Seminaris Hotel Lüneburg

Seminaris Hotel Lüneburg

Ort: Lüneburg

63%
3.8 / 6
Hotel
3.7
Zimmer
4.0
Service
4.1
Umgebung
4.3
Gastronomie
3.8
Sport und Unterhaltung
3.2

Bewertungen

Heidrun (66-70)

Oktober 2020

Zu empfehlen.

5.0/6

Von außen kein schöner Anblick. Lobby, Restaurants, Zimmer allerdings hervorragend! Lüneburg selbst etwas enttäuschend.


Umgebung

4.0

Zimmer

6.0

Bad relativ klein, wenig Abstellfläche.


Service

5.0

Alles wirklich bestens.


Gastronomie

4.0

Am ersten Abend fehlte tlw Mund Nasenschutz !!!!


Sport & Unterhaltung

3.0

Zeit dafür zu kurz.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Christian (36-40)

September 2020

Gruppenreise mit Mängeln

3.0/6

Plattenbau ohne persönliche Note. Es wird innen etwas auf jung gemacht. Die Einrichtung der Zimmer ist ok aber wurde rein auf Optik gelegt um sich positiver zu präsentieren. Bei der Anreise unserer Gruppe um 17:30 Uhr waren fast alle Zimmer immer noch nicht gereinigt. Meine Zimmertür stand offen und ich fand ein durchwühltes Bett und benutze Gläser und Handtücher durch. Für eine zentrumsnahe Nacht (angetrunkene Nacht) völlig ok aber länger und privat müsste ich hier nicht bleiben. Auch beim Frühstück pures Chaos und viel zu voll in der aktuellen Situation.


Umgebung

5.0

Zimmer

3.0

Service

3.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Bernd (56-60)

August 2020

Für ein 4 Sterne Hotel insgesamt nicht gut genug

4.0/6

Gut gelegenes Hotel. Bis zur Innenstadt von Lüneburg ca. 10 Minuten Fußweg. Die Zimmer relativ klein, aber sauber. Die Nasszelle sehr klein. Balkon zum Nachbarbalkon nur durch einen kleinen "Zaun" abgetrennt, dadurch direkter Sicht und Geruchskontakt. Insgesamt sind die Zimmer sehr hellhörig. Frühstück ist okay. Personal freundlich. Leider zur Zeit eine Baustelle direkt vor der Tür.


Umgebung

5.0

10 Minuten Fußweg bis zur Innenstadt.


Zimmer

3.0

Relativ klein, hellhörig, Nasszelle für größere Menschen sehr klein. Zum Nachbarbalkon nur ein Zaun, daher Sicht und Geruchskontakt. Vorteil sauber


Service

4.0

Freundlich


Gastronomie

3.0

Frühstücksbuffet ist okay. Organisation eher schlecht. Kaffeeautomat direkt am Zugang zur Terrasse. In der heutigen Zeit Körperkontakt garantiert. Geht gar nicht.


Sport & Unterhaltung


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Christel (61-65)

August 2020

Auf keinen Fall 4 Sterne!!!!

3.0/6

Eingangsbereich sieht aus wie eine unfertige Baustelle. Soll angeblich so bleiben,nackte Betonpfeiler,Decke offen sodas alle Kabel und Lüftungsschächte zu sehen sind! Wer es mag? Auf unserem Zimmer sehr staubiger Balkon,nur zwei Stühle,warum kein Tisch??? Sehr laut zur Strasse.


Umgebung

3.0

An einer Hauptverkehrsstrasse! Dann leider Baustelle vor der Tür,sollte vielleicht drauf hingewiesen werden. Der Kurpark nebenan ganz nett! Innenstadt in Fussnähe:


Zimmer

3.0

Nasszelle mit Badewanne. Hätte man drauf hinweisen können! Mit 62 Jahren brauche ich das nicht mehr ,da zum Duschen einzusteigen.War sehr gefährlich. Matrazen okay. Zimmer sehr warm.


Service

5.0

Personal bemüht!


Gastronomie

4.0

Haben nur eine Kleinigkeit gegessen! War lecker.


Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Wilfried (66-70)

August 2020

Keine 4 Sterne, noch Luft nach oben

4.0/6

Das Hotel liegt etwa 5 Gehminuten von der Innenstadt. Wer nicht gut zu Fuß ist, sollte ein anderes Hotel wählen. Direkt am Kurpark aber auch an einer Hauptstraße und eine Baustelle gelegen. Frühstück (Buffett) ist gut, es wird auch regelmäßig nachgelegt. Am Wochenende ist es um 9 Uhr etwas voll, also Zeit mitbringen oder früher aufstehen.


Umgebung

3.0

Hotel liegt an einer Hauptstraße und eine Baustelle. Schräg gegenüber ist eine Tankstelle, die Abends gut frequentiert ist. In unmittelbarer Nähe vom Hotel haben wir keine Gastronomie gefunden. Also entweder im Hotel essen oder in die Innenstadt laufen. Der Kurpark ist in direkt hinter dem Hotel, die Salztherme war geschlossen. Ein Parkhaus ist vorhanden. Kostet im Hotel 10 € pro Tag, am Kassenautomaten 7 € proTag.


Zimmer

4.0

Das Zimmer ist groß und geschmackvoll eingerichtet. Eine Küchenzeile mit Kühlschrank und Kochstelle ist vorhanden. Allerdings hatten wir Erstbezug. Weder Töpfe, Teller oder Tassen waren vorhanden. Auf unseren Hinweis an der Rezeption wurden Besteck, Teller, Tassen und ein Wasserkocher nachgeliefert. Kochen ging immer noch nicht. Zimmer und Bad waren sauber, der Balkon allerdings nicht. Die Balkonseite besteht aus eine großen Fenster mit Tür, nachmittags steht die Sonne drauf, deshalb wärmt sich


Service

2.0

In Zeiten von Corona werden die Zimmer nur auf Anforderung gereinigt. Daher kann hierzu keine Auskunft gegeben werden. Bei der Abreise wollten wir auf die fehlenden Küchenutensilien, Informationsmappe usw hinweisen.. Der Mitarbeiter an der Rezeption fühlte sich aber nicht zuständig und verwies an den Hotelmanager. Dieser sei allerdings in einer Besprechung.


Gastronomie

3.0

Frühstück war gut, Auswahl reichhaltig. Man hat sich in Coronazeiten viel Mühe gegeben, kein Gedränge aufkommen zu lassen. Das hat auch ganz gut geklappt. Personal war freundlich und hilfsbereit. Dadurch dass die Essenszeiten aufgeteilt wurden, war es auch nicht so voll. Wenn mehr Gäste im Haus sind, reicht das Personal allerdings nicht aus.


Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

4.0

Bewertung lesen

Henning (56-60)

August 2020

Dann lieber im 50 km entfernten Hamburg schlafen

2.0/6

Ein 40 Jahrer alter Plattenbau der durch Betonoptik innen auf jung getrimmt wird. Der Aufzug fährt mit dir sogar hoch, obwohl du vom 4 Stock runter möchtest, sogar mehrmals passiert. Der Gast spielt keine Rolle. Bei fast 135 Euro kann man mehr erwarten bei 4 Sternen, trotz Superior Zimmer kein Bademantel oder Schlappen. Der Hammer ist aber, unsere Bekannten, mehrere dabei, hatten nur DZ mit jeweils Kühlschrank im Zimmer!!!


Umgebung

2.0

Bau Lärm am Freitag noch bis 16.30 Uhr. Am Montag morgen um 4.30 Anlieferung für die Baustelle, unverschämter KRACH, keine Rücksicht auf Hotelgäste. Parkplatz im angrenzenden Parkhaus Sauna/Schwimmbad 10€ am Tag/Nacht.


Zimmer

2.0

Ein schönes großes Zimmer. Wenn doch wenigstens die Reinemachdamen + Herren den Verdunklungsvorhang zugezogen hätten, NEIN vermutlich zuviel Arbeit, schön links und rechts in die Ecken geknäult, bei 33° schön auf die 5 Meter Fensterfront, im Zimmer gefühlte 50 °. Zimmer mit Schmutz vom Vorgänger, Klebereste von der Limo auf dem Schreibtisch, Polster vom schwebenden Sessel verdreckt. Staub, soweit das Auge reicht. Im Bad ein ganz schlechtes Lichtangebot, gerade zum rasieren, Abluft ohne Funkt


Service

2.0

Meine Frau wurde etwas pampig bedient, als sie die Frühstückszeit nochmals nachfragte.


Gastronomie

1.0

Warum man an der Rezeption nach der Wunschfrühstückszeit gefragt wurde, erschließt uns nicht. Keiner wurde kontrolliert. Dementsprechend war es am Samstag und Sonntag brechend voll. Montag morgen dann schön ruhig. Am Samstag morgen waren auf der Terrasse die Stühle im freien Nass, diese blieben auch so. Das abwischen der Tische, Hygienevorschrift, ein spritzer von !! und dann mit einem Geschirrtuch gleichmäßig verteilt, und wer schneller saß, war dass auch kein Problem. Keine Person, die das r


Sport & Unterhaltung


Hotel

2.0

Bewertung lesen

Sandra (36-40)

Juli 2020

Leider völlig zu Unrecht so schlecht bewertet.

6.0/6

Schade, daß so wenige Gäste das Hotel bewerten, wo es doch gefühlt sehr gut gebucht war. Wir können es jedenfalls nur jedem empfehlen und hoffen, dass es bald eine angebrachtere Weiterempfehlungsrate erhält.


Umgebung

5.0

Sehr gut gelegenes Hotel. Direkt am Stadtpark, in welchem man herrlich bummeln kann. Bis ins Zentrum sind es gerade mal 5 Minuten. Bushaltestelle etwa 300 m vom Hotel entfernten, so dass man gut und schnell zum Bahnhof kommt.


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind sehr stylisch eingerichtet. Alles ist sehr sauber. Durch ein paar Bildern an den Wänden könnte man den etwas sterilen Eindruck etwas mindern. Wir hatten eine Suite. Der Hängesessel ist der Hammer! Ansonsten wäre ein Kühlschrank nett gewesen (vielleicht fehlte er auch wegen Corona?). Und an sehr heißen Tagen könnte es ohne Klimaanlage unschön heiß werden.


Service

6.0

Es waren wirklich alle sehr freundlich und hilfsbereit.


Gastronomie

5.0

Das Frühstück war (trotz Corona) sehr gut. Es gab schon wieder Buffet und die Auswahl kann sich wirklich sehen lassen. Wir waren wirklich positiv überrascht und sehr zufrieden. Eine Sonne Abzug, da es im Speisesaal gefühlt keine wirkliche Corona-Organisation bezüglich der Anzahl der Gäste gab. Wir wurden beim Check-in gefragt, in welcher Schicht wir essen wollen und haben dann 1 rote Karte (9-10 Uhr Schicht) erhalten. Als wir dann am nächsten Morgen um 9 Uhr zum Frühstück kamen (Desinfektionsmi


Sport & Unterhaltung


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Andrea (56-60)

Juni 2020

Baustelle mit Jugendherbergs-Frühstück

1.0/6

Erster Eindruck: Wir befinden uns auf einer Baustelle. Offene Decke im Eingangsbereich, nackter Beton, fadenscheinige Teppiche (wenn überhaupt vorhanden) und es regnet hinein. Der Mitarbeiter versuchte uns das Desaster als "industrial design" zu verkaufen. In Kombination mit den ungepflegten Rabatten bezeichnen wir das Hotel nebst Außenanlagen eher als "Industriebrache". Das Frühstück (bisher immer das Highlight des Seminaris in Lüneburg) ist bestenfalls auf das Niveau einer Jugendherberge gesunken. Daran ist nicht "Corona" schuld; bei einem Hotelaufenthalt in einer anderen Stadt wenige Tage zuvor haben wir festgestellt: Frühstück ist dort trotz Corona weitaus umfangreicher, besser präsentiert und individueller. Im Seminaris funktioniert die Heizung erst, wenn die Außentemperatur unter 17 Grad sinkt, so die Aussage am Empfang. Schlecht für uns, dass die Temperatur sich bei 18/19 Grad, so dass morgens im Bad frieren angesagt war.


Umgebung

4.0

Zimmer

4.0

Das neu gestaltete Zimmer ist sehr schön, aber auch sehr kalt (siehe oben).


Service

1.0

Die Essensausgabe beim Frühstück verlief schleppend und unkoordiniert. Individuelle Wünsche wurden nicht berücksichtigt. Zum Zimmer: Der Seifenspender war leer. Unsere Bitte um Auffüllung (Stichwort "Corona") wurde erst nach mehrfacher Nachfrage und langer Wartezeit erfüllt. Beschwerden (Heizung funktionierte nicht) wurden abgebügelt (grundsätzlich solle die Heizung erst laufen, wenn die Aussentemperatur unter 17 Grad sinkt). Merkwürdig, dass im Zimmer unserer mitreisenden Freunden die Heizung l


Gastronomie

2.0

Das Frühstück hat uns derart missfallen, dass wir auf weitere "kulinarische Highlights" verzichtet haben.


Sport & Unterhaltung

2.0

Der Wellness-Bereich öffnet am Wochenende erst ab 10 Uhr und ist für Hotelgäste kostenpflichtig.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Doris (66-70)

Juni 2020

Keine Empfehlung,wie oben beschrieben Unfreundlich

2.0/6

Wir waren total entsetzt, vor ein paar Jahren gab es ein Superfrühstück,,deshalb sind wir nach katastrophalem Umbau ,von dem wir nichts wussten im Spätsommer 2019 dort abgestiegen. Schlechtes Frühstück gab es im Flur. Nach Beschwerden von mehreren Personen erhielten wir 25% Rabatt.. Jetzt nach der Neueröffnung waren wir noch mehr enttäuscht. Trotz Corona kann man ein Frühstück erwarten ,das einem 4 Sterne Hotel würdig ist. Im winzig kleinen Zimmer ohne Klimaanlage hatten wir eine schlaflose Nacht.Dieses Hotel besuchen wir nie wieder,,!!!!!!!


Umgebung

5.0

Zimmer

2.0

Service

1.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

2.0

Bewertung lesen

Nicole (46-50)

Juni 2020

Auf keinen Fall "günstiges" Zimmer buchen!

3.0/6

Unansprechendes Äußeres, inmitten einer Baustelle, ich bewerte hier ein Zimmer der günstigsten Kategorie, vielleicht hätte ich mich sonst wohler gefühlt und hätte über das ein oder andere hinweggesehen. 4* kann ich dennoch nicht nachvollziehen, das erkennt man nur am Übernachtungspreis. Vielleicht kam dem Hotel vor Corona noch das Frühstück zu Gute....


Umgebung

3.0

Zwar am schönen Kurpark gelegen aber durch die Dauerbaustelle und die extrem hässliche Aussenfassade nicht sehr einladend.


Zimmer

2.0

Sehr kleines Zimmer, hohe Fenster mit Seitenblick auf die Fassade und Frontsicht auf die Baustelle - wie man mir sagte :"halt das günstigste" (genau das möchte der enttäuschte Gast hören!). Das Zimmer war bei Ankunft noch nicht fertig, da es besonders gereinigt werden musste Rötlich, braune Flecke im Bad waren dennoch vorhanden und waren mit einem Wisch wohl nicht weggegangen. So viel zur besonderen Hygiene. Eine nochmalige Reinigung wurde uns angeboten, hatte es aber bereits selber gemacht. U


Service

3.0

Rezeption nicht sonderlich freundlich. Lichtblick beim Personal Mahdi vom Frühstückservice. Überaus freundlich, aber fast völlig alleine dem Andrang der Gäste beim Frühstück ausgesetzt. Kompliment das man unter diesen Bedingungen einen so guten Service macht!


Gastronomie

2.0

Frühstück mit kaltem Frühstücksei dafür warmen, angetrockneten Käse. Ist sicherlich nicht leicht ein gutes System zu finden wenn man Personal einspart. Orangensaft war um 9h bereits alle.


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Alle Bewertungen lesen