Couples Negril - Adults only

Couples Negril - Adults only

Ort: Negril

95%
5.6 / 6
Hotel
5.5
Zimmer
5.2
Service
5.2
Umgebung
5.2
Gastronomie
5.7
Sport und Unterhaltung
5.4

Bewertungen

Anja (51-55)

Februar 2020

Jamaika no problem

6.0/6

Ein schönes adults only-Resort mit 234 Zimmern, liegt ein wenig versteckt in einem tropischen Palmen- und Pflanzenpark mit diversen Vogelarten. All inclusive, 24h


Umgebung

5.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Das Resort ist 1998 gebaut worden, die Zimmer sind an manchen Stellen etwas in die Jahre gekommen.


Service

Nicht bewertet

aufmerksam und zuvorkommend


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

lässt keine Wünsche offen, 3x in der Woche Themen-Buffet, Freitags Lobster satt


Sport & Unterhaltung

5.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

kaum genutzt da das karibische Meer vor einem leigt


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Weltentdecker (46-50)

Februar 2020

Schönes Hotel, aber den hohen Preis nicht wert

6.0/6

Super Qualität, was das Essen betrifft,wunderschön, etwas in die Jahre gekommen und längst nicht modernen europäischen Standards entsprechend, keinesfalls 5, eher 3 Sterne. Auf Dress-Codes wird überhaupt nicht geachtet


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Wolfgang (70 >)

Februar 2020

Gerne weiter zu empfehlen

5.0/6

Ein leicht in die Jahre gekommenes Haus. Das hat auch Vorteile. Ein wunderbarer tropischer Garten. Ein Strand mit viel Naturschatten. Die Zimmer sind OK. Der Service prima. Das gesamte Personal sehr freundlich. Küche bestens. Die alkoholischen Getränke hochwertig. Ein gutes Haus für einige Tage zum ausspannen.


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Sylvia (51-55)

Januar 2020

„Traumurlaub mit Schönheitsfehlern“

4.0/6

Wir verbrachten unseren 2 wöchigen Urlaub in diesem „all in“ Hotel.Die grüne Insel , Klima, Strand und Meer sind wunderschön. Zu Beginn erfuhren wir von anderen Gästen , daß es die Woche zuvor einen heftigen Sturm gab und am Hotelstrand deshalb Aufräumarbeiten mit 2 Baggern getätigt werden. Die ersten 3 Tage glich der Strand daher eher einer Kiesgrube am „Baggersee“.Auch im Meer schwamm alles voll mit Seegras, so daß die Farbe des Meeres eher schlammig grau aussah , anstatt türkis.Das ist aber natürlich einer Naturgewalt geschuldet und ab Tag 4 war alles top aufgeräumt. Wir fanden es allerdings schade, daß wir beim „Hotel Check in“ nicht auf die laufenden Baggerarbeiten am Strand hingewiesen wurden, die uns schon morgens um 7 Uhr lautstark weckten. Wir buchten im Reisebüro gegen Aufpreis ein Zimmer mit seitlichem Meerblick, was wir aber nicht bekamen, denn wir guckten auf den Garten -ohne -Meerblick .Nach Beschwerde und mit vielen Diskussionen an der Rezeption am nächsten Morgen bekamen wir dann endlich am Abend unser gebuchtes Zimmer . Die Anlage selbst ist stark in die Jahre gekommen und muss dringend renoviert werden. Es fehlt an Boden- und Wandfarbe ,überall kaputte Fliesen , fehlende Kacheln im Pool, Treppenaufgängen fehlt der Bodenbelag und wenn man im Bad duscht und die oberen Lamellen zum Lüften nach außen auflässt, können andere Gäste dank Badspiegel vom Außengang her zusehen. Beim Bestellen der Minibar gab es dann Riesenflaschen aufs Zimmer, dementsprechende Gläser aber nicht. Der Balkon ist sehr schön und auch die Zimmermädchen überraschten uns täglich mit neuen und witzigen Handtuchtieren . Vielen Dank 👏 😀!


Umgebung

6.0

Tolle empfehlenswerte Ausflüge gibt es zu „Ricks Café“ , die Catamaran-Fahrt in den Sonnenuntergang oder auch Fahrten zu den Wasserfällen, Besichtigung frei-lebender Flusskrokodile und einer Rumfabrik mit Verkostung! Das Wassersportangebot war toll und die Jungs der Wassersportbasis sehr nett , kompetent und hilfsbereit.


Zimmer

5.0

Gute Matratzen und eine Auswahl verschiedener Kopfkisssen und Decken. Das Bettgestell ist allerdings instabil, denn beim nächtlichen Drehen des Partners schaukelt das ganze Bett und man wird ständig wach. Super mit Klimaanlage und Deckenventilator ausgestattet , der fast lautlos war.


Service

4.0

Das Essen war jederzeit frisch und die Auswahl sehr gut und abwechslungsreiches. Ein großes Lob den👍👍 Köchen!!! Der Service selbst war sehr verschieden. Alle Trainees waren absolut freundlich und fleißig. Im Lychee Restaurant und Otaheite Restaurant am Abend ein ausgezeichneter und netter Service, die Bedienung fachlich kompetent. Im Hauptrestaurant wurde man sehr verschieden bedient, sprich von freundlich kompetent bis gelangweilt , inkompetent, lustlos bis gar nicht. Oft fehlte Besteck oder


Gastronomie

5.0

Der Alkoholkonsum war dank „all in“ bei vielen Urlaubern sehr hoch und dementsprechend die Lautstärke ab dem Nachmittag.Natürlich ist es jedem selbst überlassen, den eigenen Urlaub zu gestalten. Für uns steht daher fest, die nächsten Urlaube in keine „all in“ Anlagen mehr zu fahren.


Sport & Unterhaltung

6.0

Wellnessangebote haben wir nicht genutzt, denn die Preise waren extrem hoch. Eine Stunde Massage kostet beispielsweise 125 US Dollar.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Simone und Uwe (51-55)

Januar 2020

Wir kommen gern wieder nach Hause

6.0/6

Wir waren jetzt das 4. Mal in diesem Hotel und kommen wieder. Transferzeit beträgt ca. 1,5 Stunden. Es hat eine separate Lounge am Flughafen. Der Empfang ist herzlich mit einem Erfrischungstuch und einem Glas Sekt. Anlage ist gepflegt, könnte aber die ein oder andere Schönheitsreparatur gebrauchen. Zimmer sind sehr gut ausgestattet. Es waren wieder sehr erholsame Tage.


Umgebung

6.0

Wir suchen im Urlaub die Ruhe, das Meer und die Sonne. Alles war hier vorhanden. Ein Strandspaziergang stand jeden Tag auf dem Plan. Die Strandmusiker kamen jeden Tag und unterhielten uns mit super toller Musik. Das Meer ist einfach ein Traum. Ausflugsziele sind jedoch sehr weit, aber es lohnt sich jeder Ausflug. Wir waren wieder auf der Birdy-Farm, Kolibris zu füttern. Ein tolles Gefühl. Ebenso die Floßfahrt.


Zimmer

6.0

Die Zimmer wurden jeden Tag gereinigt, aber es gab den ein oder anderen Mangel, welcher mit Hilfe von Aurelie, der deutschsprachigen Gästebetreuung schnell geklärt wurden. Jedes Bett hat 3 Kopfkissen zur Auswahl, wer da nicht das richtige findet? Die Minibar wird mit Hilfe der Bar-Liste selbst bestückt. Achtung die Schnapsflaschen sind jeweils 0,7 Liter. Leider wurde mehrmals vergessen, die Standard-Getränke aufzufüllen, aber einfach bei Aurelie gemeldet und schon besserte es sich. In den Bette


Service

5.0

Das gesamte Personal war super freundlich. Am ersten Abend wurden wir wieder erkannt und bekamen ohne Worte unsere Bestellung an der Bar wie im vergangenen Jahr. Die Teams an den Bars war immer gut drauf. Ein Lächeln und ein Lied auf den Lippen gehörte einfach immer dazu. Leider hatten wir im Heliconia-Restaurant das Gefühl, dass für spezielle Wiederholungsgäste im Vorfeld Tische reserviert wurden, so dass Gäste aus der Warteschlange an die Bar gebeten wurden. Kein schönes Vorgehen, da alle Gäs


Gastronomie

6.0

Sehr gute Speisen und Getränke in allen Bars und Restaurants. Fleisch wird so gebraten, wie der Gast es wünscht. Getränke werden so gemixt, wie der Gast es bestellt. Es werden sehr hochwertige Alkoholika angeboten. Klar hat ja auch seinen Preis, aber er ist es wert. Sehr gepflegt Atmosphäre in alles Restaurant. Abends mit weißer Tischdecke und Bedienung am Tisch. Es wird immer Wasser und oder Wein nachgeschenkt. Es ist immer wieder eine Freude Essen zu gehen.


Sport & Unterhaltung

5.0

Es wird sehr viel angeboten. Katamaran, Schnorcheln, Tauchen sind inklusive


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Axel (66-70)

Dezember 2019

ein sehr empfehlenswertes Hotel mit tollem Service

6.0/6

Ein sehr empfehlenswertes Hotel mit tollem Strand, hervorragendem Rundumservice und sehr freundlichem Personal. Unser Erwartungen für einen erholsamen wunderschönen Urlaub wurden in vollem Umfang erfüllt.


Umgebung

6.0

Die Lage des Hotels direkt am wunderschönen Sandstrand ist top. Besser kann sie nicht sein. Am Strand sind genügend Liegen - mit Auflage, die ins Wasser mitgenommen werden kann - , wobei durch die Bepflanzung auch immer ein Schattenplatz gefunden werden kann. Der Transfer zum Hotel dauert zwischen 1 und 1-1/2 Stunden. Besuchen kann man in der Umgebung Negril und an den Klippen auch Ricks Cafe. Wir haben außerdem an einer sehr empfehlenswerten Jeep-Safari teilgenommen, bei der man auch ins L


Zimmer

6.0

Unser Zimmer war sehr gute ausgestattet, war sehr ruhig und mit Zimmerbar, Fernseher, Safe ausgestattet. Im Bad war ein Fön vorhanden. Die Betten waren sehr gut, weshalb wir auch gut geschlafen haben. Positiv überrascht waren wir darüber, dass wir keinerlei Belästigung durch Mücken hatte, weshalb wir auch bei offenem Fenster schlafen konnten.


Service

6.0

Besser kann der Service nicht sein, beginnend von der Frau, die das Zimmer gemacht hat, über das Servicepersonal in der Gastronomie, bzw. im Sportbereich und auch an der Rezeption wurden wird immer hervorragend bedient und unser jeder Wunsch erfüllt, Die Qualität des Hotels zeigt sich auch darin, das z.B. eine schlecht ablaufender Ablauf am Waschbecken - das hat uns nicht besonders gestört - ohne Hinweis von und sofort repariert wurde. Bemerkenswert ist auch- die nach unserem Empfinden nicht a


Gastronomie

6.0

Die Gastronomie ist sehr gut, wobei das Restaurant, in dem das " Fine Dining " möglich ist, sowohl vom Ambiente wie auch vom Service und der Küche her all das bietet, was man sich von einem sehr guten Lokal wünscht. Dass sie Klimaanlage für unsere Verhältnisse zu kühl eingestellt war, ist wohl landestypisch.


Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebote gibt es zahlreiche, wir haben allerdings die große Fitnessanlage, wie auch den großzügigen Poolbar und auch die sehr ansprechende Wellnessanlage nicht genutzt. Gleiches gilt für das tagsüber angebotene Entertainment. Abends fand immer eine sehr gute Musikveranstaltung statt . Das angebotene und im Preis enthaltene Wassersportprogramm mit Katamaranfahrt, Glas Bottom fahrt, Schnorcheln und Tauchen etc. ist hervorragend.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Kerstin (56-60)

Dezember 2019

NIEMALS 5 Sterne!

3.0/6

Das Hotel liegt an der wunderschönen Bloody Bay Bucht in Negril. Die Lage und der Strand sind hervorragend. Allerdings ist dieses Hotel mit 5 Sternen komplett überbewertet. Es sind niemals 5 Sterne, mit sehr viel Wohlwollen allerhöchstens 4 Sterne. Die Zimmer, insbesondere die Bäder, sowie einige baulichen Anlagen bedürfen dringend einer Sanierung. Der Spiegel im Bad war teilweise blind, Badarmaturen erneuerungsbedürftig, im Eingangsbereich der Hotelanlage fehlten einige Fußbodenfliesen, kaputte Treppenstufen, öfter fehlende Strandtücher, ständig fehlende Gläser für die Minibar. Wofür habe ich eine prall gefüllte Minibar mit Rotwein, Weißwein, Sekt, Whisky, Rum, Bier und Cola etc, wenn ich dafür keine Gläser habe??? Gläser dafür sollten eine Selbstverständlichkeit sein. Sollten wir aus der Flasche trinken? Nach Anruf bei der Rezeption wurden uns Gläser gebracht.......... allerdings waren die am nächsten Tag schon wieder verschwunden, Das war leider an mehreren Tagen so, also keine Ausnahme. Wir sprechen hier von einer Hotelanlage im 5 Sternebereich, für die wir auch einen 5-stelligen Eurobetrag für 14 Tage bezahlt haben. Wir waren schon in sehr vielen 5 Sterne-Hotelanlagen auf der ganzen Welt, z. B. One & Only Dubai, Shangri La Oman, Meeru Malediven, TRS Yucatan Mexico u.v.m. Viele werden jetzt sagen, das ist Meckern auf sehr hohem Niveau. Ja, ist es auch!! Aber ich habe für dieses sehr hohe Niveau auch einen sehr hohen Preis bezahlt!!! Und wir mussten leider feststellen, das hier das Preis/Leistungsverhältnis überhaupt nicht passt. Wir waren im Jahr 2018 zur gleichen Reisezeit für 14 Tage im TRS Yucatan Mexico mit einem hervorragendem Service für wesenlich weniger Geld. Auch bei Gesprächen mit anderen Gästen , die im Couples Negril schon öfters ihren Urlaub verbracht haben, kam die Kritik am fehlenden Service zum Ausdruck, was wohl in den vergangenen Jahren nicht der Fall gewesen wäre. Angeblich hätte das Managment gewechselt. Wie oben schon erwähnt, würde ich bei 4 Sternen mit alle Augen zudrücken eine Weiterempfehlung geben, Aber bei 5 Sternen auf keinen Fall.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt an einem wunderschönen und liebevoll gepflegten Strand. Badeschuhe sind nicht notwendig. Auch ein kleiner FKK Bereich mit eigener Bar ist vorhanden. Die gesamte Grünanlage wird von sehr freundlichen und hilfsbereiten Personal ständig in Ordnung gehalten. In der näheren Umgebung gibt es nicht viel zu erkunden, was uns vorher bekannt war und uns auch nicht störte.


Zimmer

3.0

Die Zimmer waren für 5 Sterne doch recht spartanisch gehalten, das Bad sollte dringend renoviert werden. Be- und Entlüftung nur durch Öffnen des Lamellenfensters möglich. Das Bett war sehr gut, wir haben hervorragend geschlafen. Das Zimmer ist mit einer gut funktionierenden Klimaanlage und einem Ventilator ausgestattet. Die Minibar wird jeden Tag auf individuellen Wunsch befüllt, (Auf Gläser achten)! Sehr schöner Balkon mit Tisch und zwei Stühlen. Das Housekeeping war sehr freundlich und zu


Service

3.0

Hier scheiden sich die Geister.... Während das Housekeeping, die Mitarbeiter der Wassersportstation und sämtliche in der Anlage arbeitenden Handwerker sehr freundlich und hilfsbereit waren, gab es im Bereich der Gastronomie doch sehr viel Licht und Schatten. Wir hatten den Eindruck, dass das Personal teilweise sehr schlecht oder gar nicht ausgebildet war. Das trifft aber nicht für alle zu. In den Restraurants "Lychee" und "Otaheite" war der Service und die Freundlichkeit der Mitarbeiter gut. Im


Gastronomie

6.0

Der Service war, wie oben erwähnt, sehr durchwachsen. Dafür bekommt das Essen jedoch die vollen 6 Sonnen. Das Essen war hervorragend!!! Wir habe selten 14 Tage so durchgehend gut gegessen .Riesendank dafür der Küche! Und dies gilt für alle Restaurants. Sehr gute Auswahl, sehr gut gewürzt, sehr gut auf dem Teller angerichtet.


Sport & Unterhaltung

5.0

Innerhalb der Anlage sind sehr viele Wassersportaktivitäten inkludiert und deren Betreuung durch die Mitarbeiter ist sehr gut. Pool und Wellness haben wir nicht genutzt.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Nicolas (31-35)

September 2019

Couples Negril - tolles all inclusive Erlebnis

6.0/6

Sehr schönes, sauberes Hotel. Freundliches Personal. Tolle inclusive Angebote, u.a. Tauchen im Preis inbegriffen.


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

5.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

jankerstin (51-55)

September 2019

TOP beste AI Leistungen

6.0/6

Ein all inclusive Hotel mit vielen Extras. In den all inclusive Leistungen sind Leistungen wie Catamaran, Schnorchelausflüge, Tauchausflug, Glasboot und vieles mehr enthalten. Wir füllten uns sehr wohl, sogar der Empfang am Flughafen erfolgte in der eigenen Hotellounge. Wir wurden am Flughafen eine einer klimatisierten Lounge mit einem kühlem Bier empfangen, mussten nicht warten und wurden privat vom Hotel abgeholt. Im Hotel Sektempfang und freundliche Einweisung. Sehr lobenswert zu erwähnen die deutsche Betreuung vor Ort! Nochmals vielen Dank an Aurelie die jederzeit für uns als Ansprechpartner im Hotel zur Verfügung stand. Kurze Info über Whatsup an Aurelie und sofort erfolgte Antwort und Hilfe zu allen Anfragen. Die Betreuung über Veranstalter Meiers war ebenfalls top. Danke Katja. Diese Betreuung und Information vor Ort hatten wir so noch nicht und sagen nochmals Dankeschön Sehr gute Küche. Die 3 Spezialitätenrestaurant einfach Top. Freitag in allen Restaurant Lobster. Sehr abwechslungsreich. Der FKK Bereich hat eine eigene Bar und einen Jakuzzi, das schwimmen im Meer ist ebenfalls möglich. Zum baden im Meer kann man die Auflagen der Liegen mitnehmen, das macht sehr viel Spass. Wasser und Strand sehr sauber.


Umgebung

5.0

Transfer ca. 1 1/2 Stunde verkehrsabhängig. Vom Hotel werden Ausflüge zu Ricks Cafe angeboten 15 Dollar - sollte man unbedingt machen. All inclusive vom Hotel Catamaran, Schnorcheln, Wassersport, Glasboot, Kirchenbesuch am Sonntag - unbedingtes Muss !


Zimmer

5.0

Service

6.0

tägliche gründliche Reinigung, abends wurden nochmals die Handtücher gewechselt und Bad nochmals gereinigt.


Gastronomie

6.0

enfach Spitze. Unbedingt auch die Spezialitätenrestaurant besuchen. Reserviert werden muss nur im Otaheite karibisches Restaurant- hierfür sind lange Hose, Hemd und geschlossene Schuhe für Männer als Dresscode vorgeschrieben, aber es lohnt sich. Es kann 24 Stunden am Tag gegessen und getrunken werden. Minibar wird nach Wunsch auf Bestellung gefüllt. Bestellung von Spirituosen - Schnaps wird in Liter Flaschen ausgeliefert


Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Lukas (36-40)

Juni 2019

Ein besonderer Urlaub

5.0/6

Das Hotel ist gut strukturiert, gut ausgestattet und verfügt über einen guten Erhaltungszustand. Die Gästezimmer sind auf 9 Gebäude mit je 3 Stockwerken aufgeteilt, pro Stockwerk gibt es 8 bis 9 Zimmer. Für ein Erwachsenen-Hotel gibt es unnötige "Kinder-Regeln", wie z.B., dass man kein Glas an den Strand mitnehmen darf. Einige Getränke gehören aber nicht in Plastik-Becher. Der FKK-Bereich darf nur Pärchen-Weise betretet werden, wenn man auch als Ehepaar angereist ist. Die Haupt-Bar, wo auch das Hauptrestaurant ist, ist nur geöffnet, wenn das Restaurant offen hat. Deswegen mussten wir uns die Getränke manchmal umständlich bei den anderen Bars holen. Selbstbedienung ist bei den Getränken natürlich auch verboten. Die Angestellten haben uns bei verschiedenen Gelegenheiten auf diese Hausregeln hingewiesen, was wir als lästig empfanden. Briefmarken werden im Hotel mit 50% Aufschlag verkauft, im Postamt im nächstgelegenen Ort bekommt man diese zum Preis laut Aufdruck, allerdings muss man die Taxi-Fahrt dorthin dazurechnen.


Umgebung

5.0

Das Hotel ist sehr schön am wunderbaren Strand gelegen und eignet sich besonders gut für Strand-Spaziergänge. Rundum gibt es nicht viel, man benötigt immer ein Taxi, welches über das Hotel zu definierten und höheren als den üblichen Preisen angeboten wird. Sollte man die Gelegenheit dazu haben, empfiehlt es sich, mit dem Taxifahrer vor Antritt der Fahrt über den Preis zu verhandeln, wobei man eine klare Vorstellung von Entfernung und Preis haben sollte. Wer schon einen Fahrer kennt, kann diesen


Zimmer

5.0

Bei „Meerblick“ gibt es in diesem Hotel nur seitlichen Meerblick, der zudem großteils von Palmen verdeckt ist. Für das Geld hätten wir uns mehr erwartet. Nur die neun Suiten in den drei vordersten Gebäuden verfügen über reinen Meerblick. Die Zimmer in den hinteren Gebäuden verfügen nur über Gartenblick. Zuerst wurde uns das falsche Zimmer mit Gartenblick zugewiesen, nach Reklamation wurde dieser Fehler sofort behoben, wir mussten aber umziehen. Untergebracht waren wir dann im Gebäude Nr. 9, dess


Service

5.0

An der Rezeption und in den Restaurants wurden wir immer sehr gut bedient und es wurde immer versucht, uns alles recht zu machen. An den Bars war das nicht immer der Fall und für einen individuellen Wunsch, wie z.B. den Rum im Glas zu bekommen anstatt im Plastik-Becher, wurden wir auch schon mal dumm angeschaut oder belächelt.


Gastronomie

5.0

Das Essen war sehr gut. Nicht alle Zutaten waren von hoher Qualität, wie z.B. das Olivenöl. Auch der angebotene Wein hätte besser sein können. Normal wird Filterkaffee angeboten, auf Anfrage bekommt man besseren Kaffee aus der Espresso-Maschine, aber nur während der Öffnungszeiten vom Haupt-Restaurant.


Sport & Unterhaltung

5.0

Entsprechend den beschriebenen Leistungen ist das Freizeit-Angebot sehr gut und von hoher Qualität. Bei den Aktivitäten im Hotel lassen Organisation und Pünktlichkeit manchmal zu wünschen übrig, aber die Strukturen und das Equipment sind sehr gut. Der Sand im Volleyball-Feld wurde leider nicht mit dem Rechen glattgezogen wie der übrige Bereich vom Sandstrand. Es gibt eine gute Tischtennis-Platte und neue Tischtennis-Schläger stehen bereit. Das Personal ist gut geschult. Auch das Unterhaltungspro


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Alle Bewertungen lesen