Hotel La Scogliera

Hotel La Scogliera

Ort: Piraino

28%
2.8 / 6
Hotel
2.8
Zimmer
2.2
Service
4.3
Umgebung
4.7
Gastronomie
3.8
Sport und Unterhaltung
3.2

Bewertungen

Sebastian (56-60)

Oktober 2019

Gute Lage, schlechtes Hotel

3.0/6

Arg in die Jahre gekommenes Hotel. Winzige Zimmer, Reparaturbedarf an allen Ecken. Aber eine tolle Lage direkt am Strand.


Umgebung

6.0

Zimmer

2.0

Service

4.0

Gastronomie

4.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Agnes (61-65)

September 2018

Zur Erholung gänzlich ungeeignet! Nie wieder!

1.0/6

Der erste Eindruck vom Hotel war, dass es auf mich ziemlich veraltet und heruntergekommen, lieblos wirkte. Die Empfangshalle/der sogenannte Empfangsbereich, die Rezeption war alles in allem ein altes verschmutztes Sofa, die Rezeption eine dort eingerichtete Arbeitsecke. Das Zimmer war kleiner als angegeben, mit ramponierten Möbeln, selbst für nur eine Person eine sehr beengte Umgebung. Das Bad sehr veraltet mit unfachmännischen sichtbaren Reparaturen. Der Außenbereich wirkte ungepflegt, was z.B. Pflanzen betraf, Zigarettenkippen in den Pflanzenbehältern, verschmutzte Sitzkissen, defekte Sitzmöbel, verrostete Tischständer, von Rost durchlöcherte Außengeländer. Die angepriesene Panorama-Dachterrasse war durch eine klapprige Tür zu begehen und bestand darin, dass überall Aggregate standen und noch Wäscheleinen hingen. Die direkte Lage am Strand war positiv. 24 Stunden Rezeption nützt vermutlich nur allein den italienisch sprechenden Gästen. Mich würde interessieren wie die Bewertung mit drei Sternen erfolgt ist bzw noch bestehen kann.


Umgebung

1.0

Die Fahrt vom Flughafen Catania dauerte etwa zwei Stunden. Ausflugsziele waren ohne Auto schwierig zu erreichen. Obwohl das Hotel direkt an einem Bahnhof liegt, sind Fahrten mit der Bahn erst ab einem anderen Ort möglich. Mit einer kleinen Touristenbuslinie lassen sich Capo d'Orlando, Brolo, Gioiosa Marea, Patti, Santuario di Tindari und Laghetti di Marinello erreichen. Allerdings sind Abfahrtszeiten/Rückfahrtszeiten sehr schwer zu koordinieren.


Zimmer

1.0

Gebucht war Doppelzimmer zur alleinigen Benutzung. Selbst für eine Person war das Zimmer zu klein. Angegeben waren 14 qm, ich frage mich nur, wo die herkommen sollen. Doppelbett, zwei kleine Nachtkästchen links und rechts, kleiner Schreibtisch mit kleinem Kühlschrank drunter, Plastikstuhl, Schrank. Offener Mauerdurchbruch für Klimaanlage, seltsame Platz wegnehmende Verkleidungen. Die Möbel waren extrem veraltet, und ramponiert, lieblos zusammengestellt. Das Bad machte den Eindruck noch aus den


Service

3.0

Verständigung war teils recht schwierig, da nicht ständig englischsprachiges Personal anwesend war. Allerdings wurde freundlich und beflissen versucht Anliegen umzusetzen.


Gastronomie

3.0

Auf der Karte für die Bestellungen im Barbereich waren fast mehr Positionen durchgestrichen als verfügbar. Der Eindruck war auch hier unprofessionell, lieblos, ungepflegt. Pizza und Pastagericht fand ich lecker, allerdings war der Pizzaboden mit dem vorhandenen Besteck nicht zu schneiden. Tische, Stühle wirkten auch hier mehr als veraltet. Das Frühstücksbuffet (kontinental) verdient meiner Meinung nach nicht diese Bezeichnung. Es gab eine Sorte aufgeschnittenes Weißbrot, Brioche, Kuchen, abge


Sport & Unterhaltung

1.0

Meiner Ansicht nach gar nichts vorhanden.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Ulrich (41-45)

Juli 2018

Günstiges, kleines Hotel mit hervorragender Küche

5.0/6

Kleines Hotel direkt am Strand mit Blick auf die äolischen Inseln. Die Lage abseits der großen Orte macht sich durch eine angenehme Ruhe bemerkbar. Die abendliche Küche des Restaurants wird auch von den einheimischen sehr geschätzt, was eindeutig auf die hohe Qualität zurückzuführen ist.


Umgebung

6.0

Tolle, sehr ruhige Strandlage, aber über die Autobahn auch gut an die touristischen Städte im Norden Siziliens angebunden. Im Ort gibt es einige gute Einkaufsmöglichkeiten, z.B. einen Supermarkt, wo man leckers Obst, heimische Wurst und Käse erwerben kann. Das Café um die Ecke ist auch einen oder mehrere Besuche wert. Und das alles zu sehr günstigen Preisen.


Zimmer

5.0

Die Zimmer sind gut ausgestattet. Dass die Bäder sehr klein sind, wurde schon in anderen Rezensionen geschrieben. Aber für einen Strand- und Ausflugsurlaub in einem 3-Sterne-Hotel war alles okay. Wenn ich ein Luxusbad möchte, muss ich eben auch eine 5-Sterne-Luxusherberge buchen, mit entsprechendem Preis natürlich. Ansonsten waren die Betten sehr bequem und die Klimaanlagen funktional. Ein kleiner Kühlschrank für eingekaufte Getränke und Snacks runden die Ausstattung ab.


Service

5.0

Das Personal war sehr nett und hilfreich. Die Verständigung auf Englisch klappte fast immer sehr gut. Auch im Gastronomiebereich blieben keine Wünsche offen. Selbst bei einer frühen Abreise vor 6 Uhr morgens stand ein komplettes Frühstück bereit.


Gastronomie

6.0

Das Frühstück war Italien-typisch eher karg, aber doch immer ausreichend. Hier wäre vielleicht weniger Plastik-Müll wünschenswert. Alles überragend war aber das Abendessen, welches immer aus einem Pasta-Gang, einem Hauptgang mit Beilage und einem Dessert bestand. Die tollen Pasta-Variationen waren allesamt sehr schmackhaft. Die Hauptgerichte standen dem in nichts nach. Speziell die Fischgerichte waren hervorragend und man freute sich schon jedesmal wieder aufs Abendessen.


Sport & Unterhaltung

5.0

Wer Unterhaltung sucht, sollte ein anderes Hotel wählen. Wir waren für einen Strandurlaub mit gelegentlichen Ausflügen hier und dies wurde voll und ganz erfüllt.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Petra (56-60)

Juni 2018

Sizilien ganz entspannt

5.0/6

Kleines Hotel im Stil der 70 er Jahre direkt am Strand wir hatten Meerblick dann gibt es auch einen Balkon. Die Bahn fährt direkt hinter dem Hotel entlang der Küste uns hat das nicht gestört! Essen war sehr gut und Abwechslungsreich, mir hat auch der Weisswein geschmeckt.,gerne wieder.


Umgebung

5.0

zum Wandern oder Baden ideal. Ausflüge zu den aeolischen Inseln zu empfehlen. Transfer mit Pkw nur wir, 😀😀😀😀😀


Zimmer

2.0

einfach und zweckmäßig


Service

5.0

alle wünsche wurden erfüllt. Personal spricht italienisch selten Englisch.


Gastronomie

5.0

immer Nudeln mit Fisch oder Fleisch oder Gemüse. Hauptgang Fisch oder Fleisch, Dessert oder Obst nichts hat sich wiederholt. uns hat es geschmeckt! super Aussicht auf das Meer von der Terrasse mit tollen Sonnenuntergaengen. wo einheimische zum Essen gehen ist es einfach lecker!


Sport & Unterhaltung

4.0

wir suchten Ruhe und Entspannung direkt am Strand ohne bespassung und hatten Meerblick.😎😎


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Rolf (41-45)

Mai 2018

Essen und Wein unter aller Würde

1.0/6

Essen unter aller Würde. ABENDESSEN: Verdorbene billig Tiefkühl fritierte Fischreste wurden teuer als Schwertfisch verkauft. Fettige misslungene Pizza. Trotz Weinvielfalt im Kühlschrank und Regal wurde billiger Tafelwein ausgeschenkt. Tip: super Pizzeria 300m entfernt (Parallel Straße) FRÜHSTÜCK: Käse lag ungekühlt zwischen der Wurst. Brot welches am Vorabend ungefragt als Vorspeise verkauft wurde, war im Frühstückskorb. Zimmer hatte Jugendherrbergenstil mit Stein harten Kissen. Lauter Zugverkehr. Anfrage auf anderes Zimmer wurde abgelehnt. Herunter gekommenes Bad.


Umgebung


Zimmer


Service

Nicht bewertet


Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Slavica (56-60)

Mai 2018

Nicht empfehlenswert!

1.0/6

Sehr, sehr laut, befindet sich weniger als 10m von Bahn. Der Zug fährt jede 1/2 Stunde. Große Ventilatoren für Klimaanlagen sind extrem laut und ununterbrochen im Betrieb. Badezimmer stinkt. Personal ist nett, aber spricht kaum andere Sprache als Italienisch.


Umgebung

4.0

Strand ist sehr schön, aber unmittelbare Nähe von Bahn macht die Lage nicht besonders attraktiv.


Zimmer

1.0

Zimmer sind klein, kein Balkon, mit alten Möbeln ausgerichtet, das Bad stinkt.


Service

5.0

Gastronomie

3.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

1.0

Bewertung lesen

Ruth (41-45)

Oktober 2013

Kleines Paradies

6.0/6

Für uns ist das "La Scogliera" ein Stück kleines "Paradies" geworden. Es hat alles vollkommen gestimmt und harmoniert. Das überaus freundliche,herzliche und engagierte Team, die leckeren und nur zu empfehlenden Kochkünste der Küche (Unser Tip:Fisch-Involtini, Risotto mit Meeresfrüchten und Spargel), ein Top-Servicepersonal und eine malerische Aussicht und Lage des "La Scogliera", machte unseren einwöchigen Aufenthalt zu einem unvergessen schönen Erlebnis. Dankeschön und bis zum nächsten Jahr


Umgebung

6.0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
6.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
6.0
Restaurants & Bars in der Nähe
6.0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten
6.0

Zimmer

6.0
Sauberkeit & Wäschewechsel
6.0

Größe des Zimmers: Nicht bewertet

Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
6.0

Größe des Badezimmers: Nicht bewertet


Service

6.0
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
6.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)
6.0

Gastronomie

6.0
Vielfalt der Speisen & Getränke
6.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
6.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung


Hotel

5.8
Zustand des Hotels
5.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
6.0
Familienfreundlichkeit
6.0
Behindertenfreundlichkeit
6.0

Bewertung lesen

Isabella (36-40)

September 2013

Klein und fein

5.0/6

Wir bewohnten zwei Tage lang zwei Zimmer nebeneinander, das eine war sehr großzügig, Doppelbett und Etagenbett, großes Bad. Das andere war sehr klein, Doppelbett direkt an einer Wand, die Badtür nicht vollständig zu öffnen, das Bad winzig und für uns normalgewichtige ok, wer etwas beleibter ist, bleibt zwischen Duschabtrennung und Kloschüssel stecken. Unschlagbar an diesem Hotel ist die Lage direkt am Strand, man sitzt auf der Terasse des Restaurants wirklich fast im Meer. Das Essen empfehlenswert, Preise moderat, Qualität sehr gut. Frühstück typisch italienisch, Auswahl nicht sehr groß aber ausreichend. Capuccino lecker. Sauberkeit im Restaurant top, Zimmer hätte gründlicher gereinigt werden können, was aber möglicherweise bei der Winzigkeit schwierig ist. Wäschewechsel jeden Tag. Manko: der Zug fährt wirklich direkt am Hotel vorbei (max. 5 Meter). War uns bekannt und in Kauf genommen, wer bei Lärm schlecht schläft, sollte lieber woanders hingehen. Hotel sehr preisgünstig! Kein Pool. Nur 21 Zimmer, kein Aufzug, für Gehbehinderte nicht geeignet. Mit dem Mietwagen Tyndari und Milazzo in Kürze zu erreichen, öffentliche Verkehrsmittel kann ich nicht beurteilen.


Umgebung

5.3
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung
5.0
Verkehrsanbindung und Ausflugsmöglichkeiten
5.0

Restaurants & Bars in der Nähe: Nicht bewertet

Sonstige Freizeitmöglichkeiten: Nicht bewertet

Entfernung zum Strand
6.0

Zimmer

4.5
Sauberkeit & Wäschewechsel
5.0
Größe des Zimmers
4.0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)
5.0
Größe des Badezimmers
4.0

Service

5.7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft
6.0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals
5.0
Rezeption, Check-In, Check-Out
6.0

Kompetenz (Umgang mit Reklamationen): Nicht bewertet


Gastronomie

5.3
Vielfalt der Speisen & Getränke
5.0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke
6.0
Atmosphäre & Einrichtung
4.0
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
6.0

Sport & Unterhaltung

6.0

Hotel

3.5
Zustand des Hotels
4.0
Allgemeine Sauberkeit der einzelnen Bereiche
4.0
Familienfreundlichkeit
5.0
Behindertenfreundlichkeit
1.0

Bewertung lesen

Alle Bewertungen lesen