Acajou Beach Resort

Acajou Beach Resort

Ort: Anse Volbert Village

92%
5.6 / 6
Hotel
5.6
Zimmer
5.3
Service
5.7
Umgebung
5.2
Gastronomie
5.2
Sport und Unterhaltung
4.7

Bewertungen

Fabienne (31-35)

Oktober 2021

Herzensempfehlung: Traumurlaub auf Praslin!

6.0/6

Wir können dieses Hotel nur Jedem wärmstens empfehlen! Wir haben schon einige Reisen gemacht, aber noch nie so einen tollen, aufmerksamen und so herzlichen Service erlebt! Das ganze Team ist zauberhaft und man fühlt sich als ein Teil der Acajou Familie! Wie gesagt, sind alle Mitarbeiter super freundlich und zuvorkommend, aber besonders hervorheben möchten wir Eranda, er hat einfach uns jeden Wunsch von den Augen abgelesen und es war immer schön mit ihm zu sprechen. Die Küche ist sehr gut, daher sollte man unbedingt Halbpension buchen. Der Strand ist wunderschön und perfekt zum Baden. Schnorcheln kann man z.B. gut in der Anse Lazio, die per Bus oder Auto zu erreichen ist. Am Strand zu Fuß ist man schnell im kleinem Zentrums der Cote D'or. Wir vermissen schon jetzt dieses familiäre, herzliche Hotel und allein aufgrund des Acajous würden wir noch einmal nach Praslin kommen. Einfach ein Traum! Danke an das gesamte Team. Wir hatten eine wundervolle Woche bei euch.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Wir hatten ein Superior Zimmer mit Blick zum Garten, welches sehr gemütlich war. Das WLAN war nicht das stärkste, aber das ist auf den Seychellen auch nicht wichtig.


Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Puppa (46-50)

September 2021

Schönes Hotel in toller Lage

5.0/6

Sehr schöne Anlage, es gibt sogar einige Liegen am Strand was nicht typisch ist für die Seychellen. Nach Unterhaltungen waren wir mit unserem Frühstück gut bestückt, man sollte nie außer Acht lassen das gewisse Dinge auf so einer Insel nicht selbstverständlich sind und man keinen europäischen Standard erwarten darf! Das Personal ist sehr freundlich und aufmerksam! Die Zimmer sind sehr geräumig und sauber! Der "Stadtkern" ist fußläufig sowohl über Strand als auch Straße erreichbar! Unsere Erkenntnis am Ende des Urlaubs; wir haben am schönsten Strandabschnitt gewohnt, man sollte sich lediglich für die Sandfliegen eindecken! Das Hotel würde ich jedenfalls wieder buchen!


Umgebung

6.0

Toller Strand, schöner Spsziergang zu den Geschäften, Cafe des art


Zimmer

6.0

Schöne Terrasse, sehr sauber und ein grandioser Duschstrahl


Service

6.0

Freundlich und aufmerksam


Gastronomie

5.0

Wir haben nur einmal zu Abend gegessen, etwas hochpreisiger! Wir haben viel Take aways genutzt. Das Frühstück war ausreichend


Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Petra (41-45)

März 2020

Sehr gepflegtes, ruhiges Resort zum entspannen.

6.0/6

Ein ruhiges, sauberes Resort mit außergewöhnlich freundlichen Personal, sehr leckerem Essen und einem tollen nicht überlaufenen Strand.


Umgebung

4.0

Nicht weit entfernt von nächsten Restaurants, Wechselstube und Einkaufsmöglichkeiten, allerdings nur über die Hauptstraße zu erreichen die stark befahren ist und in der Nacht unbeleuchtet und ohne Gehsteig ist.


Zimmer

6.0

Hatten Doppelzimmer Deluxe mit Meerblick. Die immer sehr gut gereinigt wurden.


Service

6.0

Sehr zuvorkommende, freundliche und nette Kellner.


Gastronomie

6.0

Haben nur Frühstück gebucht aber trotzdem ab und zu das Buffet und à la Card gegessen. Immer sehr lecker gewesen. Die Speisen an der Poolbar ebenso.


Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Honeymoon (41-45)

Februar 2020

Honeymoon 02.2020

6.0/6

Acajou Beach Resort : tolle Atmosphäre, nicht voll ausgebucht-das war gut, Zimmer mit Meerblick im vorderen neuen Bereich sehr positiv, toller Strand, sehr freundliches Service Personal.


Umgebung


Zimmer

6.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Voll in Ordnung - Bad und Badetür sollte mal etwas genauer beachtet werden


Service

Nicht bewertet

Sehr freundlich zugewandt, aber nicht aufdringlich


Gastronomie

6.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Frühstück war sehr achtsam angerichtet, nicht zu viel und doch viel Auswahl, wurde stets nachgefüllt


Sport & Unterhaltung

6.0

Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.): Nicht bewertet

Zustand und Qualität des Pools
6.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Alles gereinigt, Bei voller Auslastung könnte es eng werden


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Sandra (31-35)

Februar 2020

Wunderschönes Resort am Côte d’Or Beach

6.0/6

Für vier Nächte waren wir im Acajou Beach Resort auf der Insel Praslin untergebracht. Das familiär geführte Resort wurde im Jahr 1996 eröffnet und hat sich als „Praslin’s Green Hotel“ der Nachhaltigkeit und dem Umweltschutz verschrieben. Der Name des Hotels „Acajou“ (dt. Mahagoni) kommt nicht von ungefähr: Mahagoni-Holz wurde für den Bau des Hotels verwendet, das auch heute noch an einem Großteil der Wohngebäude ersichtlich ist.


Umgebung

6.0

Das Resort befindet sich an dem langen Strand Côte d’Or an der Nordostküste der Insel. Vom Fährhafen haben wir mit dem Auto nur etwa 8 Minuten zum Resort gebraucht. Da die Insel generell nicht sehr groß ist, sind die Wege im Allgemeinen sehr kurz. Die Anlage des Acajou Beach Resort ist umgeben von saftig grünen Wäldern sowie dem strahlendweißen Côte d’Or Beach. Man findet auf dem Hotelgelände zum einen rusikale Pfahlbauten mit kreolisch eingerichteten Zimmern und zum anderen zwei Gebäude mit mo


Zimmer

6.0

Auf dem Gelände gibt es insgesamt 46 Zimmer in 4 verschiedenen Kategorien (14 Standard Zimmer, 16 Superior Zimmer, 14 Deluxe Zimmer und 2 Familienzimmer Superior) sowie 6 Self Catering Appartements. Der Großteil der Zimmer befindet sich in Pfahlbauten und ist im kreolischen Stil gehalten. Da es im Jahr 2014 eine größere Renovierung des Geländes gab, wurden zwei neue Gebäude nah am Meer erbaut, in denen sich die modernen Deluxe Zimmer befinden. Wir waren in einem Deluxe Zimmer untergebracht und


Service

6.0

Alle Mitarbeiter waren immer sehr freundlich und zuvorkommend.


Gastronomie

6.0

Während unseres Aufenthaltes im Acajou Beach Resort wurden wir mit Halbpension versorgt, d.h. Frühstück und Abendessen. Beide Mahlzeiten werden in Buffet-Form im Restaurant “Les Boucaniers” serviert, das sich im Haupthaus befindet. Hat man keine Halbpension gebucht, kann man das Abendessen selbstverständlich auch à la carte bestellen. Das Essen hat uns auf ganzer Linie überzeugt – und das sowohl morgens als auch abends. Die Auswahl, die hier geboten wird, ist einfach riesig: kalte Platten, fris


Sport & Unterhaltung

5.0

Der neue Infinity-Pool wurde im Zuge der 2014er-Renovierung errichtet und befindet sich relativ nah am Strand. Von hier hat man einen schönen Blick auf das Meer; bei guter Sicht kann man sogar nahgelegene Inseln sehen. Der Pool verfügt über eine eigene Bar und ein Restaurant sowie über genügend Liegen inklusive Sonnenschirmen. Auf jeden Fall ist das der beste Ort im ganzen Resort für eine kühle Erfrischung zwischendurch – entweder im Pool oder an der Bar. Das Acajou Beach Resort liegt direkt am


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jürgen (46-50)

Januar 2020

Nicht zu empfehlen, überteuert und abgelegen!

3.0/6

Abgelegen, Meer nicht zum Schwimmen geeignet, Müll am Strand bei Ebbe, es wird nur eine Flasche Trinkwasser gratis zur Verfügung gestellt, Sandfliegen


Umgebung

2.0

Abgelegen!! Zum nächsten "Dorf" mit ein paar Einkaufsmöglichkeiten (Trinkwasser muss man sich selber besorgen) in "Tante Emmaläden" (sehr teuer) sind es 15-20 min zu Fuß auf der Hauptstraße! Die ist stark befahren, schlecht beleuchtet und ohne Gehsteig! Links und rechts Dschungel der bei Regen überflutet ist. Es wurde auch keine Taschenlampe zur Verfügung gestellt.


Zimmer

4.0

Zimmer waren ok, aber für den Preis haben wir schon viel besser gewohnt. Hellhörig und schlechtes WLAN. Minibar ist bis auf eine Flasche Trinkwasser für fast 3 Wochen, leer!


Service

4.0

Bemüht


Gastronomie

3.0

Frühstück ist sehr bescheiden, keine Abwechslung, Wurst ist nicht zum Verzehr geeignet- roch unangenehm! Fürs Abendessen (wir hatten nur Frühstück gebucht) mussten wir bis 15 Uhr eine Sitzplatzreservierung abgeben, so etwas haben wir noch nie erlebt! Im eigenen Resort für den Abend reservieren, obwohl das Restaurant jeden Tag halb leer war! 2 mal Buffet- Essen am Abend 70 € (war sehr gut aber Angebot der Speisen wiederholte sich sehr oft) ohne Getränke und man war fast gezwungen im Restaurant


Sport & Unterhaltung

3.0

der Strand ist leider bei Ebbe ziemlich verdreckt und das Meer ist nicht zum Schwimmen geeignet (starker Wellengang). Auch im allgemeinen ist die Insel sehr vermüllt und eigentlich fuhren wir auf die Seychellen weil zu lesen war, dass diese zwar teuer wären aber Sie das Geld in die Umwelt und Müllvermeidung stecken!!!! Wir haben noch nie so viel Dreck am Strand, in den Mangrovenwälder und im Dschungel gesehen, wie auf Praslin!!!! Ausflüge auf andere Inseln sind schön und fast ein muß! Sehr teuer


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Christin (31-35)

November 2019

Wir würden wieder kommen

6.0/6

Hier fühlt man sich herzlich willkommen! Schon beim Empfang hatten wir einen sehr guten ersten Eindruck, der sich in allem bestätigt hat.


Umgebung

6.0

Direkt am traumhaften Strand! Es sind ausreichend Liegen vorhanden um so richtig zu entspannen. Direkt vor dem Hotel gibt es eine Bushaltestelle- von hier aus kann man wunderbar die Insel erkunden. Busfahren auf Praslin ist einfach ein Erlebnis. In 10 Minuten entlang am pudrigen weißen Strand erreicht man Atm, Supermarkt, Restaurants und einen Take Away. Wir haben einen Ausflug zu den drei Inseln Cousin, Curieuse und St.Pierre über unseren Reiseveranstalter Masons gebucht. Wenn man mit dem Boot


Zimmer

6.0

Wir hatten ein Zimmer in erster Reihe zum Strand und es war sehr schön. Die Zimmer wurden jeden Tag schön hergerichtet und immer richtig gut aufgeräumt. Wenn man was negatives finden möchte, dann lediglich das es häufiger Probleme mit dem WLAN gab.


Service

6.0

Wirklich alle Mitarbeiter äußerst freundlich. Die Frauen waren alle sehr distanziert, was ok ist. Empfang super, sehr hilfsbereit bei allen Fragen. Kellner nett und sehr aufmerksam (vor allem Eranda).


Gastronomie

5.0

Frühstück super, alles was man für einen guten Start in den Tag benötigt. Abends haben wir nur zweimal dort gegessen und es war auch lecker. Die Präsentation der Speisen hat uns jedoch nicht gefallen. Wegen der Fliegen waren alle Speisen unter Plastik versteckt und die Deckel waren nicht sehr ansehnlich und etwas klapprig.


Sport & Unterhaltung

Haben wir nicht genutzt.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Ute (41-45)

Oktober 2019

Schönes Hotel, aber sehr teuer!

6.0/6

Hotel liegt an einem wunderschönen ruhigen Strand. Anlage ist sauber. Zimmer sind toll angeordnet. Preis etwas hoch. Wir zahlten für 5 Nächte fast 1400 Euro!


Umgebung

6.0

Sehr schöner Strand. Nicht weit bis zum "Zentrum" der Ortschaft. Gute Ausgangslage für Ausflüge. Ein Mietwagen ist von Vorteil.


Zimmer

6.0

Wir hatten ein Appartment. Dies lag im hinteren Teil der Anlage zur Strasse hin. Nachts ist es aber dennoch ruhig. Appartment ist sehr geräumig. Mit Küche und kleinem Wohnraum. Sowie extra Schlafzimmer und Bad. Grosser Balkon. Alles gut sauber. Bequemes Bett.


Service

5.0

Personal sehr zuvorkommend und nett.


Gastronomie

4.0

Büffet war sehr eintönig. Verhungern muss man aber nicht.


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Daniela (36-40)

Oktober 2019

ein perfekter Traumurlaub der definitiv wiederholt

6.0/6

vom ersten Augenblick an verliebt in, diese im grünen eingebettete , kleine Hotelanlage, der Strand unbeschreiblich schön, gefühlt für sich allein, im Einklang mit dem Meer, Sauberkeit der Zimmer , Freundlichkeit der Mitarbeiter egal in welchem Bereich, familiäre Wohlfühlatmosphäre auf hohem Niveau, Essen top


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

da viel mit Holz gearbeitet wurde hat es eine sehr wohnliche warme Ausstrahlung, zum Wohlfühlen verführt


Service

6.0

alle Mitarbeiter immer freundlich und entgegen kommend, immer ein Lächeln und tägliche Nachfrage wie es einem geht, Anliegen wurden umgehend angenommen und sich darum gekümmert


Gastronomie

6.0

wir waren überwältigt in der Auswahl, für jeden findet sich etwas, geschmacklich immer sehr gut


Sport & Unterhaltung

5.0

wir empfehlen das erkunden der Insel mit dem Bus, Funfaktor 100% für abendliche Unterhaltung beim Dinner und im Ausklang danach wurde immer gesorgt


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Philip (31-35)

September 2019

Top Hotel in perfekter Lage !!!!!!!

6.0/6

Das Acajou war unser erstes Hotel unserer Inselhopping Reise und waren einfach nur begeistert. Es handelt sich hier um ein ruhig gelegenes Hotel mit perfekter Strandlage. Wir würden auf alle Fälle wieder hierher kommen.


Umgebung

6.0

Das Hotel befindet sich an der Cote d`or, an der sogenannten Goldküste von Praslin. Vom Hafen bis zum Hotel fährt man ca. 15 min. Direkt am Hotel geht eine Hauptstrasse entlang, wovon man aber im Hotel nichts mitbekommt (Autolärm etc). Wenn man das Hotel verlässt befinden sich auf der rechten Seite gleich zwei Bushaltestellen und gegenüber das neue Praslin Heimatmuseum. Wenn man etwas anderes unternehmen möchte, einfach in den Bus steigen und die Insel erkunden. Dieser fährt fast überall hin, so


Zimmer

6.0

Wir hatten ein Zimmer mit Gartenblick gebucht und dieser Wunsch wurde voll und ganz erfüllt. Die Zimmer wurden jeden Tag gereinigt und Getränke waren immer aufgefüllt. Auf dem Bett sind jeden Tag aus Handtüchern liebevoll Tiere (Schwan, Schildkröte etc) gestaltet worden. Die Zimmer sind einfach eingerichtet, aber es ist alles da, was benötigt wird.


Service

6.0

Hier gibt es gar nix zu beanstanden. Alle Mitarbeiter waren immer höfich, haben gegrüßt und wenn man Probleme hatte, wurde einem sofort geholfen. Da das Hotel relativ klein ist und nicht soviele Gäste zu unserer Zeit da waren, wurden wir ab dem zweiten Tag sogar mit unseren Namen angeprochen, wodurch man sich sehr wohl gefüllt hat. Als wir nach dem Bus gefragt hatten, wurde uns umgehend ein Busfahrplan ausgestellt, der auch bis auf einmal immer funktioniert hat.


Gastronomie

5.0

Alles was wir hier gegessen haben, hat immer geschmeckt. Zum Essen wurde man von einem Mitarbeiter zu einem Tisch begleitet. Das Frühstück hatte zwar keine besonderen Highlights, aber es war für jeden Geschmack etwas dabei (Müsli, Obst, Aufschnitt,Toast , Brot, Crepes....etc). Schön war , dass zu Beginn, nachdem man sich sein Platz ausgesucht hat, gefragt wurde, ob man ein Omelett haben möchte. Jeden Abend war ein anderes Thema (kreolisch, italienisch, asiatisch.....) und es gab ein Vielzahl an


Sport & Unterhaltung

5.0

Ein kleiner Fitnessraum und ein Spa sind vorhanden, welche wir aber nicht besucht haben. Der Pool ist relativ klein, aber sehr gepflegt. An der Poolbar lagen immer Strandtücher zum Mitnehmen, die man Abends wieder abegeben hat. Den Pool haben wir nicht einmal benutzt. Wenn man so ein Meer und Strand vor der Nase hat, braucht man kein Pool;). geht man 10 min zu Fuß in Richtung Anse Volbert findet man einige Wassersportmöglichkeiten.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Alle Bewertungen lesen