Panoramic Hohegeiss

Panoramic Hohegeiss

Ort: Hohegeiß

50%
3.7 / 6
Hotel
3.7
Zimmer
4.0
Service
3.3
Umgebung
5.2
Gastronomie
3.2
Sport und Unterhaltung
4.2

Bewertungen

Max (51-55)

November 2019

Hotelbewertung - Pano – Hohe Geis

3.0/6

Bewertung der WE 588 Vorab: Dieses Haus hat die Glanzjahre lange überschritten. Nach gründlicher Recherche blicken wir bereits schon auf über 19 Jahre Treue, zwar nicht regelmäßig, aber immerhin - war dies in diesem Jahr, 2019, unser 14. Urlaub in diesem Hause. Leider wurde die Grundkonzeption aufgeteilt. Somit ging die wunderbare Rezeption (mit damaligem 100%igem Fachpersonal) in zwei Gesellschaften über. Seitdem hapert es etwas. Unser, in diesem Jahr gebuchtes Zimmer – 588 – ist uns noch zu anderen, guten Zeiten, des Hauses bekannt. Mit der Umgestaltung der Räumlichkeiten hat man sich etwas gedacht und sicherlich in der Grundkonzeption auch gut umgesetzt. „Uns hatte die „alte“ gut zugesagt, sind aber auch mit der jetzigen sehr zufrieden“. Jetzt zur eigentlichen Bewertung in diesem Jahr. Flur – Ok, Bad – bedingt Ok, - macht guten Eindruck, bis auf die Reinlichkeit, oben links in der Ecke dicke Staubansammlung, Lüftung dick mit Staub besetzt, sodaß Abluft bald ganz dahin ist. Fliesenfugen in der Dusche bedürfen einer gründlichen Reinigung (sonst Schimmelbesatz) Küche – dicke fette Staubablagerungen auf fast allen Gegenständen, Schrank, Türrahmen. Abzugshaube – kein Licht, da Schalter sich nicht bewegen läßt. Damit kein Licht über Herd und Abwäsche. - 2 Mikrowellen, - nur eine funktioniert, 2 Kaffeemaschinen – eine ist defekt, (eine reicht auch, - dann entsorge ich die defekten!!), macht schlechten Eindruck. Kaffeemaschine, die heil ist, ist verdreckt. Mußte vor Benutzung erst gereinigt werden. Kühlschrank wurde durch uns gereinigt – war ekelhaft, Herd – Keime ohne Ende - Backblech voller Schimmelbesatz, Backröhre wurde durch uns gereinigt, teilweise mußten wir auch Besteck, Geschirr und Töpfe reinigen, da sie für eine so in diesem Zustand, erneute Benutzung durch uns nicht möglich war (ekelhaft). Ein Teller und ein Bierglas waren geklebt, jetzt natürlich Totalschaden. Toaster konnte erst nach Leerung wieder benutz werden, die Toastscheiben paßten nicht vollständig rein. Krümel vom toasten – Fingerdick im Toaster. Das vorhandene Schneidbrett (Unterlage zum scheiden) war unzumutbar, total versifft (keimig). Noch etwas – Müll- und Kosmetikeimer mit Deckel, wäre von Vorteil und würde die WE aufwerten. Kinderzimmer – ok, bis auf das Stromkabel unter dem Bett, daß „blank“ frei im Raum liegt, kann nur hoffen das hier kein „Saft“ drauf ist. Wer haftet hier bei Verletzung oder Tod durch Stromschlag??? Schlafzimmer – dem Fußboden hätte eine gründliche Teppichreinigung gut zu Gesicht gestanden, (Stausaugen). Optisch ganz tolle Betten – Matratzen – super – 26 cm Kaltschaum – toll, bis zu nächsten Morgen, total durchgelegen, auch ein wenden dieser, hat nicht auf Dauer den gewünschten Erfolg gebracht. Bettzeug hatten wir mit, die Probleme die damit in der Vergangenheit bestanden sind uns hinreichend bekannt – (noch zu „alten“ Zeiten des Hauses). Dieses hier war aber ok, hätte man nutzen können. Tolle Lösung des Schlafraumes (2 Türen) – gut. Wohnbereich - im ersten Anschein gut, . aber dann: dicke fette Staubablagerungen auf sämtlichen Türrahmen, oben, Couch li. Flügel zeigt übernatürliche Abnutzung – durchgesessen, dicker Fett- oder was auch immer – Fleck. Später kamen wir drauf - hier hat bestimmt „Flokatie“ ie ie iiiiiie gelegen und sich getrocknet – ist aber nicht erwiesen. Ob für den Teppich noch eine Grundreinigung in Frage kommt entzieht sich meiner Kenntnis. Wir wollten es mit Stausaugen versuchen. Klappte in der Ersten Lesung nicht, da der vorhandene Staubsauger in der Wohnung nicht nur voll, randvoll, sondern auch noch ohne Staubbeutel war, so konnte der aufgesogene Staub gleich wieder hinten durchs Rohr dem Raum nützlich sein. (Das erlebten wir am 2. Aufenthaltstag). Wir hatten die Nase im wahrsten Sinne des Wortes gestrichen voll. Am 3. Tag kauften wir uns dann selbst einen Staubsauger (da bei uns zu Haus ein Kauf dieses Gerätes anstand war dies keine Fehlinvestition). Nach grünlicher Reinigung der Räumlichkeiten (zwei Staubsaugerbeutel, -voll) konnten wir dann auch frei und gut durchatmen. Der muffige Geruch war beseitigt (da wussten wir – es war Flokatiegeruch), Haare waren überdimensional im Staubbeutel des Gerätes – (Hund bzw. Katze). Balkon – für die Jahreszeit OK, nicht ok ist der Wäschetrockner, der nur noch Schrottwert darstellt. Zur Erinnerung, gebucht haben wir eine Wohnung – im gereinigten Zustand, erinnere an 35,- € Endreinigung, haustierfreie WE. Fazit: Eigentümer, Verwalter, Vermieter, Verantwortlicher ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! WACH AUF!!! Deine Reinigung – Kraft ist schlichtweg (Entschuldigung) Scheiße!!! Für 35,- € Endreinigung erwarte ich etwas anderes, und dies sind nicht Probleme, die bei einer „1x nicht gereinigt“, – Reinigungen entstehen. Dieses Problem besteht schon lange, sehr lange. Wer auch immer die Reinigung durchführt, der taugt nix, gehört in die „Tonne“. Vielleicht liegt es auch an der nicht vorhandenen Zeit für eine Reinigung. Der hierfür Verantwortliche wird es schon wissen - woran es liegt!!!??? (Ich veranschlage für die Reinigung (gründlich) dieser WE inklusive Betten beziehen - eine AK = 1,2 – 1,5 Std.. Max M.


Umgebung

5.0

Zimmer

2.0

Service

4.0

Gastronomie

5.0

Sport & Unterhaltung

5.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Harry (51-55)

Oktober 2019

preiswerte Unterkunft mit wenig Luxus;-).

3.0/6

Wer ein preiswerte Wohnung ohne Frühstück und Service sucht ist hier gut bedient. Selbstversorger sind hier sicherlich sehr willkommen. Abendprogramm und Service … leider Fehlanzeige. Tiere willkommen!


Umgebung

6.0

Zimmer

4.0

Service

4.0

Gastronomie

2.0

Sport & Unterhaltung

3.0

Hotel

3.0

Bewertung lesen

Andrea (56-60)

September 2019

Appartementanlage im Harz

5.0/6

Mit Hotel im eigentlichen Sinne nicht vergleichbar, da es sich um eine Appartement-Appartement-Anlage handelt. Schwimmbad vorhanden, Wasser recht kalt. Selbstversorgung im Appartement, das über einen getrennten Wohn-und Schlafbereich verfügt, kleine Küche und kleines Badezimmer. Wir haben uns sehr wohl gefühlt.


Umgebung

5.0

Lage und Ausblick wunderschön, Einkaufsmöglichkeiten nur mit dem Auto erreichbar.


Zimmer

5.0

Service

4.0

Nur Anreise mit Bezahlung und Abreise mit Schlüsselabgabe.


Gastronomie

3.0

Lediglich kleine Bar/Cafe.


Sport & Unterhaltung

5.0

Schwimmbad, Wasser recht kalt. Tischtennis. Billard.


Hotel

5.0

Bewertung lesen

Stefan (51-55)

Juni 2019

Für uns schöner Urlaub - aber VORSICHT

3.0/6

Vorsicht ! Der Urlaub kann auch in die Hose gehen ! Aber mal von Anfang an: Wir hatten einen schönen Urlaub - allerdings auch, weil wir generell nicht allzu hohe Ansprüche stellen ... Das Zimmer war schön, ordentlich und sauber. Das Hallenbad (Sauna ?) ist neu renoviert und daher auch sehr schön. Aber: Die Appartments in diesen Häusern gehören einzelnen Personen, die sich in 2 verschiedenen Vermietgesellschaften zusammengeschlossen haben, und im weiteren ihre Appartments über Internetplattformen wie Expedia vermieten. Es ist KEIN professionell geführtes Hotel, hat keine einheitliche Rezeption, es gibt kein Restaurant (nur ein Bistro). Das Gemeinschaftseigentum (Betonbau, Treppenhäuser, Fahrstühle, Parkhaus usw.) ist heruntergekommen (ausgenommen Hallenbad s.o.). Jedes Appartment gehört jemand anders, demensprechend kann man Glück haben, oder auch Pech hinsichtlich des Zustands und der Einrichtung (Wir haben selbst Negativbeispiele gesehen, Zimmer, in denen wir nicht hätten bleiben wollen). WLAN gibt es nur im Foyer. Der Hammer war noch, daß wir erst nach Buchung erfuhren, daß wir Bettzeug und Handtücher mitbringen oder extra bezahlen sollten (Der Hinweis war in der Anzeige versteckt/man hätte erst auf einen Link klicken müssen). Das ist irreführende Werbung ! Expedia bzw. Hotels.com hat' s nicht gejuckt ! Großes Pfui !!!


Umgebung

5.0

ein bißchen einsam, aber schön in der Natur


Zimmer

5.0

unser Zimmer war ok


Service

2.0

naja es gibt ja keine Angebote


Gastronomie

2.0

kein Angebot (nur ein Bistro)


Sport & Unterhaltung

5.0

fürs Hallenbad


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Paul (19-25)

April 2019

Mein Fazit: Reiß die Hütte ab!

2.0/6

Kaum Parkplätze zu Feiertagen was kein Sinn macht unfreundliche Bedienung an der Bar und falsches Hotel Konzept.....


Umgebung

4.0

Zimmer

2.0

Service

1.0

Gastronomie

1.0

Sport & Unterhaltung

1.0

Hotel

2.0

Bewertung lesen

Marcel (26-30)

April 2019

Sehr empfehlenswert, wir kommen gern wieder!

6.0/6

Bei Ankunft etwas Angst bekommen, wo wir gelandet sind. Von außen schon sehr heruntergekommen, Parkdeck leider oben auch gesperrt, unten kann aber noch geparkt werden. Also schnell Entladen, eingecheckt, dann nach unten gefahren. Das Parkdeck wirkt recht alt, teilweise nass, aber okay. Doch dann wurde es besser. Die Umgebung top: direkt Wald in der Nähe, im Winter Rodelhang, Kinderspielplatz, Minigolfanlage, Kurpark, und und und. Die Empfangsdame war recht nett und hat uns die Umgebung sowie das Hotel gut beschrieben. Das Zimmer sah sehr gepflegt und ordentlich aus. Betten waren bequem und die Aussicht in den Wald und zum Rodelhang top! Das Wasser im Schwimmbad leider etwas kalt, aber wir haben es ausgehalten. Die Sauna schön eingerichtet, mit 3 guten Saunen. Die Schwimmbadaufsicht war sehr nett, im Gegenteil zum Barangestellten. Er schien nicht seine besten Tage gehabt zu haben... Trotzdem haben die Cocktails und die Getränke, sowie das Eis im Straßencafé gut geschmeckt. Lob geht hierbei bei den Cocktails an den Barangestellten, die konnte er sehr gut mixen! Abends konnte man noch entspannt Dart oder Billard spielen, was wir auch gemacht haben, sehr zu empfehlen. Außerdem konnte man Abends im Straßencafé Fußball gucken. Die Wanderungen durch den Ort und durch die wunderschöne Landschaft waren das Sahnehäubchen für einen gelungenen Urlaub! Auch der Brocken oder der Wurmberg in der Nähe waren sehr schön! Wir kommen gerne wieder!


Umgebung

6.0

In der Nähe Kurpark, Naturschutzgebiet. Nicht weit entfernt der Brocken.


Zimmer

6.0

gut eingerichtet, schöner Ausblick. Betten sehr bequem, gut genächtigt.


Service

5.0

fast nichts auszusetzen am Service, sehr schnell, die meisten Mitarbeiter sehr freundlich und zuvorkommend.


Gastronomie

6.0

nicht weit entfernt gute Gastronomie im Ort. Auf dem Apartment kann man im Notfall auch essen.


Sport & Unterhaltung

6.0

Minigolfanlage, Kinderspielplatz, Rodelhang, Billard, Großschach, Dart, Kinderspielzimmer, Sauna, Schwimmbad, Wanderungen, ...


Hotel

6.0

Bewertung lesen

Chris (26-30)

Februar 2019

In die Jahre gekommen sind

2.0/6

Hier sieht man an jeder Ecke: die Anlage ist in die Jahre gekommen. Die Teppiche auf dem Flur sind dreckig, die Aufzüge sanierungsbedürftig. Viele der Zimmer und Apartments werden nicht genutzt, Restaurants stehen leer. Allein der Ausblick ist schön!


Umgebung

5.0

Zimmer

2.0

Service

3.0

Gastronomie

2.0

Sport & Unterhaltung

2.0

Hotel

2.0

Bewertung lesen

Anja (31-35)

Januar 2019

Für den günstigen Preis absolut in Ordnung.

4.0/6

Das Hotel wirkt zwar von außen abschreckend aber wir waren zufrieden. Unsere Wohnung hatte zwar eine etwas ältere Einrichtung aber Küche und vor allem das Bad war top. Sauberkeit war völlig okay.


Umgebung

3.0

Man hat einen schönen Ausblick aus dem Hotel. Man muss jedoch ein Stückchen mit dem Auto fahren um was zu erleben. Ein schönes Restaurant im Hotel hat uns gefehlt.


Zimmer

4.0

Die Möbel waren schon etwas älter aber sehr gepflegt. Die Küche war ausreichend. Das Bad war top modern.


Service

4.0

Wir haben nur Kontakt mit dem Schwimmbad Personal gehabt. Die Dame war sehr freundlich. Bei der Rezeption waren wir auch zufrieden.


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung

4.0

Wir haben das Schwimmbad genutzt. Man konnte Billard spielen, für die Kleinen gibt es einen netten Spielraum. Sauna, Kegelbahn und Bar haben wir nicht genutzt.


Hotel

4.0

Bewertung lesen

Timo (26-30)

Dezember 2018

Superior Apartments sind ok

3.0/6

Wir waren über den Jahreswechsel in diesem Hotel, unser gebuchtes Superior Apartment war ok. Wir waren ausschließlich zum Schlafen und duschen in unserer Wohnung. Andere Angebote, oder sonstige Aktivitäten, die in dem Hotel angeboten werden haben wir nicht genutzt. Wer eine günstige Unterkunft zum Schlafen, duschen und für die Selbstverpflegung sucht. Ist hier gut aufgehoben.


Umgebung

4.0

Das Hitel liegt in Hohegeiss


Zimmer

4.0

Service

Nicht bewertet


Gastronomie

Nicht bewertet


Sport & Unterhaltung


Hotel

3.0

Bewertung lesen

Hans (51-55)

Oktober 2018

Nie wieder!

1.0/6

Krach am Tag (Bauarbeiten), Balkon nicht nutzbar (wegen der Renovierungsarbeiten), Badezimmer aus den 70er Jahren. Küchenutensilien gefühlt aus dem vorigen Jahrhundert und unvollständig. Nur 2 große Teller für vier Personen. Zu wenig Gläser. Matratzen haben auch schon bessere Zeiten gesehen. Personal vom Restaurant Edelweiß sehr sehr frech und unverschämt. Wir wurden zweimal abgewiesen als wir etwas zu essen bestellen wollten. Einmal hatte die Küche schon zu, schon vor 20:00 Uhr !!!! Ein anderes Mal fragten wir ob die Möglichkeit besteht Essen mit in das Appartement zu nehmen. Da bekamen wir die wirklich rotzfreche Antwort :"Junger Mann, sie bestellen hier gar nichts mehr und schon gar nicht auf's Zimmer." Ich habe der Dame dann gesagt das die die Bewertung über ihr Restaurant im Internet lesen kann. Daraufhin bekamen wir schnippisch zur Antwort das sie uns einen schönen Abend wünscht. So was haben wir überhaupt noch nicht erlebt. Besagte Dame ist hier völlig fehl am Platz. Unfreundlich bis dort hinaus. Lässt ihre Unlust zu arbeiten an den Gästen aus. Ein seriöses Restaurant hätte die Dame schon längst entfernt, aber hier ist ja der Chef genauso, darum passt es ja. Man ist hier sehr darauf bedacht, früh Feierabend zu haben. Und alle Gäste, die es wagen das Restaurant zu betreten, wenn der Feierabend in Sicht ist, werden einfach weg geschickt. Mit dem Herrn im Straßencafé haben wir ebenfalls, wie schon in anderen Bewertungen geschrieben, ganz schlechte Erfahrungen gemacht. Der weiß auch nicht was Gastfreundlich ist. Wahrscheinlich hat er auch immer nur dann Gäste, wenn die Kinderdisco ist. Unser Sohn hatte sich an einem Abend kurz an einen Tisch gesetzt, um auf uns zu warten. Da ist er von diesem höchst unfreundlichen Typ aufgefordert worden zu gehen, wenn er nichts verzehrt. Dazu muß man wissen, dass sein "Saftladen", mit gerade mal zwei besetzten Tischen nicht überfüllt war. Die im Ort vorhanden Restaurants machen auch schon um 20:30Uhr zu. Das bedeutet, man muss nach Braunlage fahren, wenn nach 20:30 Uhr noch was essen will. Zusammenfassend kann man sagen: Zimmerausstattung aus den Siebzigern, teilweise sehr unfreundliches Personal. Abends nichts mehr los. Kein Wunder dass hier keine Urlauber mehr hin kommen bzw nicht mehr wiederkommen... Harz: Ja. Panoramic nie wieder.


Umgebung

3.0

Mit dem Auto kommt man überall hin.


Zimmer

1.0

Baustellenlärm und antike Einrichtung.


Service

1.0

Personal leider meist sehr unhöflich, siehe oben.


Gastronomie

1.0

Über die Qualität des Essens können wir nicht berichten. Wie oben beschrieben, sind wir nicht in den Genuss gekommen, dort zu essen.


Sport & Unterhaltung

1.0

Hier ist viel geschlossen (u.a. das große Restaurant), daher ist das Enzian dauerüberfüllt.


Hotel

1.0

Bewertung lesen

Alle Bewertungen lesen