Hotel Severin Sea Lodge

Hotel Severin Sea Lodge

Ort: Bamburi Beach

93%
5.4 / 6
Hotel
5.4
Zimmer
5.0
Service
5.6
Umgebung
5.1
Gastronomie
5.5
Sport und Unterhaltung
5.0

Bewertungen

Burkhard (61-65)

März 2020

Schönes Hotel mit zur Zeit schlechtem Management.

4.0/6

Das Hotel ist ein sehr gutes Hotel, welches sich gut in die Landschaft einfügt. Keine Betonbunker, sondern sehr afrikanisch.


Umgebung

5.0

ca. 45 Minuten bis zum Hotel. Im klimatisierten Bus aber kein Problem.


Zimmer

5.0

Im afrikanischen Stil, relativ einfach gestaltet. Klimaanlage funktioniert einwandfrei.


Service

3.0

Leider nicht mehr so, wie gewohnt. Man hat den Eindruck, dass es nicht mehr so um den Service geht, sondern ums Geld. Der Kunde ist nur dann König, wenn genügend Trinkgeld gegeben wird. Das stimmt schon sehr traurig, da dies in dem Hotel schon anders war.


Gastronomie

4.0

Hoheualität der Speisen. Allerdings ist es sehr befremdlich, wenn man förmlich darum betteln muss, wenn man 20g mehr Fleisch oder Fisch haben möchte. Live kochen ist zwar toll, aber mit 2 Stücken von je 20g scheint man sehr auf der sparsamen Welle zu schwimmen. Über Vielfalt und Abwechslung kann man auch nicht reden, nahezu täglich das gleiche Angebot. Als noch bedient wurde, war das ganz anders.


Sport & Unterhaltung

2.0

Preise für das Tauchen überdurchschnittlich hoch. Ansonsten auch ein großer Rückgang der Angebote. Pools sind sehr gut, auch der gesamte Service im Pool und Liegenbereich.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Sonja (41-45)

März 2020

Wunderbarer Start inmitten herzlicher Menschen!

6.0/6

Wir hatten eine wunderbare Zeit in der Severin Sea Lodge. Wir haben sehr viel recherchiert, welche Unterkunft sich mit Schulkind eignet und sind durch mehrfache Empfehlung hier gelandet. Ein wunderschöner Garten, eine sehr inividuelle afrikanische Gestaltung und das herzliche Personal hat uns vollends begeistert! Wer nachhaltige Unterkünfte bevorzugt ist hier goldrichtig. Wasser wird gefiltert und zum Gartenbewässerung benutzt, Uniformen & Möbel werden auf dem Gelände hergestellt und die Lodge bildet aus. Ein Hingucker ist das Seafood-Restaurant - es war ein Schiffswrack und hat nun eine neue Verwendung gefunden. Auch die Schaukel-Bar ist sehr individuell.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt am Strand östlich von Mombasa. Wir hatten einen Privat-Transfer vom Flughafen Mombasa gebucht. Die Fahrtzeit beträgt eine gute halbe Stunde am Abend. (Ankunft war 20:10 mit Condor)


Zimmer

6.0

Wir hatten einen Comfort Class Bungalow und würden diesen wieder nehmen. Afrikanische Möbel und ein Natursteinbad haben genau unserem persönlichen Geschmack entsprochen.


Service

6.0

Die Menschen sind sehr sehr herzlich und aufmerksam! Besonders begeistert hat uns, dass wir trotz später Ankunft ein richtiges Essen bekommen haben. Wir konnten zwischen gegrilltem Fisch oder Hühnchen wählen, dazu gab es Pommes frites und knackiges Gemüse. Einfach & sehr lecker - nach einem Langstreckenflug haben wir das als sehr schön und echte Kundenorientierung empfunden.


Gastronomie

6.0

Wir hatten HP. Falls man doch nur Frühstück bucht unbedingt beim kenianischen Abend in der Lodge bleiben.


Sport & Unterhaltung

6.0

Empfehlenswert ist auf jeden Fall der Haller Park. Aus dem ehemaligen Steinbruch ist ein Wildgehege gemacht worden.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Evelyn (66-70)

Februar 2020

Sehr empfehlenswertes Hotel, Wohlfühlatmosphäre!

6.0/6

Das Hotel ist eines der schönsten an diesem Strandabschnitt, schon die Lobby ist atemberaubend! Das Personal ist sehr freundlich, herzlich und hilfsbereit, individuelle Wünsche werden erfüllt. Das Essen ist gut bis sehr gut. Der Strand ist leider ziemlich schmal und es gibt ausgeprägte Ebbe und Flut. Durch das vorgelagerte Riff branden leider keine Wellen an, dafür werden aber Haie abgehalten. Im Hotel gibt es u.a. auch Schnorchel- und Tauchangebote zu angemessenen Preisen. Für die „Beachboys- und women“, die ihre Artikel verkaufen möchten, wenn man das Hotelgelände verlässt, um ins Meer zu gehen, ist Toleranz geboten, denn sie leben davon. Die Anlage ist Tag und Nacht bewacht, wir haben uns sehr sicher gefühlt. Tipp: Ein Late-Out-Check ist möglich, sollte aber bereits am Anfang verbindlich gebucht werden. Wir können das Hotel wirklich sehr empfehlen!


Umgebung

5.0

Transfer zum Hotel je nach Verkehrsaufkommen zwischen 40 Minuten und 1 Stunde. Ausflugsziele werden täglich angeboten. Optimal ist die Kombination mit einer mehrtägigen Safari im supertollen Severin Sea Camp im Nationalpark Tsavo-West.


Zimmer

5.0

Moskitonetz, Safe, Balkon, Fön, Pflegeartikel, Klimaanlage. Wir haben gut geschlafen, es ist nachts sehr ruhig.


Service

6.0

Das Personal bis hoch zur Leitung ist außerordentlich freundlich und hilfsbereit, auf individuelle Wünsche/Reklamationen wird sofort eingegangen. Fast alle haben Deutschkenntnisse!


Gastronomie

6.0

Es gab ein reichhaltiges Buffet mit warmen und kalten Speisen, auch vegetarische, mit verschiedenen Kochstationen, an denen frisch zubereitet wurde. Wir haben meistens draußen gegessen bei traumhafter Kulisse


Sport & Unterhaltung

5.0

Die Animation ist unaufdringlich und sehr nett. Auch für Kinder gibt es Angebote. Poolanlagen sind gut, der Wellnessbereich bietet verschiedene Anwendungen zu angemessenen Preisen, es gibt auch einen Friseur. Eine mehrtägige Safari ist unbedingt empfehlenswert!


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Arno (56-60)

Februar 2020

Schöne Anlage, freundlicher Service

6.0/6

Wunderschöne Anlage, wird gut gepflegt, engagierte Mitarbeiter. Ausreichend Liegen und Schattenplätze. Essen einwandfrei. Einzige Negativpunkte: Die Freifläche ist ein wenig eng (für meinen Geschmack) und das Problem der Belüftung unbewohnter Räume führt, wie in vielen anderen Hotels in Kenia) zu einem anfangs muffigen Geruch. Nach 2-3 Tagen dosiertem Einsatz der Klimaanlage gibt sich das aber einigermaßen.


Umgebung

6.0

Direkte Strandlage. Der Kenianischen Küste ist ein Riff vorgelagert. Das Schwimmen im Meer ist dort nur bei Flut gut möglich ansonsten reicht das Wasser nur bis zum Knie. In der näheren Umgebung sind der "HallerPark" sowie eine geführte Besichtigung von Mombasa zu empfehlen. Wer gerne die Tierwelt sehen möchte sollte, sofern es das Budget hergibt, auf "Simba Hills" verzichten und entweder günstiger in den "Tsavo" oder (besser aber teuerer) in den "Masai Mara" Nationalpark fahren. Schnorchelerleb


Zimmer

5.0

Anfangs muffig (s.o.) Die günstigeren Zimmer sind etwas eng aber gut ausgestattet. Dusche mit Duschvorhang... naja.


Service

6.0

Auf Anfragen, Reklamationen etc. sofortige und schnelle Reaktion. Bitte dran denken: Es ist nicht Berlin, Wien oder Paris.


Gastronomie

6.0

Geschmack und Qualität waren einwandfrei. Manko: Als "Fleischfresser" wusste ich oft nicht ob ich über die Fleischportionen (manuelle Ausgabe durch den Koch) weinen oder lachen sollte...


Sport & Unterhaltung

6.0

Neben diversen Animationsangeboten (Wassergymnastik, Wasserärobik, Shuffleboard, Bogenschießen kostenfrei, Tauchen kostenpflichtig) gibt es ein täglich wechselndes Abendprogramm. Nach zwei Tagen haben die Animateure verstanden, dass wir nicht animiert werden wollen und haben es nicht mehr versucht. Trotzdem blieb der Kontakt freundlich und nett.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Christina (26-30)

Januar 2020

Strandhotel am Bamburi Beach

5.0/6

Die Severin Sea Lodge ist im Allgemeinen eine sehr schön angelegtes Hotel direkt am indischen Ozean. Leider sind einige Bereiche schon sehr in die Jahre gekommen; es wird aber wohl schon renoviert.


Umgebung

3.0

Das Hotel liegt direkt am Bamburi Beach. Leider sind die Strandverkäufer/Beach Boys dermaßen aufdringlich, dass an einen entspannten Strandspaziergang oder ein Bad im Meer kaum zu denken ist. Selbst wenn man kein Interesse hat laufen sie einem fast kilometerlang hinterher und erzählen irgendwelche Geschichten. Aufgrund dieser Situation sind wir lieber am Pool geblieben und haben uns ansonsten auch nichts in der Umgebung angesehen.


Zimmer

5.0

Kleiner Tip vorweg: Bitte kein Bestpreis / Karibu Zimmer buchen - die Austattung des Bades hat Camping-Platz Niveau. Wir haben nach einer Nacht im Bestpreis Zimmer und einem langem Hin und Her mit der Rezeption (im Punkt Service dazu mehr) in einen Comfort Bungalow gewechselt (Upgrade gegen Gebühr).


Service

3.0

Nach Anreise und Blick in das gebuchte Zimmer (Bestpreis-Zimmer) war uns klar, hier fühlen wir uns nicht wohl (v.a. das Bad hatte Camping-Platz Atmosphäre). Wir sind dann direkt am ersten Abend zur Rezeption und haben nachgehört, ob denn alle Bäder diese "Austattung" haben und in diesem Zustand sind (verkalkte Armaturen, ein schmuddeliger Duschvorhang, vergilbte Plastikteile ...). Die Dame an der Rezeption gab uns die Info: ja die Bäder sind alle gleich. Da wir uns dies nicht vorstellen konnten


Gastronomie

5.0

Das Frühstück und Abendessen gab es in Buffetform. Es gab bei beiden Mahlzeiten eine große Auswahl, beim Abendessen waren auch immer landestypische Gerichte mit dabei, was uns sehr gut gefallen hat. Die Lage des Restaurants mit direktem Blick auf das Meer hat uns sehr gut gefallen. Ein Stern Abzug gibt es für die spärliche Auswahl des "Early Breakfast" am Tag der Abreise zur Safari. Neben Kaffee und Orangensaft gab es außer Brot/Toast, sowie Marmelade & Butter leider nichts.


Sport & Unterhaltung

6.0

Die einstündige Massage war sehr gut. Leider hatte wohl die Rezeption versäumt dem Spa über meine Buchung Bescheid zu geben - die Dame dort war etwas überrascht als ich kam. Glücklicherweise hatte sonst niemand um diese Uhrzeit eine Massage gebucht und meine Massage konnte stattfinden.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Thomas (46-50)

Januar 2020

Beständigkeit und Verbesserung

6.0/6

Hervorragendes Hotel, super Service. Ich habe im Januar 2020 zwei Wochen im Severin Sea Lodge Hotel verbracht und das Hotel hat sich im Vergleich zu meinem letzten Aufenthalt vor einigen Jahren noch mal deutlich verbessert. Sehr zu empfehlen. Weiter so.


Umgebung

6.0

Mombasa ist im Moment eine Großbaustelle, besonders was den Straßenbau angeht, das macht die Anfahrt wegen der schlechten Ausweichstrassen länger, sehr huppelig und staubig.


Zimmer

6.0

Service

6.0

Das Personal ist stets freundlich, sehr kompetent und gibt alles, um den Urlaub unvergesslich zu machen.


Gastronomie

6.0

Die Qualität und Auswahl der Speisen ist deutlich besser geworden im Vergleich zu einigen Jahren zuvor. Hervorragend. Sogar der Kaffee schmeckt jetzt super.


Sport & Unterhaltung

6.0

Leider steigen die Preise für Unternehmungen ständig. Sehr unangenehm ist mir aufgefallen, dass die Preise für das Schnorcheln im Innenriff, genau gesagt, der "Eintritt" den man für das geschützte Korallenriff an den Kenia Wildlife Service zahlen muss, extrem gestiegen ist. Vor 10 Jahren zahlte man (direkt und unkompliziert am Hotelstrand) 250,- ksh und heute zahlt man für das gleiche Tagesticket 2000,- ksh (17,- USD) und man muss ca 1,5 km den Strand nach Süden gehen, um zum Kassenhäuschen des


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Klaus (70 >)

Dezember 2019

Alles im Allem. Bestens und sehr zu Empfehlen

6.0/6

Super Lage , tolles Ambiente, rund um sehr gut. Tolles Personal, super freundlich und zuvorkommend. Essen absolut Spitze, immer frisch. Alles in Allem: sehr gut....wir kommen wieder


Umgebung

6.0

angemessen


Zimmer

5.0

sehr schön, hat gepasst


Service

6.0

alles was das Herz sich wünscht, der Service war Spitze


Gastronomie

6.0

alle super, viel Auswahl und für jeden Geschmack was dabei.....einfach Klasse


Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Eva (66-70)

Dezember 2019

Bisschen enttäuscht diesmal, von Ruhe keine Spur

5.0/6

wir waren nun das vierte mal im Severin, aber leider haben wir uns dieses mal nicht so wohl gefühlt wie sonst. Es war sehr laut, die extrem laute Musik vom Nachbarhotel Palace, die morgens begann bis Abends. Dann kamen die Sportler von dem Karateverein, die sich überall breit machten, selbst auf den Liegestühlen, die man kurz verlassen hatte, trotz das unsere Lektüre darauf lag und unsere Taschen daneben standen. Zwischen den Liegestühlen machten die ihre Übungen, was doch sehr nervig war. Am vorletzten Tag von uns, waren die Sportler morgens um 7 Uhr im Pool mit einer Lautstärke, die seinesgleichen sucht. Andere Stammgäste, die immer um diese Uhrzeit im Pool sind, haben sie gebeten, ruhiger zu sein, da um diese Uhrzeit die Gäste noch schlafen möchten und sie gebeten nicht vom Rand reinzuspringen, während sie ihre Bahnen schwimmen. Hat leider nichts genützt, die haben nur gelacht und weiter gemacht. Also von Ruhe und Erholung war nichts zu spüren. Ansonsten, war es wie immer gut, die Room Boys und Poolpersonal aufmerksam und freundlich. Das Dinner hat uns dieses mal nicht so gut geschmeckt, wie sonst immer. Wir hatten sehr oft zähes Fleisch auf dem Teller. Auswahl war okay. Das Front Cooking Personal war auch auf Zack. Über die aufdringlichen Beachboys muss man nicht mehr viel schreiben, das wird ja oft erwähnt. Unser Eindruck dieses mal, die werden immer unverschämter und betteln gleich um 50 Euro an, mit der Nummer, das sie Nachwuchs bekommen haben und Geld brauchen. Der andere braucht Geld für den Bus nach Mombasa weil angeblich seine Frau im Krankenhaus liegt. Dann natürlich, die Kinder haben nichts zu essen, er braucht Geld. Ich bin nicht auf den Mund gefallen und habe die passende Antwort gegeben, aber es nervt einen trotzdem, wenn man keinen Schritt gehen kann, ohne das die einfach nebenher laufen und einem ihr Armbänder verkaufen wollen, trotz das man zigmal gesagt hat, das ich das nicht brauche und auch nicht will und auch keine Begleitung am Strand oder bei Ebbe Richtung Riff laufen will.


Umgebung

6.0

Durch die Umleitungen in der Stadt zum Flughafen oder Bahnhof, ist man schon mal eine Stunde zum Hotel unterwegs. Wir waren drei Tage in dem Severin Camp mit Safari im Tsavo West


Zimmer

4.0

man sieht der Einrichtung schon die Jahre an, es gibt nichts, das nicht wackelt, die Schubladen klemmen, die Türen klemmen, oder der Schlüssel lässt sich nicht drehen. Die Duschköpfe sind verkalkt, so das das Wasser in alle Richtungen spritzt beim duschen. Die Matratzen waren okay, bei dem zweiten Bett war die Matratze durchgelegen, so das es nicht angenehm war. Da wir aber an zwei Tagen zweimal das Zimmer gewechselt hatten, durch eine defekte Klimaanlage und der Belag sich in der Duschwanne abg


Service

5.0

wie immer gut, da wir uns zum Teil nun vier Jahre kennen, ist der Kontakt gut und freundlich, wenn man einen Wunsch äußert, wird es innerhalb kurzer Zeit erledigt.


Gastronomie

5.0

es war okay, morgens, fehlte es fast an allen Tagen, an den Behältern für die Butter und Marmelade für den Tisch und auch an Brötchen, die Körbe waren meistens leer, es kam dann nach 10-15 Minuten Nachschub. An einem Tag, wurden wir zwar von zwei Kellnern gefragt, ob wir Kaffee wollen, aber bekommen haben wir keinen, so das ich nach 30 Minuten warten, den dritten Kellner darauf angesprochen habe, ob es möglich sei, doch noch einen Kaffee zu bekommen. Das klappte dann auch. Das war letzte Woche,


Sport & Unterhaltung

4.0

haben das Freizeitangebot nicht genutzt, da wir unser Zeit selber organisiert haben und außerhalb vom Hotel unterwegs waren. Den Pool haben wir nur einmal genutzt, ansonsten waren wir im Ozean zum schwimmen. Das Unterhaltungsprogramm war nicht sehr abwechslungsreich, das liegt auch daran, das man eben immer wieder dasselbe sieht, wenn man fast jedes Jahr in Kenia Urlaub macht. Da gibt es nichts, was man nicht schon zig mal gesehen hat. Unser Highlight war immer Donnerstags Abends die Band; Momb


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Thomas (36-40)

Dezember 2019

Es war ganz nett...

4.0/6

Anlage schön und gepflegt. Man sollte bei der Abbuchung jedoch die höchste Zimmerkategorie buchen, da man sonst eher spartanisch und einfach untergebracht ist.


Umgebung

4.0

Zimmer

2.0

Service

4.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Martha (51-55)

Dezember 2019

Wunderbare Ferien

6.0/6

Es war ein Traum, in diesem wunderbaren Hotel die Weihnachtszeit zu verbringen. Ausgezeichnetes Essen, kompetentes und immer freundliches Personal. Ein riesiges Kompliment an alle Mitarbeiter.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Alle Bewertungen lesen