Victoria Beachcomber Resort & Spa

Victoria Beachcomber Resort & Spa

Ort: Pointe aux Piments

89%
5.2 / 6
Hotel
5.4
Zimmer
5.5
Service
5.6
Umgebung
5.3
Gastronomie
5.4
Sport und Unterhaltung
5.3

Bewertungen

Gerald (51-55)

März 2020

Sehr empfehlenswertes Hotel für einen Strandurlaub

6.0/6

Ein sehr schönes, gut in die Landschaft integriertes Hotel. Es war für jeden etwas dabei, für den der Aktivitäten und Animation mag, wie auch für den, der einen ruhigen und erholsamen Badeurlaub bevorzugt.


Umgebung

5.0

Perfekte, direkte Strandlage, allerdings gibt es sehr wenig Shops, Bars und Restaurants in der näheren Umgebung. Strand- und Wasserqualität sind sehr gut, jedoch ist das Tragen von Badeschuhen empfehlenswert, da sich unmittelbar vor dem Hotel ein Korallenriff befindet. Zudem sind Liegen und Schirme am Pool und auch am Strand kostenlos verfügbar, ein Strandtuch erhält man gegen Kaution. Ziele in der näheren Umgebung erreicht man entweder mit dem Bus (Expressbus nehmen!) oder per Taxi. Bis zur


Zimmer

6.0

Unser Zimmer war sehr geräumig, mit einem großen, sehr bequemen Bett, einer Couch und einem Schlafsofa. Des weiteren verfügte es über einen Safe, eine Minbar, Klimaanlage und Deckenventilator sowie einem großen Fernseher, Telefon und einem Wasserkocher mit Tee- und Kaffeeangebot. Im Bad gab es 2 Waschbecken, eine begehbare Dusche sowie eine Badewanne. Das WC war separat abgetrennt. Ein ungewöhnlich großer Balkon ausgestattet mit Tisch, 2 Stühlen, einer Liege sowie einem Wäscheständer. (Wir wa


Service

6.0

Beim Service kann man kaum etwas besser machen. Das gesamte Personal, vom Kellner bis zum Handwerker, waren auffallend freundlich und hilfsbereit. Durch den Roomservice gab es nicht nur morgens, sondern zudem auch abends bei Bedarf nochmals frische Handtücher. Die Zimmer wurden täglich gereinigt und waren sehr sauber. Mit Mr. R. hatten wir den perfekten Concierge an unserer Seite, der keine Wünsche offen ließ und zu einem unvergesslichen Urlaub beigetragen hat.


Gastronomie

6.0

Hervorragend!!!! Sowohl qualitativ als auch quantitativ ließ das Essen keine Wünsche offen, und dies in allen 3 Restaurants gleichermaßen. Die Speisen wurden im Hauptrestaurant am Buffet immer perfekt in Szene gesetzt. Zudem war das Buffet sehr abwechselungsreich und mehrmals gab es Themenabende. Des weiteren gab es einen kleinen Bereich in dem glutenfreie Speisen angeboten wurden.


Sport & Unterhaltung

6.0

Vom Hotel aus wird eine Vielzahl an Wassersportmöglichkeiten angeboten, überwiegend kostenlos. Es gibt tagsüber und auch abends immer Animation, zudem gibt es Kinderbetreuung. Das Riff eignet sich mit seiner Vielzahl verschiedener tropischer Fische perfekt zum Schnorcheln. Zur Verfügung standen ein großer Fitnessraum und ein großzügiger Spa-Bereich mit verschiedenen Angeboten. Der große, saubere Pool verfügt zudem über einen separaten Kinderbereich.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Stephanie (36-40)

Februar 2020

So muss Urlaub sein

6.0/6

Schönes Familienfreundliches Hotel mit schönem Garten und traumhaften Strand, freundlichen Personal- so muss Urlaub sein!


Umgebung

6.0

Im Westen der Insel gelegen. Nach Port Louis ca 20 min mit dem Auto. Zum Flughafen ca. 50 min. Ruhige Umgebung am traumhaften Sandstrand. Vor dem Hotel gute Schnorchelplätze.


Zimmer

6.0

Zimmer gut in der Grösse. Alles nötige vorhanden (Haartrockner, Klimaanlage, Minibar,) Wir hatten ein ground floor Zimmer, somit konnten wir direkt über die Terasse an den Strand. Zwei queen size Betten -perfekt für eine 4 Köpfige Familie. Zimmer werden 2x am Tag hergerichtet.


Service

6.0

Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit sowie flexibel und vor allem aufmerksam. Angefangen bei der Rezeption , im Restaurant (Küche und Service), an der Bar, bei der Animation, am Bootshaus und im Kids club. Insgesammt machen alle ein super Job -Top! Wir waren letztes Jahr schon dort und die meisten der Mitarbeiter (plus neue) waren auch dieses Jahr da. Das spricht für das Hotel.


Gastronomie

6.0

Wie gesagt, waren wir schon letztes Jahr schon dort und einer unseren vielen Gründe zurück ins Victoria unsen Urlaub zu verbringen, war das Essen. JEDER findet dort etwas zu essen. Es gibt täglich wechselnden Themen in dem Hauptrestaurant. zusätzlich gibt es ein Seafood Restaurant und ein Italienisches, sowie noch ein Steakrestaurant nur für Erwachsene im Bereich des Victorias for 2. Nachmittags zwischen 16 und 18 uhr kann man im Seafoodrestaurant ausschliesslich Pancakes geniessen. Das Essen


Sport & Unterhaltung

6.0

Wo soll man anfangen? Wasserski, Schnorcheln, SUP, Kajak, Segeln, Tauchen (gegen Gebür natürlich), Glasbodenboot, Tennis, Fintnesstudio, Yoga, Aquafitness, Tennis, Ping pong, Billiard und Spa. Aber dies alles zu benutzen wäre ohne den Kids Club nicht möglich (ganz grosses DANKE an das Team im Kids Club für die super liebe Betreueung unserer zwei Kleinen!!! Unsere kleinste Tochter hat mich gefragt ob wir nächstes Jahr nochmal dort in Victoria gehen können damit sie im Kids Club gehen kann- mehr


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Marta (31-35)

Februar 2020

Einfach nur traumhaft

6.0/6

Tolle Hotelanlage, toller Strand, leckeres Essen, gute Cocktails, nettes zuvorkommendes Personal, Zimmer sehr groß und immer sauber! Absolute Weiterempfehlung.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Robert (41-45)

Februar 2020

Urlaub

3.0/6

Das im Katalog beschriebene Korallenriff ist Tod keine Farbe wenig Fische. Am Strand lauter Tode Korallen, Steine usw.


Umgebung


Zimmer

4.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Die Einrichtung von Zimmer und Bad sind schon etwas in die Jahre gekommen hier stimmt das Preis Leistungsverhältnis nicht.


Service

Nicht bewertet

Personal im Restaurant und Bar, Zimmerreinigung äußerst freundlich und Hilfsbereit. Personal an der Rezeption nur bedingt und im vermeintlichen Spa Bereich leider überhaupt nicht gut


Gastronomie

5.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

gut bis sehr gut für jeden Geschmack etwas dabei


Sport & Unterhaltung

3.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Leider nicht sehr ansprechend


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Vanessa (31-35)

Februar 2020

Tolles Hotel

6.0/6

Sehr gepflegte Anlage. Freundliches und aufmerksames Personal. Große gut ausgestattete Zimmer, alle mit Meerblick.


Umgebung

6.0

Direkt am Strand.


Zimmer

6.0

Geräumig, Balkon, Bad mit Badewanne und 2 Waschbecken, Mini Bar.


Service

5.0

Mehrmals täglich Zimmerservice.


Gastronomie

5.0

Große Auswahl beim täglich wechselnden Buffet. Zusätzlich zwei a la carte Themen - Restaurants.


Sport & Unterhaltung

5.0

Viele kostenlose Wassersport Angebote. Tauchen gegen Aufpreis direkt am Hotel. Spa und Sportraum. Kids-Club Betreuung.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Martin (31-35)

Februar 2020

Entspannter Pärchenurlaub im Familienhotel

5.0/6

Schön gelegenes Familienhotel mit vielen kostenlosen Freizeitmöglichkeiten (Segeln, Schnorcheln am Riff, SUP, Kajak, Kanu, Windsurfing) für Jung und Alt. Auch für Pärchenurlaub geeignet, toller und sauberer Strand! Sehr exquisietes SPA-Angebot mit Coaching.


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Jens (66-70)

Februar 2020

Wir sind glückliche "Wiederkehrer"!

5.0/6

Nach 2018 und 2019 haben wir uns wiederum dafür entschieden im Hotel "Victoria Beachcomber Resort & Spa" unseren Urlaub mit unseren Freunden zu verbringen. Unser Empfang im Hotel war sehr sehr herzlich. RICHI von der Gästebetreuung zelebrierte sehr wohlwollend unseren Empfang als Wiederkehrer. Als kleine Überraschung erhielten unsere Freunde und wir ein Deluxe Zimmer obwohl wir nur Superior-Zimmer gebucht hatten - tolle Geste - Danke an das Hotel!!! Auch in der folgenden Zeit sollte sich herausstellen, dass RICHI mit seiner fröhlichen, höflichen und lustigen Art unbedingt dazu beigetragen hat, dass alle unsere Wünsche zu unserer Zufriedenheit erfüllt wurden.


Umgebung

5.0

Der Transfer vom Airport (im Südosten) zum Hotel (im Nordwesten) dauert ca. 1 Stunde. Man sollte gleich auf dem Airport wegen des günstigen Umtauschs einige Euros in Mauritius Rupies tauschen. In vielen Geschäften werden ausschießlich Rupies genommen - Euros und Dollars werden nicht so gern gesehen. Auch für Trinkgelder bieten sich Rupies besser an. Kleine Scheine kann man jederzeit im Hotel an der Rezeption erwerben. Der Strand wurde ständig beräumt - somit sehr sauber. Liegen und Sonnenschut


Zimmer

6.0

Unsere Zimmer (368 und 369) waren in der obersten Etage (2. Etage). Die Zimmer wurden kürzlich renoviert - waren in einem TOP-Zustand und sehr sauber. Da sich die Zimmer etwas abgelegen von Pool und Lobby befanden, hatten wir immer Ruhe und konnten entspannen. Lärmende Zimmernachbarn gab es nicht. Die Zimmerbar wurde täglich nachgefüllt. Sonderwünsche unsererseits wurden vom Zimmerservice jederzeit gern berücksichtigt. In einigen Bewertungen steht, dass das Hotel renovierungsbedürftig sei - dies


Service

6.0

Die Jungs vom Pool- und Strandservice machen wirklich einen guten Job. So haben wir uns besonders gefreut, unsere fleißigen Freunde DHIRAJ und NAVIN wiederzusehen. Die Spezials (Cocktails) der beiden waren immer besonders super lecker..... Das der Service an den Bars und am Pool so gut ist, ist nicht zuletzt unserem Freund SUDESH zu verdanken, denn der hat als Chef die Jungs echt gut im Griff und ist sich auch nicht zu schade, selbst mal einen leckeren Cocktail zu mischen. Leider wurden alle Dr


Gastronomie

6.0

Über die Restaurants habe ich bereits in meinem Beitrag von 2018 geschrieben. In diesem Jahr musste man nicht mehrere Tage vorher Plätze für die Spezialitätenrestaurants reservieren. Durch die geringe Hotelauslastung reichte eine Reservierung am Vortag - sehr angenehm. Das Speiseangebot war wie immer TOP. Für die , die es mögen, war mindestens jeden 2. Tag geräucherter Marlin im Angebot - eine echte Leckerei für Fischesser. Leider gab es nur mittags Camembert-Käse etc. - den hätten wir uns morge


Sport & Unterhaltung

4.0

Die Wassersportfreizeitangebote waren wie immer super toll - Segeln, Kanufahren, Wassertreter, Wasserski, Wakeboard... alles inclusive. Die Lautstärke des Abendprogramms war dieses Jahr erträglicher. Letzte Jahr hatten wir schmerzende Lautstärkespitzen der "Musik" von 100 dB gemessen - dieses Jahr waren es nur noch 80 dB - ok , wem es gefällt. Schade, dass es den Musikbands überlassen wird, die Lautstärke selbst festzulegen - hier sollte im Interesse der vorwiegend älteren Urlauber jemand vom M


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Teresa (31-35)

Dezember 2019

Schöner Urlaub

5.0/6

Wir waren im Dez 2019 für 9 Nächte im Victoria Beachcomber mit AI. Wir hatten ein Zimmer im Dachgeschoss. Wir wurden sehr freundlich empfangen und haben uns wohl gefühlt. Zur Rezeption/Bar waren es ca. 5min Fußweg. Wir können das Hotel empfehlen, würden beim nächsten Mal aber den Aufpreis fürs Victoria for2 bezahlen, da es dort augenscheinlich ruhiger ist als im Haupthotel. Tipp: im Hotel ist es kein Problem, Geld zu wechseln. Allerdings ist es etwas preiswerter, sich direkt per VISA-Karte Rupie ausbezahlen zu lassen


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Unser Zimmer war modern und hell eingerichtet und sauber. Das Klo war etwas klein, das Bad war aber schön groß und angenehm zu benutzen. Im Zimmer war neben dem Ventilator auch eine Klimaanlage vorhanden.


Service

6.0

Unser room keeping hat täglich super funktioniert und auch die Minibar wurde täglich aufgefüllt.


Gastronomie

5.0

Zum Frühstück gab es eine gute Auswahl an Getränken und Speisen. Sowohl der Kaffee als auch die heiße Schokolade haben gut geschmeckt. Die (Instant-)Säfte haben uns allerdings nicht geschmeckt. Es gab mehrere Müsli, Brote, Wurst, Käse, Marmeladen, Obst… Mittags gab es täglich Buffet mit Fleisch + Beilagen und Obst. Abends konnte man wählen zwischen dem großen Buffet (täglich wechselndes Motto) und den einzelnen Lokalen (nur mit Voranmeldung). Wir waren einen Abend im La Casa (italienisch, war gu


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

D.S. (70 >)

November 2019

Victoria Pointe aux Piments

5.0/6

Schönes Hotel; Schwächen beim Management: late check out um einige Stunden (nach 3 Wochen Senior Business Suite) abgelehnt; Dress Code wird verlangt, aber nicht durchgesetzt; egoistische Liegen-Belegung wird nicht unterbunden, sondern durch inkonsequenten Handtuch-Service gefördert. Abendunterhaltung wird wöchentlich wiederholt.


Umgebung


Zimmer

5.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

schöne große Suite; Einrichtung etwas hausbacken, Möbel etwas "abgewohnt"; WiFi mit Schwächen; die Badewanne hat Japan-Format: zu klein für meine 1,68 m Körpergröße.


Service

Nicht bewertet

alle Mitarbeiter - bis auf wenige in der Rezeption - sehr freundlich und hilfsbereit. Besonders Mr. H. unser "Room Boy" in Zimmer 320.


Gastronomie

5.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Qualität und Auswahl sehr gut - aber Wiederholung des Büffet-Programms jede Woche


Sport & Unterhaltung

4.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

größte Tiefe 1,35 m, für Kinder und Nichtschwimmer ok. Zum Schwimmen nicht geeignet. Liegen werden mit Handtüchern ganztägig belegt, obwohl sie stundenlang nicht benutzt werden. Keine Kontrolle durch Service-Personal.


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Moni (66-70)

November 2019

Allerweltshotel, totes Meer.

4.0/6

Strandurlaub mit Kindern ok (allerdings wenig Schatten) für Meerliebhaber eine Enttäuschung. Ob hier 12 Stunden Flugzeit im Verhältnis stehen, - dahingestellt -


Umgebung

4.0

Der große Hotelkomplex ist sehr gepflegt und schön eingewachsen. Ein Ort ist zu Fuß nicht erreichbar, auf die zugemüllte Umgebung außerhalb des (der) Hotels kann ohnehin verzichtet werden. Taxi im Hotel sehr teuer. Die ehemals wohl schöne Rifflandschaft der Küste ist völlig zerstört, alle Korallen sind tot. Im Hotel ist das "for2" die neuere Anlage, ob der Aufpreis gerechtfertigt ist, sei dahingestellt. Aufgrund der verhältnismäßig großen Zimmer ist das normale Hotel stark durch Familien mit (K


Zimmer

5.0

Die Zimmer (wir waren im Normalhotel, Zi.369) sind angenehm groß, das Badezimmer ebenso. Es gibt genügend Schränke und Kommoden (Kleiderbügel dürften mehr sein). Durch 2 zusätzliche Couchbetten sind die Zimmer für Familien mit Kind gut geeignet. Wir hatten einen netten Balkon, im EG sind Terrassen. Alle haben Meerblick. Die Anlage ist sehr weitläufig, für Leute mit Gehbehinderung eher ungeeignet, da es auch nur 1 Lift gibt. Trotz dem etwas schmäleren Bett hatten wir gut geschlafen, die Klimaanla


Service

5.0

Die Zimmer werden 2 x täglich gereinigt, die Minibar wird täglich aufgefüllt. Die Rezeption ist etwas schwerfällig um vom gewohnten Trott abzuweichen. Z.B. war unser Zimmer bereits morgens nach Ankunft fix und fertig (der Roomboy lies uns ein), es kostete Überzeugungsarbeit an der Rezeption um auch den Schlüssel vor 14 Uhr zu erhalten. Unangenehm fiel auf, dass sich niemand zuständig fühlte um vor den giftigen Algen im Wasser - die toten Korallen und die Bojen sind überwuchert -, die schmerzhaf


Gastronomie

4.0

Sehr gut waren die täglich frischen, knusprigen Brötchen sowie das Frühstück allgemein. Kaffee ist besser aus den Automaten als der vom Kellner servierte. Das Büfett wiederholt sich leider nach 1 Woche, uns schienen die asiatischen Gerichte schmackhafter als die anderen. Pizza war super, Gemüse gibt es fast nie, wenn dann nur Dosenware. In den Bedienrestaurants muss reserviert werden, die Erfahrung lehrt, dass das Speisenangebot nicht besser ist. Der offene Speisesaal hat eine ungeheure Lärmkuli


Sport & Unterhaltung

3.0

Am Strand knattern 15 (!) diverse Motorboote ständig auf und ab mit Wasserski etc. und verbreiten Abgaswolken und Lärm. Für Schwimmer, Paddler etc. gefährlich. An den zahlreichen Seilen und Bojen wuchern giftige Algen. Das Meer ist tot, ein paar kleine Fischlein irren noch umher. Besser war da schon die tägliche Wassergymnastik im Pool. Der Pool ist auch die Badestelle der Kinder, die man kaum in das Meer lassen kann. Schnorcheln/Tauchen kann man vergessen, das Tauchboot z.B. hat keine Plattform


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Alle Bewertungen lesen