Hotel Koggala Beach

Hotel Koggala Beach

Ort: Koggala

88%
5.3 / 6
Hotel
5.1
Zimmer
5.2
Service
5.2
Umgebung
4.9
Gastronomie
4.8
Sport und Unterhaltung
3.3

Bewertungen

Lisa (26-30)

September 2020

Tolles Hotel aber super gefährliche Wellen

6.0/6

Es war wirklich eine super Zeit hier und das Frühstück ist der Hit! Wir sind eigentlich absolut keine Hotel-Menschen und haben daher nur das Frühstück gehabt, was aber wirklich super und abwechselungsreich war! Glücklicherweise auch sehr viel mit einheimischer Küche! Gestört haben uns nur die typischen deutschen ignoranten Touristen, die zum Küchenteam gehen und zB sagen: Ich will ein Omlette mit nur EINEM Ei! und dann den Koch anmotzen wieso er dies nicht verstanden hat und zwei einer genommen hat. Wieso sind so viele deutsche so? Schrecklich peinlich ist das immer für uns... Das Team hat sich wirklich die größte Mühe bei allem gegeben und die Schildkröten im Foyer auch :) Die Wellen sine hier echt gewaltig und es ist tatsächlich sehr gefährlich! Trotzdem wir nur mit den Beinen im Wasser waren und immer stehen konnten (!), zog uns die Strömung blitzschnell hinaus und wir kamen nicht mehr alleine zurück! Danke an das Bademeister Team für diese Rettung!


Umgebung

4.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Iris (51-55)

Februar 2020

Ohne Wanzen und Moskitos wäre es ok gewesen

2.0/6

Ohne Bettwanzen, Moskitos und Sandflöhen wäre es ein schöner Urlaub gewesen. Hatten zwar ein Moskitonetz, das jedoch so große Löcher hatte, das es wieder nichts nützte. Bei der Reklamation über die Wanzen wurde der Manager ziemlich frech. Er meinte der Deutsche sei einfach zu sensibel und die haben keine Bettwanzen. Ausser mit Insektenspray zu sprühen wurde nichts unternommen. Auschecken um 12 Uhr ist ja ok. Nur nicht wenn man noch 4 Std. Suf den Transfer warten muss. Ohne Bezahlung bekommt man nichts mehr zu essen und trinken, da das Band sofort abgeschnitten wird


Umgebung

2.0

Schöner Sandstrand


Zimmer

2.0

Service

2.0

Gastronomie

3.0

Einfaches Essen das dich wöchentlich wiederholte.


Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

2.0

Bewertung lesen

Torsten (51-55)

Januar 2020

Ein sehr schönes Hotel

6.0/6

Koggala Beach ist ein einfaches Hotel alle Zimmer mit Meerblick die Ausstattung ist gut das Personal ist sehr freundlich der Strand ist4km lang.Die Lage ist sehr ruhig


Umgebung

5.0

Die Fahrt zum Hotel dauerte drei Stunden.Ausflüge wurden von einheimischen Leuten angeboten den Preis muss man aushandeln


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind einfach und zweckmäßig eingerichtet


Service

6.0

Das Personal war sehr freundlich und wenn es ein Problem wurde es gelöst


Gastronomie

6.0

Es gab Büfett es war sehr gut für jeden was dabei


Sport & Unterhaltung

5.0

Das Angebot war gut was ich sehen konnte ich selber brauche so etwas nicht


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Herbert (70 >)

Oktober 2019

Gutes Mittelklasse Hotel mit sehr gutem Service.

6.0/6

Ein typisches 3 Sternhotel,gute Zimmer,guter Service,Verpflegung entsprechend der gebuchten Kategorie gut, super Lage am Meer,super Strand,gut für Strandwanderung, gut zur Erholung,sehr nettes Personal,es passt einfach alles.Was mir sehr wichtig ist,das Personal ist sehr freundlich aber niemals aufdringlich.Würde es jederzeit wieder buchen,sowie mit gutem Gewissen meinen Freunden weiterempfehlen.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Thomas (51-55)

Oktober 2019

Urlaub Koggala Beachhotel

3.5/6

Falls man keinerlei Ansprüche an Verpflegung stellt und nur Ruhe sucht geht es so.Der Strand ist nach hohen Wellen total verdreckt und voll mit Plastik und Glasflaschen.Schwimmen geht garnicht im Meer wegen extremer Strömung .Beachboys bieten alles an von Ausflügen bis zu Zigaretten mariuhana und Prostitution. An der Bar ist Wein zB. Nicht inclusive.Bier vom Fass ist mehr Wasser als Bier und Cocktails kann man vergessen. Publikum ist unterschiedlich vom russen chechen Engländern einheimischen Mit vielem Kindern und biederen deutschen Gästen die sich damit Brüsten schon über zwanzig mal im selben Hotel zu sein. Personal dagegen sehr freundlich.wie kurz erwähnt essen ist eine Katastrophe salatbuffet kann man Knicken desserbuffet ohne jegliche Kühlung.ich kann das Hotel nicht weiterempfehlen.


Umgebung

3.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

1.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
2.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Eduard Viktor (70 >)

Oktober 2019

RUHIGES; GEMÜTLICHES HAUS

4.0/6

Übersichtliches, nicht allzugroßes Hotel, die Mitarbeiter sind alle sehr freundlich und immer hilfsbereit. Der Zimmerservice ist sauber und unaufdringlich, ale Servicekräfte im restaurant sehr aufmerksam und freundlich. Die Küche ist im Verhältnis sehr gut, kleine Fehler sieht man bei dem Preis gerne nach.


Umgebung

3.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Norbert (56-60)

September 2019

Ruhe und Erholung pur

6.0/6

Das Hotel gefällt durch eine offene Bauweise unter Verwendung von viel Holz und Natursteine, es hat einen gewissen "Sri Lanka Charme". Sehr schönes Hotel mit einer gepflegten Gartenanlage. Die gesamte Hotelanlage und auch die Zimmer sind absolut sauber, ich habe noch nie so zuvorkommende und nette Hotelangestellte erlebt, auch außerhalb des Hotels habe ich nur nette Menschen kennengelernt. Wer Remmidemmi und Action sucht ist hier fehl am Platz, wer jedoch Ruhe und Erholung sucht ist hier genau richtig.


Umgebung

5.0

Die Fahrt vom Flughafen zum Hotel als Einzelperson im PKW dauerte ca. 3 Stunden. Es gibt unzählige Ausflugsziele in der Nähe aber zu empfehlen sind Ausflugsziele die weiter weg sind und die man nur nach mehrstündiger Fahrt erreicht(z. B. Regenwald und absolut empfehlenswert Haputale, das man nach einer wunderschönen Zugfahrt erreicht).


Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Das Restaurant ist sehr schön gestaltet mit Blick aufs Meer. Das Essen war abwechslungsreich und von guter Qualität, man darf aber nicht vergessen, dass man in einem 3 * Hotel ist. Wobei es mir unerklärlich ist, dass dieses Hotel nur 3* hat. Das Frühstück ist OK, ich hätte mir jedoch etwas Käse und Wurst gewünscht, aber es gibt immer frische Spiegel- oder Rühreier. Der Kaffee war für meinen Geschmack nicht genießbar, aber man ist ja in Sri Lanka und kann man auch durchaus Tee zum Frühstück trink


Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Reinhard Friese (51-55)

September 2019

Wir können das Hotel nur weiter empfehlen

6.0/6

Das Hotel hat eine super Lage, aus unser Zimmer hatten wir einTraumhaften blick auf den Sanstrand und das Meer einfach (geil) Wir sind schon zum 2 mal in diesem Hotel und werde wieder kommen


Umgebung

6.0

Die fahrt zum Hotel ist recht lange


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind sauber und recht groß


Service

6.0

Alle Mitarbeite sehr freudlich


Gastronomie

6.0

Das Essen war wieder eine wucht ! Wieder ein großes Lob an die Küchen Mannschaft


Sport & Unterhaltung

4.0

Wird nicht so viel angeboten, dafür kann wan die Seele baumeln lassen. Wer viel Ruhe möchte ist ihr genau richtig


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Nikolaus (66-70)

Juli 2019

Familienfreundliche Oase mit bestem Erholungswert.

6.0/6

Großzügige Anlage und Architektur, viel Luft, Licht, Weite mit Natursteinen und viel Holz - erinnert an den Spitzenarchitekten des Landes, Bawa. Das Personal ausgesprochen liebenswert, immer bemüht und fürsorglich, ohne aufdringlich zu werden. Beeindruckende Sauberkeit, immer war irgendwo ein Handwerker-Trupp unterweg, um Kleinigkeiten auszubessern. Die aggressive salzige Meerluft stellt vor große Instandhaltungsaufgaben. Prima gemeistert. Besonders zum loben die Vielfalt am Mittags- und Abendbuffet. Eine beeindruckende Mischung aus Landestypischem und internationaler Küche mit großer Abwechslung. Dazu immer eine attraktive Suppe, ein reichhaltiges Salatbuffet (schon zum Frühstück) und eine Grillstation mit einer Spezialität, zum Beispiel Thunfisch. Alles immer sehr reichlich und fortwährend aufgefüllt. Zusätzlich ein appetitliches Obstsortiment und viele verschiedene Süßigkeiten. Wer etwas mit dem Land vertraut ist, weiß, dass es sich hier nicht um lärmende Unterhaltungsgastronomie handelt, sondern um eine familiengerechte Erholungsoase. Der Pool ist groß genug, wer olympisches Bahnenschwimmen betreibt, weiß, dass er hier fehl am Platze ist. Angenehm das internationale Publikum, zu dem auch zunehmend eine einheimische Mittelschicht gehört. Besonders angenehm für Familien: Hier gibt es keine Hoch die Tassen -Nächte. Wer allerdings schon das himmlische Rauschen des Ozeans als unangenehm empfindet, der darf halt nicht an's Meer fahren. Jedenfalls nicht so nahe. Und wenn eine Tür im Wind klappert, dann in der jahreszeitlich eher stürmischen Zeit. Da darf es dann auch mal klappern. Erfrischend übrigens die einfach zu bedienende Klimaanlage auf jedem Zimmer plus Deckenventilator. Das ist Erfrischungsluxus. Wenn am Abend kleine einheimische Trios durch den großen Speisesaal ziehen und Landesmusik vortragen, klingt das manchem etwas exotisch im Ohr. Aber deshalb fährt man ja auch nach Sri Lanka und nicht nach Scharbeutz. Im übrigen reicht ein Hinweis und die Musikanten schalten perfekt auf Abba , Beatles oder die Eagles um. Wir hörten, dass sich ein Tourist über die frühe Schlusszeit der Bar aufregte und sich danach selbst mit Alkohol versorgen musste. Nun ja, dafür gibt es doch einschlägige Urlaubsziele. Niemand muss leiden. Und wer in der Provinz des Landes nach Vergnügungstempeln sucht, was auch immer sich der einzelne darunter vorstellen mag, der zeigt, dass er sich mit de Land nicht auseinander gesetzt hat. Wir sind statt dessen in den buddhistischenTempel auf der anderen Straßenseite gegangen und haben uns mit dem Vorstand dort angeregt unterhalten. Der Herr war nämlich bereits ein paar Wochen Gast bei einer Familie in Bayern gewesen und war in jede Richtung aufgeschlossen. Unsere Töchter, meine Frau und ich hatten eigentlich nur ein Problem: Die Überwindung des Abschiedsschmerzes. Den lindern wir allerdings dadurch, dass wir uns einig sind, nächstes, spätestens übernächstes Jahr sind wir wieder da.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Marlies (56-60)

Juli 2019

Kann man mit einem guten Gefühl weiter empfehlen!

5.0/6

Schön gelegen am Strand. Personal sehr aufmerksam und freundlich. Essen super lecker und große Auswahl an Speisen. Zimmer sauber, die Anlage wird täglich gereinigt. Würden jederzeit wieder kommen.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Alle Bewertungen lesen