Hotel Post

Hotel Post

Ort: Großkirchheim

75%
4.6 / 6
Hotel
4.5
Zimmer
4.2
Service
5.0
Umgebung
5.5
Gastronomie
4.8
Sport und Unterhaltung
4.3

Bewertungen

Edwin (36-40)

Januar 2020

Traditionelles Haus mit guter Küche

6.0/6

Das traditionelle Haus biete tolle geräumige Appartments und ein sehr gute Küche. Die Chefin ist allzeit im Einsatz, sehr aufmerksam und immer hilfsbereit und keck. Abends tifft man sich an der Bar. Einige Bereiche und Geräte (TV) sind schon etwas in die Jahre gekommen, aber das stört nicht weiter, denn alles ist sauber und gepflegt.


Umgebung

6.0

Zimmer

6.0

Service

5.0

Leider ist fallweise Kartenzahlung nicht möglich, aber ein Bankomant direkt hinterm dem Haus verfügbar.


Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

6.0

Bewertung lesen

Andi (46-50)

August 2019

Ganz gut.

4.0/6

Die Familienzimmer im Hotel sind eher zweckmäßig eingerichtet und für Leute die sich nicht all zulange im Zimmer aufhalten wollen. Leider nur ein Stuhl ohne Tisch. Holzböden teilweise verkratzt, denke das liegt an Skischuhen ect. der Wintergäste.Die Bäder die ich gesehen habe sind alle top. Meiste Zimmer WC und Bad getrennt. Die Appartements wiederum im Gästehaus mit Balkon sind super. Da sind auch ein Tisch und kleine Küchenzeile mit Kühlschrank drinnen, sowie ein kleiner Wohnbereich , 2Sitzer Couch mit Couchtisch und Kabel TV. WLAN leider nur im öffentlichen Bereichen des Hotels und nicht auf Zimmer > DARAN SOLLTE UNBEDINGT GEARBEITET WERDEN. Die Chefin ist freundlich, das Abendessen war sehr gut. Zum Frühstück gibt es Kaffee, sehr gute Brötchen, Wurst- und Käsebuffet das nie ausgeht, Müsli, Jogurt mit Früchten, O-Saft, Multivitaminsaft, Nutella, Marmelade, Butterhörnchen oder Kuchen. Der schöne Saunabereich war von 16-21 Uhr geöffnet, oft auch länger. Einen Innenpool habe ich nicht gesehen,könnte sein das er zu dieser Zeit hinter einer verschlossenen Tür war, der Außenpool war lediglich ein Tauchbecken für die Saunagäste. Schön war das Tischtennis im Garten für die Kurzweil der Kinder. Die Fahrräder stehen einfach so bereit und können ohne Anmeldung genommen werden für z.B. einen Radausflug. Alles in allem war es ein schöner Urlaub. Für Österreich braucht man im Gegensatz zu einem Strandurlaub in Italien jedoch ein tägliches Programm (Wanderungen, Goldgräberdorf, Wildpark Ferleiten, Mautturm mit Kristallausstellung, Gartlwasserfall, Großglockner mit Pasterze, Mölltaler Gletscher ... das man zuhause schon vorbereiten kann. Wir hatten jeden Tag ein Vorhaben geplant und dies auch umgesetzt. Ich würde dieses Hotel wieder besuchen.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

5.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Diether ()

Juli 2019

Schönes Urlaubserlebnis

5.7/6

Das Hotel ist schon älter aber in gepfegten Zustand. Von der Chefin bis zum Zimmermädchen alle sehr freudlich und hilfsbereit. Das Essen war sehr schmackhaft und reichlich.Die alkoholfreien Freigetränke mehere Wahlmöglichkeiten. Für Bergbegeisterte der Richtige Ausgangspunkt für zahlreiche 3 Tausender oder gemüdlich in Badeeinrichtungen. Für Familien die Activurlaub mögen idealles Umfeld. Hatten nur positive Erlebnisse und werden das Hotel auch weiter empfehlen.


Umgebung

5.8
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
5.0

Zimmer

5.8
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0
Größe des Zimmers
6.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
6.0

Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0

Fremdsprachenkenntnisse des Personals: Nicht bewertet

Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.8
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
5.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.0
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
4.0

Bewertung lesen

Lilly (46-50)

Juli 2019

Verwittertes Hotel, nicht mehr!

3.0/6

Das Hotel ist ganz verwahrlost, vwerwittert. Nein, das ist keine Patina. Das Gebäude ist alt, das ist in Ordnung, aber sollte man total renovieren. Der Teppich und der Vorhang sind alt, schmutzig, löchig, Die Möbel sind ganz alt, kratzig, Die Matratzen sind so alt, man kann nach einer Nacht Rückschmerzen bekommen. Wir waren voll mit Stichen (nein, keine Mücke), hoffentlich nicht wegen Bettwanzen. Das Badezimmer geht, in der Duschkabine gibt es Stockflecken. Im Flur gibt es kein automatisches Licht, wenn man spät ins Zimmer (1. oder 2. Stock) gehen möchte, soll erstmal nach dem Schalter suchen. Das Personal ist auch OK, hilfsbereit, der Zustand des Hotels sei nicht sein Fehler. Der Garten mit KInderspielplatz ist auch verwahrlost. Die meisten Fahrräder sind ohne Licht, es darf man nach dem Sonnenuntergang nicht mehr benutzen. Frühstück: Vor der Reise haben wir oft gelesen, es war ganz einseitig. Wir haben keinen großen Anspruch, aber jetzt sollen wir einverstanden. Immer 3 Aufschnitt, 2 Käse, alte Gurken geht nicht, Es gibt Marmeladensorten, Müzlis, aber kein Ei, kein Rührei, kein Speck, kein Obst. (Obstkonserv ja, über die Qualität kein Wort...) Orangen- und Multivitaminsaft mit Wasser verdünnt. Einige Gäste (im extra Raum) haben auch Rührei bekommen, wir mit HP ganze Woche gar nicht. Ich arbeitete früher als Hotelmanager, ein altes Hotel mit Patina bedeutet ganz anderes. Ich kann dieses Hotel gar nicht empfehlen.


Umgebung

6.0

Man kann das Hotel sehr gut erreichen, gut beschildert. Die Umgebung ist wunderschön, viele Ausflugziele sind leicht erreichbar.


Zimmer

2.0

Alt, verwahrlost, vwerwittert.


Service

4.0

Gastronomie

3.0

Frühstück ist gar nicht OK, Abendessen eher gut, Suppe, Hauptmenü mit Salat + Kuchen, Eis.


Sport & Unterhaltung


Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Lieselotte (36-40)

Juli 2019

Super

6.0/6

ein altes schnuckeliges hotel mit super nettem personal.die chefin des hauses ist sehr freundlich,hilfsbereit und mal für ein gespräch zu haben.wir waren mit allem sehr zufrieden und wünschen allen weiteren gästen genauso viel freude in diesem hotel urlaub machen zu dürfen.


Umgebung

5.0

Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

6.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

Nicht bewertet


Bewertung lesen

Julia (26-30)

Februar 2019

Auf keinen Fall nochmal

2.0/6

In den Zimmern kein WLAN. Sehr wenig Auswahl beim Frühstück. Rezeption so gut wie gar nicht besetzt. Zeiten für das Abendessen und den Wellnessbereich sehr kurz und knapp.


Umgebung

5.0

Lage ist gut. Nur ein paar Meter vom Skibus entfernt. Skigebiet Heiligenblut mit dem Skibus innerhalb von ca. 20 min erreicht.


Zimmer

1.0

Sehr, wirklich sehr alt. Sofa war kaputt. Und es war sehr laut in dem Zimmer. Pluspunkt: im Bad gab es Bodenheizung.


Service

3.0

Gastronomie

2.0

Lediglich das Abendessen war in Ordnung. Man konnte zwischen zwei Hauptgerichten wählen. Frühstücksbuffett überhaupt nicht gut. Sehr wenig Auswahl.


Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

2.0

Bewertung lesen

Karsten (41-45)

Januar 2019

Gutes Hotel in guter Lage in Anbetracht der Region

5.0/6

Ein schönes Hotel,schon einwenig älter aber noch ganz in Ordnung.Die Zimmer sind sauber,unser Bad war sogar neu renoviert und damit absolut ok. Das Hotel ist recht groß. Der Wellnesbereich ist ein Frage des persönlichen Geschmacks, (vorwiegend Dampfbadkabinen aber kein Whirlpool oder Schwimmbecken) Parkplätze sind ausreichend vorhanden. Das Personal ist freundlich. Das Essen ist Standard, man wird aber sicher jeden Tag satt.


Umgebung

5.0

Recht zentral gelegen. Nach Heiligenblut ca 10km. Nach Lienz ca 25km. Wobei Lienz als Skigebiet eindeutig das Schönere ist.


Zimmer

5.0

Service

6.0

Gastronomie

5.0

Das Frühstück war ausreichend hätte aber durchaus ein wenig abwechslungsreicher sein können. Leider gab es nicht einmal ein paar Frühstückseier am morgen. Sonst war alles nötige vorhanden.


Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

5.0

Bewertung lesen

Manuela (61-65)

Oktober 2018

Ein Haus in guter Lage für schöne Wanderungen

5.0/6

Es ist ein bereits in die Jahre gekommenes, schönes, altes Hotel in einer Nebenstraße, liegt eingebettet in die herrliche Landschaft.


Umgebung

6.0

Perfekte Lage als Ausgangspunkt für Wanderungen im Nationalpark Hohe Tauern.


Zimmer

4.0

Wir hatten ein Appartement mit Wohn- und separatem Schlafzimmer sowie ein geräumiges Bad. Das einzig negative war, dass es am Anreisetag sehr kühl im Zimmer war, denn es wurde leider nicht geheizt im Hotel. Nachdem wir etwas gesagt hatten, war 2 Abende die Heizung an, dann wieder nicht. Es war demnach recht ungemütlich im Zimmer.


Service

5.0

Das Personal war okay - nett und freundlich, es wurden auch Ausflugstipps gegeben.


Gastronomie

5.0

Das Essen war gut, zum Frühstück bedienten wir uns am Buffet, mittags gab es für die Gäste, die im Hotel waren, eine Kleinigkeit, wie z.B. Wurstsalat mit Gebäck, zu essen. Das Abendessen war ein 3-Gänge-Menü, an konnte aus 2 Hauptspeisen auswählen, das hat gepasst.


Sport & Unterhaltung

4.0

Es war ein Vitalcenter vorhanden, mit Saunen und Infrarotkabine.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Monika (41-45)

August 2016

Preis-Leistung perfekt

3.0/6

Preis Leistung passt perfekt. Chefin stetts gut gelaunt und immer sehr zuvorkommend. Zimmer sind perfekt sauber. Kann man für diesen Preis und vor allem für das was die Landschaft bietet weiter empfählen. Unbedingt die Tauernkarte auch benutzen.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Jesper (31-35)

Mai 2016

Die Lage ist sehr gut. Sonst nichts anders.

2.0/6

Das Hotel ist in einem nicht gerade top aktuellem Zustand. Die Wirtin ist sehr unzugänglich, um nicht zu sagen unfreundlich. Bei Wünschen und Reklamationen mußten wir mehrmals anfragen. Wir bekamen keine Babybett für die erste Nacht. Für die zweite Nacht war ein sehr unbrauchbar und gebrochen Babybett angeordnet. Nur für die dritte und letzte Nacht bekommen hätten wir ein richtiges Bett haben. Die Zimmerreservierung und Anfrage für Babybett wurde Monate vor der Reise gemacht. Als Familie wollten wir nach einem Wanderungstag die Sauna benutzen, was Kindern unter 14 Jahren jedoch untersagt war. Und die Sauna war am Donnerstag geschlossen, wahrscheinlich wegen Feiertag. Diese waren in keinem Reisekatalog zu finden! Laut die Buchungsbestätigung und Reiseschreibung, sollten beide Kaffee und Tee zu den Mahlzeiten gehören (All Inklusive). Jedoch müssten wir extra für Kaffee und Tee bezahlen, was zum Mittag- und Abendessen geniesst wurden. Als Grundsatz sollten sie nicht etwas als inklusiv werben, wenn es nicht im Preis enthalten. Da ich dieses heraus zeigte, bekam ich einen sehr unfreundlich Behandlung. Obwohl, dass am Ende stimmte ich für die zusätzlichen Kaffee und Tee zu bezahlen. Positiv war der junge Gastgeberin, die sehr hilfreich war. Aber ohne Entscheidungsgewalt konnte sie nur mit begrenzten Dinge helfen. Leider nicht so tröstlich am Ende... Die Lage ist sehr gut. Sonst nichts anders. Fühlten uns nicht wohl und kommen deshalb nie wieder hier.


Umgebung

5.0

Zimmer

2.0

Service

1.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

4.0

Hotel

2.0

Bewertung lesen

Alle Bewertungen lesen