Labranda Costa Mogan

Labranda Costa Mogan

Ort: Playa de Cura

83%
4.9 / 6
Hotel
5.0
Zimmer
5.2
Service
5.3
Umgebung
5.0
Gastronomie
4.7
Sport und Unterhaltung
4.2

Bewertungen

Claudia (41-45)

Juni 2021

Wunderschöne und erholsame Woche.

6.0/6

Superschönes und modernes Hotel für alle die Ruhe suchen ! Top Hygienekonzept! Alles sauer, sehr modern und liebevoll dekoriert. Wir können das Hotel und das gesamte Personal nur weiterempfehlen !! Werden auf jeden Fall wieder kommen !!


Umgebung

6.0

Wunderschöne und windgeschützte Badebucht. Wer Ruhe sucht, ist hier genau richtig. Es gibt nur einen Spar im Ort , was uns aber nicht gestört hat. Hätte mir eine größere Laufstrecke / Promenade zum spazieren oder joggen gewünscht. Sehr gute Busverbindungen, für wenig Geld ist man schnell an wunderschönen Orten.


Zimmer

6.0

Wir hatten ein wunderschönes und großes Zimmer mit Meerblick im 4. Stock. Neue und moderne Zimmer , 2 große Flachbildschirme, sehr neue große und feste Matratzen. Das einzigste was noch fehlt sind kleine Haken für die Handtücher und Bademäntel.


Service

6.0

Sehr freundliches und zuvorkommendes Personal!! Vielen Dank an das Animationsteam Roberto und Ricardo !! Top Unterhaltung für klein und groß , sehr erholsames Yoga / Stretching am Strand. Die beiden geben echt ihr bestes Tag für Tag. Lecker Cocktails und freundliche Unterhaltungen mit Marcos an der Bar.


Gastronomie

6.0

Schönes uns modernes Restaurant mit hohen Fenstern. Viele Palmen und Pflanzen. Sehr leckere Tapas, Gemüse und Brotchips. Hochwertige Öle / Salzauswahl. Großes Angebot an frischen Obst und Käse. Super Hygienekonzept!!! Überall Desinfektionsmittel. Alle Tische / Stühle werden desinfiziert.


Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Nadine (26-30)

Juni 2021

Neu renoviert - luf gar keinen Fall ein 4* Niveau!

3.0/6

Wir haben das neu renovierte Hotel LABRANDA Costa Mogan gebucht. Wir waren von diesem sehr enttäuscht. Da mein Partner und ich viel reisen und auch in einigen Hotels bisher waren können wir mit Sicherheit sagen, dass das Hotel keinem 4* sondern höchstens einem 3* Standard entspricht. Wir hatten all inklusive gebucht. Inklusive war hier aber nicht alles. Lediglich zwei "Cocktails" (die Qualität dieser war miserabel, billiger Alkohol + Saftsirup gemischt). Das Essen war qualitativ unterste Kategorie. Es war stets kalt. Auch müssen wir uns über die Corona Hygiene im Hotel beschweren. Es wird nichts desinfiziert. Weder die Liegen am Pool, noch am Buffet (hier dürfte man sich selbst bedienen, hier wurden von JEDEM Gast die Schöpfer für das Essen angefasst). Man wurde im Restaurant nicht bedient, man musste sich selbst Trinken an der Zapfanlage holen, wo natürlich auch jeder Gast hin fasste. Wir haben auch Kinder gesehen, wie direkt mit den Händen ins Essen gefasst haben. Dies wurde so vom Personal hingenommen. Auch haben wir Gäste gesehen, die weder beim Buffet noch im sonstigen Hotel eine Maske trugen, dies wurde auch vom Personal so hingenommen. Nie haben wir eine Putzfrau in der Anlage gesehen, die Dinge, die jeder anfasst, desinfizierte. Der ausgewiesene Billardtisch und die Tischtennisplatte wurden erst am vorletzten Tag unseres Aufenthalts aufgestellt und angeboten. Das "Fitnessstudio" war nicht vorhanden. Die Bilder sind irreführend. Der Pool mit den Bali-betten ist ein Beach Club, der zwischen 30-80€ Aufpreis kostet. Die Poolhandtücher waren schmutzig und mit Löchern versehen. Gerade in der jetzigen Zeit ist es vor allem wichtig die Hygienestandards zu halten. Wir haben uns im Hotel nicht sicher gefühlt und wären nicht gereist, wenn wir die Situation so vorher gewusst hätten. Wir sind von unserem Urlaub sehr enttäuscht.


Umgebung

4.0

Die Lage ist direkt an einer kleinen Bucht. Wir hatten aber zum Glück einen Mietwagen, mit diesem ist der Playa de Amadores ca. 20 Minuten entfernt. In Fußnähe befindet sich ein Spar, bei dem man Wasser kaufen kann. Die Minibar wird nämlich nicht aufgefüllt, ab 23 Uhr ist Schluss mit Getränken und alle Zapfhähne werden abgedreht.


Zimmer

4.0

Wir hatten ein Doppelzimmer mit Meerblick im 1. Stock. Dieses war schön mit Blick auf den Pool und das Meer. Wir wollten eigentlich eine Suite mit eigenem Whirlpool. Diese sind nicht buchbar, da die Whirlpools nicht geliefert werden. Zimmer sind allerdings sehr hellhörig und laut. Im EG befinden sich anscheinend die Familienzimmer, dort spielen und schreien dann bis Nachts die Kinder. Das Licht auf dem Balkon brennt teilweise die ganze Nacht und hat uns sehr gestört. Auf Nachfrage an der Rezep


Service

5.0

Die Mitarbeiter sind alle super bemüht. Animation sehr angenehm, man wird nicht belästigt bei etwas mitzumachen. Keller in der Gastro sehr schnell beim Abräumen.


Gastronomie

1.0

Katastrope! Das Essen war IMMER kalt. Die Auswahl und Abwechslung war nicht vorhanden. Man musste sich selbst die Getränke am Zapfhahn holen und wurde nicht bedient, da kannte ich bisher so von keinem 4* Hotel. Die Kinder fassten teilweise oft einfach ins Essen mit den Händen. Käse stand teilweise in der Sonne. Qualität war sehr minderwertig. Am vorletzten Tag vor unserer Abreise füllte sich das Hotel. Der Koch kam dadurch nicht hinterher, wenn man sich was frisch anbraten lassen wollte, d


Sport & Unterhaltung

3.0

Kaum vorhanden. Billard und Tischtennisplatte wurden erst an unserem vorletzten Tag aufgestellt. Fitnessraum nicht nutzbar. Animation war aber angenehm Die "Whirlpools" wurden nicht eingeschaltet und von den Kindern als Plantschbecken benutzt.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Olga (26-30)

Juni 2021

Super Urlaub

6.0/6

Animation war top mit Bachata Unterrichten am Pool und Yoga am Strand .vielen Dank an Ricardo und Roberto ihr seid die besten . Das Essen war auch sehr gut .perfekt für Familien


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Pool war sehr sauber und immer viele Aktivitäten.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Christian (31-35)

Juni 2021

Gerne wieder

5.0/6

Das Hotel ist frisch renoviert und dementsprechend schön ist die Einrichtung sowohl auf den Zimmern als auch in den öffentlichen Bereichen. Da das Hotel erst wieder eröffnet wurde, gibt es an einigen Punkten noch Nachbesserungsbedarf, insbesondere die Rezeption ist unter Stress noch sehr chaotisch. Das All-Inclusive-Angebot ist in Ordnung, die Softdrinks sind aber für den deutschen Gaumen zu süß eingestellt. Insgesamt war das Hotel aber definitiv empfehlenswert.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt an der Playa de Cura, in unmittelbarer Nähe befindet sich ein Supermarkt und eine Bushaltestelle. Der Transfer vom Flughafen hat circa 45 Minuten gedauert und mit den zahlreichen Bussen an der örtlichen Bushaltestelle lassen sich viele Ziele günstig erreichen. Der dunkle Sandstrand ist nicht sehr lang, dafür ist der Sand aber fein gewesen. Für lange Strandspaziergänge eignet sich die Lage nicht, auch ist im Ort eher wenig los.


Zimmer

5.0

Wir haben ein sehr schönes Zimmer mit Meerblick bewohnt. Durch die neue Renovierung sieht alles sehr modern und schön aus. Leider fehlten einige Merkmale, die vorher angeführt worden sind wie bspw. Wasserkocher, Minibar, Kaffeemaschine etc.


Service

4.0

Der Service in den Bereichen Bar, Küche, Animation und Raumpflege war sehr angenehm, freundlich und hilfsbereit. Leider ist die Rezeption mit vielen Gästen auf einmal schnell überfordert. So mussten wir beim Check-In über 5 Stunden auf unser Zimmer warten, beim Coronatest gab es über eine Stunde Verspätung, weil die Rezeptionistin scheinbar Dinge nicht richtig notiert. Hier ist noch deutlicher Handlungsbedarf gegeben.


Gastronomie

5.0

Das Essen war immer frisch und hat größtenteils gut geschmeckt. Es gibt ein reichhaltiges Buffet zu den Mahlzeiten und zwischendurch auch noch Snacks an der Poolbar, die frisch zubereitet werden. Die Pizza war stets frisch, bei den frisch gebratenen Fleischstücken wird oft zu lange gebraten bzw. sind die Stücke zu dünn und dann oft trocken gewesen. Insgesamt wurde das Essen aber täglich besser, sodass ich dies auf die erste Woche nach Öffnung schieben kann.


Sport & Unterhaltung

3.0

Der Fitnessraum war leider noch nicht zu Ende renoviert und daher nicht nutzbar. Es gibt auch nur noch einen großen Pool (nicht wie angegeben zwei Stück), der aber gepflegt war. Insgesamt sind die Freizeitmöglichkeiten im kleinen Ort kaum gegeben, man muss schon in andere Orte fahren, um etwas zu erleben.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Fabian (31-35)

Juni 2021

Sehr gutes, renoviertes Hotel!

5.0/6

Das Hotel ist, soweit man es beurteilen kann, fast vollständig renoviert/saniert. Dadurch, dass das Hotel erst ein paar Tage auf hatte, gab es natürlich hier und da noch Möglichkeiten der Verbesserung. Insgesamt hat es sehr viel Spaß gemacht.


Umgebung

5.0

Der Strand ist in unter einer Minute zu erreichen. Man erreicht dieses entweder durch den Haupteingang oder über die Poolanlage. Eine Bushaltestelle ist gut zu erreichen. Ein Supermarkt ist ebenfalls in der Nähe. Es herrscht keine Belagerung von hunderten Hotels in der Nähe. In Ort selbst kann nicht viel machen.


Zimmer

5.0

Unser Zimmer war fast vollständig renoviert. Die Toilette war anscheinend noch die alte. Möglich, dass sowas noch geändert wird. Das Zimmer (4. Stock) war sehr geräumig, der Balkon ausreichend groß. Der Meerblick war fantastisch.


Service

5.0

Die Zimmerdamen waren täglich da. An der Rezeption herrschte manchmal etwas Chaos, da diese teilweise unterbesetzt war und viele (gerade auch wegen den Coronatests) eine Frage hatten. Man konnte nicht erkennen wer noch wartete oder wer einfach so in der Lobby war. Ansonsten war das gesamte Personal sehr, sehr bemüht (vor allem die Gastro und Poolbar). Coronatests werden vom Arzt im Hotel angeboten. Bitte beachten Sie, dass es einen VIP Bereich (am Pool) gibt, der extra kostet. Das kann man aufgr


Gastronomie

5.0

Das Essen war vielseitig. Zwei Köche sorgten zudem für frisches Fleisch oder Nudeln (mit Carbonara). Kritik muss erwähnt werden, da warmen Speisen schnell kalt wurden, da diese nicht weiter beheizt wurden. Weiterhin war die Anordnung teilweise so, dass man nicht dran kam, da die "Coronaschutzvorrichtung" dies verhinderte. Den Sinn dahinter muss man nicht verstehen.


Sport & Unterhaltung

4.0

Es gab zwei Animateure, die sich über den ganzen Tag viel Mühe gegeben haben und abends immer noch gerade standen :) Sie lassen einen aber auch in Ruhe, wenn man nicht mitmachen möchte. Das Gym war noch im Bau. Ansonsten kann man nicht allzu viel dort machen, was aber nicht schlimm ist.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Alisa (19-25)

Juni 2021

Sehr schönes Hotel

6.0/6

Schönes Hotel, jedoch frisch nach Renovierung noch etwas chaotisch. Insgesamt hatten wir dort einen tollen Urlaub. Der Covidtest wurde im Hotel durchgeführt und ist für Urlauber von mindestens einer Woche kostenfrei.


Umgebung

5.0

Der Ort ist sehr klein, es sind 2 Restaurants und ein Spar vorhanden. Die Badebucht ist sehr schön, der Strand sehr fein und im Wasser gibt es einige Fische zu entdecken. Lange Strandspaziergänge sind leider nicht möglich. Eine Bushaltestelle ist 300m entfernt, von dort kann man günstig von A nach B kommen. Die Busse kamen größtenteils alle 20 Minuten.


Zimmer

6.0

Sehr modern eingerichtet, der Großteil der Zimmer haben Meerblick. Wir haben es nicht zusätzlich gebucht aber trotzdem bekommen. Darüber haben wir uns sehr gefreut. Schade das die Minibar leer war und man Wasser für aufs Zimmer extra zahlen muss. Dank Spar war es aber auch okay für uns.


Service

4.0

Die Rezeption ist leider sehr langsam und chaotisch, kann natürlich sein das es an der Wiedereröffnung lag. Ich würde dem Hotel wünschen das es da noch etwas besser läuft.


Gastronomie

5.0

Das Essen war sehr gut, schade dass das Restaurant im Keller ist und man nicht auf der Terrasse frühstücken kann. Die Säfte und Cocktails waren leider nicht gut, sehr schade. Sonst waren die Getränke okay.


Sport & Unterhaltung

4.0

Die Animation war angenehm aber nicht zu aufdringlich. Im Laufe der Woche wurde eine Tischtennisplatte sowie ein Billiardtisch aufgestellt. Der Fitnessraum war leider noch nicht fertig. Der sehr schöne VIP Bereich kostet 30 € am Tag und daher wenig besucht. Schade eigentlich das es dort so leer ist, jedoch frage ich mich weshalb dafür dieser Preis verlangt wird.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Claudia (46-50)

Mai 2021

Beach Club nicht inclusive!! Management ignorant!

3.0/6

Schön renovierte Hotelanlage mit sehr schönem Beach Club, der NICHT incl. ist, obwohl in der Katalogbeschreibung explizit damit geworben wird und kein Hinweis auf zusätzliche Gebühren angegeben wurde. Das Hotel ist nur zur Hälfte fertig renoviert, die linke Hälfte wird nach und nach renoviert, Baulörm ist entsprechend vorhanden. Die Lage ist nicht gut gelegen, außer ein SPAR Markt und wenige Bars nicht viel los. Bushaltestelle ca. 300 Meter entfernt. Strand ist ok. Restaurant hat keine Terrasse, man kann nur drinnen essen. Wir haben unsere gebuchten Leistungen nicht vollständig erhalten und diese sofort reklamiert, der Hotelmanager hat sich davon nur sehr wenig angenommen, stattdessen wurde die Katalogbeschreibung kurzerhand geändert und die Leistungen die bei unserer Buchung inclusive waren nicht gewährt. Eine Flasche Sekt und Wein auf dem Zimmer als Entschädigung ist für uns nicht angemessen dafür. Der Reiseleiter hat wenigstens alle Mängel aufgenommen, die wir beim Veranstalter beanstanden werden. Das es bei einer Wiedereröffnung nicht alles zu 100% rund läuft ist uns klar, die Art und Weise wie das Hotelmanagement damit umgeht ist das Entscheide, das war leider mehr als enttäuschend, daher von uns kein Empfehlung.


Umgebung

1.0

Keine Geschäfte, Strand ok. Der Strand ist klein, es besteht keine Möglichkeit für Strandspaziergänge, rechts raus nur Felsen, links raus ist der kleine Strand, der Strand dahinter ist gesperrt, soll wohl ein Hotel gebaut werden. Bushaltestelle ca 300 Meter vom Hotel entfernt.


Zimmer

5.0

Sehr geschmackvoll eingerichtete Zimmer, alles neu nach Renovierung. Betten leider 2 Einzelbetten die nebeneinander gestellt wurden und auseinander rutschen. Minibar nicht befüllt, keine Haken für Handtücher. Nespressomaschine für Juniorsuite fehlte, wurde auf Nachfrage nachgeliefert.


Service

3.0

Das Hotelpersonal ist durchweg sehr, sehr freundlich, da kann sich der Chef einiges von seinen Mitarbeitern abschauen! Ein guten Morgen oder guten Tag für seine Gäste sollte doch das Mindeste sein, vor allem bei den ersten Gästen bei der Wiedereröffnung. Der Service an sich leider nicht gut. An der Bar weiß keiner was im AI Plus enthalten ist. Das AI plus ist nur ein kaum nennenswerter Mehrwert, später mehr. Überall Selbstbedienung, man muss sich seine Getränke überall selber holen und bei jed


Gastronomie

3.0

Es ist nur das Buffet Restaurant geöffnet und am Pool eine Snack Bar am Pool. Das Essen ist sehr ansehnlich und modern in kleinen Portionen angerichtet, Auswahl ausreichend. Essen leider nur lauwarm. Getränke im Restaurant geringe Auswahl und Selbstbedienung, Kaffeeautomat Abends abgeschaltet. A la Carte Restaurant nicht geöffnet. Die Auswahl der Getränke ist eine Philosophie für sich. AI plus soll ausgewählte internationale alkoholische Getränke beinhalten, das sind allerdings nur sehr wenige


Sport & Unterhaltung

1.0

Fitnessraum stand bei Buchung in der FTI Beschreibung, vor Ort wurde dann erklärt, dass die Geräte zwar da sind aber nicht aufgestellt wurden. Billardtisch nicht vorhanden. Das Animationsteam hat die Unterhaltung dann mit professionellen Tanzkursen am Pool, Yoga am Strand und Animation am Abend gerettet. Danke an Ricardo, es hat echt Spaß gemacht mit euch beiden!!! Und aufgrund der vielen netten Leute, die wir dort kennengelernt haben, hat der Urlaub zum Glück noch eine tolle Wende genommen :-)


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Thorsten (26-30)

Mai 2021

Nicht zu empfehlen

3.0/6

Ein vor kurzem renoviertes Hotel, welches direkt an einer kleinen Bucht mit dunklem Sand liegt. Leider war der Aufenthalt dort alles in allem ziemlich enttäuschend. Es war definitiv unser erstes und auch letztes Mal dort, wir können das Hotel auf keinen Fall weiter empfehlen. Wir waren kurz nach Wiedereröffnung dort und uns war daher natürlich bewusst, dass nicht alles reibungslos laufen wird. Die Punkte, die uns störten sind aber nicht damit zu begründen. In allen möglichen Situationen wird versucht, zusätzliches Geld zu kassieren. Der Beach-Club, mit dem das Hotel auf vielen Bildern wirbt, ist nicht inklusive. Das Hotel verlangt für ein Sonnenbett pro Tag zwischen 30 – 80 € Aufpreis. Das wurde weder auf der Seite des Hotels, noch auf der Seite des Reiseveranstalters irgendwo erwähnt. Auch für einen eigentlich kostenlosen Covid-Test vor Abreise wurden plötzlich noch einmal 15€ pro Person fällig. Auf Nachfrage wurde uns hier entgegnet, dass wir den Test ja gerne auch an einem anderen Ort machen könnten. Auch das All Inclusive bzw. All Inclusive Plus ist eine Frechheit, es umfasst vielleicht die Hälfte der Getränke auf der Karte. Für alles andere muss zugezahlt werden. Leider wurde auch die Corona-Situation nicht wirklich ernst genommen. Zwar sind überall Desinfektionsmittelspender aufgestellt, die Liegen am Pool standen aber viel zu dicht aneinander. Im Hotel und beim Essen liefen Gäste teilweise ohne Masken rum und wurden vom Personal auch nicht angesprochen. Auch beim Buffet musste jeder Gast zwangsläufig Zangen und Löffel berühren. Alles in allem hat das Hotel unsere Erwartungen nicht erfüllt und entspricht unserer Meinung nach auch keinem 4-Sterne-Niveau.


Umgebung

3.0

Der Transfer vom Flughafen dauert ca. 45 Min. Der Ort an sich ist ziemlich klein, es gibt einen Supermarkt und ein Restaurant im Ort. Der Strandabschnitt ist schön, allerdings sehr kurz. Große Spaziergänge sind nicht möglich. Ca. 5 Minuten Fahrtzeit mit dem Taxi entfernt liegt der Playa de Amadores, einer der schönsten Strände von Gran Canaria.


Zimmer

4.0

Auf den ersten Blick sehen die Zimmer sehr freundlich und modern aus. Allerdings waren sie an manchen Ecken schon etwas abgenutzt, was für ein erst vor kurzem wiedereröffnetes Hotel doch etwas merkwürdig ist. Der Ausblich vom Balkon aufs Meer ist wirklich sehr schön. Die Reinigung der Zimmer war in Ordnung, hätte aber etwas besser sein können. Die in der Beschreibung aufgeführte Kaffeemaschine fehlte. Die Zimmer sind ziemlich hellhörig und zu den Bars hin ausgerichtet, man bekommt also zwangslä


Service

5.0

Der Großteil der Mitarbeiter war sehr freundlich und gut gelaunt. Auch die Animation ist freundlich und nicht zu aufdringlich. Die Balkontüre in unserem Zimmer schloss zunächst nicht richtig und auch die Dusche funktionierte nicht richtig. Beide Punkte wurden sehr schnell und sorgfältig behoben. Auch unsere Beschwerden bzgl. der Extrakosten wurden höflich angenommen, allerdings ohne wirkliche Hilfe abgetan.


Gastronomie

3.0

Im All-Inclusive ist nur ein Bruchteil der Getränke auf der Karte enthalten, u.A. stehen ganze drei Cocktails zur Auswahl, die alle nicht wirklich genießbar sind. Im All-Inclusive Plus sind zwar noch ein paar internationale Spirituosen enthalten, allerdings ist auch hier die Auswahl sehr enttäuschend. Das Abendessen an sich war okay bis gut, etwas mehr Abwechslung hätte es geben dürfen. Es wurde täglich Fleisch und Fisch gegrillt und die Auswahl war groß genug. Es gibt leider nur einen Raum, i


Sport & Unterhaltung

1.0

Mit Ausnahme der Animation gibt es keine Freizeitangebote. Das Gym hatte geschlossen, da es noch nicht fertig renoviert war. An unserem vorletzten Tag wurde ein Billiardtisch aufgebaut, der aber noch nicht funktionierte. Die Poolanlage an sich ist zwar schön, allerdings waren die Liegen viel zu dicht aneinander gestellt. Bei den meisten Liegen betrug der Abstand maximal 0,5 Meter, was wir in der aktuellen Situation überhaupt nicht nachvollziehen konnten.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

weiblich (46-50)

Februar 2020

Sehr schönes Hotel für entspannte Badeferien

5.0/6

Sehr schöne, ruhige Lage, direkt am Meer/Strand. Für unseren entspannten Badeurlaub super geeignet. Die kleine Bucht ist windgeschützt und darum schneller genug warm zum baden als anderswo auf den Kanaren. Vom Balkon wunderschöne Aussicht auf Pool, Palmen und Meer.


Umgebung

6.0

Super Lage! Sehr ruhig, abseits des Tourismus, kein Nachtleben. Nach 23:00 Uhr totale Ruhe. Für unsere Bedürfnisse der schönste Ort zwischen Las Palmas und Mogàn. Zwei Badestrände zur Auswahl, Playa del Cura direkt vor dem Hotel, Playa de Tauro (künstlich angelegter, goldbrauner Strand) 5-10 Minuten Gehdistanz über die Felsen. Transfer zum Hotel dauert ziemlich lange, da unterwegs diverse andere Ziele angesteuert werden. Wir haben Ausflüge unternommen nach Puerto de Mogàn (wunderschönes Städtche


Zimmer

5.0

Helles, freundliches Zimmer mit Balkon, traumhafter Blick auf Pool, Palmen und Meer. Wurde vor wenigen Jahren renoviert, dabei achtete man offensichtlich auf Design und Originalität, aber dachte auch an Praktisches. Bequeme Betten mit Duvets. Einziger Negativpunkt: Direkt hinter unserem Zimmer war draussen ein Generator oder Lüfter, der rund um die Uhr Lärm erzeugte und leider das Rauschen des Meeres störte.


Service

6.0

Personal superfreundlich! Besonders im Speisesaal.


Gastronomie

5.0

Für ein all-inklusiv Buffet-Restaurant sehr gut. Nebst den üblichen Standard-Speisen zeigte die Küche jeden Abend mindestens eine neue kreative Idee. Wir waren leider nur für 6 Nachtessen im Hotel. Dreimal davon gab es Themenabende: Mexikanisch, Asiatisch und Kanarisch. Die Auswahl war der Grösse des Hotel entsprechend okay. Beim Dessertbuffet gab es gegen Schluss manchmal keinen Nachschub mehr. Für uns waren die Essenszeiten zu früh angesetzt, am Morgen eine halbe Stunde länger und am Abend ei


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Angela (46-50)

Februar 2020

Im Vergleich zu Vorjahren eher enttäuschend

3.0/6

Die Qualität des Hotels entspricht nicht dem Preis. Die Lage des Hotels ist perfekt, da es direkt am Strand ist.Jedoch entspricht die Ausstattung nicht den Erwartungen. Es war bereits unser 10. Besuch in dem Hotel und dieses Jahr war es wirklich sehr enttäuschend. Somit ist die Bewertung auch in Bezug auf die Vorjahre vergleichend.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt direkt am Strand. Es gibt einen Supermarkt und Bushaltestellen in unmittelbarer Nähe. Zu anderen Orten gibt es eine gute Busverbindung, welche auch schöne Ausflüge ermöglicht.


Zimmer

2.0

Die Zimmerausstattung ist basic. Die Zimmer sind sehr klein mit freistehende Dusche, was zu dritt nicht sehr einladend ist. Die Einrichtung ist eher dunkel gehalten. Nach 4 maliger Anmerkung wurde nach 4 Tagen auch die Klimaanlage repariert, was den Raum jedoch nicht wirklich runter gekühlt hat. Der Balkon ist winzig und bietet gerade einmal so Platz zum Sitzen für 2 Personen. Das Licht im Zimmer ist auch eher dunkel.


Service

4.0

Das service Personal ist zu jeder Zeit sehr nett und freundlich gewesen. Die Servicekräfte beim Buffet waren sehr zuvorkommend. Der Rezeptionist in der Nacht war jedoch sehr unfreundlich und wortkarg. Trotz Zimmernutzung mit 3 Personen wurden vom Personal stets nur 2 Handtücher, 2 Tassen oder 2 Gläser bereit gestellt.


Gastronomie

1.0

Das Buffet war sehr einseitig. Viele Speisen waren nur lauwarm oder sogar kalt. Zum Mittag und Abendessen wurden vom Koch stets 2 Speisen wie Fisch oder Fleisch frisch gebraten. Diese waren jedoch erst eine halbe Stunde nach Beginn des Buffets fertig. Die cocktails waren oft mit sehr wenig Alkohol.


Sport & Unterhaltung

3.0

Es gibt einen großen, beheizten Pool, einen Kinderpool und 2 Wirlpools. Das Hotel hat eine Sauna und einen kleinen Fitnessraum mit wenigen Geräten. Der Animateur hat immer versucht die Gäste zu entertainen. Das Abendprogramm hat im Vergleich zu den Vorjahren sehr nachgelassen. Oft hat nur der Animateur den Abend gestalten und es gab keine bestimmten Shows, wie eine Flamenco Show mehr.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Alle Bewertungen lesen