Sporting Baia

Sporting Baia

Ort: Giardini Naxos

75%
4.6 / 6
Hotel
5.0
Zimmer
3.5
Service
4.2
Umgebung
5.0
Gastronomie
4.2
Sport und Unterhaltung
3.5

Bewertungen

Vera (31-35)

September 2019

Gute Erholung

6.0/6

Ein nettes Italienisches Hotel. Gerne wieder. Die Lage des Hauptgebäudes ist sehr gut. Man ist direkt am Strand. Wir die Ausflüge liegt das Hotel auch sehr günstig. Das Zimmer ist völlig ok.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Vera (31-35)

September 2019

Gute Erholung

6.0/6

Ein gutes italienisches Hotel. Die Lage des Hauptgebäudes ist sehr gut. Für die Ausflüge liegt das Hotel auch sehr günstig. Das Zimmer ist völlig ok. Gerne wieder.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Vera (31-35)

September 2019

Gute Erholung

6.0/6

Ein gutes italienisches Hotel. Die Lage des Hauptgebäudes ist sehr gut. Für die Ausflüge liegt das Hotel auch sehr günstig. Das Zimmer ist völlig ok. Gerne wieder.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Carmina (41-45)

Juli 2019

Kein 4 sterne hotel

2.0/6

Zimmer 301 katastrophe! Wc spühlung kaputt. Aus duschstrahl kam so eine art sand raus. Klimaanlage durfte man nicht länger als 2 min an lassen denn dann tropfte wasser von oben ab.


Umgebung

6.0

Zimmer

2.0

Service

5.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Gunter (51-55)

Juni 2019

Note 2 ( kleine handwerkliche Mängel beseitigen)

5.0/6

Sehr stilvoll angelegt, interessante Gestaltung der Hotelzimmer. Strandnähe in Ordnung. Sehr gute Verpflegung und Bedienung. Sauberkeit war in Ordnung.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Gerald (61-65)

April 2019

Wer gut Essen wil geht lieber Auswärts Essen.

5.0/6

War ja alles in Ordnung,bis aufs Essen.6 mal Essen 6 mal Bratkartoffeln. Hauptgericht kalt. bis zur Pasta wars gut. 5.4.19 bis 13.4.19.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

4.0

Bar war fast nie Besetzt,mußten immer warten,bis Kellner kam.


Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Alfhans (66-70)

April 2019

Sizilien von der schlechten Seite

1.0/6

Meist überbucht durch Reisegruppen, Privatreisende werden ins Nebenhotel einfach umgeleitet. Jeden Tag die gleiche Wurst und der gleiche Käse. Unfreundliche Reception. Hotel ist keine 4-Sterne wert. Hände weg von diesem Hotel.


Umgebung

2.0

Zimmer

1.0

Service

2.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Alexander (66-70)

März 2019

Hotel auf alle Fälle weiter zu empfehlen

6.0/6

großzügige Zimmer, hervoragendes Personal (überaus gut geschult) sehr schöner Wintergarten und Bar günstige Lage mit direktem Zugang zum Strand, hat 4 Sterne verdient


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Bad/Dusche WC u. Bidet, hell und freundlich mit Balkon zur Meerseite sehr gute Matratzen


Service

6.0

evt. Beschwerden wurde umgehend nachgegangen


Gastronomie

6.0

Frühstücksbüffet warm u. kalt Abendessen: Vorspeisenbüffet warm u. kalt Hauptgang (Auswahl) u. Nachtisch wurde serviert


Sport & Unterhaltung

5.0

bestimmt gut, wurde von uns aber nicht genutzt, da wir eine Rundreise gebucht haben. kompl. Wellness Angebot im Haus


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sabine (41-45)

Oktober 2018

Naja - könnte auch besser sein!

2.0/6

Wir waren als Paar für 1 Woche im Oktober 2018 in diesem Hotel um vor dem Winter nochmal Sonne zu tanken. Ansprüche waren nicht hoch und das sollte der Preis dieser Reise auch nicht sein. Wir entschieden uns daher für das sporting baia Hotel da es mit seinen ausgezeichneten 4 Sternen in unser Budget passte. Bei der Ankunft würden wir noch freundlich begrüßt. Stellten dann nach kurzer Zeit fest, dass die Klimaanlage in den Zimmern bereits ausgeschaltet war, weil viele Leute wohl nach einer Decke gefragt haben sollen. Tatsächlich gab es keine Bettdecken. Es gab lediglich ein Laken und in den Schränken befanden sich Wolldecken. Unser Zimmer war leider immer sehr stickig und warm, so dass wir immer das Fenster offen halten mussten! Auch nachts. Letztendlich führte dieses warm-kalt zu einer Erkältung. Die Wolldecken haben wir noch beanstandet, weil diese einfach nur stanken. Die reinigungsfrau wollte diese dann lediglich einsprühen. Letztendlich haben wir sie überzeugt die Decken einzutauschen aber ob sie es dann tatsächlich gemacht hat kann man nicht mehr nachvollziehen. Die Decken waren staubig und erstickend. Das beste war unsere Dusche! Umdrehen in der Dusche oder gar sich bücken war nicht möglich. Bischen dickere Menschen hätten da womöglich nicht reingepasst (so eine mini Dusche habe ich noch nie vorher gesehen). Überall auch Kalkablagerungen, Rost, Schimmel. Gebucht hatten wir Übernachtung mit Frühstück. Frühstück wurde morgens nur bis 9:30 Uhr angeboten. Um 9 Uhr wurde an Speisen schon nichts mehr nachgelegt. Auch einen gedeckten Tisch brauchte man nicht erwarten. Rassen und Besteck müsste man sich selber zusammenstellen. Eine Reaktion von den Kellnern kam leider nur auf Nachfrage. Beim eindecken wurden dann nicht mal die Krümel vom Vorgänger entfernt. Man konnte den Kellnern auch nicht mal ein lächeln oder guten Morgen abgewinnen. Und das war tatsächlich jeden Tag so. An regnerischen Tagen war der frühstücksraum überflutet. Alles nass und es tropfte von der Decke. Frühstücksangebot jeden Tag gleich: 1 Sorte Käse, Kochschinken, Mortadella, Salami, diverse Konfitüren und Honig, dosenobst und Joghurt, bischen Müsli und Kuchen und Gebäck. Spiegelei gabs noch (aber kein Rührei oder gekochtes Ei). Brot und Brötchen waren lecker. Für mich persönlich beschämend dass man in einem Land wie Italien, in einem 4 Sterne Hotel nicht mal frisches Obst anbieten kann. Nicht mal ne Banane!!! Das Hotel ist im gesamten ein Altbau der vermutlich seit den 80iger Jahren nicht mehr renoviert wurde. WLAN funktioniert nach Lust und Laune, deutschsprachige TV Sender nur ZDF. Verlängerung beim Check out 40 Euro Aufpreis. Schwimmbad und Wellnessbereich kostenpflichtig Vorteilhaft bei diesem Hotel ist die Lage! Direkt am Strand und gegenüber vom Hotel ist die Bushaltestelle. Entgegen aller Meinungen man braucht in Sizilien ein Auto sind die Busse und Bahnen doch zuverlässig und gut zu benutzen. Ein Auto war für uns nicht erforderlich. Dennoch ist man ein bischen auf sich gestellt. Kaum einer ist bereit englisch zu sprechen und auf fragen erhält man oft spärlich Auskunft- gerade bei den Busfahrern. Die winken dann einfach ab wenn sie nichts verstehen! So sind wir dann einige Male zu weit gefahren oder zu früh ausgestiegen... plötzlich könnte man das Ticket nicht mehr im Bus kaufen sondern musste zum Verkaufsstand. Viel Zeit und Geduld sind gefragt. Busfahrt nach taormina kostet 1.90 Euro, zum Flughafen Catania 7,50 euro. Es gibt hier sightseeing Busse, auch zu empfehlen: 15 Euro für Hop on, hop off. Mit dem Zug kommt Mann dann auch nach Messina etc. Eine Basis Etna Tour gibts schon für 40 Euro jedoch nur bis ca. 1800meter. Ganz nach oben sind weitere 50 Euro zu zahlen! Zur alcantara Schlucht gibts wohl auch einen nicht öffentlichen Zugang für 1,50 Euro! Als busgruppe hätten wir 6 euro zahlen müssen um zur Schlucht mit dem Aufzug runterzufahren. Ohne Gruppe 13 Euro! Also abzocke wird in Sizilien auch sehr groß geschrieben. In Mazzarò ist die Seilbahn die nach taormina hochfährt. So toll war die nun auch nicht aber kostet auch nur 3 Euro einfache Strecke (in mazzaro selber ist nicht viel zu sehen) Restaurants gibts gute aber auch schlechte! Service ist im allgemeinen definitiv nicht so wie beim lieblingsitaliener in Deutschland. Für hartes Brot und die Flecken auf den Tischdecken bezahlt man coperto in Höhe von bis zu 3 Euro. Pizza gibt es in alles Variationen und Nudeln auch. Preise sind ansonsten angemessen. Verlieren tun die Sizilianer in puncto Freundlichkeit und Service. Getränkedosen werden förmlich auf den Tisch geknallt! Vorspeise, Hauptgericht gleichzeitig hingestellt. Lächeln und Freundlichkeit der Bedienung häufig Fehlanzeige! Trotz der vielen negativen Ausführungen hatten wir einen schönen Urlaub. Man kann nur hoffen, dass auch verantwortliche diese Bewertungen lesen und vielleicht Abhilfe schaffen. Für Ein bischen Freundlichkeit und Aufmerksamkeit muss sich keiner einen Zacken aus der Krone brechen. Die Orte hier leben schließlich auch vom Tourismus.


Umgebung

4.0

Meer und Strandnah Bushaltestelle direkt vor der Tür Viele Restaurants und Shops Supermarkt in der Nähe


Zimmer

3.0

Könnte von Möblierung und Sauberkeit besser sein. Wir wunderten uns warum auf dem Abfluss in der Dusche immer ein Handtuch lag. Am nächsten morgen wussten wir dann warum! Vor lauter Gestank konnte man das Bad erstmal nicht mehr betreten ohne einen kotzreiz zu bekommen!!!


Service

3.0

Mehr lächeln und Freundlichkeit wäre vorteilhaft Oft fehlt die Aufmerksamkeit


Gastronomie

5.0

Pizza, Nudeln und mehr... wer hier nichts zu essen findet dem kann man nicht mehr helfen! Go Go ice- sehr lecker!


Sport & Unterhaltung

5.0

Viele Möglichkeiten Touren zu machen! Auch in Eigenregie!


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Sascha (36-40)

Oktober 2018

Niemals vier Sterne

2.0/6

Das Beste ist die Lage an Strand / Promenade und Bushaltestelle. Insgesamt macht es einen veralteten Eindruck. In den Speisesaal regnete es an mehreren Stellen über Tage rein. Er stand teilweise unter Wasser. W-Lan zeitweise ohne Leistung. In Deutschland maximal 2 Sterne. Wer nur halbwegs anspruchsvoll ist, wird hier niemals mehr Sterne verteilen.


Umgebung

5.0

Sehr gute Lage. Vieles ist unmittelbar erreichbar wie der Strand, die Promenade mit ihren teils Abzocker-Restaurants, die Bushaltestelle.


Zimmer

2.0

Es kommt drauf an, welches man sich gönnt. Es gibt schon sehr kleine Zimmer mit winzigen Fenstern und noch kleineren Duschen. Matratzen hart. Kaum vernünftige Decken. Billige Wolldecken rochen übel und wurden nach Reklamation nicht gewachsen, sondern nur mit Duftstoffen besprüht. Danach ausgetauscht nach nochmaliger Reklamation. Schimmel im Bad. Klimaanlage schon ausgeschaltet. Teils stickige Luft. Hellhörige Zimmer. Ausschlafen war nicht möglich. Reinigung war ordentlich, aber in den Ecken


Service

2.0

Es wurde sich zwar unseren Beschwerden angenommen, aber ein Lächeln bringen die Mitarbeiter nicht über die Lippen. Eisige Atmosphäre bei Rezeption, Kellnern etc.


Gastronomie

2.0

Frühstück o.k. Auswahl überschaubar. Brot frisch und lecker. Kein Obst-Angebot. Frühstück geht nur bis 9.30 Uhr. Schon um 9 Uhr keine eingedeckten Tische mehr. Immer fehlt irgendetwas. Buffet wird dann nicht mehr nachgefüllt. Die Kellner laufen da im feinen Zwirn herum, haben aber Manieren, die man vergessen kann.


Sport & Unterhaltung

1.0

Im Hotel selbst zum Abgewöhnen. Alles alt und meist verschlossen.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Alle Bewertungen lesen