Das Falkensteiner

Das Falkensteiner

Ort: Inzell

56%
3.9 / 6
Hotel
3.8
Zimmer
3.8
Service
4.1
Umgebung
5.3
Gastronomie
3.8
Sport und Unterhaltung
4.3

Bewertungen

Alex (46-50)

Oktober 2020

Zum zweiten Mal, einfach toll!

6.0/6

Wir haben uns wirklich wieder sehr wohl gefühlt. Vom ersten Moment an hat alles gepasst. Das Personal hat wirklich alles gegeben um uns ein paar wunderbare Tage zu bereiten. Beim Lesen mancher sehr überzogenen und nicht wirklich nachvollziehbaren negativen Bewertungen fällt mir nur dieses Sprichwort ein: "Manche Menschen schütteln so lange den Kopf über dem Suppenteller, bis sie tatsächlich ein Haar darin finden". Wir selbst weisen auch mal auf etwas hin, wenn etwas optimiert werden kann, aber immer mit Augenmaß und Respekt. So wie man es in die Berge hineinruft, schallt es als Echo zurück. Wir haben unsere Zeit hier sehr genossen und freuen uns auf die restlichen Tage hier. Danke an das gesamte Hotel - Team von Alex und Andrea!


Umgebung

6.0

Sehr schön gelegen, tolles Panorama, abseits der Hauptstraße, sehr ruhig. Im Chiemgau selbst ist es toll, man ist schnell an vielen wunderbaren Orten.


Zimmer

6.0

Ein geräumiges und schönes Zimmer mit Balkon, darauf zwei Sitzgelegenheiten mit wunderbarem Blick auf die Berge. Das Bad ebenfalls geräumig, mit großer, begehbarer Dusche, sehr sauber. Tägliche Reinigung des Zimmers.


Service

6.0

Sehr freundlich und wirklich zuvorkommend. Der Check-in war schnell und wir wurden herzlich begrüßt. Wir haben eine Menge Tipps bekommen, nette Gespräche geführt und sogar noch Leute vom Personal aus einem früheren Urlaub getroffen und wieder erkannt.


Gastronomie

6.0

Sehr lecker, täglich abends mit einem Büffet. Das Frühstück wird ebenfalls in Buffetform angeboten und ist reichlich. Im Restaurant und am Buffet achtet man wirklich sehr auf Hygiene.


Sport & Unterhaltung

6.0

Die Chiemgau-Karte, die wir im Hotel bekommen haben bietet eine Menge, man kann außerdem einfach mal wandern gehen und die Natur genießen. Die Sauna ist aufgrund der COVID-19 Situation natürlich nur nach Voranmeldung nutzbar, sehr sauber und entspannend.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Marco (41-45)

September 2020

Die Onlinepräsenz verspricht nicht die Realität

3.0/6

Das Hotel "Das Falkensteiner trug vorher den Namen "Chiemgauer Hof" und wurde wohl bis Juni 2020 saniert und hergerichtet und ist wohl unter neuer Führung. Von der Autobahn A8 kommend vom Chiemsee ist Inzell ca. 11 KM entfernt und liegt etwas abseits gelegen an der Bundesstraße B306. Das Hotel selbst sieht von außen gut aus. Die Fassade ist in ordentlichem Zustand, der Foyer-Bereich wurde wohl neu gestaltet mit Möbeln und Bodenbelag. Es existiert 1 Aufzug und hat 2 Obergeschosse. Laut DeHoGa hat das Hotel 4 Sterne. Da wir keinen Wert auf Wellness legen und die Nähe zu den Chiemgauer Alpen gegeben ist und wir zudem recht spontan gebucht haben und uns die gastronomische, regionale und authentische Küche im Zuge der Halbpension wichtig war, entschieden wir uns für das Falkensteiner in Inzell. Weiterempfehlen können wir das Falkensteiner-Hotel nicht, hat uns das Abendessen über die Tage des Urlaubs stark enttäuscht und dass wir uns als Urlaubsgast nicht wohlgefühlt haben, mitunter auch durch das Personal, was starke Sprachbarrieren hatte. Zudem waren die Zimmer eher Standard und am Abend fehlten uns die Freizeitangebote des Hotels in Form bspw. eines Dart-Spieles oder einer Tischtennisplatte oder Kegelbahn oder Pool oder eines Spielverleihs oder der Möglichkeit vom Verleih von E-Bikes. Auch nicht gut ist, dass man sich den Parkplatz suchen muss und ggf. auf andere Parkplätze außerhalb des Hotels angewiesen ist. Zwar bietet das Hotel WLAN an, dieses ist aber wohl auf 1 Mbit beschränkt, was ausschließlich Websuchen und Whatsapp zulässt. Abends mal ein Video schauen oder Musik über die bekannten Portale wie Youtube oder Co. zu schauen misslang aufgrund der gedrosselten Geschwindigkeit. Der Empfang vom Netz war zumindest bei D2 gegeben.


Umgebung

4.0

Vor dem Hotel ist das Inzeller Hallenbad, was wir nicht nutzten. Ein recht schöner Kurpark ist direkt über die Straße vom Hotel entfernt. Der nächste Einkaufsladen (Edeka) befindet sich ca. 1,1 km vom Hotel entfernt. Im Ortskern selbst findet sich ein italienisches und ein anderes Restaurant wieder. Dieses haben wir nicht genutzt im Zuge unserer Halbpension im Hotel Das Falkensteiner. Vom Hotel ist der Ortskern über diverse Straßen ca. 700 Meter entfernt. Dort gibt es neben diversen Ba


Zimmer

4.0

Das Hotel hat 2 Zimmerkategorien und bietet auch Appartments an. Wir entschieden uns für die Kategorie "Falkensteiner-Zimmer", welches bis zu 30qm groß sein sollte. Jedes Zimmer verfügt über einen Balkon mit Sitzmöglichkeiten, einen Fernseher und Telefon. Unser Zimmer hatte einen schönen Balkon, leider mit sehr billig wirkenden Garten-Plastik-Stühlen, die über die Jahre hinweg ausgebleicht sind. Zudem war das Bad sehr klein. Wenn 1 Gast auf der Toilette Platz genommen hat, konnte der ander


Service

3.0

Beim Check-In waren die im Preis inkludierten "Chiemgau-Karten" noch nicht verfügbar. Diese erhielten wir jedoch kurze Zeit später wieder an der Rezeption. Das gesamte Hotelpersonal hatte arge Sprachprobleme. Sowohl der Zimmerservice, als auch das Kellnerpersonal im Restaurant konnte mit einigen Fragen und Wünschen uns nicht weiterhelfen.


Gastronomie

2.0

Suggeriert waren wir vor unserer Buchung im Hotel von der gastronomischen Güte und den Aussagen der Verwendung lokaler und regionaler Produkte. Genannt werden auf der Onlinepräsenz des Hotels regionale und authentische Küche. Wir hatten Halbpension gebucht und kamen mit voller Erwartung, da wir auch sonst in Hotels der 4-Sterne Kategorie nächtigen. Doch wir wurden leider sehr enttäuscht. Statt regionaler und authentischer Küche bekamen wir über die Abende hinweg durchwegs nur ausschließlic


Sport & Unterhaltung

2.0

Die Wellness-Landschaft im Untergeschoss war nicht ständig im Betrieb, wohl aber hat man uns die Möglichkeit an der Rezeption gegeben, die Sauna, das Dampfbad und Co. auf "Information hin" anzuschalten. Wir fanden am 2. Abend einen Billardtisch, den wir auch nutzen. Leider gibt es jedoch weder auf der Internetpräsenz, noch gab es an der Rezeption die Information dessen bei Anreise oder im Flyer. Ansonsten wird es mit den Freizeitangeboten direkt im Hotel recht knapp. Eine Bier-Wein-Spirito


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Michael (56-60)

September 2020

Berge statt Meer - uns hats gefallen.

5.0/6

Schönes Hotel in guter Lage. Das Hotel liegt etwas weg von der Hauptstraße und daher auch ruhig. Der Kurpark, durch den man in 5-10 min den Ort erreicht - sowie der Badepark (mit sehr schön angelegtem Schwimmteich) befindet sich direkt vor dem Hotel. Wir wurden freundlich empfangen und hatten ein renoviertes Zimmer zum Parkplatz. Die Aussicht vom Balkon- (der ist recht groß) war nicht so berauschend, da hier auch die Container standen und auch die Warenlieferung erfolgte - was jetzt aber auch nicht schlimm war. Parkplätze waren zu unserer Reisezeit etwas knapp, da der Bereich auch von den Gästen des Nachbarhauses (Appartments) genutzt wurden. Auf dem Parkplatz vom Badepark war jedoch sehr viel Platz frei - dann musste man halt 50m laufen. Das Hotel hat die Corona-Schutzmaßnahmen unserer Meinung nach sehr gut umgesetzt. Im gesamten Hotelbereich mit Maske, im Restaurant am Buffet mit Maske und Handschuhen, Desinfektionsmittel am Eingang usw. Insgesamt waren wir mit der Qualität des Restaurants zufrieden - uns hat es geschmeckt. Beim Frühstück hat nichts gefehlt und abends wurden 4 Gänge in Buffetform angeboten. Lediglich zu den Stoßzeiten morgens und abends kam das Personal an die Grenze - da musste man auch mal etwas warten bis aufgefüllt wurde - aber man ist ja auch im Urlaub und hat Zeit. Unser Zimmer wurde als renoviert beschrieben was auch stimmte. Beim Zimmer sehen wir aber noch Optimierungspotenzial, da es fast keine Ablagemöglichkeiten gibt. Der Schreibtisch ist recht klein - keine Schublade oder Stauraum. Der Schrank bzw. Garderobe im Vorzimmer ist sehr klein - wir hatten auch nur 2 Kleiderbügel. Das Bad war auch renoviert - aber auch klein - aber das ist in den meisten Hotels der Fall. Der Balkon ist recht groß - die Balkonmöbel sollten aber erneuert werden. Das Personal war insgesamt gesehen freundlich und hilfsbereit, wie beschrieben aber zu den Stoßzeiten im Restaurant tlws. überlastet - was aber daran lag dass tlws. zu wenig Personal eingesetzt wurde. Das Zimmer war sehr sauber. WLAN Empfang im Hotel ist schlecht - das müsste verbessert werden. Wir waren unterm Strich zufrieden und können das Hotel weiterempfehlen. Wir kommen bestimmt auch wieder.


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Wie beschrieben fehlt Stauraum- da könnte optiniert werden. Im Zimmer - wie auch im gesamten Hotel war das WLAN schlecht bzw. nicht erreichbar.


Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Andre (51-55)

September 2020

Achtung: Abzocke - nicht empfehlenswert

2.0/6

Achtung: Das Hotel wirbt mit Modernisierung mitte 2020 - dies gilt aber nur für ca. 50 % ( geschätzt ) der Zimmer - und dort ( jedenfalls wo wir einquartiert waren ) auch nur für den Schlafbereich. Badezimmer ist eine Zumutung mit nicht passendem Duschvorhang ( 4 Sterne ?? ) und dem schlechtesten Essen bei HP. Achtung: Keine Kinder mitnehmen da Verletzungsgefahr auf dem Balkon. Im Bad ( innenliegend ) war kein Lüfter ( nur ein Loch ) dafür aber Staub der von der Decke hing und sich im Kabel des Föns sammelte. Bayrische , lokale Koste galt beim Frühstücksbufett nur für die iengepackte MEGGLE Butter - alles andere war sehr preiswert. Käse klebte aufeinander. 2 Tage lang gab es noch nicht einmal Frischwurstaufschnitt sondern nur Salami und ger. Schinken. Der Rest war standard. Leider war die Halbpension in Bufettform unter Jugendherberge-Niveau. Diese haben wir auch nur den ersten Tag genommen und danach dies abgelehnt. Bedient werden Sie hier von netten Leuten aus Ungarn - wenigstens die Hälfte der Leute konnte einen auch verstehen - das war schon gut. Reklamationen bei der Rezeption wurden leider nicht ernst genommen und Fehler auch nicht abgestellt. Unsere Verlängerungsnacht hat ja 177 € ohne HP !!! gekostet. EInen gewünschten Nachlass ( wir haben ja die HP nicht wahrbenommen ) wurde vom Hotel nicht gemacht. Fazit: Bayrische Herzlichkeit und Bayrische Spezialitäten sucht man hier vergebens. Die Bilder vom September 2020 zeigen nur einen Teil von den Problemen.


Umgebung

5.0

Hotel liegt zentral. Fußläufig ist der Ortskern zu erreichen. Unser Balkon hatte die Seite zur stark befahrenen Hauptstraße in sichtweite Wir waren 5 Tage ( leider ) dort.


Zimmer

4.0

Schlafbereich gut -- Badezimmer eine Zumutung


Service

2.0

Reklamierte Fehler wurden nicht abgestellt.


Gastronomie

1.0

Unteres Niveau . Keine Frische. Saucen haben sich getrennt - egal - es wurde weiter so im Bufett hingehauen. Frühstück ohne Besondere oder lokale Sachen - nur billigste Ware. Sehr Schade.


Sport & Unterhaltung

1.0

Wellnessbereich bei mehreren 100 Gästen natürlich durch Corona nur von 2-3 Personen zu nutzen -- also keine reale Chance. Zugang durch ein kaltes Treppenhaus - ohne Flair. Schade da die Fotos vom W-Bereich eigentlich was anderes aussagten.


Hotel

2.0

Bewertung lesen

brigitte (66-70)

August 2020

Wir haben uns wohl gefühlt !

5.0/6

Empfang durch sehr freundliche Mitarbeiter/innen. Großzügige Lobby. Guter Ausgangspunkt für Wanderungen, Radtouren und Fahrten in die Umgebung - Reit im Winkl, Bad Reichenhall, Salzburg etc.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt günstig für Auto oder Touren mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.


Zimmer

5.0

Angenehm großes Zimmer, großer Balkon, neues Badezimmer. - Kopfkissenauswahl !!!! - Schreibtisch, Fernseher, zwei Sessel, kleiner Tisch - auch auf dem Balkon. - Geschlafen - trotz der Wärme - sehr gut.


Service

6.0

Das gesamte Team, das die Direktorin um sich hat, ist sehr freundlich, zuvorkommend und aufmerksam. DANKE für die angehme Zeit !


Gastronomie

5.0

Wir hatten Übernachtung/Frühstück, an dem es nichts auszusetzen gab. - Am Anreisetag - durch Überschwemmung in der Umgebung - recht spät - kein Problem, abends noch etwas Warmes zu essen zu bekommen.


Sport & Unterhaltung

5.0

Wir sind in die (nähere) Umgebung gefahren und haben einen wunderbaren Tag im gegenüber liegenden Badepark (Eintritt 4,00 Euro für den ganzen Tag) verbracht. Unbedingt zu empfehlen: großzügig angelegt, Naturbadeseen, Schattenplätze - und unbedingte Einhaltung der Schutzmaßnahmen, auf deren Einhaltung auch durch Bademeister geachtet wird. Sauna und sonstiges im Hotel aufgrund der Hitze nicht in Anspruch genommen.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Sabine (51-55)

Februar 2020

Vier Sterne geht anders!!!

1.0/6

Ich weiss nicht wie dieses Hotel zu vier Sterne kommt. ist mir unverständlich, war schon in einigen Vier Sterne Hotels, die waren um Längen besser. Sitzgelegenheiten in der Lobby total durchgesessen Chefin nicht kritikfähig. Reklamationen werden nicht akzeptiert. Meine Empfehlung: Bucht lieber ein anderes Hotel.


Umgebung

3.0

Schwimmbad gleich gegenüber


Zimmer

1.0

Total veraltet. Man hat das Gefühl die Oma wurde erst vor einer halben Stunde raus getragen.


Service

1.0

Versteht sehr schlecht deutsch. Ein Bier 4,80 Euro einfach nur unverschämt.


Gastronomie

2.0

Frühstück in Ordnung. Abendessen wie in einer mäßigen Kantine. Nachspeise wird aus Pulver angerührt.


Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Olaf (51-55)

Februar 2020

Dem unbeständigen Winter zum Trotz ein toller Urlaub

6.0/6

Familiär und gemütlich. Sehr freundlicher Empfang. Das gesamte Personal ist immer freundlich. Unser Doppelzimmer mit Zustellbett war sauber, gemütlich und vollkommen ausreichend eingerichtet gewesen. Safe, Kühlschrank und neues Badezimmer vorhanden. Das Essensangebot sehr gut bei All inklusive. Wir waren zum zweiten Mal in diesem Hotel und werden ein drittes Mal kommen. Landschaftlich ideal und fahrtechnisch zu allen Freizeitgestaltungen und Freizeitmöglichkeiten perfekt gelegen. Die ChiemgauCard hat unzählige Möglichkeiten parat, um den Urlaub in den Schulferien finanziell zu entlasten. Wir können das Hotel uneingeschränkt weiterempfehlen.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Eiko (46-50)

Februar 2020

schöner Urlaub

5.0/6

Ein sehr schön gelegenes Hotel. In der Umgebung gibt es jede Menge zu entdecken und zu unternehmen. Das Hotel ist sauber und das Personal sehr freundlich und hilfsbereit. Für Familien mit Kinder gut geeignet.


Umgebung

6.0

Ausflugsziele gibt es jede Menge!


Zimmer

4.0

Service

5.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Michael (26-30)

Januar 2020

Es fehlt was

4.0/6

Personal nett und zuvorkommend. Essen in Ordnung. Alles war sauber. Aber Hotel ist in die Jahre gekommen, der Saunabereich war eine Enttäuschung. Für einen Wellnessurlaub ist das Hotel nicht geeignet. Der Preis für ein Bier (4,80€) war unverschämt, da sind wir lieber auswärts trinken gegangen und haben es beim Essen mit einem Getränk belassen. Die anderen Getränke waren preislich annehmbar. Etwas unverständlich wie das Hotel 4 Sterne haben kann, maximal drei wären angebracht. Es wäre mehr drin, nur müsste man mal etwas Geld in die Hand nehmen.


Umgebung

6.0

Zimmer

4.0

Sauber aber in die Jahre gekommen


Service

5.0

Personal freundlich und zurvorkommend


Gastronomie

4.0

Essen war soweit in Ordnung. Auswahl beim Frühstück hat gepasst. Beim Abendessen gab es einmal Buffet und zweimal Menü. Qualität hat gestimmt, leider aber meistens nur lauwarm, dieses Problem haben allerdings viele Hotels. Zweimal gab es Livemusik.


Sport & Unterhaltung

1.0

Saunabereich war eine Enttäuschung. Nur zwei der drei Saunen funktionierten. Saunabereich sehr klein. Ruheraum nur mit fünf Liegestühlen, zuwenige Haken zum aufhängen der Handtücher im Saunabereich. Kein Whirlpool oder Schwimmbad.


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Veronika (61-65)

Januar 2020

Wir waren wieder gern zu Gast

5.0/6

Sehr gute Lage, gutes Essen (im letzten Jahr einen Ticken besser) , saubere Zimmer, leider bei Buchungen ab 01.01.2020 kein AI mehr geben, darin war Frühstück, Kaffee, Tee ganztägig, Mittagssnack, Kaffee und Kuchen und ein Abendbuffet mit Bier und Hausweinen. Wir fanden es zwei Jahre toll.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

4.0

Der Service war in diesem Jahr verbesserungswürdig, unaufmerksam beim Abräumen des Geschirres, für jeden Tisch wurden einzeln die Getränke geholt, naja wir kennen flinkere Kellner.


Gastronomie

5.0

Leckeres Essen, ab Mitte der Woche hatte sich das Frühstücksbuffet stark verbessert.


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Alle Bewertungen lesen