Hotel Mockingbird Hill

Hotel Mockingbird Hill

Ort: Port Antonio

100%
4.5 / 6
Hotel
4.5
Zimmer
4.5
Service
6.0
Umgebung
4.5
Gastronomie
5.5
Sport und Unterhaltung
4.5

Bewertungen

Anne (66-70)

November 2019

Keine schlechte Wahl

4.0/6

Von der Terrasse hat man einen sehr schönen Blick auf die gesamte Umgebung, die liebevolle Gestaltung des öffentl. Bereiches und der überaus freundliche Empfang lassen über einige Unstimmigkeiten hinwegsehen.


Umgebung

4.0

so.


Zimmer

3.0

Unser Zimmer - garden view - war ziemlich stickig und hatte 2 Fans, keine aircondition, das Bad war basic, Dusche mit Plastikvorhang


Service

6.0

superfreundlich, am 2. Abend wurde uns das Essen auf einer Art Oberdeck serviert, liebevoll hergerichtet, romantisch


Gastronomie

5.0

Frühstück mit Saft, Früchten, verschiedenen Brotsorten und Marmeladen, also eher einfach, Abendessen mit Auswahl, 3 Gang, geschmacklich gut und mehr als ausreichend


Sport & Unterhaltung

4.0

kleiner Pool, zum Schwimmen geeignet, Spazierwege in der Anlage


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Markus (46-50)

August 2019

Urlaub an einem traumhaften Ort

5.0/6

Herlich gelegen und für einen Entdecke Jamaika Urlaub Ideal., denn dort ist es noch etwas ursprünglicher geblieben. Die Zimmer sind sehr schön und zweckmäßig eingerichtet. Der Empfang war sehr herzlich und zuvorkommend. Die Entfernung zum Strand wird durch die Leitung des Hotels nahezu egalisiert, man wird an den schönen Strand Frenchman's Cove gebracht und wieder geholt. Das Essen im Hotel ist eine Gaumenfreuden. Der urwaldähnliche Garten läst einen etwas an die Vegetation zu Zeiten von Columbus denken. Die Nähe zu den Blue Mountains ist hervorragend. Einfach buchen und genießen denn das kann man nicht alles in Worte fassen. Nochmal riesigen Dank an Angie, sie hat uns fast alle Wünsche erfüllt.


Umgebung

5.0

Kein Strand direkt am Hotel 😁


Zimmer

6.0

Wer keine Klimaanlage und Kühlschrank benötigt, wird wenig zu bemängeln haben


Service

6.0

Alles was machbar war wurde erfüllt, es gab bei uns nicht's was unerfüllt blieb.


Gastronomie

6.0

Das Rezept vom Zimthühnchen brauche ich unbedingt noch 😋😋😋


Sport & Unterhaltung

5.0

Angebote für Ausflüge und Touren stehen ausreichenden zur Verfügung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Anja (51-55)

Februar 2019

Kleines Hotel mit tollem Ausblick

5.0/6

Das Hotel liegt etwas versteckt auf einer Anhöhe. Das Anwesen ist weitläufig, mit einem Teich und vielen tropischen Pflanzen. Man kann das Meer sehen, ist jedoch nicht zu Fuß erreichbar. Die Anreise mit dem Auto ist nicht ganz einfach, das Hinweisschild zum Hotel kann man leicht übersehen. Die Chefin kam jeden Morgen zu ihren Gästen an den Tisch und gab Infos für Ausflüge ect.


Umgebung

6.0

Es gibt einen Pool und einige Liegen. Zum Baden im Meer und um die Umgebung zu erkunden benötigt man ein Auto. Das Hotel bietet aber auch einen Shuttle Service an.


Zimmer

6.0

Das Zimmer ist großzügig. Wir hatten ein Zimmer im EG mit Balkon und Blick auf den Garten. Auf Grund der Hotelphilosophie gibt es keine Klimaanlage und keinen Kühlschrank im Zimmer. Beides habe ich auch nicht vermisst. es gab 2 Ventilatoren im Zimmer, ich habe beide als zu stark empfunden. Das Moskitonetz über dem Bett ist quasi weggeweht. Das Bett waren groß, ich habe hervorragend geschlafen.


Service

5.0

Das Personal ist höflich und freundlich, Auf der Terrasse hat man einen schönem Ausblick.


Gastronomie

5.0

Die Küche hat sich der Slow Food Bewegung angeschlossen. Man wird morgens gefragt, ob man am Abend im Hotel essen möchte. Das Essen ist gut aber auch nicht gerade günstig.


Sport & Unterhaltung

4.0

Man kann Massagen ect. buchen oder den Tag am Pool verbringen


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Karl (66-70)

Januar 2019

Für sehr qualitätsbewusste Reisende

6.0/6

Es ist eingebettet in einer phantastischen Umgebung, im Wald, oben auf einem Hügel mit weitem Ausblick. Im Hotel ist alles auffallend gut gepflegt und sehr schön angelegt. Das Zimmer war angenehm, luftig, das Bett mit Moskitonetz ausgestattet. Frühstück und Dinner wird auf der Terrasse serviert und ist ausgezeichnet.


Umgebung

5.0

Hervorragende Lage. Auf eine Anhöhe gelegen, von Wald umgeben. Das Hotelanwesen ist ungewöhnlich weit und als Dschungelpark mit Ruheplätzen angelegt. Das Meer ist in der Nähe, aber zu Fuß nicht ohne weiteres erreichbar. Die selbstständige Anreise im Auto ist insofern nicht ganz einfach, als das Hotel nicht einfach zu finden ist. Vor allem im Dunklen - wie bei uns - mochten wir anhand der Straße nicht glauben, dass win zu einem Luxushotel kommen könnten. Deutliche Ausschilderung wäre wünschenswe


Zimmer

6.0

Luftig, angenehm, prächtiger Ausblick. Ventilator, Moskitonetz. Beste Armaturen im Badezimmer.


Service

6.0

Höflich, freundlich, immer in ruhiger Gelassenheit.


Gastronomie

6.0

Dinner auf der Terrasse mit schönem Ausblick. Hervorragende Küche mit luxuriösem Anspruch.


Sport & Unterhaltung

5.0

Der Park hat Wellness-Tauglichkeit. Es gibt eine Poolanlage. Die Chefin hatte uns freundlicherweise einen Kontakt zu ihrem Blue Mountain Guide vermittelt, den wir später von Kingston aus in Anspruch nehmen konnten. Sonst gibt es eine Fülle von angebotetenen Möglichkeiten, die wir mangels Zeit nicht beanspruchen konnten. Zum Baden im Meer benötigt man ein Auto.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Lutz (66-70)

Dezember 2018

Empfehlenswertes Hotel um die Ostküste zu erkunden

6.0/6

Es war für uns eine wunderbare Erfahrung, Jamaika nicht nur vom Strand im Westen der Insel sondern auch von der Ostküste her kennen zu lernen. Diese Gegend am Fuß der Blue Mountains hat einen ganz anderen Charakter als der Westen und zeigt die ganze Vielfalt der Flora und Fauna Jamaikas. Bestens aufgehoben waren wir im Hotel Mocking Bird Hill bei Shireen und Barbara, den beiden Inhaberinnen mit deutscher Vergangenheit. Einerseits entspricht der Service und das Essen einem Hotel der oberen Kategorie, andererseits versteht es Shireen hervorragend, einem bei der Erkundung der Umgebung durch gut organisierte Ausflüge behilflich zu sein. Dies macht sie zurückhaltend, aber immer perfekt und zuverlässig. Um diesen bemerkenswerten Teil Jamaikas, die Ostküste kennen zu lernen, können wir das Vier-Sterne-Hotel Mocking Bird Hill wärmstens empfehlen.


Umgebung

6.0

Herrliche Lage des Hotels auf einem, von üppigem Grün überwuchertem Hügel. Das Hotel liegt etwas abseits, dafür aber ein zuverlässiger Shuttle-Service und ein wunderbarer Blick auf das Meer, Port Antonio und die Blue Mountains


Zimmer

5.0

10 Zimmer, landestypisch eingerichtet, trotzdem komfortabel, mit Balkon oder Terrasse, bequeme Betten mit Moskitonetz, Deckenventilator. Auf ökologische Bewirtschaftug legen die Inhaberinnen großen Wert.


Service

5.0

freundliches Personal, auf Wünsche wurde zuvorkommend reagiert


Gastronomie

6.0

landestypische Speisen, abwechslungsreich von Beef bis Lobster, der Koch achtet sehr darauf, frische Zuataten unmittelbar aus der Umgebung zu verwenden


Sport & Unterhaltung

6.0

Wellnes-Angebot idyllisch im groß angelegten Garten unter Palmen möglich, sauberer Pool, Unser Interesse galt den Ausflügen, die vom Hotel abwechslungsreich, perfekt organisiert und zuverlässig angeboten wurden, z.B. Bambus-Floß-Rafting, Blue-Mountains-Kaffeeplantagen, Folklore, diverse Strände (Frenchman Cove)


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Reiner & Andrea & Tim (41-45)

August 2018

Dschungeltraum

6.0/6

Wir waren acht Nächte im MBH und hätten ewig dort bleiben können. Für uns ist es kein Hotel sondern eine wunderbare Erfahrung über die wir sehr dankbar sind. Das MBH ist eine Oase für die Seele und für alle, die Urlaub weg vom Massentourismus erleben möchten und nicht zum Feiern nach Jamaika kommen, uneingeschränkt zu empfehlen.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt oben auf einem Berg im Dschungel eingebettet (super schön). Zugegeben die Auffahrt ins Hotel ist gewöhnungsbedürftig aber man wird dafür mit viel Ruhe und einem phantastischem Ausblick auf´s Meer und die umliegenden Berge absolut belohnt. Es ist einer der friedvollsten Orte an dem wir je waren. In der Umgebung kann man wirklich viel unternehmen (allerdings nicht zu Fuß - entweder Auto mieten oder auf die vom Hotel organisierten Ausflüge zurückgreifen; diese sind sehr, sehr gu


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind liebevoll & hübsch eingerichtet und sehr, sehr sauber. Für Kaffee, Tee und Wasser ist immer gesorgt. Ein großes, engmaschiges und dichtes Moskitonetz bewahrt einen vor zu vielen Insektenstichen. Wir haben die Klimaanlage nicht vermisst und sind gut mit den Ventilatoren klar gekommen. Alles top.


Service

6.0

Wir fanden den Service herausragend. Das Personal war ganz arg nett und stand uns jederzeit mit Rat und Tat zur Seite (allen voran Angela, als Vertretung für die beiden Besitzerinnen, die zu unserer Zeit nicht im Hotel waren). Alle Fragen wurden schnell, kompetent, offen und ehrlich beantwortet. Mehr Service geht nicht. Dieses Hotel ist super und einzigartig!


Gastronomie

6.0

Das Essen haben wir sehr genossen. Es ist außergewöhnlich, phantasievoll und aus frischen Zutaten. Nicht zu vergessen: man bekommt jeden Morgen 100% Blue Mountain Coffee - > ein weiteres Highlight wie wir fanden, da dieser Kaffee einfach super lecker ist! Die Atmosphäre (vor allem ganz oben auf der Platform) ist wunderbar und kaum zu übertreffen.


Sport & Unterhaltung

6.0

Wir haben sehr gerne in dem Pool geplanscht und fanden ihn ausreichend groß und vor allem angenehm temperiert und sehr sauber. In dem schönen Pavillion kann man sich mit tollen Massagen so richtig verwöhnen lassen.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Uli (66-70)

Februar 2018

Ein Wohlfühlhotel

6.0/6

Man fühlt sich direkt wie zu Hause. diese Herzlichkeit des Empfangs beim Ankommen im Hotel nach dem stundenlangen Flug. Der einzige Lärm, der einen am Nachmittag umgibt, sind die zwitschernden Spottdrosseln im Garten, ansonsten himmliche Ruhe beim Schaukeln in der Hängematte auf der offenen Terrasse. Und dann die vielen Tipps die Barbara und Shireen für uns parat hatten, um die Umgebung und die Blue Mountains zu erkunden oder am Strand bei Cynthia zu chillen oder beim Besuch dr Reach Falls. Zum dritten Mal dort gewesen und noch nie bereut – im Gegenteil. Ein Wohlfühlurlaub im schönsten Teils von jamaika.


Umgebung

6.0

traumhaft auf dem Berg, der Blick am Abend von der Terrasse - toll.


Zimmer

6.0

Die kleinsten Details stimmen.


Service

6.0

Gastronomie

6.0

Mille Fleurs, Spitzenküche auch für Vegatarier wie uns.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Cecilia (51-55)

Februar 2018

Paradiesischer Ort

6.0/6

So ein wunderschöner Urlaub an einem Fleckchen Erde, den ich nur als „paradiesisch“ bezeichnen kann – grüne Hügel, tropische Pflanzen, und ein Hotel, wo jeder einzelne Gast herzlich und sehr persönlich umsorgt wird! Das Mockingbird Hill Hotel ist ein idealer Ort für Individualreisende, die Natur und Ruhe lieben, fernab von Massentourismus und Lärm. Ich war schon zum zweiten Mal im Mockingbird Hill Hotel, und würde am liebsten jedes Jahr dorthin fahren – zum Entspannen, Sonne tanken, die Natur genießen, und natürlich auch wegen des köstlichen Essens in dem exzellenten Restaurant „Mille Fleurs“. Die Herzlichkeit, individuelle Betreuung und die Professionalität der Managerinnen Barbara und Shireen sowie des gesamten Personals sind bemerkenswert. Ich bin rundum erholt und glücklich nach Hause zurückgekommen...


Umgebung

6.0

Port Antonio ist ein friedlicher kleiner Ort, und das schöne kleine Hotel liegt mitten in der Natur auf den Hügeln über der Bucht. Mockingbird Hill Hotel hat einen großen und sehr gut gepflegten Garten mit riesigen Bäumen, exotischen Pflanzen und kleinen lauschigen Plätzchen, wo man sitzen und die Schönheit und Ruhe genießen kann. Das Hotel liegt hoch auf einem Hügel – und hat eine spektakuläre Aussicht über die ganze Bucht! -, aber deswegen sind die Strände nicht fußläufig. Mit dem Auto sind


Zimmer

6.0

Die Zimmer sind geräumig sowie stilvoll und dezent eingerichtet; frische tropische Blumen stehen auf den Tischen und Kommoden. Alles ist sehr sehr sauber. Die Dusche ist angenehm warm; und ich finde es bemerkenswert, dass das Mockingbird Hill Hotel mit Sonnenenergie arbeitet und ökologisch neutral ist. Das heißt, man kann mit gutem Gewissen genießen ☺ Selten habe ich in einem Hotel besser geschlafen als hier. Man kann perfekt relaxen in der Stille dieses Ortes, im riesigen Bett mit blütenwei


Service

6.0

Der Service ist ausgezeichnet und sehr professionell. Schon wenn man ankommt, warten Blumen und frischer Saft auf jeden Gast. Die Zimmer sind blitzblank sauber; das Personal – von Kellnerin über Fahrer bis zum Zimmerservice – äußerst freundlich, zuvorkommend und jederzeit bereit, auf besondere Wünsche der Gäste einzugehen und alles zu tun, damit man sich wohl fühlte. Jeder Gast wird als Mensch gesehen und individuell betreut. Gleichzeitig sorgt eine geräuschlose Professionalität dafür, dass alle


Gastronomie

6.0

Zum Frühstück gibt es jeden Morgen frischgebackenes Brot, von Vollkorn bis Cupcakes, was das Herz begehrt ☺ Außerdem tropische Früchte, hausgemachte Marmeladen, aber auch Omelette etc. Mockingbird Hill serviert nur regionale Produkte, oft auch Bio-Qualität. Das hoteleigene Restaurant „Mille Fleurs“ ist nicht nur in Port Antonio, sondern in ganz Jamaica als ein erstklassiges Restaurant bekannt. Das kann ich für jede einzelne Mahlzeit bestätigen! Man sitzt an kleinen, schlichten Tischen auf ei


Sport & Unterhaltung

6.0

Mockingbird Hill hat ein Schwimmbad direkt vor dem Haus. Mehrere sehr schöne Strände liegen ganz in der Nähe des Hotel; mit dem Auto sind es nur wenige Minuten bis zum Meer. Wenn man mal nicht zum Strand möchte: Auf Wunsch kommt eine sehr nette und kompetente Masseurin ins Hotel, für eine entspannende Massage in einem kleinen Massage-Häuschen im Garten. Man kann die Augen schließen, den Vögeln lauschen und einfach genießen! Die Managerinnen Barbara und Shireen organisieren alle Arten von


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ursula und Rolf (61-65)

Februar 2018

Tolle Aussicht und persönliche Atmosphäre

6.0/6

Wir hatten einen sehr schönen Aufenthalt im Hotel Mockingbird Hill. Der Ausblick auf die Bucht von Port Antonio und den Sonnenuntergang über den Blue Mountains ist traumhaft. Die Einrichtung der Zimmer mit naturbelassenen Bambusmöbeln und Himmelbett trägt ebenfalls zum besonderen Ambiente bei. Auch das vitaminreiche Frühstück haben wir sehr genossen, mit köstlicher selbstgemachter Marmelade und selbstgebackenem Brot und Brötchen. Das Abendessen aus frischen Produkten aus der Region ist mindestens genauso lecker. Die Inhaberinnen Shireen Aga und Barbara Walker sind sehr freundlich und zuvorkommend und helfen ihren Gästen gerne bei der Organisation von Ausflügen. Die Anfahrt zum Hotel kann man gut bewältigen, wenn man sich ein wenig mit Jamaikas Straßenverhältnissen auskennt.


Umgebung

6.0

Zimmer

4.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Nils (26-30)

November 2017

Geniales Hotel mit eindrucksvoller Küche!

6.0/6

Geniales Hotel mit eindrucksvoller Küche! Erholung pur inmitten eines Hügels gelegen. Keine Fernseher auf den Zimmern, dafür eine wunderschöne Aussicht, die zum stundenlangen Verweilen einlädt. Selbst der riesige und wunderbar schön gepflegte Garten lädt zum Genießen ein. Unserer Flitterwochen hatten einen wunderbaren Start in einem der Deluxe Zimmer, wo wir 3 Nächte geblieben sind! Ein wahres Erlebnis, was wir nicht mehr missen möchten!


Umgebung

5.0

Wenn man weiß, dass man inmitten der Berge untergebracht wird, ist die Lage perfekt! Umgebung im Sinne von Möglichkeiten sind eher eingeschränkt. Es fährt kein Bus o.ä. in die Stadt runter. Man kommt zu Fuß, per Taxi oder Route-Taxi ab der Hauptstraße weiter.


Zimmer

6.0

Muss man gesehen und erlebt haben. Es gibt keine Fenster mit Glas, sondern alles ist mit Lamellen abgeschlossen. Wunderschöne Idee. Das Bett ist mit einem riesigen Mückenschutz umhüllt. Das Bad ist sehr sauber und super gemütlich!


Service

6.0

Man wird persönlich empfangen, es wird persönlich nach dem Wohlbefinden gefragt, es wird nach dem Essenswunsch am Abend gefragt. Selbst die Putzfrau stellte sich vor und fragte nach dem Wohlergehen und war interessiert. Eine der Besitzerinnen gestaltet das Abendessen mit. Es war ein Traum und hat sehr viel Spaß gemacht!


Gastronomie

6.0

Für uns beide war das Abendessen, eines der qualitativ hochwertigsten Speisen, die wir jemals essen durften. Und das 3 Abende in Folge!!! Die Köchin würde sicherlich in Europa eine Spitzenanstellung in einem Sternehaus bekommen! Und das Bestätigt auch den LonelyPlanet Reiseführer, der das Restaurant, als das womöglich beste der gesamten Insel beschreibt! Hut ab!


Sport & Unterhaltung

3.0

Es gibt eine Poolanlage, die wir nicht genutzt haben. Sicherlich gibt es noch weitere Möglichkeiten, die man nutzen kann. Wir waren mit der Natur selbst schon so glücklich, dass wir gar nichts anderes unternehmen wollten.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Alle Bewertungen lesen