Summer Island Maldives

Summer Island Maldives

Ort: Gaafaru

95%
5.6 / 6
Hotel
5.5
Zimmer
5.5
Service
5.7
Umgebung
5.7
Gastronomie
5.5
Sport und Unterhaltung
5.2

Bewertungen

Daniel (36-40)

September 2022

Klare Empfehlung für ersten Maledivenurlaub

5.0/6

Das Hotel an sich ist sehr schön und sauber gehalten. Die Lage der Insel war für uns ein Buchungsgrund, da man einen relativ kurzen Transfer mit dem Speedboot hat. (ca 45min) Und nach einer Anreise von 13-14 Std inkl. Zwischenlandung in Doha, wollten wir nicht nochmal einen Inlandsflug von 1 Std und mehr haben. Es mag bestimmt bessere Hotels geben, ob das aber in der Preisklasse möglich ist, kann ich nicht sagen. Wir haben jedoch unsere ersten Aufenhalt auf den Malediven in dem Hotel sehr genossen. Für uns war es ein Paradis auf Erden.


Umgebung

5.0

Die Insel ist sehr schön angelegt und beeindruckt durch die viele Vegetation. Es gibt sogar noch ein paar schöne kleine Spots zum schnorcheln mit Korallen, wobei die meisten Korallen um der Insel herum abgestorben sind. (daher auch ein Punkt Abzug) Das Hotel ist aber dabei ein neues Korallenriff wieder zu "pflanzen".


Zimmer

5.0

Wir hatten eine Premium Beach Villa auf der Westseite. Die Zimmer sind sehr sauber! Auch im Bad war kein Schimmel oder ähnliches zu finden. Einziges Manko, was uns aber wenig gestört hat, aber definitiv falsch beworben wird ist dass die Premium Beach Villen von 3 Personen bewohnt werden können. Leider befindet sich aber nur eine kleine Couch (ca. 120/130cm breit) für die 3. Person in der Villa. Als Erwachsener generell mal gar keine Chance dort zu schlaffen und auch für unseren Sohn (10 Jahre) w


Service

6.0

Egal ob in den Restaurants, Snack Bars oder der Roomservice, alle waren stehts sehr freundlich und sehr auf das Wohlbefinden der Gäste bedacht. (auch ohne Trinkgeld) Jedoch muss ich sagen, dass wir hier gerne welches gegeben haben, vor allem unserem Roomboy, der war immer sehr gründlich und extrem freundlich.


Gastronomie

5.0

Wir hatten HP gebucht, da wir für AI pro Person 500 Euro mehr gekostet hätte und nach ein wenig Recherche, hatten wir entschieden, dass sich das vermutlich nicht rechnet. Wir nutzen zum essen ausschliesslich das Buffetrestauerant und die NAVI Snack und Cocktailbar. Unterm Strich haben wir für Getränke, Mittagessen und Cocktails nochmal knapp über 700 Euro gebraucht. Was meiner Meinung nach vollkommen ok ist und uns bestätigt hat, dass AI sich nur schwer rechnet. Das Essen war immer sehr gut und


Sport & Unterhaltung

4.0

An Aktivitäten haben wir nur das Fitnessstudio und einmal den Schnorcheltrip genutzt. Zum Fitnessstudio muss man sagen, dass es das nötigste beinhaltet. Wenn man etwas versierter ist, kann man alles trainieren was man braucht. Sind 3 oder 4 Leute gleichzeitig drin, kommt man sich ggf. ein wenig in die quere. Der Schnorcheltrip war jetzt für uns nicht so das Gelbe vom Ei. Wir hatte nicht das optimale Wetter erwischt und das Meer war sehr unruhig, was meiner Frau sehr zu schaffen gemacht hat. An


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Alex (51-55)

September 2022

Sehr schöne Insel - empfehlenswert

6.0/6

Auf jeden Fall zu empfehlen! Ganz toll geführte Anlage, sehr gutes Essen, Preis-Leistungs-Verhältnis top. Alles bestens.


Umgebung

6.0

Wir hatten es geschafft, einen Superior Bungalow an der herrlichen Westküste zu bekommen (Nr. 354-372). Das war für uns auch der absolut schönste Strandabschnitt, traumhaft, wie es sich für die Malediven gehört. Der andere Strand im Osten für die Superior Bungalows ist ziemlich anders; da ist eher Gestrüpp und Bäume bzw. am Strand kaum noch Schatten. Keine so herrlichen Palmen und Hängematten direkt am Wasser. Allerdings weht hier im Westen der Wind ganz heftig. Ob das auch außerhalb der Regenze


Zimmer

6.0

Superior Bungalow (356); alles bestens. Na ja, bis auf das WLAN. Das ist recht schwach. Bei super Wetter wäre das nicht so tragisch. Aber wir waren halt oft stundenlang auf dem Zimmer gefangen. Da hat das dann schon gefehlt. War halt dann auch überlastet. Morgens zwischen 6 und 7 h sah das ganz anders aus.


Service

6.0

Einwandfrei, super freundliches Personal. Insgesamt ist hier alles sehr gut organisiert. Beispielsweise nennt man beim Bestellen an der Bar oder sogar im Souvenirladen einfach nur seine Zimmer-Nummer, man muss nichts unterschreiben, das war’s. Später am Tag bekommt man dann eine E-Mail, so dass man immer weiss, wie hoch die Rechnung gerade ist.


Gastronomie

6.0

Einfach genial. Das Buffet war erstklassig! Auch für uns als Vegetarier gab es eine super tolle reichliche Auswahl. Also besser geht’s nicht. Wir hatten überlegt AI zu buchen (65,- Euro Aufpreis pro Person pro Tag), insbesondere wegen der hohen Cocktail-Preise. Haben wir zum Glück nicht gemacht. Für AI-Gäste gibt es eine separate, und ziemlich kleine Cocktail-Liste. Und diese Drinks sind wohl auch eher minderwertig (Sirup statt Saft und evtl. auch weniger oder anderer Alkohol). Ansonsten gibt e


Sport & Unterhaltung

6.0

Was das Schnorcheln angeht, waren wir äußerst zufrieden. Natürlich gibt es kein intaktes Riff. Aber es gibt hunderte verschiedener Fische. Alle Größen, alle Farben. Manchmal in schönen Schwärmen. Also wirklich super toll, rund um die Insel. Wir haben da auch mal einen Stachelrochen und eine Schildkröte gesichtet. Und zu unserer Freude kamen überraschend oft Schwarzspitzenriffhaie in die Bucht. Einmal ein ca. 160 cm langes Exemplar. Ist schon cool, wenn die 1-2 Meter neben einem vorbeischwimmen


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Alexandra (46-50)

September 2022

Traumhafter Urlaub im Paradies

5.0/6

Wir waren das erste Mal auf den Malediven und waren begeistert. Die Insel ist sehr schön.Die Angestellten alle sehr freundlich.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Nadine Kohlmann (36-40)

September 2022

Eine unvergessliche wunderschöne Zeit, wir kommen

6.0/6

Wir sind als Paar vom 11.09.-25.09.2022 geflogen. Wir haben HP gebucht und es hat völlig gereicht, da wir nicht so die Esser und Alkoholkonsumenten sind, haben wir 1.200€ gesparrt. Da AI nicht gleich AI ist 😉 Wir hatten Zimmer 368 die beste Lage und eines der schönsten Strandabschnitte [Sonnenuntergang] hier hat sich abends alles immer gesammelt. Dadurch das dies auch die Windseite war, konnte man es sehr gut aushalten und hat nicht geschwitzt. Das Riff ist leider sehr weit draußen und viele Korallen sehr zerstört. Dafür haben wir als Schnorchler noch nie so viele Haie, Schildkröten und Rochen gesehen 😊 Manchmal haben wir uns verlaufen und sind immer auf dem Fußballplatz gelandet 🤣 Da wir nur einen superior Bungalow hatten durften wir die Avi Bar am Wasser nicht für Speis und Trank aufsuchen, aber das war uns egal, da wir lieber mit unseren Füßen die Zeit im Sand verbringen wollten - 2 Wochen ohne Schuhe - 😍😍😍 Dankeschön Summer Island Maledives für den wunderschönen Urlaub P.S. Es wird die 1. Malediven Insel sein, die wir nochmals anreisen werden😊


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Wir hatten einen 2er Superior Bungalow. Ein wunderschönes eingerichtetes Zimmer. Das offene Bad war ein Traum, mit der Bepflanzung und der unterschiedlichen Lichtauswahl einfach zum wohlfühlen.


Service

6.0

Das Personal sehr freundlich, zuvorkommend und aufmerksam. Unser Kellner Sait und sein Team haben uns in die Tage beim Essen seht angenehm gestaltet. Wir hatten jede Menge Spaß mit dem Personal, auch die Herren in der Küche sehr freundlich und zuvorkommend. Ebenfalls der Service in der Navi Bar. Wir waren rundum glücklich und zufrieden.


Gastronomie

6.0

Siehe Service 👌👌👌 einfach perfekt


Sport & Unterhaltung

6.0

Haben wir nicht genutzt. Aber es war für jeden was dabei ⚽️🎾🏓🤿🎱🎯


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Christoph (26-30)

August 2022

Summer Island Maldives? Never again!

1.0/6

Diese Rezension bezieht sich auf die Rezeption und das leitende Personal. Der Service in der Gastronomie war überwiegend gut, der Zustand der Insel gut, der Roomservice wechseln gut bis schlecht. Dennoch kann ich nach der heutigen Erfahrung nur einen Stern vergeben. Das Hotel bietet sehr hochpreisige Ausflüge an, u.a. einen privaten Ausflug zu einer Sandbank mit Essen und Champagner. Auf der Homepage, auf Instagram und auch an den ausgehängten Ausflügen wird es aber demonstrativ so geschildert, als sei es ein privates Erlebnis. Dort angekommen waren wir zuerst begeistert. Jedoch war die Entspannung schon nach 15 Minuten dahin, als eine weitere Reisegruppe eintraf, die gleich mit zahlreichen Kindern aufschlug. Als wäre das nicht genug, haben eine weitere halbe Stunde später Locals angelegt (ca. 20-30 Personen), die mit einer gesamten Garten- und Campingausrüstung anrückten. Damit war der schön angepriesene Ausflug dann leider komplett in der Tonne. Wieder im Hotel habe ich mich umgehend an die Rezeption gewandt und die Situation geschildert. Nach zahlreichen Nachfragen und der Bitte das Management oder einen Vorgesetzten zu kontaktieren, wurde ich hingehalten. Es wurde immer wieder argumentiert, dass mir angeblich gesagt wurde, dass es keine private Sandbank sei, dem kann ich aber zu 100% widersprechen. Ein Anruf auf dem Zimmer brachte dann die Ernüchterung, dass ein Entgegenkommen nicht möglich sei. Es tut mir wirklich leid, aber es spricht für mich wirklich Bände, wenn hier kein Stück auf den Kunden zugegangen wird und die Gäste dem leitenden Personal - auf gut deutsch gesagt - am Arsch vorbeigehen. Summer Island? Never again! 👋🏼


Umgebung

2.0

Zimmer

2.0

Service

1.0

Gastronomie

2.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Andi (46-50)

August 2022

Traumurlaub

6.0/6

Wir waren das erste Mal auf den Malediven und waren begeistert! Die Insel ist wunderschön und paradiesisch. Können das Hotel nur weiterempfehlen.


Umgebung

6.0

Die Fahrt zum Hotel dauerte mit dem Speedboat etwa 45 Minuten. Je nach Wetterlage kann es auch mal wackelig werden. Eine Umrundung der Insel dauerte ungefähr 20 Minuten. Wir konnten viele Tiere sehen, wie zum Beispiel Geckos, Hühner, Graureiher, usw.


Zimmer

6.0

Wir hatten zu dritt ein Superior Beach Zimmer auf der Sonnenaufgangsseite. Bei drei Personen gab es auch ein extra Zustellbett. Das Highlight war das halboffene Bad. Die Terrasse war schön und es waren nur wenige Schritte bis zum Meer. Mücken gab es leider viele, deswegen lieber mal ein Insektenspray mitnehmen!


Service

6.0

Das Personal war sehr freundlich und immer hilfsbereit.


Gastronomie

6.0

Wir hatten All Inclusive und das Essen war sehr lecker. Manchmal gab es auch Themenabende, wie zum Beispiel italienisch oder mexikanisch.


Sport & Unterhaltung

6.0

Das Hotel bietet täglich Schnorchelausflüge an, doch auch wenn man selbst schnorchelt kann man viele verschiedene Fische sehen. Außerdem wird beispielsweise Stand Up Paddling, Kajak fahren oder tauchen angeboten, was man aber bezahlen muss.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Florian (31-35)

August 2022

Paradisinsel mit guten Erholungsfaktor

6.0/6

Ich kann nichts schlechtes über dieses Resort und Insel sagen, es war traumhaft und ich kann es nur weiterempfehlen. Wir waren zur Entspannung und zum Schnorcheln da. Es gab viele tote Korallen - was wohl Normal ist wenn man die unachtsamen Urlauber ins Wasser laufen sieht, die Bestandteile der Sonnencremes und der Klimawandel tragen ihr übriges zum Absterben der Korallen bei. Nichts destotrotz braucht man hier doch Sonnencreme Level 50, da nah am Äquator. Das habe ich schmerzlich gleich am ersten Tag feststellen können (Wir hatten nur Schutzlevel 20) 2 Kleine Schnorcheltipps die Anscheinend nicht viele Urlauber dort kennen: ab circa 17 Uhr sind täglich Stachelrochen und Mantas circa 50m vor der Nevi Bar (Westseite) zu sehen frühs 8 Uhr auf der Ostseite - Links vom Bootssteg wo die Boote frei im Wasser ankern sind Haie - ich nehme an Graue Riffhaie zusehen - da ist auch das Beste Riff (die Wellenbrechermauer) mit vielen FIschen Obwohl im August Regenzeit hat es bei uns nur 3-4 Stunden an einem Tag geregnet.


Umgebung

5.0

Anfahrt mit Speedboat circa 45 min vom Flughafen. Bei stärkeren Wellengang auf jedenfalls nix für Menschen die schnell Seekrank werden. Ausflugsziele kann ich nur den Schnorchelausflug per Boot zählen (2x mal täglich kostenlos) und der war gut - 2x Schildkröten gesehen. Es gibt noch diverse Boots/Tauchausfahrten die allerdings preislich schon höher sind.


Zimmer

6.0

Zimmer - wir hatten ein Superior Ocean Front Bungalow mit Terrasse. Es befanden sich in diesen Häusern jeweils 4 Wohneinheiten -2 mit Terrassen - Darüber 2 mit Balkone. Zimmer sind Sauber, nicht laut, werden genügend gereinigt und von der Terrasse kann man direkt 20 m zum Strand laufen. Dazwischen sind ein paar Büsche und Palmen als Sichtschutz - Perfekt Wir waren auf der Sonnenuntergangsseite Bungalows mit 300


Service

6.0

Teilweise wird Deutsch verstanden - Dies ist auch neben Englisch die andere Info Sprache. Alle Mitarbeiter vom Gärtner bis zum Schorchel Begeleiter - alle sehr freundlich und stets bemüht. Immer lächelnd. Gern habe ich hier auch Trinkgeld gegeben wenn ich konnte. Das habe ich bei anderen Urlaubern vermisst.


Gastronomie

6.0

Sehr lecker, Jeden Abend ein anderes Thema (asiatisch, italienisch, maledivisch usw). inklusive Live Cooking - der Fisch ist sehr gut Frühstück - sehr zu empfehlen sind die frisch gemachten Omletts/Rühreier. Kellner auch sehr aufmerksam. Wasser wird stets nachgefüllt und ist kostenlos. Einziges Manko - Frühstück geht nur bis 9:30 Uhr --> Wir sind hier im Urlaub auf einer Einsamen Insel - warum kann das nicht auf 10:30 erweitert werden? Wir hatten HP, Mittags hatten wir nie Hunger obwohl wir stän


Sport & Unterhaltung

5.0

Fitnessstudio vorhanden, Pool sehr schön - allerdings zu wenig liegen und diese werden ständig von Urlaubern typisch mit Handtüchern blockiert - Sollte hier eine Frist geben wenn 1h Stunde keiner drauf liegt das die Liege für andere geräumt wird...Das Problem gibt es aber überall auf der Welt Entertainment sehr angenehm - Fast Jeden Abend gab es einen anderen Musiker (Jazz, Maledivisch, Band, Einzelsänger, DJ - Disco)


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Kai (19-25)

August 2022

Für Entspannung und guten Service ist hier gesorgt

6.0/6

Das Summer Island Maldives ist ein schönes Hotel auf einer kleinen Insel im Nord-Malé Atoll. Guter Service wird hier groß geschrieben und wer Entspannung sucht, der ist hier genau richtig. Unser Eindruck war insgesamt ein sehr guter und wir können uns auch gut vorstellen in Zukunft noch einmal wieder zu kommen!


Umgebung

6.0

Der Hoteltransfer per Schnellboot dauert ca 45 min. Je nach Wellengang kann diese Fahrt schon abenteuerlich werden, da kann dem ein oder anderen auch mal schlecht werden. Das Hotel liegt auf einer kleinen Insel, die man in ungefähr 10-15 min komplett zu Fuß umqueren kann. Um die gesamte Insel liegen steinige „Wellenbrecher“ im Meer, die auch Lebensraum für allerlei Fische bietet, es lohnt sich also auch dort mit seinem Schnorchel mal vorbei zu schauen. Das Wasser ist türkisblau und überwiegend s


Zimmer

5.0

Wir wohnten in einem Superior Bungalow auf der Sonnenaufgangs-Seite. Die Ausstattung beinhaltet ein großes Doppelbett mit einer gemeinsamen Bettdecke, ein Fernseher mit einem deutschen Programm (Deutsche Welle), ein Decken-Ventilator und eine Klimaanlage. Es gibt 2 USB Anschlüsse in der Wand zum Laden der elektrischen Geräte. Im offenen Kleiderschrank befindet sich auch ein Safe. Ebenso stehen 2 Flaschen stilles Wasser im Zimmer zur Verfügung, diese werden bei der täglichen Reinigung immer ausge


Service

6.0

Der Service war wirklich ausgesprochen gut! Von der Ankunft bis hin zur Abreise wurde man jederzeit sehr freundlich behandelt. Nachdem man im Schnellboot bei der Ankunft bereits eine Flasche Wasser gereicht bekommt, wird man im Hotel bereits mit einer Fruchtschorle empfangen. Bei den Mahlzeiten im Restaurant wird man von einem Kellner bedient, der einem keine Wünsche offen lässt. Wir haben uns dort sehr wohl und gut aufgehoben gefühlt, das Motto lautet dort wirklich „Der Gast ist König“!


Gastronomie

5.0

Wir hatten All-inclusive, daher können wir nicht viel zu den Preisen in der Bar sagen. Wir haben nur das Hauptrestaurant und die Bar am Pool genutzt, die Bar und das Restaurant bei den Wasservillen konnten nur gegen Aufpreis von uns genutzt werden, wenn man allerdings eine Premium Beach Villa oder eine Wasservilla bucht, kann man auch dort Essen und Trinken ohne Aufpreis. Das Essen war sehr lecker, es wird zu jeder Mahlzeit auch etwas „live“ gekocht (z.B. frische Waffeln zum Frühstück). Ansonste


Sport & Unterhaltung

5.0

Es werden täglich vom Hotel aus 2 Schnorcheltouren angeboten, eine davon ist täglich kostenlos. Das Hausriff ist größtenteils leider zerstört, es leben dennoch viele verschiedene Fische dort und mit etwas Glück findet man dort auch Schildkröten oder andere Meeresbewohner. Nichtsdestotrotz gibt es auf den Malediven sicherlich schönere Riffe. Im Hotel selbst gibt es ein Beachvolleyball-Feld am Strand, im Zentrum der Insel liegt ein Badminton-Platz und eine Tischtennis-Platte, sowie ein Fitnessstud


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Petra (51-55)

August 2022

Ein Inseltraum wurde war. Entspannumg pur.

6.0/6

Wunderschöne Inselparadies, schöne Bungalows, gutes Essen, freundliches Personal. Wellnessangebote in sehr schönem Ambiente und top. Die Insel ist klein, aber sehr schön und sauber. Das Meer himmlisch.


Umgebung

6.0

Von Male mit Speedboot ca. 3ü Min. bis zur Insel. Ausflüge ....Nachtfischen, Tauchgänge, Sunset Dinner , Candlelight Dinner am Strand, Stand up Paddle....alles da ...ein Traum


Zimmer

6.0

Ein Beachbungalow mit allem was man braucht....noch nie so gut geschlafen wie hier


Service

6.0

Personal war top. Alle Wünsche wurden erfüllt.


Gastronomie

6.0

Es gab jeden Tag ein super Essen, Buffetform mit toller Auswahl. Atmosphäre einzigartig, barfuss im Sand mit Blick auf das Meer


Sport & Unterhaltung

6.0

Fittnessanlage war sehr gut, Wellnessangebote waren himmlisch. Das Infinitypool sehr sauber und traumhaft.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Frank (51-55)

August 2022

Der perferkte Urlaub für Ruhesuchende und Gourmets

6.0/6

Ein kleines Stück vom Paradies. Der Strand sowie auch das Meer sind ein Traum. Wir waren als Ehepaar hier um einmal Zeit für uns zu haben und unsere Erwartungen wurden übertroffen. Ihr könnt uns glauben, weil wir mittlerweile 7x auf den Malediven ( verschiedene Inseln ) waren und somit genug Vergleiche ziehen können.


Umgebung

5.0

Mit dem Speedboot wurden wir vom Flughafen bis zur Insel in 45 Minuten gefahren. Eine sehr angenehme Atmosphäre vom Flughafen, auf dem Speedboot an der Rezeption und beim Einchecken. Wir hatten einen Superior Beachbungalow der völlig ausreichend und maledivisch eingerichtet war. An der Westseite ist der Strand ein bischen grober aber eignet sich sehr zum Schnorcheln ( Fischschwärme, Muränen, Haie ). An der Ostseite sind die Strandabschnitte traumhaft aber weniger schattenspendende Palmen vorhan


Zimmer

6.0

Geräumiger Bungalow mit einem Badzimmer im Freien ( Duschen unterm Sternenhimmel ). Keinerlei Ungeziefer und tägliche Reinigung inklusive frischen Handtüchern. 2 kostenlose Wasserflaschen pro Tag. Kleine Terrasse mit Sitzecke und Bank zum Faulenzen. Die Betten sind großzügig und sehr bequem. Es ist ein TV Gerät mit einem deutschen Sender und ein Kühlschrank vorhanden. Die Zimmertemperatur kann man mit einer Klimaanlage und einem Deckenventilator regeln.


Service

6.0

Das gesamte Personal ist hochmotiviert und ausgesprochen freundlich. Fragen und Wünsche werden schnell und kompetent bearbeitet. Im Speisesaal mit Sandboden wird Service und Sauberkeit gelebt ( Riesenkompliment an Kellner Athif ).


Gastronomie

6.0

Da wir schon einige Urlaube auf verschiedene Inseln verbrachten, kann ich ruhigem Gewissen sagen das dieses Essen eines der Besten war, das ich auf den Malediven geniesen durfte. Abwechslungsreich ( Fisch und Fleisch in verschiedenen Variationen auch vegetarisch Speisen ), geschmacklich absolut lecker ( heiß und schön angerichtet ), auch das andere Lokal oder das Strandgrillfest sind ihr Geld wert. Die Strandbar hat viele Getränke und Shishas zur Auswahl, wobei man einen unvergesslichen Blick au


Sport & Unterhaltung

6.0

Der Infintypool direkt am Meer ist eine Augenweite obwohl wir das Meer 27° bervorzugten. Ein klimatisierter Fitnessraum ist vorhanden, wurde aber von uns nicht genutzt. Badminton, Volleyball, Tischtennis, Tischkicker, Poolbillard und Wassersport verschiedener Art sind möglich. Ein umfangreiches Angebot im Wellnessbereich ist ebenfalls einen Besuch wert. Abends wird an der Strandbar Livemusik mit sehr guten Künstlern angeboten.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Alle Bewertungen lesen