Hotel Colonial Mar

Hotel Colonial Mar

Ort: Roquetas de Mar

82%
4.8 / 6
Hotel
4.8
Zimmer
4.7
Service
5.0
Umgebung
5.2
Gastronomie
4.4
Sport und Unterhaltung
4.0

Bewertungen

Jochen (51-55)

Juli 2014

Allgemein

5.4/6

Wir waren mit dem Hotel sehr gut zufrieden.Ist in die Jahre gekommmen(nich gepflegt worden) wird aber step by step repariert.Personal sehr freundlich und fleissig.Leider sind viele Gäste sehr faul,keiner räumt seinen Müll weg und die ganze Arbeit bleibt für das Personal überig, das wir-meine Frau unser Sohn (17J)und ich noch einmal aussereordendlich loben.Besonders.Emilio ,Carlos und der Koch.Danke aber auch an das überiege Personal für diesen Urlaub. Eine" Bitte" an zukünftige Gäst!! räumt bitte eueren Müll weg..dann hat das Personal mehr Zeit für den Gast und ist nicht permanent mit aufräumen beschäftigt.Animacion für Kinder war auch aussreichend Programm.Gute Leute im Einsatzt!!Wir denken das in einem Jahr das Haus wieder auf Vordermann gebracht ist.Ihr seid auf dm richtigen Weg.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Frank (46-50)

August 2011

Sehr schönes Familienhotel direkt am Strand

5.2/6

Das Hotel ist in einem guten Zustand, es hat eine sehr schöne Empfangshalle mit Sitzmöglichkeiten rund um die Bar. In dem Hotel befinden sich 4 gläserne Fahrstühle, die an der Außenseite des Hotels hochfahren, so daß man einen ganz tollen Blick über die Poollandschaft, bis hin zum Strand hat. Leider waren in unserer Zeit nur 2 Fahrstühle klimatisiert (da sich um die Mittagszeit in den Fahrstühlen die Temperaturen um die 45°C bewegen).


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt direkt am breiten Sand-/Kiesstrand. In der Nähe befindet sich nur noch ein weiteres Hotel. Zum Einkaufszentrum "Grand Plaza" mit vielen Shops, Supermarkt, Restaurants, Cafés, sind es ca. 1000 Meter (da wir über die gesamte Zeit einen Mietwagen hatten, war es für uns kein Problem auch weitere Ziele, wie Kartbahn oder Fachmärkte, zu besuchen). In die Touristenmetropole von Roquetas de Mar war es allerdings 20 Minuten mit dem Auto.


Zimmer

5.0

Das Zimmer war für 2 Erwachsene und ein 13-jähriges Kind ausreichend groß. Die Klimaanlage arbeitete tadellos und auch das Badezimmer war groß mit viel Ablagefläche, großem Spiegel, Föhn. Im Zimmer befand sich ein TV mit einigen deutschsprachigen Programmen, ein Kühlschrank, Safe und Telefon (ein 5-Minuten Telefonat nach Deutschland kostete vom Zimmer aus ca. 1,50 €). Außerdem hatten wir einen schönen Balkon mit direktem Meerblick.


Service

6.0

Das Personal im Speisesaal war sehr freundlich und hilfsbereit, bis auf die Dame, die abends am Eingang die Kasse für die Getränke machte (da wir Halbpension hatten). Wenn man mit der Vorspeise fertig war, wurde sofort der Teller vom Tisch genommen, was sich aber auch bei den anderen Speisen fortsetzte (fanden wir gut, da wir es auch anders kennengelernt haben). Zu unserer Zeit befanden sich 99 % Spanier im Hotel, das Personal sprach also nur Spanisch und Englisch, was jedoch für uns kein Proble


Gastronomie

5.0

Das Büfett war vielfältig, abwechslungsreich und schmackhaft (es wurde sehr schnell nachgefüllt), eigentlich für jeden etwas dabei. Tische wurden immer zügig neu eingedeckt. Am Tag vor unserer Abreise erhielten wir jeder ein Lunchpaket für die Rückreise, Danke !


Sport & Unterhaltung

5.0

Gute Animation, die uns aber nicht interessierte, sehr schöne Poollandschaft und ein hervorragender Strand, der nicht überlaufen war. Die Liegestühle waren allerdings, wie in allen Hotels auf dieser Erde, in den sehr frühen Morgenstunden durch Handtücher belegt, schade !


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Sebastian (31-35)

August 2010

Dieses Hotel kann ich nicht empfehlen

2.8/6

Dieses Hotel ist in die Jahre gekommen. Reparaturen bleiben wohl eher auf der Strecke.


Umgebung

5.0

Die Lage ist gut. Zu Fuß alles wichtige erreichbar. Strand 10m


Zimmer

4.0

Zimmer sind ok. Für Familie mit zwei Kindern aber zu klein. Sauberkeit ist schlecht und Badezimmer eher im schlechten Zustand Klmaanlage verschmutzt Safe vorhanden


Service

2.0

Zimmerreinigung - naja Fremdspr. i.o. / hauptsächl. engl. und manches Personal auch deutsch


Gastronomie

1.0

Hier eindeutig Minuspunkte Immer gleich Wenig einfalls- und abwechslungsreich oft kalt Hygiene eher verbesserungswürdig,-nötig Atmosphäre ist wie in einer Kantine Gläser und Besteck muss man sich vom Nachbartisch besorgen (falls vorhanden)


Sport & Unterhaltung

2.0

Kinderclub ist ok Internet vorhanden, aber teuer Liegestühle von morgens bis abends belegt aber keiner liegt drauf - da kaum deutsche Urlauber im Hotel absteigen, ist dies also nicht nur eine Manier der Deutschen Sonnenschirme kaputt und viel zu wenig, für Liegestühle zählt das ebenso Der Pool ist viel zu klein und viel zu flach


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Rüdiger (51-55)

Juli 2010

Muss nicht wieder sein

3.0/6

Im Juli 2010 waren wir 2 Wochen Gäste des Colonial Mar. Einige Jahre zuvor haben wir in anderen Regionen der Costa del Sol in 4 Sterne Hotels Urlaub gemacht. Darum vorweg: das Colonial Mar hätte unseres Erachtens aller höchstens 3+ Sterne der Landeskategorie verdient. Gutes Schulenglisch sollte verfügbar sein. Denn außer an der Rezeption kann man beim Personal nur mit Spanisch klar kommen. Keine Rede von Deutsch, auch am Empfang nicht. 99,98 % der Gäste sind Einheimische. Natürlich überhaupt kein Problem. Nur man muss sich darauf bei den Mahlzeiten einstellen. Zeitig zum Frühstück und Gleiches gilt für das Abendessen. Denn der Spanier trifft zu Beidem erst relativ spät ein. Und dann aber sehr, sehr zahlreich und lautstark mit reichlich vielen Kindern. Bei dem Gewusel und dem Geräuschpegel hatten wir das Bestreben schnell fertig zu werden (Massenabfertigung). Dadurch hat der persönliche Service des Personals etwas „gelitten“. Die Küche hat sich bestimmt redlich Mühe gegeben. Aber fast durchweg landestypisch und für uns ausgesprochen gewöhnungsbedürftig. Mit der Sauberkeit des Zimmers waren wir nicht so recht zufrieden. Damit haben wir unsere Probleme gehabt, weil schon wesentlich besser erlebt. Die Nähe zum Wasser tröstet über andere kleine negative Dinge hinweg. Die Liegen am Pool sind extrem früh durch Handtücher belegt. Bei dem Getümmel und der Action dort, fühlten wir uns am Waser wesentlich wohler. Ein Auto sollte man schon zur Verfügung haben. Sonst ist es ganz schön öde im Areal. Das Hotel liegt mitten in einem Gebiet, das neu bebaut ist und wird. Einkaufen ist kein Problem. Es sind nur wenige Gehminuten bis zu einem großen Einkaufszentrum.


Umgebung

3.0

Neubaugebiet, für den der eine Partymeile braucht nicht zu empfehlen


Zimmer

3.0

Qualität der Reinigung war nicht o.k. Zimmer haben wir etwas unsauber bei Ankunft vorgefunden


Service

3.0

mit Deutsch ist nichts zu erreichen, selbst an der Reception nicht


Gastronomie

3.0

na ja, hatten wir in Spanien schon wesentlich besser


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Wilfried (51-55)

September 2009

Deutsch ist Fremdsprache,saure Milch, sonst ok

4.0/6

Ein schönes, sauberes Hotel, schon etwas älter aber in gutem Zustand. Strandlage. Poolbereich sehr schön angelegt. Gäste überwiegend Spanier und Deutsche. Deutsch ist dennoch eine Fremdsprache. An der Rezeption klappt es noch halbwegs, im Restaurant schon nicht mehr. Auch englisch spricht das Personal überwiegend ziemlich schlecht. JüngereLeute sind nur vereinzelt anzutreffen, meist die Generation 40+ und noch älter, jedenfalls im September. Die Esssensauswahl ist gut, die Essensqualität schwankt von Tag zu Tag (Abendessen). Von Kaffee und Milch beim Frühstück ist abzuraten. An 3 Tagen war die Milch sauer. Der Kaffee ist vermutlich mit Zucker gemischt, schmeckt aber trotzdem schlecht. Der Rest ist schon in Ordnung. Falls jemand das Hotel in Kombination mit einem Mietwagen bucht: Bei Aurigacrown erlebt man ungewöhnliche Überraschungen. Im Angebot ist normalerweise nur ein Kleinwagen (zB Corsa) inbegriffen. Doch beim 1. Mal bekamen wir einen Peugeot 308SW Diesel, erst 5 Wochen alt. Ein richtiges Luxusauto. Bei der 2. Reise gab es einen Peugeot 807 mit 3-Liter Motor und 6 Zylinder, dafür 5 Jahre alt und mit einem Benzinverbrauch um 12 Liter


Umgebung

5.0

Strandlage, nahe an einem Einkaufszentrum.


Zimmer

4.0

Ausreichend groß, großer Balkon, Badezimmer ausreichend groß. Alles sehr sauber. Sogar ein Fernseher ist da, die billigste Ausführung die man sich vorstellen kann, irgend so ein Miniformat. Mit der Fernbedienung kann man nur Programm + oder - wählen und die Lautstärke verstellen. Unter den deutschen Programmen stehen ARD und ZDF zur Auswahl, wobei die Bildqualität von ARD nicht besonders ist.


Service

3.0

Gut wenn man spanisch spricht. Deutsch klappt fast überhaupt nicht, obwohl ein hoher prozentualer Anteil der Gäste Deutsche sind. Englisch spricht das Personal auch schlecht, aber zur Verständigung müßte es ausreichen.


Gastronomie

3.0

Akzeptable Auswahl an Speisen. Normalerweise 3 Sorten Fleisch und 2 Sorten Fisch, sowie Pastagerichte, Pizza, Gemüse, Salat usw. Geschmacklich irgendwo im Mittelmaß angesiedelt. Zum Abendessen trinkt man am besten Wein. 1 Flasche Hauswein 6,20€ oder noch besser 1 Flasche Rioja Hauswein 8,20€. Die teuren Sorten lohnen nicht den Mehrpreis. Wenn etwas übrig bleibt, bekommt man den Wein am nächsten Tag wieder serviert. Bier 0,5 Liter 3,30€, 0,5 Liter Mineralwasser 1,90€, jedoch die billigste Sorte


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Angela (46-50)

September 2009

Negativ: ohne Auto langweilig

3.9/6

Das Personal war sehr unfreundlich, ohne Auto wäre es sehr langweiig geworden, da um diese Jahreszeit abends die Restaurants schon so gegen 22 Uhr geschlossen wurden Für eine Woche war es okay, aber länger auf keinem Fall.


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
3.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

2.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
2.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
2.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

4.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Frank (19-25)

August 2009

Empfehlenswertes Hotel

5.6/6

Als wir ankammen waren wir vom Außenambiente begeistert und unser Hotelzimmer war sehr säuberlich und gemütlich. Der nahegelegene Strand und Pool waren genau nach unseren Vorstellungen. Das Buffet ist sehr abwechslungreich und qualiativ auf einem hohen Niveau. Der Service steht einem Tag und Nach zur Verfügung. Alles in allem ist das Hotel nur zu empfehlen


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Petra (46-50)

Juli 2009

Super Hotel größtenteils spanische Gäste

5.8/6

Wer ruhig mal entspannen möchte, ist dort gut aufgehoben.Gutes Essen, schöne große Zimmer und eine 25km lange Strandpromenade.Gute Tapas Bars u.v.m Das Hotel liegt direkt am Strand.Wir waren überwiegend von Spanischen Gästen umgeben,was sehr schön war.Wir waren das erstmal in dieser Gegend aber nicht das letzte mal.


Umgebung

5.4
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

5.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Harry (61-65)

Dezember 2008

Größte Vorsicht vor diesem Hotel

3.4/6

Ich möchte vor diesem Hotel nur warnen. Dieses Hotel verdient höchstens 2 Sterne. Morgens zum Frühstück schimmelige Wurst und Käse. Alte schon abgepellte Eier im warmen Wasser aufgewärmt. Keine Butter. Auf die Frage warum es keine Butter gibt, bekam ich zur Antwort, Margarine wäre doch gesünder. Die Wein und die Wasserflaschen waren abends immer geöffnet. Man hat eben die Reste alle zusammen geschüttet. Ein Oberkellner der im Speiseraum in der Nase bohrt. Wir haben den Reiseleiter die verschimmelten Wurtwaren und Käse gezeigt. Er ging damit zum Direktor. Abhilfe ist nicht geschehen. 300 alten kranken spanischen Senioren, standen 12 deutsche Gäste gegenüber. Essen war kalt. Diese Hotel ist unmöglich.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

2.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
1.0

Gastronomie

2.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
3.0

Sport & Unterhaltung

3.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
4.0

Hotel

3.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Peter (56-60)

Oktober 2008

Vier Sterne sind übertrieben

3.7/6

Von außen macht die Hotelanlage einen recht guten Eindruck; sie liegt praktisch direkt am Strand, der über die Uferpromenade sehr gut erreichbar ist. Unangenehm fand ich allerdings die "Kloake" ( bei starkem Regen ein kleiner Fluss), die direkt neben dem Hotel ins Meer fließt. Über die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft des - leider zu unsrerer Zeit erheblich unterbesetzten - Personals kann man sich nicht beklagen. Die Zimmer sind großzügig; die Betten habe ich als ausgezeichnet empfunden. Negativ waren hier der klitzekleine Uralt-Fernseher und die Schimmelbildung an der Badewanne. Der Speisesaal wirkte auf mich unpersönlich und kalt. Zwar war das Angebot an meist nur lauwarmen Speisen recht vielfältig, Geschmack und Qualität ließen allerdings - in unseren Augen - sehr viele Wünsche offen. Gott sei Dank fanden wir in ca. 400m Entfernung ein ausgezeichnetes Speiserestaurant mit Bar, womit dieses Problem gelöst war. Für den kleinen "Biergarten" in der Nähe des Pools und den Pool selber gab es überhaupt keinen Service. So mussten wir also alles, was wir benötigten, von der Hotelbar in der Halle des Hotels holen. Lästig war dies, wenn wir in Badesachen am Pool lagen: Shorts, Shirt und Schuhe anziehen und dann erst z. B. Gertänke holen. Als störend empfand ich auch, dass der Pool wiederholt erst am sehr späten Vormittag, wenn doch schon etliche Gäste in der Sonne lagen, gereinigt wurde. Das Top-Wetter mit bis zu 30° C und das hervorragende Restaurant in Hotelnähe haben zumindest mir über die Mängel hinweg geholfen und ich habe den Aufenthalt letztendlich doch genossen. Mein Tipp: Wenn möglich nur Ü/F buchen und die Speisenvielfalt in der Hotelumgebung genießen. Geheimtipp: Im Hafen von Roquetas ( ca. 2 km am Strand entlang) gibt es ein paar hervorragende Fischrestaurants, in denen absolut frische Ware auf den Tisch kommt.


Umgebung

4.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
3.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
5.0

Zimmer

3.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

3.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
3.0

Bewertung lesen

Alle Bewertungen lesen