IFA Rügen Hotel & Ferienpark

IFA Rügen Hotel & Ferienpark

Ort: Binz auf Rügen

90%
4.9 / 6
Hotel
4.9
Zimmer
4.9
Service
5.1
Umgebung
5.6
Gastronomie
4.7
Sport und Unterhaltung
4.7

Bewertungen

Ilona (56-60)

Oktober 2020

Keine Weiterempfehlung !

2.0/6

Das Hotel ist in die Jahre gekommen , insbesondere die Inneneinrichtung der Zimmer ( Möbel , defekte Lampen , defekte WC - Spülung ) super freundliche Hausdamen . Das Frühstücksbuffet eine Katastophe , das Personal total überfordert , vielleicht sollte man über eine neue Anordnung beim Buffet nachdenken , insbesondere zu Coronazeiten ! Mitarbeiter bei der Tischzuweisung Frühstück mehr als unfreundlich . Flüssigseife im Bad wäre auch angebracht . Kleiner Tipp: Mehr Klasse , wie Masse ! Wir werden diesen Ferienpark nicht weiter empfehlen und nie wieder buchen ! Enttäuschung pur !!!


Umgebung

6.0

Zimmer

1.0

Service

2.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

2.0

Bewertung lesen

Sebastian (41-45)

Oktober 2020

Zu Corona-Zeiten absoulut nicht zu empfehlen!

3.0/6

Ein großes an der Strandpromenade von Binz gelegenes Hotel. Zu Corona-Zeiten nicht zu empfehlen! Zu Fuß vom Zentrum etwa 20 Minuten, gut zu erreichen vom Bahnhof Ostseebad Binz.


Umgebung

5.0

Das Hotel liegt direkt am öffentlichen Strand von Binz, nur durch die Strandpromenade getrennt. Diese läd zu jeder Jahreszeit zu langen Spaziergängen ein. Zum Zentrum von Binz mit der Seebrücke sind es etwa 20 Minuten die Strandpromenade entlang, oder durch Binz selber. Man kann dafür aber auch den kleinen "Zug" nutzen, mit der Kurkarte kostenlos im 30-Minutentakt zwischen Hotel-Zentrum- Kleinbahnhof Binz LB. Empfehlenswert ist eine Fahrt mit dem legendären "Rasenden Roland" - ein Schmals


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind modern und ansprechend eingerichtet mit Heizung für die kalte Jahreszeit. Zimmerreinigung täglich, hier gibt es nichts zu beanstanden. Das Hotel ist mit Aufzügen behindertengerecht ausgebaut. Bad mit Dusche.


Service

1.0

Den Service muss ich als schlecht bewerten. Dies fing gleich beim Empfang an, wo man mir mitteilte, daß man den amtlichen Attest meines Arztes (daß das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes für mich unzumutbar ist) nicht akzeptieren werde und "eiskalt", daß man mir ohne den Schutz einen Check-In verweigern würde! Überhaupt hätte mein Arzt mir einen Ostsee-Urlaub und Aufenthalt in dem Hotel nicht empfehlen dürfen wenn ich ein Problem mit Maske hätte - na schönen Dank für diese Ansage!!! So mit


Gastronomie

3.0

Das Angebot in Buffet-Form zum Frühstück und Abendessen ist genügend, könnte aber mehr sein, was aber sicherlich so wie es ist der Hotelkategorie entspricht. Leider ist das Hygienekonzept nicht sehr günstig gelöst. Am Buffet herrscht natürlich strengste Maskenpflicht, das ist auch in Ordnung und habe ich auch trotz meines Attestes anstandslos akzeptiert. Aber das System der "Einbahnstraße" ist ungünstig gelöst mit generell links rein und rechts raus. Das ist besonders beim Frühstück sehr l


Sport & Unterhaltung

Kann ich leider nicht beurteilen, da ich aus genannten Gründen die öffentlichen Innenbereiche meiden musste. Die Nutzung des Vitamar-Bades scheint inclusive zu sein, derzeit aber nur mit Buchung fester Zeitfenster und sicherlich Maskenzwang - nix mit Erholung - ebenfalls nicht in Anspruch genommen, da lieber außerhalb des Hotels an der frischen Luft gewandert.


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Katrin (36-40)

Oktober 2020

Tolle Lage direkt an der Promenade.

5.0/6

Große aber übersichtliche Hotelanlage in toller Lage. Jedoch sehr alt und auf nötigste eingerichtet. Sehr eingeschränkte Leistungen. Wer viel unterwegs ist, kann dieses Hotel beruhigt buchen.


Umgebung

6.0

Das Hotel liegt direkt an der Promenade und ein Katzensprung vom Meer entfernt. Bushaltestelle und ein Edeka fußläufig erreichbar. Auch Restaurant sind in der Nähe. Nach Binz Stadt kommt man auch gut zu Fuß.


Zimmer

3.0

Groß und ausreichend für eine 4 köpfige Familie. Jedoch Ausstattung und Sauberkeit mangelhaft. Das Schlafsofa roch nach Urin und auch das Bad hatte einen unangenehmen Geruch. Alles mit Teppich ausgestattet und teilweise mit Flecken versehen. Schuhe empfehlenswert. In die Ecken darf man nicht schauen. Vieles kaputt und im Bad schimmelig. Positiv war das genügend Handtücher vorhanden waren. Kleine Küche im Appartement vorhanden. Toaster, Wasserkocher, Kaffeemaschine ist da. Alles andere zur Selb


Service

5.0

Alle Mitarbeiter sind freundlich und leisten gute Arbeit.


Gastronomie

5.0

Es war von allem etwas da. Klar gibt es bessere Büffets mit mehr Auswahl. Aber es war schmackhaft und wir sind satt geworden und kamen bestimmt mit dem ein oder anderen Kilo mehr nach Hause.


Sport & Unterhaltung

3.0

Leider doch sehr eingeschränkt aufgrund von corona. Der Miniclub hatte nur für kurze Zeit mal offen und es wurde überwiegend nur gebastelt. Minidisco gab es keine. Auch das Schwimmbad durfte man für eine Stunde nutzen. Leider wurde man hier schon nach 45 min "rausgeschmissen". Mit Duschen und umziehen waren es dann gerade mal 30 min Badespaß. Mit 2 Kindern eine zeitliche Herausforderung. Auch die Rutschen waren gesperrt. Ansonsten konnte man Minigolf draußen spielen und ein Spielplatz ist auch


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Franzi N. (31-35)

Oktober 2020

Rezension

6.0/6

Super wie die letzten Jahre auch. Wir sind bereits mehrfach da gewesen. Es war voller als sonst. Hat beim Frühstück gestört. Wartezeiten.


Umgebung

6.0

Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung: Nicht bewertet

Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten: Nicht bewertet

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

6.0

Sauberkeit & Wäschewechsel: Nicht bewertet

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet

Super Zustand!


Service

Nicht bewertet

Sehr freundlich!


Gastronomie

5.0

Vielfalt der Speisen & Getränke: Nicht bewertet

Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0

Atmosphäre & Einrichtung: Nicht bewertet

Sauberkeit im Restaurant und am Tisch: Nicht bewertet

Lange Wartezeiten beim Frühstück. Etwas mehr Abwechslung wäre toll.


Sport & Unterhaltung

4.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
5.0
Zustand und Qualität des Pools
3.0

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet

Pool grandios nur leider durch Corona nur 1 Stunde nutzbar. Das war echt blöd. Aber da kann das Hotel nix für!!!!


Hotel

6.0
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0

Familienfreundlichkeit: Nicht bewertet

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Matthias (56-60)

Oktober 2020

angenehmer Urlaub

5.0/6

freundliches , zuvorkommendes Personal trotz Hygeniekonzept angenehmer Aufenthalt sehr kinderfreundliche Anlage


Umgebung


Zimmer


Service

6.0

Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Aby (46-50)

September 2020

Es war ok...

4.0/6

Das Hotel ist im 90er Jahre Stil, was das Mobiliar angeht. Es ist alles sauber, dennoch sind die Restaurants ohne Klimaanlage sehr stickig. Modern nenn ich anders. Buche und blauer Teppich...ich lass es mal wirken. Auch von Außen - für DDR Zeiten mag es Luxus gewesen, aber 3 Sterne plus? Hmm Das Personal war durchgehend freundlich! Allerdings finde ich in Zeiten von Corona-Covid-19, sollte das Personal mehr darauf acht geben, auch im Sinne des Hotels selber, dass die Gäste die Mindestabstände - VORALLEM beim Buffet einhalten, sowie die Masken korrekt tragen. Dies wurde niemals korrigiert! Man musste als Gast sich selbst den Abstand verschaffen, um nicht am Buffet überrannt zu werden. Vermutlich ging es den ü60ern ums nackte Überleben 🙈 Es bedeutet Stress pur! Und man will sich doch im Urlaub erholen! Abgesehen davon, war die Anordnung des Buffets im Sinne einer Einbandstraße mehr als schlecht angeordnet. Auch hier sollte sich der Betreiber in Zeiten von Corona bessere Lösungen einfallen lassen. Alles steht eng und dicht... manchmal ist 2 Meter Abstand überhaupt NICHT möglich. Das Essen für die Halbpension war lecker und abwechslungsreich. Bei der Getränkekarte könnte gerne nachgebessert werden. Zu guterletzt war auch noch das Mini - Schwimmbad, welches als Freizeitbad angepriesen wird, mehr als zwei Tage defekt. Alles in allem, wenn man keine hohen Ansprüche an die Einrichtung und das Hotelsmbiente hat, ist es für eine Woche ok. Ansonsten hat man einen mega schönen Strand und eine fantastische Umgebung.


Umgebung

5.0

Zimmer

3.0

Service

5.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Anne (46-50)

September 2020

Ferienanlage in Top-Lage

4.0/6

Das Hotel besticht durch seine Lage. Unser Zimmer war großzügig und hatte einen kleinen Balkon. Die Sauberkeit wurde ich mit 3 Punkten bewerten. Das Personal an der Rezeption war nett, im Restaurant und das Reinigungspersonal eher recht unfreundlich. Das Essen war vergleichbar mit Kantinenessen.


Umgebung

6.0

Zimmer

5.0

Service

4.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Anne (31-35)

September 2020

Ich würde das Hotel schon weiterempfehlen....

4.0/6

Die Lage des Hotels ist gut. Die Zimmer sind etwas in die Jahre gekommen. Das Abendessen im Familien Restaurant ist sehr schlecht. In einer Kantine gibt es besseres Essen.


Umgebung

5.0

Zimmer

4.0

Service

4.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Michael (51-55)

September 2020

Ein sehr großes Hotel , aber sehr gut organisiert

5.0/6

Wir waren zufrieden , allerdings haben uns zwei Sachen nicht so gefallen. Das eine es gibt eine schöne Gastronomie , den Wellenbrecher, der geschlossenen war. Stattdessen war die,Manche Bar auf., diese hatt ein Charme ,wie eine Bahnhofshalle


Umgebung

5.0

4 Stunden


Zimmer

5.0

Das nötigste , ganz klar gefehlt hat ein Safe


Service

5.0

Alle Probleme , wenn es welche gab , wurden sofort behoben


Gastronomie

5.0

Für die Corona Zeit haben sie alles sehr lecker und immer abwechselnd was neues gemacht


Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Ofi (66-70)

September 2020

IFA Hotel Binz/Rügen, 4-Sterne fragwürdig!!!!

1.0/6

Vor einer Woche war ich Gast im IFA Hotel. Das Hotel hat die optimale Lage zur Promenade und zum Strand. Mein Zimmer war bestens ausgestattet, mit Balkon und es war sehr sauber, allerdings war leider kein Safe vorhanden, daher musste man immer alle Wertsachen an der Rezeption einschließen lassen. Gastronomisch ist das Hotel aber sicherlich keiner 4 Sterne würdig! Was überhaupt nicht geht, ist Obstsalat aus der Dose beim Frühstücksbuffet und wässrige Kaffee-Plörre. Die Brötchen waren ok, allerdings war das Scheibenbrot wabbelig und billigste Ware. Das Abendbuffet bestand durchgehend nur aus Fertiggerichten für Großküchen, das Essen wurde nur noch aufgewärmt. Es gab jeden Tag das gleiche Tiefkühl- Mischgemüse und die Soßen waren aus der Tüte. Es war nichts selber zubereitet, das Essen war einfallslos und Massenabfertigung. Was mich auch sehr geärgert hat, an einem Tag stand auf dem Menüaushang am Speisesaal: Fleischbrühe mit Klößchen (lecker). Ich habe dafür lange angestanden, als ich den Deckel aufgemacht habe, war es dicker, pampiger Erbseneintopf (kotz). Dafür hätte ich mich nicht angestellt, das hätte man am Aushang korrigieren müssen. Ein weiteres Highlight: Tüten-Rahmsoße mit Dosen-Champignons … mmmhhh! Trotz vieler Gäste und in Corona-Zeiten, kann sich das ein 4-Sterne Hotel nicht erlauben. Andere 4-Sterne Hotels bieten dem Gast abwechslungsreiche Buffets mit frisch zubereiteten Speisen. Das Personal im Buffetbereich war nicht wirklich Service orientiert. Bei der Frage nach einem Tiefen Teller für die Tortellini mit Soße kam die Antwort: Haben wir nicht! Also in welchem Hotel gibt es denn keine tiefen Teller? Dann muss man als Servicekraft eben mal nach hinten gehen und tiefe Teller organisieren. Auch der vorhandene Barbereich „Plaza“ war unmöglich – ohne jegliche Atmosphäre, sehr laut, stickige Luft und unbequeme Stühle. Nichts zum Entspannen. Außerdem lief auf der Großbildleinwand dauern Sport, was für noch mehr Lärm gesorgt hat. Die eigentliche Cocktailbar war geschlossen! Im Schwimmbad klappte alles nach den Corona-Regeln. Aber bei normalen Verhältnissen in der Hauptsaison, oder bei schlechtem Wetter ist der Schwimmbereich viel zu klein, vor allem wenn noch Kinde herumtollen. Tip vom mir: Nur Übernachtung mit Frühstück buchen und statt dem grauseligen Abendbuffet in Binz schön essen gehen. Dann den Abend in einer Strandbar am Meer, bei einem leckeren Cocktail im Strandkorb ausklingen lassen. Das macht Laune.


Umgebung

6.0

Zimmer

3.0

Service

2.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Alle Bewertungen lesen