Hotel Nerja Club

Hotel Nerja Club

Ort: Nerja

98%
4.0 / 6
Hotel
4.0
Zimmer
3.1
Service
4.1
Umgebung
3.1
Gastronomie
4.0
Sport und Unterhaltung
4.0

Bewertungen

Krischie (56-60)

September 2021

Es ist noch Luft nach oben

4.0/6

Das Hotel könnte mehr aus sich machen. Ich habe direkt gebucht, weil ich denke, dies hat für Hotel und Gast Vorteile. Den Begrüßungsdrink gab es bei meiner Ankunft um 22 Uhr leider nicht. Auch an keinem der anderen 7 Tage Aufenthalt. Das Zimmer war miniklein und 12 qm höchstens wenn man das Bad dazu rechnet. Der Balkon war in Ordnung, mit 2 Stühlen und 1 Tisch und etwas Meerblick im 2. Stock. Die Klimaanlage war unglaublich laut. Es musste ein Techniker kommen, da sie zuerst nicht funktionierte. Der WLAN Empfang war ganz schlecht. Das Bett 120 cm breit mit sehr flachen Kopfkissen. Es gab weder Tagesdecke noch Bettläufer und auch keine Dekokissen auf dem Bett. Diese erhielt ich dann nach 2-maliger Nachfrage. Am nächsten Tag hätte ich ei größeres Zimmer bekommen können, aber mit 2 Einzelbetten. Es fehlten Informationen auf dem Zimmer wie Frühstückszeiten, Spa-Zeiten etc. Die Rezeption war freundlich, allerdings würde auch hier ein Lächeln ab und zu nicht schaden. Ebenso wenig wie ein Herzlich Willkommen und Gute Heimreise. Der Poolbereich ist schön. Der Pool hat Meerwasser. Das Frühstück war gut. Kosten Euro 7,50.


Umgebung

3.0

15 Minuten Fußweg zum Burriana Strand. 25 Minuten in die Altstadt. Leider ist der Bus auch 15 Minuten Fußweg entfernt. Die Lage ist ruhig mit Blick auf die Berge. Es gibt direkte Busverbindungen ab Nerja nach Malaga und nach Granada u a. 30 Minuten Fußweg nach Maro/Höhlen.


Zimmer

3.0

Sehr klein. Kleines Doppelbett 120 cm breit. Flaches Kissen. Laute Klimaanlage. Sehr schlechtes WLAN. Schlecht isoliert. Sehr hellhörig. Laute Gäste. Lautes Rauschen aus dem Nachbarbad zu hören. Vorhänge dunkeln gut ab.


Service

4.0

Es geht besser, siehe Beschreibung. Aber man bekommt Auskunft auf Fragen und die Rezeption bemüht sich. Der Techniker kam sofort, als es Probleme mit der Klimaanlage gab.


Gastronomie

4.0

Unschöner Frühstücksraum ohne Atmosphäre. Neue Möbel und ein paar Grünpflanzen würden Wunder tun. Das Frühstück war gut und vielfältig. Die Kellner sehr freundlich. Ich konnte mir, da ich so früh morgens abgereist bin und nicht mehr frühstücken konnte, Obst und Brötchen für den nächsten Tag einpacken.


Sport & Unterhaltung

4.0

Der Außenpool ist sehr schön. Der Spa-Bereich dürftig. Es gibt pro Aufenthalt 1 kostenlosen Besuch, wo man Whirlpool und ein kleines Hallenbad nutzen kann. Dieses war unbeheizt und die Massagedüsen gingen nicht. Da wurde wohl vorzeitig abgeschaltet und man hat nicht an den Gast gedacht, schade. Also nur Whirlpool. Es gibt einen Fitnessraum, aber ich weiß nicht ob er geöffnet war.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Ole (31-35)

Mai 2016

Solides, einfaches Hotel

4.0/6

Einfaches Hotel. Jedoch freundlich und sauber. Englische Gäste, sehr angenehm. Frühstück solide, aber kein Highlight.


Umgebung

4.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

4.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Jennifer (26-30)

Mai 2016

Nettes Club Hotel

5.0/6

Alles wunderbar und angenehm. Würde ich wieder hinfahren. Es war auch nicht überfüllt und das Personal war nett.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Norbert (46-50)

Februar 2015

Für normale Ansprüche durchaus empfehlenswert!

4.6/6

Meine Erwartungen (auch durch Lesen von anderen Bewertungen) wurden insgesamt übertroffen! Essen sehr reichlich, mind. 2 Sorten Fleisch und 2 Sorten Fisch in unterschiedlichsten Zubereitungen mit mehreren Beilagen, immer zusätzl. span. Rezepte dabei, Salatbuffet, Suppe, Nachspeisenbuffet und fr. Obst, zum Frühstück eher englisch mit Speck, Würstchen, Spiegel- und Rühreier und Bohnen aber auch Müslibuffet, Joghurt, Brötchen und Toast, fr. Obst, Marmeladen und Honig aus Plastikpäckchen, lange Essenszeiten morgens und abends; Live-Programm im Winter sehr auf britische Rentner eingestellt; wenn möglich Zimmer nach hinten raus (also Richtung Meer) buchen, sonst evt. direkte Hauptstraßenlage (!!), Poolbereich recht neu, Spabereich sehr klein und nicht immer verläßlich warm; Fitnessbereich mit recht alten Geräten; keine Heizung im Zimmer, kann also im Winter etwas frisch werden (vlt. kann man was mieten?); Personal sehr freundlich und bemüht, kl. Mängel wurden schnell angegangen; insgesamt ein ordentliches, eher einfacheres aber durchaus empfehlenswertes Hotel für Reisende mit nicht so hohen Ansprüchen; 3 Sterne angemessen; nä. Strand (Playa Burriana, gr. Strand von Nerja) den etwas steileren Berg runter ca. 10-15 min. Fußweg; in die Altstadt je nach Tempo ca. 20 min. Fußweg; mit eig. Auto oder Mietauto günstig gelegen, da an der Hauptstr., die schnell zur Autobahn oder raus aus dem Ort führt; zu Fuß in die Natur ist ein eher weiter Weg; 2 Supermärkte mit durchaus günstigen Preisen und auch gr. Auswahl, auch einh. Produkte, direkt um die Ecke bzw. gegenüber;


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

5.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
5.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Bernd (31-35)

Dezember 2014

Naja

3.0/6

Als wir dort ankamen wurden wir freundlich empfangen! Im Zimmer angekommen die Ernüchterung! Blick auf den Kreisverkehr! Ab 20 Uhr aber relativ ruhig!


Umgebung

3.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
3.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
3.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

3.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
3.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

3.5
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
3.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Alex (31-35)

September 2013

Grausig

1.5/6

Zu dem Hotel fàllt mir fast gar nichts mehr ein. Das Essen ist die reinste Katastrophe in jeglicher Form ohne Ausnahme(Halbpension). Die Zimmer sind Super hellhörig und es ist laut, zudem wird der Schimmel immer schön übergestrichen was am Geruch leider gar nichts ändert. Der Pool ist super klein und der Spa Bereich darf nur 1 Stunde an 2 Tagen mit Badekappe genutzt werden, zudem ist der SPA Bereich dreckig und nicht empfehlenswert. 95% Der Urlauber sind 50+ und Englisch und danach ist sowohl das Essen als auch die abendliche Schunkelanimation ausgerichtet. Mittags kann man Pizza kaufen für 8 Euronen Was nix anderes ist als die Original Wagner nur in verbrannt. Zum Strand oder Balcon de Europa wo sich eigentlich alles abspielt kann man erstmal 30 Min Wandern einplanen, macht besonders Spaß Bergauf bei 30+ Grad. Ohne Mietwagen geht hier gar nix. Zu unserem Glück ist der Supermarkt gegenüber gewesen damit man doch noch etwas normales Essen kann. Safe / Kühlschrank kosten pro Woche mal eben 40 Euro , eine Minibar gibt es nicht. Abends kommt dann von 0-1 Uhr noch die Laute Müllabfuhr und früh morgens geht's auf der Baustelle nebenan los. Vor 0 Uhr zu schlafen ist durch die Super Musik eh unmöglich. Zu den Zimmer bleibt nicht mehr viel zu sagen geschmacklos , weiche Matratzen, laut, stinkt muffig.


Umgebung

1.6
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
2.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
2.0
Entfernung zum Strand
1.0

Zimmer

1.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
1.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
2.0

Service

2.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
2.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

1.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
1.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
1.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
2.0

Sport & Unterhaltung

1.5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
1.0
Zustand und Qualität des Pools
1.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

1.3
Zustand des Hotels
1.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0
Familienfreundlichkeit
1.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Julia (19-25)

September 2013

Nicht empfehlenswert

2.3/6

Wir haben 10 Tage im Hotel Club Nerja verbracht. Ich würde das Hotel nicht weiter empfehlen. Für den Preis den wir bezahlt haben, kann man sicherlich anderswo besser Urlaub machen. Das Personal spricht teilweise sehr gebrochen Englisch, mit Deutsch kommt man hier gar nicht weiter. Das Zimmer war sehr schlecht. Von der Ausstattung sehr altmodisch. Das Zimmer, sowie das Bad verbreiteten durchgehend einen muffigen ekeligen Geruch. An der Badezimmer sieht man große schwarze Flecken (Ich denke Schimmel), der einfach übergestrichen wurde, nach und nach aber wieder durchkommt. Es gibt keinen Kühlschrank, was bei der Hitze (30 Grad +) nicht grade angenehm ist. Diesen könnte man für drei Euro/tag mieten. Den Safe muss man ebenfalls bezahlen. Wir hatten ein Zimmer im "Keller" mit Terasse zum Hinterhof. Das Hotel ist zu 90 % von Engländern besucht. Hauptsächlich sind nur Rentner im Hotel. Für Familien oder ´junge Leute ist dieses Hotel absolut nicht empfehlenswert. Das Hotel liegt auf einem Berg, zum Strand sind es über einen km, ohne Mietwagen würde man hier kaum von a nach b kommen. Wir hatten einen Mietwagen, dies kann ich nur dringend empfehlen. Die Strände und Buchten in der Umgebung sind zu empfehlen. Der einzige Vorteil am Hotel ist, dass man überall kostenlos W-Lan nutzen kann und somit googeln kann, wohin man als nächstes fährt/essen geht. Womit wir beim nächsten Thema wären - das Essen. Das Frühstück geht gar nicht. Es gibt jeden Tag das gleiche, alles sehr ungenießbar. Selbst die Marmelade ist total süss und hat nichts mit Marmelade zu tun. Das frische Obst kann man mit Glück essen. Jedoch ist hier auch oft faules oder unreifes Obst dabei. Das Frühstück ist sehr auf Engländer abgestimmt. Das Abendessen kann ich nicht zu 100 % beurteilen, da ich es nur 3,4 mal in Anspruch genommen habe. Auch hier ist vieles ungenießbar. Viele Speisen sind nicht richtig gar, wie z. B, Gemüse oder Pommes. Ich glaube das Essen ist nur von Engländern oder Personen zu genießen, die keinen Wert auf gutes Essen legen. Wir haben meis außerhalb gegessen, in der Stadt beim Balcon de Europa kann man sehr gut essen gehen. Den Spa-Bereich kann man auch nicht wirklich empfehlen. Hier gibt es einen Whirlpool und ein Schwimmbecken. ALlerdings darf man alles nur mit einer Badekappe benutzen (kostet 2 Euro). Der Pool im Außenbereich ist okay, aber kein Highlight. Zum Abkühlen reicht es, einige Liegen sind ebenfalls defekt. Abends gibt es immer ein Abendprogramm, allerdings auch auf Rentner abgestimmt. Es gibt einen Supermarkt direkt vor dem Hotel. Ein neuer wird neben dem Hotel gebaut, wodurch es zu erheblichem Baulärm kommt. Vor 24 Uhr kann man nicht schlafen, da vorher noch die Müllabfuhr vorbei kommen und das Abendprogramm auch so lange durch die Gänge hallt. Ich habe in anderen Ländern schon deutlich bessere Preis.-Leistungsverhältnisse erlebt, daher überlegt euch gut, ob ihr hier richtig seit!


Umgebung

1.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
1.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
1.0
Entfernung zum Strand
1.0

Zimmer

2.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
2.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
1.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

2.3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
3.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
1.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
3.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

2.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
2.0
Atmosphäre & Einrichtung
1.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

2.8
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
1.0

Hotel

2.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
3.0
Familienfreundlichkeit
1.0
Behindertenfreundlichkeit
2.0

Bewertung lesen

Eva (56-60)

Februar 2013

Dringend renovierungsbedürtig

3.8/6

Die Lage des Hotels ist ideal für Wanderer, aber weit vom Strand und vom Ortszentrum entfernt. Die Hotelanlage ist in Ordnung, die Zimmer jedoch dringedst renovierungsbedürftig. Die Möbel sind geschmacklos und sehr alt und Ewigkeiten nicht überholt worden. Die Größe der Zimmer ist sehr unterschiedlich und es gibt nur wenige, sehr große Zimmer. Das Hotel schreibt auf seiner Homepage, es verfüge über 102 moderne Zimmer, tatsächlich aber hat es nur einen neu renovierten Trakt mit sehr schönen, modernen Zimmern, doch man hat keine Chance, dort tatsächlich ein Zimmer zu bekommen, sondern landet in einem der alten Zimmer. Die restlichen 3/4 der Zimmer müssten unbedingt auch modernisiert werden. Das Frühstück ist eintönig, es gibt jeden Tag haargenau dasselbe: in viel Fett gebratene Würstchen, Spiegeleier, die schon hart sind vom langen Warmhalten, Champignons aus der Dose. Jogurt mit künstlichem Aroma oder gezuckert (unglaublich süß). Die bollería (u.a. Croissants) sind scheußlich. Das Brot geht, wenn man es toastet. Enstprechend lange Schlangen vor dem Toaster. Das Abendessen ist auch nicht besonders, es geht so, ist aber stark englisch beeinflusst, obwohl die Mehrheit der Gäste gar keine Engländer mehr sind.


Umgebung

3.7
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
2.0

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet


Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
4.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

3.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
4.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
3.0

Gastronomie

3.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
2.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
3.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Dieter (56-60)

April 2012

Angenehmer Aufenthalt

4.3/6

Das Hotel ist schon etwas in die Jahre gekommen. Jedoch alles sauber und gepflegt. Die Zimmer sind leider etwas hellhörig. Das Essen im Hotelrestaurant ist sehr auf die britischen Hotel-Gäste ausgerichtet. Die spanische Küche haben wir vermisst. In ca. 15 Gehminuten ist man im Zentrum von Nerja mit Retaurant und Bars und dem Balkon de Europa. Es war ein angenehmer Aufenthalt in Nerja und auch in diesem Hotel. Wir kommen gerne wieder.


Umgebung

5.2
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
4.0

Zimmer

3.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
4.0
Größe des Zimmers
3.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
3.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
5.0

Gastronomie

3.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.5

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
4.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

4.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
4.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Tina (26-30)

September 2010

Übernachtung ohne Frühstück wäre besser gewesen

4.2/6

Das Hotel ist recht groß und weitläufig. Unser Zimmer lag nicht direkt zum Pool, daher war die Abendunterhaltung weniger störend. Der Pool ist relativ groß und gepflegt, für die Liegen sollte man auf jeden Fall Handtücher nehmen. Das Hotel (wie auch der Ort Nerja) wird überwiegend von Engländern besucht. So ist das Frühstück auf die Bedürfnisse ausgerichtet. Der kontinentale Teil des Frühstücks fällt hingegen sehr dürftig aus (Toast, Pulverkaffee, sehr süße Automatensäfte abgepackter Kochschinken und Käse,...). Wir haben die letzte Woche außerhäußig gefrühstückt. Einen Kühlschrank gibt es nur gegen Gebühr (zurzeit 3 Euro pro Tag).


Umgebung

5.0

Die Entfernung zum Strand ist nicht zu unterschätzen. Zu Fuß braucht man etwa zehn Minuten den Hang hinunter, den man entsprechend auch wieder hochlaufen muss. Direkt gegenüber befindet sich ein Supermarkt. In die sehr nette Altstadt läuft man ebenfalls in zehn bis fünfzehn Minuten. Das Hotel bietet jeden Abend ein Unterhaltungsprogramm (Flamencoshow, Livemusik, Kinderunterhaltung), alternativ geht man einfach in die Altstadt. Ausflüge werden über den jeweiligen Veranstalter angeboten, z.B. Sevi


Zimmer

4.0

Die Zimmer sind sehr einfach. Der Balkon ist winzig, zwei Stühle passen gerade drauf, mehr aber nicht. Unbedingt Hausschuhe o.ä. mitnehmen, da das Zimmer nur gefließt ist. Ein Kühlschrank kann gegen eine Gebühr von drei Euro pro Tag gemietet werden. Die Lage des Zimmers war relativ gut, nicht direkt zum Pool. Jeden Abend wird dort Unterhaltung geboten, daher kann es auch recht laut werden. Die Klimaanlage ist laut, wir haben meist die Balkontür offen gelassen und die Klima nur tagsüber angemacht


Service

5.0

Das Personal ist überwiegend sehr freundlich und hilfsbereit. Man gewinnt den Eindruck, er dass sie sich freuen, wenn man sie auf Spanisch anspricht. Aber auch mit Englisch kommt man voran. Die Zimmerreinigung war ebenfalls gut, manchmal roch es stark nach Chlor. Eine Ameisenstraße wurde leider auch übersehen. Wir haben aber auf Wunsch immer neue Handtücher erhalten.


Gastronomie

2.0

In diese Bewertung fällt leider das Frühstück rein (siehe Hotel allgemein). Das hat uns zunehmend die Lust auf das morgendliche Aufstehen verdorben. Aus dem nahegelegenen Supermarkt haben wir uns mit Nutella über die Runden geholfen. Obst aus der Konserve, Automatensaft und -kaffee und der tägliche geschmacklose Kochschinken ließen uns immer mehr verzweifeln. Hätten wir gewusst, dass es schmackhafte und günstigere Alternativen gibt, hätten wir tatsächlich nur die Übernachtung gebucht. Die Bar u


Sport & Unterhaltung

5.0

Internetzugang gibt es, haben wir aber nicht genutzt. Der Pool machte einen gepflegten Eindruck, die Größe ist angemessen. Der Strand (Laufdauer mindestens zehn Minuten) ist eine gute Alternative, eine Liege unter einem Schirm kostet vier Euro.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Alle Bewertungen lesen