Hotel Michamvi Sunset Bay

Hotel Michamvi Sunset Bay

Ort: Michamvi

100%
5.3 / 6
Hotel
5.2
Zimmer
4.9
Service
5.3
Umgebung
4.7
Gastronomie
5.3
Sport und Unterhaltung
4.2

Bewertungen

Sandra (31-35)

Januar 2020

Für Paare gut geeignet. Nicht für uns.

4.0/6

Kleines Hotel. Schöner Strand. Romantisch. Gezeiten sind stark ausgeprägt. Wer wirklich Ruhe sucht ist hier richtig! Wer was erleben will sollte eher nach Paje oder Jambiani.


Umgebung

4.0

Sehr ruhiges und kleines Hotel. Wer abends was erleben will muss nach Paje. Dort gibt es Discotheken. Ums Hotel herum ist es auch sehr ruhig. Es gibt eine Beachbar die bis zum Sonnenuntergang was anbietet. Über TUI und auch über das Hotel kann man Tagesausflüge buchen. Gelohnt hat sich Stone Town, Jozani NP, die Gewürzfarm. Cheetahs Rock hat uns auch sehr gut gefallen, muss man aber selbst privat auf deren Homepage buchen. Fahrwege sind halt sehr lang. Oftmals 1 1/2 - 2 Std., je nachdem wohin e


Zimmer

4.0

Größe der Zimmer war ok. Leider gibt es wenige Ablagemöglichkeiten für Kleidung. Also zu Zweit wird es schon knapp. Es gibt einen kostenlosen Safe. Tür und Balkon/Terrassentür wirken eher unsicher und sind auch nicht dicht. Es gibt viele Spalten wo das Ungeziefer durchkommt. Moskitonetz vorhanden aber unseres war leider etwas schmutzig und löchrig. Minibar und Wasserkocher sind vorhanden.


Service

3.0

Zu den Essenszeiten war der Service super. Zwischendrin eher etwas schleppend. Oftmals sitzen 3-4 Leute rum anstatt mal durch die Strandliegen zu laufen und Bestellungen aufzunehmen. Man muss dann selbst zur Bar. Vereinzelt sehr lange Wartezeiten aufs Getränk. Englisch vereinzelt schwierig. Generell lässt sich sagen, dass es eine Hand voll Kellner gab die sehr freundlich und stets am Lächeln waren und der Rest wirkte eher demotiviert und lustlos. Schade! Housekeeping putzt nur oberflächlich. Hat


Gastronomie

4.0

Essen an sich gut, aber die Portionen sind doch oft sehr riesig so dass man sie kaum aufessen kann. Morgens Buffet, mittags Zweigang a la Cart, abends entweder Buffet oder gesetztes 3 Gang Menü. Oft wiederholt es sich. Fleisch manchmal etwas zäh. Fisch ist toll! Bei Vollpension sind alle Getränke (außer bei Frühstück und zur Kaffeezeit) extra zu bezahlen. Beim Abendessen wechseln die Locations durch, mal am Strand, Pool, im Gartenrestaurant oder im Beachrestaurant. Schön geschmückt war es immer.


Sport & Unterhaltung

3.0

Es gibt keine Animation = war ok, aber leider auch sonst keine kulturellen Angebote/Shows... jeden Abend ab 21:30 ist alles leer. Die Bar wird abends kaum genutzt. Mangroven anschauen lohnt sich bei Ebbe. Dort gibt es auch tolle Sandbänke und Bademöglichkeiten. Über das Hotel bekommt man Badeschuhe zum waten. Es gibt noch ein Volleyballfeld und Badmingtonschläger. Ebenso kann man Kanu oder Standup-Boards ausleihen. Das Hotel bespritzt einen kleinen Pool, welcher aber oftmals nicht wirklich genu


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Conny und Kathrin (51-55)

Januar 2020

wie in Film ein Traum

6.0/6

Kein neues aber mit viel Liebe gepflegtes Domizil. Die Inhaber und Ihre Deutschsprachige Empfangschefin sind immer erreichbar.


Umgebung


Zimmer

6.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Unser Zimmer war richtig schön. Eine Klimaanlage die gut funktioniert hat und wahrscheinlich auch gut gewartet war. Edle Materialien im Bad die schlecht verbaut wurden. Naja eben Afrika. Aber dennoch sehr sauber. Der Zimmerservice kam 2 - 3 mal am Tag und hat alles geputzt.


Service

Nicht bewertet

So etwas haben wir noch nie erlebt. Wir selbst führen eine ähnlich Große Einrichtung in der Sächsischen Schweiz und wissen was es bedeutet Gäste zu beglücken. Selbst der kleinste Wunsch wurde noch vor dem Aussprechen erfüllt.


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Insgesamt standen 4 Lokalitäten zur Verfügung. Jeden Tag wurden die Tische quer über das Grundstück geschleppt. Einmal am Strand, am Pool mit Live Musik, als Grillbuffett auf dem Tenissplatz oder als Dinner für zwei direkt am Wasser. Das Abendessen immer in bester Qualität. Nur das Frühstück war teilweise zu Amerikanisch (Nur süßes) Hat uns aber nicht gestört weil genug gesundes Obst als alternative bereit gehalten wurde


Sport & Unterhaltung

6.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
6.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Alles bestens. Tägliche Chlorproben nach westlichem Standard und mindestens 2 mal pro Woche frisches Wasser.


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Stefanie (26-30)

November 2019

Schönes kleines individuelles Hotel zum entspannen

5.0/6

Ganz tolles, kleines Hotel. Die Angestellten geben sich sehr viel Mühe, gerade auch mit dem Essen. Für Entspannung sehr geeignet. Einzig im Badezimmer hätte ich mir etwas mehr Sauberkeit gewünscht, aber darüber kann man hinweg sehen. Wenn ich eines Tages nach Sansibar zurück kehre, dann hierher.


Umgebung

5.0

Nicht viel in der Nähe, aber schöner, ruhiger Strand.


Zimmer

4.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Martina (46-50)

Februar 2019

Nach einer Safari, sehr angenehm diese Ruhe

6.0/6

Ein wunderbarer Service, herzliche Mitarbeiter, in einem sehr ruhig gelegenen Resort. Das Essen großartig, die Zimmer sehr hübsch und sehr sauber. Wir haben uns sehr wohl gefühlt. Vielen Dank 😊


Umgebung

2.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Robi (61-65)

Februar 2019

Entschleunigung pur

6.0/6

Das Hotel hat mit 20 Zimmern eine angenehme Größe. Der weiße Sandstrand lädt auch bei Ebbe zu langen Spaziergängen ein. Manchmal hat man den Strand fast für sich. Freundliches hilfsbereites Personal. Auch das Management erkundigt sich täglich nach dem Befinden. Gutes Essen mal als Buffet, mal als Menü, mal am Strand, mal und den Pool, mal im Restaurant. Wir kommen gerne wieder


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Manfred (31-35)

September 2018

Ein leichtes Gefühl von Luxus - mit Schwächen

5.0/6

Hotel der oberen Mittelklasse mit bemühtem Management im kleinen und noch relativ untouristischem Dorf Michamvi am naturbelassenem Strand. Das Hotel wird regelmäßig von Reisegruppen besucht, z.B. von Chamäleon Reisen. Je nach Gruppenzusammensetzung kann das durchaus nerven. Stellen Sie sich einfach ein Klassentreffen auf Safari-Ausflug vor...


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Unser Zimmer war sehr gräumig, mit einer sehr großen Terassenfront und Meerblick. Während man als Gast beim Abendessen ist, wird das Moskitonetz gerichtet, was wir als sehr angenehm empfanden. Wichtig wäre allerdings, dass das Moskitonetz auch regelmäßg auf größere Löcker kontrolliert wird. Wir hatten davon mehrere.


Service

5.0

Jeden Abend erkundigte sich das Management nach unserem Wohlergehen, bei einem kleinen Pläuschchen. Ein Ehepaar störte das wohl. Okay, man kann es eben nicht jedem Recht machen. Als ich beim Baarkeeper einen Banana-Juice bestellte, wurde ich verdutzt angeschaut. Hätte er nicht. Ginge nicht. Maximal Banane-Ananas. Zu erklären, wie man trotzdem Bananensaft machen kann, sah ich nicht wirklich als meinen Job an. Also fragte ich nach einer Cocosnuss. Eine Lösung wurde leider auch nicht angeboten. Hi


Gastronomie

4.0

Das Essen findet am Abend jeweils an unterschiedlichen Orten statt. In der Regel erhält man das Menü per Zimmerpost und kann dann zwischen verschiedenen Gerichten wählen. Zwar ist es ein leichtes, an Fisch heranzukommen. Aber Fisch nicht totzugaren oder zu grillen, will gelernt sein. Schade. Die Insel hat auch immer Sommer mehr an interessantem und leckerem Obst zu bieten als nur die alt bekannten: Maracuja, Banane und Melonen, etc.. Z.B. den Wasserapfel. Typisch ist außerdem die Bungo. Gab es


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Wolfgang (56-60)

Januar 2018

Dankeschön für den tollen Urlaub

6.0/6

Ein Traum von einem Hotel,So stellt man sich den Ausklang seines Safariurlaubs vor.Der Strand das Wasser das ganze Gefühl auf der Insel traumhaft.


Umgebung

6.0

Die Fahrt von Stone Town zum Hotel war mit 1Stunde nicht zu lange.


Zimmer

6.0

Das Zimmer im Erdgeschoss ist nur traumhaft,hübsch eingerichtet und mit Klimaanlage ausgestattet. Der Blick schweift über die Anlage und das Meer. Geschlafen habe wir sehr gut und haben uns von der Sonne wecken lassen.


Service

6.0

Das Personal las einem jeden Wunsch von den Augen ab und war in allen Belangen sehr hilfsbereit. Man fühlte sich sehr gut aufgehoben.


Gastronomie

6.0

Die Atmosphäre war einfach traumhaft direkt am Strand zum Sonnenuntergang und das Essen war abwechslungsreich und die Getränke schon kalt.


Sport & Unterhaltung

6.0

Die Poolanlage und die Liegen am Meer und die ganze Anlage sind super gepflegt . Zu Freizeitaktivitäten kann ich leider nichts sagen da wir unsere Zeit dort einfach nur genossen haben


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Herbert (70 >)

Januar 2018

Alles in Allem der richtige Ort zur Erholung

6.0/6

Ein Hotel wie ich es mir wünsche. Ich bin sehr viel in der Welt herumgekommen, dies Hotel ist einsame Spitze. Die Organisation war in allen Bereichen hervorragend. (auch nach deutschen Maßstäben) ! Sauberkeit tadellos.Keine tropfenden Wasserhähne, klemmende Türen oder Ähnliches. Man sieht das teils, deutsche Management in Allem. Das Personal war sehr aufmerksam und freundlich. Für ein paar Erholungstage nach anstrengender Safari -Woche am gut gepflegten Strand genau das Richtige


Umgebung

5.0

Zimmer

6.0

Gross und komfortabel. Das Moskitonetz wurde vom Personal abends vorbereitet. Es war ausreichend gross ,Man kann aus dem Bett bequem aus und einsteigen ohne das Netz zu verlassen. Es war absolut dicht. Das Zimmer wurde mit Insektenspray ausgespüht Auf Wunsch, nicht.


Service

6.0

Nach 3 Nächten kannte das Personal teilweise die Namen , aber besondere Wünsche, wie zB. Kaffe oder Tee zum Frühstück. Sehr Aufmerksam ! Keine Beschwerden oder Kritik.


Gastronomie

5.0

Das Essen war gut und abwechslungsreich. Einzig die Zubereitung von Fleisch und Fisch war, dem Klima geschuldet ,recht stark gegart. Ansonsten alles sehr schmackhaft.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Thomas & Heike (41-45)

Oktober 2017

Idyllisches kleines Hotel mit schönem Strand

4.0/6

Preis Leistung hat gepasst, vielleicht würden manche einen etwas höheren Preis akzeptieren für etwas mehr Komfort im Bereich der Zimmer.


Umgebung

5.0

Lage sehr schön, man kann gut schwimmen, die Gartenanlage ist sehr gepflegt. Umgebung nicht empfehlenswert. Man wird am Strand außerhalb des Hotelbereiches manchmal blöd angesprochen.


Zimmer

3.0

Unser Zimmer war leider nicht sehr toll, auch ein wenig mehr Sauberkeit hätten wir uns erwartet, mit Dem Nachlegen des Trinkgeldes hat es dann besser funktioniert. Das Badezimmer ist renovierungsbedürftig. Die Aussicht vom Balkon ist wunderschön und lädt zum Verweilen ein.


Service

6.0

Das Personal war sehr nett, vor allem die weiblichen Angestellten waren sehr kommunikativ und lustig!


Gastronomie

5.0

Abendessen ganz toll!! Jeden Tag einen anderen Ort dafür zu wählen war sehr abwechslungsreich und das Angebot selbst hat uns mit vielen tollen Meeresfrüchten sehr positiv überrascht. Beim Frühstück könnte man noch ein wenig nachlegen zB Porridge. Das Mittagessen wurde dort hin serviert, wo man es einnehmen wollte, auch eine gute Idee.


Sport & Unterhaltung

3.0

Die Poolanlage ist gut gepflegt, den Wellnessbereich haben wir nicht genutzt, Enterteinment gab es in Form von zB musikalischen Einlagen zum Abendessen am Pool,das war sehr schön! Den Schnorchelausflug können wir nicht weiterempfehlen, das ausgeborgte Equipment war teilweise nicht tauglich, wir sind mit dem Guide lediglich um einen kleinen Korallengarten nahe dem Ufer herumgeschwommen, das war weniger spektakulär.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Brigitte (56-60)

Oktober 2017

Wunderschöne Anlage mit perfektem freundl. Service

6.0/6

Wunderschöne Anlage mit perfektem Service Am Ende unserer Safari haben wir das schöne Hotel für 8 Tage genossen. Alles war Bestens und das einzige was evtl. zu bemängeln war, wäre eventuell der etwas holperige Weg zum Hotel (das war man von den Fahrten in der Serengeti gewohnt) und das der Toilettensitz im Bad etwas wackelig war. Aber wenn wir das angemerkt hätten, wäre es vermutlich umgehend beseitigt worden. Es hat uns die Größe der Anlage (20 Zimmer in drei Gebäudeteilen ) und die damit verbundene nette, persönliche Betreuung besonders gefallen. Endlich keine Gedrängel um die komfortablen Liegen ( der Begriff Sonnenbetten trifft es eher), kurze Weg. Strandbar, Strandterrasse alles eine angenehme Größe und sehr gemütlich.


Umgebung

5.0

Direkt am wunder schönen hellen Sandstrand gelegen. Wir haben die Umgebung nur fussläufig erkundet, es ist für Ruhe Suchende ideal. Schöne Spaziergänge zu den Mangroven möglich.


Zimmer

6.0

Das Zimmer ist sehr komfortabel ausgestattet, sehr groß und gemütlich. Die Garderoben-ecke hat uns gut gefallen. Bequemes, sehr großes Bett und das Tolle daran, das Moskitonetz ist so großzügig bemessen, dass man noch wunderbar um das Bett gehen kann ohne ständig mit dem Netz zu kämpfen und auch die Nachttische konnten gut erreicht werden, wirklich sehr durchdacht. Das Bad ist ebenfalls sehr großzügig ausgestattet, zwei Waschbecken, zwei Duschen - ebenerdig, viel Platz, ausreichend Handtuchhalte


Service

6.0

Sehr freundliche Servicekräfte, alle Wünsche (auch spezielle Essenswünsche) wurden umgehend erfüllt. Sogar dem Extrawunsch nach einem Wäscheständer auf der Terrasse wurde umgehend nachgegangen.


Gastronomie

6.0

Wir haben Halbpension gebucht und ein umfangreiches Frühstücksbüffet genossen. Versch. Eierspeisen wurde nach Wunsch frisch zubereitet und am Tisch serviert. Kaffee kam am Anfang etwas zögerlich (wir waren eine Gruppe von 12 Personen), aber das klappte nach Anfangsschwierigkeiten besser. Mittags gab es die Möglichkeit verschiedene, kleine oder größere Gerichte a la Carte zu bestellen, alles was wir probiert haben, hat uns sehr gut geschmeckt. Abends dann 3-Gänge-Menues und Büffet im Wechsel, j


Sport & Unterhaltung

6.0

Das Hotel bietet kostenlos die Möglichkeit Wassersportgeräte, Schnorchelausrüstung und Badeschuhe (nur bei Ebbe-Spaziergang nötig) zu leihen. Ausserdem besteht die Möglichkeit Volleyball und Bowle zu spielen. Im Zimmer lag eine Mappe mit dem Ausflugprogramm, wir haben nur den geführten Dorfspaziergeng (sehr informativ und individuell) und den Schnorchelausflug (Sonnenbrandgefahr) genutzt. Beides sehr gut. Zu unserem Programm gehörte noch eine Dhowfahrt zu den Mangroven, Rückfahrt im Sonnenunter


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Alle Bewertungen lesen