Adaaran Club Rannalhi

Adaaran Club Rannalhi

Ort: Maafushi

97%
5.5 / 6
Hotel
5.5
Zimmer
5.0
Service
5.6
Umgebung
5.6
Gastronomie
5.5
Sport und Unterhaltung
5.1

Bewertungen

Leon (19-25)

August 2021

Traumurlaub

6.0/6

Wir hatten 5 Wunderschöne Tage Aufenthalt auf dieser Traum Insel. Das Personal war sehr freundlich und zuvorkommend, Arona einer der Angestellten hat sogar echt Top deutsch gesprochen. Ich kann diese Insel und dieses Hotel nur Weiterempfehlen!


Umgebung

6.0

Die Insel ist circa 450x150 Meter groß, und liegt im hellblauen Wassers des Pazifischen Ozean


Zimmer

6.0

Wir hatten einen Wasserbungalow mit einer wundervollen Terrasse und sogar ein Glas im Boden um die Fische unter einem zu beobachten.


Service

6.0

Der Service war sehr zuvorkommend, es hat an nichts gemangelt und wenn wurde es schnell umgesetzt. Die Zimmer waren extrem sauber und man merkt wie sich das Personal mühe gegeben hat bei dem ganzen Sand den man in die Wohnung getragen hat.


Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ivo (31-35)

Juli 2021

5 stars!

6.0/6

Super freundliches Personal und verfügbar. Ich werde alle meine Freunde beraten. Ohne Zweifel ein Traumerlebnis zum Wiederholen.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Alois & Ingrid (66-70)

Juli 2021

sehr schöne Aussicht aufs Meer

6.0/6

Wir wohnten im Obergeschoß mit Balkon. Zimmer und Bad waren sehr sauber, der Zimmerboy Ibrahim Junaid sehr freundlich und aufmerksam. Das Obergeschoß war uns lieber, als die Zimmer mit Terrasse, an denen die Gäste ziemlich nahe vorbei gingen. Die Angestellten der Hotelanlage waren alle sehr freundlich. Unser Touristenbetreuer Aruna Nissanka spricht sehr gut deutsch und hatte für alle Anliegen ein offenes Ohr und eine Lösung. Das Essen im Restaurant war sehr vielfältig und gut. Morgens und abends wurde beim Eintritt ins Restaurant die Körpertemperatur gemessen. Auch sonst wurde auf Hygiene gut geachtet.


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Martina (31-35)

April 2021

Hier wurden unsere Flitterwochen zum Traum

6.0/6

Wir haben hier unsere Flitterwochen verbracht. Eine traumhafte und sehr saubere Insel. Die Zimmer waren sehr gepflegt und sauber. Auch das Personal war überall sehr freundlich und hilfsbereit.


Umgebung

6.0

In ca 45 Minuten sind wir mit dem speedboot vom Flughafen aus dort gewesen. Die Insel ist sehr sauber und ruhig. Manchmal konnten wir unsere eigenen Schritte im Sand hören.


Zimmer

6.0

Sehr gepflegt und sauber. 2x täglich kam das Reinigungspersonal und täglich bekam man neue Handtücher für die Liegen. Die Zimmer sind klimatisiert und haben einen Safe.


Service

6.0

Das komplette Personal war sehr aufmerksam und immer freundlich. Unser Kellner war Shareeh. Sobald wir das Restaurant betreten hatten, hat er uns schon Wasser an den Tisch gebracht. Auch an den beiden Bars wurden wir sehr freundlich empfangen. Die Cocktails waren sehr lecker. Auch an der Rezeption waren alle sehr nett und immer gut gelaunt. Aruna hat alles für uns möglich gemacht. Er hat uns sogar Batterien von Male besorgt, da es auf der Insel leider keine gab. Er spricht ein gutes deutsch und


Gastronomie

6.0

Die Cocktails waren sehr lecker und das Essen wirklich abwechslungsreich. Wer gern Fisch isst, kommt hier voll auf seine Kosten. Wir haben selten so guten Fisch gegessen. Aber auch Rind, Hähnchen und Schwein, sowie vegetarisches Essen wurde immer angeboten.


Sport & Unterhaltung

6.0

Trotz Corona konnte man ein paar Sachen unternehmen. Sehr empfehlen können wir das Hochseeangeln. Den selbst geangelten Fisch konnten wir am nächsten Tag lecker zubereitet essen. Abends gab es an der Cocktailbar eine Liveband. Es hat wirklich Spaß gemacht ihnen zuzuhören. Im Anschluss hat der DJ für Partystimmung gesorgt. Auf persönliche Musikwünsche ist er auch eingegangen. Auch zu empfehlen ist das Spa. Die Chavanna Massage war ein Traum. Da wird man direkt von 2 Personen massiert.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Bulheller (31-35)

April 2021

Urlaub im Paradies und alles ist hier perfekt.

6.0/6

Mir war von Anfang an klar, dass wir unsere Flitterwochen auf Rannahli verbringen. Da ich vor 5 Jahren schon mal dort war und meinen Tauchschein bei dem besten Tauchlehrer denn ich mir vorstellen kann, Marcus Hauck von Dive with friends, gemacht habe. Dies wollte ich meinem Mann auch ermöglichen. Wir mussten wieder unsere Hochzeit verschieben, so entschlossen wir in den Osterferien unsere Flitterwochen vorzuziehen. Es war die beste Entscheidung! Raus aus dem Alltag und rein ins Paradies. Wie vor 5 Jahren war das Essen sehr lecker und es gab sehr viel Auswahl, für jeden was dabei. Die Zimmer waren renoviert und schön sauber. Da wir Honeymoon hatten wurde unser Bett mit Palmblätter und Blüten geschmückt. Der Service war sehr gut. Außerdem war auch Mr JK vom Front Office unglaublich hilfsbereit in allen Bereichen, dieser Mann ist die Freundlichkeit in Person und das Hotel Management kann stolz sein einen solchen höflichen zuvorkommenden und herzlichen Mitarbeiter zu haben. Mein Mann machte dort seinen Tauchschein. So dass wir gemeinsam tauchen konnten. Die Basics wiederholte ich mit meine Mann. Das ganze Dive Team war sehr freundlich und hilfsbereit. Sie haben ein Auge auf dich und geben dir tolle Tipps, die man sofort umsetzten kann. Als wir endlich mit dem Boot raus fuhren, durften wir die wunderschöne Unterwasserwelt bestaunen. Bevor wir uns umzogen sah ich ein Schwertfisch aus dem Wasser springen. Was für ein Anblick! Wir sahen: Haie, Muränen, Lobster, Neptun, Rießen Schildkröte, rosafarbene Korallen, Adlerrochen, Kugelfische, Feuerfische,... Anna und Marcus kannten alle Verstecke und Plätze um diese wunderschönen Wasserwesen zu beobachten. Im Wasser fühlte ich mich immer sicher durch Marcus und Anna. Jeden Tag durften wir unvergessliche Tauchmomente erleben. Auch unvergesslich sind die vielen Delfinbegegnungen die im Süd Male Atoll scheinbar an der Tagesordnung sind. Auch nutzen wir das Sportangebot des Wassersportcenters, welches von Elena und Nalla vorzüglich geführt wird mit der selben liebe zum Detail wie im Tauch Center. Wir fuhren mit dem Funtube, das war richtig lustig. Beim Parasailing fühlten wir uns wie im 7. Himmel. Schwerelos am Himmel die Insel von oben sehen, atemberaubend! Am letzten Nachmittag fuhren wir mit einem Katamaran beim Sonnenuntergang hinaus. Wir durften sogar einmal das Steuer übernehmen. Für mehr hat die Zeit leider nicht gereicht. Es war im wahrsten Sinne des Wortes die perfekte Flitterwochen wie im Paradies mit Freunden. Dive and Sail with Friends Vielen Dank and das ganze Team von Watersports Point & Dive Point. With best regards Bulheller


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Mia (51-55)

März 2021

Für Schnorchler und Entspannung suchende ideal

6.0/6

Wir haben uns in diesem Hotel sehr wohl gefühlt, auch wenn das Mobiliar etwas in die Jahre gekommen ist, Das gesamte Atoll ist von einem Riff umgeben, an dem es unzählige Arten von Fischen zu sehen gibt. Am Beeindruckendsten waren die vielen Ammenhaie. Auch wenn viele Korallen abgestorben sind, sieht man schon, wie sich langsam alles wieder erholt. Der Service war sehr zuvorkommend. Auch hatten wir keinerlei Bedenken in Coronazeiten, die Hygieneregeln wurden eingehalten. Bedanken möchten wir uns ganz herzlich bei Arun, der uns rundum als Gäste sehr gut betreut hat. Er hat sich um alle Belange gekümmert und spricht sehr gut deutsch. Aurun, vielen Dank!


Umgebung

6.0

Ideal zum Schnorcheln, Tauchen und einfach Entspannen.


Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Carl (56-60)

Januar 2021

Maximum 2 Stern Hotel

2.0/6

Zimmer in die Jahre gekommen dreckig Mitarbeiter freundlich aber faul Essen geht haben uns auf Holidaycheck 98% Weiterempfehlung (müssen Blinde gewesen sein) verlassen leider


Umgebung

4.0

40 Min. mit Schnellboot


Zimmer

1.0

Geschlafen auf dreckiger Matraze Klimaanlage blässt auf Kopf Teppiche verschmutzt alt aus Wasserhahn kommt Rost etc Fotos


Service

2.0

Haben sich bemüht


Gastronomie

2.0

Essen und Atmosphäre gut


Sport & Unterhaltung

2.0

Fitness leider total verdreckt Wellness ok aber viel zu teuer


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Birgit (51-55)

Januar 2021

Sehr gutes Essen, schöne Insel mit toller Unterwa

5.0/6

Wäre das ausgezeichnete und sehr vielfältige Essen im Adaaran Club nicht, müsste man sich fragen, ob der Club tatsächlich 4 Sterne verdient. Zu bemängeln ist, dass es nur einen Zimmerschlüssel gab und dass die Minibar nicht befüllt wurde. Man gab zwar vor, sich um den Umweltschutz zu kümmern, aber als wir die mit Sand gefüllten Plastiksäcke sahen, die gegen die Unterspülung sehr zahlreich am Strand lagen und von dort, aufgerissen durch die Gezeiten, Plastikfäden in das Meer gespült wurden, zweifelten wir an der Nachhaltigkeitsphilosophie des Clubs.


Umgebung

5.0

Zimmer

3.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Das Zimmer hat auf den ersten Blick nett ausgesehen. Leider hat man bei der Sanierung auf die Fenster und Türen "vergessen", sodass man jedes Geräusch gehört hat. Die Armaturen im Nassbereich waren stark verkalkt.


Service

4.0

Das Service war OK, jedoch an den Bars sehr unterschiedlich. Ob die Cocktails schmeckten, hing vom Engagement des jeweiligen Barkeepers ab - egal, ob man ordentliches Trinkgeld gab oder nicht.


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Beim Essen gab es so gut wie nichts auszusetzen. Sehr vielfältig - von italienisch über indisch bis zu fast kontinentalem Frühstück, vor allem die vielen Meeresfrüchtevarianten waren sehr gut.


Sport & Unterhaltung

4.0

perfekt für Schnorchler und Taucher


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Michael (56-60)

Januar 2021

Eine wunderschöne Woche

6.0/6

Wir hatten nach einer mit Speedboot erreichbaren Insel im Anschluss nach einer Tauchsafari gesucht, die auch eine Tauchbasis hat. Dabei waren wir auf nicht auf gehobenen Luxus aus, sondern auf Sauberkeit und gutes Essen zu einem bezahlbaren Preis. Das war zu Corona-Zeiten nicht ganz einfach, aber besser hätten wir es aus unserer Sicht nicht treffen können. Thank you everyone at Rannalhi for a wonderful week. Special thanks go to JK for the organization in the background and to Marcus and Anna from DIVEPOINT, who welcomed us like long-time friends.


Umgebung

5.0

Gut organisierter Transfer (35 min) mit dem Speedboot von Male. Hervorragende Tauchbasis (Divepoint Maledives) Eine schöne, saubere, grüne Insel


Zimmer

5.0

Die Zimmer waren großzügig und sauber. Natürlich muss man auf Malediveninseln in den Strandbungalows, auch im 2. Stock, immer mal wieder mit Ameisen oder auch kleinen Geckos im Zimmer rechnen. Wenn es mal etwas mehr wurden, waren die auch wieder verschwunden wenn man Bescheid gesagt hat. Für uns war das völlig in Ordnung so. (Das haben wir auf einer 5 Sterne Insel schon schlimmer erlebt…) Die Zimmer wurden regelmäßig und ordentlich gereinigt. Die Jungs konnten einem schon manchmal leidtun wenn m


Service

6.0

Tip Top ! Immer zuvorkommend und nicht nur wenn Trinkgeld im Spiel war.


Gastronomie

5.0

Gute, abwechslungsreiche Auswahl zu allen Mahlzeiten. Manchmal etwas lange Wartezeiten auf die Getränke, wenn man sich aber mal freundlich bemerkbar gemacht hatte, ging das wieder gut


Sport & Unterhaltung

6.0

Die Bewertung betrifft die Tauchbasis "Divepoint Maledives" auf Rannalhi: Super toller Service, sehr nette Mitarbeiter und schöne Tauchplätze. Wir hatten das große Glück den Inhaber der Tauchbasis Marcus Hauck mit seiner Frau Anna kennenlernen zu dürfen. Durch die Corona-Reisebeschränkungen waren wir eine ganze Woche praktisch alleine mit Marcus und Anna jeden Tag für 3 Tauchgänge unterwegs. Die Doni-Besatzung war, wie alle Mitarbeiter, sehr zuvorkommend und hat schon Handgriffe erledigt bevor w


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Thomas (56-60)

November 2020

Spitzenurlaub ohne Maske

6.0/6

Wir waren 3 Wochen im November/Dezember 2020(während Corona) auf den Malediven. In der ersten Woche war das Hotel nur zu 40 % ausgebucht. Ab der 2. Woche war es voll ausgelastet. Was man aber ausser beim Abendessen nicht gemerkt hat. Die Insel ist 370 m lang und 130 m breit. Man erreicht sie von Male mit dem Speedboot in etwa 45. Minuten. Man wird am Steg von Tuba abgeholt (Guestrelation-immer ansprechbar). Sie bringt einem zur Rezeption- dort gibt es ein Willkommensgetränk. es wird alles abgewickelt/geht sehr schnell und wenn das Zimmer frei ist, wird man direkt dort hingeführt. Wir hatten Zimmer 131. Die Zimmer sind ok, aber keine 4 Sterne ,  aber egal es ist alles sauber und man bekommt alles was man sich mehr oder zusätzlich wünscht vom Roomboy. Wir hatten Vishaam.....einfach eine Perle. Jedes Zimmer wird täglich 2 x gereinigt.  Jedes Zimmer hat 2 Liegen mit dicken Auflagen und 2 Handtüchern (täglich neu) Das Essen war immer super lecker. Durch Corona steht man am Büffet und bekommt das gewünschte von den Angestellten auf den Teller serviert. Man muss nirgends eine Maske tragen...ein Traum. Es wird lediglich zum Frühstück und Abendessen die Temperatur gemessen. Unser Kellner war Saajidh,  ebenfalls klasse. Man bekommt einen Tisch für den ganzen Urlaub zugewiesen. Das Hausriff ist einfach toll, man sieht sehr viele bunte Fische , Schildkröte, Mantas,Haie. Badeschuhe sind empfehlenswert. Die Insel ist eine Barfußinsel. Die Sonnenuntergänge sind mega. Haben uns super wohl gefühlt und würden das Hotel weiterempfehlen.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Alle Bewertungen lesen