Finca Los Marantes

Finca Los Marantes

Ort: Puntagorda

100%
5.0 / 6
Hotel
5.0
Zimmer
5.0
Service
6.0
Umgebung
4.0
Gastronomie
6.0
Sport und Unterhaltung
6.0

Bewertungen

Zahnwart (41-45)

März 2018

Finca Los Marantes, Puntagorda

5.0/6

Die Finca Los Marantes besteht aus mehreren Einzelgebäuden, am Rand von Puntagordas Ortsteil El Roque. Man ist verhältnismäßig alleine, was wir uns auch so gewünscht hatten, allerdings sollte man wissen, dass es auf rund 700 Metern über dem Meer durchaus kühl werden kann. Die Heizmöglichkeiten in den Räumen sind mit einer Elektroheizung und einem Kanonenofen allerdings nicht optimal. Für Besorgungen wie zum Beispiel Frühstück haben wir den Mietwagen genommen - zu Fuß braucht man ungefähr eine halbe Stunde bis zum nächsten Laden im Ortszentrum von Puntagorda.


Umgebung

4.0

Recht einsam, außerhalb von Puntagorda in einer wunderschönen Gartenlandschaft. Der Zufahrtsweg von der Hauptstraße ist recht eng aber mit einem normalen Mietwagen (in unserem Fall einem Fiat 500) gut machbar. In der Umgebung lässt sich vor allem sehr schön wandern - für uns perfekt. Etwas schade war, dass man für jegliche Infrastruktur (Läden, Restaurants etc.) nach Puntagorda musste, zu Fuß dauerte das ungefähr eine halbe Stunde. Vom Flughafen fährt man über El Paso und Los Llanos zwischen 60


Zimmer

5.0

Sehr schöne, geräumige Zimmer, sehr gut ausgestattete Küche. allerdings keine echte Heizung, nur ein (nicht besonders effektiver) Elektro-Heizstrahler und ein (mit Holz etwas kompliziert zu befeuernder) Kanonenofen.


Service

6.0

Als wir ankamen, war das Gelände verwaist. Durch einen Anruf beim Fincabesitzer (der allerdings auf Teneriffa lebt) erfuhren wir, dass niemand mit unserer Ankunft gerechnet hatte - anscheinend hatte der Reiseveranstalter 1-2-fly unsere Daten nicht weitergegeben. Obwohl der Besitzer augenscheinlich nichts für die unangenehme Situation konnte, kontaktierte er eine Mitarbeiterin, die uns eine der Wohnungen öffnete und herrichtete. Am Folgetag mussten wir in eine weitere Wohnung umziehen; dieser Umz


Gastronomie

6.0

(Wir verpflegten uns selbst. Mit dem Auto erreicht man mehrere empfehlenswerte Restaurants in zehn bis zwanzig MInuten, besonders gut gefiel uns das Restaurant La Muralla in Tijarafe.)


Sport & Unterhaltung

6.0

(Keine Freizeitangebote. Die Gegend bot uns wunderschöne Natur an, die nutzten wir und waren begeistert.)


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Nina (26-30)

Dezember 2004

schöne Finca in ruhiger Lage

4.3/6

Die Finca ist in sehr ruhiger Lage. Die Anlage besteht aus 3 nebeneinander stehenden Fincas. Unsere besaß ein Bad, große Küche, Wohnzimmer mit Kamin und ein Schlafzimmer. Die Finca war sehr sauber. Küche ist gut ausgestattet. Manko war das Bett, welches recht unbequem war. Der vorhandene Kamin zum Heizen kontne nicht benutzt werden, da das Holz zu feucht war. Allerdings gabe es eine mobile Heizung. Im Dezember ist es nachts dorft recht frisch.


Umgebung

4.0

La Palma ist eine Wanderinsel. Wer hierherkommt, kommt nicht zum Baden. Puntagorda ist sehr weit im Norden gelegen, so dass es vom Flughafen etwas 1,5 Stunden Fahrt sind. Da aber ein MIetwagen inklusive war, ist das kein Problem. Puntagroda ist touristisch nciht stark frequentiert. Einkausmöglichkeiten sind aber vorhanden. Zum Strand ist es natürlich etwas weiter. Der nächste Strand ist im Süden in Purto Naos. Die Landschaft ist hier im Norden grüner und die Luft ist etwas frischer.


Zimmer

5.0

Bei Einzug sehr sauber! Gut ausgestattet!


Service

4.0

Ist schwer zu beurteilen, da es Selbstversorgung war! Da Transfer und alles gut geklappt hat auch das Leihen des Mietwagens, muss ich sagen, alles okay! Gut organisiert


Gastronomie

3.0

Selbstverpfleger


Sport & Unterhaltung

6.0

Top Wandermöglichkeiten und super schöne Strände. Sind zwar aus schwarzem Lavasand, aber sehr sauber


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Alle Bewertungen lesen