Protea Hotel Sea Point

Protea Hotel Sea Point

Ort: Kapstadt

48%
3.4 / 6
Hotel
3.3
Zimmer
2.6
Service
3.0
Umgebung
5.1
Gastronomie
3.8
Sport und Unterhaltung
4.4

Bewertungen

Ernst (66-70)

März 2022

Lassen Sie sich nichts vormachen - das war Betrug!

2.0/6

Wir hatten für jeweils 2 Nächte am Anfang und Ende unserer Reise Zimmer der Kategorie "Superior, 23 qm in diesem Hotel gebucht. Beim ersten Aufenthalt war alles in Ordnung außer der Kleinigkeit, daß bereits in der ersten Nacht "Feueralarm" ausgerufen wurde. Das scheint in diesem Hotel öfter vorzukommen, deshalb hat es niemanden interessiert, am wenigsten das Personal und noch weniger die Feuerwehr, die gar nicht erst kam. Am Ende unseres Urlaubs checkten wir ein in der Erwartung, die von uns gebuchte Zimmerkategorie zu bekommen. Der Manager ließ uns dies auch bezahlen obwohl er wußte, daß wir das bezahlte Zimmer nicht bekämen. Das ist schlichter Betrug. Die Ernüchterung folgte, als wir das Zimmer betraten. 13qm statt der bezahlten 23qm, kaum Platz zum Umdrehen, kein Schreibtisch, nichts. Der Gipfel war allerdings die "Naßzelle". Um zur Toilette zu gelangen mußte man erst in die Dusche steigen, um die Türe schließen zu können. Das ist natürlich besonders angenehm wenn vorher jemand geduscht hat und der Boden naß ist. Auf unsere Beschwerde hin versuchte der Manager uns für dumm zu verkaufen und schwafelte irgend etwas von "gleichwertigen Zimmern" - Unsinn! Nach längeren unschönen Debatten erklärte er schließlich uns einen geringfügigen Rabatt von ca. 50.- € umgerechnet einzuräumen. Darauf (wieder zurück in DEU) folgte eine lange email-Schlacht mit immer neuen unsinnigen Forderungen des Managements. Warum soll ich ein "payment authorization request" unterzeichnen, wenn es genügt hätte, uns anhand der vorliegenden Kreditkarten-Daten den Betrag auf dieses Konto zu erstatten? Das ganze Procedere diente nur dem Zweck, eine Zahlung zu verzögern oder zu verhindern. Warum Protea oder gar Marriott, die ansonsten einen guten Ruf genießen, es nötig hat, ein solches Geschäftsgebaren an den Tag zu lesen, kann ich nicht nachvollziehen. Ich kann jedem Gast nur raten, sich vor der Bezahlung das Zimmer zeigen zu lassen, sonst geht es ihm womöglich wie uns.


Umgebung

5.0

Die Lage ist gut, nahe am Sea Point Boulevard


Zimmer

1.0

Wenn Sie kein "Superior" Zimmer bekommen - lassen Sie es!


Service

2.0

Was wir gebucht hatten haben wir nicht bekommen!


Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Jürgen (70 >)

Januar 2020

Günstiges, sauberes Hotel

5.0/6

Gutes, sauberes Mittelklassehotel der Marriott-Gruppe in günstiger Lage. In 3 Minuten zur Strandpromenade und dem Zustieg zum Hop-on Hop-off Bus. Die Zimmer sind klein, aber sauber - die sauberen Bäder sind sehr klein. Ein sehr gutes Restaurant befindet sich in demselben Gebäude.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Viviane (56-60)

Dezember 2019

Protea Sea Point Kapstadt

4.0/6

Normales Protea Hotel in Sea Point gute Lage Die Zimmer sind relativ neu. Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Für 2-3 Tage gut.


Umgebung

6.0

Super in Sea Point gelegen.


Zimmer

4.0

Protea Hotel normaler neuerer Standard Gutes Bett Kaffeemaschine


Service

4.0

Alles o.k. Rezeption gut. Security bzw. Portner nicht sehr hilfsbereit.


Gastronomie

Nicht bewertet

Frühstück nicht in Anspruch genommen-sah aber gut aus.


Sport & Unterhaltung

5.0

In der Nähe viele Möglichkeiten.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Christian (61-65)

Februar 2019

Bargeld aus Zimmer gestohlen, Mgmt tut nichts!

2.0/6

om 18. Februar bis 2. März 2019 habe zwei Wochen Urlaub in Kapstadt verbracht und habe in dieser Zeit im Hotel Marriott Cape Town Sea Point gewohnt. Das Hotel ist günstig gelegen, unweit der Meerespromenade sowie vieler Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten. Das Hotel selbst ist ein stark in die Jahre gekommener Kasten, nichts besonderes , Die Zimmer sind relativ klein, die Balkone schauen seitlich aufs Meer, die Wände sind stark abgeschlagen, fleckig und die Teppichböden im Zimmer sowie im Korridor sind schmutzig oder wirken ungepflegt , detto der Minibalkon..... alles rostig! Im vierten Stock befindet sich ein Außenbereich mit Minipool und Liegen, ich habe dort in den 14 Tagen von meinem Balkon aus so gut wie nie Gäste gesehen , außer Personal das zum rauchen hinausging. Das Personal des Hotels als freundlich zu bezeichnen wäre eine glatte Lüge, am schlimmsten waren die ServierDamen beim Frühstück, denen ein Lächeln zu entlocken war so gut wie unmöglich, ich habe dies dem Frühstücksmanager ein oder zweimal mitgeteilt mit dem Resultat dass ich ab dem 4. Tag zur Strafe überhaupt nicht mehr bedient bzw nach Kaffee oder Tee gefragt wurde. Gegen Ende meines Urlaubes hat es plötzlich in der Nacht um 3:00 Uhr einen FeuerAlarm gegeben, so etwas unangenehmes ob ich noch nie erlebt, extrem laut , die Gäste haben in panische Angst die Zimmer verlassen und haben sich in der Rezeption versammelt. Eine Information oder Durchsage seitens des Managements gab es für 20 -30 Minuten überhaupt nicht, erst dann hat eine junge Dame von der Rezeption verlautbart , dass angeblich ein Gast in seinem Zimmer geraucht hätte und damit den Alarm ausgelöst hat. Nach circa einer halben Stunde konnte man wieder aufs Zimmer zurück, da war es ca.4:00 Uhr in der Früh und an ein weiterschlafen war aufgrund des Herzklopfens so gut wie nicht mehr zu denken! Das allerdings wirklich unangenehmste Erlebnis für mich im Zusammenhang mit dem Protea Marriott Hotel in Seapoint war allerdings , dass ich am Tag meiner Abreise am Vormittag mein Gepäck noch einmal kontrolliert habe und feststellen musste dass aus dem Koffer 650 € in bar fehlten. Das Geld war mit Pass und Reisedokumenten in einem Umschlag, der Koffer selber war mit einem Spezialschloss gesichert. Ich hab sofort die Rezeption angerufen, dies mitgeteilt und darauf bestanden dass die Polizei gerufen wird. Dies hat erheblich lange gedauert und wurde eher widerwillig durchgeführt. Man wollte lediglich den hoteleigenen Sicherheitsdienst einschalten!! Insgesamt wurde die Situation seitens der Rezeption widerwillig und uninteressiert ausgeführt, die Hotelchefin des Hotels, eine Dame , wurde dann auf mein Verlangen angerufen und hat sehr distanziert bis unfreundlich mit mir gesprochen und als ich ihr mitgeteilt habe diesen Vorfall an die Presse beziehungsweise Medien weiterzuleiten hat sie lautstark gemeint dass mein Verhalten unfair sei ! Ich selber vermute stark dass der Diebstahl im Zusammenhang mit dem Fehlalarm passiert ist, konnte allerdings nicht feststellen , ob noch andere Gäste bestohlen wurden. Die Polizei kam schließlich und hat einen Bericht aufgenommen. Seitens des Hotels kam erst gestern ( 5Tage nach Vorfall) eine kurz gehaltene, eher kühles Courtesy Mail der Hotelmanagerin, angeblich wurden Fotos und Filme vom Korridor vor meinem Zimmer ausgewertet und daraus - schreibt die Direktorin - lässt sich nicht schließen ob jemand mein Zimmer unerlaubterweise betreten hat. Nicht ein einziges Wort der Entschuldigung !!! Für das Hotel scheint der Fall damit abgeschlossen........ ich könne mich ja an die Regionale Managerin wenden die bereits bestens informiert sei!!! Ein Witz , nein eigentlich eine unglaubliche Frechheit wie ein hotelinterner Diebstahl ignoriert und vollkommen desinteressiert erledigt wird! Resümee: Er gibt so unglaublich viele nette Hotels in Kapstadt, in wirklich allen Preisklassen ! Gleich vis a vis vom Protea Marriott in Seapoint zb das Boutiquehotel AMBIENTE! Meine Empfehlung an potentielle Gäste : sucht Euch lieber Alternativen! Das Verhalten der Hotelchefin, die Unfreundlichkeit der Mitarbeit, die schäbigen Zimmer: NEIN DANKE!!!!! Das gestohlene Geld kann ich wahrscheinlich abschreiben...... aber ein extrem böser Geschmack bleibt zurück! Ach ja : Kapstadt ist eine tolle Stadt und ich komme nächstes Jahr wieder😄 Nur eines ist auch klar: NIE MEHR WIEDER INS PROTEA MARRIOTT SEAPOINT !!


Umgebung

4.0

Zimmer

2.0

Service

1.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

2.0

Bewertung lesen

Marco (46-50)

Januar 2019

Gutes Hotel in zentraler Lage

4.0/6

Ordentlich und gute Lage in Kapstadt. Die Zimmer sind zwar klein aber gute Betten und neue Bäder- alles sauber und aufgeräumt. Frühstück ebenfalls gut und umfangreich mit nettem Service. In der Nähe viele gute Restaurants und die Promenade ist um die Ecke. Pkw kann in der Tiefgarage für kleines Geld geparkt werden. Würde wieder dort absteigen.


Umgebung

4.0

Zimmer

4.0

Service

4.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Alexa (31-35)

September 2018

Tolles Hotel auch für Sightsing mit Kinder

6.0/6

Sehr schön gelegen super für Ausflüge mit dem Bus da die Haltestelle nur ein paar Meter entfernt an der Hauptstraße liegt . Zahlreiche Geschäfte und Resteraunts , McDonald’s in wenigen Minuten zu Fuß Erreichbar . Strandpromaenade und sea Pool Freibad vor der Türe. Sehr leckeres Frühstück . Saubere Moderne Zimmer


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Otmar (70 >)

Februar 2018

Ein sehr schönes Hotel in guter Umgebung

5.0/6

der Styl der Zimmer. Im Restaurant konnte nur das Frühstück eingenommen werden. Bei Gruppen gab es eine Ausnahme. In der Nähe des Hotels (Hauptstrasse) befinden sich sehr viele Restaurants und kleine Geschäfte.Sehr gute Verkehrsanbindung mit My Citi Bus zur Waterfront und Innenstadt. Zur Beach Road sind es vom Hotel nur wenige Schritte.


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

5.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

5.5
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

2.0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)
2.0

Zustand und Qualität des Pools: Nicht bewertet

Kinderbetreuung oder Spielplatz: Nicht bewertet


Hotel

5.5
Zustand des Hotels
6.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
5.0

Bewertung lesen

Manfred (51-55)

September 2017

Lage und Personal top, sehr empfehlenswert!

6.0/6

Gute Lage. Zimmer sind sehr sauber. Das Personal ist äußerst nett. Wir waren sehr zufrieden, und finden das Hotel empfehlenswert!


Umgebung

6.0

Lage ist optimal, Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants in unmittelbarer Nähe, Touristenbusse in das Zentrum der Stadt nur zwei Minuten vom Hotel an der Strandpromenade gelegen entfernt. Die Fahrt vom Flughafen ins Hotel dauert etwa 30 Minuten.


Zimmer

5.0

Das Zimmer war ausreichend groß, Sauberkeit war täglich gegeben. Das Bad wurde offensichtlich erst vor kurzem saniert. Sehr modern und stimmig eingerichtet. Einziger Wermutstropfen, der Balkon hatte keine Möbel.


Service

6.0

Das Personal ist der größte Pluspunkt in diesem Hotel, alle waren sehr umsorgt, und äußerst nett! Hilfsbereitschaft nicht zu überbieten, sehr aufmerksam!


Gastronomie

5.0

Das Frühstück war ausreichend, wenn man nicht allzu große Ansprüche hat. Das angeschlossene Restaurant ist top, für jeden Geschmack etwas dabei, und sehr preisgünstig.


Sport & Unterhaltung

4.0

Poolanlage vorhanden, ansonsten kaum Angaben zu machen, da wir meistens in der Stadt unterwegs waren.


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Jörg (56-60)

September 2017

Gutes Hotel vor den Toren der Innenstadt

5.0/6

Das Hotel liegt ungefähr 3,5 km vom Zentrum entfernt. Wir haben immer einen Spaziergang ins Zentrum unternommen. Das Hotel ist sauber und der Service sehr gut. Die Bar ist leider nur ab und an besetzt, aber ein anliegendes Restaurant ist direkt mit dem Haus verbunden.


Umgebung

4.5
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0
Restaurants & Bars in der Nähe
4.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
4.0

Zimmer

5.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
5.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
5.0

Service

4.5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
5.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
4.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
5.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
4.0

Gastronomie

4.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
5.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
5.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
5.0
Familienfreundlichkeit
5.0

Behindertenfreundlichkeit: Nicht bewertet


Bewertung lesen

Christa (56-60)

September 2017

Angenehmes Hotel im interessanten Kapstadt

6.0/6

Sehr gut gelegenes Hotel in einer sicheren Gegend Kapstadts, das besonders durch ruhige Lage, Nähe zum Meer und super Anbindung an das öffentliche Verkersnetz besticht. Personal durchwegs freundlich, höflich und um den Gast bemüht.


Umgebung

6.0

Die Lage war optimal für mich, da mehrere Buslinien in kürzester Gehdistanz. Da das Hotel in einer Seitengasse liegt, eher ruhig. Nur wenige Schritte von der Mainroad gelegen, wo es jede Menge an Lokalen, Banken und Supermärkten gibt. Auf der anderen Seite des Hotels ist in wenigen Metern die Promenade am Meer erreichbar. Das Hotel ist vom Flughafen in ca. 30 Minuten erreichbar (Im Berufsverkehr mindestens doppelte Zeit einplanen!!!!). Ich habe für den Transfer vorab einen Taxiservice gebucht, w


Zimmer

6.0

Ich war mit dem Zimmer sehr zufrieden, Sauberkeit absolut top. Ich kann zu den Bewertungen die die zu geringe Zimmergröße und die Ausstattung bemängeln nichts sagen, da mein Zimmer ausreichend groß war. Es hatte ein separates Badezimmer, Kühlschrank, Kaffee/Teezubereiter (tägliche Auffüllung mit Kaffee, Tee, Milch etc), Safe, großer Flachbildfernseher (nicht benutzt, da keine deutschsprachigen Programme), sowie das beste Bett in dem ich jemals geschlafen habe. Kleiner Balkon mit seilichem Meerb


Service

5.0

Generell war das Personal sehr, sehr freundlich, mit Ausnahme einer weißen Mitarbeiterin an der Rezeption. Bei meiner Ankunft wurde mir ein Zimmer gegenüber des Liftes zugewiesen, das ich jedoch ablehnte. Es war kein Problem, ein anderes Zimmer zu bekommen. Allerdings war in meinem Buchungspaket enthalten, dass ich bei Ankunft Snacks erhalten sollte, sowie täglich eine Flasche Wasser auf dem Zimmer. Beides musste ich erst einfordern, wobei ich das Wasser täglich anmahnen musste. Das war etwas mü


Gastronomie

6.0

Das Hotel bietet nur Frühstücksbuffet, das jedoch sehr gut und völlig ausreichend ist. Wer hier etwas bemängelt, den frage ich, was er wohl zu Hause frühstückt. Es gab eine Auswahl an kalten und warmen Speisen: Aufschnitt, div. Käse, Aufstriche, frisches aufgeschnittenes Gemüse, gebratenen Speck und verschiedene Würste, die üblichen Bohnen, Bratkartoffeln, warme Fleisch-u. Gemüsegerichte, div. frisch zubereitete Eierspeisen (Omelett mit Cheddar und Mushrooms gefüllt....leeecker), div. Cerealien


Sport & Unterhaltung

5.0

Im Hotel gibt es ein Spa und einen Fitnessbereich, beides nicht benutzt. Der Pool ist ziemlich klein, jedoch wunderschön angelegt mit toller Aussicht auf den Lions Head und auf das Meer. Es war zum Baden zu kalt, da das Wetter etwas frisch und wechselhaft war, jedoch ist der Poolbereich auch super geeignet, um ein bisschen zu lesen oder zu relaxen. Es sind sowohl Liegen, als auch Sitzgruppen vorhanden. Im Hotel habe ich keine Angebote für Freizeitaktivitäten vorgefunden, allerdings ist es wohl


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Alle Bewertungen lesen