Equator Village Resort

Equator Village Resort

Ort: Maradhoo

88%
5.0 / 6
Hotel
5.0
Zimmer
4.6
Service
5.3
Umgebung
5.1
Gastronomie
5.1
Sport und Unterhaltung
4.7

Bewertungen

Janet (51-55)

Mai 2022

Preis/ Leistung topp!! Immer wieder gern

6.0/6

Ein Traum wurde war. Das Hotel ist klein und fein. Personal überaus bemüht den Urlaub perfekt werden zu lassen. Und er war es.


Umgebung

6.0

Direkt am Meer. Am ersten Tag gleich Babyhaie in Strandnähe. Schildkröten und Rochen fotografiert. Kleine Stadt in der Nähe. Fussläufig ca 15 Minuten. Vom Flughafen in Gan 5 Minuten bis ins Hotel.


Zimmer

6.0

Wir waren in Bungalow 146 untergebracht. Unser Roomboy war ein Traum. Immer sauber und ordentlich.


Service

6.0

Wir hatten keine Beschwerden, alles war sehr schön. Immer aufmerksam und freundlich.


Gastronomie

6.0

Küche sensationell. Essen heiß und sehr abwechselnd. Chefkoch spricht ein sehr gutes Deutsch.


Sport & Unterhaltung

6.0

Braucht man nicht. Das Meer und die Unterwasserwelt sind genug. 2x ind der Woche Livemusik . Einen Pool mit Poolbar und einen Fitnesstaum.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Katja (51-55)

April 2022

Kaputtes Hausriff, zerstörte Korallen

3.0/6

Die Zimmer, Hotel Anlage, Pool (ich habe ihn nie benutzt) sind sauber und gepflegt. Roomservice ist perfekt. Das Essen war in meiner 1.Urlaubswoche sehr gut, in der 2. Woche wechselte der Chefkoch danach schmeckte es mir nicht mehr so gut. Da ich vor 3 Jahren schon mal hier war muss ich leider sagen, das Hausriff hat sehr gelitten. Habe gedacht wegen Corona würde es besser aussehen. Ist aber auch kein Wunder, wenn täglich unerfahrene und ignorante Gäste auf den Korallen rumtrampeln. Das Personal sagt oder macht garnichts dagegen, ist denen egal. Die ganzen Abwässer werden ja auch direkt ins Meer abgelassen. Natürlich nicht gut für die Korallen, Fische, etc.. Nicht gerade förderlich fürs Riff ist der Jet Ski Verleih. Sehr laut, verscheucht die Fische aufgewühltes Meer. Daher keine gute Sicht beim schnorcheln.


Umgebung

4.0

Beim Rückflug fuhren wir viel zu früh an den Flughafen Gan 3.00 Uhr nachts (nur 2 min Vom Hotel entfernt). Wir Hotelgäste waren die ersten Und um 6.00 ging erst der Flug nach Male. Stundenlanges rumsitzen dort. Die Einheimischen kamen erst kurz vor Abflug zum Boarding. Schlimm war dann in Male das stundenlange rumsitzen bei Hitze draußen bis man sich auch wieder stundenlang in eine riesige Warteschleife für die Sicherheitskontrolle anstellen muss. Rückreise war sehr anstrengend. Bei mir war le


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind sauber gepflegt, Betten gut. Bei mir fehlten Kleiderbügel im Schrank. Wurden mir dann aber gebracht auf Verlangen.


Service

4.0

Den Room Service muss ich besonders loben.


Gastronomie

4.0

Kommt drauf an wer kocht. Mal gut mal weniger gut. Alkoholische Getränke wie Rotwein, Weißwein waren für mich nicht trinkbar, schrecklich. Bier war ok.


Sport & Unterhaltung

3.0

Habe diesmal kein Fahrrad ausgeliehen, war mir zu gefährlich. Beim letzten Mal haben die Bremsen blockiert ich bin fast gestürzt. Die täglichen Schnorchelausflüge mit dem Boot waren noch vor 3 Jahren besser und schöner. Es werden nur noch 3 Plätze angefahren, die nicht so weit vom Hotel entfernt liegen. Dort ist fast alles kaputt ,keine schönen Korallen und kaum Fische.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Salamun alaykum (51-55)

März 2022

Sehr erholsam und gemütlich

5.0/6

Die Größe der Anlage ist sehr überschaubar, viel Grün zwischen den Zimmern. Entspannte, ruhige Atmosphäre mit sehr freundlichem Personal.


Umgebung

5.0

Kurze Anreise per Direktflug (50 Min) vom Flughafen Male zum Airport Gan. Dann wenige Minuten Transfer zum Hotel. Deutlich längere Heimreise, da sehr früher Inlandsflug -mit Zwischenlandung- nach Male. Foglich 6 Stunden Wartezeit am Flughafen Male bis der Heimflug mit Condor startete. Reizvoll war für uns die Nähe zu den bewohnten Inseln, die ganz unkompliziert mit dem Fahrrad erkundet werden können. Die Einheimischen haben wir als äußerst freundliche Menschen erlebt und uns sehr sicher gefühlt.


Zimmer

4.0

Großes Zimmer, zweckmäßg eingerichichtet, sehr sauber. Gute Matratzen. Insgesamt ruhige Anlage, mit überwiegend deutschen Gästen.


Service

6.0

Kompetente und hilfsbereite Mitarbeiter an der Rezeption, ebenso im Restaurant, Bar, etc. Alle sehr freundlich. Die angebotenen Ausflüge sind preislich angemessen - haben an einer tollen Delfin-Tour teilgenommen (20 $ p.P). Unser besonderer Dank gilt dem Manager, Herrn Mohamed Waheed. Er hat sich viel Zeit für uns genommen, und uns sehr viel über "Land und Leute" erzählt. Das schätzen wir sehr.


Gastronomie

5.0

Große Auswahl an Speisen, abwechslungsreich, wird immer nachgefüllt, durchweg lecker. Uns haben die wechselnden Currys sehr gut geschmeckt - mitunter sehr scharf. Der Service ist sehr proffessionell. Das Corona-Hygienekonzept wird von allen Mitarbeitern der Anlage sehr konsequent eingehalten. Urlauber, die z.B. die Händedesinfektion beim Eingang ins Restaurant "übersehen" , werden höflich darauf hingewiesen. Angenehme Atmosphäre im Restaurant, luftig und viel Platz zwischen den Tischen.


Sport & Unterhaltung

5.0

Schöne, gepflegte Poolanlage. Wir haben nur die AI-Fahrräder genutzt, sehr praktisch.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Timlo (56-60)

März 2022

Nicht noch einmal

2.0/6

Die Anlage ist sehr abgewohnt und stark renovierungsbedürftig. Das Personal ist freundlich, der Pool ist auch ok, aber ansonsten lieblos und sehr auf Sparsamkeit ausgerichtet. Im Zimmer gibt es nur eine freie Steckdose, die Zweite befindet sich in einer Höhe von 2,20 Meter. Die Zimmer sind alle gleich, die Klimaanlage lässt sich per Fernbedienung gut regeln, der WLAN Empfang ist überall gut. Durch die schwarz getönten Scheiben sind die Zimmer relativ dunkel, der Fernseher zeigt nur 2 einheimische Sender. Es gibt viel zu wenig Stauraum, bzw. zu wenig Ablagemöglichkeiten. Die Zimmer sind sehr zweckmäßig, d. h. keinerlei Deko oder Bilder. Die geflochtenen Möbel sind gestrichen und nicht richtig gereinigt. Das Bad wurde mal. renoviert, aber an den Fugen, dem Waschbecken und dem Duschabfluß sind die Fugen verschimmelt. Im Restaurant sind die Tische durch den Einsatz von Desinfektionsmittel mit einem faltigen Lack versehen und eine richtige Säuberung ist nicht möglich, wenn man länger sitzt färbt der Lack an den Unterarmen ab. Die Armlehnen an den Stühlen im Aussenbereich, sind abgegriffen, speckig und schmutzig. Auch wird er Boden im Barbereich seltenst gereinigt, so dass Getränkereste auf dem Boden 3 Tage lang sichtbar sind. Der Strand wird öfter gereinigt, als die Stühle, die Tische und der Boden! Der schöne große Baumbestand sind das Highlight der Außenanlage, der Rest ist sehr vernachlässigt und ungepflegt. Der Zugang zum Meer ist stark eingeschränkt durch die hoch gewachsenen Korallen, bei Flut ist das Überschwimmen der Felsen und Korallen besser möglich. Die Leitern von der Mauer zum Meer sind teilweise baufällig und verschlissen. Das Allinclusive Angebot ist Light und sehr überschaubar, Longdrinks incl. Cocktails kosten zwischen 8 und 12 Dollar extra, eine frische Kokosnuss kostet 2 Dollar extra. Das morgendliche Buffet ist eintönig und überschaubar. Das gilt auch für den Abend. Wir haben zwei Kilo abgenommen. In der Anlagenbeschreibung stand, dass man täglich kostenlose Schnorchelausflüge in Anspruch nehmen kann, dies sah vor Ort anders aus. Es gibt nur noch drei Schnorchelausflüge und bei Allin Buchung ist nur EINER kostenlos! Wir sind auf die unrealistische Bewertungen und Weiteremfehlungen reingefallen. Der günstige Preis hat seine Begründung. Es gibt schönere Ressorts auf den Malediven, wenn Sie auch etwas mehr kosten, lässt Euch bei den Bewertungen nicht täuschen.


Umgebung

2.0

Zimmer

1.0

Service

3.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

2.0

Bewertung lesen

Dirk (36-40)

März 2022

Einfaches, aber absolut empfehlenswert...

6.0/6

Einfaches, aber sehr schönes Hotel auf dem südlichsten Atoll. Da es auf einem bewohnten Atoll liegt, kann man auch zu Fuß, oder per Fahrrad die Gegend erkunden.


Umgebung

6.0

Die Lage ist keine 5 Minuten vom Flughafen Gan entfernt (nicht störend!) und somit ist der Transfer denkbar kurz. Ansonsten liegt das Hotel am südlichen Ende des Addu Atolls direkt am Meer. Es handelt sich um eine ehemalige Basis der Royal Marine. Da es keine Hotelinsel ist, hat man die Möglichkeit per Fahrrad oder zu Fuß auch die Gegend zu erkunden.


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind geräumig, klimatisiert und haben alle eine Terasse. Die Betten sind bequem und nach unserem Ermessen ist auch alles sauber. Den Fernseher (braucht man auf den Malediven wirklich nicht) hat genau ein Programm und das weicht deutlich vom deutschen Geschmack ab :-). Kleine Kritik, die auch auf ein paar andere Bereiche passt: Wenn man an ein paar Ecken Kleinigkeiten verbessern würde, wäre das ganze Hotel nicht nur gut, sondern perfekt. Zum Beispiel den Duschkopf erneuern, oder den le


Service

6.0

Was hier und da an einer kleinen Stelle nicht super ist, wird durch den wirklich tollen Service ausgeglichen! Wirklich jeder war immer sehr nett und hilfsbereit. Der Kellner der uns meistens bei den Mahlzeiten bedient hat (leider kenne ich seinen Namen nicht, er hatte kein Namensschild), war sogar noch etwas besser: ab dem dritten Tag standen die Getränke schon bevor wir bestellt hatten. Auch an den Bars, oder auch nur am Strand oder Pool wenn Unterlagen ausgegeben wurden, super.


Gastronomie

5.0

Das Essen war immer gut, wir haben in 2 Wochen nie das gleiche Buffet vorgefunden. Selbstredend ist in diesem Teil der Welt Reis immer dabei, aber auch da wechselte immer die Zubereitung. Ansonsten viel Fisch, Huhn und Rind. Wenn man wirklich meckern möchte: Beim Frühstück gab es nur 2 Sorten Wurst und einmal Käseaufschnitt. Finde ich jetzt nicht sooo schlimm, Eierspeisen und anderes haben es wieder rausgerissen. Einen Stern Abzug gibt es deswegen und weil die "Tageskarte" der Cocktails (das si


Sport & Unterhaltung

5.0

Man kann Fahrräder kostenlos mieten, diese sind nicht perfekt, reichen aber vollkommen aus. Das Fitnessstudio ist dagegen in einem perfekten Zustand, alle gängigen Geräte sind da und in tadellosen Zustand. Der Pool reicht völlig und wird geradezu penibel sauber gehalten. Ansonsten gibt es Angebote zu Schnorchelspots (braucht man eigentlich nicht bei dem was man 30m vom Strand sieht) und auch Jetskis (angeblich sehr teuer). Entertainment gab es nicht, (für mich ein Pluspunkt), Abends gab es immer


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Thomas (61-65)

Februar 2022

Besuch im Paradies, wir kommen wieder

5.0/6

Wir haben das Equator Village ausgesucht, da es untypisch für einen Maledivenurlaub ist. Es ist eine bewohnte Insel und genau das haben wir gesucht, da wir gerne in Kontakt treten mit der einheimischen Bevölkerung. Es ist eine ehemalige britische Kaserne, das merkt man auch an der Anordnung der jeweils 10 Zimmern umfassenden flachen Gebäude , in denen vormals die Soldaten untergebracht waren.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt unweit des Flughafens Gan. Fluglärm war nicht zu hören, da max. vier kleinere Maschinen pro Tag unterwegs sind. Der Strand ist zwar relativ klein, aber der Naturstrand neben der Anlage zum Flughafen hin ist eine Traum. menschenleer, man kommt sich vor wie im Paradies. Störend ist auch hier nur der Plastikmüll, der überlall auf den Inseln zu finden ist.


Zimmer

5.0

ausreichend groß, einem drei Sterne Standard entsprechende Einrichtung, man schläft ja nur dort.


Service

6.0

Service war sehr aufmerksam, sowohl die Room Boys, als auch die Rezeption und alle anderen Angestellten. Wir haben uns sehr wohl gefühlt. Wenn etwas gefehlt hat oder defekt war wurde es sofort behoben


Gastronomie

5.0

das Essen war sehr gut, wer da was zu meckern hat dem ist auch nicht mehr zu helfen. Auch hier waren wir sehr zufrieden.


Sport & Unterhaltung

4.0

Freizeitangebote waren vorhanden: Schnorcheltouren , Delfintouren und eine Inselrundfahrt. Diese Fahrten mussten aber bezahlt werden. Man konnte sich ein Fahrrad ausleihen und auf eigene Faust die Inseln erkunden. Dort gab es dann auch in ca. 3 km Entfernung Supermärkte . Souvenirshops waren gleich gegenüber des Hotels zu finden. Livemusik war alle drei Tage vor Ort.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Ingrid (66-70)

Februar 2022

Traumurlaub - super Erholung - ich komme wieder

6.0/6

Nettes, kleines Hotel in einem wunderschönen Garten, der liebevoll gepflegt wird, ebenso wird täglich der Strand gefegt. Alle Mitarbeiter sind stets freundlich und hilfsbereit, sei es der Mitarbeiter, der für die Fahrräder zuständig ist, noch der Roomboy oder die Mitarbeiter/innen an der Rezeption. Schönes Hausriff, was sich langsam erholt, mit super vielen Fischen, jeder Größe und Farbe. Haie, Schildkröten, Muränen und auch Rochen schwammen vorbei. Schnorcheltouren sind zu empfehlen, können aber wetterbedingt auch mal ausfallen. Zu empfehlen ist die Delphintour, aber auch die Tour nach Addu City.


Umgebung

6.0

Keine typische Malediveninsel, aber um das typische malidivische Leben zu erfahren, genau richtig. Man wird auf der Straße freundlich gegrüßt , und ich habe mich überall und zu jeder Zeit sicher gefühlt. Fluglärm war nur ab und zu leise zu hören, war aber keine Beeinträchtigung. Naturstrand, Badeschuhe nicht vergessen. Transfer zum Hotel im hoteleigenen Bus ca. 5 Minuten


Zimmer

6.0

Zimmer sind sehr groß und praktisch eingerichtet, Klimaanlage und Ventilator funktionieren einwandfrei und leise. Wlan top, TV nur geringe Auswahl. Badezimmer/Dusche sehr groß und immer heißes Wasser. Tâglich frische Handtücher, müsste eigentlich nicht sein. Bett sehr groß und super bequem


Service

6.0

Alle Mitarbeiter immer freundlich und hilfsbereit und jeder Mangel wurde zeitnah behoben.


Gastronomie

6.0

Essen sehr schmackhaft und grosse Auswahl. Immer frisches Obst und leckere Desserts. Schön angerichtet.


Sport & Unterhaltung

6.0

Fitnessraum mit guten und neuen Geräten ausgestattet. Poolanlage gepflegt und sauber, bequeme Liegen und genügend Sonnenschirme. Reservierungen durch Handtücher das ständige Übel. Massagen super, vielleicht etwas teuer Musikabende 2 mal in der Woche durch gute Band


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Wolfgang Z. (61-65)

Februar 2022

Urlaub unter Palmen erholsam und sehr schön

6.0/6

Sehr sauber, überflüssige Auswechslung der Strand und Handtücher täglich. Keine internationalen Fernsehsender.Sonst alles in Ordnung


Umgebung

3.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0

Zimmer

6.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Zu wenig Ablage für Wäsche


Service

Nicht bewertet

Sehr aufmerksames Personal,besonders die Dame an der Rezeption war sehr freundlich und hilfsbereit und kompetent


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Große Auswahl guter Geschmack, Rindfleisch durch wie Schuhsohle


Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Super Pool mit Bar


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Joachim (56-60)

Januar 2022

Würde wieder kommen

5.0/6

Sehr Nettes hotel und tolle angestellte. Aber die handtuchreservierungen sind nicht gut. Bereits um 6 Uhr morgens ist alles am Pool reserviert. Da gehört etwas geändert Ansonst waren wir sehr zufrieden.


Umgebung

6.0

Zimmer

4.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Ronny (41-45)

Januar 2022

Das sind die wahren Malediven.

6.0/6

Sehr schönes kleines Hotel auf einer bewohnten größeren Insel. War bis in den 70er Jahren Miltärstützpunkt von England. Schöne Flora durch Altbestand.


Umgebung

6.0

Direkt am Meer mit eigenem Riff direkt vor der "Tür". Der Flughafen ist 3 km entfernt aber nicht störend, da im Schnitt nur 3 kleine Maschinen am Tag landen. Etwas störend ist der Transfer von und nach Male, da das Linienflüge sind und man mitunter jeweils 4 und mehr Stunden Aufenthalt in Male hat.


Zimmer

4.0

Einige renoviert, viele renovierungsbedürftig. Zimmer sind groß und ausreichend. Fernseher ohne deutsches Programm und mit Glück 1-2 Sender. Mit Pech gar keinen. Zimmerservice zwischen 9 und 18 Uhr möglich, da muss man sich überraschen lassen :(


Service

5.0

Guter und schneller Service. Bei Problemen schnelle Hilfe.


Gastronomie

4.0

Kleines Hotel dementsprechend auch nicht die ganz große Auswahl aber ausreichend und abwechslungsreich. Nach 2 Wochen aber gefühlt etwas eintönig. Viel Reis und Nudeln sowie viel scharfe Speisen. Getränke waren gut. Im Restaurant und an der Bar in Gläsern, am Pool in Plastik. Finde ich aber gut wegen Gefahr des Bruches in oder am Pool.


Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Alle Bewertungen lesen