Vju Hotel Rügen

Vju Hotel Rügen

Ort: Göhren auf Rügen

73%
4.7 / 6
Hotel
4.8
Zimmer
5.1
Service
5.0
Umgebung
5.5
Gastronomie
4.6
Sport und Unterhaltung
4.9

Bewertungen

HN (41-45)

Oktober 2021

Hundebesitzer nicht gewollt

1.0/6

Wir reisten zum fünften Mal in dieses Hotel. Viermal unter dem vorigen Besitzer und Hotelnamen Hotel Hanseatic und nun einmal über TUI unter dem neuen Besitzer mit dem Hotelnamen Vju. Wir konnten einen großen leider negativen Unterschied feststellen. Damals konnten wir mit Hund in der Bar (Vorraum zum Restaurant) frühstücken - nun wird das Frühstücken nur noch auf der Treppenempore gestattet. Dort herrscht reger Durchgangsverkehr und ein Lärmpegel (durch die Rezeption zusätzlich verstärkt) wo ein Frühstück ungern eingenommen wird. Ebenso war der Tisch gestern nicht gedeckt, sodass auch wir uns darum kümmern mussten um in der vorgegebenen Zeit ein Frühstück zu erlangen. Das Hotel war früher Hundefreundlich - nun eher das Gegenteil, trotz der Buchungsmöglichkeit und Aufpreiszahlung von 25€/Nacht. Wir haben uns dort abgestellt und ungewollt gefühlt und werden das Hotel mit diesem Konzept nicht wieder buchen.


Umgebung


Zimmer

2.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
2.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Alt aber okay - wussten wir, da wir schon öfters dort waren.


Service

Nicht bewertet

Nahezu 99% der Angestellten vom Hanseatic Hotel wurden ausgetauscht. Zu leiden des Services! Im Restaurant habe ich Englisch sprechen müssen. Viele ältere Personen konnten sich mit der Servicekraft gar nicht auseinander setzen. Es wurde mit Händen und Füßen agiert. Die damaligen Angestellten (in allen Bereichen) waren nett, zuvorkommend und sprachen im schlimmsten Falle ein gebrochen Deutsch.


Gastronomie

3.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
3.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Drei Frühstücksdurchgänge. Wir hatten den letzten Durchgang - teilweise kein Nutella, Pancakes etc. mehr verfügbar. Dumm gelaufen, hätten wir mal den ersten Durchgang gewählt. Im Nachhinein ist man schlauer.


Sport & Unterhaltung

Nicht genutzt!


Hotel

2.0
Zustand des Hotels
2.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
2.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Ralph K. (61-65)

September 2021

Insgesamt ein schöner Ort der Erholung

5.0/6

Das Zimmer bot annähernd den gebuchten Seeblick, indes waren zwei Drittel der Fensterfront von Bäumen verdeckt. Das Zimmer sowie der angrenzende Flur waren angenehm groß, das durchaus hellhörige Badezimmer hingegen eher klein. Die Toilette befand sich so dicht an der Wand, dass man linkerhand mit dem Bein anstieß und hygienische Maßnahmen auf die rechte Hand beschränkt waren: kurz und gut: die Position der Toilette ist schlicht ungeeignet. Die Tür zur erfreulich großen Dusch kann zwar grundsätzlich ins Badezimmer geöffnet werden, jedoch darf die Fußmatte nicht davor abgelegt werden, weil die Tür sonst nicht zu öffnen ist. Öffnet man sie nach innen, muss man überaus schlank und gelenkig sein.


Umgebung


Zimmer

6.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Entsprechendes gilt für das gebuchte Zimmer (226).


Service

Nicht bewertet

Das Personal war ganz überwiegend aufmerksam und freundlich; allein im Restaurantbereich vergingen längere Zeiträume bis zur Entgegennahme der Getränkewünsche sowie bis zu deren Darreichung, die wiederholt zum Hauptgang erfolgten.


Gastronomie

5.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Die Verpflegung war abwechselungsreich und zumeist von ansprechender Qualität. Allein die Tatsache, dass für das Abendbrot nur eine Stunde zur Verfügung stand, wusste nicht zu gefallen. Ein anschließendes Verweilen schied dabei aus und die Mahlzeiten waren zügig einzunehmen. Beim Frühstück fiel in den letzten vier Tagen überaus unangenehm auf, dass die zum ersten Zeitfenster ab 7.45 Uhr anwesenden Gäste zu einem nicht unerheblichen Zeitraum im Restaurantbereich verblieben und sich am Büffet mit


Sport & Unterhaltung

Dieser wurde von uns nicht genutzt.


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Barbara (66-70)

September 2021

ruhiges Top-Hotel in Göhren auf Rügen

6.0/6

Das Hotel liegt auf einer Anhöhe mit kurzen Wegen zum Strand, zum Zentrum und zur Seebrücke. Mein Zimmer war sehr gut ausgestattet. Das Essen ließ sowohl beim Frühstück als auch abends keine Wünsche offen.


Umgebung

6.0

nahe zum Strand, zur Seebrücke und zum Zentrum


Zimmer

6.0

Ich hatte eine kleine Suite: kleiner Schlafraum, Wohnraum mit Küchenzeile und ein Bad mit Dusche. Das Hotel liegt ruhig.


Service

6.0

Der Service war in allen Bereichen sehr gut.


Gastronomie

6.0

Die Buffets zum Frühstück und am Abend waren sehr abwechslungsreich und schmackhaft.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Sascha (31-35)

August 2021

Ein nettes Hotel für einen Aufenthalt in Göhren

5.0/6

Das gesamte Hotel wirkt frisch renoviert, alle Bereiche (die ich gesehen habe) waren sehr ordentlich, das Essen war gut und abwechslungsreich und die Angestellten waren freundlich. Alles in allem eine nette Woche.


Umgebung

4.0

Strände, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten sind in der Nähe, jedoch muss ein paar Höhenmeter zurücklegen da das Hotel auf einem Hügel steht.


Zimmer

5.0

Ich war in der Villa Felicitas untergebracht und fand die Zimmer sehr schön und sauber. Es war auch eine Küchezeile und ein Balkon vorhanden.


Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Bärbel (46-50)

August 2021

Nicht jeder neue Besen kehrt gut - sehr enttäuscht

2.0/6

Super Lage aber zu teuer. Unter vorherigem Besitzer sechs Jahre in Folge super Urlaub, auch mit Hund. Unter neuem Besitzer Hunde nicht wirklich erwünscht, kosten aber 25 Euro Pro Tag/Nacht müssen aber auf Zimmer bleiben oder ins Auto verbannt werden. Wir sind auf die Terrasse als einzige verbannt worden, nur weil Hund dabei war. Was wäre gewesen wenn es geregnet hätte? Das geht nicht!!! Wir sind als Stammkunden sehr enttäuscht wie mit uns umgegangen wurde und sind gezwungen gewesen am gleichen Tag wieder abzureisen!! 700 KM umsonst gefahren - nie wieder Vju Hotel Rügen


Umgebung

6.0

700 KM Anreise. Lage und Umgebung nicht zu toppen


Zimmer

3.0

Schön eingerichtet aber sehr hellhörig. Balkon sehr klein


Service

1.0

Mit Beschwerden kann der Service an der Info nicht umgehen. Hotelleitung ganzes Wochenende nicht da, keine Entscheidungsbefugnis! Keiner konnte uns helfen. Haben bereits bezahlte Reisekosten erstattet bekommen, hätten aber wenigstens eine Stellungnahme der Hotelleitung nachträglich erwartet, scheinbar wird darauf kein Wert gelegt. Sollte nicht die Zufriedenheit der Gäste an erster Stelle stehen?


Gastronomie

3.0

Unter altem Besitzer Super und viel Auswahl! Unter jetzigen Besitzer weniger Auswahl, leider! In den letzten Jahren gab es einen gesonderten Teil für Hundebesitzer und die Vierbeiner, jetzt nicht mehr. Keine Info über diese Änderung erhalten, angeblich sollte alles auch bei neuem Besitzer gleich bleiben! Wäre das uns mitgeteilt worden, dann wären wir gar nicht angereist.


Sport & Unterhaltung

5.0

Ist schwierig Termine zu bekommen


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Jürgen (56-60)

Juli 2021

Hotel mit viel ungenutztem Potential

2.0/6

Das Hotel liegt absolut bevorzugt, mit gigantischem Ausblick. Leider wird davon und von einer traditionellen Vergangenheit gelebt. Weshalb nur jeden zweiten Tag die Zimmer gereinigt und die Handtücher gewechselt werden können konnte ich trotz Corona nicht nachvollziehen. Die Sauna war defekt, morgendlich wurde darauf geachtet, das auch keine Minute vor dem offiziellen Beginn derFrühstücksraum geöffnet wurde. Statt sich nach dem Gästen zu erkunden, prahlte der Hoteldirektor mit seiner Parallelen Führung von zwei Hotels herum.


Umgebung

6.0

Zimmer

3.0

Service

1.0

Gastronomie

1.0

Einfach nur teuer, da gibt es am Ort wesentlich bessere Alterbativen


Sport & Unterhaltung

2.0

Fitnessraum i. O. Saune defekta


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Rudolf (70 >)

Juni 2021

Spitzenhotel mit 6sternen plus

6.0/6

Wir waren Stammgäste im Hanseatic und über lange Jahre sehr zufrieden, wobei wir in 2020 feststellen mußten, dass einige Leistungen doch nachgelassen hatten. Überrascht waren wir von dem neuen Namen und dem neuen Konzept und buchten einen Kurzurlaub. Natürlich- die bisherigen Vorteile blieben voll erhalten: Ruhige Lage und zwar mit bester Aussicht auf die Ostsee bis hin zu den Kreidefelsen-unbezahlbar schön. Aber der neue Hoteldirektor hat mit seinem Team in Rekordzeit eine optische und in allen Bereichen spürbare Erneuerung und Verbesserung erreicht. Das läßt sich nicht einfach beschreiben, man muss erleben wie Helligkeit, Freundlichkeit und Kompetenz sich positiv auswirken. Dazu eine deutliche Verbesserung im Sektor Speisen und Getränke. So ist aus einem guten Haus ein besonders gutes geworden.


Umgebung

6.0

Die Lage oberhalb von Göhren mit einer wunderschönen Aussicht ist nicht zu toppen.


Zimmer

6.0

Renoviert und neu ausgestattet. Hell und freundlich.


Service

6.0

Sehr gut und kompetent.


Gastronomie

6.0

Jetzt wieder ein Spitzen-Restaurant mit netten Bedienungen.


Sport & Unterhaltung

6.0

Wer da nichts findet- der findet nirgendwo etwas.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Kerstin und Maik (56-60)

Juni 2021

wir kommen wieder

6.0/6

Das Hotel hat sich fantastisch verändert, Zimmer und Lobby in neuem Glanz. Es ist alles vorhanden für ein schnelles ankommen Fahrradraum und ein großer Parkplatz.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Petra (51-55)

Juni 2021

Schade, dass das Potential nicht genutzt wird

3.0/6

Die Lage des Hotels ist top! Insgesamt jedoch ist das Preis-Leistungsverhältnis unverhältnismäßig! Die Zimmer sind zwar neu renoviert und zweckmäßig eingerichtet. Der Schlafkomfort ist in den neuen Boxspringbetten ebenfalls sehr gut. Das Frühstück hingegen war in den 6 Urlaubstagen mit vielen Tiefs versehen, wenn man nicht gerade ein Fan von Eierspeisen zum Frühstück ist. Die an einem Abend genossene Halbpension für 32€ p.P. war unmöglich. Die Vorspeisen am Buffet waren noch recht abwechslungsreich- die Zusammenstellung der Hauptgerichte hingegen war gruselig. Die Dusche in Zimmer 321 hat, egal wie vorsichtig man sich auch verhalten hat, jeden Morgen zur Überflutung des Bades geführt. Viele Zimmer werden mit einem hohen Aufpreis mit Balkon angeboten- dass Geld kann gespart werden. Der Balkon ist m.E. nicht mal 2qm groß. Aus diesem Grund setzt man sich zumeist gleich unten auf die Terrasse. Insgesamt ist alles recht hellhörig durch die vielen Verbindungstüren. Zimmerreinigung und Handtuchwechsel ging nur jeden zweiten Tag. Im Wellnessbereich war eine Sauna in Betrieb- die war dann den zweiten Tag, als wir sie benutzen wollten, kaputt. Getränke oder Obst im Wellnessbereich- Fehlanzeige! Diese Einschränkungen waren alles Covid-Vorsichtsmaßnahmen! Die Teams von Rezeption und Service waren sehr unterschiedlich- von zuvorkommend bis unverschämt war alles dabei. Eine Woche vor Anreise wurden wir kontaktiert, dass unser Zimmer versehentlich doppelt vergeben war und wir auf eine andere Zimmerkategorie ausweichen sollten- einen Tag später war angeblich alles wieder i.o.- die Reservierung im Restaurant wurde nicht gefunden- Irritationen dieser Art gab es auch während des Urlaubs an der Rezeption und von daher war es nicht das Wohlfühl-Ambiente von einem Vier- oder gar Fünf-Sterne-Hotel. - Schade bei der Top-Lage!


Umgebung

6.0

Zimmer

4.0

Service

3.0

Der Zimmerservice- wenn auch nur jeden zweiten Tag- hätte auch fünf Sterne verdient. Der Rest der Mannschaft wirkte teilweise etwas unsortiert und einige waren zudem noch unfreundlich.


Gastronomie

2.0

Der Kollege, der morgens für die frischen Eierspeisen verantwortlich war, hätte auch fünf bis sechs Sterne verdient. Die Personen, die den Wurstaufschnitt, die Kräutersoße und den brauen Bananenquark zum Frühstück zu verantworten hatten sowie die Zusammenstellung der Hauptspeisen für das Abendessen sollten eventuell ihren Beruf wechseln!


Sport & Unterhaltung

1.0

Außer das Schwimmbad gab es einen nur sehr eingeschränkten nicht funktionierenden Wellnessbereich.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Rolf (61-65)

Oktober 2020

schlechtes Preis-Leistungsverhältnis

3.0/6

Schön gelegenes Hotel, schlechtes Preis-Leistungs-Verhältnis: auch wenn es bald renoviert wird, ist die Ausstattung der Zimmer nicht dem sehr hohen Preis entsprechend, Parkplatzgebühren auf dem Parkplatz, Corona: für die Desinfektions des Kühlschrankes 20 € extra, Zimmerreinigung alle 2 Tage ohne Kompensation, Internet funktionierte tagelang nicht


Umgebung

4.0

Zimmer

3.0

Service

4.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Alle Bewertungen lesen