Hotel Villa Westend

Hotel Villa Westend

Ort: Merano / Meran

99%
5.0 / 6
Hotel
5.0
Zimmer
4.7
Service
5.8
Umgebung
5.9
Gastronomie
5.3
Sport und Unterhaltung
5.3

Bewertungen

Charly (70 >)

Dezember 2021

Gerne wieder

5.0/6

Nostalgisches sauberes Hotel,. Preis- Leistungsverhältnis stimmt. Frühstück sehr lobenswert und ausgiebig. Freundliches Personal.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Heidrun (70 >)

September 2021

Ein stimmiger Urlaub, ganz wie erhofft.

5.0/6

Wir hatten durch Vorinformation keine falsche Erwartungshaltung. Alle Einrichtung hat den Charme einer allten Villa einer liebenswürdigen älteren Tante. Dielen und Betten knarren, manches sieht 'used' aus , ein Hauch 'Gute,alte Zeit' umgiebt den Gast und wir mochten den morbiden Charme. Liebe Besitzer - renovieren Sie das nicht weg.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt an der Promenade, eher am Ende des Kurviertels, alles ist fußläufig gut zu erreichen. Somit auch der Bahn-und Busbahnhof, ein Vorzug des Hotels, daß man in 10 Min. da ist und dank guter Infrastruktur und auch Preisen kommt man ohne Auto bestens umher. Die Frontzimmer zum "Passer" sind sicher die besten, aber der Passer rauscht auch. In der Nachbarschaft sind Villen und Wohnhäuser, mal laute Kinder oder Handwerker, Balkon eher nicht genutzt. Nachts alles ruhig.


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind hoch und ausreichend groß, das Bad auch. Man hat viel Schrankfach, das ist sehr angenehm. Ein altmodischer Nachtschrank ist viel praktischer als nur ein Brett neben dem Bett. Ende September war unser Zimmmer 208 am Giebel schon recht kühl nachts. Etwas Heizwärme im Bad hätten wir uns gewünscht.


Service

6.0

Die Betten waren groß und gut gepolstert. Eine gute Nachtruhe war gegeben. Evtl. könnte man das Knarren des Bettes mit einem handwerklichen Trick beseitigen ? Auch gutes Leselicht war vorhanden.


Gastronomie

6.0

Das Frühstücksbuffet und die Mehrgangmenüs des Abends konnten es auch mit Viersternehotels aufnehmen. Unverzichtbar für die angenehmen Mahlzeiten ist Herr Mirko zu nennen, der mit ganz viel Zuwendung zum Gast und Charme die Bedienung vornahm. Ein großer Teil Seele des Hotels . Das Ambiente rundum mochten wir - Tischtuch, Stoffservietten,Kerzenlicht, historische Metallkännchen für Kaffee, Milch usw.. Und die Südtiroler Küche , Dank der Köchin und Chefin, wurde trefflich zelebriert.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Rolf (61-65)

September 2019

Urlaub mit leichten Hindernissen.

5.0/6

Urlaub mit leichten Hindernissen. Am Sonntag den 08.09.2019 kamen wir bei strömenden Regen in Meran an. Der Checkin im Hotel Westend verlief unproblematisch. Das Hotel entsprach genau dem wie wir es uns aus dem Internet vorgestellt hatten. Wir erhielten sogar für 24 Stunden kostenfreies WLAN für zwei Geräte. Hierzu bekamen wir ein Ticket an der Rezeption und ein Passwort. Damit konnten wir uns über das Internet ins WLAN einloggen und beim Verlassen ausloggen. Leider war unser Kontingent bereits am darauffolgenden Abend verbraucht. Daraufhin beschwerten wir uns an der Rezeption beim Chef Herrn S. Dieser behauptete wir hätten uns bestimmt nicht vorschriftsmäßig ausgeloggt, und deshalb sei die Uhr des Servers weitergelaufen. Des Weiteren wären wir früh morgens um 6.00 Uhr im Internet gewesen, und auch noch am Vormittag gegen 10.00 Uhr. Das konnte er angeblich an seinem PC sehen. Beides konnte gar nicht sein, da wir um 6.00 Uhr noch schliefen, und über Tag das Hotel bis 18.00 verlassen hatten. Wir haben ihm dann erklärt, dass er wahrscheinlich ein Serverproblem hat, oder ein anderer könne sich über unser Ticket mit einloggen. Nach mehrfachem hin und her bekamen wir dann ein weiteres WLAN Ticket von Herrn S. Am Dienstagmorgen den 10.09.2019 gegen 10.00 Uhr hatten wir nur noch WLAN für 7 Stunden. Wir haben uns vorschriftsmäßig ausgeloggt. Haben sogar noch versucht eine Website zu öffnen um auch ganz sicher zu gehen dass wir ausgeloggt waren. Dann haben wir das Hotel bis 17.00 verlassen. Wieder angekommen war das kostenlose WLAN Kontingent erschöpft. Die Serveruhr war offensichtlich weitergelaufen. Wir hatten dann keine Lust mehr auf den Vorfall einzugehen, da es uns den Urlaub vermiest hätte. Interessant war nur, dass zwei Tage später ein Fahrzeug von einer IT Firma auf dem Parkplatz parkte. Unser Fazit, ein Urlaub mit kleinen Hindernissen. Hotel, Frühstück, Bedienung usw. alles gut. Wenn nur nicht die Sache mit dem WLAN gewesen wäre.


Umgebung

5.0

Sehr schön am Fluss gelegen!


Zimmer

4.0

Sehr stylisch, passend zum Haus! Deckenhöhe bestimmt 3,5m.


Service

6.0

Das Personal war sehr nett. Ganz besonders der Kellner! Vom Chef hätte ich ein wenig mehr erwartet.


Gastronomie

5.0

Leckeres und vielseitiges Frühstück


Sport & Unterhaltung

6.0

Man kann sehr viel in Meran und Umgebung unternehmen!


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Thomas (56-60)

Mai 2019

Ein Hotel, dass aus dem üblichen Rahmen fällt

6.0/6

Ein Hotel mit einem ganz besonderem Charme den man mögen muss. Unweit des Zentrums und des Bahnhofes. Parkmöglichkeiten vorhanden. Restauarant mit sehr guter Küche. Top freundlicher und persönlicher Service.


Umgebung

6.0

Zentrum in 10 Minuten zu Fuß erreichbar. Bahnhof ebenfalls in direkter Nähe. Herrlicher Blick auf die Berge.


Zimmer

6.0

Mit Flat-TV, reichhaltig bestückter Minibar, großes Bad. Sehr ruhig, trotz der Bahnhofsnähe. Verdunkelung mit Rolladen möglich !


Service

6.0

Sehr freundliches und aufmerksames Personal, das keinen Unterschied zwischen Stammgästen und "Neuen" macht.


Gastronomie

6.0

Restaurant im Hotel. Es wurde ein Tagesmenue mit Wahlmöglichkeiten angeboten. Die Gänge konnten auch einzeln ausgewählt werden. Sehr gute Qualität der Speisen. Großartig die "Einstummung" des Chefs auf das Abendessen.


Sport & Unterhaltung

6.0

Zentrum in unmittelbarer Nähe.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Gabriele (51-55)

Oktober 2018

Etwas Besonderes

6.0/6

Eine traumhaft schön erhaltene Jugendstilvilla mit viel Flair! Die Lage ist super, in 10 Minuten zu Fuß zum Zentrum! Der Garten ist wie einem Bild von Monet entsprungen, die alten Möbel, der knarzende Parkettboden, das Abblättern der Farbe an den Türen und den Balkonen, alles kein Problem, gerade dieses "Unperfekte" macht das Hotel perfekt, wer das Besondere zu schätzen weiß und nicht so auf langweilige Touri-Bettenburgen steht, ist hier genau richtig! Das Frühstück war sehr lecker, der Service sehr freundlich und aufmerksam, der Frühstücksraum sowie alle anderen Räumen einfach ein Träumchen aus längst vergangener Zeit! Besonders hervorheben möchte ich die guten Betten, wir haben wunderbar geschlafen, das Geräusch der Passer, daß hier jemanden gestört hat, gehört auch dazu, wenn man das nicht mag, dann muß man halt ein anderes Hotel buchen und von wegen, es gab zum Frühstück keine warmen Speisen, das stimmt schlicht nicht, wir haben uns öfter Rührei oder so bestellt, war überhaupt kein Problem! Das Frühstück ließ - für uns - keinerlei Wünsche offen, wer natürlich Wachteleier mit Blattgold zum Frühstück möchte, muß halt ein anderes Hotel in Erwägung ziehen, wir brauchen solchen Schnickschnack nicht! Klar knarzt der Boden, die Farbe blättert an manchen Stellen der Türen ab, aber weder waren unsere Teppiche muffig, noch war das Bad unbrauchbar, es war nicht das Modernste, na und? Es war alles da, was man braucht! Die Zimmerreinigung war völlig in Ordnung, mir persönlich hat auch sehr gefallen, daß man zum Frühstück nicht nur Kaffee oder Tee bestellen konnte, sondern auch andere Getränke! Jeden Morgen lag ein Blatt mit aktuellen Informationen zum Tag auf dem Frühstückstisch, man hat für uns den Frühstückstisch reserviert, was durchaus nicht überall üblich ist! Wir fanden es einfach zauberhaft und werden sicher wiederkommen! Ganz besonders hervorheben möchte ich noch, daß mir die kleinen Vasen in Füllhornform auf den Frühstückstischen so gut gefallen haben, und weil die Besitzer nicht mehr wussten, wo sie die erworben hatten, bekamen wir eine geschenkt! Ich möchte bezweifeln, daß man so etwas in einem "Luxus"-Hotel erwarten könnte! Wir haben uns jedenfalls sehr wohl gefühlt und auch sehr willkommen! Da wir keine Halbpension gebucht hatten, können wir über die Qualität der Speisen nichts sagen, aber ich würde mal davon ausgehen, daß diese sehr gut ist! Wenn es nach mir ginge, würde das Hotel 4 Sterne bekommen, schon alleine wegen des zauberhaften Stils und dem Flair! Die Minibar war mehr als gut bestückt und die Preise auch völlig in Ordnung! Also von uns beide Daumen rauf für diesen Urlaub im Hotel Westend!


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ingo (51-55)

September 2018

Nicht ganz modern, aber mit Charme und Ambiente

5.0/6

Meine Freundin und ich waren zu zweit vom 26.9. - 29.9.in Meran. Shopping, Wandern, Relaxen und Genießen! Wetter, Stadt und Umgebung alles gut. Was uns aber besonders gut gefallen hat, das war das Hotel Westend. Sicherlich ist es nicht mit einem modernen Yuppie-Hotel, Sport- oder Wellnesshotel zu vergleichen, das darf und soll es auch nicht. Wer hier bucht, der sucht das Besondere! Und das ist uns im Westend voll gelungen! Der knarrtschende Holzfußboden der Jugendstilvilla oder die leicht abbröckelnde Farbe an den Balkontüren...alles doch überhaupt nicht schlimm. Dafür hat strahlt das Hotel eine unheimliche Wärme aus. Beim Hotelchef und seiner Familie spürt man das ebenso wie beim Gärtner, zugleich Hausmeister und Kellner am Abend oder bei der jungen Dame beim Frühstücksservice. Alle sehr, sehr freundlich und gut drauf. Die gratis Leih-Bikes waren super in Schuss gehalten, die Matratzen der Betten sehr, sehr gut, das Frühstück typisch italienisch und das Abendessen auch 100%ig. Es gibt im Westend nichts zu meckern. Im Gegenteil: Wer das Besondere sucht und schon alle Hotels dieser Welt gesehen hat, der weiß, wovon ich spreche. Wer noch nicht soweit ist und stattdessen lieber gelackte, sterile und kalte Hotels sucht, dessen Chefs man nie sieht, weil sie nie da sind, der sollte lieber nicht ins Westend fahren! Den Hotelchef habe ich den ganzen Tag in seinem Büro am PC gesessen. Abends machte er die Runde durch den Speisesaal, blieb überall mal stehen und fragte, wie es den Gästen geht. Gute alte Schule! Zum Abschluss sei noch eines gesagt: In den Städten wünschen sich sehr viele Menschen eine schöne Altbauwohnung mit hohen Decken, Holzfußboden und Holztüren, alten hochwertigen Fliesen, verzierter Außenfassade, Stuck an den Decken usw.... Warum wohl? Weil diese Häuser viel mehr Wärme ausstrahlen als kalte Neubauten! Genauso ist es mit dem Hotel Westend. Als wir da waren, war es sehr gut gebucht und nicht einer hat gemeckert. Wahrscheinlich waren es alles Hotelkenner, die die Philosophie dieses Hotels verstanden haben! ;-)


Umgebung

6.0

Zimmer

4.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Martin (56-60)

Juni 2018

Ein leider nur bedingt empfehlenswertes Stadthotel

4.0/6

Ein von außen wunderschönes, aber leider nur bedingt empfehlenswertes Stadthotel am Rande des Zentrums von Meran, welches sich - trotz aller von mir geäußerter Kritik - prima als Ausgangspunkt für einen Städtetrip eignet. Das war auch der Grund für unsere Wahl...


Umgebung

5.0

Das Hotel ist in einer von außen sehr ansprechenden und top-in-Schuss-gehaltenen Villa (ein echter Hingucker!) aus dem Jahre 1890, gelegen am Rande des Zentrums von Meran. Um sie herum ist der kleine und sehr gepflegte Hotelpark mit altem Baumbestand, Rasen, Rosenbestand etc. Im Park selbst gibt es auch Sitzmöglichkeiten, an denen man bei entsprechendem Wetter das Frühstück einnehmen kann. Das Hotel selbst liegt - sehr angenehm - nicht direkt an der Straße, sondern ist nur durch einen Abzweig zu


Zimmer

3.0

Um es vorweg zu nehmen: Die Zimmer halten nicht, was das Hotel von außen verspricht. Ich möchte nicht sagen: außen "hui" - innen "pfui"; meine diesbezügliche Bewertung kommt dem aber nahe. Die Doppelzimmer sind ausreichend groß für 2 Leute (ich habe mir auch andere angesehen - sie waren ähnlich geschnitten!) und entsprechend ausgestattet. Die Wände unseres Zimmers hätten dringend einen Eimer Farbe nötig gehabt; gerade an Ecken waren Teile aus der Wand wohl durch Benutzung abgeschlagen. Die Möbel


Service

5.0

Am Service gab es nichts auszusetzen: Man war im Hotel um Problemlösung bemüht (wir mussten leider früher als geplant abreisen); die Zimmerreinigung war nicht zu beanstanden. Das ausgelegte Informationsmaterial über Meran, Aktivitäten etc. war sehr umfassend.


Gastronomie

3.0

Wir hatten nur Übernachtung mit Frühstück gebucht - Abendessen kann dort auch eingenommen werden, was wir aber nicht gemacht haben, zumal auch das Zentrum mit entsprechenden Restaurants/Kneipen nicht weit entfernt ist. Die Auswahl des Frühstücksbüfetts entspricht dem gezahlten Preis: es gab verschiedenen Sorten von Müsli, Marmeladen, Wurst, Käse, Brot und Wecken. Die Kaffeeauswahl (alles frisch gemacht auf Bestellung) war überraschend gut, ebenso die zur Verfügung stehenden Teesorten. Gleiches g


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Axel (51-55)

Mai 2018

Geht gerade noch so. Alte Zimmer in altem Gebäude.

3.0/6

Von außen macht die denkmalgeschützte, außen frisch renovierte Villa einen hervorragenden Eindruck. Sehr ansprechende Jugendstilvilla. Dieser gute Eindruck setzt sich innen jedoch nicht durchgängig fort. Der Frühstücksraum und der Salon sind sehr schön. Das Zimmer nicht. Alte, ungepflegte Möbel. Ein unmögliches, uraltes Bad. Muffige Teppiche. Eigentümer jammert über Renovierungskosten für die Außenfassade. Es gibt wohl auch modernere Zimmer im Haus. Ist eventuell Glückssache was man zugewiesen bekommt? Kostenloses Parken im Hof, wenn was frei ist. Gartenanlage nur mäßig gepflegt, mit gefährlichen Stolperstellen durch Wurzelwachstum gehobene Gehwegplatten. Das Haus ist nur deswegen gerade noch zu empfehlen, weil es durch die Lage besticht und noch eines der günstigeren Innenstadthotels ist.


Umgebung

6.0

Lage direkt am Fluß Passer, 10min zu Fuß in die Innenstadt, entlang an der schönen Uferpromenade. Fluß mit hohem Geräuschpegel. Das Dauerrauschen muß man aber mögen.


Zimmer

1.0

Unmögliches Bett. Uralt und bei jeder Bewegung knarzend. An Durchschlafen ist nicht zu denken. Das Bad ist uralt, nicht renoviert, mit knallig orangefarbenen Plastikfließenimmitaten an der Wand. Die Möbel sind speckig und klebrig und ebenso uralt. Die (Orient-?)Teppiche müffeln und sind völllig abgewetzt. Der Boden im Zimmer knarzt, was aber in dem denkmalgeschützten Gebäude noch akzeptabel ist. Der Balkon ist sehr schön und der Blick zum Fluß ebenso.


Service

3.0

Wenn man nicht von sich aus offen und gesprächsbereit auf Eigentümer und Personal zugeht dann käme nicht mal ein Dialog zustande. Der Empfang beim Check in war jedenfalls nicht sehr gastfreundlich. Ein "herzlich Willkommen" haben wir nicht gehört.


Gastronomie

4.0

Kaltes Frühstücksbuffet. Auswahl in Ordnung, wird aber dann irgendwann langweilig, weil es eben immer das selbe gibt. Aber für einen guten Start in den Tag ist das Frühstück gut. Frühstücksraum bietet nicht allen Gästen gleichzeitig Platz. Wer zu spät zu den knappen Frühstückszeiten kommt (8-10 Uhr) hat erstmal Pech.


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Thomas (46-50)

Februar 2018

Charmantes Hotel in guter Lage

5.0/6

Ein etwas in die Jahre gekommenes, aber dennoch reizvolles Hotel mit Charme. Das Hotel liegt an der Promenade, so dass man die Innenstadt in ca. 10 Minuten fußläufig erreicht.


Umgebung

6.0

Ruhige Lage, dennoch innerhalb kurzer Zeit im Zentrum der Stadt.


Zimmer

4.0

Ganz okay, etwas abgewohnt aber dennoch sauber und gemütlich.


Service

5.0

Gastronomie

5.0

Das Frühstück ist in Buffetform dargeboten mit den üblichen Zutaten. Auch für Vegetarier und Müslifreunde ist gesorgt.


Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Mari (26-30)

August 2017

Eine Reise zurück zu vergangenen Zeiten

6.0/6

Familiäres und ruhiges Ambiente. Das Essen war lecker! Eine Reise zurück zu vergangenen Zeiten, wer Vintage Hotels mag und Mal "offline" gehen will, ist hier definitiv richtig!


Umgebung

6.0

Zimmer


Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Alle Bewertungen lesen