Equator Village Resort

Equator Village Resort

Ort: Maradhoo

91%
5.2 / 6
Hotel
5.4
Zimmer
4.8
Service
5.5
Umgebung
5.2
Gastronomie
5.5
Sport und Unterhaltung
5.1

Bewertungen

Manja (41-45)

September 2021

Maledivenurlaub - ursprünglich und nicht künstlich

5.0/6

In den vorherigen Bewertungen wurde bereits schon viel geschrieben. Anbei noch einige ergänzende Informationen: - im Hotel kann zu einem fairen Umrechnungskurs Geld getauscht werden (US Dollar, einheimische Rufia) - bezahlen außerhalb der Hotelanlage ist mit Dollar möglich; Rückgeld erhält man in Landeswährung (1 Dollar = 15 Rufia) - Hygiene wird groß geschrieben - überall stehen Desinfektionsspender rum - vor jedem Restaurantbesuch müssen die Hände desinfiziert werden; mind. 1x pro Tag wird durch die Security (Hoteleingang) oder Rezeption beim Gast Fieber gemessen (auf Handrücken); Mund-Nasen-Bedeckung muss nur im Restaurant getragen werden und auf alle Fälle außerhalb der Anlage - Massage vor Ort ist möglich (zum Zeitpunkt unseres Aufenthaltes gab es 30% Rabatt - Kosten für eine Ganzkörpermassage lag bei 69 Dollar) - die Gärtner besorgen einem Gast auf Wunsch gern Kokosnüsse und sind generell total freundliche und hilfsbereite Mitarbeiter (bringen einem unaufgefordert morgendlich die Auflagen für die Liegen an den Platz) - bei Fragen, Anregungen, Beschwerden etc. einfach den Manager ansprechen - er ist sehr kunden- und lösungsorientiert - die Anreise ab Male erfolgt ausschließlich per Inlandsflug (Propellermaschine - meist mit Maldivian Airline) - Flugzeit ca 1-1.5 Std (ggfs. mit einer Zwischenlandung) - Flüge damit auch nachts möglich! Nicht wie auf anderen Inseln, wo nur tagsüber (von ca. 8-16 Uhr per Wasserflugzeug) geflogen werden kann und damit ggfs die An-bzw.Rückreise um eine Zwischenübernachtung auf einer Transferinsel verlängert wird - wer noch vor dem Rückflug Souvenire auf dem Flughafen in Male erwerben möchte, sollte ggfs. einen Inlandsflug eher nehmen, denn auf dem Flughafen herrscht eigentlich fast immer Chaos, so dass der Check-In schon mal mehrere Std. in Anspruch nehmen kann (und damit die Flieger erst verspätet starten können) - wer mehr als 10 Nächte im Hotel gebucht hat, bekommt den PCR-Test gratis - Top Service seitens des Hotels! Der Test wird je nach Zeitpunkt der Rückreise 1-2 Tage vorher durchgeführt. Das PCR-Testergebnis wird durch das Hotel ausgedruckt und dem Gast übergeben - Wer von Curry, Nudeln oder Reis mal eine Pause braucht, findet ca. 4km vom Hotel entfernt das Restaurant "Illy", welches neben mexikanischen Speisen auch italienische und indische Gerichte anbietet. Schmeckt lecker - auch die Shakes und Mocktails (Cocktails ohne Alkohol)! - weniger ist mehr im Koffer :-) Da man den ganzen Tag eh fast ausschließlich in Badebekleidung herumläuft, kann das ein oder andere zusätzliche Kleidungsstück getrost daheim gelassen werden. T-Shirt sowie Shorts / Rock reichen vollkommen aus. Legere Kleiderordnung im Restaurant - kein lange Hosenzwang für Männer. Außerhalb der Anlage aufgrund der Religion auf entsprechende Körperbedeckung achten (Schulter, Oberschenkel/Knie)...Shorts und Rock, der Oberschenkel bedeckt, wird akzeptiert. Sollte was nicht passen, wird man beim Hotelausgang freundlich darauf hingewiesen. - Pool ist groß und nicht überchlort. Flachste Stelle 1,30m - tiefste Stelle 2m. Neben dem Pool gibt es noch ein kleines Kinderbecken. Equator Village ist definitiv eine Reise wert, man kann sich super erholen, aber auch viel unternehmen und das Preis-Leistungsverhältnis ist 1a!!!


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Stefan (31-35)

August 2021

Ein Coronakonzept welches überzeugt. Erholung pur!

5.0/6

Gesucht wurde eine Malediven Insel zum schnorcheln wo ich als Alleinreisender auch noch was anderes unternehmen kann. Denn in 15 min um die Insel wie bei anderen Hotels ist mir zu wenig. Zu Zeiten von Corona habe ich was kleines gesucht wo man sich sicher fühlen kann. Und in diesem Hotel habe ich mich sehr gut gefühlt. Hier wird auf Schutzmaßnahmen geachtet.


Umgebung

5.0

Direkt am Internationalen Flughafen von Gan auf der südlichsten aller Malediveninseln gelegen ohne durch Fluglärm gestört zu werden. Das die 4 Inseln durch Deiche verbunden und mit einer 15km langen Straße versehen sind ist super. Man kann sich so im Hotel (im All inklusive enthalten) Fahrräder leihen und die Inseln erkunden. Traumstrände, Fischerhäfen oder aber das normale Leben auf den Inseln. Das hat mir sehr gefallen.


Zimmer

5.0

Ja, die Einrichtung ist was älter. Aber in meinem Zimmer war alles in einem guten Zustand, also keine defekte oder ähnliches. Wer Luxus erwartet muss halt einige hundert Euro mehr ausgeben. Ich mag es lieber etwas älter und weiß morgens auch in welchem Land ich mich aufhalte. Diese modernen Ikea Zimmer mag ich halt nicht. Von der Größe her ist es absolut okay, lediglich der Kleiderschrank hat enttäuscht. Dort war keine Ablage für T-Shirts oder ähnliches. Mein wunder Punkt liegt in der Zimmerrein


Service

5.0

Eigentlich benötige ich den Service der Rezeption ja nahezu nicht. Hier jedoch aufgrund der zu buchenden Ausflüge. Und da lief es nicht wirklich dolle. Wenn man im All inklusive Ausflüge anbietet sollte man diesen Service auch vernünftig durchführen. Schließlich habe ich mich beim buchen des Hotels doch auch aufgrund dieser Ausflüge für genau dieses Hotel entschieden. Was war: 2 Schnorcheltouren täglich, einer am Tag im All Inklusive enthalten. Aber nur wen mindestens 6 Personen zusammen kommen


Gastronomie

6.0

Die Auswahl an Speisen ist nicht riesig aber auf die Sterne bezogen absolut okay. Auch wenn wann immer Reis und Hühnchen bekommt ist es immer wieder anders zubereitet. Hatte kein Reisgericht und auch kein Hühnchen zweimal identisch. Qualität Top, geschmacklich Mega. Eine sehr gute und leckere Küche, da muß man die Küche ganz klar loben! Um Mal auf die Auswahl einzugehen. Es gibt immer eine Suppe mit Brot, 3 fertige Salate sowie eine kleinere Auswahl zum selber zusammenstellen. Bei den Warmspeis


Sport & Unterhaltung

5.0

Naja zu den Ausflügen hab ich mich ja schon ausgelassen. Und die Fahrräder sind nicht gerade die besten, aber man kann sich damit arrangieren. Tennisplatz, Tischtennisplatte, Kicker und Snookertisch sind vorhanden und auch gut. Wellness hab ich nicht genutzt und am Pool hab ich nur ne Stunde gelegen, da kann ich dann nichts zu sagen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Frank (46-50)

August 2021

Grandios! Wir kommen gerne wieder.

6.0/6

Ressort mit 78 Bungalows, die in den 40er Jahren mal Offiziersunterkünfte eines britischen Luftwaffenstützpunktes waren, eingebettet in einen weitläufigen grünen üppigen Garten, direkt am Meer. Schöne stilvolle Lobby mit halboffenen Restaurant und Bar. Toller Pool, den man aber im Regelfall eher selten nutzt, weil man ja das Meer mit seinen Schnorchel-Möglichkeiten direkt vor der Nase hat. Alles sehr angenehm und entspannt. 60% deutsche Urlauber, 30% Inder, 10% Russen. Fast nur Erwachsene. Angrenzender Flughafen ist nicht störend. Einziger Wermutstropfen, den man bedanken muss: Wie bei jedem Fernreiseziel ist natürlich die An-/Abreise ziemlich strapaziös und lang (bei uns 36 Stunden Tür-zu-Tür).


Umgebung

5.0

Der Strandbereich ist lang, aber schmal. Zum klassischen Baden nur teilweise geeignet, weil im Wasser bald Korallen und Steine kommen. Aber zum Schnorcheln ideal: Man kann am Ressort entlang locker 200m hin und her schnorcheln; sozusagen direkt von der Liege aus starten. Der Flug von Male dauert gut eine Stunde.


Zimmer

5.0

Einwandfrei; kein Luxus, aber nichts zu beanstanden. Mit Klimaanlage. Sehr gründliche Reinigung. Betten sind gut.


Service

6.0

Viel und sehr nettes und höfliches Personal, teilweise von den Malediwen, teilweise aus Sri Lanka (Alkoholausschank).


Gastronomie

6.0

TOP! Ein Traum. Nur auf Schweinefleisch muss man verzichten. Tolles Süßspiesenbuffett.


Sport & Unterhaltung

6.0

Wer hier herkommt wird Schnorcheln wollen. Das kann man direkt vor dem Haus ausgiebig tun oder beim Schnochelausflug, der einmal täglich am Steg vor dem Haus startet. Daneben gibt es auch eine Delphintour, ein Sonnenuntergangs-Angeln u.ä.. Atemberaubende Unterwasserwelt. Wer mag, kann auch Tauchen. Man kommt voll auf seine Kosten. Ab und zu will man ja auch mal noch einfach ausruhen ;-). Mit Fahrrädern kann man auch die Insel erkunden. Die Hitze und/oder Regen sollte man dabei immer im Blick ha


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Michaela (41-45)

August 2021

Gerne ein zweites Mal

6.0/6

Tolles Hotel Zimmer einfach aber ausreichend Für Schnorchler perfekt Personal super nett und zuvorkommend vor allem an fathee nochmal lieben Dank für 2 Wochen besten Service. Die Ausflüge zum schnorcheln sind teilweise kostenlos oder 20 USD Und wenn man gerne Fisch und scharf isst findet man immer was zu Essen.


Umgebung

6.0

Am Hotel kleiner Strand wenn man ein bisschen läuft Bacardi Feeling Liegen immer ausreichend vorhanden


Zimmer

5.0

Einfach aber sauber.


Service

6.0

Alle nett und zuvorkommend


Gastronomie

5.0

Kleine Auswahl aber immer etwas gefunden. Viel Fisch und scharf


Sport & Unterhaltung

6.0

Mega Delfin Tour 20 USD Täglich Schnorchelausflüge kostenlos


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Andreas (51-55)

August 2021

Traumurlaub 60km südlich des Äquators

5.0/6

Tolle kleine Hotelanlage am malerischen Malediven-Strand. War wunderbar, um dem Corona-Trubel zu entfliehen. Sehr nettes Publikum, alle mit denen wir gesprochen haben, können sich vorstellen, wiederzukommen.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt direkt neben dem Flughafen Gan. Achtung: Das Addu Atoll liegt 500km südlich von Male und ist nur per Inlandsflug erreichbar. Der ist in der Regel im Transfer inklusive, allerdings fehlt in den Beschreibungen die wir gelesen haben ein entsprechender Hinweis. Wie von anderen Gästen geschrieben, merkt man vom Flughafen aber praktisch gar nichts. Es gibt 3-4 regelmäßige Flüge und ab und zu noch ein paar Chartermaschinen, die bemerkt man aber eigentlich nur während einer Bootstour au


Zimmer

6.0

Einfache Zimmer, teilweise in die Jahre gekommen, aber ausreichend groß und mit allem was man braucht. Die Matratzen waren überraschend bequem. Den Fernseher haben wir einmal zu Testzwecken eingeschaltet und ansonsten nie benutzt. Die Zimmer sind mit Deckenventilator, Klimaanlage und Kühlschrank ausgestattet. Der wird jeden Tag mir frischem Wasser aufgefüllt (wir hatten AI). Anders als von anderen Gästen beschrieben war der Kleiderschrank für uns völlig ausreichend und hatte auch mehrere Fächer.


Service

6.0

Der Service war wirklich von Ankunft bis Abflug top. Nur freundliche Gesichter, jede Frage wurde beantwortet und das Personal war immer sehr hilfsbereit. An der Rezeption gab es manchmal bei der Buchung von Ausflügen etwas Durcheinander, hier hilft es, andere MitarbeiterInnen und auch andere Gäste zu befragen. Im Restaurant hat man immer den selben Kellner (und fast alle Gäste auch den gleichen Tisch), der einen auch entsprechend freundlich bedient und oft schon die Getränkewünsche vorausahnt.


Gastronomie

5.0

Es gibt ein Restaurant, in dem alle Mahlzeiten serviert werden - wenn das Hotel ganz voll ist, werden gelegentlich zusätzliche Tische am Strand aufgebaut. Es gibt immer verschiedene Currys, zu den Hauptmahlzeiten ein Nudelgericht, verschiedene Reissorten, und viele Fisch- und einige Fleischgerichte. Das Fleisch war oft etwas zäh, aber alles andere lecker und landestypisch scharf gewürzt. Während unserer Reise kamen die Köche aus Indien und Sri Lanka, was man den Speisen (positiv) gemerkt hat. Di


Sport & Unterhaltung

5.0

Es gibt einen großen Pool, in den wir ein paar mal reingehüpft sind, mit dem Mehr vor der Tür war das aber eigentlich nicht nötig. Es gibt mehr als ausreichend Liegen, die zum Großteil leer standen. Für den Strand sind Badeschuhe zu empfehlen, da man insbesondere bei Niedrigwasser schnell die Korallen erreicht. Zwischen Hoch- und Niedrigwasser liegt aber weniger als ein Meter. Das Equator Village ist ein Paradies für Schnorchler - ob am Hausriff, wo wir Haie, Rochen und Meeresschildkröten gese


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Julian (31-35)

Juli 2021

Wunderschön

6.0/6

Das Hotel ist Klasse. Wir kommen wieder.


Umgebung

6.0

Zimmer

4.0

Zimmer sind OK. Es ist sauber und es ist alles da ,was man benötigt. Fernseher hat leider nur 2 Programme. Am besten Laptop mit HDMI Kabel mitnehmen. WLAN auf Zimmer. Sauberkeit ist natürlich nicht zu vergleichen mit dem deutschen Standard. Aber vollkommen ausreichend.


Service

6.0

Alle mega nett. Top Service.


Gastronomie

6.0

Super Essen. Die Köche sind der Hammer. Jedes essen der Wahnsinn.


Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Kai und Mandy (31-35)

Juli 2021

Zuviele Abstriche für zugegeben günstigen Preis

3.0/6

Hotel sehr in die Jahre gekommen, viele Dinge ungepflegt zum Beispiel Zimmer Einrichtung alt. Sicherheit mangelhaft Kokusnüsse auf Palmen werden nicht entfernt. Essen war super lecker. Personal nur teilweise nach Bezahlung aufmerksam. Poolbar nicht besetzt wie angepriesen. Ausflüge oftmals abgesagt obwohl jeden Tag inclusive. Für Kinder nicht empfehlenswert, keine Rutsche keine Animation. Zwar günstig aber man muss zuviele Abstriche machen. Keine Typisch Maledivische Insel, dafür aber Möglichkeit mit Fahrrad die Gebiete der einheimischen zu erkunden. Viele Mücken in Regenzeit.


Umgebung

4.0

Keine Typisch Maledivische Insel, dafür aber Möglichkeit mit Fahrrad die Gebiete der einheimischen zu erkunden. Flughafen nahe Hotel leichte Lärmbelästigung.


Zimmer

3.0

Alles veraltet. Spiegel unsauber. Kleiderschrank viel zu klein.


Service

4.0

Gegen Trinkgeld erst aufmerksam.


Gastronomie

5.0

Gutes leckeres und abwechslungsreiches Essen. Leider kein Eis. Nachmittagssnacks weniger gut nur Kekse. Kurze Essenszeiten.


Sport & Unterhaltung

3.0

Oft wurden die täglich inclusiven Schnorchelfahrten wegen zu wenig Teilnehmern abgesagt. Inselhüpfen nur auf Druck von mehreren Hotelgästen. Jetski zu teuer 70$ pro Stunde.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Petra (56-60)

Juni 2021

Im Urlaub erkrankt

6.0/6

Bei unserem 3 wöchigen Urlaub erkrankte mein Ehemann einen Tag vor Abflug und musste 3 Tage vollstationär ins Krankenhaus. Vom Manager wurde alles super organisiert. Das Hotel ist super zum Entspannen und zur Ruhe zu kommen. Das Essen und das Personal waren ebenfalls topp. Wir kommen wieder und können es nur weiter empfehlen.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Diana (56-60)

Mai 2021

Erholung von Anfang an!

5.0/6

Das Hotel hätte von mir 6 Sonnen bekommen, Manko waren die Auflagen von den Liegen,verschlissen und kaputt. Auch waren die Mücken eine Plage,Mr W. hat sein Bestes gegeben um Abhilfe zu schaffen,aber die Biester haben uns sehr zu schaffen gemacht. Auch die blöden aufgestellten Schilder, das man Tiere(Katzen,gerade 2 waren noch da) im Arenal nicht anfassen soll haben uns eine dumme und überflüssige Reaktion bei Ankunft beschert. Wir sind Tierliebhaber und respektieren jedes Leben auf dieser Welt. Gibt es auf Gan keinen Tierarzt der kastrieren kann? Vielleicht an der Rezeption eine Box aufstellen wo tierliebhabene Urlauber Geld hinterlassen können? Summer Island und Embudu gehören der Firma und ich bin noch immer sprachlos,das auf Summer Island die Katzi einen eigenen "Fütterer" hat und im Equator " alles egal ist!!! Wer das erste Mal auf die Malediven fliegt,wird enttäuscht sein...habe viele Fotos eingestellt...liegt aber im Auge des Betrachters.Das Hotel hat viele schöne Ecken,halt auch die Mauern,man muss sich darauf einlassen. Die Unterwasser Fotos habe ich fast nur bei den kostenlosen Ausflügen im Addu Atoll gemacht, Hausriff wie überall auf den Malediven nach 2016 kaputt,viel Fisch und für Anfänger viel zu sehen. Alle,wirklich alle Mitarbeiter ein Traum...vom Gärtner bis Security...ich bedanke mich!!! Die Küchencrew ein Traum...tolles Essen und auch die Freundlichkeit( im Ramadam) Note 10 Ihr alle habt einen super Job gemacht und Naseer...Bushi Innenriff...your best turn!!!! Es war uns eine Ehre da gewesen zu sein und wenn die blöden Schilder mit nicht Füttern weg sind,werden wir bestimmt wieder kommen.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Gabriele (51-55)

Mai 2021

3 x und kein Ende in Sicht

6.0/6

Bestens geeignet für Menschen, die nicht nur das Strand-Feling der Malediven suchen. Wer die typische Spiegel-Ei-Insel mit typischer seichten Lagune sucht, sollte sich lieber nach einem anderen Ressort umsehen, denn die gibt es hier nicht. Wer jedoch das Ursprüngliche sucht, auch mal mit Einheimische in Kontakt kommen und die durch Brücken verbundenen Inseln mit dem Drahtesel auf eigene Faust erkunden möchte, ist hier genau richtig. 4 kleine Badebuchten, allerdings muss der Abtrag durch Mauern verhindert werden. Schön nicht unbedingt, aber es liegt ja im Auge des Betrachters, was im Fokus ist. Mich stört es nicht.


Umgebung

5.0

Das Addu Atoll befindet sich knapp südlich des Äquators, was einen Inlandsflug unumgänglich macht. Der Flughafen Gan ist in unmittelbarer Nähe des Ressorts. Durch eine niedrigere Flug-frequenz jedoch nicht störend. Zu Fuß oder per Fahrrad ist Addu City mit einigen kleinen Läden schnell erreicht. Positiv zu erwähnen, dass sich diverse Ärzte sowie ein technisch wie fachlich sehr gut ausgestattetes Krankenhaus in unmittelbarer Nähe befinden.


Zimmer

5.0

Zweckmäßig eingerichtet, etwas in die Jahre gekommenen, aber ausreichend groß und mit Klimaanlage, Ventilator, Kühlschrank, Fernseher und Fön ausgestattet. Somit ist alles vorhanden, was man benötigt. Wenige Steckdosen, für die man ein englisches Adapter benötigt.


Service

6.0

Für den Service müsste eigentlich eine weitere Sonne zur Verfügung stehen Einfach Top! Sehr freundlich und zuvorkommend. Insgesamt ist die Atmosphäre sehr familiär, was zu einem sehr angenehmen Aufenthalt beiträgt. Ganz erstaunlich, dass man als Wiiederholer von so vielen wieder erkannt wird.


Gastronomie

6.0

Alles vorhanden, sehr abwechslungsreich, so dass für jeden Geschmack etwas dabei sein sollte. Alles In Getränke. - wie fast überall üblich - no name, aber absolut in Ordnung.


Sport & Unterhaltung

6.0

Tolle Poolanlage, die die bisweilen etwas schwierigen Schwimm-bedingungen im Meer ausgleicht, Tischtennis, Tischfussball, Billiard, kleiner Fitnessraum, 2 x täglich Schnorcheltouren, Ausflug zu einer kleinen unbewohnten Insel im Al In enthalten. Tauchschule, Jetski gegen Gebühr


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Alle Bewertungen lesen