La Pirogue, A Sun Resort

La Pirogue, A Sun Resort

Ort: Flic en Flac

94%
5.5 / 6
Hotel
5.5
Zimmer
5.4
Service
5.3
Umgebung
5.5
Gastronomie
5.3
Sport und Unterhaltung
5.5

Bewertungen

Rico (31-35)

September 2019

Wunderschönes Resort zum Entspannen

6.0/6

Wunderschöne Resortanlage, sehr gepflegt und weitläufig. Der Strand ist ein Traum. Beim Personal hatten wir teilweise die besten und zuvorkommendsten Kellner gehabt, die wir je erlebt haben. Beim Abendbuffet gibt es jeden Abend ein anderes Thema. Alles in Allen ein genialer Urlaub. Gerne wieder


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Harald (46-50)

September 2019

Spitzenhotel; Achtung bei nicht inkl. Ausflügen!

6.0/6

Spitzenhotel in schöner tropischer Landschaft. Strand sehr schön, jedoch leider sehr viele abgestorbene Korallen, die niemand wegräumt. Achtung bei extra Ausflügen über die Reiseleitung: teilweise Abzocke!


Umgebung

6.0

Hotel super; keine Beanstandungen; 100 Punkte von 100; Achtung bei extra Ausflügen über die Reiseleitung: 2 von 3 Ausflügen super, der dritte leider Abzocke. Wir haben alle Ausflüge bei unserer Reiseleitung gebucht. Sehr gerne wird ein Ausflug mit Delfinen verkauft. Wir haben uns (leider) für die Katamaran Variante entschieden: Wenn es Sie nicht stören sollte gerne auf einem Katamaran fahren, der - um es höflich - in die Jahre gekommen ist und der mE auf den Müll gehört - dann ist es natürlich


Zimmer

5.0

Bungalows auch sehr schön, da man nur schwer lüften kann teilweise etwas muffelig.


Service

6.0

Alles bestens


Gastronomie

6.0

Ganz tolle Buffets, 100 Punkte von 100


Sport & Unterhaltung

5.0

Alle kostenlosen Angebote des Hotels super. Extra zu bezahlende Ausflüge über die Reiseleitung teilweise Abzocke.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Antonietta (51-55)

August 2019

Sehr schönes Hotel

6.0/6

Tolles Hotel an wunderschönem Strand, mit exzellentem Essen. Für Paare und Familien.Nur die Alkohol Preise sind sehr hoch!


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Alice (41-45)

August 2019

Sehr schöne Anlage, auch im August tolles Wetter f

6.0/6

Tolle, sehr gepflegte Anlage. Sehr freundliches und hilfsbereites Personal! Essen war abwechslungsreich und lecker. Absolut empfehlenswert


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Gerlinde und Dietmar (46-50)

August 2019

Entspannung und Wohlgefühl

6.0/6

sehr großzügige, weitläufige und gepflegte Anlage, top renoviert. Da wir wussten, dass es in Mauritius Winter ist, haben wir keinen reinen Badeurlaub geplant und waren vom Wetter auch nicht enttäuscht. Es gab auch mal Regen und viele wolkige Tage, an denen man sehr schöne Ausflüge ins Landsinnere unternehmen kann. Der Süden ist wunderschön (Chamarel, Gris Gris, Ile aux Aigrettes im Osten), auch der Norden mit "Pamplemousses" (Tropischer Garten), die Temperaturen waren zwischen 20 und 30 Grad.


Umgebung

6.0

Der Westen ist weniger windig, was und zusagte, außerdem diese Sonnenuntergänge...2 kleine Supermärkte in Laufdistanz (Wasser...), etwa 1,5 std. Fahrt vom Flugfhafen. Schöne ruhige Lage direkt am Strand.


Zimmer

6.0

Wir hatten einen Standard- Gartenbungalow, schön gelegen in einem Halbrund von Bungalow-Hütten um einen Palmengarten mit tw. Meerblick. Man teilt jeweils eine "Hütte" mit einer weiteren Partei, unsere Hälfte war geräumig, ruhig, schön eingerichtet, gute Matratzen, Ventilator und Klimaanlage. Eine große Decke für beide zum Schlafen, der Kaffee/Tee wurde mehrmals täglich nachgefüllt, es gibt 1 Flasche Wasser gratis pro Tag.


Service

6.0

Es gibt einen deutschsprachigen Mitarbeiter an der Rezeption, der sich sehr nett um uns gekümmert hat und auch zwischendurch nachgefragt hat, wie es uns gefällt. Alle Wünsche wurden nach Möglichkeit sofort erfüllt, sei es der Platz in der Sonne beim Frühstück o.ä. Das Personal war stets freundlich und hilfsbereit, auch die Gärtner grüßten immer fröhlich (und fuhren ausschließlich E-Fahrzeuge!)


Gastronomie

6.0

Das Buffetrestaurant hatte täglich wechselnde Themenangebote, tw. frisch gebratener Fisch, kleine Steaks inklusive. Diese Curries.....!!! Diese Törtchen.....!!!! Eis.....!!!! Gegessen hat man sehr stimmungsvoll tw. auf "Inseln", die von Wasser umrahmt und landestypisch überdacht waren (natürlich ab 18.30 Uhr im Dunkeln!). Wir haben gern die neu eingerichtete Vinothek genutzt, obwohl die Preise echt "ungewohnt" für uns waren. 9€ für 150ml sind schon was, aber wir fanden die Auswahl (ca.25 Weine)


Sport & Unterhaltung

6.0

Wunderschön angelegte Poolanlage, wir haben aber nur im Meer gebadet. Am Strand war inklusive Kajakfahren, Tretboot, Stand-up Paddeling, Segeln, Surfen, Schnorcheln und eine Fahrt im Glasbodenboot, hat uns alles Spaß gemacht! Das Meer war tw. kühl (gefühlte 20 Grad) bei dicken Wolken, tw. herrlich warm (24 Grad) bei Sonne, ganz weiches Wasser, man braucht Badeschuhe. Abends gibt es Entertainment mit der Hotel-Tanzgruppe und LIvemusik, am Strand kann man bei klarem Wetter Sterne gucken!!!


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Corinna (31-35)

August 2019

Schönes grosses modernes Hotel

3.0/6

Schönes grosses modernes Hotel. Allerdings ist am Buffet Nachbesserung erforderlich. Das Essen wiederholt sich von Tag zu Tag. So dass wir jeden Tag im Nachbarhotel essen gegangen sind. Das Servicepersonal ist total überfordert was auch ein Grund war im Nachbarhotel zu Speisen. Der Zimmerservice hingegen war super.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt an einem schönen Strandabschnitt.


Zimmer

6.0

Süsse kleine Bungalows.


Service

1.0

Totale Überforderung.


Gastronomie

1.0

Jeden Tag gleiches essen und wenig Auswahl. Für soviel Hotelsterne war das eine Zumutung.


Sport & Unterhaltung

6.0

Viel inklusive vom Hotel.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Angelina (14-18)

Juli 2019

Ich würde am liebsten einziehen

6.0/6

Ich war von Anfang bis Mitte Juli mit meiner Oma in diesem wirklich traumhaften Hotel. Bereits das zweite Mal, weil es uns im Vorjahr so unheimlich gut gefallen hat. Die Mitarbeiter sind stets freundlich und aufmerksam und geben Ihr Bestmögliches, um Ihnen den Aufenthalt im La Pirogue unvergesslich zu machen. Das Hotel verfügt über einen wunderschönen, langen und gepflegten Sandstrand. Kulinarische Angebote wechseln täglich. Zudem befindet sich im Hause La Pirogue auch eine Tauchschule, Angebote für verschiedene Wasseraktivitäten, eine Minigolfanlage und ein Fitnessstudio. Die Zimmer, allgemein die gesamte Hotelanlage, ist sehr sauber und gepfegt. Wir kommen auf alle Fälle nochmal wieder.


Umgebung

5.0

Die Fahrt zum Hotel dauert etwa eine gute Stunde. Der nächste Ort Flic en Flac ist bequem mit dem Taxi in 5 Minuten oder zu Fuß (30 min) erreichbar


Zimmer

6.0

Einzig und alleine das 2-lagige Toilettenpapier hätte ich zu bemängeln.


Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Achim (51-55)

Juli 2019

Traumhaftes Hotel zum Entspannen

6.0/6

Das La Pirogue ist ein sehr gutes Hotel direkt am flachen Sandstrand von Flic en Flac. Das Wohnambiente ist wirklich prima. Der Service ist erstklassig und die Mitarbeiter durchweg stets sehr freundlich und zuvorkommend - man sieht ihnen meistenteils den Spaß an der Arbeit an. Dem absoluten Erholungscharakter des Hotels ist dies sehr zuträglich. Das häufig wechselnde Publikum (längere Aufenthalte sind wohl eher nicht die Regel) ist zumeist niveauvoll. Das Angebot des Hotels (hinsichtlich Wassersportaktivitäten), ergänzbar um ein paar sinnvolle Ausflüge, ist ebenfalls prima. Die Animation ist angenehm zurückhaltend. Wer allerdings die Nacht zum Tage machen möchte, der sollte sein Vergnügen eher außerhalb suchen - es ist kein Partyhotel, sondern eine traumhafte Oase der Entspannung.


Umgebung

6.0

Der Transfer zum Hotel dauert ungefähr eine Stunde. Das Hotel liegt direkt sm flachen Sandstrand von Flic en Flac. Der Strand ist sehr sauber, da regelmäßig gereinigt. In den Ort Flic en Flac mit zahlreichen Restaurants und Geschäften kann man in ca. 30 Minuten laufen - auch am Strand entlang. Ausflüge ins Hinterland oder in andere Inselregionen sind durchaus empfehlenswert. Ein Muss sind Ausflüge auf dem Wasser mit Speedboot oder Katameran. Schnorcheln, Schwimmen mit Delphinen oder Beobachtung


Zimmer

6.0

Jederzeit und regelmäßig Handtuchservice und Reinigung des Zimmers. Insgesamt sehr positiv zu bewerten.


Service

6.0

Die Mitarbeiter sind alle sehr freundlich und zuvorkommend. Man sieht ihnen den Spaß an der Arbeit an.


Gastronomie

4.0

Das Essen war sehr abwechslungsreich. Allerdings waren die Hauptspeisen zumeist nur lauwarm, was der Qualität leider abträglich war.


Sport & Unterhaltung

6.0

haben nur die Wassersportaktivitäten genutzt und die waren prima.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ann-Kathrin (26-30)

Juni 2019

Luxusurlaub in einem traumhaften Hotel

6.0/6

Wir hatten in diesem Hotel unseren schönsten bisherigen Urlaub. Ein traumhaftes Hotel mit exzellenten Service. Besonders gefallen hat uns der Strand, das Essen und das umweltbewusste Denken des Hotels (kein Plastik usw.)


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt am wunderschönen langen weißem Sandstrand Flic en Flac. Wir sind den gesamten Strand abgelaufen und können sagen, dass der Abschnitt dieses Hotels mit Abstand der schönste ist. Auch die Anlage des Hotels ist super schön und sehr gepflegt, immer sauber gehalten.


Zimmer

5.0

Wir waren in einem Garten Bungalow, welcher völlig ausreicht, da die Bungalows mit Meerblick durch Palmen und Strandliegen nicht direkten Meerblick haben. Die Zimmer sind renoviert und wirklich sehr schön gestaltet. Super sauber, solch ein sauberes Zimmer findet man im Ausland selten.


Service

6.0

Der Service war top. Man merkt, dass dieses Hotel auf Flitterwochen ausgelegt ist, die wunschlos zufrieden machen sollen, daher ist der Service auch sehr luxuriös. Sowohl beim Essen, als auch in den Restaurants am Strand und am Strand selber. Sehr freundliche Mitarbeiter. Das Zimmer wird morgens gereinigt und Abends kommt noch einmal jemand, der das Bett richtet und neue Handtücher bringt.


Gastronomie

6.0

Am meisten hat uns das Essen gefallen. Hier gibt es wirklich nichts auszusetzen und jeder findet etwas. Jeden Tag gibt es ein anderes Thema beim Abendbuffet, dadurch gibt es innerhalb einer Woche nie das selbe Essen und ist sehr abwechslungsreich. Sehr hochwertiges Fleisch und Fisch jeden Tag frisch gegrillt und schön angerichtet


Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Kerstin (51-55)

Juni 2019

Servicewüste

3.0/6

Wir waren eine Woche im La Pirogue und eine Woche in einem anderen Hotel an der Ostküste, beide hatten für den Reisepreis leider unterirdisch schlechten Service. Wir haben auf keiner Reise so langsame Kellner und Bedienungen gesehen. Die Insel an sich ist landschaftlich herrlich mit tollen verschiedenen Stränden. Ist bestimmt meckern auf hohem Niveau, aber wer öfters reist, merkt eben die Minuspunkte. Tolle Gartenlandschaft im Hotel.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt recht ruhig, ca. 20min zu Fuß entfernt vom Ort Flic en Flac. Der Strand ist ewig lang und an manchen Stellen feinsandiger, an manchen wieder sehr grob. Wenn man dorthin fährt, weiß man aber das Mauritius von Korallen umgeben ist und (leider nur noch) die Überreste dieser am Strand verteilt liegen. Badeschuhe werden in jedem Reiseführer nicht umsonst empfohlen. Das Wasser ist auch immer relativ flach, egal ob Ebbe oder Flut.


Zimmer

5.0

Die Doppelbungalows mit jeweils zwei Wohneinheiten sind recht klein, aber niedlich gemacht und schön gestaltet. Viel Stauraum und tolle, moderne Bäder! Zwei Waschbecken und eine Dusche, zusätzlich Badewanne im Standardbungalow Gardenview. Der BoHo Style zieht sich super schön durchs Hotel.


Service

1.0

Der Check-In war ok, auch super lahm, aber das kannten wir ja schon aus dem anderen Hotel. Außer im Coconut Cafe (ganz toll am Strand mit herzlichen Mamas als Mitarbeiterinnen) war der Service unglaublich schlecht. Man merkt, dass es dort keinerlei Gastroausbildung gibt. Es wird einem nicht nachgeschenkt, weder morgens beim Kaffee, noch abends beim Wein. Jedes Mal muss man erst jemanden heranwinken, damit nachgefüllt wird. Das Personal ist auch schlecht organisiert, jeder Kellner rennt kreuz und


Gastronomie

3.0

Die Buffets waren ok... Man hat immer etwas gefunden. Für so viele Leute doch recht wenig Platz im Essenraum bei den Speisen, es gab teilweise lange Schlangen. Das Essen im Coconut Cafe war lokal und hervorragend. Erst am 43. Geburtstag des Hotels wurde wirklich etwas geboten... uns kam es vor als hätte das Hotel die ganze Tage zuvor darauf hingespart... Viele Gewürze wie Curry, aber fast nie Salz. Wichtig für Familien: Es gibt keinerlei Kidscorner o.ä.. Man kann sich zwar etwas bringen lassen,


Sport & Unterhaltung

5.0

Schöne Kurse und am besten sind die Wassersportmöglichkeiten, die kostenfrei angeboten werden. Glasboottouren, SUP, Tretboot, Kajak usw.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Alle Bewertungen lesen