Belvedere Camping & Apartments

Belvedere Camping & Apartments

Ort: Seget Vranjica

50%
4.5 / 6
Hotel
4.5
Zimmer
4.8
Service
4.5
Umgebung
3.8
Gastronomie
4.2
Sport und Unterhaltung
3.8

Bewertungen

Nadine (31-35)

August 2020

Ich würde nicht nochmal hin gehen

4.0/6

Zimmer waren ok nur jeden Tag den Berg hoch und runter mit zwei kleinen Kindern ist nicht so toll empfand es auch persönlich nicht schön


Umgebung

3.0

Man braucht immer ein Auto wenn man was sehen will oder das Taxi Boot nehmen


Zimmer

4.0

Für einen kleinen Urlaub reicht es vollkommen


Service

3.0

Kaum zu sehen den Service dann 2 mal die Woche nur frische Handtücher hm kenn ich anders. Man muss alles nachfragen


Gastronomie

3.0

Gehobene Preise und in der Nähe nicht wirklich viel Angebot


Sport & Unterhaltung

3.0

Kann ich nicht viel dazu sagen da wir in der corona Zeit waren und wir uns da eher zurück gehalten haben


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Daniela (46-50)

August 2019

Schöner CP - perfekt für Urlaub in der Nebensaison

5.0/6

Schön gelegener CP mit herrlichem Meerblick; Terrassencamping mit dem gewissen Etwas. In der Nebensaison ein perfekter Platz zum Selle baumeln lassen.


Umgebung

5.0

Ruhige Lage. Einkaufsmöglichkeiten auf dem Platz. Ausserhalb ist ein Fahrzeug nötig. Ausflug nach Trogir mit dem Boot zu empfehlen.


Zimmer

5.0

Die Stellplätze sind ausreichend groß und größenteils im schatten, Wasser & Strom direkt am Platz


Service

5.0

nettes und kompetentes Personal


Gastronomie

4.0

Schöne Atmosphäre mit Meerblick; die Preise eher gehoben


Sport & Unterhaltung

4.0

Für Familien gibt es abends Kinderprogramm; der Poolbereich ist ebenfalls eher kinderfreundlich. Für Paare, die Ruhe suchen, ist das Freizeitangebot eher störend


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Simone (46-50)

Juli 2019

Muss nicht unbedingt noch mal sein

4.0/6

Glamping im Safarizelt Olive. Zelt war wie erwartet wohnlich und schön, die Lage allerdings eigentlich eine Frechheit.


Umgebung

1.0

Die schöne Glamping Anlage war hinter der Rezeption, beim Parkplatz (der übrigens eine Frechheit ist) angelegt. Leider konnten wir das bei der Buchung nicht erkennen, da sie im Plan nicht eingezeichnet ist. Sehr heiß, sehr abgelegen. Den weiten, steilen Weg zum Meer haben wir uns erspart und sind mit dem Auto zum 3min Fahrzeit entfernten Strand bei Moody's Strandbar gefahren. Dort war es herrlich, im Gegensatz zum Badebereich beim Campingplatz. Die Umgebung beim Campingplatz ist etwas gewöhnungs


Zimmer

5.0

Das Zelt war so, wie im Angebot abgebildet. Optisch sehr schön und praktisch. Der angebotene Tresor ist allerdings eine kleine verschließbare Plastikbox 🤔😂


Service

5.0

Freundlich.


Gastronomie

5.0

Sehr schön gestaltete Gastronomiebereiche, für jeden Hunger etwas dabei. Preis /Leistung war in Ordnung.


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gibt Animation, Livemusik, eine Tennisanlage und Pool.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Frank (61-65)

Juni 2019

Erholsame Woche in schöner Umgebung

5.0/6

Ich war über die Jahre mehrmals in dieser Anlage. Sie wirkt zwar ziemlich vollgestellt ist aber mit viel Liebe zum Detail gestaltet. Das Rezeptionspersonal ist freundlich und kompetent. Für Gäste mit eingeschränkter Mobilität eher ungeeignet.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Tim (46-50)

September 2018

Ansprechende Campingplatzatmospähre

4.0/6

Schöne weitläufige Anlage. Sehr sauber. Personal hilft gerne weiter, wenn Fragen zu Ausflügen, Umgebung aufkommen oder im Apartment etwas fehlt.


Umgebung

4.0

Unweit vom Flughafen Split. Kiesstrand. Taxiboot nach Trogir gegen Bezahlung.


Zimmer

4.0

2-Zi-Appartment mit 2 SZ. Betten waren sehr bequem. Bad sehr veraltet und die Ausstattung im Aufenthaltsraum sehr einfach.


Service

6.0

Die Rezeption war immer sehr hilfsbereit und rund um die Uhr ansprechbar.


Gastronomie

4.0

2 Restaurants vor Ort. Preis-Leistung war leicht überteuert, das Essen okay. Schönes Ambiente.


Sport & Unterhaltung

4.0

schöner Pool, wenig Liegen, wenn der Platz voll belegt ist.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Markus (51-55)

Juli 2018

Schöne Anlage am Meer Familienurlaub mit Kindern

4.0/6

Es handelt sich um eine Appartement und Campinganlage ca. .Autominuten von Trogir entfernt. Terrassenförmig angelegt direkt an Meer und recht gut geeignet für Familienurlaub mit Kindern. Die Appartement sind etwas in die Jahre gekommen, die Mobile-Homes sind recht neu. Die Anlage ist sauber, die sanitären Anlagen an den Pools und im Camping sind top. Leider funktioniert ständig irgendwas nicht, Kühlschrank defekt, Abfluss geht nicht richtig, Handtuchwechsel, , Das Personal ist sehr freundlich und sehr hilfsbereit und schafft umgehend Abhilfe. Der Supermarkt in der Anlage ist sehr teuer, auch Restaurant und Eisdiele liegen über den Preise bspw in Seget am Hafen. Da läuft man in 10 Minuten hin. Schlecht gelöst ist das Parken. Es stehen nur wenig Parkplätze zur Verfügung. Alles in allem ist die Anlage mehr als OK, da kann man hinfahren.


Umgebung

5.0

Die Anlage liegt 10 Autominuten von Trogir entfernt. Ausflüge nach Split und Primasten sind sehr zu empfehlen. Auch Okrug; die Halbinsel vis á vis; ist ein Besuch wert. Anfahrt über Trogir und Badesachen mitnehmen, da gibt es super schöne Buchten. Nicht zu empfehlen ist KrKa, total überlaufen und sehr teuer!


Zimmer

3.0

Die Appartement sind sehr in die Jahre gekommen, es ist OK aber gerade noch befriedigend. Geschirr, Besteck, Herd mit 2 Platten, Kühlschrank, Kaffeemaschine, TV und Klima ist vorhanden.


Service

6.0

Der Service ist sehr gut. Wünschen Fragen oder gar Beschwerden werden unverzüglich aufgenommen und serh rasch erledigt.


Gastronomie

4.0

Das Essen ist gut aber teuer. im Verhältnis zur Umgebung. Im Hafen in Seget oder auf dem Fussweg nach Trogir kann man teilweise deutlich günstiger Essen. (Bsp. Eis in der Anlage 14 Kunar und auf dem Weg nach Trogir Kunar)


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Anna & Patrick (41-45)

Juli 2018

Von uns keine Weiterempfelung

3.0/6

Mobilheim Nr. 12, 1. Reihe +Rezeption sehr Freundlich und kompetent. +Die Lieben Reinigungskräfte, alles Frauen und sie müssen alles schleppen! Tragen alles über Treppen rauf und runter. Tauschen alle 3 Tage Handtücher, bringen Toilettenpapier, holen den Müll ab und bringen neue Müllbeutel. Und haben doch immer ein Lächeln für einen übrig! Wir verständigten uns mit ein bisschen Englisch und viel Herz und Hand, manchmal ein bisschen Deutsch. Hut ab vor Eurer Leistung und vielen Lieben Herzlichen Dank! Ihr seid Großartig! +Die Sauberkeit des Platzes ist Tipp Topp und immer gepflegt. +Mobilheim gut ausgestattet und das was uns wichtig ist, bringen wir immer mit. +Betten waren gut +/-TV ist das aber lässt zu wünschen übrig. Wenig Programme und mitunter viel er auch schon mal aus. -Terrassenartig angelegt hört sich sehr schön an. Was bedeutete, Höhenmeter zu überwinden! Man läuft und läuft in Schleifen (längerer Weg) oder man geht Treppen (Schweißtreibender)! - Shuttleservice/Kofferservice bedeutet bis eine Ebene hinter dem Mobilheim, wo wir kurzfristig parken durften um unsere Koffer usw. zum Mobilheim zu bringen. -Keine Parkplätze am Mobilhome auch keine direkte Zufahrt zur Unterkunft. Das ganze Gepäck mussten wir über 28 Stufen (keine Norm Stufen) runter + 40m bis zum Mobilheim transportieren, selber. 30° im Schatten bei Ankunft kein Spaß aber auch bei Regen wäre es kein Spaß gewesen. -Auto musste man zurück zur Rezeption bzw. davor auf einen geschotterten/unbefestigten und unbeschrankt/unbewachten kostenfreien Parkplatz abstellen und dann wieder zu Fuß zurück. Ca. 1,8km. Oder wie hinterher festgestellt: 129 Stufen steil und fast gradlinig runter/rauf + Laufen ca. nur 1,0km. Und weil wir gerade schon mal da waren und uns die Parkplatzsituation so ab nervte, haben wir gefragt ob wir eine kleine Parzelle als Parkplatz mieten könnten. Klar kein Problem sagte man uns, kostet 37,-EUR pro Tag. Diese von uns ausgesuchte Parzelle stand dann 14 Tage leer. -Allein zum Market um Brötchen zu holen sind es knapp 1,0km + 18Stufen zum Market oder aber 89 Stufen um auf die Höhe der Straße zum Markt zu kommen + 750 Meter Straße + 18 Stufen um im Markt zu sein. -Preise im Market 1/3 und mehr teurer als im Konzum, Plodine etc. 400ml Nutella 30,-kn/4,09€ im Market – 23,-kn/3,14€ Außerhalb 200ml Landestypischer Schokoaufstrich 36,-kn/4,91€ im Market – 19,-kn/2,59€ Außerhalb Finde den Fehler Tipp: Geht in die kleineren Geschäfte! Studenac, Tommys oder ähnliche. Die sind zwar bis unter die Decke vollgepackt aber super sortiert, günstig und die meisten haben einen eigenen Bäcker! Das gleiche gilt für Restaurants. Raus und vom Platz…. -Restaurant, Versuch 1. Wir wollten am ersten Abend weil völlig erledigt nach langer Anreise nur Spaghetti Bolognese essen und dann schlafen. Sollte ja möglich sein. Also 38 Stufen runter um auf die Ebene des Restaurants zu kommen und als wir davor stehen, fällt uns ein das wir vergessen hatten Geld zu tauschen. Also fragen ob wir mit EURO zahlen können. Er lächelt und sagt Nein, nur mit Kreditkarte oder in Kunar. Was nun bedeutet, bitte gehen Sie über einen Kilometer bei immer noch 28° im Schatten zur Rezeption, tauschen Geld und kommen dann nochmal wieder. Im Ernst? Wir die 38 Stufen wieder rauf, kleinen Abstecher zum Mobilheim um den Autoschlüssel holen, 129 Stufen steil und fast gradlinig rauf + Laufen um zur Rezeption zu gelangen, Geld getauscht (der Service wird berechnet, mal auf den Ausdruck schauen!) und sind dann raus gefahren, nach Trogir, Pizza essen. 2 Pizzen + 2 Cola 100kn = 14,- EURO. Geht doch! -Restaurant, Versuch 2. einige Tage später. Wieder die schon erwähnten Stufen runter und das Linke Restaurant gewählt und diesen Mal mit Kunar in der Tasche. Rein, hinsetzen, Karte kommt, 2 Cola bestellt, dann erst in die Karte geschaut. Großer Fehler! Keine Spaghetti Bolognese, Carbonara oder der Gleichen. Nur Exklusiv mit Scampi, Muscheln etc. und diese Preisklasse fing dann ab 20,-€ an. Nope nichts für uns. Wir haben um die Rechnung der beiden Zuckerbrausen gebeten und sind fast von der Holzbank gekippt. 2x 250ml = 7,-€. Bitte? Wir raus, und in das Rechte obere Pizza/Pasta Dachterrassen Restaurant über der Eisdiele (wohl gemerkt alles ein Gebäude). Rein, hinsetzen, Karte kommt, erst in die Karte schauen, dann Getränke und Essen bestellen, wir lernen ja dazu. Man stelle sich nun eine Müslischale vor und macht dort einen 10cm breiten Rand dran, gut das Bild haben wir schon mal denn so sah der Teller aus. Liebevoll von Petersiele bestreuselt und in der Müslischale die Spaghetti die in einer Pfütze auf Öl lagen mit einem sagen wir mal nett gemeinten Topping eines Häufchens Bolognese. 2x Pasta + 2 Cola 181kn = 25,- EURO. Hallo? Geht´s noch? Was ist denn das für ein Preis/Leistungsverhältnis? (Spaghetti 0,89€/500g wo hier locker 5-6 Portionen von gemacht werden) Gut das wir ja schon die beiden Zuckerbrausen im anderen Restaurant hatten und unser Bauch etwas gefüllt war (Ironie) -Eisdiele/Gelateria, so ekeliges Eis habe ich noch niemals gegessen! Die Konsistenz würde ich vergleichen mit Buttercreme, baah und das für Eis! Nur ohne Butter und Tiefgefroren. -Kroatien hat seit dem 01.03.2018 die MwSt. auf 25% hochgeschraubt + noch mal 3% oben drauf überall wo Alkohol drin ist! Google. -Mobilhome super hellhörig, stehen dicht an dicht. Manche keine Meter voneinander entfernt. Heißwasserspeicher im Schlafraum. -Keine Fliegengitter -Terrasse aus Holz, nicht abgeschliffen. Wir hatten immer irgendwo Splitter unter der Haut. Auch schön wenn sie in den Handtüchern sitzen. -Gut das die Nr. 12 nicht am Anfang unserer Reihe steht! denn jeder wirklich jeder läuft einen direkt vor Teller her, um an sein Mobilheim zu kommen. Unser Gehweg vor der Terrasse war ca. 1 Meter breit somit unmöglich um Abstand zu halten. -Wie gesagt wir reden hier von der ersten Reihe, die man sich ein Jahr lang hart erarbeitet und erspart hat! Schon jetzt viel zu viel Minus Punkte! -38 Stufen runter zum Strand und das für Jeden und mit allem was man für einen Strandtag braucht oder laufen laufen laufen! 38 Stufen hören sich nach nix an, allerdings sind es ca. 15 Höhenmeter. Ab 15 Uhr ist der Strand nur noch im Schatten. -Die Straße bzw. der Weg der, der zwischen dem Strand und den 15 Höhenmeter verläuft (Emergency Exit, siehe Karte) haben wir „Rue de la KACK“ getauft! Denn dort verrichten die Hunde ihr Geschäfte und man kann prima beim Frühstücken, Mittag, Kaffeezeit und auch zum Abendbrot das beobachten. Auch wie Frauchen und Herrchen die warmen Haufen in ihre betüteten Hände wieder verpacken. Herrlich -Dieser sogenannte Emergency Exit führt wenn man ihn weitergeht (15-20min) auf einen in die Jahre gekommenen alten unbeleuchteten Weg zu weiteren Campingplätzen mit viel Restaurants, Jokes Bar, weitere Bars, Shoppingbuden, Spielplätzen, super Stränden und vielen mehr. Das ist aber nicht gewünscht! Denn man kam eines Mittags auf die Idee, flux ein „T“ Stück ca. Kniehoch in den Durchgang (ca. 90-95cm Breit) zu schweißen! Wo nun alle die mit Rad, Radgespann, Rollstuhl, Kinderwagen usw… drüber mussten. Wir haben die Leute schon stürzen sehen. Und gerade dieser Weg eignet sich hervorragend (wenige Höhenmeter/keine Stufen) um mit dem Rad oder wer gern Spaziert oder Walken geht, nach Trogir zu kommen. Das nen ich Service (Ironie) -Auf der anderen Seite der ersten Reihe (Nr.27-60) stinkt es tatsächlich abends nach Fäkalien, sehr unschön und diese Mobilheime stehen den ganzen Tag in der prallen Sonne. Dafür keine derartige Treppensituation wie von Nr. 1-25. Und man kann direkt zum Ein/Ausladen ranfahren. Der ganze Platz ist so sehr auf den Millimeter vollgestellt mit Mobilheimen das, er den Flair einen Campingplatzes verloren hat. - 2 Pools. In dem kleinen und auch dem Mittleren Pool waren wir gar nicht, weil diese fast ausschließlich von Familien benutzt wurden. -Komplett schlechte Beleuchtung in allen Treppenbereichen -Wir würden diesen Platz nicht weiterempfehlen, da man es uns doch recht schwer gemacht hat entspannten Strandurlaub zu genießen. Wir können nur empfehlen die berühmte Suchmaschine zu nutzen und mal von „3D“ auf „2D“ hin und her zu stellen. Hätten wir das vorher gemacht, wären wir woanders gelandet.


Umgebung

3.0

Zimmer

5.0

Service

4.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Carmen (46-50)

Juli 2017

Superschöne Anlage

6.0/6

Die Appartement, Mobil Homes und Campingplatzanlage ist sehr schön gelegen, terrassenförmig angelegt. Die gesamte Anlage ist sehr grün mit vielen schattenspendenden Pinien. Sie ist sehr sauber, gepflegt und in einem guten Zustand. Das Personal ist freundlichen und hilfsbereit. Die Animation war sehr gut motiviert und die kostenlosen Sportangebote der Animation wurden kompetent , motiviert und mit Freude durchgeführt .


Umgebung

6.0

5km von Trogir entfernt, per Öffentlich. Bus (10 Min.) oder per Wassertaxi ( 40 Min., sehr schön) erreichbar ( zu Fuß Entlag der Strandpromenade Ca. 1,5 Std.) 20 Min. Zu Fuß durch einen Pinienwald entlang der Bucht zur nä. Bucht und zum nä. Hotelkomplex Medena 15 Minuten per Bus zum Flughafen, aber trotzdem sehr wenig Fluglärm Sehr grün durch viele schattenspendenden Pinien in der Anlage


Zimmer

6.0

Mobil Home: 32 qm groß mit 2Schlafzimmern, 2Bädern, 1Schlafcouch im WohnEssbereich Klimaanlage im Wohnessbereich Küche mit Mikrowelle, Kühlschrank, Tiefkühlschrank, Kochplatten, Wasserkocher, Kaffeemaschine Große Terrasse mit 4 Stühlen


Service

6.0

Hilfsbereit, sehr freundlich, aufmerksam


Gastronomie

5.0

Sehr gutes PizzaPastarestaurant: PreisLeistung mit großem Pizzaofen, wo das Essen zubereitet worden ist. Auch Bürger/ Pommes sehr gut, preislich etwas teurer Personal war aber etwas langsamer


Sport & Unterhaltung

6.0

Nettes Animationsteam, gutes Programm, auch für Kinder geeignet, nicht aufdringlich 2Pools, wir sind aber viel lieber ins glasklare Meer hineingegangen Ausflugsangebote durch Rezeption: nicht gebucht, da immer sehr teuer Mietwagen: über Rezeption gebucht


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Nina (41-45)

August 2016

Schönes Mobile Home mit tollem Meerblick

6.0/6

Großer, internationaler Campingplatz dessen eigene Mobile Homes direkt am Meer liegen. Die Campinganlage bietet zwei Swimmingpools, Restaurants, einen kleinen Supermarkt und einen eigenen Strandabschnitt...


Umgebung

6.0

Der Campingplatz liegt direkt am Meer und hat einen eigenen Strandabschnitt. Um zu baden muss man gar nicht wegfahren, Strand und Wasser sind super sauber. Außerhalb der Anlage erreicht man zu Fuß kleine, abgelegene Strandabschnitte. Auch um die UNESCO-Welterbe-Städte Sibenik, Split (beides ca. 50 km) und Trogir (ca. 10 km) zu besichtigen, oder den Krka Nationalpark (50 km) liegt der Campingplatz recht gut.


Zimmer

6.0

Das Mobilheim war sauber und gut ausgestattet.


Service

5.0

Der Zimmerservie war top! Jeden Tag kam Personal um Handtücher und Geschirrtücher zu wechseln. Auch um die Anlage und Pools hat sich das Personal jeden Morgen gekümmert. Einziges Manko: wir waren im August zur Zeit des Moondance Festivals dort und mussten drei Tage, 24 Stunden die Musik des benachbarten Clubs ertragen. Trotz Beschwerden sämtlicher Camper hat die Campingplatzleitung nichts dagegen unternommen.


Gastronomie

4.0

Der Campingplatz hat ein Restaurant und eine Pizzeria. Preis-Leistung war in Ordnung. Die Pizza konnte man auch zum Mitnehmen bestellen.


Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Petra (46-50)

September 2015

Die besten Jahre sind vorbei

3.3/6

Die Appartements sind ein Teil des doch sehr großen Campingplatzgeländes. Seitlich, etwas abseits gelegen, daher sehr ruhig. Der Teil für Wohnmobile/ Zelte ist recht eingeschränkt, da der meiste Teil für Mobilwohnheime genutzt wird. Die sind zwar recht neu, jedoch super eng aufgestellt, so dass wenig Raum für Privatspäre bleibt. Das Gelände verfügt über einen kleinen Markt für Selbstversorger, ein Restaurant, Bar, Eiscafe, Swimmingpool, einen schmalen Kiesstrand. WLan gibt es nur in der Rezeption/ oder Retaurantnähe


Umgebung

5.0

Die Lage ist an sich super für Ausflüge nach Trogir (sehr empfehlenswert), Split, Sibenik, Primosten oder zu den Krka-Wasserfällen


Zimmer

1.0

Die Appartements haben ihre besten Tage hinter sich. Die Räume waren zwar frisch gestrichen, die Bäder teilweise neu gefliest. Die Möblierung und Ausstattung ist allerdings sehr abgenutzt, Stuhlpolster eingerissen, Schranktüren ließen sich nicht schließen, Beleuchtung war mehr als mau, die Küchenarbeitsplatte hatte einen Brandfleck und um die Spüle war das Holz bereits vergammelt und mit einer Folie überklebt. Dem Kühlschrank fehlte ein Einlegeboden und war sehr laut, besonders nachts. Die Appa


Service

4.0

neu gebaute Rezeption, nette, freundliche, hilfsbereite Mitarbeiter, sprechen englisch, deutsch..., Beschwerden wurden entgegengenommen und am gleichen Tag abgestellt, alle 2 Tage frische Handtücher


Gastronomie

5.0

Auf dem Gelände gibt es ein Restaurant, eine Bar/ Eiscafe Gerichte sind landestypisch, nette, freundliche Servicekräfte, Preis-Leistungsverhältnis war in Ordnung, die Gerichte lecker


Sport & Unterhaltung

2.0

Liegestühle oder Sonnenschirme gibt es nicht zu leihen der Pool ist karg klein in der Nebensaison ein Unterhaltungsabend, der über das gesamte Gelände schallte


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Alle Bewertungen lesen