Embudu Village

Embudu Village

Ort: Vadhoo Island

99%
5.5 / 6
Hotel
5.4
Zimmer
5.0
Service
5.4
Umgebung
5.5
Gastronomie
5.5
Sport und Unterhaltung
5.0

Bewertungen

Volker (46-50)

Oktober 2020

Fantastischer Tauchurlaub, jederzeit wieder!

6.0/6

eine kleines Resort (max ca. 250 Gäste) mit allen Annehmlichkeiten. Es läd zum barfus Gehen ein da viel Sand unter den Palmen, Sträuchern und blühenden Büschen. Das Restaurant ist gefließt. Die Bar hat eine kleine Terasse um den Sonnenuntergang mit einem Cocktail zu genießen. Zimmer in Bungalow Form, teilweise mit Meerblick, Terrasse und Klimaanlage. Tauchbasis und Hausriff vorhanden.


Umgebung

6.0

20 Min vom Flughafen mit dem hauseigenen Speedboot (bei der Buchung Transfer mit buchen) Male ist in Sichtweite und bietet am Horizont mit anderen Inseln ein schönes Lichtermeer. die andere Inselhälfte ist mit freiem Blick ins Meer und mit tollem Sternenhimmel.


Zimmer

5.0

Ordentlich und Sauber. mit Klimaanlage, Ventilator,Kühlschrank, Wasserkocher für Tee und Kaffee, Safe, großes Doppelbett. Täglich zwei Flaschen Wasser inklusive. Fast alle mit Meerblick eventuell durch etwas Grün und Palmen hindurch was seinen Reiz hat


Service

6.0

Sehr sehr gut, es wurde alles unternommen um die Gäste zufrieden zu stellen


Gastronomie

6.0

Offenes Restaurant Buffet mit einer Vielzahl an internationalen Speisen und täglich wechselnden Themen. Auch individuelle Menüs nach Absprache mit der Küche möglich


Sport & Unterhaltung

6.0

Tauchen am Hausriff oder Bootsfahrt. Schnorcheln rund um die Insel Tischtennis, Billard, Badminton, Kajak, Segeln, Surfen, Angeln normalerweise noch viel mehr aber Coronabedingt keine Massagen, Inselhopping, Maletour, etc


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Dagmar (61-65)

Oktober 2020

Super Urlaub trotz Corona, wir kommen wieder

6.0/6

Kleines feines Resort. Eine ursprüngliche Insel, glücklicherweise noch ohne Pool. Sauber, übersichtlich zum Tauchen und Entspannen super geeignet. Unterbringung erfolgt zum größten Teil in Bungalows.


Umgebung

6.0

Nicht weit von Flughafen und Hauptstadt Male entfernt. Mittels kurzem Bootstransfer zu erreichen. Das Hausriff befindet sich zum Tauchen und Schnorcheln gleich vor der Tür.


Zimmer

6.0

Bungalows unter anderem mit Klimaanlage, Ventilator, Kühlschrank und Safes ausgestattet. Bad gefliest mit Dusche, Waschbecken und Toilette. Alles immer sauber und ungezieferfrei.


Service

6.0

Das gesamte Personal ist immer freundlich und hilfsbereit. Wenn möglich werden alle Wünsche gern erfüllt. Unter den gegebenen Corona-Bedingungen wurde besonders auf Hygiene und Abstand geachtet. Personal welches neu auf die Insel kam, oder aus dem Urlaub kam musste erst 14 Tage in Quarantäne. So sicher wie man dort vor Ansteckung ist, ist man wohl nirgendwo anders.


Gastronomie

6.0

Es gibt für jeden Geschmack etwas. Selbst Salat und selbstgemachtes Eis kann man ohne Bedenken genießen. Auch hier wurde Hygiene groß geschrieben. Buffet war mit Bedienung, der Srvice erfolgte immer mit Handschuhen, Mundschutz und teilweise zusätzlich Faceshild. Ich fand es super was trotz der wenigen Gäste die da waren, von der Küche gezaubert wurde. Uns hat das was wir gegessen haben ausgezeichnet geschmeckt.


Sport & Unterhaltung

6.0

Die Tauchbasis ist unter der Leitung von Diverland. Angeboten werden Bootstauchgänge oder tauchen am Hausriff. Futur hat sich die ersten Tage rührend um uns gekümmert. Dafür nochmal Danke an Futur. Nach einer Woche kam der Basisleiter Jürgen aus der Quarantäne. Alle sind absolut proffessional, immer freundlich und hilfsbereit. Danke auch nochmal an das Bootspersonal und allen die helfen das Tauchen so toll zu machen. Nichttaucher können schnorcheln oder nur so ins Wasser gehen. Es gibt wohl auch


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ines (56-60)

September 2020

Schöner Urlaun trotz Corona

6.0/6

Entspannung pur, sehr freundliche Mitarbeiter, schöne grüne Insel mit tollem Baumbestand. Hier wird der Schutz vor Corona wirklich gelebt. Jeder Mitarbeiter, der im Gastkontakt steht, trägt durchweg einen Mundschutz, sowie Handschuhe. Immer wird der gebotene Abstand eingehalten. Die Mitarbeiter sind seit vielen Wochen auf der Insel, auch diejenigen, die ihre Familie in Male haben fahren nicht heim, um sich nicth anzustecken. Jeden Tag wird beim Personal Fieber gemessen, bei den Gästen nur am ersten und letzten Tag.


Umgebung

6.0

In 15 Minuten vom Flughafen von Male zu erreichen. Auf der Insel ein schöner alter Baumbestand. Jeden Tag sind viele Gärtner unterwegs, um diesen zu pflegen und abgefallene Blätter aufzuheben. Zwar kann man auf der eine Seite Male in der Ferne sehen, dies hat mich persönlich aber nicht gestört. Überall sind romantische Ecken mit Hängematten und kleinen Stränden. Der Sand ist sehr fein und man kann gut barfuß gehen.


Zimmer

5.0

Etwas harte Betten, aber hier konnte der Zimmerservice Abhilfe schaffen. Die Einrichtung ist einfach, aber sauber und völlig ausreichend. Es gibt einen Wasserkocher mit Tee, sowie Kaffee und Milchpulver. Dies wird jeden Tag nachgefüllt. Weiterhin stehen 2 Flaschen Wasser und ein Kühlschrank zur Verfügung. Sehr praktisch - vor jedem Bungalow gibt es ein Becken mit Wasserhahn zum Füße waschen, damit man den Sand nicht in den Bungalow trägt. Vor der Tür liegt in Handtuch zum abtrocknen.


Service

6.0

Jeder ist unglaublich bemüht, es dem Gast so angenehm wie möglich zu machen, da sie sich so freuen, dass wieder Gäste kommen. Ich war den ersten Tag allein auf der Insel (später waren wir max. 7 Personen) und trotzdem wollte man die Bar bis 24.00 Uhr geöffnet lassen, der Shop war jederzeit verfügbar... Am Abreisetag konnte ich bis 17.00 Uhr im Zimmer bleiben und aus sonst alles nutzen.


Gastronomie

5.0

Hier natürlich situationsbedingt Abstriche, da es kein Büffett gab - wäre ja auch unverantwortlich bei der geringen Gästezahl. Die Qualität des Essens war hervorragend, es gab jeden Tag eine Karte mit dem Lunch- und Dinnermenü. Dabei konnte man aber immer sich voher etwas anderes bestellen, wenn man das vorgegebene nicht wollte. Ich hätte mir nur zum Frühstück gewünscht, dass es eine Übersicht über vorhandene Möglichkeiten gegeben hätte. Auch war natürlich das Restaurant sehr ungemütlich, wenn n


Sport & Unterhaltung

6.0

Es ist eine Insel - Taichen und Schnorcheln. Mehr habe ich nicht gewollt. Hier auch ein großes Lob an die Tauchbasis - obwohl ich am Anfang allein und wir später zu dritt waren, haben Tauchausflüge mit dem Boot stattgefunden. Zum Schnorcheln sollte man immer vorher am Diving-Center die Optionen für den Tag nachfragen, da zum Teil heftige Strömung oder starker Wellengang herrschte. Ging es aber auf der einen Seite der Insel nicht, konnte man auf der anderen Seite schnorchen. Und ein Babyhai und s


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jörg (46-50)

März 2020

Bis nächstes Jahr!!!

6.0/6

Wir haben unseren Traumurlaub gesucht und gefunden. Natürlich ist nicht alles perfekt aber das Gesamtpaket war hervorragend! Toller Service, tolle Gäste, eine wunderschöne Insel.....eine tolle Zeit!!


Umgebung

6.0

Nicht weit von Male aber weit genug um keinen Lärm zu haben. Tolle Strände, ein wieder erwachendes Hausriff, kristallklares Wasser. Was will man mehr?!


Zimmer

4.0

Einfach gehalten mit allem was man so braucht! Kein Luxus , kein Schnickschnack. Hier und da wird renoviert! Das oft beschriebene "zu harte Bett" war toll und wir hatten nie Rückenschmerzen


Service

6.0

Immer ein Lächeln, immer hilfsbereit und gut drauf. EINE TOLLE MANNSCHAFT


Gastronomie

6.0

Super leckeres Essen. Indisch, asiatisch, kreolisch geprägt. Wir hatten als Hobbyköche gerne mal mitgemacht! Es gab immer reichlich abwechslungsreiche Kost. OK es gab nicht alles aber neues.


Sport & Unterhaltung

5.0

Eine spannende Frage!! Oft liest man 1* weil es keine Shopping Möglichkeit gibt o.ä. , Mal im Ernst Leute, ihr bucht eine 300x400 m insel und vermisst Shopping Möglichkeiten? Es gab was nötig war auf einer INSEL. Einen Shop, eine Tauchschule, eine Bar, ein Spa und einen Juwelier!!! Was wollt ihr auf 300x400 m noch?


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Dominique (46-50)

März 2020

Der schönste Urlaub!

6.0/6

Wer Luxus erwartet in Form von super Highende ausgestatten Bungalows,Poolanlagen,Wasserrutschen usw ist hier falsch. Wer Luxus erwartet, was in der heutigen Zeit leider Luxus ist, freundliche Menschen um sich herum zu haben, wunderschöne Sandstrände, nettes Personal usw der ist hier genau richtig. Eine schöne kleine Insel mit einer schönen Bungalowanlage, die zum Relaxen einladen. Es braucht nicht viel um sich wohl zu fühlen,hier findet man alles.


Umgebung

6.0

Schöne kleine Insel mit tollen Sandstränden, nicht weit von Male. Umgeben von einem tollen Baustoff,welches sich gerade wieder schön erholt.


Zimmer

5.0

Einfach gehaltene Bungalows.Sauber und man hat alles, was man braucht.Safe, Minikühlschrank und Fön. Was man mitbringen sollte,ist noch ein Steckdosenadapter.Es ist eine EU Steckdose im Zimmer. Matratze war hart, aber ich habe super und ohne Rückenprobleme drauf geschlafen.Die Betten wurden beim Dinner nochmal schön hergerichtet,was man so nicht kennt.


Service

6.0

Immer und alle freundlich und egal was man wollte, man hat es bekommen. Ob es die MA waren, die die Anlage pflegten oder der Restaurantchef oder derjenige,der die Zimmer sauber gemacht hat.Ich habe nie einen gesehen,der nicht gelächelt hat.


Gastronomie

6.0

Sehr gutes und abwechslungsreiches Essen.Jeden Abend noch ein Themen-Buffet.Man findet hier immer etwas und das Dessertbuffet ist hier besonderst lecker.


Sport & Unterhaltung

6.0

Man könnte tauchen,schnorcheln,sich sonnen lassen,im Meer baden. Man kann von 9Uhr bis 0uhr an der Bar sitzen,kann in dem kleinen Supermarkt "shoppen" gehen,kann diverse Ausflüge mit der Tauchschule machrn,aber auch die deutsche Reiseleitung hat viele Ausflüge im Programm gehabt ( Inselhopping,Shoppen in Male...).


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Maja (56-60)

März 2020

Ein Traumurlaub ging in Erfüllung.... Wir kommen w

6.0/6

Einfach nur traumhaft schööööööön und super zum relaxen. Wir waren mit allem zufrieden und werden auf jeden Fall wieder kommen


Umgebung

6.0

Fahrt mit dem Boot nur ca. 15min... topp


Zimmer

6.0

Zimmer mit dem wichtigsten, was man im Urlaub braucht, ausgestattet.... Sauber und zweimal am Tag gesäubert.... Handtücher jeden Tag gewechselt.... immer gut geschlafen


Service

6.0

Sehr freundliches Personal... hatten auch öfters unseren Spaß


Gastronomie

6.0

Es war immer abwechslungsreich und schmackhaft, besonders der Nachtisch ob Obst oder Kuchen oder Pudding, alles sehr sehr lecker


Sport & Unterhaltung

6.0

Hatten wir nicht genutzt, da wir bloß eine Woche da waren.... aber Angebote gab es genügend


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Elke (66-70)

März 2020

Schade um Embudu!

5.0/6

Ich war immer gerne auf Embudu, da es eine der letzten Inseln auf den Malediven ist, die sich noch eine gewisse Ursprünglichkeit und Schlichtheit bewahrt hat. Kein überflüssiger Schnickschnack wie Pool u.s.w. Insbesondere das fischreiche Hausriff, das trotz der Korallenbleiche immer noch schön ist, hat mich nach zahlreichen Besuchen auf verschiedenen Malediveninseln immer wieder nach Embudu zurückkehren lassen. Leider werden derzeit rund um die Inseln mehrere künstliche Inseln geschaffen, wobei auf einer sogar ein großes Einkaufszentrum nebst Kino und Kegelbahn(!) entstehen soll. Dass dadurch die Meeresströmungen geändert werden und sich das Leben am Riff ändern wird, versteht sich von selbst.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Manfred und Evelyn (56-60)

März 2020

Grünes Inselparadies ohne viel Schnickschnack

6.0/6

Embudu ist eine wunderschöne, tropisch dicht bewachsene kleine Insel. Wir waren hier bereits das 4. Mal und freuen uns schon jetzt wieder auf das nächste Mal - nach der Corona Krise. Man kommt an und fühlt sich sofort wohl. Die Bungalows sind sauber (werden täglich 2 X gereinigt) . Der Zimmerboy (all die Jahre der Gleiche) sehr hilfsbereit und freundlich, bringt sofort neue Handtücher. Einmal war die Klimaanlage defekt, wurde sofort repariert ohne Beeinträchtigungen - super. Unser spezieller Dank gilt auch dem Sales Manager Mr. Rasheed ! Das Essen ist einfach nur super. Tolles Salatbüffet, jeden Tag Themenabend, Curry Ecke, viel frisch Gegrilltes und ebenso das Nachtischbüffet - ein Traum. Wir haben selten ein Hotel gehabt, dass jeden Tag auf das Neue so leckeres Essen mit wirklich viel Abwechslung hat. Unser Kellner Muaz war auch sehr aufmerksam - und hat uns jederzeit hervorragend bedient. Die Bar, auch hier sehr aufmerksames Personal, besonders hervorheben wollen wir den kleinen Nepalesen (Name ist uns nicht bekannt) sensationeller Service ! Getränke waren auch immer sehr gut - tolle Cocktails ! Wir waren auch schon auf anderen Malediveninseln, wie Kuramathi, Velidho, Vilamendho, aber da hat es uns nicht nochmal hingezogen. Das Riff scheint ganz langsam hier und da wieder etwas Farbe zu bekommen. Großfische wie Haie, Adlerrochen, Muränen oder Schildkröten sieht man eigentlich bei jedem Schnorcheln.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Beat (70 >)

Februar 2020

Viel buntes Leben in der trostlosen Korallenwüste

5.0/6

Gemütliche, ruhige Barfussinsel mit viel Grün. Aufmerksamer und freundlicher Service, abwechslungsreiche Küche, geräumige, zweckmässige Bungalows (Superior), gemischtes internationales Publikum, angenehme, lockere Stimmung


Umgebung

6.0

Mit dem Schnellboot eine knappe halbe Stunde vom Flughafen Male entfernt. Üppig bewachsene, grüne Insel mit viel Ruhe. Ab und zu Gerangel um die knappen Strandliegen. Aquarium vor der Haustüre. Kein Pool, dafür blaue Lagune mit Sandstrand an verschiedenen Stellen der Insel. Regelmässige Ausflüge mit der Tauchschule.


Zimmer

5.0

Zweckmässige, geräumige Superiorzimmer mit harten Matratzen (Topper verlangen!), Zimmersafe, Kühlschrank, Wasserkocher mit Kaffee- und Teebeuteln, Wasserflaschen werden täglich aufgefrischt. WLan gratis, zu Hauptzeiten am Abend aber sehr langsam. Streamen während dieser Zeiten kaum möglich.


Service

5.0

Team der Rezeption sehr effizient und freundlich (Chef Rasheed hat's im Griff!). Bedienung im Restaurant unterschiedlich - von sehr aufmerksam bis gleichgültig ist alles da. Barservice inkl. Sundeck sehr freundlich. Zimmerboys putzen gründlich und zuverlässig. Gärtner sind fast 24 Stunden am Tag am Laub wischen, Palmen und Sträucher schneiden etc.


Gastronomie

5.0

Keine Spitzenklasse, aber gute, abwechslungsreiche Küche! Die seit einiger Zeit eingeführte Asia-Ecke mit einheimischen Gerichten findet bei den meisten Gästen Anklang - auch bei uns! Unterschiedliche Themenbuffets am Abend. Regelmässiges Outside Cooking (vor allem Grillspeisen). Vielseitiges Dessertbuffet. Ungezwungene Atmosphäre im Speisesaal. Barfuss ist auch hier Standard.


Sport & Unterhaltung

6.0

Beim ersten Eintauchen am Riff trifft einem fast der Schlag! Den Korallenbleichen in den 90ern und 2016/17 sind über 90% der Korallen zum Opfer gefallen - ein deprimierender Anblick! Um so erstaunter ist man, in dieser grauen Wüste ein überhaus vielseitiges und farbiges Leben zu entdecken. Es ist wie im exotischen Aquarium - wunderbar! Neben den üblichen Riffbewohnern entdeckt man auch öfters Schildkröten, Muränen, ausgewachsene Riffhaie, mit etwas Glück Adlerrochen, Federschwanzrochen, beeindr


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Barbara (26-30)

Februar 2020

Absolut empfehlenswert - wir kommen wieder!

6.0/6

Das Hotel befindet sicher in einer tollen Lage und ist sehr grün. In nur 20 Minuten von Malé aus mit dem Speedboat erreicht man die Insel. Trotz der Nähe zur Hauptstadt ist sie meiner meiner Meinung nach nicht zu sehen oder wie andere meinen, zu riechen.


Umgebung

6.0

Die Insel hat eine tolle Flora, unter anderem mit vielen Palmen und Pekannussbäumen, wodurch es immer ein schattiges Plätzchen gibt. Der Sand ist sehr fein wird aber auch an sonnigen Stellen nicht sehr heiß was das barfuß laufen sehr angenehm macht.


Zimmer

6.0

Die Zimmer werden zwei mal täglich geputzt, was ich zuerst als ein wenig übertrieben empfand, schnell aber bemerkte, dass es ein sehr angenehmer Service ist. Dadurch es sich um eine Barfußinsel handelt, schleppt man doch stets ein wenig Sand ins Zimmer mit. Das Zimmer war zweckmäßig, aber schön eingerichtet. Es gibt Duschgel, Shampoo und auch Strandhandtücher.


Service

6.0

Gastronomie

6.0

Das Essen war im Rahmen eines Buffet und sehr gut und abwechslungsreich. Es gab jeden Abend in Form eines Themenabends etwas Anderes zu essen. Das Essen wurde stets neu aufgefüllt und die Gerichte waren nie kalt.


Sport & Unterhaltung

6.0

Das Hotel hat eine eigene Tauchschule von der ich absolut begeistert bin. Die deutschsprachigen Tauchlehrer sind super nett, bemüht, dass man sich wohl fühlt und ich fand die Preise auch sehr angemessen. Sogar mein Freund, der eigentlich nie Interesse am tauchen gezeigt hat, fühlte sich dort so gut aufgehoben, dass er gleich den Tauchschein dort machte.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Alle Bewertungen lesen