Iberostar Daiquiri

Iberostar Daiquiri

Ort: Cayo Guillermo

80%
4.4 / 6
Hotel
4.4
Zimmer
4.2
Service
4.4
Umgebung
4.6
Gastronomie
4.4
Sport und Unterhaltung
3.8

Bewertungen

Carlos (46-50)

März 2020

Essen sehr schlecht! Sauberkeit horror.

1.0/6

Hotel ist Renovierung bedürftig! Essen Sehr sehr schlecht, Sauberkeit vor allem in der Restaurant katastrophal, Wasser muss nicht in Restaurant trinken kann mann gleich aus dem Pool trinken, All inklusive mit versteckte kosten. nie Wieder


Umgebung

3.0

Schöner Strand ! das einzige Positive


Zimmer

1.0

Service

1.0

Gastronomie

1.0

ungeniessbar! und jeden tag derselbe


Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Brigitte (61-65)

September 2019

ein Hotel zum Erholen. Urlaub auf hohem Niveau

6.0/6

Ein sehr schönes Hotel mit einem wunderbaren Strand. Sehr freundliches Personal. Die Anlage ist ordentlich und sauber. Das Essen sehr abwechselungsreich und schmackhaft.


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

wir haben hervorragend geschlafen. Das Zimmer war groß und gemütlich.


Service

6.0

das Personal war freundlich und bemüht alle Wünsche zu erfüllen


Gastronomie

6.0

an den Buffets große Auswahl, ansprechend angerichtet.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Susi (36-40)

Juli 2019

Traumhafter Strand

4.0/6

Ein nicht perfektes, aber bemühtes Hotel. In Sachen Sauberkeit sollte der Hotelmanager mehr ein Auge drauf haben. Wir haben schon schlechter, aber auch besser gegessen. Der Strand ist einfach traumhaft schön und von daher, hatten wir einen wunderschönen Sommerurlaub in Kuba verbracht.


Umgebung

6.0

Traumhaftschöner Strand


Zimmer

4.0

Die Zimmer wie auch das Hotel haben karibischen Flair. Allerdings hat das gesamte Hotel etwas mit der Sauberkeit zu kämpfen.


Service

4.0

Wir hatten ein paar Dinge zu beanstanden, der deutsche Hotelmanager ist sehr nett und bemüht, wie leider die Mehrheit nicht vom Personal ist. Aber 4 Sterne trotzdem von uns, da der Hotelmanager und ein paar Kellner sehr zuvorkommend waren.


Gastronomie

3.0

Fischliebhaber kommen hier auf ihre Kosten. Absolut 6 Sterne für die Köche, sehr nett und gehen auf die Wünsche der Gäste mit sehr viel Geduld ein. Buffet allerdings, immer das selbe und Mexikanische Restaurant, kommt man hungrig raus und unhöflich. Generell müsste das mit den Restaurants anders geregelt werden.


Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Gerald und Karina (56-60)

Juni 2019

Weiterempfehlung für Ruhesuchende

5.0/6

Im Großen und Ganzen war es eine sehr schöne Anlage, viel grün, nicht so groß, mit einzelnen Häuschen betitelt nach kubanischen Provinzen. Vor diesem Hotel auf dieser Insel Cayo Guillermo (die nur mit Hotels bestückt ist, keine Häuser, keine Wohnungen usw., also nix los), fährt ständig eine Art Sightseeing-Tour-Bus aus öffentlicher Hand in beide Richtungen. Es geht zum einen in Richtung West zum einzigartigen typisch karibischen Traumstrand Playa Pilar (ein muß), zum Anderen in Richtung Ost auf Insel Cayo Coco. Man fährt billig, circa 5,- € hin und zurück, tolles Erlebnis. Ansonsten muß man wissen, das hier weit und breit nix ist und shoppen in Kuba sowieso keinen Sinn hat (gibt nix). Der Hoteldirektor ist ein Deutscher aus Hamburg und ist nah an seinen Gästen, nicht alltäglich. Personal ist freundlich, außer die Lobby-Bar, die fanden wir nicht so zugänglich. Sauberkeit ist für ein Karibisches Land sehr gut, haben schon schlechteres in der Dom.-Rep. erlebt. Ein Lob für einen Mitarbeiter der Rezeption, der sogar etwas deutsch konnte,, nicht selbstverständlich hier, zumal wir insgesamt nur 4 Deutsche waren, die zweite Woche waren wir ganz allein. Der Hotelstrand ist auch typisch karibisch absolut toll, schneeweißer feinster Sand, nach ein paar Metern im Wasser oder von einer Brücke ist sogar Schnorcheln möglich. Es gibt keinen Kampf um Liegen wie anderswo, genug vorhanden, Wer Ruhe und Erholung sucht, ist hier gold richtig.


Umgebung

4.0

Ja, die Lage, für Leute, die Erholung und Ruhe suchen ist es perfekt. Ansonsten ist weit und breit nix. Was wir als nervig empfanden, wir sind in Santa Clara gelandet, obwohl ganz in der Nähe ein Flughafen ist. Von Santa Clara sind es fast 5 Stunden Transfer bei Straßen, die alles andere als den Titel "Straße" erhalten würde, "Loch an Loch und hält doch". Ausflüge sind nicht viel im Angebot, Katamaran war ganz gut, Maron "Land und Leute" und besonders toll war die Jungle-Boots-Tour, selbst gefah


Zimmer

4.0

Zimmer waren soweit O' kay, Bäder schienen neu gemacht, Einrichtung aber schon ein wenig abgewohnt. Waren zunächst im Haus "Matanzas". Unser Zimmer hatte ein wunderschönes großes Doppelbett, im Erdgeschoß mit Terrasse (wir haben meist das Pech und sind unten). Mußten aber nach ein paar Tagen umziehen, weil unsere Toilettenspülung nicht funktionierte und sie es nicht hinbekommen haben. Sind dann in das Haus "Varadero" gezogen, haben uns verschlechtert, leider getrennte Betten, und der Abfluß in d


Service

5.0

Der Service im Hauptrestaurant war gut, alles wurde schnell abgeräumt, Kellner auf Zack und freundlich. Auch im Strandrestaurant La Marina war das Personal seht freundlich und man wurde schnell bedient, man muß keine Getränke selbst holen, etwas Trinkgeld hin und wieder vorausgesetzt. Einzig mit dem Personal wie erwähnt in der Lobby-Bar kamen wir nicht so recht klar. Fragen und Wünsche wurden sofort beantwortet oder erledigt, natürlich alles nur in Englisch, womit wir unsere Probleme haben, aber


Gastronomie

6.0

Wir haben andere Bewertungen gelesen, wo über das Essen gemäkelt wurde. Das können wir nicht sagen, es gab immer mehrere Sorten Fleisch und Fisch frisch vor der Nase gebraten, mehrere Nudelgerichte frisch vor der Nase zubereitet, Salate, Eis, Desserts waren reichlich vorhanden, bei allen Mahlzeiten. Einzig der Kaffee aus Kannen zum Frühstück war nicht unser Ding, vielleicht sollte man sich da mal Automaten zulegen. Es gab ein mexikanischen Spezialitätenrestaurant (im Preis inbegriffen), was wir


Sport & Unterhaltung

5.0

Ja, Freizeitangebote waren, für den der das liebt, genug vorhanden. Wir waren nur mal kurz im Wasser im Pool, ansonsten immer am Traumstrand, weil wir keine Unruhe durch Animation mögen. Das ist aber jedem selbst überlassen, Angebote gab es genug. Abends wurden auch ziemlich professionelle Show' s. angeboten. Besonders toll fanden wir die Beach-Party (außer etwas übersteuerter Musik), die, warum auch immer, nur einmal in 14 Tagen stattfand.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Yvonne (46-50)

Mai 2019

Ein wunderschönes Hotel zum Entspannen

6.0/6

Dieses Hotel ist ein sehr schönes Hotel auf der Insel Cajo Coco, wer Erholung pur braucht ist hier vollkommen richtig. Der Strand ist einfach nur Traumhaft, und für mich der schönste der Insel.


Umgebung

5.0

Wie gesagt, es ist eine kleine Insel von 13km und bis jetzt 11 Hotels, wer viel erleben will sollte auf dem Festland bleiben.


Zimmer

6.0

Die Zimmer waren immer sehr sauber, das Personal sehr bemüht, die Klimaanlage hat funktioniert und die Betten schön groß.


Service

6.0

Auch hier alles bestens, nicht viele konnten Deutsch aber wir haben immer alles bekommen was wir wollten.Wir haben einmal das Zimmer gewechselt, weil das erste war ganz unten,und wir hatten gleich besuch von einem riesen Krebs da haben wir gefragt ob wir in die 1 oder 2 Etage können, das ging ohne Probleme.


Gastronomie

6.0

Das Essen war immer ausreichend und lecker ein Paradies für Fisch und Shrimps Liebhaber. Es gab auch noch 2 weitere Restaurants, so war es nie überfüllt egal ob Früh, Mittag oder Abends.


Sport & Unterhaltung

5.0

Die Animateure waren immer da und haben uns Unterhalten. Auch Abends war immer ab 20.00 Uhr bis spät Abend Programm was ach immer sehr schön war. Der Pool war groß und sauber.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Severine (36-40)

Dezember 2018

Iberostar unwürdig und nur 2 Sterne statt 4!

3.0/6

Das Hotel liegt in einer sehr ydillische Landschaft. Sehr schöner sandstrand, hellblaues mehr.... Das hotel war aber nicht so gut. Die möbel in der hotellobby und restaurants waren total abgelebt. Zimmer war ok. Essen war schlecht! Und es war schmutzig!


Umgebung

6.0

Lage war superschön! Wir waren dort zum kitesurfen, und das ist eine sehr gute Lage. Zwischen das iberotel daiquiri und das sercotel liegt eine kiteschule. Voor der kiteschule ist auch eine lagune (stehtiefes wasser), wo die kurse gegeben werden. Aber vor das iberotel ist das wasser tiefer. Schönes hellblaues wasser, schöner sandstrand. (Viele meeresalgen die aber anspülen am strand) Unser zimmer war ungefähr 50-100m vom strand entfernt! Wir hatten einen privattransfer vom flughafen cayo Coco


Zimmer

4.0

Ziemlich grosses zimmer mit grosses bett. (Die matratze war aber auch ziemlich abgenutzt) Wir hatten ein doppelzimmer superior mit meeresblick. Badezimmer war ok, mit dusche. Die möbel waren noch nicht so alt, aber die bettwässche und die handtücher waren sehr alt! Bettwäsche mit locher drinnen, handtücher waren so dünn und mit flecken.. Zimmer wurden jeden tag geputzt. Aber nach mehr wie eine woche habe ich mal saubere bettwasche gefragt..


Service

5.0

Das personal war sehr freundlich und hilfsbereit. Besonders die Ismary von der Poolbar war sehr, sehr freundlich! Das personal beim check-in und check-out könnte freundlicher sein! Beim check-in bekommt man sehr wenig information. Nur ein zettel mit einem lageplan des gebäudes. Beim check-out war das einzige was Sie sagten, ok.


Gastronomie

1.0

Schlechtes Essen, und immer kalt! Mann könnte sich fleisch oder Fisch grillen lassen, das war ok, aber es gab kein frischer fisch, nur tiefgefroren. Und oft tiefgefroren auf der grillplatte.... Die beilagen (Reiss, süsse kartoffel, pommes....) waren schlecht und immer kalt! Die desserts (verschiedene sporten kuchen) waren noch schlechter als dass Sie ausgesehen haben! Wir waren 3 x Essen in das mexikanische restaurant, und nach einer woche waren noch immer die gleiche schmutzige tischdecken


Sport & Unterhaltung

5.0

Poolanlage war ok, aber nicht ganz gross. Fitness gab es, aber haben wir uns nicht angeschaut. Es gab tennis (wenigstens 20 jahren alt) Poolbiljart, tischtennis Animation gab am Abend eine vorstellung. Beachvolley Man konnte kayaks mieten, trettboten, Und kitesurfen!


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Anni (36-40)

März 2018

Sehr empfehlenswert

6.0/6

Toller Service, super nettes Personal, Essen und Getränke für AI gut, Animationsprogramm abwechslungsreich, toller Sandstrand, sehr empfehlenswert


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Hilke (51-55)

Januar 2018

Dringend renovierungsbedürftig

1.0/6

Das Hotel ist sehr überholungsbedürftig. Gerade die öffentlichen Bereiche wie das Restaurant und der Eingangsbereich waren sehr sehr dreckig ! Der Eingangsbereich sehr zugig und immer nass , da der Regen durch das nicht vorhandene Dach kam.


Umgebung

1.0

Ausser Hotel ist NICHTS anzusehen ausser halb abgestorbene Mangrovenwälder. Wenn die Sonne nicht scheint ist ausserhalb des Hotels nichts zu erleben .


Zimmer

1.0

Die Zimmer waren alle von der sehr hohen Luftfeuchtigkeit sehr feucht, alles fühlte sich klamm an . Die Terrassentüren waren kaum zu schieben und die Farbflecken vom Aussenanstrich waren überall auf der Scheibe. Terassenfliesen fehlten, das Bad hatte nur wenig fliessendes Wasser welches auf oft kalt war.


Service

1.0

Das Personal war immer sehr freundlich und bemüht . Je mehr Trinkgeld gegeben wurde um so bemühter wurde das Personal.


Gastronomie

1.0

DAs Restaurant war sehr dreckig. Tischdecken wurden kaum gewechselt, Mülleimer für Essensreste standen direkt neben den Esstischen. Salzstreuer waren durch die Luftfeuchtigkeit rostig und nicht zu benutzen . Das frisch gebratene Fleisch/Fisch waren sehr gut, ansonsten gab es kein Gemüse und angemachte Salate. Brot gab es nur weisses was man zum toasten 5 mal in den Toaster legen musste damit es getoastet war.


Sport & Unterhaltung

2.0

Die Poolanlage war ganz ok. Der Strand war super und das Wasser auch . Allerdings alles nur super bei super Wetter; was wir auch nicht hatten . Zum Kiten ist das Revier SERH GUT geeignet .


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Karsten (51-55)

August 2017

Noch immer sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis

5.0/6

Nach 2003/ 2010 nun der dritte Besuch auf Cayo Guillermo. Auch dieses Mal waren wir mit unserer Wahl des Hotels sehr zufrieden. Da schon viel über dieses Hotel geschrieben wurde, möchte ich mich mehr oder weniger auf die positiven oder nicht so positiven Veränderungen beschränken: + - Angebot an Speisen, Obst, Getränken und Service im Hauptrestaurant verbessert - mehr Schattenplätze am Strand - wie immer sehr gutes, freundliches Personal - Sauberkeit in der gesamten Anlage - Renovierungsarbeiten am Pool im Gange (neue Platten werden derzeit verlegt) - im Zimmer waren die Wände neu gestaltet (Haus Camaguey) - - Der Strand wurde deutlich verbreitert, ob künstlich oder maschinell wissen wir nicht. Dadurch hat man zwar mehr Platz, allerdings ist dem Strand die liebenswerte Idylle ein wenig abhanden gekommen, welche durch die leichten Ebbe-Flut-Unterschiede früher den Strand noch angenehmer und karibischer erschienen ließen. Es ist zwar noch immer ein sehr schöner Strand, uns hat es aber mit dem schmaleren Strand besser gefallen. - Auf Grund des Alters des Hotels sind eigentlich verstärkte Renovierungen in einigen Bereichen notwendig. Sanitäreinrichtungen auf den Zimmern, Schiebetüren am Balkon, Klimaanlagen, öffentliche Toiletten im Hotel sollten erneuert werden. Die sind einfach in die Jahre gekommen, lassen sich dadurch auch nicht mehr richtig reinigen und sehen dadurch nicht gerade ansprechend aus. Das Auge isst bekannt- lich mit. Wir sind auf Kuba, aber auch hier sind 20 Jahre für eine Dauerbenutzung im Hotelbetrieb einfach viel Zeit. Trotzdem kann man natürlich mit den Zuständen leben. - Es gab leider wieder keinen Mojito ! Die Mitarbeiter an der Lobby-Bar sind aber sehr gut drauf, trotz des harten Arbeitspensums. - Die Klimaanlage auf dem Zimmer war zwar leise, aber nicht zu regulieren. Die Temperatur war akzeptabel, aber erst nachdem wir an der Luftaustrittsöffnung noch ein paar Lamellen manuell geöffnet hatten. Hier wäre eine Regelmöglichkeit wünschenswert. Wir würden auch bei einem erneuten Besuch auf der Insel, ob wohl ja derzeit einige neue Hotels errichtet werden, wohl wieder im Daiquiri einchecken. Für uns das beste Preis-Leistungsverhältnis auf Cayo Guillermo und eine wunderschöne Gegend. Hoffentlich sind die Zerstörungen durch den Hurrikan Irma, welcher ca. 2 Wochen nach uns die Insel heimsuchte, nicht zu gravierend.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Lothar (56-60)

April 2017

Gut als Erholungswoche nach einer Busrundreise

5.0/6

Das Essen war durchaus o.k., Bier schmeckte gut. Die Freundlichkeit des Personals super. Abendshows waren gut. Die Kritikpunkte sind: Zu wenig Strandtücher, zu wenig Schirme am Strand, Reinigung der Toilletten am Strand und Pool. Wasser und Kola an der LobbyBar riechen und schmecken wirklich nach Chlor, am Strandrestaurant ist die kubanische Kola o.k., kommt dort aus Flaschen.


Umgebung

4.0

Man muß nur wissen: 7 Busstunden vom Flughafen Varadero. Man kann nach 20 Minuten Fußweg (Weg kürzer durch die Nachbaranlage) mit Delfinen schwimmen (15min = 50,- / 30min = 100,-). Man kann einige Kilometer am Strand wandern. Es werden Schnorchelausflüge mit Katamaran angeboten.


Zimmer

4.0

Sogar ein deutschsprachiger Sender konnte empfangen werden. Föhn und alles andere funktionierte. Zimmer lag ruhig.


Service

5.0

Das komplette Personal wirklich immer total freundlich


Gastronomie

4.0

Wirklich gut für kubanische Verhätnisse. Mehrere Fleischsorten wurden life zubereitet, dadurch manchmal kleine Warteschlange.


Sport & Unterhaltung

4.0

Fahrräder können vor dem Hotel kostenlos für 1 Stunde ausgeliehen werden.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Alle Bewertungen lesen