super nett und schnell. Auch die Zimmer Reinigung war klasse.


Gastronomie

5.0

Man findet immer etwas! Allerdings ist das Hotel mehr auf seine indischen Gäste aus, statt auf europäische! Sehr viel Auswahl auch vorhanden (aber quasi wenig Veränderung). Das beste war immer da Mittagessen direkt an der Strandbar, große und leckere Auswahl an Salaten, Nudeln und Pizzas. Leider nicht alles „All In“ - Eis muss man extra bezahlen ! Auch beim Frühstück sind nur Kaffee, Tee und schlechte Säfte dabei. Sowie stilles Wasser aus einem Automaten, alles andere muss bezahlt werden. Ab 1


Sport & Unterhaltung

3.0

Eine Tischtennisplatte ist vorhanden. Billard gegen Gebühr - das war’s !


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Denise (46-50)

Februar 2022

...das Geld nicht Wert...

3.0/6

In die Jahre gekommenes zum Teil renoviertes Hotel in schöner Strandlage mit toller Poollandschaft und multikulturelle Gästestruktur. Schade, dass im Hotel wenig auf Nachhaltigkeit wert gelegt wird, jeden Tag neue Seife, hand- Badetücher... wir brauchten das nicht. Wir waren schon in vielen Unterkünften auf der Welt, ab der einfachen Hütte bis...nur das was man hier geboten bekommt, rechtfertigt nicht den Preis.


Umgebung

5.0

Liegt am schönen langen Diani beach, schwimmen auch bei Ebbe möglich, zeitweise viel Seegras. Nächster Supermarkt mit dem tuk tuk in 3 min zu erreichen.


Zimmer

3.0

Zimmer renoviert, gutes Bett. In Zimmer fehlender Charme, kühl, es fehlt hier die Liebe zum Detail. Z.b. 2 x ein 3.tes Bett im Zimmer, Wasserkocher, Kaffee, Tee im Schrank. Schranktüren einseitig verzogen, Bad eine Katastrophe, Tür sieht so alt aus wie sie ist, ein Anstrich wäre angebracht, in allen 2 Zimmern (zuerst 218, dann 318) das Silikon schwarz, Fugen schmutzig, ungepflegt, Spiegel teilweise Beschichtung ab, Armaturen matt, das Wasser nach dem Duschen kam auch durch die Wand zum


Service

5.0

Morgens um 9 Uhr angekommen, recht freundlicher Empfang, mit Kokusnuss, die aber lauwarm war. Kein Angebot zum Frühstück, was wir ja gezahlt hätten. Bis auf wenige Ausnahmen bekam man immer ein herzliches und fröhliches Jambo, Wünsche oder Anliegen wurden zumindest bzgl housekeeping und Restaurant umgehend erfüllt. Sauberkeit oberflächlich. Im Vorfeld blieben emails zunächst unbeantwortet, erst beim 3.ten mal eine Antwort über Facebook mess. Auch vermissen wir, dass man sich um das Wohlb


Gastronomie

4.0

Gute indisch- afrikanische Küche Geringe Wurst- und käseauswahl zum Frühstück, nur gesalzene Butter!


Sport & Unterhaltung

1.0

Tennisplatz nicht bespielbar Tischtennis, Billard kostenpflichtig


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Birgit und Jürgen (46-50)

Februar 2022

Immer wieder eine tolle Zeit

5.0/6

Ein schönes Hotel, direkt am schönsten Strand von Kenia dem Diani Beach zum Erholen, spazieren und natürlich zum Baden.


Umgebung

6.0

In ca. 1,5 Stunden ist man vom Flughafen im Hotel. Hier wird man immer wieder freundlich empfangen. Das Hotel liegt direkt am Diani Beach, ein toller Strand, an dem man sehr gut spazieren gehen kann . . .


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind toll renoviert worden. Uns fehlen noch ein paar Bilder (afrikanische) an den Wänden.


Service

6.0

Das Personal ist toll, immer bemüht alle Wünsche zu erfüllen.


Gastronomie

5.0

Die Auswahl am Buffet ist sehr gut, für jeden was dabei, besonders der frisch gebratene Fisch (jeden Abend ein anderer) hat es uns angetan. Einziges Kriterium ist die Auswahl beim Frühstück an Wurst und Käsesorten. Diese müssten erweitert werden.


Sport & Unterhaltung

5.0

Die Poolanlage ist toll und immer sauber. Leider ist am Strand kein Personal mehr zum Handtuchwechsel bzw. welches für die Auflagen der Liegen zuständig ist. Dadurch war auch der Strand nicht mehr so sauber, wie wir es immer gewohnt waren. Das Abendprogramm könnte etwas mehr Abwechslung bzw. mal ein paar Neuigkeiten vertragen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Miriam (19-25)

Januar 2022

Unterm Strich ein sehr gutes Hotel!

5.0/6

Schöne Hotelanlage mit ordentlichem Strandabschnitt. Die Zimmer sind sauber und modern. Das Essen ist für sehr gut! Allerdings ist das All-Inclusive System im Hotel nicht sehr ausgeklügelt.


Umgebung

5.0

10 Minuten vom Airstrip Ukunda entfernt.


Zimmer

5.0

Zimmer sind modern, Betten sind sehr bequem. Klimaanlage, Föhn, Kühlschrank und Safe (gegen Gebühr) sind vorhanden.


Service

4.0

Personal an der Rezeption war zwar nett, wirkte aber etwas „verschlafen“ und war meist nicht sehr hilfreich. Das restliche Personal war sehr aufmerksam und freundlich.


Gastronomie

6.0

Überdurchschnittlich gutes Essen für ein All-Inclusive Hotel. Abwechslungsreiches Buffet im Hauptrestaurant. Zum Abendessen kann man auch einen Tisch im Grillrestaurant oder beim italienischen Restaurant reservieren.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Thomas (61-65)

Januar 2022

Hukuna Matata !!! :-)

6.0/6

Die afrikanische 4 Sterne sind übertroffen. Für Leute die 4 Sterne nach Deutschen Standard bemessen sollten zu Hause bleiben


Umgebung


Zimmer

5.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Wir hatten ein Ozean-Deluxe-Room, direkt am Meer, der in Ordnung vom renovierungszustand war. Von der Terrasse auch gleich direkt zum Meer (ca. 40m bis zum Wasser) besser geht es nicht.


Service

Nicht bewertet

Alle Mitarbeiter vom Gärtner bis zum Küchenchef und Manager sind fröhlich und freundlich zu allen Gästen und strahlen sehr positive Gefühle aus (obwohl es den Leuten dort alles andere als gut geht)


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Ein Mix aus indischer und afrikanischer Küche. Wer dort nichts zum Essen findet ist selber schuld. Wer dort Schnitzel mit Pommes oder Haxe haben möchte, sollte zu Hause bleiben. Ein hochwertiges abwechslungsreiches Buffet mit guter Bedienung. Was will man mehr?


Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Es ist wirklich der größte Pool Kenias, bzw. den ich je gesehen habe. Der Pool ist gepflegt. Sehr viele (freie) Liegen mit Polster und Sonnenschirmen.


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Michael (51-55)

Dezember 2021

Horror am Traumstrand!

2.0/6

Das Hotel liegt direkt am Traumstrand von Diani. Die Anlage ist toll und immer sieht man irgendwo geschäftige Bedienstete die fleißig arbeiten und putzen. Trotzdem ist die Anlage nie wirklich sauber. Die Zimmer sind runtergerollt und die Ausstattung im Hotel ist in einem erbärmlichen Zustand! Wir waren in einem Ocean Front Deluxe Room, dass teuerste was das Hotel zu bieten hat. Das gebotene verschlägt dir glatt den Atem! Sowas schlechtes hab ich bisher noch nie erlebt! Der Horror fing damit an, dass das Zimmer um 10 Uhr Ankunft noch nicht fertig war und wir erstmal in der Hitze mit noch langen Klamotten geparkt wurden. Nach ca 2 Stunden (und auch nur auf unsere Nachfrage) ging's dann endlich ins Zimmer. Tresor funktionierte erst nach dem 3. mal. Auspacken und umziehen und dann den tollen Strand genießen. Oh, die Terrassentür lässt sich nicht schließen. Nach dem zweiten Anruf an der Rezeption (der erste war wegen des Tresors) wurde Hilfe zugesagt. 1 Stunde später nochmaliger Anruf und Bitte um den Manager. Kam dann auch sofort und hörte sich einiges an (Auflage Liege verschlissen, Auflage Stühle dreckig und eklig, Terrasse nicht abschließbar(Hinweis, wir haben doch Security). Also blieben wir auf der Terrasse und der Tag ging vorbei bis dann die Auflage und die Kissen gegen nicht ganz so eklige ausgetauscht und die Terrassentür repariert war. Leider konnten wir die Terrasse wegen der Geräusche der "Manufaktur" von den Beachboys den ganzen Urlaub nicht genießen. Den ganzen Tag (von Sonnenaufgang bis Untergang) wurde geklopft, gehämmert usw. (Zimmer 140) Überhaupt ist das Hotel unglaublich hellhörig und die Musik vom Pool ist bis spät zu hören. Dazu vielleicht noch eine indische Hochzeit? Aber gerne...schei... doch auf die Gäste. Jetzt wird Rambazamba gemacht! Unglaublich! Zimmerservice 2 mal am Tag, eigentlich super. Aber wenn du nach einer Safari ins Hotel zurückkommst, du nur noch duschen und ins Bett willst, wird's lustig. Um 22 Uhr (wir schliefen schon) Geklopfe an der Tür. Da das Hotel so hellhörig ist, sind wir zwar wach geworden, haben im Halbschlaf aber gar nicht richtig registriert was los ist. Und dann ging auch schon die Tür auf.... Das Management wurde mehrfach auf alle Mängel hingewiesen und man war auch immer freundlich und nett, aber ich habe Deluxe bezahlt und gebucht und Holzklasse bekommen! Leider werde ich hier zum ersten mal in meinem Leben meinen Anwalt einschalten müssen. Die Fotos dazu können gerne angeschaut werden


Umgebung

6.0

Die Lage des Hotels am Traumstrand ist perfekt. Leider kann man den Strand nicht genießen, weil man immer und zu jeder Zeit von den teilweise aggressiven Beachboys belagert wird. Sonnenaufgang am Strand mit deiner Liebsten? Unmöglich! Sonnenuntergangsstimmung am Strand mit deiner Liebsten? Unmöglich! Einfach mal an diesem Traumstrand spazieren gehen? Unmöglich! Jeder Gang ins Wasser (75m bei Ebbe) wurde zu einem Spießrutenlauf! Also, so lange auf der Liege bleiben (an die Liegen durften Sie ni


Zimmer

2.0

Service

5.0

Die Freundlichkeit aller Bediensteten ist einfach der Wahnsinn. Wirklich jeder! hat ein freundliches Jambo für Dich und lächelt und ist freundlich!


Gastronomie

2.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Die Freizeitangebote wurden von uns nicht genutzt. Wir wollen im Urlaub unsere Ruhe und Entspannung! Da Safaris ja auch zur Freizeit gehören, hier ein besonderer Dank an Kerstin A. und Ihr Team von African Bush und Beach Adventures die uns eine tolle Safari und 4 Tage Erholung von diesem Hotel bescherten. In den Lodges (Ashnil Aruba, Kibo und Severin Lodge (ein Traum)) hatte wir den Urlaub, den wir uns vorgestellt hatten. Service, Anlagen, Menschen....das war vom Allerfeinsten! Besser geht ni


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Carola (56-60)

Dezember 2021

Super Urlaub,

6.0/6

Nach 2016 sind wir wieder ins Southern Palm Beach gekommen. Wir waren von Dez. 21 - Jan.22 für 3 Wochen vor Ort. Als wir endlich angekommen sind fühlten wir uns gleich wieder heimisch. Leider haben wir 2 Zimmer im 1. Stock komplett am anderen Ende vom Strand erhalten (gegenüber Hauptrestaurant), was für mich (Probleme mit Hüfte) und meine Mutter (geht sich schwer) ein großes Problem darstellte. Wie wir herausgefunden haben hat sich zu 2016 das geändert, man muss nun um in den vorderen Bereich (Beachnähe) zu kommen Superior Deluxe buchen. Trotz aller Bemühungen von Mercie (war wegen Weihnachten und Sylvester ziemlich ausgebucht) konnten wir erst nach 1,5 Wochen in den vorderen Bereich EG 2 Zimmer bekommen. Das Upgrade war sehr teuer, die Zimmer und Nähe zum Strand aber toll, für mich eine extreme Erleichterung. Danke Merci. Es war schön zu sehen, dass einige Mitarbeiter von 2016 noch im Hotel arbeiteten. Die Wiedersehensfreude war groß. Essen war stehts super, egal ob im Hauptrestaurant, Nachmittag am Beach, oder in den Restaurants. Service war zu jederzeit super, immer freundlich und gut gelaunt. Getränke wurden uns sogar zum Strand gebracht. Zimmer waren super schön und wurden regelmäßig sauber gereinigt. Die Animation war gut, nur die Musik am Abend viel zu laut, so dass wir oft nur auf der Terrasse gesessen haben und von dort aus der Musik gelauscht haben. Strand u. Pool ein Traum Weihnachten und Sylvester hat sich das Hotel wirklich was einfallen lassen. Wir haben ja schon viel gesehen/erlebt, aber das war echt der Hammer. Safari haben wir unproblematisch über Johnathan, der täglich am Strand zu finden ist, gebucht. Auch hier war alles super. Wir waren alle so begeistert, dass wir dieses Jahr im September schon wieder kommen. Durch unsere Erzählungen in einem anderen Urlaub konnten wir sogar noch ein anderes Pärchen überzeugen mitzukommen. Da wir ja jetzt wussten was wir buchen müssen (waren ja im Januar vor Ort) haben wir alle Superior Deluxe gebucht. Wir haben im April Kontakt mit dem Hotel aufgenommen damit wir wieder unsere Zimmer bekommen die wir auch im Januar nach dem Upgrade hatten. Außerdem wollten wir natürlich, dass wir 3 EG Zimmer nebeneinander, nähe Strand erhalten. Leider wurde uns jetzt mitgeteilt, dass sich hier schon wieder etwas geändert hat und wir sollten jetzt side sea view buchen um die gewünschten Zimmer zu erhalten. Problem ist nur, dass dies hier nirgends zu buchen gibt. Nicht mal auf der Homepage ist diese Kategorie aufgelistet. Lt. Merci sind Ihr die Hände gebunden und darf auch keine Reservierungen vornehmen. Wir sind mal gespannt ob alles klappt ohne Ärger und wir wieder unsere Zimmer bekommen zumal ich auch wegen meinem Hüftproblem auf kurze Wege zum Strand und Pool angewiesen bin. Wir denken jetzt mal positiv und freuen uns wenn wir in 55 Tagen wieder vor Ort sind. Werde auch wieder berichten wie es gelaufen ist.


Umgebung

5.0

Längere Anfahrt zum Hotel wegen Fähre aber der Strand ist es auf alle wert, kurze Fahrt mit Tuk Tuk zum Shoppingcenter


Zimmer

6.0

wunderschön, groß, tolle Terrasse, behindertengerecht


Service

6.0

alle freundlich, jeder will es einem Recht machen


Gastronomie

6.0

super Essen


Sport & Unterhaltung

5.0

wenn ich Wasserkontakt habe, bin ich zufrieden


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Henry (36-40)

November 2021

Schönes Hotel mit viel Potential nach oben.

4.0/6

Hotel und Pools sehr schön gelegen. Der Strand ist ein Traum. Wo aber Sonne ist... ist leider auch Schatten... Es ist im Bereich der Zimmer und beim Service viel Potential nach oben.


Umgebung

6.0

Hotel Direkt am Diani Beach. Taumhaft schöne Lage. Leider sind sehr viele Strandhändler vorhanden, die einem auflauern, wenn man in das Meer möchte oder das Meer verlässt.


Zimmer

2.0

Erstes Zimmer (angeblich renoviert) war eine Katastrophe: nicht einstellbare laute Klimaanlage, welche das Zimmer geflutet hat. Kühlschrank wurde erst nach 2 Tagen gebracht, der eigentlich Standard in jedem Zimmer ist. Wifi war nach mehrmaligem Anmahnen in diesem Zimmer nicht verfügbar. Nach 2 Tagen konnten wir das Zimmer zu glück wechseln und alle Mängel waren behoben.


Service

3.0

Freundliche aber unmotivierte Mitarbeiter. Scheinbar werden geringe Löhne bezahlt. Oft waren die Tische nur magelhaft eingedeckt. Zimmerwechsel war erst nach 2 Tagen möglich.


Gastronomie

5.0

Gutes, sehr leckeres Essen. Fokus auf Indische Küche.


Sport & Unterhaltung

2.0

Fitnessstudio wegen Covid geschlossen. Pools sehr schön. Abendunterhaltung eher rudimentär... . Massagen im Hotel teuerer als in Europa!


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Alle Bewertungen lesen