Apartamentos Best Pueblo Indalo

Apartamentos Best Pueblo Indalo

Ort: Mojacar

99%
5.8 / 6
Hotel
5.8
Zimmer
3.9
Service
5.7
Umgebung
5.0
Gastronomie
5.8
Sport und Unterhaltung
5.8

Bewertungen

Dirk (51-55)

September 2021

Urlaub im September

6.0/6

Gute Anlage alles drin was man braucht Supermarkt Waschmaschine Restaurant Souvenir Laden Animation. Abends noch ein Bühnenprogramm für gross und klein.


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Zimmer soweit Ok muss leider Abstriche bei den Betten machen waren ziemlich unbequem.


Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Matthias (31-35)

März 2018

Eigentlich schönes Hotel

4.0/6

Eigentlich schöne Anlage. Tolle Pools und schöne Lage am Strand. Leider wird aufs Putzen nicht so sehr wert gelegt. Der Boden wurde während unseres Aufenthaltes nicht gewischt. Die Wege zum Zimmer waren leider nicht besonders gepflegt. Frühstück und Abendessen waren für eine drei Sterne Hotel wirklich gut und reichhaltig.


Umgebung

5.0

Zimmer

3.0

Service

3.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Eva O (36-40)

September 2015

Total Familienhotel

4.0/6

Das Hotel ist Perfekt für Familien besonders mit kleinen Kindern...sogar die Animation ist für kleine Kinder orientiert. Das Essen ist eigentlich gut.


Umgebung

4.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
4.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
4.0
Restaurants & Bars in der Nähe
3.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
3.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

5.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung

5.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
6.0

Hotel

4.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Thomas (41-45)

August 2014

Sehr schöne Anlage mit Abstrichen - Nur Spanisch

3.5/6

Eigentlich ist es kein klassisches Hotel, sondern eine Club-Anlage. Man sollte unbedingt Spanisch sprechen können. Englisch klappt nicht immer. Deutsch wird vom Personal gar nicht gesprochen. Wir hatten den Vorteil, dass wir alle auch Spanisch sprechen und somit keinerlei Probleme hatten. Meine Kinder haben als 2. Muttersprache Spanisch, Mutter ist Südamerikanerin. Wir konnten an allen Aktivitäten problemlos teilnehmen. Die Anlage ist eigentlich sehr toll und wunderschön in den Hang gebaut. Über die enorme Größe der Anlage waren wir sehr überrascht, laut Katalog-Bilder hätten wir es kleiner eingeschätzt. Ein Hotel-Angestellter verriet mir, dass es ca. 2400 Betten gibt und immer mind. 2000 Betten belegt sind. Kein eigener Hotelstrand vorhanden. Unser 1. Zimmer war nur für 4 Personen ausgelegt, das Sofa war kein Ausziehsofa. Unverständlich und ärgerlich, da sie wussten, dass wir 5 Personen sind. Das 2. Zimmer passte und war sehr groß. Es hatte Küche, Bad, Wohnzimmer, 2 Schlafräume und Balkon zum Pool. Das Bad roch sehr stark nach URIN. Das änderte sich auch nicht, trotz täglicher Reinigung der Zimmer. Der tägliche Wechsel sauberer Hand- bzw. Badetücher wurde nicht immer durchgeführt, sodass wir uns mit den Badetüchern vom Vortag abtrocknen mussten. Es gibt nur spanisches TV-Programm. Das Buffet war sehr lecker. Es wurde immer sehr schnell nachgefüllt. Für jeden ist etwas dabei, ob Huhn, Schwein, Rind oder Fisch. Buffet für Salat bzw. Nachtisch jeweils extra vorhanden. Ein Grill mit Fisch, Fleisch, Hamburger und Hotdog ist auch vorhanden. Es waren Gäste aller Altersklassen in der Anlage. Hauptzielgruppe: Spanier (70%), Engländer 20%; geschätzt Deutsche waren kaum zu finden. WiFi gab es nur an der Hotel-Bar/Cafe beim Veranstalltungsplatz, der tageweise gar nicht funktionierte. Die Animationszeit ist sehr kurz gehalten, nur von 11-13 Uhr und 17-19 Uhr, also kaum vorhanden. Zur Hauptbadezeit wird die Animation komplett eingestellt. Die Animation wird nur in Spanisch abgehalten und ist somit nur für Spanier ausgelegt. Engländer nehmen auch kaum teil, da Englisch der Animateure sehr mangelhaft ist. Deutsche Kinder bzw. Kleinkinder haben keine Chance wegen der Sprachbarierre und können an der Kleinkinderbetreuung (Kids-Club) sowie an den Spielen nur bedingt teilnehmen. Dafür veranstallten die Animateure täglich langweilige Abend-Shows auf dem Hauptplatz der Anlage, natürlich nur in Spanisch. Diese Shows (meist Tanz) beginnen erst um 22:30 Uhr und dauern immer bis 0:00 Uhr. Die Shows sind so laut, dass Schlafen vor 0:00 Uhr praktisch nicht möglich ist. Nach den Shows feiern einige Gäste am Pool weiter. Die Fenster der Schlafräume dämpfen den Außenlärm nicht. Nachtruhe nach 0:00 Uhr ist nicht immer gewährleistet.


Umgebung

4.0

Hotel nur durch Durchgangsstraße vom Strand getrennt. Strand ist ungepflegt und gehört nicht zum Hotel. Für Schirm und Liegen muss man bezahlen. Grobkörniger Sand. Im Wasser viele Steine von 2 - 20 cm Größe. Keine Strandpromenade vorhanden. Lange Küstenstraße mit Hotels, Geschäften und Restaurants. Flughafen Malaga ist 300km entfernt, dadurch Mietwagen inklusive. Mojacar ist ein sehenswertes Dorf und ca. 5km entfernt und mit dem Bus erreichbar. Ganz in der Nähe gibt es ein riesiges


Zimmer

4.0

Das 2. Zimmer passte und war sehr groß. Ausstattung war für uns OK. Es hatte Küche, Bad, Wohnzimmer, 2 Schlafräume und Balkon zum Pool. Einziges Manko: Das Bad roch sehr stark nach URIN. Das änderte sich auch nicht, trotz täglicher Reinigung der Zimmer. Der tägliche Wechsel sauberer Hand- bzw. Badetücher wurde nicht immer durchgeführt, sodass wir uns mit den Badetüchern vom Vortag abtrocknen mussten. Es gibt nur spanisches TV-Programm.


Service

3.0

MAN SOLLTE UNBEDINGT SPANISCH SPRECHEN KÖNNEN. Englisch klappt nicht immer. Deutsch wird vom Personal gar nicht gesprochen. Die Angestellten waren freundlich. Handtücher wurden nicht immer täglich gewechselt. Kids-Club nur in Spanisch. Das Bad roch von Beginn an nach URIN, trotz täglicher Reinigung.


Gastronomie

6.0

Es gibt 2 Restaurants und 1 Bar. Eine 2. Bar am Pool ist nur von 12-15 Uhr besetzt. Das Buffet war sehr lecker. Es wurde immer sehr schnell nachgefüllt. Für jeden ist etwas dabei, ob Huhn, Schwein, Rind oder Fisch. Buffet für Salat bzw. Nachtisch jeweils extra vorhanden. Ein Grill mit Fisch, Fleisch, Hamburger und Hotdog ist auch vorhanden. Täglich separates wechselndes Motto-Buffet, Mexikanisch, Indisch, Spanisch, etc.


Sport & Unterhaltung

1.0

Pool ist für die Anzahl der Gäste eigentlich zu klein. Teilweise kann man kaum umfallen wegen Überfüllung. Die Animationszeit ist sehr kurz gehalten, nur von 11-13 Uhr und 17-19 Uhr, also kaum vorhanden. Zur Hauptbadezeit 13-17 Uhr wird die Animation komplett eingestellt. Die Animation wird nur in Spanisch abgehalten und ist somit nur für Spanier ausgelegt. Engländer nehmen auch kaum teil, da Englisch der Animateure sehr mangelhaft ist. Deutsche Kinder bzw. Kleinkinder haben keine Chance


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Stefan (19-25)

Juli 2014

Best Pueblo Indalo Hotelkomplex

2.0/6

Von außen sehr nett, das Alter und das offensichtlich abgetragene Erscheinungsbild des Hotelkomplexes mindern die Freude jedoch sehr. Das Apartment mit Balkon und Klimaanlage war groß genug, die Sauberkeit jedoch mehr als mangelhaft. Der Boden wurde nie gekehrt oder gewischt, das Badezimmer und die darin befindliche Toilette auch nicht. Die Spiegel wurden nur verschmiert anstatt gereinigt. Wifi war zeitenweise überhaupt nicht verfügbar und sehr langsam und nur in der Cafeteria zu empfangen. ACHTUNG! DAS PERSONAL SPRICHT AUSSCHLIEßLICH SPANISCH, KEIN ENGLISCH NICHT EIN BISSCHEN! SONST AUCH NIEMAND IN DER UMGEBUNG!!! Nichts für Leute ohne Spanischkenntnisse, NICHT ZU EMPFEHLEN! Wir hatten ALL INCLUSIVE, das Essen in Buffetform war sehr lecker, nur das Getränke bestellen oder sonstiges war fast nicht möglich ohne meine Spanischkenntnisse (hatte ich 3 Jahre in der Schule). Die Reichhaltigkeit des Buffets war sehr gut! Sehr viele Zimmer und Apartments im Komplex, alles dicht beieinander gebaut, teilweise sehr laut und man hört alles wenn draußen jemand spricht oder feiert.


Umgebung

1.0

In der Umgebung gibt es KEINE DISCOS und KEINE TANZBAR oder ähnliches, alles sehr kläglich. Die Mietwagen sind unverschämt teuer und sind teilweise riskant versichert. Wenn man allerdings gerne essen geht dann gibt es mehr als genug, sämtliche Essensangebote von A wie asiatisch bis T wie türkisch alles da. Keine Ausflüge und die Busanbindungen sind mangelhaft und führen nur durch die nähere Umgebung. Alles in allem VOR ALLEM WEIL NUR SPANISCH gesprochen wird, NICHT ZU EMPFEHLEN. Leute fahrt bess


Zimmer

1.0

Groß genug, jedoch abgetragene Ausstattung und Ameisen im Zimmer. Die Hygiene war mehr als mangelhaft, mehr will ich gar nicht dazu sagen.


Service

1.0

MANGELHAFT, da NUR SPANISCH gesprochen wird. selbst an der Rezeption haben die nur wenig Englisch gesprochen. Sehr hochnäsige Leute alles in allem eher unfreundlich bis auf ein paar Ausnahmen, traurig, dass nicht mal eine internationale Sprache gesprochen wird.


Gastronomie

6.0

Mehr als genug Restaurants, viele Essensangebote, ohne dass man Spanisch spricht, jedoch keine Chance.


Sport & Unterhaltung

1.0

Kinderanimation gut, jedoch auch NUR SPANISCH. KEIN ENGLISCH KEIN DEUTSCH Der Rest war nicht vorhanden.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Klaus (36-40)

Oktober 2005

Tolles weitläufiges Familienhotel mit drei geschossigen Wohn

4.7/6

Ein tolles weitläufiges Familienhotel mit drei geschossigen Wohneinheiten. Schöne Poollandschaft wietläufig und mit alten Pflanzenbestand. Strand Super! Extra für das Hotel angelegter sauberer Strand! Kinderfreundlich, aber leider nur in Englisch! Also nicht zu nutzen!


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0
Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.3
Sauberkeit & Wäschewechsel
3.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
3.0

Service

4.8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
4.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
3.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

3.9
Vielfalt der Speisen & Getränke
4.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
4.0
Atmosphäre & Einrichtung
3.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
4.0

Sport & Unterhaltung

4.3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
4.0
Zustand und Qualität des Pools
4.0
Kinderbetreuung oder Spielplatz
3.0

Hotel

5.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Anita (46-50)

April 2004

Außen hui, innen pfui

3.0/6

Riesige Anlage, mit Appartements und Zimmern, ca 500 Einheiten, max 3 Etagen, maurischer Stil, buchbar ohne Verpflegung oder mit Halbpension, Animation fast nur am Wochenende, im April überwiegend Spanier, Hotel wird als Außenstelle der Universität Granada genutzt, dadurch stehen im Katalog beshriebene Räume (Gemeinschaftsräume) nicht mehr den normalen Gästen zur Verfügung,wollten in dieses Hotel, weil wir uns Kontakte mit anderen deutschen Jugendlichen erhofften, aber nur wenig Deutsche


Umgebung

2.5

Hotel durch eine stark befahrene Straße vom Strand getrennt, Spaziergänge nur am Strand und der Straße möglich, dort auch viele andere Hotels, Bautätigkeit, den im Katalog beschriebenen hoteleigenen Supermarkt gibt es nicht mehr ( ist jetzt Konferenzraum), in der Nähe ein überteuerter Supermarkt, günstige Einkaufsmöglichkeit in ca. 2,5km Entfernung, nächster Ort Mojacar ca 3,5 km, mit öffentlichem Bus preiswert erreichbar, Flughafen 80 km (1 1/4 Stunden Transferzeit), Strand grobsandig bis kiesi


Zimmer

2.0

Appartement mit 2 Schlafzimmern im Hauptgebäude, Wohnzimmer und Kochecke, beide Schlafzimmer zum lauten Innenhof, 1 Schlafz. mit frz. Bett, 1 Schlafz.mit 2 Einzelbetten, Couch im Wohnzimmer als 2 weitere Betten nutzbar, wenig Steckdosen, keine Schukostecker TV nur mit RTL, Klimaanlage nur fürs Wohnzimmer, Mietsafe, Badezimmer mit Badewanne und Bidet, 4 Stühle, Balkon mit Meer- und Straßenblick, 3 Balkonstühle 1 kl. Tisch, sehr laut ( von Straße und Innenhof), Zimmerreinigung absolut unzureich


Service

2.5

Personal: Rezeption sehr freundlich und hilfsbereit, gute Englischkenntnisse Restaurant: Oberkellner mit Deutschkenntnissen, andere ohne Fremdsprachenkenntnisse, Restaurant teilweise unterbesetzt, lange Wartezeiten beim Service Zimmerservice ähnlich wie im Restaurant Animationsprogramm jede Woche gleich


Gastronomie

2.0

1-2 Restaurants, 3 Bars, im Restaurant Jugendherbergsatmosphäre, Sauberkeit verbesserungswürdig ( Geschirr oft schmutzig, Fußboden immer schmutzig) Öffnungszeiten oft nicht ausreichend, d.h. Schlangen vor der Tür, Speisenauswahl gering, Frühstück über 2 Wochen gleich, Abendessen nur an den Feiertagen gut, z.B. an 3 aufeinanderfolgenden Abenden dieselbe Sorte Fisch, an 6(!) aufeinanderfolgenden Abenden Ananas als Nachtisch, wenige Kinderstühle vorhanden, Getränkeauswahl gering, Preise normal, kei


Sport & Unterhaltung

3.0

3 Pools, tagsüber nutzbar, unbeheizt, ausreichend Liegen, Kinderclub auf spanisch vorhanden, Billard und andere Spiele ( auch Geldspielautomaten) gegen Gebühr vorhanden. Show-Bühne im April nicht nutzbar, Abendanimation (Disco etc.) findet in einer der Bars statt, Boutiquen vohanden, aber sehr teuer, Internetplatz ohne Drucker in der Nähe der Rezeption, Waschsalon


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Simone (36-40)

Juli 2003

Urlaub in England

3.0/6

Riesenhotelanlage, ansprechend gebaut (im maurischen Stil), in der Mitte ein großer freier Innenhof mit Geschäften rundherum, auf dem die Abendunterhaltung stattfindet. Die Urlauber bestehen zu 90% aus Engländern un anderen Nationalitäten, daher hatten unsere Kinder keine anderen Kinder zum Spielen. Abendunterhaltung und Minidisco auch nur in Englisch.


Umgebung

4.0

Das Hotel liegt an der Durchfahrtstraße nach Mojacar. Diese muß man überqueren, um zum Strand zu gelangen. Dieser ist sehr schön (Sand mit Steinen am Ufersaum), große Bereiche ohne Sonnenschirme, daher aber auch nicht so voll. An den Wochenenden viele Spanier. Entlang der Straße finden sich viele Restaurants, die meisten für Engländer ausgerichtet (Pubs,etc.).


Zimmer

5.0

Wir hatten ein großes Appartement mit zwei!!! Schlafzimmern, Wohnraum, Kochecke, Fernseher, Klimaanlage, Balkon. Daran gab es wirklich nichts auszusetzen.


Service

2.0

Kann ich nicht beurteilen, da wir uns fast nur zum Übernachten im Hotel aufgehalten haben.


Gastronomie

2.0

Wir hatten ohne Verpflegung gebucht, kann daher das Essen nicht bewerten.


Sport & Unterhaltung

2.0

Animation nur laut und in Englisch - kann man gut drauf verzichten. Die Pools laut und lärmend und voll - haben wir fast nie genutzt.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Alle Bewertungen lesen