SAii Phi Phi Island Village

SAii Phi Phi Island Village

Ort: Koh Phi Phi Don

91%
5.3 / 6
Hotel
5.3
Zimmer
5.2
Service
5.3
Umgebung
5.0
Gastronomie
4.8
Sport und Unterhaltung
4.7

Bewertungen

Julia (31-35)

Mai 2022

Paradiesisches Resort mit Abstrichen

5.0/6

Top Zimmer, paradiesische gepflegte Anlage, nettes Personal, Abstriche in der Gastro und beim Strand (hauptsächlich über Mauer begehbar).


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt abgelegen, am besten zum Ruhe geniessen geeignet. Neben dem Resort gibt es eine kleine Siedlung, in der man auch preisgünstiger als im Hotel essen und einkaufen kann. Auch Ausflüge und Transfers kann man dort buchen.


Zimmer

6.0

Wir hatten ein Deluxe-Zimmer. Jedes Stelzen-Haus verfügt über eine eigene Terrasse. Es gab nichts daran zu bemängeln. Bei weiteren Strecken innerhalb des Resorts kann man über die Saii-App einen Transfer bestellen.


Service

5.0

Es gab nichts zu beanstanden. Das Personal war sehr freundlich und vor allem auch kinderfreundlich! Service wie zB Putzen des Zimmers konnten über die Saii-App gebucht werden…


Gastronomie

3.0

Das Frühstücksbuffet war für thailändische Verhältnisse gut, jedoch teilweise etwas unorganisiert. Oft waren angebotene Speisen leer. Ansonsten haben wir die hoteleigene Gastro nur einmal zum mediterranen Abendbuffet genutzt und waren davon eher enttäuscht. Die Restaurants in der „local village“ waren allesamt gut.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Alexander (56-60)

März 2022

War wie immer sehr schön

6.0/6

Ich war schon oft in dem Resort. Trotz der wenigen Gäste bedingt durch die Covid Einreisebestimmungen, ist eigentlich alles so wie gewohnt. Ausser das Tauchcenter wegen fehlender Anzahl als Taucher. Und ich bin eigentlich wegen des Tauchens wieder gekommen. Das kleine Problem konnte aber positiv mit dem Hotelmanger Mr. chow geregelt werden. Und dem 2 Wochen Tauchurlaub (mit ein wenig Komfort einbussen) stand nichts im Wege. Frühstücksbuffett wie immer sehr abwechslungsreich. Ein kleine Paradies durch den abgelegenen eigenen fast endlos wirkenden schönen Strand. Wenn jemand natürlich Party wünscht ist die Insel wohl viel zu ruhig. Die Essenpreise sind für Thailand etwas hoch aber die qualität sehr gut. Es gibt ausserhalb des Resort eine kleine Hüttenstadt wo auch günstig gegessen werden kann. Zu Weihnachten komme ich mit Familie wieder. Ach ja und das Essen ist auch besser gegen Früher, dürfte mit der Neuübername durch die SAII Gruppe auch ein neuer Küchenchef gekommen sein:-)


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jack (46-50)

Februar 2022

Preis Leistungsverhältnis stimmt nicht zu teuer

1.0/6

Achtung diese Absteige ist eine absolute Tourifalle !!! Mit 180 € die Nacht viel zu teuer und ein 0,33l einheimisches Büchsenbier 4,50 € . Auf der Karte ohne Mehrwertsteuer + Bediengeld 17 % ausgewiesen , ebendso auch das Essen . Wir sind ja schon viel in der Welt rumgekommen und haben schon viele Resorts aus Erfahrung selber gebucht . Aber auf Grund von Corona wurde uns dieses Hotel als Sa ii Hotel zugewiesen . Es war grauenvoll . Nie wieder - auch wenn die eintönigen , immer wiederkehrenden fast gleichen Antworten der Ressortleitung noch so schön klingen . Der geneigte Tourist nimmt schon viele Mühen und zusätzliche Kosten auf sich um hierher zukommen . Thailandspass , 2x zusätzliches teueres Testen vor Ort , abgelegene vorgeschriebene teure Sha ii Resorts nur zu erreichen mit selbst bezahltem Taxiboot usw. Und dann so eine Enttäuschung - Um Widersprüchen vorzubeugen : Die Lage und Anordnung sowie der Zustand der Hütten ist aus den einschlägigen Publikationen und auch nicht bei Google ersichtlich . Die nachfolgenden Ausführungen beziehen sich alle auf das Preis-Leistungsverhältnis !!! Als 2 Sternehotel und für manchen Geschmack vielleicht geignet . Ich kann aber so manche Bewertung hier nicht nach vollziehen . Für 180 € die Nacht campierten wir in in einer Strohhütte auf Stelzen wie früher in einem Lager der Phadfinder oder Ferienlager . Die Bungalows riechen muffig und faulig wenn man reinkommt , es wird erst besser mit den eigenen mitgebrachten Aromen . Könnte ja auch von der Resortleitung kommen , is aber nich - Rundherum stehen dicht an dicht die anderen StrohHütten . Die Lage und Anordnung der Bungalows ist kastastrophal , keine Privatspäre auf den Balkonen auf Grund der Nähe zu den anderen Hütten rundherum . Hier zählte Masse statt Klasse . Der Touri wird schon zahlen . Von Ruhe und Entspannung keine Spur da die Gäste auf den anderen Balkonen sich ja auch mal unterhalten möchten und das in durchaus rücksichtsvoller ruhiger Lautstärke -was auch verständlich ist . Zum Meer , den Pools sowie den Restaurants unendliche weite Wege in der Hitze laufen !!! Ach so Restaurants : für 3 einheimische Biere 0,33l , einen Burger und ein kleiner Salat mit Huhn haben wir 1312 Baht ,- kein Druckfehler- , das sind fast 40 € - bezahlt . Dafür kann ich in Deutschland schon ganz ordentlich speisen . Der Transfer in dieses abgelegene Resort muss übrigens selbst bezahlt werden und kostet über 1200 Baht = 37 €für ein Taxiboot Hinter uns befindet sich übrigens in der Nähe eine Moschee und der Muezin ruft gerade laut seine Gläubigen . Möge sich der nächste Gast selber ein Urteil machen oder auf meine Warnung hören , wenn er denn kann und will . Moin . Art der ReisePaare · Urlaub Service3,0


Umgebung

1.0

Zimmer

1.0

Service

3.0

Gastronomie

2.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Julia (26-30)

Dezember 2021

Sehr schönes Hotel in ruhiger Lage

6.0/6

Schöne Hotelanlage in ruhiger Lage.


Umgebung

5.0

Liegt an einem sehr schönen Privatstrand in Koh Phi Phi dieser kann nur mit einem Boot angefahren werden. Was uns persönlich nicht gestört hat. Hinter dem Hotel ist ein kleines Dorf mit Supermarkt, Tauch und Schnorchel Ausflügen und Restaurants. Die Preis sind etwas höher als in Phuket oder Ton Sai aber viel günstiger als im Hotel.


Zimmer

5.0

Wir hatten einen Deluxe Bungalow mit Meerblick dieser war sehr schön. Wir hatten liegen direkt auf der Terrasse. Man konnte jeden Tag kostenloses Trinkwasser ins Zimmer bestellen.


Service

6.0

Das Resort verfügt über eine App über diese kommuniziert man mit der Rezeption oder meldet was im Zimmer fehlt. Aufgrund von Corona kommt die Putzfrau nicht automatisch diese muss man in der App extra bestellen oder eben einfach nur Bescheid geben das man neue Handtücher usw. braucht. Das war für uns kein Problem stell ich mir aber evtl. für ältere Menschen etwas kompliziert vor.


Gastronomie

6.0

Wir hatten nur Frühstück gebucht dieses war sehr vielfältig und gut. Einmal waren wir auch Abends im Resort essen es war köstlich.


Sport & Unterhaltung

6.0

Wir haben die Ausflüge außerhalb vom Resort gebucht. Man kann diese allerdings auch ohne Probleme im Resort buchen. Kajak oder Stand Up Sup ausleihen und vieles mehr.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Milena (26-30)

April 2021

Sehr sehr schöne gepflegte anlage

6.0/6

Traumhaftes resort. Quasi eine Insel mit dieser riesen Anlage und ein kleines "angelegtes dort" mit Restaurants und Bars. Wir haben uns mehrmals verlaufen beim Suchen unseres bungalows 😅


Umgebung

4.0

Um das hotel gibt es bis auf ein paar Restaurants und Bars nicht wirklich was


Zimmer

6.0

Sehr schön gestaltete Bungalows


Service

6.0

Alle super freundlich


Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Niklas (19-25)

März 2020

Moderne und traumhafte Village auf Phi Phi Don!

6.0/6

Mega Lage auf der Insel Koh Phi Phi - die Phi Phi Island Village verspricht was sie hält: es ist eben eine echte Stadt am Meer mit einem traumhaften privaten Strand! Sehr viele Liege- und Schattenflächen - man hat so auch schnell seine Privatsphäre am Strand! Eine Hoteleigene APP rundet die Sache ab, anfangs etwas skeptisch gewesen, was dieser Schnickschnack soll, aber durch die APP ist man jederzeit informiert, kommuniziert mit der Rezeption und kann auch Buchungen abschließen. UNBEDINGT DIE PRIVATE BOOTSTOUR (6h) um Phi Phi Leh und Don machen - Hammer!


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Petra (51-55)

März 2020

Traumurlaub

6.0/6

Wir hatten einen traumhaften Urlaub. Die Bungalows sind sauber und geräumig. Der Strand ein Traum und die Toiletten am Strand sehr sauber. Die Anlage sehr gepflegt und das ganze Personal sehr nett. Wenn etwas am Zimmer defekt ist, man ein anderes Kissen möchte , einfach an der Rezeption melden und es wird sofort erledigt. Danke. Das Frühstück war super, es fehlte an nichts. Happy Hour ab 17 Uhr mit leckeren Cocktails, Mocktails und Nüsse. Zu dieser Zeit spielte auch noch eine Band, zum ausklingen eines schönen heißen Tages. Das Essen im Dorf war einmalig. Wir probierten jeden Tag ein anderes Restaurant und wurden nirgendwo entäuscht. Ich kann nur jedem empfehlen , diese traumhafte Insel zu besuchen.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Marika (36-40)

März 2020

Traumhotel in toller Bucht. Wir kommen wieder!

6.0/6

Tolles Hotel in wunderschöner Lage. Die weitläufige Anlage ist gepflegt und ruhig und hier Bungalowas haben alles was man zu einem entspannten Urlaub braucht. Wir waren für einen 5-tägigen Badeurlaub hier und das Hotel hat keinerlei Wünsche offen gelassen.


Umgebung

6.0

Wir haben den hoteleigenen Transfer von Phuket genutzt. Dieser ist nicht ganz billig, aber das Geld wert. man spart Zeit und Mühe. Und die Einfahrt in die Bucht ist ein Traum. Ca. 10 minuten zu Fuss vom Hotel befindet sich ein Dorf mit zahlreichen Restaurants. Hier kan man gut und günstig essen gehen. Es gibt dort auch ein paar Shops und Massagemöglichkeiten.


Zimmer

6.0

Sehr geräumige Bungalowas mit grossem Schlafzimmer und riesigem Bad welches in den begehbaren Kleiderschrank übergeht. Auch die grosse Veranda vor dem Bungalow ist gemütlich und lädt zum verweilen ein.


Service

6.0

Sehr freundliches und zuvorkommendes Personal in allen Bereichen des Hotels.


Gastronomie

6.0

Wir haben nur Frühstück im Hotel gegessen, dieses war ein Traum. Die Auswahl an warmen Speisen war sehr gut und es gab auch viel Obst, Joghurt, Brot, Backwaren. Es gab auch einen Kaffeeautomaten, sodass niemand auf seinen Kaffee verzichten muss.


Sport & Unterhaltung

4.0

Ich habe Yoga gemacht und war sehr zufrieden mit der Professionalität der Lehrerin. Man kann im Hotel sowohl Kayaks als auch Stand Up Paddel leihen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Okan (26-30)

Februar 2020

Sehr schönes Hotel

6.0/6

Preis-Leistung ist Top. Sehr schöne Anlage. Zimmer sind sauber. Sehr schönes Meer. Mückenschutz nicht vergessen :-)


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Alex (51-55)

Januar 2020

Bis auf die Gastronomie ein wahres Paradies.

5.0/6

Nachdem wir schon viele male hier waren ein neuer Bericht. Noch immer ist das Ressort ein kleines Paradies. Relativ ruhig abgelegen von dem Trubel der Hauptstadt auf der Insel mit einen herrlich weiten Strand , klares Meerwasser und schönen Pools, wenn gerade das Meer wegen Ebbe etwas weiter zurückgegangen ist. Die Zimmer sind so wie immer gebraucht aber hübsch und werden ordentlich gereinigt. Und was ich noch vermisse gegen früher ist das schöne thailändische Lächeln....aber da will ich keinen Vorwurf den Mitarbeitern machen, den wie in vielen Ressort wird hinten und vorne Personal eingespart und mehr Stunden Arbeit verlangt bis wohl das Lächeln irgendwann nicht mehr geht auch wenn man will... Ob ich wieder komme? Klar es ist hier ein kleines Paradies was vieles aufwiegt und wenn man sich auskennt sucht man sich hier andere Möglichkeiten um den nicht so gefallenen Sachen auszuweichen.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Ein Kritikpunkt ist das Internet. Das könnte besser sein. Wenn mehr Gäste hier dann funktioniert es meist nicht mehr....


Service

6.0

Gastronomie

3.0

Einziger Kritikpunkt und der hat sich leider nicht verbessert ist der Gastronomiebereich. Bei einem Uperclass Ressort mit Uperclass Preisen (Buffett ca. 35-40 euro Pro Person ohne Getränke - bei einer 4 Kopffamilie entspricht das schon fast dem Monatslohn eines thailändischen Durchschnittsverdiener) erwarte ich mir auch entsprechende Leistung) . .) Zb. An einem Abend wurde Buffet mit ua. Sushi Bar angeboten. Nur es gab kein Sushi. Nur Maki gefüllt mit grünen Salat und Karotten!?!?! OK. Ich geh


Sport & Unterhaltung

6.0

Besonders vorheben möchte ich das hauseigene Tauchcenter. Hier braucht man sich nicht wirklich um etwas kümmern. Immer freundlich, alles wird vorher gecheckt und es gibt keinen Stress. Unser 12 jähriger Tauchanfänger wurde wurde behandelt als gehöre er zur Familie der ganzen Crew! Hierfür muss ich eigentlich 6+ Sterne vergeben.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Alle Bewertungen lesen