Wyndham Grand Bad Reichenhall Axelmannstein

Wyndham Grand Bad Reichenhall Axelmannstein

Ort: Bad Reichenhall

45%
3.6 / 6
Hotel
3.3
Zimmer
3.2
Service
4.3
Umgebung
5.2
Gastronomie
3.9
Sport und Unterhaltung
3.5

Bewertungen

Paar aus dem Taunus (56-60)

Oktober 2020

Da ist noch sehr viel Luft nach oben

4.0/6

Wir waren im September und Anfang Oktober für 7 Tage im Hotel. Das Hotel ist in die Jahre gekommen, die Außenhaut (Balkone selbst und die Balkongeländer, Teppiche) sollten überarbeitet werden, sowie das Möbeljahr. Was für den ersten Eindruck nicht schön aussieht ist der Bauzaun, der noch zum Teil in die Fußgängerzone reicht, Augenscheinlich sind die Bauarbeiten still gelegt, so dass man den Zaun bestimmt entfernen könnte, bis zum nächsten Bauabschnitt, um das Hotel in einem besseren Bild darzustellen. Der erste Eindruck sollte das wichtigste sein. Aber wir denken, dass das alles zur Zeit nicht ganz das wichtigste ist, sondern wir können das ganze Personal nur Loben, wie es mit den Corona Bestimmungen im Speiseraum und im Frühstücksraum umgeht und auch erstklassig im gesamten Haus umsetzt, ein großes Lob für das Personal. Die Zimmer waren sauber. Die Halbpension umfasste ein gutes und durchaus abwechslungsreiches Abendessen mit Drei -Gänge-Menü und einem sehr umfangreiches Frühstücksbüfett.


Umgebung

6.0

Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten 6,0 Sonstige Freizeitmöglichkeiten 5,0 Sehr gute Lage zur Fußgängerzone 6,0 ________________________________________


Zimmer

4.0

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.) 2,0 Größe des Badezimmers 4 Sauberkeit & Wäschewechsel 4,0 Größe des Zimmers 4,0 Bett 5,0 ________________________________________


Service

5.0

Rezeption, Check-in & Check-out 5,0 Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft 5,0 Zustand des Hotels 3,0 Allgemeine Sauberkeit 4,0 ________________________________________ ________________________________________


Gastronomie

5.0

Vielfalt der Speisen & Getränke Sauberkeit im Restaurant & am Tisch 5,0 Atmosphäre & Einrichtung 3,0 Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke 3,0 ________________________________________


Sport & Unterhaltung

4.0

wurde nicht genutzt


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Paar aus Franken (61-65)

September 2020

Nicht zu empfehlen

3.7/6

Die "hohe" Zeit des Hotels ist lang vorüber ( um R. Fendrich zu zitieren); unansehliche Baustelle beim Eingang, heruntergekommener Parkplatz und Hinterhaus, der Park ist verwildert. Also lieber woanders buchen.


Umgebung

5.3

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
5.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

3.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
3.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Alexander (46-50)

September 2020

Menschen unwürdig kommen nicht mehr

1.0/6

Menschen unwürdig kommen nicht mehr Gefallen · nichts sind frühhzeitig abgereist An der Reception hat man uns dann aber aus dem Vollen Preis nur den einen Tag berechnet. Nicht gefallen · Das ganze Hotel ist in den 80 Jahren stehen geblieben und nicht innerlich saniert worden. Das Empfangsportal kühl nicht einladend alt und ungepflegt, an der Reception sind die Flayerkästen auch leer. Flure Teppichboden abgelaufen und mit Löchern, es richt überall muffig. Zimmer groß aber der Teppichboden abgeschabt und mit Löchern Stühle mit Flecken und im Bad Gehen die Fließenfugen heraus. Bett ist durchgelegen wie in einer Hängematte. Poolbereich es riecht nach Urin im Pool sind diverse Fließen zerbrochen und mit Schimmmel und Braunen Rändern, als ob das Wasser nicht gewechselt wird. Duschen im Poolbereich sehr veraltet mit Duschvorhand der in die Jahre gekommen ist, Duschamatur mit Grünspan alte Fließen. Im Poolbereich fällt überall der Putz von den Wänden und eine alte Bar seht verlassen und runtergekommen da. Auf dem Weg zum Pool sind einige Räumlichkeiten die man öffnen kann auch dort fällt alles zusammen. Die Bänke im Schwimmbad sind runtergekommen einzig die Liegen aber durch Corona zuwenige. Der Park ist verwildert ähnelt eher einem Tschungel. Das Restaurant ist nicht einladend da sehr viele Tische anscheinend wegen Corona herausgenommen wurden, somit ist der Raum eher wie eine Wartehalle. Das Essen war sehr gut, leider aber nur lauwarm bis kalt. Der Kelner war gut. Bei einer Aussentemperatur von 10 Grad wurde leider dort auch keine Heizung eingeschaltet. Der Ausblick aus dem Fenster im Zimmer, in einen Hinterhof mit verosteten Dächern und abblätternden Wänden. Man hat dein Eindruck dass dem Besitzer alles egal ist, man möchte nur Geld verdienen. Schade war mal ein sehr schönes Haus. Wer einmal dort war kommt bestimmt nicht mehr.


Umgebung

5.0

Zimmer

1.0

Service

1.0

Gastronomie

2.0

Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Peter (66-70)

September 2020

Großes ehemaliges Grandhotel, Renovierungsbedarf

3.0/6

Insgesamt ein ambivalenter, zwiespältiger Gesamteindruck. Einiges ist in diesem Hotel gut bis sehr gut, anderes allerdings auch extrem schlecht. Großes Hotel in bester, zentraler und trotzdem sehr ruhiger Lage, direkt am Kurpark und den Kureinrichtungen sowie an der Fußgängerzone. Ehemals sehr schönes, prachtvolles Haus, teilweise mit schönem Ambiente, zum Beispiel im Treppenhaus. Sehr großes, helles Zimmer mit großem Bad, Extra-WC und Koffer-/Garderobenraum. Wertvolle Möblierung in Kirschholz, sehr gutes Bett, aber leider völlig zerschlissener Teppichboden. Insgesamt sehr sauberes Haus und Zimmer. Das Schwimmbad ist sehr groß und sauber und gut zu nutzen, aber auch in die Jahre gekommen. Die Halbpension umfasste ein gutes bis befriedigendes und durchaus abwechslungsreiches Abendessen mit Drei -Gänge-Menü und ein weitgehend gutes Frühstücksbüfett. Die Hygieneregeln wurden gut und überzeugend umgesetzt: Feste Essenszeiten mit vorheriger Reservierung und entsprechender Personenbegrenzung, Tische in angemessenem Abstand, Plastikhandschuhe beim Frühstücksbüfett Pflicht; das Personal achtete auf Einhaltung von Mundschutz und Handschuhen. Leider wurde das Abendessen nicht wie das Frühstück im großen Restaurant serviert, sondern nur im kleinen, rustikalen Axel-Stüberl. Auch die vorhandene, eigentlich sehr schön gelegene Außenterrasse konnte nie trotz besten Wetters genutzt werden. Allerdings war sie wie auch die Terrassenmöbel in einem beklagenswert ungepflegten Zustand. Auch die Bar war, nicht nur wegen der Corona-Krise, geschlossen. Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit, am Sonntag allerdings stark überfordert im ausgebuchten Axel-Stüberl mit vielen Gästen und nur einer Servierkraft. Ausgesprochen bedauerlich ist, dass das ganze Hotel sehr renovierungsbedürftig ist. Die gesamten Außenanlagen, der Eingangsbereich, der große Park, die Gartenterrasse, der Parkplatz sind in einem katastrophalen Zustand, leider völlig verwahrlost. Am rechten vorderen Flügel des Hotels befand sich eine unansehnliche Baustelle, ohne dass eine Renovierungstätigkeit sichtbar gewesen wäre. Dieser Gesamteindruck ist ein Jammer angesichts der eigentlich schönen Anlage. Ähnliches gilt für viele Bereiche im Inneren des Hotels, insbesondere was die Teppichböden betrifft, aber auch zum Beispiel das Speiserestaurant (Fenster, Gardinen...). Wir wählten dieses Hotel aufgrund der Beschreibung im Internet (Homepage), mussten aber leider feststellen, dass „Papier geduldig ist“, also die Beschreibung der Realität nicht entsprach.


Umgebung

6.0

Sehr zentrale Lage. Gute Ausflugsziele in der Nähe.


Zimmer

4.0

Großes und sauberes Zimmer mit großem Bad, Extra-WC und Extra-Garderobenraum. Gute Möblierung, aber zerschlissener Teppichboden und abgesessenes Sofa. Gutes Bett


Service

5.0

Freundliches Personal.


Gastronomie

4.0

Gut bis befriedigend.


Sport & Unterhaltung

4.0

Großes und sauberes Schwimmbad, das aber auch renovierungsbedürftig ist.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Thekla (36-40)

August 2020

Preis-Leistung stimmt leider nicht, keine 4*

3.0/6

Ich bin in Reichenhall aufgewachsen und kenne den Ruf des Hauses schon seit meiner Kindheit. Jeder Einheimische hat mit glänzenden Augen über dieses Haus gesprochen. Mit war bekannt, dass das Hotel in die Jahre gekommen ist und dass es unter Denkmahlschutz steht. Allerdings sollte trotz des Alters der 4 Sterne Standard, den sich das Haus selber gibt, nicht außer Acht gelassen werden. Der Preis für die Leistung, die erbracht wird, ist zu hoch. Der Garten, der zum Hotel gehört, verwildert. Früher konnte man auf der Terrasse sitzen, in der Wiese standen Liegen. Man hatte ein ruhiges Fleckchen zum entspannen. Jetzt war der Park menschenleer und verwilderte. Vorab muss ich erwähnen, dass die Mitarbeiter der Rezeption hervorragend waren! Hier ein großes Lob!


Umgebung

6.0

Sehr gute Lage. Am Anfang der Fußgängerzone.


Zimmer

2.0

Wir haben einen Zimmerwechsel hinter uns (das waren persönliche Probleme und hatte nichts mit der Sauberkeit des Zimmers zu tun) und durften im Deluxe Doppelzimmer und in einer Juniorsuite wohnen. Beide Zimmer wurden normal gereinigt. Die Fernseher hatten Flachbildschirme, waren dennoch in die Jahre gekommen. Die Minibar war nicht bestückt. In einem 4 Sterne Haus sollte man etwas in der Minibar finden. Auch zu Corona war das in Häusern gleicher Kategorie in Dresden und Südtirol möglich bzw


Service

3.0

An der Rezeption sehr gut, beim Frühstück war der Ton jedoch sehr schnippisch und nicht freundlich.


Gastronomie

1.0

Das Frühstück war eine Katastrophe. In jedem anderen Haus gab es Tischservice oder Buffet mit wesentlich mehr Auswahl. Der Kaffee war schlecht. Die Säfte schmeckten so, als seien sie keine hochwertigen Säfte. Es gab nur Leitungswasser. Das Müsli war pappig und schmeckte, als stünde es dort seit Wochen. Es gab keine Eierspeisen auf Bestellung, nur das fertige Tetra Pak Rührei. Zweimal hatte ich einen Stuhl, der instabil war und ich bin nicht übergewichtig, dennoch hatte ich das Gefühl, ich würd


Sport & Unterhaltung

4.0

Das Schwimmbad war zwar alt und die Dusche roch nach Urin, aber der erste Eindruck war sauber und das Wasser hatte eine gute Temperatur.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Manuela (26-30)

August 2020

Historischer Charme

6.0/6

Historisches edles Hotel mit ausgezeichnetem Frühstücksbüffet und sehr gutem Service. Wie das bei einem sehr alten Haus halt so ist gibt es an manchen Teilen des Gebäudes Alterserscheinungen. Die Hygiene im Hotel ist aber im hohen Maße lobenswert.


Umgebung

6.0

Sehr zentral dennoch sehr ruhig.


Zimmer

6.0

Sauber, hell und freundlich eingerichtet, bequeme große Betten


Service

6.0

Das ganze Personal ist sehr freundlich und zuvorkommend.


Gastronomie

6.0

Trotz Corona ein sehr umfangreiches Buffet.


Sport & Unterhaltung

6.0

Pool, großer Park ..


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Wilma (61-65)

Juli 2020

Nie mehr wieder dieses Hotel

2.0/6

Sehr veraltet und renovierungsbedürftig. Teilweise unsauber. Im Schwimmbad Wasser viel zu kalt und nur eine Dusche funktionsfähig. Einzig Personal vom Wellnessbereich top.


Umgebung

4.0

Zimmer

1.0

Sehr abwohnte Teppichboden. Kein Kleiderschrank, nur offene Kleiderstange und kleine Ablage offen. Veraltete Möbel und Türen. Teilweise defekte Lampen. Ausblick aus Fenster auf verrostete Dächer und Fenstersims aussen verdreckt.


Service

3.0

Versuchten teilweise auf Wünsche einzugehen an der Rezeption


Gastronomie

1.0

Frühstück ging, aber Abendessen nicht gut. Auf Salat 1 Stunde gewartet. Bedienung unfreundlich


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Sandra (41-45)

Juli 2020

Ich war unzufrieden und komme nicht mehr!

2.0/6

Alt, mein Zimmer war nicht sauber. War sehr enttäuscht, das ich keinen Balkon hatte, meine Aussicht waren Blechdächer. Ich habe leider eine Lebensmittelunverträglichkeit und worauf nur unzureichend eingegangen wurde. Essen und Getränke sehr teuer! Im Hallenbad war das Wasser sehr kalt! Man konnte nicht in den Außenbereich, was sehr schade war! Das Personal war freundlich. Ganz großes Lob an die Massage!!


Umgebung

5.0

Der Königsee ist sehr zu empfehlen.


Zimmer

1.0

Wie schon oben beschrieben, mein Zimmer hatte kein Balkon. Die Aussicht waren Blechdächer! Das Hotel könnte eine Renovierung gebrauchen! Preis -Leistungsverhältnis sehr schlecht. Minibar nicht angeschlossen bzw. aufgefüllt.


Service

4.0

Gastronomie

3.0

Für mich eher schlecht, habe eine Lebensmittelunverträglichkeit und habe keine große Auswahl gehabt. Für die Gäste die eine Glutenfreie Nahrung zu sich nehmen müssen, GANZ SCHLECHT!!!!


Sport & Unterhaltung

1.0

Durch Corona, war nur das Hallenbad auf, wo das Wasser sehr kalt war. Die Massage war ein Traum, sehr Empfehlenswert!!!


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Jürgen (56-60)

Juli 2020

NIE Wieder !!

1.0/6

Hotel für 5 Nächte gebucht. Angekommen zimmer im 3 Stock bekommen. Langer Fussmarsch durch die Gänge. Superiorzimmer erreicht...und das Grauen nahm seinen Lauf. Balkon dreckig, die "wissen Gardinen" waren dunkelgrau und mit Blutflecken gespickt. Zimmer Nicht sauber. Badezimmer dann der Höhepunkt ...die unterste Fliesenreihe der Badewanne war zerstört...lauter Scharfkantige Fliesenreste. Raus aus dem Zimmet und ein anderes Zimmer verlangt. Auf ein Neues....das neue Zimmer begrüßte uns mit einer feuchten Wand wo schon der Putz abbröckelt und der Schimmel hervor kam. Balkon ebenfalls dreckig. Der Spiegel im Zimmer ...hatte zu 3/4keine Spiegelfläche mehr....Fußboden ebenfalls dreckig. Sofort komplett storniert und Hotel verlassen.


Umgebung

4.0

Zimmer

1.0

Siehe Beschreibung oben


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Wolfgang (70 >)

Juli 2020

Ein "Grand-Hotel" das den Namen nicht verdient

1.0/6

Seit über vierzig Jahren kommen wir mehr oder weniger regelmässig nach Bad Reichenhall. Natürlich auch am Grand Axelmannstein vorbei. Für uns ein Inbegriff von Luxus, jenseits unserer finanziellen Verhältnisse. Unser einheimischer, inzwischen verstorbener Freund Michel hat stets mit glänzenden Augen von diesem Haus gesprochen. Wenn er den tatsächlichen Stand des Hauses wüsste, würde er sich im Grab umdrehen. In diesem Jahr wollten wir uns diesen Luxus gönnen, leider ohne vorher einen Blick in die Kritiken zu werfen. Jeder neue Betreiber - inzwischen die Tryp-Kette - hatte sich die Renovierung auf die Fahnen geschrieben - nichts erkennbares ist geschehen. Nichtssagende Kommentare auf die schlechten Kritiken sind seit Jahren zu lesen. Die tolle Lage ersetzt nicht die bestehenden Mängel - nicht empfehlenswert!! Herr E. kann sich seine üblichen Kommentare sparen, sie sind Sprechblasen!!!


Umgebung

6.0

Direkt am Kurpark und am Beginn der Fussgängerzone - besser geht nicht


Zimmer

2.0

Das Superiorzimmer war trotz des Namens sehr spartanisch eingerichtet. Alle in den bisher geschilderten Kritken aufgeführten Mängel haben wir auch vorgefunden - leider erst zu spät nachgesehen! Einzig posivit die Betten. Ansonsten war das Zimmer stark renovierungsbedürftig. Die Minibar war nur als Schrank nutzbar. Die veraltetete Fernsehtechnik und deren Fernbedienung waren ohne Beschreibung nicht nutzbar. Die Senderaufführung ein Chaos - ZDF nicht vorhanden. Die Gardine hing eine Woche lang t


Service

4.0

Das Personal ist bemüht, kann aber die Mängel nicht ausgleichen. Beschwerden landen meist in tauben Ohren.


Gastronomie

2.0

Wir hatten nur Frühstück und das war - dank Corona - mehr als dürftig. In Celophan gehüllte, weiche Brötchen, eine Sorte Marmelade die ganze Woche. Schlangen trotz zeitlicher Regelung. Der Frühstückssaal atmet den Geruch der zwanziger Jahre.


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Alle Bewertungen lesen