Blue Princess Beach hotel & Suites

Blue Princess Beach hotel & Suites

Ort: Liapades

79%
4.7 / 6
Hotel
4.8
Zimmer
4.3
Service
4.7
Umgebung
5.2
Gastronomie
4.5
Sport und Unterhaltung
4.2

Bewertungen

Frank (56-60)

Oktober 2021

Sommerausklang in einem schönen Hotel.

6.0/6

Weitläufige gepflegte Hotelanlage mit wunderschönen Blick in die Bucht. Überwiegend britische Gäste. Mund/Nasenschutz wird hier von keinem Gast getragen!


Umgebung

6.0

Traumhafte Lage mit phantastischer Blick. Fahrt mit dem Taxi zum Hotel kostet 45 Euro; dafür ist man aber auch nach 30 Minuten angekommen.


Zimmer

5.0

Wir haben eine Suite mit Meerblick. Zimmer über 30 qm. Der Bakon misst ca. 10 qm. Zweckmäßig eingerichtet.


Service

5.0

Sehr aufmerksamer Service in allen Bereichen. Reinigung der Zimmer täglich außer am Sonntag. Wechsel der Handtücher alle drei Tage. Safefächer befinden sich in der Hitellobby und kosten 15 Euro pro Woche.


Gastronomie

4.0

Für 3 Sterne sehr gutes und abwechslungsreiches Essen, allerdings auf den Geschmack der englischen Gäste zugeschnitten. Getränke aus Automaten. Wenn man nach Gläsern fragt, bekommt man auch welche.


Sport & Unterhaltung

4.0

Vom Hotel wurde im Oktober nichts angeboten. Das Meer hatte am 12 .Oktober noch 24 Grad; der Pool lag bei 21 Grad. Keine Wellness- oder Fitness geboten.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Andrea (56-60)

Oktober 2021

Sehr Schön - mit kleinen Schwächen

5.0/6

Sehr schön gelegenes Hotel, mit einigen Schwächen, aber in Summe haben wir den Urlaub dort sehr genossen. Sehr freundliches und hilfsbereites Personal.


Umgebung

6.0

Liegt traumhaft direkt am Strand von Liapades. Vom Flughafen sind es ungefähr 35-40 Minuten, wenn man direkt gefahren wird. Mit dem Transfer-Sammelbus, der viele Hotels anfährt, kann es aber auch schon mal 2 Stunden dauern, dafür hat man gleich eine Inselrundfahrt inklusive :-) Toller Ausgangspunkt für Wanderungen, Korfu-Trail kreuzt den Ort. Zum Pantokrator fährt man mit dem Auto ca. 1 Stunde. Nach Paleokrastitsa kann man auch zu Fuß gehen und kommt dabei an tollen Bars wie Acapulco, und La Gr


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind sehr einfach und spartanisch eingerichtet, waren aber sauber. An die Zimmerausstattung sollte man jetzt nicht die größten Ansprüche haben. Die Putztruppe war immer gut drauf, und auf Wünsche wurde schnell eingegangen. Wir hatten ein Doppelzimmer superior gebucht und bekamen eine JuniorSuite in Block B als upgrade. Unter JuniorSuite sollte man sich jetzt aber nicht zuviel vorstellen. Offiziell besteht sie wohl aus Wohn- und Schlafzimmer. Das Wohnzimmer haben wir bis zu unserer Ab


Service

6.0

Von der Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft und dem schnellen Reagieren auf Anliegen bin ich wirklich positiv beeindruckt. Egal ob Maria an der Rezeption, oder ihr Kollege, dessen Namen ich leider nicht kenne, die Putzdamen, die Fahrer, oder das Restaurantpersonal... alle waren immer freundlich (meistens, aber jeder hat ja mal nen schlechten Tag). Jedem Wunsch oder Anliegen versuchte man schnell abzuhelfen. Da wir leider eine Apotheke benötigten, und ich an der Rezeption um Hilfe bat, wo ich denn


Gastronomie

4.0

Die Verpflegung ist OK! Ich bin kein Freund von all inclusive, das muss ich dazu sagen, wir hatten aber kurzfristig nur noch dieses Hotel gefunden, und es gibt dort nur AI. Die Buffets waren immer ansprechend angerichtet und nachgefüllt. Das Essen war jeden Tag ziemlich ähnlich, aber man konnte immer wieder etwas finden. Leider waren die Speisen oft schon kalt oder nur lauwarm. Nur die Getränke (AI) fanden wir wirklich schlecht. Lediglich das Bier und der Ouzo waren für uns gut, die Weine waren


Sport & Unterhaltung

5.0

Im Hotel selber wurde nichts angeboten während wir dort waren, was uns aber gar nicht störte. Man kann aber über das Hotel Motorboote etc. ausleihen (am Strand) und auch Mietwagen. Es ist aber landschaftlich dort so schön, dass man einfach viel unternehmen kann, ob baden am Strand, an einem der drei tollen Panorama-Pools, wandern entlang der Küste, Etappen des Korfu-Trails, durch Olivenhaine, zu anderen Stränden, ... es gibt einfach viel zu entdecken und wir haben die Woche dort sehr genossen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Thorsten (56-60)

September 2021

Schön gelegenes Hotel mit Schwächen

5.0/6

Gleich vorne weg, wundert es mich das dass Hotel nur noch 3 Sterne bei HolidayCheck hat!? Auf der Hoteleigenenen Seite sind es 4- Sterne. Mit 4- Sternen haben wir es auch bei HolidayCheck gebucht.


Umgebung

6.0

Obwohl der Flughafen nur 20 Kilometer weg ist, hatten wir eine Transferzeit auf dem Hinweg, von über 2 Stunden. Das lag daran das einige Gäste abgelegen von Stränden, zu ihren abgelegenen Hotels gefahren wurden. Das Hotel ist in drei Wohneinheiten aufgeteilt. Nur im Wohnblock nahe der Rezeption, müssten nicht so viele Steigungen und Stufen genommen werden.


Zimmer

3.0

Das Zimmer war renoviert. Positiv: kleiner Kühlschrank, großes Bett.Gute Balkontüren, Wäscheständer auf dem Balkon. Wir waren in Zimmer 34 über dem Speisesaal. Trotzdem leise und kaum Gerüche aus der Küche. Negativ: Billigste spärliche Möbel im Zimmer, kein Safe, Matraze nur mit einem großen Laken bezogen. Das war jeden Morgen woanders und man lag auf der nackten Matraze. Die schien recht neu, aber ohne Matrazenschoner geht gar nicht. Kopfkissen zu hart. Nur ein Zimmerschlüssel. Gab man den nich


Service

5.0

Egal ob Rezeption, im Speisesaal oder der Küche, alle Mitarbeiter waren sehr nett!!!


Gastronomie

5.0

Wer hier was zu meckern hat, der sollte sich ein 5- Sterne Hotel buchen. Sehr gute Qualität und abwechslungsreiches leckeres Essen. Großes Lob an die Küche. Einen Stern Abzug gibt es für das fehlende Gyros und das wirklich nicht so gut schmeckende Bier. Auch der Wein ist nicht wirklich lecker. Wasser gibt es nur ohne Kohlensäure. Getränke im AI gab es nur im Speisesaal. Am Strand die Bars gehören anscheinend zum Hotel. Dort bekommen Hotelgäste 20- 30 Prozent Rabatt. Die Sitzgelegenheiten abends


Sport & Unterhaltung

5.0

Die 2 Poolanlagen sind ausreichen und gut gepflegt. Es gab tagsüber keine Unterhaltung. Abends ab und an der Bar zum Strand( kostenpflichtig ).Viele Verleih - Geschäfte. Fitness und Wellness haben wir nicht gesehen. Mit einem gemieteten Fahrzeug, gibt es viele schöne Dinge zu sehen. Die Landschaft ist ein Traum.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Dietrich (61-65)

September 2021

Hotel in schöner Lage mit super Küche.

5.0/6

Sehr schöne Anlage mit zwei Pools und direktem Zugang zum Sandstrand. Essen Spitze. Zimmer in Ordnung. Der Weg zum oberen Pool eine spoprtliche Herausforderung, da der Höhenunterschied zum Hauptgebäude, Speisesaal und Rezeption, etwa 50 Höhenmeter beträgt. Supermarkt etwa 300 Meter, günstige Autovermietung 600 Meter und Rollerverleih circa 1000 Meter vom Hotel entfernt. Es sind dabei immer viele Höhenmeter zu überwinden.


Umgebung

Sehr ruhige Lage in einer Felsenbucht


Zimmer

Vernünftig Ausgestattet, einem 3 Sterne Haus entsprechend


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet

Unschlagbare Küche. Für den Aussenbereich werden Getränke in Papp- Plastikbechern gereicht


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Manfred (36-40)

August 2021

Viel Landschaft und wenig Leistung

4.0/6

Wunderschöne Umgebung, sehr nettes Personal, grantige Chefin und Urlaub in den 80ern Der Strand etwas klein für die Anzahl der Gäste


Umgebung

5.0

Fahrt über Umwege, wo einem erst mal die halbe Insel gezeigt wurde, dadurch Anfahrt etwa 3x zu lang


Zimmer

4.0

Schönes, sauberes, geräumiges Zimmer, ohne eigenen Safe, fehlendes WLAN und im TV nur ein sehr schlecht eingestellter griechischer Sender


Service

4.0

Sehr freundlich, Wünsche werden, wenn lösbar, schnell umgesetzt


Gastronomie

2.0

Einfallsloses Buffet ohne lokale Spezialitäten All inklusive nur im Hauptrestaurant, und wenn Personal da war


Sport & Unterhaltung

1.0

Nur gegen Gebühr


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Antje (51-55)

August 2021

Wunderbar erholsamer Urlaub :)

5.0/6

Eine wunderschön gelegene Hotelanlage. Herzlichen Dank noch einmal, dass wir dasselbe Zimmer wie im letzten Jahr bekommen haben.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Ulrich (70 >)

Juli 2021

Enttäuschend, wenn man Ruhe und Entspannung sucht

3.0/6

Das Hotel war stark frequentiert von osteuropäischen Familien, also viele Kinder und Jugendliche. Kaum jemand hielt sich an die Abstandsregeln, was beim Essen den Büffetbereich zum Hochrisikogebiet machte. Unser "Premiumdoppelzimmer" war äußerst einfach eingerichtet, im Schrank gab es keine Fächer, die Aufhängung der Duschkabinentür war gebrochen und wurde auch nicht repariert. Gläser für Getränke gab es erst ab 19.00 Uhr und auch nicht in ausreichender Anzahl. Man war gut beraten, die Gläser abends mit aufs Zimmer zu nehmen (sie wurden interessanterweise auch nicht vom Zimmerservice wieder mitgenommen). Getränke gab es in der Regel im Plastikbecher. Eine Liege am Pool zu ergattern war schwierig, da bei der offiziellen Öffnung des Pools um 10.00 Uhr in der Regel bereits alle Liegen mit Handtüchern belegt waren. Wasserflaschen mussten gekauft werden, sie waren im AI nicht enthalten. Das alkoholische Angebot war auch recht bescheiden, Bier, Wein, Brandy (nicht trinkbar), Wodka, Ouzo. Die vier Sterne fand ich auch für griechische Verhältnisse nicht angemessen.


Umgebung

5.0

Hotel liegt direkt am öffentlichen Kieselstrand, nur mit Badeschuhen zu begehen und steil abfallend. Gute Schnorchelmöglichkeit. Zwei Liegen mit Schirm kosten 8 Euro pro Tag.


Zimmer

2.0

siehe oben


Service

4.0

Freundliches und hilfsbereites Servicepersonal.


Gastronomie

3.0

Relativ einfallslos und schwach gewürzt. In der zweiten Woche sind wir meist an anderen Stränden essen gegangen - trotz AI


Sport & Unterhaltung

4.0

Zwei Motorbootvermietungen am Strand, auch SUP, Kajak und Tretboote gab es.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Moni (31-35)

Juli 2021

Günstiger Preis spiegelt sich überall wieder

3.0/6

Wer in der Hauptsaison so wenig Geld zahlt, darf keinen Luxus erwarten. Es ist ok und insbesondere wenn man nur 1 Woche dort ist, vollkommen ausreichend. Mit klassischem All Inclusive hat es allerdings wenig zu tun. Es gab weder Strandhandtücher noch genug normale Handtücher auf dem Zimmer. Klopapier war rar, Wasserflaschen fürs Zimmer gar nicht vorhanden. Die Handvoll Getränke, die man sich in die Plastikbecher zapfen konnte, waren wenig genießbar. Die Liegen am Pool waren zwar kostenlos, am Strand allerdings nicht mehr (was allerdings auf der Insel üblich ist). Insgesamt gibt es allerdings sicherlich Hotels, die schlechter sind - man darf eben keine zu hohen Erwartungen haben.


Umgebung

4.0

Steht ein Auto zur Verfügung ist die Lage ok. Korfu Stadt ist schnell erreichbar und sowohl der Norden als auch der Süden der Insel lassen sich super anfahren. Abends hat man durchaus die Möglichkeit auch mal Zu Fuß ein bisschen bummeln zu gehen und einige kleine Tavernen und Supermärkte zu besuchen. Da die Umgebung sehr bergig ist, ist eine körperliche Grundfitness notwendig.


Zimmer

3.0

Wir hatten ein Zimmer, das sich über 2 Etagen verteilt hat und zudem auch noch Meerblick hatte. Beides war so nicht gebucht und im ersten Moment eine positive Überraschung. Die Einrichtung ist eher spartanisch, aber ok. Für 3 Mädels gab es allerdings definitiv zu wenig Ablagefläche und Stauraum. TV und Klimaanlage waren anfangs defekt, wurden aber schnell repariert. Sauberkeit ist oberflächlich ok. In den Schubladen oder unter dem Bett muss man allerdings beide Augen zudrücken. Fliegengitter g


Service

3.0

Die Rezeptionistin schien ihren Job nicht wirklich zu mögen. Weder war sie freundlich noch hilfsbereit. Auch im Service gab es den ein oder anderen Fehltritt. Der Großteil des Personals war allerdings in Ordnung. Hervorzuheben ist der Rezeptionist, der die Nachtschicht übernommen hat. Er hat uns beständig freundlich und zuverlässig mit Toilettenpapier, Handtüchern und Handwerkern versorgt.


Gastronomie

3.0

Für All Inclusive Urlauber gab es leider wenig Auswahl. Die kodtenpflichtigen Bars haben wir nicht besucht, daher können wir diese nicht beurteilen. Das Inclusive-Restaurant war eher bescheiden. Sehr laut, der Boden wurde definitiv nicht jeden Tag gewischt, Masken und Handschuhe wurden von 99 % nicht getragen. Auch vom Personal nicht. Die Getränkeauswahl war sehr bescheiden. Lediglich Automaten aus denen man sich künstliche Säfte und Wasser zapfen konnte. Selbst das Wasser hatte allerdings ein


Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Alina (14-18)

Juni 2021

Kritik

3.0/6

Essen war sehr schlecht und alles andere als vielfältig. Das Badezimmer war dreckig und stank stark nach Abfluss. Aktivitäten, wie Minigolf oder Bowlen waren nicht möglich, wie auf der Website beschrieben. Auch die Stadt ist deutlich weiter entfernt, als beschrieben. Man ist irgendwo im nirgendwo.


Umgebung

1.0

Zimmer

4.0

Service

4.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Norddeutsche (31-35)

Mai 2021

Ein rundum empfehlenswertes Hotel

6.0/6

Das Hotel ist schön gelegen, sehr gepflegt, das Personal ist freundlich und hilfsbereit. Wir wollten All-inklusive-Urlaub am Meer und den haben wir zu einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis bekommen.


Umgebung

6.0

Der Transit vom Flughafen dauerte c.a. eine halbe Stunde. Am Hotel vorbei geht ein gut markierter Wanderweg, auf dem man in eine Richtung in einen Ort kommt und in der anderen richtig zu zwei weiteren schönen Stränden. Die Bucht am Hotel ist auch schön, leider wurde gerade ein neuer Bootssteg gebaut, der nicht so ästhetisch mittendrin liegt.


Zimmer

6.0

Das Zimmer sah frisch renoviert aus, war deutlich größer als erwartet und das Bad war gepflegt und funktional.


Service

5.0

Das Personal war immer bemüht, es einem Recht zu machen. Besonders die Organisation der Corona-Tests vor Ort für die Rückreise der deutschen Gäste wurde gut organisiert. Einziger Kritikpunkt: Der Roomservice sollte eigentlich nur jeden dritten Tag kommen. Er kam aber jeden Tag und da es keine “bitte nicht stören“-Schilder gab, konnte es passieren, dass man morgens davon geweckt wurde, dass der Roomservice rein wollte. Nichts für Langschläfer.


Gastronomie

5.0

Das Essen war abwechslungsreich und reichlich, vielleicht teilweise etwas schwach Gewürz aber das ist Geschmackssache. Das Restaurant ist groß und hat eine tolle Aussicht. Wegen Corona mussten am Buffet Handschuhe getragen werden, worauf seitens des Personals auch geachtet wurde. Leider achtete die Mehrzahl der Besucher nicht auf die Masken- und Abstandspflicht und wurde darauf auch (abgesehen von Schildern an der Tür) nicht hingewiesen.


Sport & Unterhaltung

5.0

Man kann im Pool oder im Meer schwimmen, wandern, mit dem Bus bis nach Korfu-Stadt fahren. Man kann auch ein Auto oder Boot mieten.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Alle Bewertungen lesen