AX Seashells Resort at Suncrest

AX Seashells Resort at Suncrest

Ort: Qawra

87%
5.0 / 6
Hotel
4.9
Zimmer
5.1
Service
5.0
Umgebung
5.1
Gastronomie
4.6
Sport und Unterhaltung
4.6

Bewertungen

Inge und Moni (66-70)

Oktober 2020

Der Urlaub war es wert.

6.0/6

Wir haben einen schönen Urlaub verbracht. Urlaubsziele sind gut mit den Bus oder Fuß zu erreichen. Die Verpflegung war sehr gut und ausreichend.


Umgebung

5.0

Fahrt von Flughafen zum Hotel 20.min. Ausflugsziele gut erreichbar mit Bus.


Zimmer

6.0

Ausstattung der Zimmer super, geschlafen wie im eigenen Bett.


Service

6.0

Jeder Wunsch wurde sofort erfüllt. Zimmer immer sauber , Hotel machte einen sehr guten Eindruck .


Gastronomie

6.0

Für jeden Geschmack etwas dabei , große Auswahl bei Speisen und Getränken.


Sport & Unterhaltung

5.0

Großzügige Poolanlage , getrennt für groß und klein.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Iris (61-65)

Oktober 2020

Mit Abstand einer unserer schönsten Urlaube

6.0/6

Das Hotel hat uns sehr gut gefallen.Überall genügend Sitzmöglichkeiten,Souvenirshop,großzügig und sauber, hell und freundlich. Wellness und Sportbereich haben wir nicht genutzt,wir waren jeden Tag unterwegs um uns die schöne Insel anzusehen.Die Bushaltestellen sind gleich in der Nähe.Die Poolanlage und Liegen sind sehr gepflegt ,der Ü18 Bereich war sehr angenehm. Den Zugang zum Meer über Leiter und Stufen fanden wir okay. Das Zimmer mit Meerblick fanden wir sehr schön,wir haben uns sehr wohl gefühlt und wunderbar geschlafen.Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit. Essen und Trinken hat geschmeckt, was will man mehr.


Umgebung

6.0

Schöne Lage an der Strandstraße,lädt zum flanieren entlang der Strandpromenade bis zum Hafen ein.Wer abkürzen will geht links vom Hotel durch ein paar Straßen zur anderen Seite der Landzunge. Auch der Bus hält fast vor der Tür.


Zimmer

6.0

Das Bett ist sehr angenehm, haben wunderbar geschlafen Das Bad mit großer Dusche und die Ausstattung des Zimmers hat uns gefallen.


Service

6.0

Es gab nichts zu meckern.Das Personal war nett und freundlich ,hilfsbereit und zuvorkommend.


Gastronomie

5.0

Wegen Covid 19 gab es kein Buffet aber trotzdem gab es reichlich Auswahl an warmen und kalten Speisen sowie leckere Salate.Das Frühstück war vollkommen okay.


Sport & Unterhaltung

4.0

Fitness und Wellnessangebote haben wir nicht genutzt, da wir die Insel erkunden wollten.Wenn Wir früh genug von den Ausflügen zurück waren haben wir noch den Pool genutzt und uns auf der Liegen gesonnt. Abendprogramm und Tanz fand wegen Corona nicht statt.Dafür ließen wir es uns Abends an der Poolbar gut gehen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ute (51-55)

Oktober 2020

Hier ist mein zweites zu Hause ,immer wieder gern.

6.0/6

Ich war nun zum 19. Mal auf der wunderschönen Insel Malta und zum 9. Mal in diesem Hotel,in dem es mir von allem bisherigen am besten gefallen hat.Trotz Covid-19 war es ein wunderschöner Urlaub.Die Hygienemaßnahmen sind sehr gut und es wird überall sehr darauf geachtet.Aus diesem Grunde hat es mich auch nicht gestört,das ich mich am Buffet nicht selbst bedienen konnte.Das Personal war sehr freundlich und aufmerksam.Ich hatte Al und war rundum zufrieden.Das Essen war zu allen Mahlzeiten sehr gut und es gab eine große Auswahl an Gerichten.Das Zimmer war sehr sauber und wurde täglich gereinigt.Ich hatte einen wunderschönen Blick aufs Meer. Die Poolanlage ist wunderschön.Es gibt auch einen Pool mit Liegen nur für Erwachsene.Das nicht alle Bars ,wie es sonst üblich ist,geöffnet hatten ,hat mich nicht gestört.Für ein Hotel ,welches normalerweise 900 Gäste beherbergt und in dieser Zeit nur ca.150 Gäste hat,hat man ein gutes Konzept gefunden ,um den Betrieb unter vielen Auflagen aufrecht zu erhalten und den Gästen einen angenehmen Aufenthalt zu bieten. Ausflüge kann man sehr gut mit dem Bus unternehmen.Die Bushaltestelle ist direkt gegenüber vom Hotel.Sicher war es ein anderer Urlaub ,als in den letzten Jahren ,wenn man so wie ich ,diese Insel auch lebhafter erleben durfte.Gerade deshalb, war dieser Urlaub für mich etwas besonderes.An Orten ,an denen sonst viele Touristen sind,hatte man jetzt genügend Platz und Ruhe, um die Schönheit der Insel zu genießen.Ich hoffe,das Covid-19 mir kein Strich durch die Rechnung macht und ich Weihnachten das 10.Mal bei euch verbringen darf. Vielen Dank an Ludgarda für Ihre Hilfe und Unterstützung ,ein großes Dankeschön auch an Chris ,den Mitarbeitern in der Bar,dem fleißigen Reinigungspersonal ,dem Servicepersonal,an alle die im Hintergrund arbeiten ,um den Gästen eine schöne Zeit zu bescheren und vor allem an den Koch für die tolle,schmackhafte Küche.


Umgebung

6.0

Direkt am Meer, nur durch eine Straße getrennt.Der Pool ist durch einen Gang durchs Hotel zu erreichen,so das man die Straße nicht überqueren muss.Bushaltestelle gegenüber vom Hotel.Touristenbüro in unmittelbarer Nähe.Dort kann man Ausflüge buchen .Mitarbeiter auch sehr freundlich und hilfsbereit.An dieser Stelle Grüße an Marco und Lesley.


Zimmer

6.0

Sehr sauber.Super Bett,habe sehr gut geschlafen.Regelmäßige Reinigung.Kühlschrank,Safe kostenlos,Fernsehen mit mehreren deutschen Programmen,Wasserkocher mit Kaffee und Tee.


Service

6.0

Personal war sehr aufmerksam.


Gastronomie

6.0

Speiseangebot war zu allen Mahlzeiten sehr gut und reichhaltig.


Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebote habe ich nicht weiter genutzt ,da ich den ganzen Tag unterwegs war.Am Nachmittag habe ich den Pool noch ab und zu genutzt ,welcher sehr groß ,sauber,schön und direkt am Meer gelegen ist .Liegen waren ausreichend vorhanden.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jürgen (46-50)

September 2020

Urlaub im Herbst

3.0/6

Das Hotel an sich liegt an der Uferpromenade. von unserem Zimmer hatten wir einen wunderschönen Blick aufs Mittelmeer. Unser Zimmer war in Ordnung. Jedoch sehen die Teppiche auf den Fluren aus, als hätten sie noch nie einen Staubsauger zu Gesicht bekommen. Wir hatten All In gebucht, da wir nicht wussten in wie fern man zu Coronazeiten außerhalb der Anlage Verpflegung bekommt, was sich im Nachhinein allerdings als Fehler herausstellte. Wir fühlten uns als All Inklusiv-Gast wie Gäste zweiter Klasse. An der Bar bekam man durchaus das erste Getränk recht zügig. Beim zweiten musste man allerdings manchmal regelrecht darum betteln bedient zu werden. Es stand ja groß und breit ein Schild am Tresen, dass ausschließlich am Tisch bedient wird. Leider wurden bevorzugt die zahlenden Gäste bedient. Unser Geld hatten sie ja bereits. Die Mahlzeiten waren jedoch super. Sowohl an der Poolbar, wo es das Mittagessen ala Card gab als auch im Speisesaal, wo es Coronlike Büffet mit Bedienung gab. Allerdings ist viel Asiatisches Personal im Hotel, wo den Servicegedanken nicht wirklich verinnerlicht hatten. Da fiel beim Abräumen schon mal besteck vom Teller, und das lag dann aber auch dort und jeder vom Personal stieg drüber. Auch hätte die Terrasse am Speisesaal dringend mal eine Grundreinigung nötig. Nachdem die Poolbar aufgrund von angeblich zu wenigen Gästen kein Mittagessen mehr im Angebot hatte, musste man zum Essen an die andere Seite neben der Rutschbahn. Dort war aufgrund der vielen Kinder, die natürlich zu Recht ihren Spaß hatten, ein Mittagessen in gemütlicher Atmosphäre unmöglich. Darüber hinaus bekam man dort auch keine Nachspeise. Auf meine Anfrage diesbezüglich, wurden wir aufgefordert uns die Nachspeise doch an der Poolbar zu besorgen wo es kein Mittagessen mehr gab. Der Außenbereich des Hotels war zu dieser Zeit überfüllt, da zahlende Gäste von außerhalb zu den Pools hereingelassen wurden (Abstand, Corona)! Allerdings bekamen wir nach unserer Beschwerde, da zwischen Vorspeise und Hauptgang über 60 Minuten vergingen, nochmals die Möglichkeit eines der beiden zahlungspflichtigen Restaurants kostenneutral zu nutzen. Allerdings unterscheiden sich die Speisekarten für All In Gäste nur unwesentlich von der Speisekarte an der Poolbar. Auch dort gab es in Sachen Geschmack und Qualität nicht wirklich was auszusetzen. Die Cocktails an der Poolbar waren unter aller Kanone. Selbst die gekauften waren überteuert, dafür sehr klein und schmeckten auch nicht wirklich. Auch wurden diese in einer Art Zahnputzbecher aus Kunststoff serviert für 11,50€. Die Insel ist wunderschön. Das Essen super. Und das Personal an der Rezeption sehr hilfsbereit und zuvorkommend. Auch die Zimmerreinigung war einwandfrei. Jedoch waren es uns zu viele Kleinigkeiten (nein wir sind nicht pingelig) die uns die Entscheidung leicht machen dieses Hotel in Zukunft zu meiden. Lediglich ein Kellner abends an der Poolbar weckte bei uns den Eindruck doch willkommen zu sein. Ein anderer fing schon immer gegen 22:30 Uhr an, die Bar und den Außenzugang allmählich zu schließen.


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Service

3.0

Service fand an der Bar tagsüber praktisch nicht statt. Abends kam es auf dem Kellner an. Einer war super. Einer war ein Totalausfall und versteckte sich lieber hinter der Bar.


Gastronomie

4.0

Essen war super jedoch abends im Speisesaal etwas chaotisch, da zu wenige Bedienstete sich um zu viele Stationen am Buffet kümmern mussten. Vielleicht auch hier einige Gerichte Ala Card anbieten wie Nachmittags an der Poolbar. Allerdings könnte man den All Inklusivgästen schon überlassen was und wieviel sie essen möchten. Beim Mittagessen gab es über 10 Tage zur Auswahl als Starter: Salat, Brochetto bzw Knoblauchbrot. Es ging nicht dass man als Vorspeise z.B. den Cesar Salat nahm. Hallo!!! wir


Sport & Unterhaltung

4.0

Da in der Stadt, mit Bushaltestelle direkt vor der Tür, alles in Kürze zu erreichen


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Maria (31-35)

März 2020

Besten Hotel bisher in all meinen Urlauben

6.0/6

Super tolles Hotel, sehr nettes Personal, megamässiges Essen inkl Showkochen Super strandlage, top Massagen Ein rundum tolles Hotel


Umgebung

6.0

Anfahrt ca 1h, Direkte Strandlage


Zimmer

6.0

Geräumiges sauberes Zimmer,


Service

6.0

Personal an der Rezeption super nett und zuvorkommend


Gastronomie

6.0

super freundlich und flott, Bedienung im Restaurant speziell Firat super nett- Getränke standen schon vor der Bestellung bereit Die Küche ist dort Wahnsinnig lecker


Sport & Unterhaltung

6.0

Boccia mit Mikel super lustig und die Wassergymnastik mit Yasmin megatoll Massagen sind wirklich großartig


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Gabriele (61-65)

März 2020

Jederzeit gern wieder

5.5/6

Gepflegtes Haus mit sehr freundlichem, jedoch kaum deutsch sprechendem Personal. Saubere, geschmackvoll eingerichtete Zimmer. Ordentliches Bad, allerdings mit etwas schwacher Beleuchtung und ohne Ablüftung. Sehr gutes Essen mit großer Buffetauswahl und Show-Cooking, sowohl am Morgen wie auch Abends. Gepflegte Poolanlage.


Umgebung

5.7

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.3
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Edgar (66-70)

Februar 2020

Ansprechende Unterkunft für die Inselerkundung

5.0/6

Relativ modernes Hotel auf der belebten Halbinsel Buggiba. Eine Busstation von der man fast alle Ziele auf der Insel erreichen kann, ist direkt vor dem Hotel.


Umgebung

6.0

Da die Insel klein ist, war auch der Transfer nicht sehr lang.


Zimmer

6.0

Im Zimmer war alles Notwendige vorhanden


Service

5.0

Für den Aufenthalt im Hotel sollte man etwas Englisch beherrschen, da nicht mal die Rezeption etwas deutsch versteht.


Gastronomie

5.0

Esssen und Getränke waren o.k. Negativ zu erwähnen ist das Abschiedsfrühstück vor Öffnung des Restaurants. Da wir schon 6:30Uhr abgeholt wurden, sollten wir in der sogenannten Saga Lounch Frühstück bekommen. Dies war jedoch eine Zumutung. Kaffeemaschine ohne Kaffee, kein Geschirr, nur etwas Rührkuchen und kein Personal.


Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

EdTurner (51-55)

Februar 2020

Bedenkenlos seinen besten Freunden zu empfehlen

5.0/6

Nachfolgend möchte ich meine ganz persönlichen Eindrücke und Erlebnisse darlegen. Ich war Ende Februar für eine Woche zum fünften Mal auf Malta, zum vierten Mal in Bugibba / Qawra und zum zweiten Mal in diesem Hotel. Vorab nur so viel, das Hotel kann ich – mit ein paar (leider unschönen) Ausnahmen – bedenkenlos weiterempfehlen und habe dies auch schon getan. Neben der Übernachtung mit Frühstück oder HP+, bietet das Hotel zusätzlich auch AI an. Hier sollte jeder selbst entscheiden, ob sich das lohnt. Wer seinen Urlaub am Pool verbringt, hat sicherlich einen Vorteil davon. Allen anderen sei gesagt, in der näheren Umgebung gibt es viele schöne Pubs mit Livemusik zu entdecken.


Umgebung

5.0

Das Vier-Sterne-Hotel liegt in Qawra – sprich „Aura“, direkt an Bugibba grenzend und nur durch eine Hauptstrasse vom Wasser getrennt. Zum Glück gibt es eine hoteleigene Unterführung, so dass man ohne Gefahr zu der Poolanlage gelangen kann. Direkt vor dem Hotel befindet sich eine Bushaltestelle, welche sowohl von den öffentlichen Bussen, als auch von den Hop-on / Hop-off Bussen angesteuert wird. Ca. 10 Min. entfernt ist das große Busterminal erreichbar. Alle möglichen Geschäfte, Pubs, Cafes, Rest


Zimmer

5.0

Die Rezeption ist 24 Stunden am Tag besetzt. Englischkenntnisse sind dringend zu empfehlen. Pro Nacht und Person fallen 0,50 Euro Touristenabgabe an, welche gleich beim Check-in zu zahlen sind. WLAN ist im ganzen Haus kostenfrei und relativ schnell. Was mir positiv auffiel, ist die ausgesprochen behindertenfreundliche Bauweise. Ich hatte ein Economy-Zimmer gebucht. Diese sind etwas kleiner und ohne Balkon. Beides war mir bekannt und ich wurden auch nicht enttäuscht. Das Zimmer war mod


Service

3.0

Hier schlagen zwei Herzen in meiner Brust. Zum einen meine Hochachtung und mein Dank an die Leistung der Servicekräfte und zum anderen die große Enttäuschung während des täglichen Frühstücks. Sowohl die fleißigen und hilfsbereiten Zimmermädchen, als auch die Haustechniker haben bei mir einen sehr guten Eindruck hinterlassen. Auch während des Abendbrotes kann ich mich nur ausgesprochen positiv über die freundlichen und fleißigen Servicekräfte äußern. Leider war dies beim Frühstück jedoch i


Gastronomie

4.0

Bevor man etwas negatives äußert, sollte zuerst etwas positives gesagt werden. Aus diesem Grund bleibt mir nichts anderes übrig, als den Tag verkehrtherum zu beschreiben und mit dem exzellenten Abendbrot zu beginnen. Es ist unmöglich hier alles aufzuzählen. Die Tische sind mit Besteck und zwei Gläsern gepflegt gedeckt. Da es sich um HP+ handelt, sind die Getränke inkludiert. Wer möchte kann auch Flaschenwein käuflich erwerben. Drei Sorten Bier, Rot-, Weiß- und Roséwein, sowie die typischen So


Sport & Unterhaltung

5.0

Das Hotel hat einen großen Aussenpool und einen Kinderbereich mit Rutsche. Beide sind nicht beheizt. Ein Indoorpool ist nicht vorhanden, allerdings darf man im Nachbarhotel diesen kostenfrei nutzen. Der Spa-Bereich bietet neben Massagen auch eine Sauna an. Diese ist von 15.00 - 18.00 Uhr kostenfrei. Warum eigentlich nur in dieser Zeit? Die Sauna bietet Platz für ca. sieben Personen und ist auf 70 Grad Celsius eingestellt. Bisher die beste Sauna die ich auf Malta besucht habe. Wie überall


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Helmut u Sabine (70 >)

Januar 2020

kann dieses Hotel nur weiter empfehlen

5.0/6

für uns war das Hotel Top! Preis Leistung absolut in Ordnung guter Ausgangspunkt für Ausflüge und Besichtigungen Am Abend immer lebende Musik einfach Top!!


Umgebung

6.0

sehr guter Ausgangspunkt für Bus und Ausflüge


Zimmer

5.0

gute Betten!


Service

5.0

Gastronomie

4.0

Preis Leistung absolut ok!


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Ute (66-70)

Dezember 2019

Schöner Urlaub und viele neue Eindrücke

6.0/6

Sehr gute Lage, Bushaltestelle direkt vor dem Hotel. Gute Ausgangslage um Malta auf eigene Faust zu erkunden. Direkt am Meer gelegen.


Umgebung

6.0

Der Transfer zum Hotel war eine Katastrophe, lange Wartezeit( ca.1 Stunde) bis es losging, habe ich so noch nie erlebt. Die Fahrzeit ca. 45 Minuten war angemessen. Rücktransport zum Flughafen war pünktlich und entspannt. Ausflugsziele sind mit dem Bus problemlos zu erreichen, leider wurde meinem Mann im Bus nach Sliema, aus der geschlossenen Hosenbeintasche, die Papiere gestohlen. Also im vollem Bus Vosicht walten lassen.


Zimmer

4.0

Zimmer war sehr vollgestellt, Campingmöbel gehören nicht in das eigentlich schöne Zimmer. Leider hatten wir nur ein sehr kleines Fenster und keinen Balkon, was uns die Enge noch deutlicher machte.


Service

4.0

Anliegen wurden erfüllt.


Gastronomie

5.0

Das Essen war reichlich, abwechslungsreichen und gut angerichtet. Manchmal hat etwas die Würze gefehlt, aber das kann man ja individuell nachwürzen. Tische wurden immer zügig und ordentlich abgeräumt und eingedeckt. Die Atmosphäre war angenehm entspannt, wenn sich auch manche Urlauber wie Ferkel benehmen. Ich kann nicht verstehen, wie man überall nach Nachhaltigkeit und Umweltschutz schreit, aber dann seinen Teller voll häuft und fast alles wegschmeißt.


Sport & Unterhaltung

5.0

Die Poolanlage hat uns sehr gut gefallen, direkt am Meer gelegen. Entertainment gab es nicht, sicher dem Umstand geschuldet das Nachsaison ist. Hat uns aber nicht gestört.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Alle Bewertungen lesen