Limanaki Beach Hotel

Limanaki Beach Hotel

Ort: Agia Napa / Ayia Napa

88%
5.3 / 6
Hotel
5.3
Zimmer
5.1
Service
5.4
Umgebung
5.5
Gastronomie
4.9
Sport und Unterhaltung
4.4

Bewertungen

Andreas (56-60)

Januar 2020

Super Sonnenurlaub im Winter.

6.0/6

Sehr gute Lage, direkt am Hafen von Ayia Napa. Gute Service und Gastronomie. Wir haben schönen Januarurlaub hier verbracht


Umgebung

6.0

40 Minuten vom Flughafen Larnaka. Direkt am Hafen. Restaurant, Geschäfte zu Fuß leicht erreichbar. Gute Busverbindung nach Nikosia, Larnake und andere Städte. Jetzt im Januar ist mehr als die Hälfte der Hotels und Geschäfte geschlossen. Also ganz ruhig.


Zimmer

5.0

Ein angemessenes Zimmer mit Meer und Hafenblick. Ausreichende Austattung. Die Reinigungskräfte hätten etwas besser putzen kennen.


Service

6.0

schnelle check in und out. Das Personal sehr aufmerksam und hilfsbereit. Besonderes im Restaurant


Gastronomie

6.0

Abwechslungsreiches Frühstück. Kaffee schmeckte sehr gut. Vermutlich, weil nicht viele Gäste im Hotel übernachtet haben, gab es Abends keinen Buffet. Es gab eine Speisekarte für HP-Gäste. Mann konnte wählen eine Suppe, aus 2 Vorspeisen, aus 3 Hauptgerichten und 2 Nachspeisen. Wir haben uns durchprobiert. Alles schmeckte sehr gut. Es wurde sehr schmackhaft auf den Tellern eingerichtet. Alles bestens. Die Cocktails haben sehr gut geschmeckt sehr gut geschmeckt.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Julia (26-30)

Dezember 2019

Kurz Urlaub über Silvester

6.0/6

Sehr modern , super freundliches Personal ! Das Essen war vielfältig und allgemein das Programm für Silvester war bezaubernd. Ich würde wieder dieses Hotel buchen :)


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Iwona (41-45)

November 2019

Toll

6.0/6

Sehr sauber, Badezimmer bisschen klein. Putzfrau oberflächlich. Transfer zum Hotel 45 min. Pool sehr kalt im November!


Umgebung

6.0

Tolle Lage


Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Silvia (51-55)

November 2019

Gutes 3-Sterne Strandhotel am kleinen Hafen

6.0/6

Ideales Stadt- und Strandhotel, mit kurzen Wegen alles erreichbar. Recht modern eingerichtet. In der Nachsaison (November) ideal zur Erholung.


Umgebung

6.0

Ca. 40 Min vom Flughafen Larnaka mit Leihauto. 1 Std. nach Nikosia. Sandstrand in Sichtweite.


Zimmer

6.0

Freies W-lan und kostenloser Tresor. Schöner großer Balkon mit Meerblick ab 2. Etage. Gute Matratzen. Großer Fernseher, wenig deutschsprachige Programme.


Service

6.0

Sehr freundlich und hilfsbereit.


Gastronomie

6.0

Umfangreiches Frühstückbuffet mit schönen Sitzmöglichkeiten auch im Freien direkt an der Hafenpromenade.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Marita (56-60)

November 2019

Wir würden das Hotel jederzeit wieder buchen.

6.0/6

sehr gutes, frisch renoviertes Hotel direkt am Hafen . Zentrum und Strand in 1 Minute erreichbar. Trotzdem ist das Hotel ruhig. Kein Verkehrslärm.


Umgebung

6.0

45 Min. vom Flughafen Larnaca. Die Lage am Hafen hat uns sehr gefallen. Man war sofort im Zentrum von Agia Napa und am Strand. Ausflüge werden vom Veranstalter angeboten oder man nimmt den Linienbus. Für ein 5€ Tagesticket kann man überall ein und aussteigen. (z.B. Skulpturenpark, Kap Greco, Paralimni)


Zimmer

6.0

frisch renovierte Zimmer mit Flachbild Fernseher und riesigem Balkon mit 2 Stühlen,Kaffeehaustisch und 2 Sonnenliegen! Bad mit Wanne und Regenwasserdusche


Service

6.0

Wunsch nach einem anderen Zimmer wurde sofort berücksichtigt.


Gastronomie

6.0

Abwechslungsreiches Frühstücksbuffet


Sport & Unterhaltung

6.0

es gibt einen Fitnessraum und einen Wellnessbereich, den wir nicht genutzt haben. Keine Animationsprogramme, was wir sehr angenehm empfanden


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Kerstin (36-40)

Oktober 2019

Hotel Limanaki, super Badestrandlage und sauber

5.0/6

Saubere, ordentliche Zimmer. Super, die Zimmer mit Blick auf den Pool und Balkon mit Liegestühlen. Sehr ruhig und eine angenehme Atmosphäre. Das Frühstücksbuffett ist ausreichend. Das Servicepersonal beim Frühstück eher kritisch während die Damen der Rezeption alle sehr freundlich waren. Den Adapter für die Steckdose konnten wir für 2Euro eine Woche lang ausleihen. Die nähere Umgebung ist vor allem zum Baden geeignet, ansonsten sind Mietwagen und Fahrzeuge relativ günstig. Die Buslinien sind super und wirklich preiswert.


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Marion (56-60)

Oktober 2019

War ein klasse Urlaub. Machen wir nochmal

6.0/6

Super schönes Hotel alle Zimmer mit Balkon Zum Meer , sehr gepflegt, sauber jeden Tag frische Handtücher. Sehr freundliches und hilfsbereites Personal. Esse sowie Frühstück ausreichende Auswahl und für jeden was dabei


Umgebung

6.0

Das Hotel ist direkt am Strand mit kleinem Hafen, wunderschön gelegen. Super schöner Sandstrand mit klasklarem türkisfarbenen Wasser. Will man Unterhaltung geht man in die Stadt. Mit dem Bus Mietauto etc. sind interessante Ausflugsziele zu erreichen. Zu Fuß kann man über einen am Meer angelegten Steg kilometerlang gehen. Man wird immer wieder von schönen Strandbuchten überrascht und ebenso von felsiger Landschaft.


Zimmer

6.0

Wunder schon alles da was man braucht. Gutes Bett. Safe und Kühlschrank


Service

6.0

Sehr freundlich und aufmerksam das schmutzige Geschirr wird umgehend weggeräumt


Gastronomie

6.0

Strukturiert. Ohne viel Schnickschnack. Verschiedene Sitzmöglichkeiten. Nah am Büfett, Gaststätten ähnlich oder draußen.... wunderbar zum Frühstück


Sport & Unterhaltung

6.0

Alles was das Herz begehrt Sonnen Baden faulenzen, wandern shoppen. Oder eine inselrundreise sehr zu empfehlen. Skulpturen Park in der Nähe. Love Bridge wunderschöner felsenstrand mit klippenspringern


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Julia (26-30)

Oktober 2019

Modernes Hotel mit nur kleinen Schwächen

5.0/6

Modernes Hotel mit zentraler Lage am kleinen Hafen von Agia Napa, ideal für Ausflüge in der Region. Schöne Strände fußläufig erreichbar.


Umgebung

5.0

Lage in Agia Napa am kleinen Hafen Fahrt vom Flughafen zum Hotel ca. 45 Minuten Fahrt bis Cape Greco ca. 15 Minuten Zu Fuß bis Einkaufsmöglichkeiten 5 bis 15 Minuten Schöne Strände fußläufig in 5 bis 30 Minuten erreichbar, je nachdem zu welchen strand man will Eingeschränkte kostenfreie Parkmöglichekiten direkt am Hotel, gegenüber kostenpflichtiger Parkplatz für 3 Euro am Tag


Zimmer

5.0

Großer Smart-TV, großes Doppelbett (zwei Einzelbetten aneinander), Couch mit zusätzlicher Schlaffunktion, Schreibtisch mit Hocker, großer Kleiderschrank mit Zimmersafe, Minikühlschrank und Tee und Kaffee auf dem Zimmer, innenliegendes Bad mit begehbarer Regendusche mit Glasfront zum Zimmer, Duschgel, Shampoo und Zahnbürste mit Zahnpasta sowie eine Duschhaube und Handseife werden zur Verfügung gestellt, großer Balkon mit zwei Sonnenliegen, zwei Stühlen und einem kleinen Tisch Klimaanlage auf dem


Service

5.0

Personal spricht i.d.R. englisch, russisch, griechisch und an der Rezeption in seltenen Fällen auch ein bisschen deutsch Personal war durchgehend sehr freundlich und serviceorientiert


Gastronomie

6.0

Großes, kontinentales Frühstücksbuffet, täglich leicht variierenden in der Auswahl, jedoch immer mit Wurst und Käse, Toast und Brot, englischer frühstücksauswahl, Joghurt und frisches Obst und Gemüse, Müsli/Cornflakes und Gebäck Abendbuffet täglich im Thema variierend, jedoch mit durchweg großer Auswahl, sodass jeder etwas für seinen Geschmack findet Atmosphäre im Gastrauminnen wie im Außenbereich sehr angenehm


Sport & Unterhaltung

3.0

Poolanlage klein aber fein, Möglichkeit in der Lounge Sport Übertragungen zu verfolgen (z.b. Champions League), offenes Bücherregal im ersten OG, Fitnessraum sehr klein und wirkt in die Jahre gekommen gegenüber dem ansonsten sehr modernen Hotel Freizeitbespaßung muss selbst geplant werden, Cluburlauber sind hier fehl am Platz


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Axel (51-55)

Oktober 2019

Für Leute mit mehr als Partyinteresse nicht super

3.0/6

Es war unsere zweite Reise nach Zypern, und da wir bei der ersten nach Paphos 2017 offenbar einen Glückstreffer mit dem Hotel gehabt hatten, lag unsere Messlatte vielleicht relativ hoch. Allerdings hatten wir damals eine Woche „vier Sterne plus“ mit Alltours für 580 Euro, während das Limanaki nach Landeskategorie vier Sterne, nach internationalem Standard aber nur drei Sterne hat. Trotzdem hat die Woche im Limanaki 2019 mit Vtours International 840 Euro gekostet (beide Preise einschl. Easyjet, Transfer und Halbpension). Beim ersten Betreten des Limanaki-Hotels nahmen wir einen unterschwellig feuchten Geruch war, der uns an Schimmel erinnerte. Wir wurden von einer sehr netten, temperamentvollen Russin an der Rezeption empfangen. Auch hier war unser Zimmer im 3. OG komfortabel, modern, funktional, auf den ersten Blick supersauber – und hatte eine riesengroße Loggia (ca. 12 m2) mit zwei Liegestühlen, einem Tischchen und noch zwei Stühlen. Da hätten sie die Fensterfront zur Loggia glatt einen Meter weiter außen einbauen können. Gebucht hatten wir wieder ein Zimmer mit Meerblick. In Paphos hatte das gestimmt. Im Limanaki lag vor unserer Loggia der Hotelpool mit Liegestühlen und Palmen und einem offenen Flügel des Speiseraums, dahinter ein zweigeschossiger Restaurantneubau mit Flachdach, und erst dahinter waren der Yachthafen und das Mittelmeer zu sehen. Mit gutem Willen kann man das „Meerblick“ nennen. Beim Zimmer unter uns dürfen die das aber nicht mehr so bezeichnen. Auf den zweiten Blick war es nur so halb sauber. Auf dem gefliesten Fußboden waren ein paar fremde Haare. Im Bad waren ein paar kleine Schimmelstellen. Vom Kleiderschrank, auf man die Koffer am besten verstauen kann, kamen die Koffer völlig verdreckt mit hellgrauem Staub wieder runter. Als am zweiten Nachmittag nach unserer Ankunft unser Zimmer noch nicht gereinigt worden war, fragten wir mal an der Rezeption. Offenbar war die Reinigungsfrau genau in der einen Stunde unseres Nickerchens vorbeigekommen. Danach funktionierte es gut. Enttäuscht waren wir sowohl vom Frühstücks- als auch vom Abendbuffet. Vor allem: kaum Obst. In Paphos hatte es eine Maschine zum Orangen-Ausquetschen und immer frische Äpfel, Ananas und viel weiteres Obst gegeben. Im Limanaki gab es Melonenstücke und noch ein bisschen lieblos drapiertes Dosenobst. Die Salatauswahl ging so. Die Hauptspeisenauswahl war einwandfrei und abwechslungsreich. Einmal gab es sogar Sushi, wobei allerdings sowohl die kleinen Saucenschälchen als auch die Stäbchen fehlten und der Wasabi die Konsistenz von Halvar hatte und sich in der Sojasauce fast gar nicht auflöste. Die etwas sparsame Auswahl an leckeren Nachtischen kam unserer schlanken Linie zugute. Beim Frühstück war die Auswahl an Brot/Brötchen und Belag mäßig bis langweilig. Es gab viele Eier, jedoch weder Eierbecher noch Eierlöffel. Als wir danach fragten, wurden wir angeguckt wie ein Mondauto. Scheint in Ayia Naka unbekannt zu sein, obwohl Deutsche hier nach den Russen und den Briten mit die häufigsten Gäste waren. Als wir das dann irgendwie zusammenimprovisiert hatten, stellte sich heraus, dass die Eier alle hartgekocht waren. Ersatzweise gab es Spiegelei, na gut. Kaffee/Cappuccino konnte man sich unbegrenzt zapfen, schmeckte aber mittelmäßig, und wer den Espresso oder schwarzen Kaffee ganz ohne Milchschaum wollte, hatte es nicht leicht. Meist gab es zur Entnahme von Marmelade kleine Schälchen, manchmal nicht. Das Personal war im Vergleich zu unserem damaligen Hotel wesentlich weniger motiviert und aufmerksam. Es kam öfter vor, dass wir in dem seitlich gelegenen Flügel des großen Speiseraums, in den wir meist vor der grauenvollen und zu lauten Plastikmusik flüchteten, ziemlich lange saßen, bis mal jemand vorbeikam, um evtl. eine weitere Getränkebestellung aufzunehmen oder die Getränkerechnung zu bringen, so dass wir manchmal auf den Kaffee nach dem Essen verzichteten. In dem anderen Hotel waren meistens, wenn man mal aufstand, um sich noch etwas vom Buffet zu holen, alle leeren Teller verschwunden, wenn man an den Tisch zurückkam. Hier im Limanaki standen die fast vollen Teller unserer russischen Tischnachbarn, die sich dreimal so viel aufgetan hatten, wie sie schafften, noch ewig auf dem Tisch. Sehr zu empfehlen ist das mittägliche Essen à la carte. Das war im Vergleich zu den Restaurants in der Umgebung herausragend. Allerdings ist Ayia Napa zugegebenermaßen auch eine einzige riesige Tourifalle fast ohne Sehenswürdigkeiten, mit überlaufenen Stränden (Nissi Beach) und ziemlich ballermannmäßigem Angebot. Für partyorientierte Leute bis Ende 20 mag es ganz o.k. sein. Wir mit Anfang 50 und einem gewissen kulturellen Interesse hätten aber nicht herkommen müssen.


Umgebung

2.0

Zimmer

5.0

Service

4.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Joachim (56-60)

September 2019

Jederzeit wieder !!!

6.0/6

Super gelegen, direkt am Hafen, Frühstück mit Blick aufs Meer, Zimmer großzügig, sauber, sehr freundlicher Service, Rezeption immer hilfsbereit und hat tolle Tipps. In 2 Min waren wir am Strand, in 2 Minuten an tollen Restaurants und auf der Flaniermeile nach 3 Minuten Trotz der zentralen Lage sehr ruhig. Sehr empfehlenswert.


Umgebung

6.0

Alle Zimmer zum Meer, abends sehr ruhig, sehr zentrale Lage. Transfer vom Flughafen Larnaca ca 1 Stunde.


Zimmer

6.0

Service

6.0

Das Personal an der Rezeption war immer hilfsbereit und hat mit tollen Ideen unterstützt, egal was man benötigt hat (Buslinien, Ausflugsziele, Tipps + Tricks)...einfach sehr gut Handtücher wurden alle 2 Tage gewechselt, gereinigt wurde täglich. Kühlschrank und dezentrale Klimaanlage funktionieren einwandfrei


Gastronomie

5.0

Wer beim Frühstück nichts gefunden hat, bei dem möchten wir gerne mal in den Kühlschrank schauen... Abendessen können wir nicht beurteilen, da wir nur Übernachtung mit Frühstück gebucht haben, was bei der Vielzahl der gemütlichen Tavernen im Umkreis von 500 m nur empfehlenswert ist


Sport & Unterhaltung

5.0

Fitness wird angeboten, haben wir aber nie genutzt, Pool schön und immer sauber, Liegen ausreichend, allerdings waren wir lieber am langen Sandstrand. Abendunterhaltung war nicht geboten, außer den üblichen TV Screens in der Bar


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Alle Bewertungen lesen